checkAd

Westwing - Turnaround durch Corona (Seite 13)

eröffnet am 18.06.20 19:53:43 von
neuester Beitrag 12.05.21 19:23:45 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
29.03.21 19:34:34
Beitrag Nr. 121 ()
Westwing Group | 37,82 €
Avatar
29.03.21 21:04:49
Beitrag Nr. 122 ()
Die Zahlen sind unglaublich. Westwing erwartet über 24 Mio. EBITDA für das 1. Quartal. Im 4. Quartal 2020 wurde ein EBIDTA von ca. 26 Mio. Euro erwirtschaftet. D.h. die schon tolle Marge in 4.Q 2020 von 12% wird auf 14 bis 15% verbessert.
Da der Lockdown wohl noch im 2. Quartal andauern wird, erwarte ich für das 2. Quartal ein EBITDA von mindestens 20 Mio. Euro. Spätestens dann müßte ein Upgrade für die Ertragserwartungen für Q3 und Q4 erfolgen.
Angesichts dieser von den Analysten nicht erwarteten Ertragsexplosion müsste die Aktie in den nächsten Tagen stark steigen. Aber Börse ist ja immer anders als erwartet.

Nur meine Meinung. Irrtum vorbehalten. Keine Handlungsempfehlung.
Westwing Group | 39,00 €
2 Antworten
Avatar
29.03.21 21:26:17
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.644.523 von deepvalue am 29.03.21 21:04:49
Zitat von deepvalue: Die Zahlen sind unglaublich. Westwing erwartet über 24 Mio. EBITDA für das 1. Quartal. Im 4. Quartal 2020 wurde ein EBIDTA von ca. 26 Mio. Euro erwirtschaftet. D.h. die schon tolle Marge in 4.Q 2020 von 12% wird auf 14 bis 15% verbessert.



Ich glaub da verwechselst du was, vermutlich AEbitda und Ebitda. Und wie kommst du auf 24 Mio € Ebitda in Q1? 14,5% Marge von 135 Mio Umsatz sind 19,6 Mio € AEbitda.

In Q4 lag die AEbitda-Marge bei etwa 16,5%.

Der Vorstand prognostiziert auch jetzt wieder nur die AEbitda-Marge mit 14-15% für Q1.

Das passt auch ganz gut, da der Umsatz in Q4 bei 156 Mio lag und in Q1 nun bei etwa 135 Mio € liegen soll.


Hier mal der Vorjahresvergleich (für Q1/21 grob überschlagen)

Q1/20 vs Q1/21 in Mio €

Umsatz 67,6 / 135,0 (+67,4)
AEbitda -1,2 / 19,8 (+21,0)
Ebitda -2,9 / 16,7 (+19,6)
Ebit -5,1 / 13,9 (+19,0)
Überschuss -5,7 / 11,3 (+17,0)



In Q4/20 sah das so aus

Umsatz 156 Mio
AEbitda 25,7 Mio

Die beiden Daten sind klar. Die restlichen Daten zu Überschuss und den Cashflows sehen wir ja dann morgen. In Q4 schätze ich den Überschuss auf 14,5 Mio €, in Q1/21 auf 11,5 Mio €.
Westwing Group | 39,40 €
1 Antwort
Avatar
29.03.21 21:48:19
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.644.796 von katjuscha-research am 29.03.21 21:26:17Sorry, Du hast recht. Ich hatte als Umsatz für Q1 2020 in der Kürze der Zeit die GMV aus der Präsentation genommen.....
Aber die Grundaussage bleibt. Das Management wird morgen wohl viele Fragen zu dem recht konservativen Ausblick für 2021 erhalten. Ich kann mir vorstellen, dass viele Analysten durch das Ergebnis Q1 2021 wieder auf dem falschen Fuß erwischt wurden und es erhebliche Upgrades geben dürfte.

Nur meine Meinung. Irrtum vorbehalten
Westwing Group | 39,20 €
Avatar
30.03.21 08:44:47
Beitrag Nr. 125 ()
Erstaunlich starke Zahlen.
Westwing Group | 38,50 €
Avatar
30.03.21 10:21:42
Beitrag Nr. 126 ()
Westwing hat heute die Geschäftszahlen für 2020 vorgelegt. Der Umsatz lag bei 433 Mio. € und das EBITDA bei 50 Mio. €.

Für das laufende Geschäftsjahr geht Westwing von einem Umsatzwachstum zwischen 18 - 27% aus. Die EBITDA Marge soll zwischen 8 - 10% liegen. Das entspricht einem EBITDA zwischen 42 bis 55 Mio. €.

Das Geschäftsmodell Westwing funktioniert nicht nur in Zeiten von Lockdown und Pandemie. Aktuell geht der Trend weg von den sogenannten "Stay at Home" Werten, doch das Wachstum vieler solcher Werte geht m.E nach weiter.

Ich denke auch ohne Pandemie kann Westwing aktuell 10 - 20 % wachsen.
Westwing Group | 37,41 €
Avatar
30.03.21 11:30:58
Beitrag Nr. 127 ()
Westwing Group | 38,38 €
Avatar
30.03.21 12:26:51
Beitrag Nr. 128 ()
Ich habe bei Ariva zwei Postings mit meinen Prognosen verfasst. Verlinke ich hier mal nur.

https://www.ariva.de/forum/westwing-group-ag-thread-558684?p…

Andere Meinungen dazu mit Begründung erwünscht!
Westwing Group | 37,71 €
Avatar
08.04.21 20:56:41
Beitrag Nr. 129 ()
Einige Insiderkäufe die letzten Tage, plus neuen Hochs.

Klar bullishe Signale.

Fundamental eh alles super, nachdem Q4-Daten und Ausblick nochmal deutlich über meinen Erwartungen lagen. Kursziel auf 12-15 Monate würde ich auf 70 € taxieren.
Westwing Group | 45,48 €
Avatar
09.04.21 21:17:32
Beitrag Nr. 130 ()
Da geht noch was. Corona hin oder her.

Geheimnis ist ganz klar social Media. Die Leute lassen sich freiwillig mit Werbung überschütten. Zugegeben ich folge Westwing ebenfalls auf Instagram aber natürlich als Aktionär und nicht als Kunde.
Es ist nur schwer zu ertragen wie viele Beiträge man sich da täglich antun muss.

Westwing Spanien: 1,6 Mio. Follower
Westwing Italien: 1,6 mio Follower
Westwing Deutschland: 1,3 Mio. Follower
Westwing Brasilien: 1,1 Mio. Follower
Westwing Frankreich: 999 Tsd. Follower
Westwing Polen: 925 Tsd. Follower
Westwing Niederlande: 351 Tsd. Follower
Westwing Tschechien: 244 Tsd. Follower
Westwing Russland: 158 Tsd. Follower


Um das ganze mal einordnen zu können:

Home24 Deutschland: 253 Tsd. Follower
Ikea Deutschland: 1,2 Mio. Follower

Geld verdient Westwing nahezu außschließlich mit weiblichen Kunden. So viel ist klar.
Westwing Group | 46,30 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Westwing - Turnaround durch Corona