Onvista - Kein Sicherheitsverfahren .. Warum?

eröffnet am 15.09.20 14:43:51 von
neuester Beitrag 15.09.20 18:03:50 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
15.09.20 14:43:51
Hi,

wieso gibt es bei der Onvista Bank eigentlich kein Sicherheitsverfahren? Ich mein es kann sich jeder einloggen und Aktien kaufen/verkaufen, der die Zugangsdaten hat..

Wurde durch MIFID2 o.ä. nicht sogar gesetzlich vorgeschrieben, dass es min. eine 2 Faktor Authentifzierung geben muss?

Liebe Grüße
1 Antwort
Avatar
15.09.20 15:15:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.085.418 von Bank2737 am 15.09.20 14:43:51Diese Pflicht gilt nicht für reine Depotkonten und die dazugehörigen Geldkonten, sondern meines Wissens nach nur für Girokonten.

Dennoch gibt es die doppelte Authentifizierung doch. Wenn du dich zum ersten Mal einloggst, wird ein Code auf dein Handy geschickt, den du eingeben musst. Dazu dann noch das normale Passwort. Dann wird ein Cookie auf deinem Rechner hinterlegt und zukünftig brauchst du diesen Extra-Code nicht mehr.

Wenn jetzt ein anderer das Passwort hat und sich von einem anderen Rechner einloggt, muss er den Code eingeben. Der wird ja aber auf dein Handy geschickt.

Das klingt für mich erst einmal sicher. Natürlich ist mit Blödheit der Anwender (damit meine ich nicht dich) und krimineller Energie alles möglich, aber davon gehen wir jetzt mal nicht aus.
Avatar
15.09.20 17:15:55
ja nur bei Girokonten ... bei ING kann auch jeder ran der die PIN Liste hat ...
Avatar
15.09.20 17:26:59
Bin ehrlich gesagt froh darüber. Bis du woanders alle Verfahren durchlaufen hast ist der Kurs schon weggelaufen. OnVista ist top!
1 Antwort
Avatar
15.09.20 18:03:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.087.509 von rokz am 15.09.20 17:26:59Solange du ins Onlinebanking kommst, schon.

Nach den mehrfachen Totalausfällen während des Crashs im März (davon einmal mehr als 48 Stunden) habe ich mein Depot von dort abgezogen. Denn noch nerviger als ein komplizierter Zugang ist ein nicht funktionierender Zugang.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben