checkAd

BERNSTEIN RESEARCH belässt Tesla auf 'Underperform' (Seite 7) | Diskussion im Forum

eröffnet am 28.02.21 03:13:45 von
neuester Beitrag 07.03.21 15:54:00 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.03.21 09:33:24
Ich erwarte, dass TESLA unter 100 fällt. Den 6x Hebelschein habe ich letzte Woche gepostet,
aber leider nicht gekauft, weil jede Menge Leute davon abgeraten haben.
In den wenigen Tagen hätte ich 200% verdient. Nächste Woche kaufe ich den Schein,
denn TESLA wird fallen.
Tesla | 501,50 €
Avatar
06.03.21 11:47:54
Hallo Aufschwung Ost.
Ich habe oft ihre Beiträge zu Kali und Salz gelesen.
Jetzt auch dabei beim BIG Tesla Short?
Faktorzertifikate haben jetzt den Vorteil das der Hebel immer gleich bleibt.Allerdings in jeder Richtung.
Diese Knock Outs werden Flügellahm und verlieren an Hebel...eher was für Kurzfrist Trader..
Tesla schlittert in eine Abwärtsspirale -Überproduktion,sinkender Absatz,verstärkte Konkurrenz,
hohen Kosten,fehlenden Vertriebsnetz und Servicestadionen in Europa ,fallende Aktienkurse und jeden Verbrennerbegeisterten den ich gefragt habe findet Tesla schlecht verarbeitet und dann ist da noch diese Riesenarroganz von Elon Musk, die sich auch in seiner Raktenfirma äußert.
Gibts denn nicht genug Probleme auf der Erde, müssen wir unter riesigen Aufwand auf den Mars.
Wäre schön wenn die demnächst die Teslas kaufen die auf Halde stehen.......
Tesla | 501,50 €
1 Antwort
Avatar
06.03.21 11:51:14
Tesla wird sich halten!
Tesla | 501,50 €
Avatar
06.03.21 15:05:27
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Postings von Doppel-IDs
Avatar
07.03.21 15:54:00
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.340.163 von HerrElefant am 06.03.21 11:47:54
Zitat von HerrElefant: Hallo Aufschwung Ost.
Ich habe oft ihre Beiträge zu Kali und Salz gelesen.
Jetzt auch dabei beim BIG Tesla Short?
Faktorzertifikate haben jetzt den Vorteil das der Hebel immer gleich bleibt.Allerdings in jeder Richtung.
Diese Knock Outs werden Flügellahm und verlieren an Hebel...eher was für Kurzfrist Trader..
Tesla schlittert in eine Abwärtsspirale -Überproduktion,sinkender Absatz,verstärkte Konkurrenz,
hohen Kosten,fehlenden Vertriebsnetz und Servicestadionen in Europa ,fallende Aktienkurse und jeden Verbrennerbegeisterten den ich gefragt habe findet Tesla schlecht verarbeitet und dann ist da noch diese Riesenarroganz von Elon Musk, die sich auch in seiner Raktenfirma äußert.
Gibts denn nicht genug Probleme auf der Erde, müssen wir unter riesigen Aufwand auf den Mars.
Wäre schön wenn die demnächst die Teslas kaufen die auf Halde stehen.......


Ich glaube weiterhin, dass die TESLA unter 100 rauscht.
Ich glaube weiterhin, dass die kurzfristig noch mal 30-40% vom aktuellen Niveau innerhalb weniger Tage fällt.

Ich bin ja geprügelt worden letzt Woche nicht den 6x Hebel Short zu kaufen...toll der hat jetzt 200% gemacht.
Manchmal ist es besser auf sein Bauchgefühl als auf "vermeintliche" Experten zu hören.

Ich decke ich stecke mal 1K Risikokapital in den 6er Short. Ziel 10k in 3 Wochen.
Tesla | 597,95 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BERNSTEIN RESEARCH belässt Tesla auf 'Underperform'