checkAd

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 13.04.2021

eröffnet am 12.04.21 22:15:00 von
neuester Beitrag 14.04.21 00:18:47 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
12.04.21 22:15:00


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Dienstag, 13.04.2021

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRBRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)20,3%-9,5%
01:50JapanJPNGeldmenge M2+CD (Jahr)9,5%9,6%9,6%
08:00GroßbritannienGBRGesamt Handelsbilanz-7,12 Mrd.£--1,63 Mrd.£
08:00GroßbritannienGBRHandelsbilanz; nicht EU-10,8 Mrd.£-3,5 Mrd.£-1,756 Mrd.£
08:00GroßbritannienGBRWarenhandelsbilanz-16,5 Mrd.£-10,6 Mrd.£-9,826 Mrd.£
08:00GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Jahr)-4,2%-5,1%-5,2%
08:00GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Monat)1%0,5%-1,5%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Jahr)4,4%3,7%2,3%
08:00GroßbritannienGBRNS verarbeitendes Gewerbe (Monat)1,3%-0,8%-2,3%
08:00GroßbritannienGBRDienstleistungsindex (3M/3M)-1,9%--2,4%
08:00GroßbritannienGBRIndustrieproduktion (Jahr)-3,5%-4,4%-4,9%
08:00GroßbritannienGBRBruttoinlandsprodukt (MoM)0,4%0,6%-2,9%
08:00DeutschlandDEUGroßhandelspreisindex (Monat)1,7%1,1%1,4%
10:00ItalienITAIndustrieproduktion s.a. ( Monat )0,2%0,7%1%
10:00ItalienITAIndustrieproduktion w.d.a. ( Jahr )-0,6%-2,3%-2,4%
11:00Euro ZoneEURZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen66,373,274
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Aktuelle Lage-48,8-53-61
11:00DeutschlandDEUZEW Umfrage - Konjunkturerwartungen70,77976,6
12:00PortugalPRTVerbraucherpreisindex ( Jahr )0,5%-0,5%
12:00PortugalPRTVerbraucherpreisindex (im Monatsvergleich)1,4%-1,4%
12:00USAUSANFIB Geschäftsoptimismus kleiner Unternehmen98,2-95,8
13:00GroßbritannienGBRNIESR BIP-Schätzung-1,5%--2%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Jahr)1,6%1,5%1,3%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Monat)0,6%0,5%0,4%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Jahr)2,6%2,5%1,7%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,3%0,2%0,1%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex Kernrate s.a.271,2-270,3
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex n.s.a. (Monat)264,877264,69263,014
14:55USAUSARedbook Index (Monat)---17,2%
14:55USAUSARedbook Index (Jahr)13,2%-10,6%

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
12.04.21 22:28:09
Daxacan-Tagessignal für Dienstag, den 13. April 2021
Die Order für den 13. April 2021:
BUY Stopp @ 15.237
---
Wie dieses Signal zu verstehen ist, lässt sich hier nachlesen:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1294452-1-10/tae…
Dort werden auch die Ergebnisse der Vergangenheit (seit 2007!) veröffentlicht...
---
---
Unser zweites Signal, die Daxacan-SWING-Systematik für Positions-Trading, ist seit 04.02.2021 zur Marktöffnung long.
---
Aktuelle Position:
DAX long bei 13.971
---
Geschlossene Positionen:
18.01.2021 - 04.02.2021: Short bei 13.701 und glatt bei 13.971 = -270 Punkte
09.10.2020 - 15.10.2020: Long bei 13.070 und glatt bei 12.678 = -392 Punkte
17.09.2020 - 09.10.2020: Short bei 13.060 und glatt bei 13.070 = -10 Punkte
08.01.2020 - 26.02.2020: Long bei 13.141 und glatt bei 12.682 = -459 Punkte
10.12.2019 - 08.01.2020: Short bei 13.065 und glatt bei 13.141 = -76 Punkte
30.08.2019 - 10.12.2019: Long bei 11.850 und glatt bei 13.065 = + 1.215 Punkte
01.08.2019 - 30.08.2019: Short bei 12.149 und glatt bei 11.850 = + 299 Punkte
24.07.2019 - 01.08.2019: Long bei 12.523 und glatt bei 12.149 = -374 Punkte
15.07.2019 - 24.07.2019: Short bei 12.347 und glatt bei 12.523 = -164 Punkte
09.01.2019 - 15.07.2019: Long bei 10.885 und glatt bei 12.347 = + 1.462 Punkte
19.10.2018 - 09.01.2019: Short bei 11.579 und glatt bei 10.885 = + 694 Punkte
---l
Alles ohne Obligo! Keine Anlageberatung! Keine Haftung!! Just4fun!!!
DAX | 15.244,00 PKT
Avatar
12.04.21 23:36:50
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Dienstag, den 13.04.2021
Video:


Zum Montag wollte unser Dax den Wolf im Schafspelz trotz Abwärtsgap noch nicht auskramen und zeigte sich handzahm und süß. Unterschätzen sollte man die Lage allerdings nicht, das riecht hier schon langsam nach etwas mehr Bewegung bald wieder

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 15650, 15465, 15350, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13550, 13300, 13100
Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts / abwärts unterhalb von 15270
Grundstimmung: Trenderschöpfung erkennbar, muss nun aber liefern, sonst weiter hoch


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Sollte unser Dax die Schwäche der Vorwoche zum Montag auch nach 10:00 Uhr noch ausspielen und neue Tageshochs generieren, sollte man sich dem wahrscheinlich einfach fügen. Platz wäre bis 15350, 15400 und sogar 15510 gegeben. Sollte der aber auch in der neuen Woche anfangen grüne Kerzen rot nach unten umzudrehen, würde ich langsam auch mehr Engagement unten raus erwarten. Die Stimmung im privaten Lager wäre dafür nun langsam wieder reif. Erstes Anlaufziel unten raus wäre 15170 / 15150. Bricht diese nach unten sollten sich 15030 / 15000 und im Anschluss dann auch 14800 / 14750 öffnen. Solange aber keine Schwäche aufkommt und die grünen Kerzen nach unten zerschmettert werden, gehört dem noch aktiven Aufwärtstrend jeglicher Respekt gezollt. So das gestrige Fazit.

Uns so ein wenig roch man da schon noch das Bewegungsverhalten. Die ausgekonterte Bewegung zur 15270 hoch, das abendliche Hochziehen und doch am Ende wieder nur ein Tag ohne Signale. Daher können wir es eigentlich auch recht kurz machen. Ohne neue Signale hat die Range hier erstmal Oberhand. Er muss über 15270 um sich oben weitere Ziele zu aktivieren,. 15320, 15350 aber dann auch 15400, 15465, 15510, alles schöne Marken die noch abgeholt werden könnten bevor es knallt. Unten bleibt die Unterstützungszone um 15170 / 15150 dominant. Da muss er durch um 15115 / 15100 und tiefere Kurse erreichen zu können. Die Scheine bleiben gleich . Für Aufwärtsstrecken der GH30RH KO: 14415 und MA5R6W KO: 13980 und für Abwärtsstrecken der MA442G KO: 15515 und GF8QT0 KO: 16180.

Fazit: Soviel Worte brauchen wir gar nicht verlieren unser Dax scheut momentan noch Signale oben wie unten. Er bräuchte weiterhin ein nachhaltiges Überwinden von 15270 um sich Ziele auf 15320 / 15350, 15400 aber auch 15465 und 15510 freischalten zu können. Unten ist es weiter die 15170 / 15150 die dominant für Stabilität sorgt. Solange die nicht fällt sollte man ich auch noch nicht zu viel Hoffnung unten raus machen, da der Aufwärtstrend solange noch Vorrang behält. Zerlegt es die aber irgendwann öffnet das dann Chancen auf 15115 / 15100 und auch 15030 / 15000 und tiefer.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 15.243,00 PKT
1 Antwort
Avatar
13.04.21 00:04:12
Update Dax
Da der Markt sich so unentschlossen zeigt, muss ich mein Chartbild auffrischen. Immer noch ist dies ein schwebender Zustand, der kurz vor einer Entladung steht - aufpassen! Ein Abpraller wäre mir lieber, weil eindeutiger. Bei Bruch nach oben, steht noch das ATH im Weg, welches natürlich immer noch kurz einen Stich erhalten kann, um dann final trotzdem runter zu laufen... Bären sollten daher einen SL bis 360 einkalkulieren --- Bullen sollten die untere Kante des kleinen Aufwärtskanals als SL Zone einkalkulieren. Leider sind dies schon 80 Punkte, bei Erfolg darf man im ersten Impuls auf mind. 100 Punkte (15410 ca.) spekulieren. Bären haben ein günstigeres CRV --- da bei Abpraller die Chancen für 15100 und tiefer nicht schlecht stehen.

Dax 1 Hour:



Viel Erfolg und bleibt wachsam :laugh: vor allem natürlich gesund. Grüße
DAX | 15.243,00 PKT
2 Antworten
Avatar
13.04.21 00:22:42
Unternehmensreigen

Vorbörslich

07:00 CHE: Givaudan, Q1-Umsatz
07:00 DEU: Bauer, Jahreszahlen (detailliert) (Online-Pk 10.00 h)
07:30 DEU: Dermapharm Holding, Jahreszahlen (detailliert)

ab 8 Uhr

08:00 NLD: Just Eat Takeaway.com, Q1-Umsatz
09:15 DEU: Fortsetzung Prozess gegen Ex-Audi-Chef Stadler und drei Ingenieure
11:00 DEU: VNG, Bilanz-Pk
17:45 FRA: LVMH, Q1-Umsatz

Sonstiges

09:30 DEU: BGH verkündet Urteil nach Schadenersatz-Klage eines Diesel-Besitzers gegen VW, Karlsruhe

10:30 DEU: Institut der deutschen Wirtschaft Pk zur Studie "Wer zahlt die Krise? Wie Deutschland die Corona-Schulden bewältigt" - online

earning calendar

Pivots zum anklicken

Pivots vor 8


good trades @all

lg. gesine

ps. auf der Unternehmenseite is gerade nich viel los...
DAX | 15.243,00 PKT
Avatar
13.04.21 07:09:51
Guten Morgen

Nach dem gestrigen Geplänkel hoffen viele auf etwas mehr Bewegung in beide Richtungen, denn so verdient der Daytrader sein Geld.
Verluste schnell realisieren, Gewinne laufen lassen und absichern.

Ich wünsche allen gute Trades!

Chartier
DAX | 15.234,00 PKT
Avatar
13.04.21 07:16:50
GOLD......da geht noch was

Der versierte trader erkennt im Bereich des 38er-Feldes eine umgekehrte SKS, welche in Kürze in Richtung 1760$ aufgelöst werden wird. Der Bereich um 1729$ sollte nicht nachhaltig (per Tagesschluss) unterschritten werden. N.m.M. wünsche euch allen gute trades heute.
DAX | 15.237,50 PKT
1 Antwort
Avatar
13.04.21 07:17:19
Übrigens, die Felder der RWE und BASF sind bestellt, und warten auf die HV in 14 Tagen.
Hierzu stelle ich keine charts mehr ein, es sei denn das es außergewöhnliche Ausschläge in welche Richtung auch immer, geben wird. Ziele sind vor der HV die ATHs aus diesem Jahr, ggf. darüber
DAX | 15.238,00 PKT
4 Antworten
Avatar
13.04.21 07:29:51
Laut Sentiment-Analyse spricht vieles für weiter steigende Kurse am deutschen Aktienmarkt.
Düsseldorf Anleger schauen am Morgen noch verhalten auf den neuen Handelstag. Auf außerbörslichen Handelsplattformen notiert der deutsche Leitindex am frühen Dienstag 0,1 Prozent im Plus und schließt damit an die Entwicklung des Vortages an. Schon am Montag schloss der Dax kaum verändert bei 15.215 Punkten, bei einem Minus von 0,13 Prozent.

Laut Sentiment-Analyse spricht jedoch vieles für weiter steigende Kurse am deutschen Aktienmarkt. Das jüngste Rekordhoch hatte der Dax am vergangenen Dienstag mit 15.312 Punkten erreicht.

Anleger schauen am Dienstag auf die Quartalszahlen des Duftstoff-Herstellers Givaudan und des Luxusgüter-Konzerns LVMH. Interessant werden zudem die Jahreszahlen des Grünwalder Pharmaunternehmens Dermapharm.

Das Statistische Bundesamt veröffentlicht außerdem am Dienstag die Großhandelsverkaufspreise für den März des Jahres 2021.

Quelle: https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/marktberichte/…

Good luck!
DAX | 15.236,50 PKT
Avatar
13.04.21 07:34:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.787.675 von SR2030 am 13.04.21 07:29:51GIVN

Zahlen wohl gut und Erwartungen übertroffen
DAX | 15.235,00 PKT
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 13.04.2021