checkAd

Tages-Trading-Chancen am Montag den 19.04.2021 (Seite 2)

eröffnet am 18.04.21 16:00:00 von
neuester Beitrag 22.04.21 08:53:10 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.04.21 19:54:53
DAX®: Ausblick Kalenderwoche 16/2021
Hallo zusammen,
anbei der Link zum aktuellen Artikel.

https://formationenundmuster.com/2021/04/18/dax-ausblick-kal…

DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 22:37:38
Dax das War die Pflicht am Freitag.
Kommt noch die Kür?

DAX M5


Der Markt ist wie im Video erneut an einen Kanal auf einer größeren Ebene angestoßen und hat einen möglichen Impuls abgeschlossen. Jetzt ist die Frage ob dieser Impuls die 5 oder nur teil einer extendierenden 5 war und wir weiter kontinuierlich nach obe oder seitlich nach oben laufen.



Viel Erfolg morgen beim Traden.
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 22:43:54
Nasdaq mit anzeichen einer EDT Bewegung.
NQ M5


Da der Markt trotz der Pushbacks an die Trigger Linien nicht runter kommt steht das Indiz im Raum uns in eine EDT zu befinden. Daher lautet das Motto derzeit abwarten oder aber das Glück für Swingtrader.



Viel Erfolg morgen beim Traden.
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 22:57:02
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Montag, den 19.04.2021
Video:


Unser Dax hat zum Freitag nun eine sehr interessante Zone anspringen können, an der es durchaus auch schwieriger wird, sich zu halten. Da nun auch einige Shorts rausgeknallt wurden, sollte man sich auf jeden Fall auch roten Kerzen dann nicht verschließen, wenn von hier denn welche kommen ;)

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 15650, 15465, 15350, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13550, 13300, 13100
Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: Trenderschöpfung erkennbar, muss nun aber liefern, sonst weiter hoch


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Die schöne Vorlage zum Donnerstag unten raus wollte unser Dax nicht und bekam zum Freitag erneut die Chance nun auf der anderen Seite, nämlich oben. Nutzt er diese Chance und hält sich stabil, ruhig und bestimmend über 15270 / 15285, so sollte ein Erreichen von 15320 / 15350 recht leicht machbar sein. Darüber wären dann selbst Bereich um 15410 bis gar 15500 / 15550 sehr interessant. So die ersten Sätze des Fazit vom Freitag. Ohne große Mucken, stellte sich unser Dax per Gap über die 15270, verteidigte diese von oben und kämpfte sich bis 15500 / 15550 vor. Dabei erreichte er nun erneut die interessante Verkeilungslinie aus dem Sommer, die hier per Pullback angeschlagen werden könnte.

Drückt sich unser Dax also von 15500 sichtlich nach unten weg, darf man ihn ruhig dann auch mal wieder auf der anderen Seite im Blick behalten. Ich denke seinem Ziel um 15500 noch ein paar Stopps zu bereinigen ist er zur Genüge nachgegangen. Aufpassen sollte man nur, wenn er direkt per Abwärtsgap reinkommt. Da wäre schon denkbar, dass er dann noch einmal nach oben durchlädt, so vielleicht bis 15550 um dann von dort sterbenden Schwan zu spielen. Sehen wir dann blutige rote Kerzen, sind als Rücklaufbereiche nun besonders 15330 bis 15270 interessant. Das wäre auch eine gute Zone um sich erneut nach oben aufzudrehen, oder zumindest um es zu versuchen.

Sollte er aber ohne jegliche roten Kerzen zum Montag auskommen, wie schon zum Freitag, dann gilt hier weiter dem Aufwärtstrend Respekt zu zollen. Im Zweifel türmt der einfach weiter auf. Bis 15550 denke ich, hat er nun ein ganz gutes Brett vor der Nase, darüber wird es wieder freier dann Richtung 15625, 15670 und 15780. Am besten würde mir ein kleines Abwärtsgap reinpassen, gefolgt von einem schnellen Angriff nach oben, der dann abgewehrt wird und einen Rücksetzer bis 15270 initiiert. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GH30RH KO: 14415 und MA5R6W KO: 13980 und für Abwärtsstrecken der GF8QT0 KO: 16180.

Fazit: Unser Dax hat auf Tagesebene nun eine sehr wichtige Zone um 15500 / 15550 erreicht, die durchaus auch höheren Reaktionsspielraum freisetzen kann. Wichtig ist nur, diese Schwäche auch aktiv einzufordern und abzuwarten. Ein Abwärtsgap reicht dafür vermutlich nicht, es muss auch offen bleiben und weitere rote Stundenkerzen wegtreiben lassen, sonst setzt unser Dax nur nochmal kurz auf 15550 hoch um sich von dort dann nochmal neu nach unten zu versuchen. Alles was dann über 15550 geht, wäre als sehr bullish zu werten mit Ziel auf 15625, 15670 und 15780. Drückt der Kerl sich nun aber nach seinem Kraftakt von letzter Woche mal zurück, wäre 15330 / 15270 eine erste gute Anlaufstelle, auch um sich nochmal hochzu zu versuchen.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor (Martin Neick von money-monkeys.com) erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 23:04:44
Wenn die korrigierende Tendenz beim Bitcoin bis morgen bleibt, wird der Nasdaq 100 morgen 1-2% nachgeben, schaetze ich.
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
18.04.21 23:50:29
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.863.082 von deusmyops am 18.04.21 16:16:53War eigentlich alles bekannt:

Zitat von luegendetektor_schnueffel: Während hier Mitte März schon wieder von Korrekturen gesprochen wurde, haben andere exakteste Ziele herausgearbeitet...

@deusmyops, vorsicht vor Short! Zu viele Leute fragen sich, wann dieser Bullrun endet und wollen DAS Top finden - die einzigen ehrlichen Antworten sind:

1) Niemand weiß es und
2) Wenn Supports und Trends brechen

Mr. Market macht uns deutlich klar, wann ein Trend wechselt, indem langfristige Trendlinien brechen, oder frühere Breakout-Levels als Unterstützung aufgeben.

Bis dahin ist der Trend UP, und die das Trading sollte dadurch bestimmt sein, weiterhin die Dips zu kaufen, Calls aufzubauen und Long-Orgien abzufeiern.

Zitat von luegendetektor_schnueffel: Nächstes natürliches Ziel des DAX ist 15.110


...

Die 15.110 war ein exaktester Measured Move (Lila) aus Ende Dezember, den Weg dorthin haben bullishe Muster bestimmt - ich habe es immer wieder betont. Jeder Dip war nur ein Rücktest voriger Level, dafür gibt es ja die bullishen Muster... egal ob man scalpt, oder swingt, man konnte die volle Punkteanzahl einfahren. Wers nicht glaubt, mir wurst, ich habe den Breakout Ende Dezember in einigen anderen Medien veröffentlicht...



Aktuell konsolidiert er über der 15.110 ein weiteres Mal bullish.

Zitat von luegendetektor_schnueffel: Ach so, Ziel,... DAX - wenns sein muss - denke 15.650 herum erst mal...


Und neue genauere Ziele ham wir jetzt auch:

Zitat von luegendetektor_schnueffel: Wie läuft der NDX Short an?

See you @DAX 16.210 durch die 15.575 geht er einfach durch, da liegt nur deine Ellipse - international anerkannte Chartformation...


Man muss halt auch dem Papa mal was glauben...
DAX | 15.459,75 PKT
1 Antwort
Avatar
18.04.21 23:58:02
Unternehmensreigen

ab 8 Uhr

08:00 FRA: Faurecia, Q1-Umsatz
11:00 DEU: Rewe-Group, Jahres-Pk (online)
11:00 DEU: Hansgrohe Group, Jahres-Pk (online)
12:55 USA: Coca-Cola, Q1-Zahlen

Nachbörslich

22:15 USA: IBM, Q1-Zahlen
23:00 USA: United Airlines, Q1-Zahlen


earning calendar

Pivots zum anklicken

Pivots vor 8


good trades @all

lg. gesine
DAX | 15.459,75 PKT
Avatar
19.04.21 07:18:24
Mindestjorrektur von freitag 15 454 - war auch NTief
DAX | 15.471,00 PKT
Avatar
19.04.21 07:32:38
xetra Gap 15 460

darunter dann Richtung PP

weil Montag !!:p


kann er auch schon die 462 nehmen
DAX | 15.479,50 PKT
Avatar
19.04.21 07:34:06
Guten Morgen!


Meine Schlussfolgerung, aus allen Beiträgen die ich hier gelesen habe, der frühe Vogel fängt die meisten Longpunkte.

Über L&S konnte man schon das vor-vorbörsliche Tief handeln.


Vielen Dank an alle, welche mit ihren interessanten Ausführungen nd Analysen dem Forum ein hohes Niveau verleihen und einen Mehrwert für alle Daytrater bringen!
DAX | 15.478,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Tages-Trading-Chancen am Montag den 19.04.2021