checkAd

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 29.10.2021

eröffnet am 28.10.21 22:15:01 von
neuester Beitrag 31.10.21 17:22:29 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 26

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
31.10.21 17:22:29
Beitrag Nr. 256 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.757.959 von DaxProPlayer am 31.10.21 14:49:45Bei mir bei 36083;)
DAX | 15.688,77 PKT
Avatar
31.10.21 17:21:27
Beitrag Nr. 255 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.757.941 von Itapoan am 31.10.21 14:45:09Ja danke für die Info.
Und sehe ich auch so.
Aber der Start am Montag dürfte freundlich werden, und erst einmal unangenehm für die Bären.
DAX | 15.688,77 PKT
Avatar
31.10.21 14:49:45
Beitrag Nr. 254 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.757.521 von Itapoan am 31.10.21 13:33:58
Zitat von Itapoan:
Zitat von DaxProPlayer: Ob Robby mal recht behält ?
Einige haben wohl im Dow den Sl über 36000-36100
Der Bereich könnte spannend werden .


Robby stellt keine Day Trading Ueberlegungen ein. Die 36.000 werden kommen, aber der Deckel morgen liegt bei 35.900. Um den Kurs hoeher zu bringen muss ein Booster her und den sehe ich heute nicht. USA ist zwar eine Zauberbude; moeglich ist alles, aber wie wahrscheinlich.


Also bei mir liegt der Deckel im Dow bei 36050
Wird schon gut gehen 😊
DAX | 15.688,77 PKT
1 Antwort
Avatar
31.10.21 14:45:09
Beitrag Nr. 253 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.757.842 von smallstick am 31.10.21 14:24:02
Zitat von smallstick: Durch die Einigung bei den Zöllen, haben wir eigentlich den Dow Booster.
Montag morgen Asien dann noch freundlich, dann ist es soweit.


Am 03/11/2021 wird sich die FED zu Tapering aeussern.
Am 03/11/2021 ist das Wahlergebnis aus Virginia bekannt. Verlieren die Demokraten, dann wird es mit den Trilliarden schwierig.
DAX | 15.688,77 PKT
1 Antwort
Avatar
31.10.21 14:24:02
Beitrag Nr. 252 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.757.521 von Itapoan am 31.10.21 13:33:58Durch die Einigung bei den Zöllen, haben wir eigentlich den Dow Booster.
Montag morgen Asien dann noch freundlich, dann ist es soweit.
DAX | 15.688,77 PKT
2 Antworten
Avatar
31.10.21 14:02:44
Beitrag Nr. 251 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.757.360 von DaxProPlayer am 31.10.21 12:58:33Ein Rücksetzer wäre mal wieder schön 🥰
DAX | 15.688,77 PKT
Avatar
31.10.21 13:33:58
Beitrag Nr. 250 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 69.757.360 von DaxProPlayer am 31.10.21 12:58:33
Zitat von DaxProPlayer: Ob Robby mal recht behält ?
Einige haben wohl im Dow den Sl über 36000-36100
Der Bereich könnte spannend werden .


Robby stellt keine Day Trading Ueberlegungen ein. Die 36.000 werden kommen, aber der Deckel morgen liegt bei 35.900. Um den Kurs hoeher zu bringen muss ein Booster her und den sehe ich heute nicht. USA ist zwar eine Zauberbude; moeglich ist alles, aber wie wahrscheinlich.
DAX | 15.688,77 PKT
5 Antworten
Avatar
31.10.21 12:58:33
Beitrag Nr. 249 ()
Ob Robby mal recht behält ?
Einige haben wohl im Dow den Sl über 36000-36100
Der Bereich könnte spannend werden .
DAX | 15.688,77 PKT
6 Antworten
Avatar
31.10.21 11:35:04
Beitrag Nr. 248 ()
F - S&P 500
Nachdem ich vom Tageschart in die kleinere Einheit den Stundenchart gegangen bin waere das folgende Szenario das wahrscheinlichere.
F - S&P 500 kann noch bis 4.615 steigen in der kommenden Nacht und testet die 4.606. Bricht die 4.606 und ebenfalls die 4.600 dann 4.580 - 4.585.
Das Momentum ist bereits stark ausgereitzt um die 4.633 oder hoeher vom jetzigen Niveau zu erreichen.
DAX | 15.688,77 PKT
Avatar
30.10.21 19:11:40
Beitrag Nr. 247 ()
Elliott Wellen Analyse: DAX und DJI freuen sich auf den November

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX und DJI freuen sich auf den November" von Robby's Elliottwellen (automatischer Beitrag)




Ausgangslage

Der DAX befindet sich in der lila 5 eines Aufwärtsimpulses auf der Jahrhundert-Zeitebene (schwarze 1). Für die schwarze 1 bietet sich eine Zählweise mit lila 1=8136 (März 2000), lila 2=2188, lila 3=13827, lila 4=8612 sowie laufender lila 5 an. Es gibt für die lila 5 auf der Oberseite keine sinnvollen Ausdehnungsmarken. Die lila 5 kann sowohl als unendliche Welle laufen als auch eine Zwischenkonsolidierung einschieben.



Aktuelle Entwicklung im DAX

Der Tageschart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten beiden Jahren. Dieser Verlauf zeigt den Abschluss der lila 3=13827 durch ein angedeutetes EDT in Form eines Zigzags (orangene A=13323, orangene B=11264, orangene C=13827) in der blauen 5 nebst der korrektiven lila 4=8612 (Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit blauer W=11669, blauer X=12279, blauer Y=8819, blauer X2=9996, blauer Z=8612) sowie laufenden lila 5 (bisher 16030).

Seit dem Bruch der grünen 0-b-Linie kommt für die Interpretation der lila 5 nur noch ein Grundmuster (Impuls oder Zigzag) in Frage.

Lila 5 ist impulsiv (Hauptvariante, normale Beschriftung, blauer Pfad)

Die lila 5 kann – ausgehend von 8612 – mit orangener 1=13461, orangener 2=11324 sowie orangener 3 (bisher 16030) gezählt werden. Für eine nachhaltige impulsive Fortsetzung der lila 5 ist die orangene 3 oberhalb der 100er Ausdehnung 16173 und eventuell sogar 161er Ausdehnung 19170 (orangene Fibos) zu erwarten. Allerdings hat die orangene 3 ihr Mindestziel bereits abgearbeitet, so dass sich für die orangene 3 drei unterschiedliche impulsive Zählweisen anbieten:

Orangene 3 hat bei 16030 die lila 3 beendet (blauer Pfad)

In der orangenen 3 läuft nach der lila 3=16030 und lila 4 (bisher 14814) vermutlich die lila 5. Die lila 5 kennt keine Obergrenze und kann die orangene 3 oberhalb 16173 bzw. 19170 beenden. Mit dieser Zählweise gibt es für die Folgebewegungen keinerlei Restriktionen und der DAX dürfte sich bereits in der Jahresendrallye befinden.

Die fehlende Zielabarbeitung im DJI lässt eine orangene 3 (und damit die Jahresendrallye) eher knapp oberhalb 16173 erwarten. Nach der orangenen 3 würde mit diesem Setup noch einmal mit der orangenen 4 ein Rücklauf zum bekannten 23er Ziel (derzeit 14919 – hellblaue Fibos) anstehen. Erst mit der orangenen 5 könnten dann alle Dämme auf der Oberseite brechen. Die frühzeitige orangene 4 ist keine Pflicht; sie würde jedoch Synchronizität zwischen DAX und DJI herstellen.

Orangene 3 hat bei 16030 die grüne Alt: 1 beendet (lila Pfad)

Die orangene 3 befindet sich nach der grünen Alt: 1=16030 und grünen Alt: 2 (bisher 14814 unterhalb 23er Mindestziel 14919 - hellblaue Fibos) wahrscheinlich schon in der grünen Alt: 3. Das 38er Ziel 14232 der grünen Alt: 2 ist noch offen und wegen der flachen grauen 0-b-Linie nur schwer realisierbar, womit von einer gedehnten grünen Alt: 1 und kurzen grünen Alt: 2 auszugehen ist. Ausgehend von 14814 läge damit das 100er Maximalziel der grünen Alt: 3 bei 19519 (grüne Fibos). Auch mit dieser Zählweise dürfte im DAX die Jahresendrallye laufen.

Orangene Alt: 3 bei 16030 beendet (grüner Pfad)

Die orangene Alt: 3 wurde bei 16030 als kurze Welle abgeschlossen und die orangene Alt: 4 (bisher 14814) hat das 23er Mindestziel 14919 abgearbeitet. Damit wäre die orangene 1 eine gedehnte Welle und die das 61er Maximalziel der kurzen orangenen Alt: 5 läge – ausgehend von 14814 – bei 17810 (blaue Fibos). Auch mit dieser Zählweise wäre der DAX bereits in der Jahresendrallye. Die kurze orangene Alt: 5 könnte entweder die blaue Alt: 1 oder sogar die gesamte lila Alt: 5/schwarze Alt: 1 abschliessen. Die Tiefe des anschliessenden Rücklaufs wäre ein Unterscheidungsmerkmal für die blaue Alt: 2 bzw. schwarze Alt: 2 (grauer Pfad).

Lila 5 ist korrektiv (Nebenvariante, farbig umrandete Beschriftung, orangener Pfad)

In der lila 5 kann – ausgehend von 8612 – die blaue W bzw. vollständige schwarze Alt: 1 (bisher 16030; orangene A=13461, orangene B=11324, orangene C bisher 16030) gezählt werden. Die internen Strukturen der orangenen C sind identisch zur orangenen Alt: 3 aus dem impulsiven Count.

Das 23er Ziel einer blauen Alt: X liegt derzeit bei 14279 (hellgrüne Fibos). Für eine schwarze Alt: 2 ist ein Ziel unterhalb 8612 Pflicht (grauer Pfad).


Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich in der seit 8612 laufenden lila 5 der schwarzen 1. Der erfolgreich abgearbeitete „Rösselsprung“ zu allen vier gelben Zielbereichen (15812, 15045, 16030 sowie bisher 14814) ist – in Verbindung mit der flachen grauen 0-b-Linie - ein starker Frühindikator für eine weitere Ausdehnung auf der Oberseite. Die Marke „Partyalarm“ wurde mittlerweile zweimal ausgelöst, womit die sommerliche Seitwärtsphase in die Jahresendrallye übergegangen ist.

Die lila 5 bildet – ausgehend von 8612 – entweder einen Impuls mit orangener 1=13461, orangener 2=11324 sowie orangener 3 (bisher 16030) oder ein Zigzag mit orangener A=13461, orangener B=11324 sowie orangener C (bisher 16030).

Impulsive lila 5 (Hauptvariante, normale Beschriftung, blauer Pfad)

In der impulsiven lila 5 hat die orangene 3 bisher 16030 markiert, ohne die für eine nachhaltige impulsive Fortsetzung der lila 5 wichtige 100er Ausdehnung 16173 bzw. 161er Ausdehnung 19170 (orangene Fibos) zu erreichen.

Vermutlich hat die orangene 3 bei 16030 erst die lila 3 und bei 14814 die lila 4 beendet. Der Anstieg seit 14814 ist impulsiv interpretierbar und würde zu einer laufenden lila 5 (bisher 15781) sowie der Jahresendrallye passen. Die lila 5 kann mit blauer i=15270, blauer ii=15008 - unterhalb 38er RT sowie laufender blaue iii bisher15781 mit 161er Ziel 15745 – graue Fibos (gedehnte orangene i=15625, extrem überschiessende orangene ii=15495, laufende kurze orangene iii bisher 15726 mit Zielbereich zwischen 15781 und 16114 – orangene Fibos) gezählt werden. Die impulsive Zählweise würde bei einer Überschreitung der Marke 15781 ohne vorherigen Umweg über 15411 bestätigt.

Das Überschreiten der Marke 15473 (Ausgangspunkt graue v) ist ein starkes Indiz für diese Hypothese. Die lila 5 kennt keine Obergrenze und kann die orangene 3 oberhalb 16173 bzw. 19170 beenden (blauer Pfad).

Die fehlende Zielabarbeitung im DJI lässt eine orangene 3 knapp oberhalb 16173 erwarten. Nach der orangenen 3 würde mit diesem Setup vermutlich noch einmal mit der orangenen 4 ein Rücklauf zum bekannten 23er Ziel (derzeit 14919 – hellblaue Fibos) anstehen (keine Pflicht), bevor die orangene 5 den Weg in unbekannten Welten auf der Oberseite antreten könnte.

Alternativzählungen:
  • In der orangenen 3 kann bei 16030 die grüne Alt: 1 gezählt werden. Das 23er Mindestziel 14919 (hellblaue Fibos) der grünen Alt: 2 (bisher 14814) wurde unterschritten. Der Zielbereich der grünen Alt: 3 (bisher 15781) liegt zwischen 16405 und dem 100er Maximalziel 19519 (grüne Fibos). Mit dieser Zählweise läuft im DAX die Jahresendrallye (lila Pfad).
  • Die orangene Alt: 3 kann bei 16030 als kurze Welle abgeschlossen worden sein und die orangene Alt: 4 (bisher 14814) hat das 23er Mindestziel 14919 (hellblaue Fibos) hinter sich gelassen. Der Zielbereich der kurzen orangenen Alt: 5/blauen Alt: 1/schwarzen Alt: 1 (bisher 15781) liegt derzeit zwischen 16030 und dem 61er Maximalziel bei 17810 (blaue Fibos im Tageschart). Mit dieser Zählweise befindet sich der DAX in der Jahresendrallye (blauer/grauer Pfad).

Aber:
Eine Fortsetzung der lila Alt: 4 mit roter Alt: A=14814, laufender roter Alt: B bisher 15781 (blauer Alt: a=15781, blauer Alt: b bisher 15495 mit 38er Mindestziel 15411 - blaue Fibos, fehlende blaue Alt: c) und fehlender roter Alt: C bleibt ein gleichwertiges Szenario (hellgrüner Pfad). Dieses Szenario würde durch einen Anstieg oberhalb 15781 ohne vorherige Abarbeitung der Marke 15411 ungültig.

Der Zielbereich der roten Alt: B (Jahresendrallye) liegt oberhalb der grauen 0-b-Linie (derzeit bei 1592x) und unterhalb der 161er Ausdehnung 16782 (graue Fibos im Tageschart). Für die fehlende rote Alt: C gibt es – je nach Wellenebene - drei mögliche Ziele:
  • In der lila Alt: 4 sollte die rote Alt: C das 23er Mindestziel 15316 (braune Fibos im Tageschart) erreichen.
  • Für die rote Alt: C der grünen Alt: 2 reicht die 61er Ausdehnung der roten Alt: A aus. Für die Angabe eines konkreten Ziels ist es noch zu früh. Sie kann – abhängig vom Hoch der roten Alt: B - auch oberhalb 15316 bleiben.
  • Die rote Alt: C der orangenen Alt: 4 muss zwingend noch einmal zum 23er Mindestziel 14919 (hellblaue Fibos) zurück.

Nach Abschluss der roten Alt: C ist im DAX der Weg auf der Oberseite frei.

Korrektive lila 5 (Nebenvariante, farbig umrandete Beschriftung, orangener Pfad)

In der lila 5 kann – analog zur orangenen 3 aus der impulsiven Interpretation – die orangene C bei 16030 fertig gezählt werden. Diese kann sich aber auch noch oberhalb 16030 weiter ausdehnen.

Die orangene C bzw. Alt: C kann die lila Alt: 5/schwarze Alt: 1 oder aber erst die blaue W als Zigzag beenden. Sollte bei 16030 die blaue W markiert worden sein, so läge das 23er Mindestziel einer blauen X bei 14279 (hellgrüne Fibos). Die anschliessende blaue Y ist oberhalb 16030 zu erwarten.

Anzeige


Aktuelle Entwicklung im Dow Jones
 

Im DJI läuft mit der schwarzen 1 (lila 1=11750, lila 2=6469, lila 3=29583, lila 4=18267, lila 5 bisher 35894) ein Aufwärtsimpuls auf der Jahrhundert-Zeitebene, der sich – analog zum DAX – weiterhin auf der Oberseite ausdehnen sollte.

Impulsive Interpretation (blauer Pfad, normale Beschriftung)

Die impulsive Interpretation geht von einer ultrakurzen blauen 1 bis blauen 4 (20426) aus, die sich im Tageschart nicht darstellen lassen. Die orangene 1=22660, orangene 2=20633, orangene 3=24444, orangene 4=22786 sind ebenfalls noch verhältnismässig kurz. Die gedehnte orangene 5 (bisher 35894) lässt sich mit grüner 1=27631, grüner 2=26066 sowie laufender grüner 3 (bisher 35765; gedehnte lila 1=31285, kurze lila 2=30545, kurze lila 3=35091, lila 4=33526, kurze laufende lila 5 bisher 35894 im Zielbereich zwischen 35629 und 36751 – orangene Fibos) zählen. Die laufende lila 5 (rote I=34490, rote II=33851, blaue i=34979, blaue ii=34109, blaue iii bisher 35894, fehlende blaue iv derzeit mit 23er Ziel 35473) kann bereits als frühzeitige Jahresendrallye mit gedeckeltem Zielbereich gewertet werden.

Nach Abschluss der lila 5/grünen 3 steht mit der grünen 4 ein Rücklauf zum 23er Ziel (derzeit 33579 - braune Fibos) an.

Korrektive Interpretation (hellgrüner Pfad, farbig umrandete Beschriftung)

Die korrektive lila 5 (bisher 35894) bildet ein Zigzag und kann nach der orangenen A=27631, orangenen B=26066 und orangenen C (bisher 35894; oberhalb 61er Mindestziel 31853, 161er Maximalziel 41218 – lila Fibos) jederzeit beendet werden. Sollte die orangene C aber erst der Abschluss der blauen Alt: W sein, so könnte es nach der blauen Alt: X (23er Mindestziel derzeit 31735 – hellgrüne Fibos) noch einmal mit der blauen Alt: Y ein weiteres Hoch oberhalb 35894 in der lila 5 geben.

Nach Abschluss der orangenen C/lila 5/schwarzen 1 beginnt der Zielbereich der schwarzen 2 unterhalb 18267 (blauer Pfad).


Wie geht es weiter ?

Der DAX hat in der sommerlichen Seitwärtsphase ein „Rösselsprung“-Muster komplettiert und damit den Grundstein für eine nachhaltige Ausdehnung auf der Oberseite gelegt. Mit den nächsten grösseren Bewegungen sollten DAX und DJI Farbe bekennen und sich für ein impulsives oder korrektives Muster entscheiden. In beiden Indizes ist eine weitere Ausdehnung auf der Oberseite zu erwarten. Ohne das Abarbeiten der Marke 33579 im DJI dürfte die vermutlich bereits laufende Jahresendrallye auf der Oberseite nur ein eingeschränktes Potenzial besitzen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, dann gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

  • 1
  • 26
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Tages-Trading-Chancen am Freitag den 29.10.2021