wallstreet:online
40,75EUR | -0,05 EUR | -0,12 %
DAX-1,15 % EUR/USD-0,87 % Gold+1,90 % Öl (Brent)0,00 %

Königsegger WalderBräu AG - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Weis jemand wo man die kaufen kann :confused:


Königsegger WalderBräu AG
Königseggwald
Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung


Die Aktionärinnen und Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit zur ordentlichen Hauptversammlung der Königsegger WalderBräu AG am Freitag, den 13.April 2007, 18 Uhr in der Hauptstraße 6, 88376 Königseggwald ein.

Tagesordnung

1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses der Königsegger WalderBräu AG zum 31. 12. 2006, des Lage- berichts für die Königsegger WalderBräu AG und des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2006

2. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, als Sachwert aus dem Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2006 in Höhe von
€ 17.269,34 Produkte der Gesellschaft im Gegenwert von € 11.952,00 (entspricht 2 Kasten Bier je Aktie) an die Aktionäre entsprechend ihren Anteilen auszuschütten. Der Aktionär hat die Kapitalertragsteuer zu zahlen, d.h. bei Abholung der Dividende hat die Gesellschaft dem Aktionär die auf ihn entfallende Kapitalertragsteuer in Rechnung zu stellen und an das Finanzamt abzuführen. Die Gesellschaft stellt dem Aktionär hierüber eine Steuerbescheinigung aus.

3. Beschlussfassung über die Verwendung des restlichen Bilanzgewinns
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den restlichen Bilanzgewinn des Geschäftsjahres 2006 in Höhe von
Euro 5.317,34 auf neue Rechnung vorzutragen.

4. Beschlussfassung über die Entlastung des Vorstandes
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, dem Vorstand für das Geschäftsjahr 2006 Entlastung zu erteilen.

5. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrates
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2006 Entlastung zu erteilen.

6. Beschlussfassung über die Vergütung des Aufsichtsrates
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, den Mitgliedern des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2006 die in § 14 der Satzung festgelegte Vergütung in Höhe von insgesamt Euro 4.500,-- zu zahlen.


Zur Teilnahme an der Hauptversammlung und zur Ausübung des Stimmrechts sind nach § 17 der Satzung alle am Tag der Hauptversammlung im Aktienbuch eingetragenen Aktionäre der Gesellschaft oder deren schriftlich bevollmächtigte Vertreter berechtigt. Die im Aktienbuch eingetragenen Aktionäre werden mit Brief zur Hauptversammlung eingeladen und gebeten, sich bis zum 30. März 2007 bei unserer Gesellschaft. Hauptstraße 6, 88376 Königseggwald, anzumelden, sofern sie an der Hauptversammlung teilnehmen möchten.

Geschäftsberichte für das Geschäftsjahr 2006 sind bei der Gesellschaft erhältlich.

Eventuelle Anträge von Aktionären sind spätestens bis 30. März 2007 in Schriftform oder per Telefax ausschließlich an Königsegger WalderBräu AG, Hauptstraße 6, 88376 Königseggwald, (Telefax Nr. 07587 950420) zu richten. Wir werden zugänglich zu machende Anträge von Aktionären, die uns innerhalb der gesetzlichen Frist zugehen, unverzüglich nach ihrem Eingang im Internet unter www.walderbraeu.de veröffentlichen. Eventuelle Stellungnahmen der Verwaltung werden nach diesem Datum ebenfalls unter der genannten Internetadresse veröffentlicht.

Aktionäre, die nicht selbst an der Hauptversammlung teilnehmen, können ihr Stimmrecht durch einen schriftlich bevollmächtigten Vertreter, auch durch ein Kreditinstitut oder eine Vereinigung von Aktionären, ausüben lassen.



Königseggwald, den 07. März 2007

Der Vorstand
es handelt sich hierbei um eine vinkulierte namensaktie, bei der du dich, über die verwaltung, in eine warteliste eintragen musst.

siehe HP www.walderbraeu.de

Für Aktien-Interessenten besteht eine "Warteliste". Sollte ein Aktionär sich von seiner Aktie trennen (müssen), wird zwischen Aktionär und Interessent vermittelt. Sie können sich mit einer E-Mail in die Warteliste eintragen lassen, der Eintrag ist für alle Seiten unverbindlich und verpflichtet weder Interessent noch Aktiengesellschaft zum Kauf oder Verkauf von Aktien. Die Aktien haben einen Nennwert von 500 EURO je Stück, das Eigenkapital der Königsegger WalderBräu beträgt 900.000 EURO in Form von Aktien.
Da es sich bei der "Königsegger WalderBräu-Aktie" um eine vinkulierte Namensaktie handelt, ist ein freier Verkauf der Aktien nicht möglich. Es Bedarf bei jeder Übertragung der Zustimmung des Vorstands der Aktiengesellschaft. Dadurch soll verhindert werden, dass einzelne "Großaktionäre" allein über die Geschicke "unserer AG" bestimmen. Die maximal zulässige Zahl an Aktien je Aktionär ist auf 50 Stück beschränkt. (Um ganz sicher zu gehen, zählen wir hier auch die Aktien von Familienmitgliedern, Mitarbeitern, Tochterfirmen usw.).


auf ein kräftiges walderbräu prost

rabsbaer
:eek::eek::eek::eek::eek:
drink buy !! die divi. wird in Bier verteilt ....
frei bier ... frei bieer ist das einzigste was zählt


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.