DAX+0,03 % EUR/USD+0,58 % Gold+0,45 % Öl (Brent)-3,33 %

Wirecard - Top oder Flop - 500 Beiträge pro Seite (Seite 92)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wenn die Zahlen besser sind als erwartet geht es Morgen in Richtung 150€
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.412.959 von Investor85 am 24.04.19 15:20:06wäre ich nicht so sicher, ein "sell on good news" ist immer drin, hier sitzen viele auf dicken Gewinnen.
Ich würde dann aber nochmal ordentlich nachkaufen morgen.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.412.959 von Investor85 am 24.04.19 15:20:06
Zitat von Investor85: Wenn die Zahlen besser sind als erwartet geht es Morgen in Richtung 150€


"Meine" 140,00 Euro sind das nächste Etappenziel, vielleicht noch heute? Auf jeden Fall stehen alle Ampeln weiterhin auf GRÜN, meine Güte, das Warten hat sich wirklich gelohnt!

Andrew :D
Hat jemand eine Theorie, warum die LV noch nicht zugreifen?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.412.971 von questionmark am 24.04.19 15:21:29Muss nicht f WDI gelten..hat SAP heute schon vorgemacht.. der zukünftige Wert der WDI liegt bei 550 - 650 € !! 😉😎😎😎
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.004 von mrmove am 24.04.19 15:24:29..aber Deutsche Banken sind einfach zu blöd dafür, diese unerschöpfte Potenzial einer WDI zu nutzen
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.022 von mrmove am 24.04.19 15:26:36Braun und WDI haben eine Vision in Etappen..Ihre Position weiter als einer der größten Global Player weiter auszubauen und auf dem Sektor zu festigen!!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.052 von mrmove am 24.04.19 15:29:24Langfristiges Kursziel 550 - 650 €.. ich bleibe dabei 😉😎😎
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.064 von mrmove am 24.04.19 15:31:02Kostolanys Theorie bei WDI..1000% Volltreffer..in 4-6 Jahren freut man sich auf die Milionen auf seinem Konto 😉😎😎..das ist pure Realität
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.409.134 von CrazyBroker am 24.04.19 07:18:54
Zitat von CrazyBroker:
Zitat von InvesterFiesta: Wieso bist du überhaupt noch bei der Sparkasse wenn du offensichtlich keine Beratung für den Handel benötigst? Viel zu teuer in meiner Region.


Weil ich auf den Konten der Sparkasse immer Geld habe und für einen Trade auf comdirect erst Geld aufs Tagesgeldkonto überweisen müsste.

Gruss Hansi


Dann richte dir bei der Comdirect einen Wertpapierkredit ein. Konditionen sind völlig ok zu 3,9% taggenauer Zisen und freier Verwendung (also wie ein Dispo).

https://www.comdirect.de/kredit/wertpapierkredit.html#Vortei…

Die Zinsen für die Überbrückung der paar Tage der Überweisung Sparkasse -> Comdirect sind mit Sicherheit geringer als die Verluste die du bei den Apothekerpreisen für den Handel bei der Sparkasse zahlst.

Ich setze den WP-Kredit, bei Positionen, von denen ich voll überzeugt bin, sogar erfolgreich als Hebel für mein Investment ein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.412.953 von mrmove am 24.04.19 15:19:33
Ist denn ein sog "Short Squeeze" wirklich noch möglich ?
Bei VW/Porsche führte das ja zu einem Anstieg der VW Aktie bis 1000 + , um dann wieder auf 200 zu fallen.

Das ist auch ein Dachswert und heute sind die Protagonisten alle schon mit einem Fuß im Knast.

Jedenfalls wird es nach diesen exorbitanten Anstiegen morgen sicher noch einen Rücksetzer geben.
Aber den zu treffen und mit zureiten bleibt uns Amateuren eher versagt. Zu oft rennen wir dann den
davon laufenden Kuren hinterher.

Heute gilt das Motto:


Heut Abend wird die Feier hart
mit dem Gewinn von Wirecard !
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.412.926 von bear2aid am 24.04.19 15:14:58
Zitat von bear2aid: Der Zinssatz interessiert hier nicht. Der Wert für WDI kann nur im Marktzugang liegen. Es geht um top-line growth, sonst nichts.

Und die 5,6% sind nicht die Zinsen, sondern der Anteil am Unternehmenswert.


Danke für den Hinweis... ich weiß, dass die 5,6% nicht die Zinsen sind....

Anders als unsere Freunde auf Twitter: haarsträubend, lächerlich.
Suppenspucken oder mehr?
Kommentar von Melanie Bergermann
Abstreiten, kleinreden und beschönigen ist zu wenig
Mittlerweile ermittelt die Staatsanwaltschaft München, ob der Kurs der Aktie womöglich mittels kritischer Berichterstattung gezielt nach unten manipuliert wurde, so dass Hedgefonds, die auf einen Kursverfall gewettet hatten, Kasse machen konnten. (...) Es ist völlig richtig, dass die Behörden ein Ermittlungsverfahren eingeleitet haben(...)Allerdings muss die Frage erlaubt sein, ob nicht gegen Mitarbeiter von Wirecard ebenso ermittelt werden müsste.
Wirecard hat verschiedene Vorwürfe der FT in den vergangenen Wochen mehrfach tendenziell eher pauschal dementiert, woraufhin der Kurs von Wirecard wieder stieg. Gerade durch die ersten Stellungnahmen konnte der Eindruck entstehen, die Journalisten der FT seien Informationen eines Betrügers aufgesessen. Nach und nach zeigte sich jedoch, dass doch nicht alles falsch war.
Zum ersten Artikel der FT Ende Januar veröffentlichte Wirecard auf seiner Homepage eine schriftliche Erklärung in der Sätze standen wie: „Es ist klar, dass der Journalist mit falschen Informationen versorgt wurde.“ Oder: „Die Grundlage für den Artikel und die Behauptungen sind sachlich falsch.“(...) Als Leser dieser Mitteilung konnte man den Eindruck gewinnen: Bei Wirecard in Singapur hat es nie einen außergewöhnlichen Vorgang gegeben. Der erste Artikel der FT zu ominösen Vorfällen bei Wirecard in Singapur ist Unsinn. Das stimmt aber nicht.
Es folgte ein weiterer Artikel der FT. Wirecard veröffentlichte eine weitere Stellungnahme. (...) „Es ist unwahr, dass Rajah&Tann jemals Feststellungen über ein wesentliches Fehlverhalten eines Wirecard-Mitarbeiters in Fragen der Rechnungslegung getroffen hat.“ Diese Stellungnahme kann man abermals so lesen, als habe es in Singapur nie einen ungewöhnlichen Vorgang gegeben. Eine solche Interpretation wäre jedoch falsch gewesen.
Am 4. Februar gab Wirecard abermals eine Stellungnahme ab, (...)Zugleich aber gibt Wirecard Entwarnung: Eine interne Überprüfung habe ergeben, dass an den Vorwürfen nichts dran sei. „Darüber hinaus gab es Hinweise darauf, dass die Vorwürfe auch mit persönlichen Feindseligkeiten zwischen den beteiligten Mitarbeitern zusammenhängen könnten.“ Kurzum liest sich die Meldung zusammengefasst nun so: Es hat Vorwürfe gegeben. An denen ist jedoch nichts dran. Die Compliance-Abteilung hat alles gründlich überprüft. Womöglich wollte nur ein Kollege einen anderen anschwärzen.
Möglicherweise sind die Vorgänge in Singapur nicht so relevant, wie es vielleicht zunächst schien. Möglicherweise haben sich mittlerweile einige Vorwürfe des Whistleblowers aufgeklärt oder in Luft aufgelöst - aber durfte man deshalb sagen, dass nichts von dem was die FT schreibt wahr ist?
Im Februar hat sich dann die Polizei eingeschaltet. Wirecard erklärte hierzu: „Heute morgen traf sich Wirecard mit der singapurischen Strafverfolgungsbehörde am Hauptsitz von Wirecard in Singapur und stellte der Polizei umfassendes Unterstützungsmaterial für ihre Ermittlungen zu den diffamierenden Behauptungen in der FT-Artikelreihe zur Verfügung. Wir möchten erneut bestätigen, dass die Vorwürfe gegen Mitarbeiter von Wirecard unbegründet sind. Wir arbeiten eng mit der Polizei von Singapur zusammen, um alle Vorwürfe auszuräumen.“
Es klingt wie ein Treffen unter Freunden. Die Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft in Singapur hat nur einen ganz anderen Eindruck von dem „Treffen“ als Wirecard.
Nach Meinung der Staatsanwaltschaft haben die Wirecard-Mitarbeiter sich gerade nicht durch einen besonders ausgeprägten Willen zur Kooperation ausgezeichnet. Vielmehr vermitteln die Ermittler in dem Bericht eher den Eindruck, behindert worden zu sein. Das deckt sich nicht ansatzweise mit dem in der Stellungnahme von Wirecard vermittelten Eindruck.
Wirecard ist schon häufiger von zweifelhaften Personen und Fonds attackiert worden.(...) Vielleicht reagiert Wirecard auf die Angriffe der FT deshalb sofort mit einem Gegenangriff und wittert hinter der Kritik gleich kriminelle Energie. Das mag eine Erklärung sein. Eine Entschuldigung kann es nicht sein. (...)
Ein Unternehmen das im Dax gelistet ist, sollte mit Krisen professioneller umgehen und sofort vollumfänglich alle relevanten Informationen auf den Tisch legen, statt immer nur so viel wie gerade nötig erscheint. Wirecard hat in den vergangenen Wochen viel Vertrauen verspielt.

Holla die Waldfee...
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.148 von jigajig am 24.04.19 15:39:20SOFTBANK , Gameforge u den Anlegern und Co sei Dank, dass das Vertrauen an WDI unerschöpftlich ist !! 😉😎
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.148 von jigajig am 24.04.19 15:39:20Die Alte kann mir den (Schuh?) aufblasen und ich denke Markus Braun auch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.411.828 von 4now am 24.04.19 13:03:14
Zitat von 4now:
Zitat von jigajig: ...ein Aspekt, den man berücksichtigen sollte...


Das sind Managemententscheidungen... es steht dir frei einen eigenen Zahlungsanbieter zu gründen und damit in Japan ein paar „kleine“ Konkurrenten zu übernehmen, zwecks Markteinstieg.
Die warten da bestimmt alle auf Dich und deine schlauen Ideen.

Das wesentliche an der News hast du natürlich nicht verstanden. Es geht um das Kreditgeschäft das man zusammen mit Softbank angehen will. Weil Wirecard bereits Top-Kunden hat und deren Expansion man damit finanzieren möchte. Gilt auch für Kleinkäufer - Kauf auf Ratenkredit.
Als Paypal das gleiche gemacht hat, hat sich der Kurs etwa verdoppelt.
Warum? Weil Kredite trotz mehr Ausfallrisiko eine höhere Marge bringen.
Japan und Taiwan dürften wohl ein mehrfaches der bisherigen Asienumsätze bringen.
Aber ich will jetzt deine Vorstellungskraft nicht überfordern

Ich glaube das haben die meisten hier nicht verstanden.
Die Asienumsätze werden explodieren.
Sowas nennt man WinWin.
Aber das kann der Ahnungslose nicht wissen.
Und umgeschichtet, Allianz raus ... Wirecard aufgestockt. Verschnaufpausen zur Kurserholung kennt die Aktie heute aber absolut nicht. Hier sind selbst 138 ein Schnäppchen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.175 von mrmove am 24.04.19 15:43:05..und übrigens , morgen gibt es Fakten, Swarz auf Weiß 😉😎😎😎😎
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.064 von mrmove am 24.04.19 15:31:02
Zitat von mrmove: Langfristiges Kursziel 550 - 650 €.. ich bleibe dabei 😉😎😎


in meiner excel-Datei für 2025 steht auch so eine - heute eigentlich noch fast unglaubliche - Zahl

Mit der Gewinnung neuer Märkte ( wie jetzt durch Softbank ) wird das Szenario aber wahrscheinlicher ..... :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.175 von mrmove am 24.04.19 15:43:05Und was willst Du jetzt uns unterschwellig wieder verkaufen ???

Das ist nur eine Zusammenfassung der Ereignisse der letzten Monate ohne News.
Was sich da diese Tante davon erhofft ?? - Möglicherweise hatse ADS :laugh:

Jedenfalls nichts Neues in dem Bericht;)
140 Euro morgen sind sicherer als das Amen in der Kirche
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.401.619 von Andrew6466 am 23.04.19 09:14:08Habe meine 1/2 Post bei 137,33 verkauft
Zitat von Andrew6466:
Zitat von Frhstck: Hier werden ja wieder alles Durchhalteparolen ausgepackt die es gibt .

Unglaublich wie manche hier selbst an den Osterfeiertagen nicht müde wurden an
ein Kurse von 130 nach opening zu Glauben

115 € ist dann die Realität. Wir sind nun der 100 € Marke näher als der der 130 ;-)



Haltet durch, die 140,00 Euro sind nach den Zahlen das erste Ziel. :look:
Wie ich gesagt habe 140 bei der US Börse!! Und einige meinten hier nicht so Girig bla bla bla.... :-) lets go ihr looser. .
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.124 von FutureIsUncertain am 24.04.19 15:36:25
Zitat von FutureIsUncertain:
Zitat von bear2aid: Der Zinssatz interessiert hier nicht. Der Wert für WDI kann nur im Marktzugang liegen. Es geht um top-line growth, sonst nichts.

Und die 5,6% sind nicht die Zinsen, sondern der Anteil am Unternehmenswert.


Danke für den Hinweis... ich weiß, dass die 5,6% nicht die Zinsen sind....

Anders als unsere Freunde auf Twitter: haarsträubend, lächerlich.


Sorry, der Hinweis mit den 5,6 war eigentlich an die gerichtet, die das hier verschiedentlich behauptet haben. Mein Fehler. Twitter schaue ich mir vorläufig nicht mehr an, ausser, was von WDI selbst kommt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.148 von jigajig am 24.04.19 15:39:20Du bist zu leicht zu durchschauen - niemanden interessiert das Geschreibsel!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
danke jig, prima links. Frau Bergmann kommt lesenswert aber zu spät..der Kurs schreibt nun.
Morgen wird EY entlasten . Wirecard wird weiter entlastet werden .

Es ist halt jetzt Geduld gefragt. Nicht gleich verkaufen ...
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.355 von Biggfood am 24.04.19 15:58:37Wer verkauft?? Bei 141 € ?? Zum 😭😭😭😭
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
WC dreht durch ; wie ein Befreiungsschlag
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.301 von digglerso am 24.04.19 15:54:14
Zitat von digglerso: Du bist zu leicht zu durchschauen - niemanden interessiert das Geschreibsel!


Aber hallo,
Kritik ist durchaus erlaubt und in einigen Punkten hat Sie ja Recht.
Das dient einfach nur um ab morgen für mehr Transparenz zu sorgen.
Ich kann die Kritik einiger Fondsmanager durchaus verstehen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.391 von Marta1856 am 24.04.19 16:01:11
Leerverkäufer müssen die Fähigkeit haben,
große Verluste mit stoischem Gleichmut zu ertragen.
Immer noch zweistellig leerverkauft...

Scheint jetzt langsam Bewegung reinzukommen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.382 von mrmove am 24.04.19 16:00:36..und nicht vergessen.. morgen hat Braun noch was auf Lager 😉😎..einfach zurück lehnen..
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
dachte gestern, dass das ein gerücht sein und heute kommt die offizielle bestätigung...kann mir vieles vorstellen, aber das was heute passiert, ist ja der helle wahnsinn. bin hin und her gerissen, was soll ich machen..."all in" habe gestern und heute meine os aufgestockt... beide nachkäufe, mehr als im plus.... verkaufe ich heute eine teil..oder warte ich mit der kompletten postion auf die morgigen zahlen???? immer die qual der wahl..wann steigt man ein, wann steigt man aus?
14 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.442 von mrmove am 24.04.19 16:07:32Gott wird bei 140,xx alles abgefischt
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
SAP und WDI beide fast 14 prozent....crazy börse.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
..............vielleicht ist der Einstieg von Softbank nur der Anfang einer zukünftigen Übernahme ??
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.460 von mrmove am 24.04.19 16:09:54Wahnsinn, 1000er, 2000er, 3000er, 7/800er Pakete bei 140,20 -140,55 gehen weg wie warme Semmeln
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.409 von 4tom5 am 24.04.19 16:02:17Sry, aber für mich ist das gänzlich alles alter Kaffee!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.481 von haggibaer am 24.04.19 16:12:55
Zitat von haggibaer: ..............vielleicht ist der Einstieg von Softbank nur der Anfang einer zukünftigen Übernahme ??
Spannende Frage. Softbank hat sich immer noch nicht geäußert, oder?
https://group.softbank/en/corp/news/press/sb/
Bääähm, noch Fragen?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.481 von haggibaer am 24.04.19 16:12:55
Zitat von haggibaer: ..............vielleicht ist der Einstieg von Softbank nur der Anfang einer zukünftigen Übernahme ??


diesen gedanken habe ich auch...was wäre wenn, softbank nicht nur die wandelanleihe zeichnet, sondern mit wdi vereinbart wurde, den kurs zu pflegen und auch aktien zu kaufen, damit die lv sich eindecken müssen....

und seit geraumer zeit die hand aufgehalten hat und ab dienstag richtig zugeschlagen hat... und meldet nächste woche, die schwelle von 3% überschritten zu haben?...dass wäre der supergau nfür die lv's... dann würde jeder rein wollen..
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.481 von haggibaer am 24.04.19 16:12:55jetzt gehen erst mal die Leerverkäufer raus


die Zahlen von Morgen
sickern schon durch

da könnten wir 15x,xx sehen
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.454 von Einstein-10 am 24.04.19 16:09:17
Zitat von Einstein-10: dachte gestern, dass das ein gerücht sein und heute kommt die offizielle bestätigung...kann mir vieles vorstellen, aber das was heute passiert, ist ja der helle wahnsinn. bin hin und her gerissen, was soll ich machen..."all in" habe gestern und heute meine os aufgestockt... beide nachkäufe, mehr als im plus.... verkaufe ich heute eine teil..oder warte ich mit der kompletten postion auf die morgigen zahlen???? immer die qual der wahl..wann steigt man ein, wann steigt man aus?


Hallo Einstein,
kleiner Tip von mir Gewinne weiterlaufen lassen.
Setz doch einfach einen SL heute Abend um 22.00 Uhr
Habe gestern meine OS auch aufgestockt gleiche Situation wie Du.
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.547 von Andrew6466 am 24.04.19 16:16:55Läuft doch wie am Schnürchen ... Jetzt wird wieder kräftig geschüttelt ... und ab geht die Fahrt weiter Richtung Norden :-)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.586 von 4tom5 am 24.04.19 16:19:32
Zitat von 4tom5:
Zitat von Einstein-10: dachte gestern, dass das ein gerücht sein und heute kommt die offizielle bestätigung...kann mir vieles vorstellen, aber das was heute passiert, ist ja der helle wahnsinn. bin hin und her gerissen, was soll ich machen..."all in" habe gestern und heute meine os aufgestockt... beide nachkäufe, mehr als im plus.... verkaufe ich heute eine teil..oder warte ich mit der kompletten postion auf die morgigen zahlen???? immer die qual der wahl..wann steigt man ein, wann steigt man aus?


Hallo Einstein,
kleiner Tip von mir Gewinne weiterlaufen lassen.
Setz doch einfach einen SL heute Abend um 22.00 Uhr
Habe gestern meine OS auch aufgestockt gleiche Situation wie Du.


Meinst du nicht das es etwas heiß ist? Je nach OS, kann sowas over night echt heiß sein? Stehe aktuell vor der selben Situation.
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.586 von 4tom5 am 24.04.19 16:19:32
Zitat von 4tom5:
Zitat von Einstein-10: dachte gestern, dass das ein gerücht sein und heute kommt die offizielle bestätigung...kann mir vieles vorstellen, aber das was heute passiert, ist ja der helle wahnsinn. bin hin und her gerissen, was soll ich machen..."all in" habe gestern und heute meine os aufgestockt... beide nachkäufe, mehr als im plus.... verkaufe ich heute eine teil..oder warte ich mit der kompletten postion auf die morgigen zahlen???? immer die qual der wahl..wann steigt man ein, wann steigt man aus?


Hallo Einstein,
kleiner Tip von mir Gewinne weiterlaufen lassen.
Setz doch einfach einen SL heute Abend um 22.00 Uhr
Habe gestern meine OS auch aufgestockt gleiche Situation wie Du.


sl...dachte, dass wäre hier verpöhnt:D

ich habe keine aktien und habe os, die hochvoltil reagieren....... ich habe 25.000 zu 0,07 € gekauft... der schein war zuerst bei 0,50 dann auf 0,35 runter und eben hatte er 0,61 €....da kann schon die blanke gier aufkommen:(:(:confused::confused::confused::confused:
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.481 von haggibaer am 24.04.19 16:12:55Wo siehst du das?? Poste bitte mal ein link rein, danke
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.670 von Einstein-10 am 24.04.19 16:28:21welchen hast du denn ??
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.634 von InvesterFiesta am 24.04.19 16:23:53Ok meiner läuft bis Dez.2020 135 Call

Da mache ich mir wenig Sorgen
Gestern KK 2,43
Aktuell 3,41
Stop geplant heute 22 Uhr Abend 3,15 sollte was schiefgehen was ich nicht glaube!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.469 von Duckandbear am 24.04.19 16:10:52SAP ist heute für 142 Punkte im Dax verantwortlich. Ohne die wären wirt im Dax gut im Minus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.670 von Einstein-10 am 24.04.19 16:28:21Viele versuchen noch bei 139,xx rein zu kommen..und viele haben leicht zittrige Finger bekommen..dem einen freud des anderen leid 😉😎😎
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.670 von Einstein-10 am 24.04.19 16:28:21Der ist natürlich sehr heiß.........
Laufzeit?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.634 von InvesterFiesta am 24.04.19 16:23:53sicher ist das ganze heiß.....insbesondere, wenn immer wieder kurseinbruche von wdi kamen... aber immer wieder nachgekauft.....jetzt geht es nur...mehr oder weniger gewinn, wenn ich bis morgen warte... nach den zahlen...werde ich meine "all in" drastisch abbauen...nicht, weil ich nicht an wdi glaube.... sondern, meinen nerven zuliebe......

kurs 0,57 verkauf 25.000 zu 0,63 €.... mal sehen, ob es klappt....
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.577 von Einstein-10 am 24.04.19 16:19:10
Zitat von Einstein-10: diesen gedanken habe ich auch...was wäre wenn, softbank nicht nur die wandelanleihe zeichnet, sondern mit wdi vereinbart wurde, den kurs zu pflegen und auch aktien zu kaufen, damit die lv sich eindecken müssen....

und seit geraumer zeit die hand aufgehalten hat und ab dienstag richtig zugeschlagen hat... und meldet nächste woche, die schwelle von 3% überschritten zu haben?...dass wäre der supergau nfür die lv's... dann würde jeder rein wollen..


mir kam gestern abend auch spontan der Gedanke, dass Softbank etappenweise einsteigt um auch etwas das Risiko zu reduzieren. Sie kaufen jetzt über die Börse 3-5% und haben sich vielleicht über die Wandelanleihe eine Option für weitere 5% in 5 Jahren gesichert. Wenn Wirecard sich entwickelt, dann wird das "Risikokapial" fürstlich belohnt. Läuft Wirecard nicht, dann sind sie nur zu 5% drin.

Wie dem auch sei: Alleine die Tatsache, dass Softbank sich beteiligen will hilft Wirecard aus dem Stimmungstief. Softbank kauft jetzt wo die Kanonen donnern. Dafür werden sie langfristig bestimmt belohnt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.826 von Einstein-10 am 24.04.19 16:40:05Ich habe mal geguckt, aber einen OS der sich heute verneunfacht hat kann ich nicht finden. Hast mal eine WKN?:rolleyes:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.706 von 4tom5 am 24.04.19 16:32:09Ich habe den gleichen Schein Gestern für 2,11 gekauft und überlege ob ich verdoppeln soll zu ca. 3,40
.......kann ich einfach nicht entscheiden:confused:
Kurzfristig gesehen, lohnt es sich jetzt noch reinzugehen oder soll ich noch ein wenig abwarten?
Was passiert hier gerade ??????
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.934 von Marta1856 am 24.04.19 16:49:58- 6 Euro in ein paar Minuten das ist KEIN Eindecken sondern eine Shortatacke
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
und einige scheißen sich in die Hose...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.949 von mbpoll am 24.04.19 16:51:10wollte ich gerade auch vermuten, Short Attacke, SL auslösen, Daytrader einfangen gegen Ende des Tages. Alles zusammen. Panikgefühle ausnutzen und bis in den späten Abend wieder einkaufen?

Die Volatilität ist nichts für schwache Nerven.
@invester: Link leider nur für Subscriber - nützt so nix ...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.976 von leidervergeben am 24.04.19 16:52:28Braun lacht sich kaputt 🤣🤣🤣...wahnsinn...Geil, jetzt richtig noch mal einteigen bzw. nachkaufen..😎😎😎
Manipulation
Die Aufsicht und auch die Strafverfolger in München hegen vielmehr den Verdacht, dass eine verschworene Gruppe aus Investoren und Journalisten mit verteilten Aufgaben den Aktienkurs manipuliert habe. 
https://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article192364715/Wir…
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.985 von MONSIEURCB am 24.04.19 16:53:14
Zitat von MONSIEURCB: @invester: Link leider nur für Subscriber - nützt so nix ...


erst jetzt. der artikel war eben noch öffentlich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.985 von MONSIEURCB am 24.04.19 16:53:14Trader nehmen Gewinne mit

Kann niemand verdenken
an so einen Tag
Habe den Bericht überflogen...WARUM stürzt deshalb der Kurs ab? Finde nichts wirklich schlimmes....
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
tja, manchmal ist es eben besser, Teilverkäufe vorzunehmen und dann wieder nachzukaufen, war gerade ne Nachkaufchance. Mal sehen, ob sichs gelohnt hat:lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.093 von mbpoll am 24.04.19 17:00:09Was stand drin?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.691 von haggibaer am 24.04.19 16:30:31so schnell kann es gehen.... eben bei 0,61 € order gestrichen... und ratz fatz stehen wir bei 0,42 €

DE000CQ6SEB6

gewinnmitnahmen...und wohl lv..die drücken müssen, um nicht 20 -30 millionen verluste zu machen...

also sehen, was morgen kommt.... sell on good news und lv... stehen wir wieder bei 110 €:cry::cry::cry: hoffentlich nur ein witz meinerseits..
so, nochmal...nicht so große Portionen...unter 130 €!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.165 von SorosJr am 24.04.19 17:05:53
Zitat von SorosJr: Was stand drin?


wegen Urheberrecht habe ich ihn sicherheitshalber durch den Übersetzer gejagt (liest sich aber gut)



Hats off, Dan!
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.859 von Rentemit70 am 24.04.19 16:44:07habe diese auch am 15.03.2019 12:34:02 im direkthandel mit der citi gekauft..
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Nur um den Quartalszahlen einen schlechten Beigeschmack zu geben - die versuchen wirklich alles :laugh:
Der traut sich was... Meinen Respekt hat er. Was die Geschichte wert ist? Wann Wirecard "Alles Lüge" ruft? Das wird man sehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.265 von toni022 am 24.04.19 15:50:57
Zitat von toni022: Wie ich gesagt habe 140 bei der US Börse!! Und einige meinten hier nicht so Girig bla bla bla.... :-) lets go ihr looser. .


Mal kurz dran geschnuppert.

Dieser Thread entwickelt sich wirklich zum Kindergarten. Muss wirklich jeder zu allem seinen Senf zu geben und jeder irgendwelche aus den Fingern gesaugten Kursziele posten?
aber immerhin kein Totalabsturz...ich meine gesehen vom Ausgangspunkt heute Morgen....

Befürchte nur , dass die Guten Zahlen morgen nicht viel bewirken werden...
Unfassbar, dass die FT da mitmacht, ich meine selbst wenn das alles stimmt, aber dass die das so platzieren.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.001 von Capolenaris am 24.04.19 15:24:18Jetzt wird natürlich klar, worauf die gewartet haben :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.246 von Einstein-10 am 24.04.19 17:12:15
Zitat von Einstein-10: habe diese auch am 15.03.2019 12:34:02 im direkthandel mit der citi gekauft..


Aber irgendwie hast Angst eine WKN zu benennen. Wurdest ja bereits mehfach gefragt. Die Antwort bist bisher immer schuldig gebieben.

Ja es gibt viele Musterdepothändler hier bei WO:keks:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Sache, dass die gewinne nur von wenigen, undurchsichtigen "Partnern" herstammen, ist nicht neu, wird aber mit Erfolg wieder aufgebracht. Mal sehen, ob es dazu MORGEN Nachfragen bei der Konferenz gibt. Es ist das alte "Margenproblem", die Frage, woher stammen die hohen Margen usw..

Diese Fragen sind bisher nicht völlig geklärt, daher sorgen sie für Unsicherheit. Dass der SoftBank-Effekt damit jedenfalls vorübergehend völlig egalisiert wird, ist beachtlich und zeigt, dass man auch weiterhin mit negativen News oder jedenfalls negativ aufgenommenen News rechnen muss.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.240 von jigajig am 24.04.19 17:11:52war klar jigga dicka!
Lol dass ich nicht lache, diese elenden Typen versuchen wirklich alles aber mit diesem Müll hat sich die FT wirklich komplett diskreditiert, mich freuts bin wieda fett long nochmal!!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.333 von fifteenbagger am 24.04.19 17:20:14
Zitat von fifteenbagger: Lol dass ich nicht lache, diese elenden Typen versuchen wirklich alles aber mit diesem Müll hat sich die FT wirklich komplett diskreditiert, mich freuts bin wieda fett long nochmal!!
Das ist nun wieder eine historische Kaufchance!!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.333 von fifteenbagger am 24.04.19 17:20:14
ebenso
McCrum wird ein 2. Mal wg. Bullshit Bingo verurteilt werden.
Finde das ganze immer mysteriöser ! Warum lehnt sich die FT so weit aus dem Fenster ? Normalerweise würde ich sagen : Hmm, dann muss was dran sein !
Aber ganz ehrlich : Der Zeitpunkt alles andere als seriös, die scheibchenweise Berichterstattung alles andere als seriös ... Bezwecken die nur Klicks zu generieren ? Alles andere als seriös ...

... oder geht es denen so schlecht, dass sie massivste short ( natürlich nicht direkt ) sind und sich davon dierettung erhoffen ?

Bin verwirrt !
Lustig oder ? wie es ein Käseblatt wie die FT schafft einen Dax Wert der den ganzen Tag unter hohen Volumen steigt innerhalb von 20 Minuten zum Einbrechen bringt - 142 auf 130 und Wirecard kann nicht kontern . Das ist unfassbar was hier passiert
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.351 von fifteenbagger am 24.04.19 17:22:04
Zitat von fifteenbagger: Das ist nun wieder eine historische Kaufchance!!


die ich gerade genutzt habe, 20% aufgestockt
Der Tag wird kommen, an dem Dan McCrum so einiges bereuen wird. Wie sind die Gefängnisse in GB so?
Plötzlich haben natürlich wieder alle Zwischengewinne realisiert und am Hoch verkauft :-)

Bin wieder long zu 132
ACHTUNG an alle!!!!

Der Bericht ist haltlos und dasselbe wie die male davor, es zeigt sich dass eine gewisse Panik herrschen muss bei FT und dem fetten MC crum.

Lasst euch nicht rauskegeln und haltet die Aktie fest, morgen Zahlen und Konferenz!!!!
Die Käufer sagen Danke Dan McCrook und nehmen alles mit was geht. Großartig!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.369 von Frhstck am 24.04.19 17:24:00das ist leicht verdientes Geld, aber bitte wer weiterhin der Shortseller Mafia glaubt (das ist leider kein Witz) ... .

Ich kann nur jedem empfehlen sich selbst über die Hintermänner zu informieren!
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
War vorhin im Biergarten als ich die 142€ gesehen habe, komme nach Haus und sehe 131€.

Die Leute scheinen sich ja immer wieder raus kegeln zu lassen.

Gruss Hansi
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.414 von htw7448 am 24.04.19 17:27:48Als ob du irgendeine Ahnung hättest was im Hintergrund abläuft. Du schwimmst wie ich auch die Wellen . Das ist ok ABER spiel dich nicht als großer Insider auf . Das bist du nicht.
Zitat von htw7448: das ist leicht verdientes Geld, aber bitte wer weiterhin der Shortseller Mafia glaubt (das ist leider kein Witz) ... .

Ich kann nur jedem empfehlen sich selbst über die Hintermänner zu informieren!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hab zu 134 nachgekauft...

Mantrifft nie den besten zeitpunkt, aber der könnte ganz gut sein
stand da was von 2006 oder noch früher? Mal sehen was die Bafin zu dem Timing vermeldet. vor q1 am 8.5 bleibe ich sogar mit meinen KOs long.....pfff
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.492 von Frhstck am 24.04.19 17:33:13mein Informationsvorsprung scheint doch größer als deiner zu sein. Aber ich zwinge hier keinen sich zu informieren!
Was für ein Problem wirft jetzt wieder die FT auf ???
WER KANN BERICHTEN
Die Financial Times hat durch diesen Bericht und dem Zeitpunkt jegliche Anerkennung meinerseits verloren. Natürlich wurden viele SL's abgefischt und einige mit Sicherheit auch panisch den Sell Knopf gedrückt. Heute abend geht es noch schön rauf. Und Morgen die Jahresbilanz wird nochmal ordentlich pushen. Dann Quartalszahlen, So Long. Ich verkaufe nicht wegen so nem Schmokartikel. =)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.414 von htw7448 am 24.04.19 17:27:48
Zitat von htw7448: das ist leicht verdientes Geld, aber bitte wer weiterhin der Shortseller Mafia glaubt (das ist leider kein Witz) ... .

Ich kann nur jedem empfehlen sich selbst über die Hintermänner zu informieren!



das ist normales shortselling, läuft auch bei Tesla gerade wegen der Teslabombe in China...(geht gar nicht um den Vorfall, sondern welche Auswirkungen hat das aufs Finanzielle des Unternehmens-wie auch hier bei WDI)

Das Problem ist, niemand ausser Braun weiss, was Sache ist. Der ist für mich kein Durchtriebener Betrüger, das kann niemals sein....

Sein scheiss "marktbekannt" ist das Problem....die müssen den Mist glaubhaft aufarbeiten, und da hoffe ich morgen mehr zu sehen.

Ich denke die SL versuchen Schadensminimierung, deshalb Attacke auch noch Heute am Tag davor, um das Startniveau für morgen niedrig zu halten....ist denen auch gelungen.

Markus Braun wird wohl seinen Redetext gerade umschreiben müssen, bzw. erweitern müssen.
Zahlen gibts ab 7:30 auf der Homepage...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
https://twitter.com/fd?lang=de

Irgendwas stimmt mit dem Typ nicht ....

Was für ein Problem wirft jetzt wieder die FT auf ???
WER KANN BERICHTEN
Das geht alles viel zu schnell. Da gibt es auch noch jede Menge Verlierer. Das letzte Wort ist hier noch nicht gesprochen...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.312 von Rentemit70 am 24.04.19 17:18:44sorry...blödmann...lesen musst du schon selber... wenn du das nicht kannst..dann beschuldige mich nicht als musterdepothändler....
Zitat von Einstein-10: so schnell kann es gehen.... eben bei 0,61 € order gestrichen... und ratz fatz stehen wir bei 0,42 €

DE000CQ6SEB6

gewinnmitnahmen...und wohl lv..die drücken müssen, um nicht 20 -30 millionen verluste zu machen...

also sehen, was morgen kommt.... sell on good news und lv... stehen wir wieder bei 110 €:cry::cry::cry: hoffentlich nur ein witz meinerseits..
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.413.952 von InvesterFiesta am 24.04.19 16:51:14Die FT reagiert wie in einem billigen Actionfilm: „It’s personal, baby“. Und die Börsenzeitung, das Handelsblatt, die Koryphäen der örtlichen Finanzpresse, lassen sich weiter vor diesen angelsächsischen PR-Karren spannen.

Soll die FT doch die WDI wegen gewerbsmäßigen Betrugs verklagen, wenn sie glauben, etwas zu haben. Aber diese Sprengstoffweste ist ihnen dann wohl doch zu unkommod, lieber noch ein paar Wunderkerzen abbrennen. Jugendfrei, alle gucken hin, und fast keine eigene Verletzungsgefahr, nur das Risiko von Brandflecken auf der Kleidung des Nachbarn. Wen juckt das schon. Zeit, das Papa nach Hause kommt.

Aber ganz entspannt. Jetzt hören wir uns erstmal den Ausblick für morgen an und ob MB nach dem Softbank-Goodie noch weitere silberne Nägel für die Werwölfe im Köcher hat. Ich habe da so ein Gefühl...;)
So ein Geschenk Wahnsinn danke an die kriminelle Rasselbande!
Die FT berichtet das wohl nicht, sondern nur MCDumm auf twitter, oder ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.573 von letni am 24.04.19 17:39:31kein Shortselling sondern neumodisch umschrieben aktivistisches Shirtselling auch bekannt unter Marktmanipulation durch fingierte diffamierende Artikel. Und nein Shortseller verkaufen nicht immer nur. Man man man ... kaum zu glauben das du deine Sätze selbst ernst nimmst.
Also ich bin erstaunt, dass die FT derartigen Journalismus duldet. Der Inhalt ist noch der eine Aspekt, aber der Zeitpunkt der Erscheinung hat einmal mehr Klärungsbedarf von Seiten Aufsichts- und Justizbehörde.

Ich bin immer noch skeptisch, dass bei Wirecard alles ordentlich und sauber gelaufen ist, wie man hier den Aktionären glaubhaft machen hier. Bei mir bleibt dabei das grösste Fragezeichen die Rolle des Wirtschaftsprüfers EY. Hier müssen Aufsichts- und Justizbehörden noch Antworten liefern ob man die vergangenen Jahre die Audits ordentlich vollzogen hat. Parallel ob das Wirecard-Management effektiv vollständige Angaben gemacht hat. Aus meiner Sicht wirft FT/McCrum hier Dinge in die Waagschale, wenn davon auch nur teilweise Punkte zutreffen und diese bei den Audits fahrlässig abgehandelt wurden, werden sich Personen rund um das Wirecard-Management und der WP EY kaum US-Klagen entziehen können! Das Risiko, dass Geschäfte in Asien und im Nahen Osten für Wirecard noch zum Problem vor der US-Justiz werden kann und das alles andere als billig werde kann, erachte ich noch immer als alles andere als vom Tisch! Ich bin dann gespannt, ob hier die Lobgesänge auf Braun, der es bisher verstand viel unter dem Deckel des Schweigens zu halten, noch immer anhalten werden. Auch bin ich gespannt, wie der Prüfbericht von EY aussehen wird, denn je besser dieser ausfällt, je grösser wird die Angriffsfläche gegen EY, sollten sich dann Verfehlungen doch noch als massiver erweisen, als das was man bisher eher schon nur Scheibchenweise eingestanden hat.
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Hatte noch eine Kauforder zu 131,00 € drin, die bedient wurde.
Also ich bin auch mal gespannt was morgen geliefert wird, die Börse geht ja augenscheinlich von einem positiven Votum aus. Immer wieder erstaunlich wie schnell 5k Buchgewinn verbrennen können. asuoibgaöob!
Hab das Gefühl das Ft nochmal nachschiesst ! Was für verbrecher !
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.744 von DSTCH am 24.04.19 17:54:45Ich dachte anfangs, das wäre ein Witz...
Nun sollte es aber wirklich einmal Konsequenzen für die FT haben; nicht nur für einzelne Autoren, sondern auch für das Management!
@Bafin: Wie sieht der Bezug zur Short-Quote und dem Erscheinen des Artikels heute aus? Bitte nochmal prüfen!
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.807 von Marta1856 am 24.04.19 18:00:52Msn kann euch einfach nicht kurz alleine lassen um schnell aufs Klo zu gehen..Unglaublich
Wie dumm und peinlich kann man noch sein..
Auch wenn Fake, Ziel erreicht, viele hsben hingeschmissen, die anderen abgefischt..
Genial, Börse ist einfach Psychologie 🤣🤣..
Wie bereits geschrieben
" dem einen freud , des anderen leid"
Unverbesserlich halt, wer nicht glaubt, der muss eben fühlen..
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Short in Wirecard,

vorab ich kenne den Sachverhalt bei Wirecard nicht, die Geschäftspraktiken sind einfach nicht transparent genug und schon allein deshalb ist mir die Bude etwas suspekt !

Nach der Shortattacke konnte sich der Kurs Dank vieler täglicher Adhocs deutlich erholen, täglich kam und kommt so eine bla bla blub.

Bei Kursen von 140 bis 170 sehe ich Wirecard, soferne alles sauber ist, als fair bewertet an. Die Konkurrenz schläft nämlich auch nicht .

ABER , sollte auch nur etwas an der FT Geschichte dran sein, dann sehe ich hier schwarz. Die Meldung von heute impliziert ja geradezu eine Luftnummer und ich meine nicht, hier ist alles nur frei erfunden.

Bestätigt sich hier nur die halbe Wahrheit/Lüge ist es vorbei mit Wirecard.

Deshalb habe ich ab sofort folgende Wette laufen : Short zu 135 STOP 159 Ziel Pleite ( also nicht meine sondern die von Wirecard :)

Petri Heil
21 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.840 von Trader-HochschuleMA am 24.04.19 18:03:49Der Finanzplatz Deutschland und die Aufsichtsbehörde Bafin werden aktuell gerade durch ein Wirtschaftsblatt vorgeführt!
Läuft doch super. Morgen dann weiter über 140. Ab und zu Rücksetzer, aber in der Tendenz geht's klar weiter Richtung 200. Dieses ganze FT-, LV-, Asien-Tamtam nimmt dich keiner mehr ernst. Ist doch alles längst Geschichte. Hier gibt's auf lange Sicht nur eine Richtung. Und zwar weiter nach oben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.879 von DrDrDrDrDoktorDr am 24.04.19 18:08:39Man muss festhalten, die Shortquote ist immer noch extrem hoch und es hat leider nicht mehr geklappt den Kurs stark zu drücken das heißt jetzt sind sie am Arsch daheim und die Financial Times sowieso,- hat sich nicht ausgezahlt!!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.240 von jigajig am 24.04.19 17:11:52
Warum Hut ab?
Zitat von jigajig: Hats off, Dan!


Er gibt unreflektiert und lediglich auf den Hinweis eines Informanten die wilden Spekulationen von einem alten Bekannten, Roddy Boyd/Sirf wieder.

Beachtlich ist das Timing: während der Handelszeiten und einen Tag vor BPK. Honit soit qui mal y pense. Der Bericht von Sirf ist schon ein paar Tage alt. Also warum jetzt?

Ganz klar: maximaler Schaden und nicht journalistische Aufklärung.

Wieso Sie da den Hut ziehen ... beantworten Sie das bitte für sich selber, werter Jigajig.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
weil ich das mutig finde. Und für mich ist es auch inhaltlich neu.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.882 von baujahr69 am 24.04.19 18:08:53Und wenn nicht?
Welche Konsequenzen sollte das dann Ihrer Meinung für die FT haben? Als Unternehmen?
Und für den Autor? Gefängnisstrafe?
19 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: bitte das Threadthema beachten, bleiben Sie bitte sachlich
Ich bin nun komplett raus, und halte mein Pulver für morgen erstmal trocken.

Gutes Gelingen,

Andrew :look:
Finde es eher dumm von Mc Dumm dass er nicht aufhört, der zerbeißt sich völlig sein lächerliches Gebiss an WD. Markus Braun wird den kleinen Wicht morgen, sofern er überhaupt erwähnt wird so unwichtig wie der ist, sowas von entblößen und dann ist seine letzte Glaubwürdigkeit für die Zukunft verzockt. Gratuliere!
Also das Timing ist schon sehr kriminell. Kaum Zeit darauf richtig zu reagieren und bei dem ganzen Trubel? Zwischen testat, neuen deals etc.etc. kommt so eine scheisse. Hätte mich nicht gewundert wenn sie das um 21:50 veröffentlich hätten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.927 von jigajig am 24.04.19 18:12:18Der Inhalt ist der eine Punkt... wie schon mehrfach erwähnt, bei so viel Rauch kann man davon ausgehen, dass es schon an der einen oder anderen Ecke brennt.

Der Zeitpunkt ist jedoch mehr als fragwürdig... wobei sich für mich hier auch die Frage stellt, wie stark wird die Wirecard-Story auch benutzt, um den Finanzplatz Deutschland und die Bafin vorzuführen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.882 von baujahr69 am 24.04.19 18:08:53Ihr schreibt hier, als ob bei Wirecard, bei der Bafin, bei EY u.s.w. nur Deppen am Werk wären.
Wenn nur etwas an den Schreiben der Berexitjünger wahr wäre, wäre Wirecard im letzten Vierteljahr schon längst implodiert und MB in U-Haft.
Aber so ist Journalismus heute zum größten Teil, Fakes immer wieder Fakes, bis keiner mehr weiß, was wahr ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.954 von DrDrDrDrDoktorDr am 24.04.19 18:14:39da haben sie Recht Herr.Doktor !
"Im Jahr 2016 seien ganze 95 Prozent des verbuchten Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) auf die drei Partnerunternehmen Senjo, Al Alam und PayEasy zurückzuführen gewesen."

sollte das auch nur annähernd stimmen und auch noch für die Folgejahre gelten hat Wirecard fertig !


man wird sehen .......... jedenfalls meine Wette läuft !
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
So, Gewinne alle verbrannt und neu drin. Morgen wird entschieden ob man glatt stellt oder wie es mit Wirecard weitergeht.
Trotz des neuen FT-Artikels steht heute ein XETRA plus von 8,5%.

Ich finde den Tag eigentlich nicht so schlecht :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.936 von Trader-HochschuleMA am 24.04.19 18:12:38Sollte der FT/Crum Odey Sirf und wie sie alle heißen, bandenmäßige Kursmanipulation nachgewiesen werden, gehen sie in Knast.
Das ist Fakt.
18 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.050 von DrDrDrDrDoktorDr am 24.04.19 18:20:21eher geht der Wirecard Vorstand in den Knast


wir werden sehen :kiss:
17 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Jetzt wird es immer spannender, Wirecard sagt das alle Tochtergesellschaften geprüft sind.
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.101 von InvesterFiesta am 24.04.19 18:24:37Wo sagen die das?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.029 von baujahr69 am 24.04.19 18:18:52
Zitat von baujahr69: "Im Jahr 2016 seien ganze 95 Prozent des verbuchten Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) auf die drei Partnerunternehmen Senjo, Al Alam und PayEasy zurückzuführen gewesen."

sollte das auch nur annähernd stimmen und auch noch für die Folgejahre gelten hat Wirecard fertig !


man wird sehen .......... jedenfalls meine Wette läuft !


muss nicht unbedingt sein, die bemängeln ja mehr das "Erscheinungsbild" dieser Firmen, und stören sich daran, wie Sie aufgestellt sind und dass Sie wenig Mitarbeiter haben, das muss aber nicht heissen das es Luftnummern sind...

Problematischer ist eher diese Geschichte mit dem Umsatz und den Margen...das war ja auch seinerzeit im ManagerMagazin drinnen...
Ist sehr gut hier zusammengefasst:https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11403327-financia…

(für jene die mein wirres Zeug von letzter Woche nicht lesen wollen)

Denke morgen werden viele versuchen mit Gewinnen rauszukommen.....
Sollte man nicht davon ausgehen können, dass Softbank den ganzen Scheiß nicht auch geprüft hat bevor man mit Wirecard dealt....
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.065 von baujahr69 am 24.04.19 18:22:07Sie schenken also einem kriminellen abgehalftertem Journalisten mehr Glauben als Wirtschaftsprüfern, der BAFIN, der Softbank und dem CEO selbst der bei Kursen von 190 Euro kein einziges Stück verkauft hat? GRATULIERE sie sind wirklich ein scharfsinniger Mensch und sicher zufrieden mit seinem Leben..
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Möglich wäre es, dass inSteueroasen die Gewinne angefallen sind.
Appel, Google Co. haben es vorgemacht !!
Wen juckts.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.414.807 von Marta1856 am 24.04.19 18:00:52
Zitat von Marta1856: Hab das Gefühl das Ft nochmal nachschiesst ! Was für verbrecher !



denen traue ich zu morgen parallel zu den Zahlen um 7:30 noch was drauf zulegen....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ich bin sehr gespannt auf morgen, aber wie gesagt, nun an der Seitenlinie. Sollte es morgen zu Überraschungen kommen, die den Kurs wieder Richtung Norden treiben, bin ich wieder dabei. Schade, dass das Dauerfeuer auf die Wirecard nicht aufhört.

Greets,

Andrew :cool:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.143 von letni am 24.04.19 18:28:14
Zitat von letni:
Zitat von Marta1856: Hab das Gefühl das Ft nochmal nachschiesst ! Was für verbrecher !



denen traue ich zu morgen parallel zu den Zahlen um 7:30 noch was drauf zulegen....


Das ist doch echt krank ! Wieviel Geld die im Hintergrund verdienen , unglaublich ! Könnte ich mir auch gut vorstellen , aber dann Decke ich mich nochmal richtig ein :-)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Kann mir das jemand beanworten ?

Ich habe so im Hinterkopf, daß Softbank auch an Ft beteiligt ist
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.101 von InvesterFiesta am 24.04.19 18:24:37
Zitat von InvesterFiesta: Jetzt wird es immer spannender, Wirecard sagt das alle Tochtergesellschaften geprüft sind.

Reuters (Quelle)und zB hier
https://derstandard.at/2000101989528/Wirecard-wehrt-sich-geg…
Die Bücher dieser Firma seien in den beiden Jahren nicht geprüft worden, so die Zeitung unter Berufung auf Whistleblower. Wirecard wies dies zurück: "Alle Tochtergesellschaften von Wirecard, einschließlich Card Systems Middle East, unterliegen regelmäßigen Auditverfahren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Quartals- und Jahresabschlussprüfungen."
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.065 von baujahr69 am 24.04.19 18:22:07Da bin ich sehr sehr gespannt...
Ich bin nicht parteiisch, ich habe auch prinzipiell nichts gehen Short-Handel...
Nur eine der beiden Seiten sollte nun langsam WIRKLICH in den Knast: Mindestens EINE Seite ist hier ein Verbrecher!
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.143 von letni am 24.04.19 18:28:14
Diese Vorwürfe sind bereits vollständig entkräftet
In der Vergangenheit hatte die Zeitung Wirecard mit mehreren Berichten über angebliche bilanzielle Unregelmäßigkeiten das Leben schwer gemacht. Das Unternehmen selbst sieht dank der Ergebnisse der Untersuchung der von ihm beauftragten Kanzlei Rajah & Tann LL.P. Singapore diese Vorwürfe aber als vollständig entkräftet an./gl/he/stk/he

AKTIE IM FOKUS: Wirecard dämmen Gewinne deutlich ein nach neuem 'FT'-Bericht | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11403357-aktie-fo…
Wer glaubt denn bitte jetzt noch der FT? So offensichtlich was hier abgeht, mit der Info hätte McCrum auch schon vor 2 Monaten an die Öffentlichkeit gehen können - warum ausgerechnet heute?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.128 von fifteenbagger am 24.04.19 18:27:07das hat damit nichts zu tun ! Mein Bauch sagt mir hier stimmt etwas nicht und wenn ich recht habe fließen 135 mal 500 auf mein Konto. Demgegenüber steht ein Verlust von 35 x 500 und das ist mir die Sache wert.

1. Shorties sind nicht blöd und wissen bzw. recherchieren sehr genau.
2. Undurchsichtigen Bilanzen von Wirecard
3. Dieses stete unglaublich Wachstum
4. Tägliche Jubel Adhocs
5. Die Konzentration angeblicher Gewinne auf ein Mann Klitschen in Dubai und sonstwo
6. Die pervers hohe Bewertung


mir reicht das um mehr als skeptisch zu sein aus; Danke, doch sollte ich mich irren NO PROBLEM, bin ein guter Verlierer !
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.182 von Marta1856 am 24.04.19 18:30:47
Zitat von Marta1856: Das ist doch echt krank ! Wieviel Geld die im Hintergrund verdienen , unglaublich ! Könnte ich mir auch gut vorstellen , aber dann Decke ich mich nochmal richtig ein :-)




Für mich sieht das eher nach Schadensbegrenzung von deren Seite aus, und die mussten Heute zuschlagen, weil das mit der Softbank gestern abend den Kurs extrem nach oben gepuscht hat.
Ich hatte irgendwann mal geschrieben dass die wahrscheinlich am Tag der Jahreszahlen Panik auslösen wollen.

Durch Softbank ist das Niveau in den Himmel, das haben die jetzt eingefangen und wir starten morgen nicht bei 140,XX

...denke dennoch dass es morgen rauf geht, aber viele verunsicherte Gewinne mitnehmen werden...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.415.128 von fifteenbagger am 24.04.19 18:27:07Feststellung: FT gehört zu 100% Nikkei (jap. Börse). Softbank steigt in Wirecard ein. Möglicherweise sind hier Zusammenhänge mit dem Geschreibe und Bashing. Hat sich hier einer mal Gedanken zu gemacht?
In 2016 hatte FT wie 1000 x hier im Forum erläutert falsche Behauptungen in den Raum gestellt. Hier wird immer wieder die gleiche Herangehensweise abgezogen und es gibt anscheinend immer noch jede Menge Fondsmanager die hierauf reagieren. Wie man weiß sind hier ja auch zum Hauptteil angelsäschiche Anleger investiert, die natürlich immer auch FT heranziehen (die kennen wohl kaum deutsche Medien und ziehen diese daher auch nicht heran).

Wir werden morgen, und da bin ich zu 1000% überzeugt sehr gute Zahlen sehen, die jedoch im Hinblick auf schon die nahe Zukunft nur ein Abklatsch dessen sein werden, was Wirecard noch zeigen wird, wir befinden uns hier wie Apple im Jahr 2007. Die ganzen positiven News sind doch in den verg. 3-4 Monaten regelrecht durch die Falschpresse FT untergegangen. Ich kann nur persönlich mir sehr wünschen, dass FT eine große Strafe hierfür bekommt. Dieser Fall sollte in den USA vor Gericht gezogen werden, dort könnte man wg. Falschaussage mit extrem hohen Strafen verklagt werden!
Sehe das auch so das diese persönliche Fehde der Financial Times den Finanzplatz Deutschland und die Bafin regelrecht durch die Manege führt. Einen Artikel, den ich für substanzlos halte, zu dem jetzigen Zeitpunkt zu veröffentlichen halte ich schon für gezielte Marktmanipulation. Denke aber die Wirkung verpufft und bis Schluss steigt der Kurs noch deutlich, wer weiss wo wir morgen starten. Wenn die Wirtschaftsprüfer EY uneingeschränkt testieren und gute Zahlen kommen geht die Rallye weiter. Scheiss auf Crum. Softbank steigt mit ner Milliarde Euro ein um im asiatischen Raum und überall zu expandieren. Wirecard ist einfach ne Lokomotive - Da ändert auch der Crum Nix dran. Long! =)
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.