DAX+1,01 % EUR/USD0,00 % Gold-0,23 % Öl (Brent)+0,27 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 10.03.2011 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse. Die neuste Kolumne handelt von der Messe Invest 2011 in Stuttgart



Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wem noch etwas fehlen sollte, der findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diese Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:











Wer selbst Charts einstellen möchte, folgt bitte dieser ausführlichen Anleitung:

1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.
2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen
3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)
4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png
5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.
6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de oder www.freeimagehost.de oder http://www.abload.de oder...
7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes auf dem Computer angeben
8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken
9.) Das Hochladen mit „Host it“ betätigen
10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die zweite Adresszeile.
11.) Auf diese Adresse links klicken, so dass sie blau ist und mit rechter Maustaste kopieren.
12.) Dann im Forum beim Feld „w : o Editor“ und der Formatierungsoption „Bild einfügen“ hinein kopieren. Der zu kopierende link muss zwischen den beiden img Klammern stehen!
13.) Unter „Vorschau“ ist das Bild bzw. der ganze Beitrag noch einmal zu prüfen.
14.) Erst dann "Antwort erstellen" bestätigen :cool:

Oder als animierte Kurzform



Termine für den 10. März 2011

*** 00:50 JP/Großhandelspreise Februar
*** 00:50 JP/BIP 4Q (2. Veröffentlichung)
04:00 CN/Handelsbilanz Februar
*** 07:00 DE/Deutsche Post AG, Jahresergebnis (10:00 BI-PK), Bonn
*** 07:00 DE/K+S AG, Jahresergebnis (10:00 BI-PK in Frankfurt),
Kassel
*** 07:30 DE/Linde AG, Jahresergebnis (10:00 BI-PK), München
*** 07:30 DE/Tognum AG, Jahresergebnis (
10:30 BI-PK in Stuttgart), Friedrichshafen
*** 07:30 DE/GEA Group AG, ausführliches Jahresergebnis (
10:00 BI-PK in Düsseldorf), Bochum
*** 07:45 DE/Munich Re, ausführliches Jahresergebnis (
09:30 BI-PK), München
*** 08:00 DE/Destatis, Leistungsbilanz Januar
Leistungsbilanz
PROGNOSE: +11,2 Mrd EUR
zuvor: +17,6 Mrd EUR
Handelsbilanz
PROGNOSE: +12,0 Mrd EUR
zuvor: +11,9 Mrd EUR
08:00 DE/Destatis, Insolvenzen 2010
08:00 DE/Destatis, Umsatz verarbeitendes Gewerbe Januar
*** 08:00 DE/Manz Automation AG, Jahresergebnis, Reutlingen
08:00 AT/Flughafen Wien AG, Verkehrszahlen Februar, Wien
08:00 LU/RTL Group SA, ausführliches Jahresergebnis,
Luxemburg
*** 08:45 FR/Industrieproduktion Januar
PROGNOSE: +0,5% gg Vm
zuvor: +0,3% gg Vm
*** 09:00 AT/Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (
WIFO), BIP 4Q (2. Veröffentlichung)
09:30 DK/Verbraucherpreise Februar
09:30 SE/Verbraucherpreise Februar
09:30 NL/Verbraucherpreise Februar
*** 10:00 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Monatsbericht März
*** 10:00 IT/Industrieproduktion Januar
PROGNOSE: +0,5% gg Vm/+4,5% gg Vj
zuvor: +0,3% gg Vm/+5,4% gg Vj
*** 10:00 DE/Volkswagen AG (VW), Jahres-PK, Wolfsburg
10:00 NO/Verbraucherpreise Februar
*** 10:30 GB/Industrieproduktion Januar
PROGNOSE: +0,4% gg Vm/+4,2% gg Vj
zuvor: +0,5% gg Vm/+3,6% gg Vj
*** 11:00 DE/Rheinisch-Westfälisches Institut für
Wirtschaftsforschung (RWI), Konjunkturprognose
*** 11:00 DE/Institut für Weltwirtschaft (IfW),
Konjunkturprognose
11:00 GR/Verbraucherpreise Februar
11:00 DE/Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und Institut
der deutschen Wirtschaft, Köln (IW), PK zum Thema: "
IW-Gutachten zur Verschuldung der Bundesländer -
Zahlen und Fakten: Wer schafft die Schuldenbremse?",
Berlin
12:00 IE/Verbraucherpreise Februar
*** 13:00 DE/Deutsche Lufthansa AG, Verkehrszahlen Februar,
Frankfurt
*** 13:00 GB/Bank of England (BoE), Ergebnis der Sitzung des
geldpolitischen Rats
Bank Rate
PROGNOSE: 0,50%
zuvor: 0,50%
Anleihekäufe
PROGNOSE: unv. bei 200 Mrd GBP
zuvor: unv. bei 200 Mrd GBP
*** 14:30 US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
PROGNOSE: +7.000 auf 375.000
zuvor: -20.000 auf 368.000
*** 14:30 US/Handelsbilanz Januar
PROGNOSE: -41,50 Mrd USD
zuvor: -40,58 Mrd USD
16:00 RO/Banca Nationala Romaniei, Teilnahme von
EZB-Direktoriumsmitglied González-Páramo an der Eröffnung
einer Euro-Ausstellung der rumänischen Zentralbank,
Bukarest
16:00 GB/Deutsche Botschaft, Rede von Bundesbankpräsident
Weber zum Thema: "Lessons learnt: The Reform of
Financial Regulation and its Implications", London
*** 16:30 IT/Eni SpA, Präsentation des Strategieplans 2011-2014,
Rom
*** 19:00 US/Treasury, Auktion 30-jähriger Bonds
20:00 US/Haushaltssaldo Februar
PROGNOSE: -225,0 Mrd USD
zuvor: -49,8 Mrd USD

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Mojen,

DOW JONES mit neuem SHORT-Signal im MACD

Vorgaben:

Nikkei - 115 :O
Hang Seng - 122 :O

DOW Future - 99 :mad:
Wetter und Börse

mit den Hochs ist es vorbei nun kommt ein Tief nach dem anderen Tief.

ich denke das wetter beeinflusst die Trader.

Regen: verkaufen
Sonne: kaufen
seit gestern Abend SHORT im Dow Jones @ 12.212 gegangen
heute früh steht der Dow-Future bei 12122 als 90 Punkte tiefer
wie geil gute 90 Punkte über Nacht im Minus - meine Position im Plus
gewinne laufen lassen...
get money
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.174.815 von Igetmoney am 10.03.11 06:39:31Sehr schön!

Bin seit 2 Tagen Short 12242 wäre gestern beinah (2 Punkte haben gefehlt) ausgestopp.

Mein Ziel nach wie vor die 12108.
Zitat von shark1972: Sehr schön!

Bin seit 2 Tagen Short 12242 wäre gestern beinah (2 Punkte haben gefehlt) ausgestopp.

Mein Ziel nach wie vor die 12108.



Mein Ziel: 11.850

MACD Shortsignal ... Trendumkehr zum Bärenmarkt
morgähn....

Donnerstag, 10.03.2011 Woche 10

• 01:50 - JP BIP 4. Quartal
• 02:30 - AU Arbeitsmarktdaten Februar
• 08:00 - ! DE Außenhandel Januar
• 08:00 - ! DE Umsatz verarb. Gewerbe Januar
• 08:00 - ! DE Insolvenzen Dezember
• 08:45 - FR Industrieproduktion Januar
• 10:30 - GB Industrieproduktion Januar
• 13:00 GB BoE Sitzungsergebnis
• 14:30 US Handelsbilanz Januar
• 14:30 - ! US Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
• 16:30 - ! US EIA Erdgasbericht (Woche)
• 19:00 - US Auktion 30-jähriger T-Bonds
• 20:00 US Staatshaushalt Februar
• 22:30 - US Wochenausweis Geldmenge
• 22:45 - NZ Lebensmittelpreise Februar
Aggreko plc: Quartalszahlen
- AVI BioPharma Inc.: Quartalszahlen
- BASF: Jahresabschluss
- Bonduelle S.A.: Quartalszahlen
- Deutsche Post AG: Jahresabschluss
- Eni S.p.A.: Quartalszahlen
- Fuel-Tech N.V.: Quartalszahlen
- GEA Group AG: Jahresabschluss
- K+S AG: Jahresabschluss
- Linde AG: Jahresabschluss
- Manz Automation AG: Jahresabschluss
- Münchener Rück: Jahresabschluss
- National Semiconductor Corp.: Quartalszahlen
- RAE Systems Inc.: Quartalszahlen
- Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG: Quartalszahlen
- Schroders plc: Quartalszahlen
- telegate AG: Jahresabschluss
- Tognum AG: Jahresabschluss
- Volkswagen AG: Jahresabschluss
Moin,
Schaaaaaaaalke

mal sehen, ob es bei DAX umme 7080 einen Rebound gibt und erst mit Ami Eröffnung nochmal um diese Marke gekämpft wird; oder ob es schon heute vormittag durchgeht und mit Ami Eröffnung evtl. nochmal von unten als Retest angelaufen wird;
wünsche fette Trades
Moin moin,
sind sie denn über Nacht mit dem Klammersack gepudert?

IG aktuell:

Markt Verkauf Kauf Update Change
Deutschland 30 7089.2 7096.2 07:57 -32.8
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.010 von Standuhr am 10.03.11 07:59:23Wenns fällt passt dir's auch net:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.019 von Slay am 10.03.11 08:00:54Fallen ist immer gut und gefällt mir wenn ich short bin!
Gefallenen Mädchen auch!
Nun bin ich aber erst mal long1
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.018 von Standuhr am 10.03.11 08:00:408 Punkte Gewinn mitgenommen.
Zitat von Standuhr: 8 Punkte Gewinn mitgenommen.


Glückwunsch, gerade noch rechtzeitig
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.063 von Standuhr am 10.03.11 08:16:43Nochmal 7 Punkte!
Moin,:)

jetzt ist Putin vllt nicht da, wenn
er seine Wette heute gewinnt.
Ein kleines Geschenk habe ich
schon für ihn hier liegen :D
da Gräfe in letzter Zeit ganz gut lag:

Charttechnischer Ausblick: Was nicht ist kann ja noch werden.
Die Intradayprognose muss klar von folgender Fortsetzungsvariante ausgehen: Die Zwischenrally vom Wochentief ist unvollständig!
Nach anfänglicher DAX Schwäche und einem Tief bei 7.075/7.080, müsste der DAX heute somit letztlich doch noch das 2. Zwischenrallystandbein mit einer Länge von ca. 150 Punkten ausbilden, somit müsste der DAX bis 7.220 oder 7.250/7.270 klettern.
Der Anstieg über 7.270 wird aber diese Woche kaum gelingen.
Aufpassen! Unterhalb von 7.070 fällt das Rallystandbein Nummer 2 aus und es ginge sofort 1 bis 2 Etagen tiefer, nämlich bis 7.020 oder bis 6.950, wobei ein Wochenschluss oberhalb 7.000 wohl vorerst verteidigt werden würde.



http://www.godmode-trader.de/nachricht/,a2485330,b1.html
Guten Morgen,
war ja klar, wenn ich long gehe, fällt's. Und das vorm Verfall...
bescheutert, gestern schon den ETF dax short rauszuhauen. Gewinne wieder aufgefressen. Immerhin hatte ich zwischendurch ein paar einzelaktien, mit denen es halbwegs lief. 2011 bleibt bei mir leicht positiv. Stabilisierung auf niedrigem Niveau.hehe
viel Erfolg allen heute.
Zitat von David80: Hy an alle,

meine Analyse zum Dax

wünsche alle viel Erfolg

mfg Dave

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3114702-dax-der-ka…


DANKE & Daumen hoch!
Zitat von Slay: Danke Pimco....122 Dow Pkt ON langt mir

Moin!!!& Frei heute!!!:D


sauber!
Zitat von shark1972: Es sollte niemanden wundern wenn Dax nachher ins Plus dreht!


oder in den Bereich von 7000 fällt :rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.143 von brunch68 am 10.03.11 08:32:40
Wenn dann erst ab 14:30.Hab erstmal die 7112 im Auge.
Nachkaufen würde ich bei 7042
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.079 von shark1972 am 10.03.11 08:19:33Gut Erwischt :cool: Hat das was Du sagst irgendeinen Hintergrund? Warum soll es deiner Meinung nach steigen?
solange FDAX nicht wieder per SK über 55er MA(akt. 7157) steigt, gehe ich von einer rd. 10% Korrektur vom Top aus; Zielbereich wäre dann bei rd. 6700 in den nächsten (2-3 ?) Wochen :eek:
zunächst würde aber knapp über oder knapp unter 7000 passen
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.184 von brunch68 am 10.03.11 08:40:48Daumen Hoch. Die Ansicht/Behauptung verstehe ich :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.192 von thefinancialmetro am 10.03.11 08:42:31dann mal sehen, ob Mark T das auch so sieht
guten morgen allerseits...

Moody's downgrades Spain's government bond ratings by one notch to Aa2 from Aa1

darum der upper im fgbl:rolleyes:

allen viel erfolg

gruss

http://www.marketwatch.com/story/newsviewer
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.184 von brunch68 am 10.03.11 08:40:48im prinzip richtig, aber den verfall nächste woche auch bedacht? so einfach wird in den nächsten 1,5 wochen nicht aufgegeben mmn.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.194 von Standuhr am 10.03.11 08:42:50kein Wunder wenn ich hierzulande zu nix komme wenn die Asiaten die ganze Kohle haben :cry:

:laugh:


was ist denn heute los mit dem Dax dachte Fasching ist vorbei :confused:
auserdem brummt die Wirtschaft haben sie gestern im TV gesagt der Hafen Hamburg hätte so viel zu tun wie vor der Kriese, also muss dax zum ATH und zwar umgehend :laugh:

Handelsideen habe ich bei so einem Dax heute noch keine und beneide Slay der schon fertig hat :kiss:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.172 von thefinancialmetro am 10.03.11 08:38:43
Natürlich kann und wahrscheinlich wird er noch runtergehen.
Aber meistens ist es so wenn er mit so einem Gap eröffnet dann siehts später ganz anders aus.

Nachmittags werden wir von NY dirigiert.
Urlaub in Libyen? Nein danke, dürfte die spontane Reaktion der meisten Menschen derzeit lauten. Dennoch präsentiert sich das Land ab Dienstag auf der weltgrößten Tourismus-Messe in Berlin. Und in der City West wird gegen Gaddafi demonstriert.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/libyen-wirbt-auf-der-itb-u…

haben sicher Bombenwetter dort :laugh: :keks:
guten morgen!

JRC--F Dax: auf Tagesb. weiter in Konso. zw. 7100 u. 7400, mehr Druck = Test der 7000 realistisch,

bei Gewinn = mittelf. Ziel 7250...


gruss JM
Zitat von sextant: im prinzip richtig, aber den verfall nächste woche auch bedacht? so einfach wird in den nächsten 1,5 wochen nicht aufgegeben mmn.


deswegen ja auch 2-3 Wochen für Ziel umme 6700 und nicht 1 Woche ;)
Verfall bei 7000 wäre doch ein runde Sache sein; wahrscheinlich aber zu rund...
Hy an alle,

die 7080 wird schon wieder getestet

da gabs doch einen Sprüch "make it or break it"
Zitat von brunch68: solange FDAX nicht wieder per SK über 55er MA(akt. 7157) steigt, gehe ich von einer rd. 10% Korrektur vom Top aus; Zielbereich wäre dann bei rd. 6700 in den nächsten (2-3 ?) Wochen :eek:
zunächst würde aber knapp über oder knapp unter 7000 passen


Dankesehr :kiss:
Zitat von Igetmoney: long würd ich heute lassen....


Es zwingt Dich ja keiner ;)
Zitat von Standuhr: "Forbes"-Liste der Reichen
Milliardärsboom in China


Ja und kein Deutscher mehr unter den Top10 :( Standi aber unter Top100, oder ?
Zitat von Standuhr: "Forbes"-Liste der Reichen
Milliardärsboom in China


Ja und kein Deutscher unter den Top10 :( Standi Platz 101 oder wo hast Du Dich versteckt? :D
Veröffentlichung der Zahlen zum deutschen Außenhandel für Januar 2011


aktuell:

Die deutsche Handelsbilanz weist für Januar einen Überschuss in Höhe von 10,1 Mrd. Euro aus nach 12,2 Mrd. Euro im Vormonat und 8,1 Mrd. Euro ein Jahr zuvor.

Die Leistungsbilanz in Deutschland zeigt im Januar Saldo ein Plus in Höhe von 7,2 Mrd. Euro. Im Vormonat lag der Überschuss bei 19,3 Mrd. Euro, im Vorjahr bei 5,6 Mrd Euro.

Die Ausfuhren sind im Dezember zum Vorjahr um 78,5 Mrd. Euro geklettert. Die Einfuhren nach Deutschland sind gegenüber dem Vorjahres-Dezember auf 68,4 Mrd. Euro gestiegen.




Veröffentlichung der deutschen Zahlen zum Umsatz im verarbeitenden Gewerbe und im Bergbau für Januar 2011


aktuell:

Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist der Gesamtumsatz im verarbeitenden Gewerbe in Deutschland im Januar um 0,2 % gesunken. Im Vormonat hatte das Minus 0,1 % betragen. Der Inlandsumsatz ist im Januar-Jahresvergleich um 1,3 % geklettert, der Umsatz mit dem Ausland um 1,7 % gefallen.




Veröffentlichung der Zahlen zu den deutschen Insolvenzen für Dezember 2010


aktuell:

Im Dezember ist die Zahl der Insolvenzen in Deutschland insgesamt im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,4 % auf 168.458 gestiegen. Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist dabei binnen gleicher Frist um 2,1 % auf 31.998 gesunken geklettert.

Im Zeitraum Januar bis Dezember 2010 ist die Zahl der Insolvenzen insgesamt verglichen mit dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1,0 % gesunken, während die Unternehmensinsolvenzen in Deutschland im Vergleich um 1,9 % zurückgegangen sind
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Standuhr: "Forbes"-Liste der Reichen
Milliardärsboom in China


Ja und kein Deutscher unter den Top10 :( Standi Platz 101 oder wo hast Du Dich versteckt? :D


er ist doch ein scheues Reh..hat bestimmt einen Chinesischen Namen angenommen:eek::D
Man versucht die knapp 7.070 zu halten, drunter dann würde es wirklich drunter gehen, drüber könnte immer noch ein up von ca. 100 Pkt. bedeuten.
Also Spannung....
moin

ich schmeiß ne Runde



scheint dringender Bedarf angesagt




jemand meinem EUR/JPY von vorgestern gefolgt?

gabs am 8.3. zu 39 Cent (war auch noch günstiger zu haben)
EUR/JPY WaveUnlimited S 115.4882

wie empfohlen ein niedriger Hebel wäre stress freier und könnte ggf. zur 107 gezogen werden


Zitat von FOSSILION:
Zitat von Bernecker1977: ...


Ja und kein Deutscher unter den Top10 :( Standi Platz 101 oder wo hast Du Dich versteckt? :D



er ist doch ein scheues Reh..hat bestimmt einen Chinesischen Namen angenommen:eek::D


:laugh:

Ich nannte mich in Asien immer:

Ha Kenn Pfeng

:cool:
den DAX bzw. FDAX Chart dürfte zwar wohl fast jeder so sehen, aber evtl. eben doch nicht - ohne über bisheriges TH bleibt es m.E. auch auf der kürzeren Zeitebene short
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.184 von brunch68 am 10.03.11 08:40:48Hallo bruch,

danke für Deine Charts!!! :kiss:

Diese Vola-Märkte sind eigentlich "Standi-Märkte",
denn wie sagte Mr. Körper mal so schön, Standi ist
so schnell, dass er direkt vor einer laufenden Dampf-
walze eine Münze aufheben kann....... ;)

.... wie gerne würde ich ihn mal persönlich kennen-
lernen!!! :)

Eigentlich könnte er ja auch zur INVEST kommen???
Ist ja von Nürnberg nicht soooo weit :kiss:

Nun eine Frage an unsere FOREX'LER:

Wie stehts denn mit den offenen Goldoptionen..????
Danke im Voraus!!!

Allerseits einen schönen Tag und "unerträgliche" Gewinne!:kiss:

Grüßle

dh
Zitat von donna hightower: Hallo bruch,

danke für Deine Charts!!! :kiss:


Na, na noch nicht "bruch" :laugh: kann aber noch kommen ;)
Wieso kann jemand, der nach Charts handelt, eigentlich jemals (Derivate) nachkaufen? Wenn man falsch gelegen hat, dann sollte es nach Charttechnik doch nach Bruch von Unterstützung/Widerstand weiter in die Richtung gehen. Logisch wäre also drehen der Position. Warum aber Nachkauf? Kann mir das mal jemand erläutern? (Ist eine ernstgemeinte Frage, ich verstehe nichts von Charts)
Zitat von brunch68:
Zitat von donna hightower: Hallo bruch,

danke für Deine Charts!!! :kiss:


Na, na noch nicht "bruch" :laugh: kann aber noch kommen ;)


:cry::cry::cry: ENTSCHULDIGUNG !!!!! :cry::cry::cry:

das " n " ist in den unendlichen Weiten des Welt-
alls verschollen..... :laugh::laugh::laugh:

Vielleicht meinte mein Unterbewußtsein den Bruch der 7' ;)

Grüßle

dh
ppuuhhh jetzt habe ich es mit der Standimethode mal versucht und bis 35,5 nachgekauft und nun mit einem Mittagessen raus aus dem mist

nun brauche ich eine Pause
Zitat von hglandes: Wieso kann jemand, der nach Charts handelt, eigentlich jemals (Derivate) nachkaufen? Wenn man falsch gelegen hat, dann sollte es nach Charttechnik doch nach Bruch von Unterstützung/Widerstand weiter in die Richtung gehen. Logisch wäre also drehen der Position. Warum aber Nachkauf? Kann mir das mal jemand erläutern? (Ist eine ernstgemeinte Frage, ich verstehe nichts von Charts)



Unterstützungen liegen ja nicht immer kilometerweit auseinander, wenn Du z.B. im Dax bei 7000 eine Unterstützung hast, dort mit 20p SL einsteigst, aber um 6981 verläuft z.B. eine wichtige EMA oder eine diagonale Unterstützung - dann kann der Nachkauf Sinn machen. Sollte aber bereits vor dem 1. Trade eingeplant und beim RM/MM berücksichtigt sein...
ach vergessen

lassen DIE das Gap heute da so stehen ??? ich glaube fast nicht aber lasse mal meine Finger da raus
Zitat von donna hightower: Standi ist
so schnell, dass er direkt vor einer laufenden Dampf-
walze eine Münze aufheben kann....... ;)



Heute müssen wir aber auch einem anderen Mann gedenken der sowas kann,
Chuck Norris :eek:

Habe das gleich einmal verewigt:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1164479-1-10/chuc…
:D

Wer Sprüche hat dazu - immer rein in den Thread dann ;)

Gruß Bernie
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.652 von eNhale am 10.03.11 09:41:09paar punkte sollte fesx & dax noch runter.....nur en paar :)


erste trade läuft jedenfalls nicht mehr ins minus
Zitat von oasassi: nee Idee warum der Dax 9:25 Uhr um 20 Pkt. fiel?


Umsatzspike mit 2996 gehandelten FDAX Kontrakten in der 9:25 Minute durch ausgelöste SL, tippe ich mal
Moin,

stelle mal wieder meine Tradingnotizen für den Dax hier rein. Schreibe ich mir für alle Märkte, die ich trade, direkt in den 5min-Chart, damit ich meine Überlegungen immer sofort mit dem aktuellen Geschehen abgleichen und nacharbeiten kann.
Vielleicht interessiert's ja jemanden.
Zitat von eNhale: Moin Traders!
Wem kann man nachtraden?!


Kennt man Dich :confused:




:kiss:
:D
Zitat von HENNlNG: Moin,

stelle mal wieder meine Tradingnotizen für den Dax hier rein. Schreibe ich mir für alle Märkte, die ich trade, direkt in den 5min-Chart, damit ich meine Überlegungen immer sofort mit dem aktuellen Geschehen abgleichen und nacharbeiten kann.
Vielleicht interessiert's ja jemanden.
[IMG]http://img577.imageshack.us/img577/7360/daxz.jpg[/IMG]


Immer her damit - Danke!
Guten Morgen ! :)

FDAX Chart von gestern immer noch aktuell. Kanäle bisher gehalten.

Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Standuhr: "Forbes"-Liste der Reichen
Milliardärsboom in China


Ja und kein Deutscher unter den Top10 :( Standi Platz 101 oder wo hast Du Dich versteckt? :D



In der Liste der 1000 Euro Besitzer kann man mich 748655 Ränge unter fossi und 376421 Ränge unter reko finden!:laugh:
mit Nachkauf im Minus rauszukommen schafft dauerhaft nur Standi

ich schaff' es in 3 von 4 Fällen

ABER: beim 4.Fall zerreist es mich völlig! ... ergo:

bei Nachkauf im Minus ist es nur eine Frage der Zeit, wann es Dich mal komplett zerlegt

keine Meinung von einem erfolgreichen Trader

... sondern eine Meinung von mir

ein Stopp ist ein Stopp ist ein Stopp ist ein Stopp ist ein Stopp!
Zitat von Whitelight: Killer-Setup

schwacher Entry



Sehe ich als Widerstand: sell @1.38365
Was meinst du?
Und hier was für den mittelfristigen Blick auf die Märkte. Down-Gap unter den mittelfristigen Trend(wenn er denn dort gesehen wird). Aktuelle 1-Std-Kerze und 3STd-Kerze "könnte" noch was nach oben machen. WENN JA, dann bullish, wenn nein, dann bearish.
Zitat von Standuhr:
Zitat von Bernecker1977: ...


Ja und kein Deutscher unter den Top10 :( Standi Platz 101 oder wo hast Du Dich versteckt? :D




In der Liste der 1000 Euro Besitzer kann man mich 748655 Ränge unter fossi und 376421 Ränge unter reko finden!:laugh:


Ich prüfe!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.791 von Bernecker1977 am 10.03.11 09:53:40sorry bin der neue hier :)
hab wieder ein leben und zeit mein hart erarbeitetes geld mit euch an der börse zu verjubeln :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.830 von jack_farmer am 10.03.11 09:57:30sehe was du meinst, aber die marktteilnehmer sehen das wohl anders..

moin moin

AUD/USD dly



hier bin ich schon drin :D


EUR/USD dly



hier warte ich mal auf nen neuen trend im 15er + bullflag
Zitat von Whitelight: sehe was du meinst, aber die marktteilnehmer sehen das wohl anders..



Ja, bin mal gespannt. @1.3860 habe ich eine zweiten sell.
SL 1.3890
Zitat von eNhale: sorry bin der neue hier :)
hab wieder ein leben und zeit mein hart erarbeitetes geld mit euch an der börse zu verjubeln :)


Gute Einstellung :p
Zitat von eNhale: sorry bin der neue hier :)
hab wieder ein leben und zeit mein hart erarbeitetes geld mit euch an der börse zu verjubeln :)


Super - dann hau mal rein die Flocken ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.874 von ORBP am 10.03.11 10:01:44möchtest du das Grid drin haben?

mich stört das immer

ich machs immer weg

EurUsd auch an die Ränder gelaufen - am Entry wird geabeitet. Ich glaube, dass die Märkte die Grenzen testen und vielleicht etwas auch gespielt/gefaked wird. Das Finale findet aber am 15.03.2011 um 20.15Uhr statt. Zu dieser Zeit beginnt an den Märkten eine neue Zeitphase, so meine Überzeugung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.934 von Casino_Royal am 10.03.11 10:08:16ich brauch sowas :D
Zitat von jack_farmer:
Zitat von Whitelight: sehe was du meinst, aber die marktteilnehmer sehen das wohl anders..



Ja, bin mal gespannt. @1.3860 habe ich eine zweiten sell.
SL 1.3890




ich achte nicht so sehr auf Marken, sondern mehr auf Gewinn und Verlust auf´m Konto :laugh:



nee spass

;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.960 von Casino_Royal am 10.03.11 10:11:06der burner ich sags dir :eek: :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.846 von Casino_Royal am 10.03.11 09:59:27Moin,

auch fürs daytraden ists wichtig erst Makro und dan mikro zu gehen.

Das TT bei .3804 war auf der uptrend-Linie, die seit dem 10. Jan intakt ist.
Daher würde ich die Augen offen halten, ob der Trend, den Du so schön im 15er dargestellt hast, nicht auch auch die größeren TFs umspringt. ;)

Nur meine bescheidene Meinung.
Allzeit gute Trades.
p
Zitat von Whitelight:
Zitat von jack_farmer: ...


Ja, bin mal gespannt. @1.3860 habe ich eine zweiten sell.

SL 1.3890





ich achte nicht so sehr auf Marken, sondern mehr auf Gewinn und Verlust auf´m Konto :laugh:




nee spass


;)


lol :laugh:

Ich spekuliere einfach da drauf, dass die 38 call KO´s einfach abgeschossen werden...und weil die Spanien Nachricht einfach zu viel Gewicht hat, um zu steigen ...

Mal schauen.
wahrscheinliche ist meine obige Frage untergegangen...

@ FOREX'LER:

Wie stehts denn mit den offenen P/C Goldoptionen..????
Danke im Voraus!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.846 von Casino_Royal am 10.03.11 09:59:27Der schwache Euro und starke Dollar rettet ein wenig die Performance bei US-Aktien im Depot ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.175.999 von Perlucidus am 10.03.11 10:16:13
ich fass das mal ins auge



oder meinst du´s anders?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.015 von JoeMo am 10.03.11 10:17:58pendelt sich wohl ein :yawn:
2 Long Posi (7040) bei der 7065 verkauft.
1 (7067) bleibt noch.
Zitat von Bernecker1977: Der schwache Euro und starke Dollar rettet ein wenig die Performance bei US-Aktien im Depot ;)


mit aktien mach ich momentan nicht so viel, hab aber mal:

Zitat von Whitelight: ich fass das mal ins auge



oder meinst du´s anders?


Bin raus -5P.
Habe die schöne Stundenkerze davor übersehen.
die ist so schön grün - das muss doch einfach up gehen. Bin aber flat.
Zitat von Whitelight: das ist ne wahnsinnsaktie



Ernst oder ironie?

Wird ja hier auch wild diskutiert im Forum...
Habe eben alle Beiträge seit heute früh gelesen und bin nun etwas im Bilde bezüglich des (mittleren) Dax-Downers.

Vielen lieben Dank für die zahlreichen so informativen Charts gerade heute zum Dax, so besonders an Brunch, Henning und JoeMo. Sehr hilfreich!
Auch David80 wie immer einen herzlichen Dank!

(Bei Hennings Charts muss ich wegen meiner schlechten Augen allerdings immer bis auf ca. 10 cm an den PC herankriechen, aber das, was ich dann sehe, ist gut ;)!)

Mich juckt es ja sehr in den Fingern, heute mal wieder zu traden.... :O. Innerlich long trotz allem... .
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.077 von Casino_Royal am 10.03.11 10:26:51so waren meine Entr´s/Exits der großen Posis

SL war damals noch eine Unbekannte Vokabel

:D

trotzdem paar hundert % auf Depot gefahren

:cool:

Im Cable beginnt wieder die Mi-Do 10.30-Show. Die ist schon legendär und nach 13.00Uhr startet dort die Aftershow_Party.
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Whitelight: das ist ne wahnsinnsaktie



Ernst oder ironie?

Wird ja hier auch wild diskutiert im Forum...



ja beides

ich hab damit nur gewinne gemacht :D

die meisten anderen halten die immer noch,

die wollten die letzten 10% bei der angeblich sicheren Übernahme durch George Forrest...

die Aktie war bei 4,20 €, Börsenbriefe priesen die letzten 10% als Todsicher an, man solle Hypothek auf Haus nehemen etc. und die letzten 10% bis auf 4,50 € mitnehmen, was dann kam sieht man im Chart. der ist dann abesrprungen.

User DSFFAR kennt sich mit Minenaktien sehr gut aus, hat alle im Forum gewarnt, ich kenne ihn persönlich und er das Management, so bin ich dann fein raus gekommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.034 von Casino_Royal am 10.03.11 10:20:16ne, meine Trendlinie läuft recht ähnlich wie Deine.

Lediglich im Hinterkopf sollte man haben, dass wir aus dem blauen Kanal nach oben raus sind, was schön bullisch ist und solange wir oberhalb der 20er sma bleiben, ist das alles im Tageschart als bull pullback. Deswegen imho je nach Tradingstrategie aktuell gutes crv nicht nur für DT sondern je nach Tagesverlauf auch für ein swingtrade.
Aber alles imho ;)

Gruß,
p


Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.109 von Daimlia am 10.03.11 10:30:56mußt doch nur raufklicken,dann muß ich immer 20cm weg vom PC trotz schlechter Augen:)

Nebenbei auch mal Dank an Henning und natürlich auch an Deine hier bereits Genannten
Zitat von Lord_Feric:
Zitat von hglandes: Wieso kann jemand, der nach Charts handelt, eigentlich jemals (Derivate) nachkaufen? Wenn man falsch gelegen hat, dann sollte es nach Charttechnik doch nach Bruch von Unterstützung/Widerstand weiter in die Richtung gehen. Logisch wäre also drehen der Position. Warum aber Nachkauf? Kann mir das mal jemand erläutern? (Ist eine ernstgemeinte Frage, ich verstehe nichts von Charts)



Unterstützungen liegen ja nicht immer kilometerweit auseinander, wenn Du z.B. im Dax bei 7000 eine Unterstützung hast, dort mit 20p SL einsteigst, aber um 6981 verläuft z.B. eine wichtige EMA oder eine diagonale Unterstützung - dann kann der Nachkauf Sinn machen. Sollte aber bereits vor dem 1. Trade eingeplant und beim RM/MM berücksichtigt sein...


Das leuchtet mir nicht ein und widerspricht auch der goldenen Regel Nr. 3.
Wenn ich bei gebrochenen Unterstützungen nachkaufe, dann muss ich nach oben bei Widerständen halten - sonst bekomme ich ja ein seltsames Verhältnis von SL und TP. Kurz und gut: nach oben und unten gehe ich mit Widerständen/Unterstützungen völlig willkürlich um? :confused: Eine seltsame Wissenschaft, dieses Chartgedöns.
Zitat von Whitelight:
Zitat von Bernecker1977: ...


Ernst oder ironie?


Wird ja hier auch wild diskutiert im Forum...




ja beides


ich hab damit nur gewinne gemacht :D


die meisten anderen halten die immer noch,


die wollten die letzten 10% bei der angeblich sicheren Übernahme durch George Forrest...


die Aktie war bei 4,20 €, Börsenbriefe priesen die letzten 10% als Todsicher an, man solle Hypothek auf Haus nehemen etc. und die letzten 10% bis auf 4,50 € mitnehmen, was dann kam sieht man im Chart. der ist dann abesrprungen.


User DSFFAR kennt sich mit Minenaktien sehr gut aus, hat alle im Forum gewarnt, ich kenne ihn persönlich und er das Management, so bin ich dann fein raus gekommen.


also das ist jetzt kein Iniserhanel oder?

:confused:
Zitat von bruna: mußt doch nur raufklicken,dann muß ich immer 20cm weg vom PC trotz schlechter Augen:)


Ah, danke Bruna, wie blöd von mir :O.
Das Vergrößern-Symbol am Rand hatte ich doch glatt auch nicht gesehen ;).

Glcükwunsch übrigens an alle, die heute schon gut gelegen haben, wie Slay heute früh schon wieder und shark72 etc.
hier mal das Ergebnis meiner heute beschissenen vorgehensweise ( obs am fehlenden Alkohol liegt :rolleyes: )

Hat aber immerhin ganze 60,5 Punkte gebracht, aber sowas muß ich nicht haben :keks:
Wenn ich bei sowas wenigstens mal halten könnte :mad:
Wer kann mir halten beibringen :look:
wow
beeindruckender rebound - könnte noch
ein netter intraday rebound werden...
aber der Tag ist noch jung :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.172 von Perlucidus am 10.03.11 10:37:26auf Tageslinien gucke ich geigntlich nicht so viel, nur auf die waagerechten und die Kerzenformationen, da ich doch kurzfristiger unterwegs bin, meistens.

Ja, ratzfatz gings rauf ... zum glück nochmal bei 62 long gegangen ... dafür waren die longs ON ein dicker fehler...

mal schaun was die amis machen ...


rebound ist denkbar ...
Zitat von Whitelight:
Zitat von Bernecker1977: ...


Ernst oder ironie?


Wird ja hier auch wild diskutiert im Forum...




ja beides


ich hab damit nur gewinne gemacht :D


die meisten anderen halten die immer noch,


die wollten die letzten 10% bei der angeblich sicheren Übernahme durch George Forrest...


die Aktie war bei 4,20 €, Börsenbriefe priesen die letzten 10% als Todsicher an, man solle Hypothek auf Haus nehemen etc. und die letzten 10% bis auf 4,50 € mitnehmen, was dann kam sieht man im Chart. der ist dann abesrprungen.


User DSFFAR kennt sich mit Minenaktien sehr gut aus, hat alle im Forum gewarnt, ich kenne ihn persönlich und er das Management, so bin ich dann fein raus gekommen.




Sehr gut! Ich habe es nur in Erinnerung wie einige unter 4 Euro :( und :mad: schrieben
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.209 von Daimlia am 10.03.11 10:41:29naja,blöd sicher nicht,aber ein Gang zu Fielmann wäre vielleicht die bessere Wahl:cool:,muß ich auch zuweilen:cry:

Als Aktie natürlich auch nicht schlecht
Zitat von Whitelight: das ist ne wahnsinnsaktie



lang ist es her, seit ich diese Aktie auch mal im Depot hatte.... :)
Zitat von JoeMo:
Zitat von Whitelight: das ist ne wahnsinnsaktie



lang ist es her, seit ich diese Aktie auch mal im Depot hatte.... :)


Blutsbrüder! :)

:laugh:
Herr Linde(mann) macht von seinem Lotto-Gewinn eine Herren-Boutique
in Wuppertal auf ... kotz
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.489 von Casino_Royal am 10.03.11 11:11:48Blutsbrüder!


Wie entspannt die sofort wieder ein 1/2 Prozent abgegeben haben jetzt und den Rebound Stück für Stück wegfrühstücken... Die Europäer scheinen inzwischen doch zu einer bärischen Grundhaltung gefunden zu haben, nur das viele billige Geld der Amis am Nachmittag hält die Märkte noch oben...
Hab zu 7044 longs gekauft und mußte dringend - sehr dringend wech und dachte ich hätte Verkaufsorder eingegeben.

Hatte ich nicht und deshalb jetzt zu 7095 verkauft mit Handbetrieb.

Jetzt weiß ich wie man 51 Punkte macht.:laugh:

Gelingt mir sonst nicht wenn ich anwesend bin!
Zitat von Standuhr: Hab zu 7044 longs gekauft und mußte dringend - sehr dringend wech und dachte ich hätte Verkaufsorder eingegeben.

Hatte ich nicht und deshalb jetzt zu 7095 verkauft mit Handbetrieb.

Jetzt weiß ich wie man 51 Punkte macht.:laugh:

Gelingt mir sonst nicht wenn ich anwesend bin!


Wir haben mal wieder mit Dir geschwitzt :mad:
Flat.

ESX sell @2.916,5, buy @2.908,5

Grund:
- Bis 15.30h sollte der Bär jetzt kein Luft haben
- Dow Stundenkerzen stehen recht grün und zum Abschuss (Gap-Close)
bereit.

Einzige sorge macht der €uro. Bei Rebound vorhin war er nicht dabei.

Was meint Ihr?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.617 von jack_farmer am 10.03.11 11:26:50auf die h-kerzen ist zur zeit nicht viel verlass. gibt sehr viele fehlsignale... siehe gestern...
Hallo Leute,

bin im Moment eher am Swingtraden und hab mich heute entschieden alle Aktien, zum Glück noch mit Gewinnen, abzustossen und erstmal an der Seitenlinie zu warten.
Politik, Energiepreise und jetzt noch Bill Gross... da geht die gute Laune erstmal flöten...
Short Bund ist trotzdem noch drinnen (kleiner Hebel). Werde ein paar Buystops für die nächsten Wochen reinsetzten um eventuel ein paar nette Aktien (Allianz, Bayer etc..) günstig abzustauben...
Grüße,

LB
Zitat von stockhpr: auf die h-kerzen ist zur zeit nicht viel verlass. gibt sehr viele fehlsignale... siehe gestern...


Ja, leider. Aber irgendein Anhaltspunkt muss man ja haben ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.241 von Casino_Royal am 10.03.11 10:45:00in meinen Augen:
ein sehr cooler Chart.
Ich bevorzuge ja für längerfristige gleitende Durchschnitte die SMAs aber auch mit den EMAs sieht man echt super, was das auseinander und zusammenlaufen der MAs bedeuten.

Vielen Dank,
p
an Linde bleibe ich dran

Linde Turbo S 116.7940 open end zu 0,21 zusätzlich zum vorhin gekauften OS



tolle Zahlen nette Dividende ...
Einer der Aufschwunggewinner
7. bester Daxwert auf 3 Jahre (nach BMW,HENKEL,INFINION,FRESENIUS,BASF und SAP)








erstes Ziel 100
Commerzbank Long, die ist bis auf 6 runtergekommen und wird angesichts des baldigen Befreihungsschlages nach oben schießen, der Staat ist bald raus!!:cool:
Zitat von leboeuf: Hallo Leute,

bin im Moment eher am Swingtraden und hab mich heute entschieden alle Aktien, zum Glück noch mit Gewinnen, abzustossen und erstmal an der Seitenlinie zu warten.
Politik, Energiepreise und jetzt noch Bill Gross... da geht die gute Laune erstmal flöten...
Short Bund ist trotzdem noch drinnen (kleiner Hebel). Werde ein paar Buystops für die nächsten Wochen reinsetzten um eventuel ein paar nette Aktien (Allianz, Bayer etc..) günstig abzustauben...
Grüße,

LB


sop buy um billig reinzukommen? Versteh ich nicht. Dann kauf doch jetzt sofort, dann hast Du sie doch noch billiger? :confused::confused:
Zitat von Perlucidus: in meinen Augen:
ein sehr cooler Chart.
Ich bevorzuge ja für längerfristige gleitende Durchschnitte die SMAs aber auch mit den EMAs sieht man echt super, was das auseinander und zusammenlaufen der MAs bedeuten.

Vielen Dank,
p



Ich bevorzuge fogende beide Varianten, wenn ich schon den Rainbow nehmen würde(was ich aktuell nich tue):

Rainbow mit farbigen Linien, die Wichtig sind:



Oder Lazybow, also abgespeckter Rainbow mit der 22-er Linie als möglicher SL im 5-er(so wie Fossilion sie manchmal nutz):



lg white
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.918 von Kursfreund am 10.03.11 12:13:14der Staat ist bald Alleinaktionär und die Cobra wird einer erfolgreichen Landesbank eingegliedert

guggste mal DB Kursverlauf was Banken noch so erwartet demnächst

von der 6 zur 5 und zur 4 ist ein Katzensprung für die CoBra
Zitat von Kursfreund: Commerzbank Long, die ist bis auf 6 runtergekommen und wird angesichts des baldigen Befreihungsschlages nach oben schießen, der Staat ist bald raus!!:cool:


Endlich mal einer, der sich wegen Pimco nicht in die Hosen scheißt.:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.176.947 von hglandes am 10.03.11 12:17:00Pimco wird das Geld aus den Anleiheverkäufen in Aktien pumpen, Inflation entspricht steigenden Aktienkursen.:)
Scoach-Analyse:

Put-Call Sentiment
58% CALL / 42% PUT
10.03.2011, 12:18
-------------------------------------------------------

HBCS - Dax Knockouts CALL/PUT-Ratio:

Auf den ganzen Tag bezogen: 79,34 % CALL / 20,66 % PUT
Letzte Stunde: 71,54 % CALL / 28,46 % PUT


Call noch im Überhang bei beiden... .
Zitat von Kursfreund: Pimco wird das Geld aus den Anleiheverkäufen in Aktien pumpen, Inflation entspricht steigenden Aktienkursen.:)


Klar, ganz bestimmt in Bankaktien, die vom Einbruch der Anleihekurse ja bekanntlich sehr profitieren. :rolleyes:
denke, TT dürften wir heute noch mal testen, wenn ich mir das ganze so anschaue. scheint, als wolle der Markt unbedingt die 7000 sehen. Schon bizarr, der Dow grad mal 2Prozent unterm JH und der Dax schon über 5 %.
wird doch nicht jetzt schon jemand seine Papieredelmetalllonggewinne dringend an anderer Stelle benötigen:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.177.049 von hglandes am 10.03.11 12:30:34So gesehen, nix wie raus aus COBA, Kapitalerhöhung und Anleiherutsch, o. k. das bringt nix.:(
Zitat von hglandes:
Zitat von Kursfreund: Pimco wird das Geld aus den Anleiheverkäufen in Aktien pumpen, Inflation entspricht steigenden Aktienkursen.:)


Klar, ganz bestimmt in Bankaktien, die vom Einbruch der Anleihekurse ja bekanntlich sehr profitieren. :rolleyes:


Nebenbei: Pimco ist ein Bondsinvestor!
(Von daher versteh ich übrigens die Logik auch nicht, short in Bund zu gehen. Aber Börse hat ja bekanntlich auch nix mit Logik zu tun.)
p.s. bin übrigens selbst short im Bund :D. (Aber nicht wegen Pimco)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.177.079 von Kursfreund am 10.03.11 12:34:01Habe meine Oppositionelle Stunde:
KE spricht kurzfristig für Coba. Warum? Weil für eine KE der Kurs gepuscht werden muss, KE braucht eigentlich unbedingt einen Kurs > 9,-