wallstreet:online
41,35EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Apple shorten - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Hallo,

Apple shorten.

Wenn nicht jetzt - wann dann noch?

Ich möchte jetzt Apple (konservativ) shorten. Ich denke, dass Apple (wie Mocrosoft vor ca. 10-15 Jahren) den Zenit gesehen hat. Derzeit ist Apple bei ca. 370 US-Dollar. Gibt es Zertifiakte/Optionsscheine mit Basis so um die 400-450 oder evtl. sogar noch weiter weg? Laufzeit wenn möglich unbegrenzt.

Jemand schöne Tipps?

Vielen Dank

Viele Grüße
George
Ich shorte nichts, denke mir aber das ohne Jobs Apple wieder im Nichts verschwinden wird. In einem Jahr ist die Aktie nur noch die Hälfte wert.
Wirst reich damit.
Steve Jobs verlässt das Unternehmen ja nicht.....er ist ja immerhin noch im Aufsichtsrat, und er wird kaum tatenlos zusehen wie der Laden kaputt geht...
Hatte er doch schon einmal. Damals hatte ich 400 Apple Aktien. Leider verkauft als er wieder kam. Ich dachte, der bringt den Laden auch nicht mehr hoch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.002.569 von Sorosch am 25.08.11 16:28:12Das ich nicht lache, dabei kann ich dir auch echt nur viel Spass wünschen.

Das iPhone 5 steht in den Startlöchern und Samsung bricht im Patentstreit immer mehr ein.
Heute kam sogar die Meldung, das Holland hier jetzt auch die Einfuhr von Smartphones Galaxy in die EU stoppt.

Apple wird in meinen AUgen weiter seinen Weg gehen, den aktuellen Rücksetzer kann man sicher besser nutzen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.003.637 von kupferberggold am 25.08.11 19:25:32
Apple wird in meinen AUgen weiter seinen Weg gehen, den aktuellen Rücksetzer kann man sicher besser nutzen.


Ich denke, die Aufgabe ist schwer zu erfüllen. Aber solange Jobs noch seinen kreativen Input gibt, sollte das positiv auswirken. spannend wird es auf jeden Fall werden.
meine Güte, es gibt doch wirklich so viele überbewertete us-Klitschen,
da muss man sich doch nicht unbedingt apple aussuchen.

Das Steve Jobs den geordneten Rückzug angetreten hat, ist ein non-event.
Das der Mann wahrscheinlich sterbenskrank ist, war schon längstens bekannt.

Finde es sehr verantwortungsvoll, dass Jobs die Nachfolge selber regelt, solange er das noch kann und nicht wartet, bis er tot umfällt.

Und sein Nachfolger ist nicht Fred Feuerstein, sondern Tim Cook, der schon länger im Hintergrund die Fäden zieht.
Niemand ist unersetzlich und Jobs hinterlässt ein gemachtes Haus.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.003.843 von Cashlover am 25.08.11 20:10:59Dazu kommen Spitzenprodukte in Design und Funktionalität.
Es gibt eine ganze Reihe Aktien, die ich eher shorten würde, insbesonders europäische Banken.
MQ1D0N:
Aktuelle Basis 409,59 USD


Aktuell 2,53 - 2,55 Euro
Apple 374 USD
bin heute nachmittag bei ca. 258€ mal hier rein:

http://zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/Deta…

denke auch dass es vor allem kurzfristig hier eher richtung süden gehen wird, mein ersten Ziel: 230-235€ bis Oktober
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.004.148 von Pokerlui007 am 25.08.11 21:29:37CK05FF ? Ist ein ganz ähnlicher Schein.

Basis heute 409,324 USD
Apple shorten? Obwohl nächste Woche das neue iPhone vorgestellt wird? Das finde ich ganz schön mutig!
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.004.967 von BobBrazil am 26.08.11 08:15:54Selbst Job's definitiver Rückzug hatte kaum Einfluss auf den Kurs in den usa.
Die Aktie glänzt mit relativer Stärke gegen den Index, bewerungstechnisch sehe ich hier auch kaum Luft nach Süden.
Short wird hier nur funzen, wenn der DOW 1000 Punkte abkackt.
Wer darauf spekuliert, sollte sich aber geeignetere Kandidaten raussuchen, denn wenn apple 10-20% runtergerissen wird, gibts genug andere Kandidaten, die sich dann fast halbieren werden, siehe amz, pcln und Konsorten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.007.042 von yahooho am 26.08.11 14:28:45danke für den link!
hab mir das Teil mal auch bei youtube angeschaut........glaub ich hol mir das Teil mal am 1.Sept. bei lidl,
wie das aussieht, kann man für nen hunni da nicht so viel falsch machen.

http://www.youtube.com/watch?v=QgOIBt6Rc-A

mit dem Hintergrund deines posts hast du u.U schon recht, die apple produkte sind zwar innovativ, aber das hat auch seinen Preis.
Wehe, wenn der Kult-Status mal verloren geht und sich geiz-ist-geil in dem Bereich durchsetzt.

Da sind die Chinesen einfach unschlagbar.
na gut, hab grad eine Kurzpräsentation des iPhone5 im Nachbarthread gesehen, dagegen sind solche ideos x3,5 oder 6 natürlich aus Sicht von technik-freaks mal nur Kernschrott......:keks:

das ist mal wieder so ein richtiges must-have......unglaublich, fehlt nur noch, dass es blow-job-fähig ist:laugh:

seht selbst (danke an @gilbertus)

http://9to5mac.com/2011/08/24/san-francisco-design-shop-envi…

Das teil darf doch bei keinem notorischen Selbstdarsteller/rin fehlen, geht weg wie geschnitten Brot, Krise hin oder her.......nur soche Deppen, wie ich, gehen zum Lidl.....:cry:
Denke nicht, dass Du da reingefallen bist. iphon6 oder 7 wird sowas haben.

Nur wichtiger ist, dass die Aktie trotz Steve Jobs Abgang steigt und auch die Aktienkrise spurlos an Apple vorbeigeht.

Denke, dass massenweise shorts sich verbrannt haben.

Ich selbst bin auch vor Wochen aus Aple ausgestiegen weil ich dachte, dass sich Apple, obgleich meiner meinung nach die heisseste tech-Aktie, sich der allgemeinen Aktienkrise nicht entziehen wird können.

Obwohl ich Apple extrem hoch einschätze, habe ich sie einmal mehr unterschätzt!

Mea culpa!
Denke nicht, dass Du da reingefallen bist. iphon6 oder 7 wird sowas haben.

Und Samsung S6 oder S7 bestimmt auch. Außer Apple sichert sich wieder irgendwelche unhaltbaren Geschmacksmuster/Patente auf Sachen, die sie nicht selbst erfunden haben, sondern einfach besser und vor allem als erstes vermarkten...
"Außer Apple sichert sich wieder irgendwelche unhaltbaren Geschmacksmuster/Patente auf Sachen, die sie nicht selbst erfunden haben, sondern einfach besser und vor allem als erstes vermarkten... "

genau das ärgert mich auch.
Auf der einen Seite kommen die immer mit ihrem lässig-lockeren lifestyle-Immage ums Eck, um in der nächsten Sekunde ihre schmierigen Winkel-Advokaten in die Spur zu schicken, um die Konkurrenz wegzukicken.
Bei all Eurem Apple-Bashing vergesst Ihr aber nicht, dass Apple zumindest mit dem ersten iPhone den Smartphone-Markt neu definiert hat.

Alle Samsungs, etc. orientieren sich heute danach. Smatphones sahen vor Apple anders aus. Wird heute gerne aufgrund pubertärer Oppositiomshaltung vergessen.
es geht ja aktuell nicht mehr nur um das iPhone, sondern auch um die tabletPC's.

und soooo innovativ ist apple auch nicht, die haben ja das Rad nicht neu erfunden, sondern z.T bestehende Technologien nur neu zusammengemixt.
Hätte Henry Ford sich die industrielle Fertigung von Automobilen am Band patentieren lassen, gäbe es heute wohl keine anderen Produzenten.

Aber es ist schon klar, dass apple-Aktionäre am liebsten eine Monopolstellung des Unternehmens sehen würden, gell?:D
Daraus wird aber nix, denn spätestens an den asiatischen Märkten und am indischen Subkontinent werden sich die usAdvokaten die Zähne ausbeißen.
Und genau da liegt das eigentliche Potential.
Zitat von Pokerlui007: bin heute nachmittag bei ca. 258€ mal hier rein:

http://zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/Deta…

denke auch dass es vor allem kurzfristig hier eher richtung süden gehen wird, mein ersten Ziel: 230-235€ bis Oktober


Noch in diesen Schein drinnen oder ausgestoppt?

Analysten geben ein Kurziel von 400 - 500 USD aus. Aus meinen Beobachtungen kann ich sagen:
Häufiger fährt man dann gut, wenn man genau das Gegenteil der Empfehlungen macht. ;)
Apple nähert sich wieder dem bisherigen ATH bei 422,86 USD

WL: KO Put CT0F2M mit Basis 430 USD


Ist eine Spekulation auf Doppeltop mit anschliessender Trendumkehr.
Apple ist nun am ATL angekommen. 420 USD
Mögliche Spekulation auf Doppeltop mit anschliessender Trendumkehr.

Wenn das ATL, das gleichzeitig einen Widerstand darstellt, gebrochen wird
kann es durchaus eine Schub nach oben geben. Daher sollte ein enger Stop vorgesehen werden!
Der 430er ist seh eng dran - das hier ist ein 450er Put CT0F2P
Die Spekulation Apple am ATH zu shorten hat funktionert.
Die Aktie hat tatsächlich am Widerstand reagiert und zusammen
mit den unter den Erwartungen liegenden Quartalszahlen zu einer kleinen Korrektur angesetzt.

Für einen Verdoppler hat es immerhin im CT0F2P gereicht.
Ich schaue mir das nun erstmal wieder von der Seitenlinie an.
Apple nähert sich wieder dem ATH bei 426,70 in USD an der Heimatbörse NASDAQ:

Aktuell 413,44 USD
Überlege in Spekulation auf ein Doppeltop im Bereich 425 USD wieder einen Put zu kaufen.
Enger Stop möglich, falls Apple weiter ziehen sollte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.551.802 von Promethium am 04.01.12 22:36:43apple-Kurs hat den Zenit wohl überschritten
Zitat von boersenarzt: apple-Kurs hat den Zenit wohl überschritten




warum??
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.625.734 von boersenarzt am 20.01.12 21:07:09Nö Leute ich bin heute vor Zahlen raus aus apple.
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.551.802 von Promethium am 04.01.12 22:36:43Apple hat nun nach guten Quartalszahlen das alte Hoch im Bereich 430 USD nachhaltig hinter sich gelassen.
Damit stehen charttechnisch die Ampeln für weitere Anstieg auf grün.

Allenfalls könnte ich mir ein Pullback in den Bereich 431 USD vorstellen, um das Gap dort zu schliesse.
Das wäre aus jetziger Sicht für mich aber eher ein Longeinstiegchance.
Ich sezte hier erstmal weiter auf abwarten.
Apple Inc. aktuell 453 USD
Apple hat sich nun in einen Schwung um fast 100 USD verteuert.
Bei 530 USD scheint erstmal der Anstieg gestoppt. Gestern setzte in der Nähe dieser Marke eine Korrektur ein.
Möglicherweise eine Chance auf der Shortseite.

Hochspekulativer KO Put mit Basis 540 USD: DE9ENK

K kleine Position

Wie tief kann die Korrektur gehen?
Minimalziel sollten die 480 USD sein, Maximalziel sehe ich bei 430 USD.
Allerdings eher unwahrscheinlich. Da würde ich dann sogar überlegen long einzusteigen ;)
Bin vorgestern short gegangen, mit 528er KO.
Chart im Hauptthread. Ziel gap close 425.
Bin aus dem Put erstmal wieder raus.
War nicht der Reisser, da Apple bisher nicht wie von mir erwartet korrigiert hat.
Nicht einmal mein Minimalziel bei 480 USD wurden erreicht - Apple drehte bereits bei 486,63 USD.

Mal schauen - spannend könnte es nochmals bei bisherigen Hoch bei 526,29 USD werden. Doppeltop?
Falls die 530 überschriten werden sollten, schaue ich mir bei 600 USD wieder Shorts an. ;)
Die 530 USD sind überschritten - Apple heute mit neuem ATH.
Schlusskurs an der Nasdaq 535,41 USD.

Gegen eine entfesselte Bullenherde sollte man sich eher nicht stellen ;)
Trotzdem wird die Herde auch wieder einmal langsamer werden, oder vielleicht sogar die Richtung ändern.
Wie schon im letzten Posting formuliert - ich warte erstmal auf den Bereich 600 USD für einen neuen Shortversuch.
Obwohl schon die Präsentation neuer Produkte kommede Woche der Anlass für Gewinnmitnahmen sein könnte.
Mir scheint das aber für einen erfogreichen Short zu vage.
...never fight the trend, genau wie umgekehrt nie in ein fallendes Messer greifen und wie ebenfalls bekannt the trend is your friend...
Apple ist innerhalb von nur 2 Wochen der 600 USD Marke heute schon nahe gekommen!
Bisheriges Tageshoch und zugleich neues ATH bei 594,72 USD

WL KO Put VT4CTP Basis 620 USD

Vorsicht: Hochspekulativ, könnte bei einen Überschiessen von Apple über die 600er KO geschlagen werden!
auf der Longseite würde ich mich kurzfristig nicht positionieren,
da die Aktie nach dem steilen Anstieg zuletzt nun wieder reif für eine Korrektur sein dürfte.
Ziel zumindest das Gap bei 568 USD, eventuell sogar die 540 USD.
Bin aus dem VT4CTP wieder raus.
Zu einen kleinen Gewinn hat es gereicht, da Apple nicht ganz unerwartet
exakt an der 600 USD Marke reagiert hat.

Hier wurden gewaltige Umsätze generiert gestern.
Ein einziger Trade mit über 354.000 :eek: Stücken ist mit aufgefallen.

Derzeit ist es bei Apple mühsam auf der Shortseite Gewinne zu machen -
Bis jetzt wurde nicht einmal das Gap bei 568 USD errreicht - Korrekturtief bisher bei 578 USD.

Entweder ich war zu ungeduldig, oder das war es schon wieder mit der Korrektur.
Neuer Shortversuch eventuell wieder an der 600er Marke - Spekulation auf kleines Doppeltop.
Bei Überschreiten der 610 USD schaue ich mir Short wieder im Bereich 700 USD an;)
Auch Short

Muss man auf den Niveaus mal probieren nach der rallye

Der Andrang war ja wohl auch überschaubar in den Läden
hey,
ich glaube, vom "Andrang in den Läden " darf man sich nicht täuschen lassen. Dafür ist Apple viel zu Global aufgestellt. Ich habe sie schon seit 400 USD auf der shortliste, bin aber ehrlicherweise mit 10 Aktien seit 420 long.
Bei Puma dachte ich auch Jahrelang - irgendwann muss dieser Hype doch mal zu Ende sein. Kaum jemand trug das Zeug hier in Deutschland noch, aber die Musik spilete in anderer Regionen.
Ich glaube, solange die Apple Horde rennt, ist sie mit kleinen Korrekturen kaum aufzuhalten.
Erst wenn die ersten Zahlen ein Zeichen von Schwäche anzeigen, kann man wirklich ruhiger zuschlagen. Bis dahin ist es wirklich ein Griff in eine abgedroschene Börsenweisheit.
The trend .....
Dennoch liegt auch mein erster Versuch beica. 650 (evtl. April/Mai)
Die Chancen wenn der Gesamtmarkt mal ein wenig durchschnauft sind dann einfach besser.
Viel Glück
im januar einführung iphone 4s in china; apple würd ich so kurz vor q2 zahlen nicht shorten (26?.4.) EPS im moment bei 16 - aber auf basis von ca. 10$/share (offizielle apple vorhersage), q1 war 13,87$/share, also pro jahr ca. 54$/share, damit sind wir bei einem eps von 11, ohne abzug von 130mrd cash (ende fiskaljahr 2012); mit abzug 130 mrd cash eps von ca 9, weiß nicht was man da shorten soll;
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.919.980 von BonitaetF am 18.03.12 17:27:23natürlich p/er oder kgv von 11 bzw 9 gemeint, öööhhhhh
Schauen wir mal,war ja zumindest großes Volumen die Tage

550 kann ich mir schon vorstellen
Apple nähert sich wieder dem ATH bei 621,45 USD vom 28.März.
Der heutige Anstieg erfolgte bei niedrigeren Volumen als der Rückgang zuletzt (nur 20 Millionen Stück).

Ich spekuliere auf ein kleines Doppeltop bei 620 USD.
K DE941B (KO Put mit Basis 660 USD) zu 3,50 Euro

Stop Loss 630 USD
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.992.342 von Promethium am 02.04.12 22:36:41Schlechtes Timing mit dem Apple Put gstern.
Nach einer Analystenempfehlung mit Kursziel Dausend USD
sind offensichtlich etliche eingestiegen und haben das alte Hoch bei 621,45 USD überzeugend geknackt.
Stop bei 630 damit getriggert - erstmal abwarten.

Die neue Latte liegt nun bei 632,21 USD.
Zwischen 621,45 und 622,51 USD ist nun ein kleines Gap aufgerissen.

Die Aktie zeigt weiterhin Stärke.
Ich beobachte das und möchte nach eventuellen sehr schnellen Anstiegen mich wieder auf der Shortseite positionieren.
Ich bleibe auch bei Short.

Wir haben eine Fahnenstange gesehen, und das ist ein Indiz zur 99% ÜBERTREIBUNG.
Zitat von Vegas3108: Hast du mal eine WP Nummer für einen Shortschein?

Vielen Dank


Ich gehe die Gegenposition für dich ein. Schreib mir eine BM und mach mir ein Angebot.
ich denke, viele liegen mit ihren shorts bei den energieaktien falsch - das sind die aktien für 2012
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.024.761 von Kurumba am 11.04.12 15:15:52Das glaube ich nicht, bei Appel geht der Kurs schon länger in den Himmel, und dort ist nur noch dünne Luft zu suchen. Ich würde mir eine andere Aktie im Gesundheitssektor suchen, die sich gerade das Feld von Roche streitig machen.

Alle grossen Gewinner sind plötzlich gefallen und nie mehr dort hingekommen, wo sie waren. Man muss Gewinne mitnehmen an der Börse, damit mann seine Verluste decken kann.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.033.257 von Kurumba am 13.04.12 00:12:34Nein, die Fahnenstange ist zu Hoch
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.992.342 von Promethium am 02.04.12 22:36:41Habe den Stop zu eng gewählt bei meinem Short.
Dioe Analaysten sind normalerweise zumeist ein guter Kontraindikator -
so auch hier als das Kursziel Dausend USD ausgerufen wurde...

Leider habe ich die Chance verbockt und Verluste erzielt :(
Mal schauen ob diesmal endlich das Gap bei 568 USD geschlossen werden kann.

Würde mich aber falls das passiert kurzfristig auf der Longseite positionieren.
So leicht sind Bullen nicht zu stoppen -
nach einer kräftigen Korrektur ist der Anlauf umso länger...
Das ist schon eine Aktie, die sich wie "Brigitte" verhalten wird. Alle Trader und alle Menschen sind dabei, die auch noch auf diesen Zug aufspringen möchten. Das wird nicht so weitergehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.045.889 von Promethium am 16.04.12 20:08:52Jetzt ist das Gap bei 568 USD geschlossen.

Ich verstehe sowieso nicht, warum institutionelle Investoren dermassen gierig
Millionen Stück von Apple Aktien bei Kursen teils weit über 600 USD aufsaugt haben.
Jetzt könnten sie sich wesentlich billiger eindecken :laugh:

Wie auch immer:
Schön langsam bin ich eher wieder bullish für Apple.
Sollte für's erste genug korrigiert haben.
Das es in einem Schwung auf die 431 USD zum dort offenen Gap runterkorrigiert glaube ich eher nicht.
Apple, aktuell 563 USD
Zitat von N424671: Das Gap und die Fahnenstange sind noch nicht geschlossen


Könntet Ihr bitte aufzeigen, wie man das GAP grafisch ausmacht bzw. wann hats angefangen? Und die Fahnenstange, wo ist die sichtbar?

Danke
Ich denke jetzt wirds mal Zeit für ne erste Short-Position.
Aktuell vorbörslich +9,4% (613$). Der Kurs wird vermutlich nicht gehalten. Zu Handelsstart wird es wohl gleich zu Gewinnmitnahmen kommen.

TT ca. 595$
SK ca. 605$
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.085.910 von interferon808 am 25.04.12 12:59:49Was denkst du? Eroeffnung USA = Tageshoch?
Bei ca. 720 USD könnte man eventuell einen kurzen Short-Run auf ca. 680 USD wagen.

Erst unter 650 USD wäre wohl eine größere Korrektur möglich. Ich denke aber nicht, dass es soweit kommt und gehe eher von weiter steigenden Kursen aus.
ich gehe short wenn man eine richtig gute fallende tendenz im chart sieht..das muss sich aber erst über mehrere wochen abzeichnen.
Und wenn der Medien hype mal über diese alten technik handys aufhört...

dann ist es soweit..
Hände weg von diesem Papier für Anleger, wir haben da nichts mehr zu suchen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.