DAX+0,17 % EUR/USD+0,07 % Gold-0,86 % Öl (Brent)+1,09 %

Metabox und was die Presse schreibt - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Dienstag 11.Juli,

Mann das ist ja brandheiss was da so ueber den Aether kommt.
Gott sei Dank konnte ich noch rechtzeitig verkaufen :D

Gruss R:cool: pi
Analysten skeptisch über hohe Decoder-Bestellmengen


Metabox weist Zweifel an Großaufträgen zurück


CHRISTIAN SCHNELL, HELMUT STEUER


Ankündigungen von Milliardenaufträgen trieben den Kurs der Metabox AG seit April von rund 40 auf über 200 Euro. Doch das Unternehmen weigert sich nach wie vor, alle Vertragspartner zu nennen. Bei zwei Auftraggebern dürfte es sich um mit Metabox verbundene Unternehmen handeln.


FRANKFURT/STOCKHOLM. Analysten zweifeln an der Wahrhaftigkeit von Großaufträgen, mit denen die am Neuen Markt notierte Metabox AG in den letzten Monaten Furore machte. "Die genannten Volumina stehen in keinem Verhältnis zu den Marktchancen der Metabox", sagte ein Analyst, der nicht genannt werden wollte, dem Handelsblatt.
Alle drei Großaufträge zusammengerechnet ergeben ein Volumen von 2,8 Mill. Decodern, mit denen Internet auf den Fernseher gebracht werden soll. Der Wert der Aufträge beläuft sich auf bis zu 2,3 Mrd. DM. Zum Vergleich: Im vergangenen Geschäftsjahr wollte die in Hildesheim bei Hannover ansässige Metabox AG 40 000 Geräte verkaufen. Am Ende waren es 10 000 Stück. Auf Grund der Aufträge aus Frankreich, Skandinavien sowie aus Israel hat sich der Kurs der Metabox-Aktie seit April dieses Jahres verfünffacht.

Metabox-Vorstandsmitglied Geerd-Ulrich Ebeling weist Zweifel an diesen Aufträgen zurück. "Wir werden in Israel in diesem Jahr noch 100 000 Boxen ausliefern. In Skandinavien wird es etwa 24 Monate bis zur kompletten Installation aller Boxen dauern. Und in Frankreich werden wir Anfang des kommenden Jahres mit der Auslieferung beginnen", sagte er gestern gegenüber dem Handelsblatt.

Die Zweifel der Analysten an den Aufträgen werden dadurch genährt, dass sich Metabox nur sehr zurückhaltend über die Abnehmer der Internet-Boxen äußert. Zudem sind mindestens einer, wahrscheinlich aber zwei der Großabnehmer mit Metabox auf der Kapitalseite verflochten.

"Der Auftraggeber will bisher nicht genannt werden", hieß es im April bei Metabox, als das Multi-Media-Unternehmen den ersten Großauftrag über eine Lieferung von 500 000 Metaboxen gemeldet hatten. Nach Recherchen eines Analysten, der nicht genannt werden will, handelt es sich beim Auftraggeber um die israelische Ampa Investments Ltd, Tel Aviv. Sie hatte sich im März im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit einem niedrigen einstelligen Prozentsatz an Metabox beteiligt. "Hierzu möchte ich nichts sagen", meinte Ebeling gestern.

Definitiv mit Metabox verbunden ist die dänische Inter-Nordic, die mit Metabox nach deren Angaben einen Vorvertrag über die Lieferung von 1,8 Mill. Geräte geschlossen hat - geschätzter Gegenwert bis zu 1,5 Mrd. DM. Ebeling beziffert den Anteil, den Metabox über die eigene Tochter Metabox International an Inter-Nordic hält, auf "mindestens 10 %". Inter-Nordic sei ein neues Konsortium. Die Verträge würden gerade von der größten dänischen Anwaltskanzlei unter Dach und Fach gebracht.

Thao Ngo, der Chef des dänischen Unternehmens, beschreibt die Rolle von Metabox bei Inter-Nordic so: "Metabox entwickelt für uns Hard- und Software, und sie ist einer unserer Eigner." Weitere Teilhaber an der im dänischen Odense ansässigen Firma sind laut Ngo neben ihm selbst als Unternehmensgründer ein Telekommunikationsunternehmen, eine Medienfirma, ein Online-Shop und auch "eine Großbank". "Die Teilhaber wollen nicht genannt werden", sagte er auf Anfrage. Er rechne aber damit, bald den Schleier lüften zu können.

Nach Ansicht von Håkan Vranne, Analyst bei Fischer Partners Fondkommission in Stockholm, ist es in der Branche "sehr unüblich", dass ein Institut nicht genannt werden möchte. Der Telekom-Experte hat noch nie etwas von Inter-Nordic gehört. "Der Name ist mir völlig unbekannt", sagt auch Bo Elin, Sprecher von SEB, einer der führenden Internet-Banken in Nordeuropa, über Inter-Nordic. Ein unbeschriebenes Blatt ist Inter-Nordic nach Angaben von Firmensprecher Lars Billström auch bei der schwedischen Telia, dem größten Telekom-Konzern in Nordeuropa. Beim Telia-Tochterunternehmen Com.Hem, dass ebenfalls Internet-Zugang über das TV-Kabelnetz anbietet, bestätigt Anders Johansson das Bild. "Die dänische Firma kenne ich nicht, und ich sollte sie eigentlich kennen, wenn sie in unserer Branche tätig ist."

Der dritte Großauftrag kam aus Frankreich von der Worldsat S.A.R.L., Aix-en-Provence: 500 000 Metaboxen im Wert von knapp 400 Mill. DM sollen geliefert werden. Sie sollen ab dem Jahr 2001 in Frankreich gefertigt werden.

Quelle Handelsblatt

http://www.limburgeraktienclub.de
ja ,aber wenn die dummen und desinformierten raus sind....

METABOX
BID
199.05 EUR
ASK
200.53 EUR
Zeit
19.07.00 15:14:46 Uhr

quelle: l&s
Guten Morgen!!!!!!!!!


Alles alter Käääääääääääääääse = Limburger



Puma
@puma

hier soll ja immer was gepostet werden was gerade so für Infos von Metabox hereinkommt.

gruß andy
http://www.limburgeraktienclub.de
nicht vom Limburger Käse das liegt woanders.;)
was gerade reinkommt?????????? Gerade?????????????

Ist irgendetwas mit Eurer Hardware nicht ganz in Ordnung??? Auch Käse!

Puma
Ist wirklich nicht das aktuellste...
Das haben wir schon letzte Woche alles diskutiert...
Bringt nüschts neues...
Am Bestn nichts mehr in diesen Thred posten - sonst vertopft er nur die wirklichen aktuellen News...
@ limburg: das sind uralte pressemeldungen. guck doch mal auf metabox-info.de. das ist wirklich aktuell.
Hallo Limburger,

bei Euch würde ich mich nicht informieren.

Entweder habt Ihr noch kein Fax, Telefon usw. oder Ihr habt keine
Ahnung oder Ihr wollt die Leute verarschen.

Fax u. Telfeon müßt Ihr ja haben - wg. Internet, also sucht Euch
den Rest selbst aus.

Eure Kunden tun mir leid - falls Ihr überhaupt welche habt?

Also lest Euch einmal ein bischen in der Sache ein, dann dürft
Ihr Euch gerne wieder melden - schaut doch einfach einmal unter

www.metabox-info.de, oder unter www.metabox.de

Wenn andere AG´s in einer Adhoc schreiben, sie haben einen Großauf-
trag von einem namhaften Kunden, dann wird die Sache so hingenommen.

MfG
Hallo Limburger,

habt Ihr noch TaiPan mit 14tägigem Disketten update?

So habe ich vor zig Jahren auch einmal angefangen, habe aber
nicht versucht, Nachrichten die über eine Woche alt sind für
neu zu verkaufen!

MfG
Als Zweifler am MBX - Erfolg möchte ich wissen, ob es
möglich ist in MBX Short zu gehen ! Es gibt keine OS...

MoinMoin
Hi MoinMoin!

Schon mal an der Eurex probiert (bitte nicht steinigen, wenn`s nicht geht!)?

Gruß, Mucker
@ an alle ,

ich glaube ich habe mich verkehrt ausgedrückt....dies sind Infos die die Presse gerade ins Nezt gebracht hat.!!!


Ich möchte dies nur Nutzen um alle "Neuen Infos" hierfür zu posten.
Also posten Neues was Ihr habt, nicht einen Schwachsinn oder Dummgeschwätz.

Bis Gleich Andy http;//www.limburgeraktienclub.de
Hallo Limburger,

noch einmal ganz langsam zum mitschreiben - unter

www.metabox-info.de

steht schon alles.

Also spar Dir die Zeit lies den Aktionär oder schonst ein sch..
Blatt.

Von wegen "Neues", das die Presse gerade ins Netz gebracht hat.
Hälst Du uns für blöd?

MfG
@an alle sorry...!!!!

die Info wurde falsch kopiert habt alle recht ist steinalt.

aber wir haben ja viele höfliche User hier die einen mit netten Hinweisen darauf hingewiesen haben.

Ihr habt halt alle eine gute Erziehung genossen und deshalb eine gepflegte Umgangssprache.

Andy aus Limburg an der Lahn .
Hy Andy,

mach Dir nichts draus. Das ist halt das Lehrgeld was man bezhalt bei seinen ersten Postings. Die Nerven liegen bei den Mataboxlern in Bezug auf Presse momentan a bisserl blank. Nimms uns nicht zu uebel. Deine gute Intention ist leider nach hinten losgegangen. Lass Dich dadurch nicht verunsichern und poste fleissig weiter. Bei sovielen Dummpostings wie sie momentan hier im Board rumgeistern ist Dein Ausrutscher wirklich nicht schlimm.

Also Kopf hoch und weiter gut getradet.

Und viel Erfolg Eurem Club

Gruss Ropi


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.