DAX-0,12 % EUR/USD+0,18 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,71 %

--- --- --- ES IST AUS --- --- --- - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Begreift es oder nicht!

Es hat keinen Zweck, momentan kann man nicht sinnvoll investieren, da sich der Markt nicht mehr an Regeln hält.
Jeder der denkt, wir haben Einstiegskurse, springt in ein Karussel voller blutiger Äxte.

Da werden Unternehmen runtergemacht, weil sie Milliardengewinne machen ("Das kann ja nur schlechter werden") und Pleitefirmen mit utopischen KGV und KCV über das Jahr 2002 hinaus werden in den Himmel gehoben ("Da ist Fantasie drin").

Spinnen die alle? Natürlich!

Das der NM (oder Teile davon) überbewertet ist, ist unstrittig, aber was da im Moment abgeht, ist abnormal.

Meiner Meinung nach wird es erst nach einer entschiedenen Wahl in USA wieder aufwärts gehen und jedes Unternehmen sollte gerade jetzt seine schlechten Zahlen veröffentlichen, das interessiert doch eh keine alte Sau mehr.

Geht raus, baut CASH auf, dadurch fallen die Kurse weiter und wir können dann billig einkaufen wenn der Zeitpunkt gekommen ist. Lieber kaufe ich in steigende Kurse, als noch mal in einer Woche über 10.000 Glocken zu verlieren.

Zum Jahresende müssen die Fonds was machen um ihre Bilanzen aufzupolieren, also laßt die mit dem Kaufen beginnen!!!

Die blöde Pusherei hier glaubt doch eh keiner mehr:
"50 Prozent Minus, der Turnaround ist da", "Heute in Gigabell", "Kauft Informatec"
Sind wir denn hier auf dem Basar??


So, das wars von mir

ansonsten alles gute
basar???:laugh: aber logisch basar..wir handeln doch....

und auf´n basar fällt eben auch viel müll an.....

und der santa claus krammt jetzt im müll rum,damit er an weihnachten
ein paar geschenke hat...haha

ohne worte*....aber glücklich
@freier radikaler:
du hast mir aus dem herzen gesprochen, ein irrenhaus ist nix gegen den nm und solange die amis keinen präsident haben greife ich nix mehr an, kaufe jetzt auch in steigenden kurse wenn sich alle beruhigt haben, gerade durch intuition vorige woche bei meinem langfristwert (wollte ich 3 a halten) plambeck bei 21 raus, heute bei 17. sonst ist jeder weitere kommentar überflüssig, im casino macht´s mehr spaß, da hab ich wenigstens eine 50:50 chance.
gruß tse-tse
hallo freier.fall

denke, die echt schlimmen szenen kommen erst in den nächsten 3-4 tagen, weil heute und morgen eine unendliche verkaufslawine auf die fonds zurollt.

die müssen dann ihre marktengen papiere um jeden preis losschlagen um cash zu generieren für ihre kunden und bringen damit das karussel erneut in´s rotieren für die nächste runde.

dann gibt´s einen ausverkauf, der uns alle blaß werden läßt und unsere papiere als abschreibugnsobjekte dastehen läßt...:D

gruß

bf:cool:
the trend is your friend

da gibt´s nix weiter zu sagen.

Habe soeben alle Werte, bei denen ich noch mehr als 1000 Euro im Depot hatte verscherbelt.

Bis Dezember
Tyrell

.-(
Wer jetzt sagt: Die peinlichen Vorkommnisse in den USA sind der Grund für den Kurssturz, verdreht nach meiner Meinung Ursache und Wirkung.

Die USA-Wahl ist der Auslöser, aber nicht der Grund, der vielmehr in der fundamentalen Überwertung liegt.

Wenn Aktien überbewertet sind, sucht der Markt nach Vorwänden, um Verkaufsdruck aufzubauen.

Verkauft ein US-Fondmanager Aktien, die er für zu teuer hält, unter dem Vorwand, der Markt sei unsicher, ist er in der Lage, sein Depot umzuschichten, weil er Deckung genießt.

Hätte er im Januar Aktien wie Sun, EMC, Cisco oder Oracle verkauft und wäre auch nur einen Monat mit seiner Performance zurückgeblieben, hätten die Kunden angerufen und gesagt: Sie sie bescheurt? Die Werte steigen doch weiter!
Viele Fonds sind wegen dieses Performancedrucks sehr Technologielastig, und jetzt gibt es genug Chancen zu verkaufen, weil man alles auf externe Faktoren schieben kann.
Hey Du, echt gut das wir mal drüber geredet haben und so,
eigentlich meinen wir das ja auch gar nicht so böse, wenn wir über Fondmanager und Analysten schimpfen, aber ich stelle halt fest das meist nur shit rauskommt,wenn die das Maul aufmachen.
Die zu bedauern wäre dann wohl doch der falsche Weg, also weiter draufhauen auf die motherfu..er.
Brennt Ihre Paläste nieder, erschlagt ihre edlen Hunde (gag), und vertreibt sie in die Wüste.

Ähh, war das schon wieder zu viel????


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.