DAX-0,03 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-0,61 %

GAP - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Umsatz gegenüber Vorjahresquartal verdreifacht

GAP AG erfüllt im ersten Quartal Planzahlen

München, 16. November 2000 - Die GAP AG (WKN 580 150) aus München,
technologisch führender Anbieter für Telemetrie- und Telematik im miniaturisierten
Format, hat das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres (1. 7. 2000 - 30. 9. 2000)
mit einem planmäßigen Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahresquartal
abgeschlossen. Mit einem Umsatz von 3,000 Mio. DM konnte im Vergleich zum
Vorjahresquartal, das mit 0,942 Mio. DM abgeschlossen wurde, eine Steigerungsrate
von 216 Prozent erzielt werden. Das um die IPO-Kosten bereinigte EBIT liegt im ersten
Quartal mit -1,104 Mio. DM im Vergleich zum Vorjahresquartal mit -0,542 Mio. DM
ebenfalls im Plan. Das Ergebnis pro Aktie beträgt somit -0,14 DM, im Vorjahresquartal
betrug es -0,08 DM.

Der gegenwärtige Fokus der GAP AG liegt nach Angaben von Dr. Ditmar Prigge,
Vorstandsvorsitzender, in der Steigerung des Umsatzes. "Das erste Quartal hat
unsere Erwartungen erfüllt. Unser Konzern wächst wie geplant mindestens im
Rahmen des Marktwachstums, das auf ca. 150 Prozent geschätzt wird" Die GAP AG
konnte im ersten Quartal im Bereich Forschung & Entwicklung die
Technologieführerschaft in der Entwicklung von flexiblen Technologie-Plattformen für
Telematik- und Telemetrieanwendungen weiter ausbauen und wird auf der CeBit
2001 neue Produkte im Bereich Ortungs- und Mobilfunktechnologie vorstellen. Im
Bereich der Produktentwicklung konnte neues Fachpersonal erfolgreich rekrutiert
werden. Weltweit beschäftigt der Konzern zum 30. September 2000 32 Mitarbeiter. In
Großbritannien und Hongkong befinden sich zwei neue Tochtergesellschaften in
Gründung, die von erfahrenen Managern namhafter Mobilfunkunternehmen geleitet
werden. Damit verfolgt die GAP AG weiterhin eine konsequente internationale
Expansionsstrategie.




Quelle: Homepage von GAP - www.gapag.de
@Nasdaq100:
Ich habe den Wert mir genauer angeschaut.
Werde mir demnächst ein paar Zukaufen, da die Geschichte stimmt und die Fundamentaldaten. Schau dir mal das Quartalsergebnis an, der Wachstumsmotor des Unternehmen läuft auf Hochtouren, jedoch ist der Wert noch nicht von Fondgesellschaften beachtet worden, da er zu klein ist und schon ein großer Kauf einen Kurssprung von mehreren Prozenten mit sich führen würde.

good trades
:):):)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.