DAX+0,86 % EUR/USD-0,03 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Warnung vor Biotech`s und ähnlichen Gebilden - 500 Beiträge pro Seite


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Ihr werdet fragen: Was soll das?

Kann ich verstehen.

Antwort:

Wenn eine Aktie einen solchen Chart wie Oben aufweist, dann wird es MINDESTENS 6 Monate dauern, bis diese Aktie den Abwärtstrend abgeschlossen, eine Bodenbildung durchlebt hat und wieder attraktive Kaufsignale generiert - falls fundamental die Welt dann noch/wieder in Ordnung ist. Auch den letzten Kurs oben im Chart wird man - mit Ausnahme im Falle einer technischen Erholung - langfristig nicht mehr so schnell zu sehen bekommen.

Warum?
Die bisherigen Fans eines solchen Wertes haben sich doch mehrheitlich abgewandt - oder nicht?! Bis also "neue" Fans gewonnen werden können, vergeht zwangsläufig eine Menge Zeit. Man kann diese Zeit natürlich mit dem Wert aussitzen, während einer Baisse ist dies nicht wenig sinnvoll, oder aber das Geld in Haussezeiten in aussichtsreiche Kandidaten investieren, bei denen auch charttechnisch die Welt (wieder) in Ordnung ist.

Grüße, fs

p.s.:
Wer anderer Meinung ist, der möge doch bitte EINEN EINZIGEN Chart hier reinstellen, welcher eine Ähnlichkeit mit obiger Entwicklung aufweist und deren Aktie sich wieder schnell erholt hat. Ich kenne KEINEN EINZIGEN Wert, bei dem dies innerhalb von 6 Monaten der Fall war.
@ fsch:


1. Gratuliere, je schlechter die Börse läuft, um so
besser werden Deine Beiträge;

scheint Dir damals mit Deinem "letzten absolut
sinnlosen Posting" ernst gewesen zu sein ?? :)


2. SCM - 909247 ist so eine verrückte Aktie, die
aus so einer Situation ein paar Monate später ein
All-Time-High erreichen kann.

Aber im Bio-Tech-Bereich, bei dem die Auftrags-
schwankungen weniger extrem sein sollten, wiegt
so ein Einbruch schon deutlich schwerer!

mfg
thefarmer

p.s.
fsch: mach weiter so; weniger Postings, mehr Qualität
Kontraindikator fsch: Ich bin beruhigt.. dann MUSS es ja morgen mit den Biotechs wieder nach oben gehen... ;)
Hallo fsch, bitte sehr:







Die Analyse überlasse ich Dir, bitte verlange nicht einen Chart in die Zukunft von mir ;)

Gruß von Biologica
Seit August hat Plambeck sich gegenüber den Markt behauptet und befindet sich gerade in einem intakten Aufwärtstrend, obwohl der Neue Markt jeden Tag ca. 10 Prozent verliert.




Wer investiert ist, dem lässt die Talfahrt am Neuen Markt kalt.

Ich schätze der Neue Markt wird bis zur nächsten Unterstützung noch gehen (ca 1700 Punkte).

Also nochmal meine Empfehlung (Plambeck WKN 691032).
Gruss Lucky
@Biologica,

danke. Nett gemeint. Aber das war nicht die Frage (welche Charts den gleichen desolaten Zustand aufweisen wie Medigene). Auch diese Charts werden in 6 Monaten kursmäßig tiefer stehen als heute.

Ich hätte gerne einen Chart, der eine Bodenbildung nach solch einem Absturz kurzfristig abgeschlossen hat.

Falls Du jedoch mit Absturz den Absturz nach dem ersten Hype meinst, so kann ich dazu nur sagen: Das ist ein gänzlich anderer Fall als wenn ein Wert auf höherem Niveau eine Bodenbildung vollzogen hat (=enorme Umsätze über längere Zeit), da nach einem Absturz das Vertrauen dieser Vielzahl an Anlegern nach und nach abbröckelt und einen kurzfristigen Wiederanstieg verhindern wird.

Grüße, fs
6 Monate also ... das schaut gut aus für Metabox. :) Das wäre dann ca. Ende März, also wenn die ersten Quartalszahlen mit Israelumsätzen auch auftauchen werden. Abgeschlossene Bodenbildung bis dahin sollte kein Problem sein, gute Nachrichten generieren dann die Kaufsignale. Schön! Sehr schön!

Bat
@Bat2K,

so ist es. Der Chart spiegelt letztendlich nur die verdeckte fundamentale Entwicklung eines Unternehmens wieder. Ist die gut, wird der Chart auch irgendwann gut. Wenn nicht, dann ...

Grüße, fs
@Bat2K

Der Chart ist nicht überzeugend, die Phantasie ist schon lange vorbei.

Metabox ist tot, die Bodenbildung ist bereits unterhalb der Erdkruste.




Gruss Lucky
das ist ja enttäuschend dass du auch dem deppen-apostroph erlegen bist... :(

biotech`s ????!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.