checkAd

Kamps geht ab! - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 24.10.01 17:15:28 von
neuester Beitrag 22.01.02 18:54:00 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
24.10.01 17:15:28
Beitrag Nr. 1 ()
Das ist ein Intraday-Chart! Kauft jetzt doch Barilla?
Avatar
24.10.01 17:24:04
Beitrag Nr. 2 ()
Den Chart scheinen sie zumindest schon zu haben.
Röhr
Aktienelch
Avatar
24.10.01 17:24:25
Beitrag Nr. 3 ()
Hi.
Wo ist denn der Chart?

Die Umsätze sind auch IMO normal.

Was geht ab? Die 7 Prozent auf Xetra? Die sind gleich bestimmt wieder auf drei zurück.

Gruss
Sprengli

BTW: Sing mir doch bitte Sebastian.
Avatar
24.10.01 20:34:52
Beitrag Nr. 4 ()
Klasse das, weiter so!

Sprengli
Avatar
25.10.01 00:26:10
Beitrag Nr. 5 ()
Habe ich den Geschäftsbericht (Q3) richtig gelesen?

Bei Kamps haben sich die Verbindlichkeiten gegenüber dem letzten Quartalsbericht um 248,1 Millionen Euro erhöht!!
(Verbindlichkeiten sind sämtliche Verpflichtungen eines Unternehmens gegenüber anderen, bei Aktiengesellschaften etwa auch die einer Anleihe übernommenen Verbindlichkeiten zur Tilgung und Zinszahlung.

Warum steigen diese Verbindlichkeiten, wenn doch die Finanzierung der Firmenübernahmen im wesendlichen durch Anleihen finanziert werden?
Sind in diesem Fall zusätzliche Belastungen entstanden?

Ein Großteil finanziert Kamps durch eine Anleihe (festverzinsliche Schuldverschreibung) WKN 628 069. Da können die Zinsen noch so fallen – der Zinssatz einer Anleihe bleibt immer der selbe.

ANLEIHEN = GELD DAS ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT AUCH ZURÜCKBEZAHLT WERDEN MUSS !! – entweder in Aktien (wenn der Aktienkurs unter dem Referenzwert liegt oder der Nominalwert in BAR.
Avatar
25.10.01 08:58:12
Beitrag Nr. 6 ()
Ergebnis 30.09.2001 gegenüber dem 30.09.2000

Quelle: 9 Monatsbericht Kamps AG

Jahresüberschuss Minus 54,06%
Bereinigter Jahresüberschuss Minus 69,33%

Bereinigter Jahresüberschuss pro Aktie Minus 69,33%

Brot und Backwaren werden immer gekauft. :D:D:D:D:D
Avatar
25.10.01 12:41:30
Beitrag Nr. 7 ()
@Sprengli:

Mach` ich gerne:

Radiate simply, the candle is burning so low for me
Generate me limply, cause I can`t seem to place your name, cherie...

(freue mich immer, wenn das jemand kennt)

Zu Kamps: Offensichtlich hat aber doch jemand gestern die Kurse nach oben gezogen, ohne daß neue Meldungen da waren. Ich wollte eigentlich gestern bei 7,50 verkaufen, weil nach den Zahlen eigentlich die Luft raus sein sollte.

Ich warte jetzt aber doch noch mal ab.

Gruß CR
Avatar
25.10.01 21:43:35
Beitrag Nr. 8 ()
Spontan gesagt: Es soll ja auch so etwas wie Konsoliderung

sprich die Zusammenführung von Vermögen und Schulden aufgekaufter

Unternehmen geben.

mfg
thefarmer
Avatar
26.10.01 09:53:46
Beitrag Nr. 9 ()
Könnte es sein, dass kamps eigene aktien aufkauft und, nachdem zuvor der aktienkurs nach untern gedrückt wurde, mit diesen aufgekauften aktien die anleihen auszahlt.

Ist dies rechtlich zulässig?

Wer kann mir sagen, wann die frist der anleihe abläuft?
Avatar
26.10.01 15:30:05
Beitrag Nr. 10 ()
DAX knapp 1% im Plus, Kamps wieder 6%.
Avatar
26.10.01 22:15:13
Beitrag Nr. 11 ()
Abwarten der Bulle endet so:

Avatar
26.10.01 22:29:08
Beitrag Nr. 12 ()
Und dem Bärsen wird das Fell abgezogen !!! :)

Ich gehe neuerdings immer in den Kamps- Laden in Berlin Friedrichstrasse zum Mittag, wenn Ihr sehen würdet, was da abgeht - Brötchensnacks gehen ab wie bei McDonalds und lecker sind die !

Also abwarten - kommt Zeit kommt Kamps -

Gruß Naschi ( der mit Kamps viel Geld verdient hatte und sehr viel Geld verloren hatte - aber jetzt wieder verdient ) :)
Avatar
26.10.01 22:30:20
Beitrag Nr. 13 ()
Sollte natürlich "Bären" heißen, nicht dass Ihr glaubt, ich hätte zu viele Kamps-Brötchen gegessen ! ;)
Avatar
27.10.01 00:52:30
Beitrag Nr. 14 ()
Scheint nicht nur Kamps abzugehen,

schaut einmal auf Südzucker!

Der Verkauf von Semmeln und Zucker ist eben doch leichter

zu kalkulieren, als andere Branchen.


mfg
thefarmer
Avatar
27.10.01 09:02:48
Beitrag Nr. 15 ()
Wenn man vergisst von woher Kamps eigentlich kommt, kann man ruhig skeptisch sein. Ich sehe aber, dass nach all der Schuldenmacherei und Zahlenverdreherei wieder Licht am Horizont ist. Kamps zum Kauf zu empfehlen würde ich zwar nicht gerade, aber ab und zu scheinen die Fonds wieder einzusteigen, und dann geht der Kurs halt wieder ein paar Prozent. Wenn jetzt die gesamten Einkäufe miteingerechnet sind und das Konzernergebnis als Ganzes Konsolidiertes vor einem liegt, und es ist gut, wohin dann mit dem Kurs?

Schönes WE

Sprengli, der jetzt zu Kamps geht und Brötchen holt.
Avatar
27.10.01 14:06:16
Beitrag Nr. 16 ()
Abwarten, wenn ich wieder bei Kamps einsteige, dann werden den Bären die

-en

abgehakt. Aber erst dann :D:D:D:D:D:D

Bis dahin,
herzliche Grüsse
Avatar
31.10.01 17:37:58
Beitrag Nr. 17 ()
Na wer kommt denn da? i.M. auf 8.25€ +7,6%

Hat Kamps morgen eigentlich wie Sonntags auch geöffnet?

Die Semmeln lass ich mir schmecken.

Einen schönen 1.11.
Sprengli
Avatar
31.10.01 17:51:38
Beitrag Nr. 18 ()
Ich sehe bei Kamps nun erst mal Potential bis 10€. Auf Sicht von 12 Monaten ist Kamps bestens positioniert. Für mich auf aktuellen Niveau ein klarer Kauf!
Avatar
22.01.02 18:41:09
Beitrag Nr. 19 ()
Kamps kann jetzt weitersteigen, die 9 Euro sind geknackt
und der Seitwärtsmarkt hält an. Gute Vorraussetzungen für
die Bäcker. Die neue Euro-Umrechnung dürfte ebenso für ein
verbessertes Ergebnis sorgen.
Avatar
22.01.02 18:54:00
Beitrag Nr. 20 ()
Kamps = K*Mart

Schulden ohne Ende. Durch Euro-Umstellung bessere Transparenz für Kunden. Frühstücksgänger kaufen in Zukunft im Ausland, wo die Brötchen billiger sind.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.
Kamps geht ab!