DAX-0,09 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,63 % Öl (Brent)+0,28 %

Milch Trinken und Käse essen?? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Wer von euch bei WO trinkt milch oder isst Käse oder andere Milchprodukte??

Bite antwortet mal kurz!!

mfg
freund:look:
:cool: :cool: ich trinke immer noch milch...:cool: :cool:
einfach weils schmeckt

invest2002
vermeide seit 5 monaten now alle Milchprodukte ausser ab und zu ein schokoladenriegel wo eine extra protion milch drin is
Ein unterschied kann ich nicht feststellen abba wenn ich milch nur sehe *kotzt*
Wenn man sich dann mal die umweltschäden usw anschaut
Man sind die menschen alle MANIPULIERT

Also helft mit sie aufzuklären

mfg
freund

p.s.
ich hab sie früher auch literweise getrunken weil sie geschmeckt hat abba naja wasser is viel besser;)
http://www.mlm-news.de/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=69…

:laugh:

jaja das Pharma Kartell:(

mfg
freund

p.s.lest mal objektiv alles durch leute
mal schauen ob mich wo sperrt weil die wahrheit ans licht kommt:confused:
ich habe noch nie milch getrunken...:kotz: trinke nur wasser und tee...:):):)
hab`s schon im kindergarten milch gehasst - mein kühlschrank ist milchfrei.;)
aber über sonstige milchprodukte reden wir lieber nicht.:D:D:D

:)iguana
:D ...na, wer unter der Höllenkappe sonst noch alles stecken mag...?....:cool:
Milch mag ich auch nicht:(
Aber alle anderen milchprudukte von käse bis yoghurt in allen variationen mag ich sehr wohl --ich lebe praktisch davon:D:D:lick:
Und jetzt, Haferflocken oder Flakes mit Tee zubereiten oder was...:confused:

Schmeckt bestimmt Klasse..:D
#14 Das da in der Windel ist ein Fleisch- (wenn echt vom Baby eher unwahrscheinlich ...:p ) oder Möhrenschiß. Nach Milch ist er gelb!!!
milch und schokolade gern - weils schmeckt :)

käse nicht - ich esse kein verschimmeltes brot, warum soll ich dann verschimmelte milch essen :D
greatmr,

es gibt bestimmt ebensoviele Schimmelsorten wie Menschenrassen .... :D :D
Ich trinke schon lange keine Mülch mehr und Käse esse ich auch nicht! BASTA!:D

.... aber auf Schokolade verzichte ich nur allzu ungern.:rolleyes::lick:

Gesundheitsgrüsse
HELL :D
Dann oute ich mich als Perverser:
Ich trinke gerne alle Formen von Milch und mag fast jeden Käse (außer Harzer Roller und so).

Begrenzt wird mein Milchkonsum nur dadurch, dass ich nur übermässigen Milchkonsum so fiese Pickel an Hintern un inner Nase bekomme. :D
#18
muss ja keine Babywindel sein :look: , kann ja auch ein Restposten aus dem Altenheim "Sonnenblick" darstellen :lick:

#23
bevor es zu furunkelartigen Ausbrüchen kommt sollte die Milch anderweitig aus dem Körper geschleudert werden.

siehe auch Thread: Hatte gestern richtig guten Sex - Wer noch?
Du trinkst Whiskey. Du trinkst Whiskey.
Du trinkst Whiskey. Er trinkt Bier!
Ich trink` Vollmlich! (schöne weiße Vollmilch)
Du trinkst Whiskey, er trinkt Bier.
Ich trink` Vollmilch, ich trink` Vollmilch.

Du bist ein Punkrocker, doch das paßt nicht zu mir, denn
Ich trink Vollmilch, ich trink Vollmilch.

Du bist ein Bär, ich bin ein Stier
Ich trink Vollmilch, ich trink Vollmilch.

Du magst dein Mädchen, er mag sein Gummitier.
Ich mag Vollmilch, ich mag Vollmilch!

Du trinkst Whiskey, er trinkt Bier.
Ich trink` Vollmilch, ich trink` Vollmilch.

Voll- Voll- Voll- Voll- (...) Vollmilch Vollmilch.
Ihr wollt euch also weiter das Gift zuführen:eek:
Naja wenn ihr dann die ganzen Krankheiten habt ist es zu spät:cool:

Wie sieht es eigentlich mit Fleisch aus:cool:
Versuche die letzten monate Vegan zu leben sow eit wie es möglich is.
Ab uns zu im gulusch usw esse ich schon fleisch abba nicht mehr bewusst:mad:

http://de.geocities.com/muskeln_ohne_fleisch/

http://www.bbszene.de/specials/lf/?http://www.uni-giessen.de…

mfg
freund
ich bin militanter anti-veganer.

ernähre mich nur von fleisch und milch
Na ja fleisch mag ich nicht so besonders:(
Bin aber kein vegetarier !!Aber meinen fleischkonsum in einem jahr kannst an den 10 fingern abzählen + da bleibt sicher noch der eine oder andere übrig:laugh: :cool:
Ich konsumiere ca 200 g Butterkäse und 2Liter Milch/15%) am Tag... Und nun:confused:

Lohnen sich die links?:rolleyes:
Hallo

die 3 links hier über Milch lohnen sich auf jedenfall:cool:

http://www.bfgev.de/dggk/5/14.html

http://www.milch-den-kuehen.de/index2.html

http://www.mlm-news.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_to…

damit du auch weisst was gegen milch spricht!Falls es überhaupt ein für gibt:rolleyes:

mfg
freund
#23 Puhvogel :eek:

Milch trinkt man mit dem Mund, sie wird NICHT mittels Klistier in die Nase oder sonstwohin eingespritzt! :(
ICH TRINKE MILCH!!!!

... und esse Käse
... und esse Joghurt
... und LIEBE schokolade
... und PUDDINGGGG!!!
... und natürlich die schokoweihnachtsmänner von Milka!!!

So jetzt mal ein kleiner Verweis auf die Financial Times Deutschland vom ... ich glaub 22.12.2003 (+- 1 Tag) unter "Agenda" könnt ihr ja mal gerne 10000000000000000 genveränderte Lebensmittel nachlesen, hier ein kleiner Auszug


- Mais
- Mayonnaise
- Kelloggs
- MACDonalds Essen
- Schokolade
- Thunfisch (!!!!)
- Weintrauben
etc

Also dann sei doch mal nicht traurig, dass dein Lieblingsfeind Milch so gen-kaputt sei, alles was auch immer wir essen, sogar Brombeeren aus Nachbars Garten sind gen-verändert

frohes Fest

Walli :cool:
JO das weiss ich alles
Alles was wir essen ist doch keine Nahrung mehr sondern nur noch Industriell hergestellte Krankmacher:cool:

Ich würde mal Nahrungsergänzung nehmen wenn du ahnung hättest:look:
Du brauchst es!Ohne geht es heut zu tage gar net
Ich nehme ein produkt wo Spirulina Algen drin sind
und zusätzlich noch Chlorella Mikroalge und die reinste kalzium quelle der welt die Lithothaniumalge;)
Da i alles drin was man so braucht und was früher noch in der natürlichen nahrung enthalten war:)
Und was soll ich sagen ich und meine familie haben seit 1 jahr keine einzige krankheit:D
EIn bisschen Cardio Training in der woche und mehr braucht man echt nicht machen für die gesundheit:cool:
Ich konsumiere das Milchzeugs, mach kein Cardio und war noch nie wirklich krank:rolleyes:
Bist du ganz sicher, daß die Milch von BSE-freien Kühen war??? - die Erkrankung ist schleieieieieieichend .... :eek:
... naja vielleicht ist das alles auch von irgendwelchen Außerirdischen die uns mit ihren keimen infizierne wollen ... nur ein kleiner denkanstoß

mfg BAFin:cry: :cry:
WAs macht ihr euch für gedanken :rolleyes:
Stimmt sicher zum großteil --aber wenn ICH darüber nachdenken würde könnt ich mir das ESSEN glEich abschminken!!!!:(
Also was solls --ich bin nun mal ein genussmensch + veresuch halt das beste aus dem mießen angebot rauszusuchen:D:D:D:D

So --heute wird den schlemmereien der vergangenen tage der kampf angesagt!!Es gibt nur und ähnlich gesundes!!!ZUmindest ist das im moment mein fester vorsatz!!:D:D:D:DGuten morgen!!!
Ich glaube schon das man Kuhmilchprodukte von glücklichen Kühen
(auf der Alm Bio)verzehren kann.Das Problem ist nur die Massentierhaltung.100 Kühe in einem Stall ohne Freigang tagein, tagaus
vollgepumpt mit Kraftfutter(nur gepanschtes Zeug)plus Medikamente usw.Nicht umsonst hat so eine Kuh nach 5 Jahren ausgedient wenn sie jeden Tag 35-40 Liter Milch geben muss.Eine normale Kuh mit 12-15 l Milch/Tag ja die gibt auch noch nach 15 Jahren Milch.Bei den Tieren wird es auch nicht anderst sein als bei Menschen.Wie hoch wäre die Lebenserwartung wenn man Jahrelang in einer Wohnung eingespwerrt wäre und jeden Tag dreimal Kraftfutter
Pommes Schoko Schweinefleisch Fettkrapfen zu sich nehmen würde.
Ist doch so. Die muss 35 Liter pro Tag geben.Wenn sie es nicht schafft ist sie unrentabel.Ab in den Schlachthof.
Ich war vor 3 Jahren in Brasilien bei einer Landwirtschaftsmesse.Dort war eine Holstein Kuh in der Austellung mit 55 Liter Milch pro Tag.Also ehrlich gesagt.Von dieser Kuh wollt ich keine Milch verzehren.
Helli hast schon recht --man sollte sich halt mal die milch genauer ansehen + nicht immer nur das verwässerte billige zeugs kaufen!!!Genauso ists mit butter!!Ich brauch nicht viel davon ( ca. 1/4 kg pro JAHR!!!!!) und such mir echt nur die beste aus , die auch wirklich bsser schmeckt --selbstversuche + blindverkostungen bestätigen das!!:laugh: :lick: :cool:
lyta
Nicht nur das die Milch verwässert ist.Was mich plagt, der Gedanke das ich von einem kranken Tier die Produkte konsumiere.Das ist nicht nur bei Kühen so.Auch bei Geflügel Händchen Puten( Antibiotika Schmerzmittel )ist es genau so.
Ein Problem,jetzt noch heiß diskutiert,dürfte in 30 Jahren gar kein Thema mehr sein.Das Rentensystem.Wenn wir in der Ernährung nicht umdenken und dem Verbraucher immer mehr gepanschte Produkte(Chemie usw)anbieten wird es kaum noch rüstige Rentner mit 70 (anno 2030) geben.Jetzt ist es mir schon Schleierhaft,dass immer von Politiker gesagt wird die Arbeitszeit muss auf 67 erhöht werden weil die Lebensdauer immer höher wird.Man muss sich bloss mal die Zeit nehmen auf einem großen Friedhof die Gräber der letzten 10 Jahre mit dem alter der Verstorbenen anschauen.Die Hälfte aller Gräber sind unter 60 Jahren.
Von wo die hohe Alterserwartung?
hi Hellwig1

wenn man sich die milchseiten mal durchlesen würde
gibt es noch viel mehr gründe aus di milch zu verzichten..
Die tierhaltung war mir in dem sinne eigentlich egal
abba die folgen von milch konsum:rolleyes:

Das Rentensystem.Wenn wir in der Ernährung nicht umdenken und dem Verbraucher immer mehr gepanschte Produkte(Chemie usw)anbieten wird es kaum noch rüstige Rentner mit 70 (anno 2030) geben

jo alles von langer hand geplannt.
Die Bevölkerungsreduzierer sagen ja nicht umsonst 2020 hat durchschnittlich jeder mensch 1 Krebsart!
Is doch klar die menschen sollen bis sie rente bekommen einzahlen ins system und wenn sie dann bezüge bekommen sollen möglichst früh sterben:(

Krebs ist doch schon längtsmit vielen methoden besiegt doch ohne krebs oh ho da bekommt man ja nicht so einfach die menschen tod;)
Wenn dir ein arzt sagt du hast krebs machst du ne chemo und 95 % der menschen di ne chemo machen sterben innerhalb der nächsten 5 jahre...ein arzt würde sein kind nie ein chemo unterziehen lassen..
Musst mal das buch "Die Krebs Mafia " lesen is wirklich lustig
alles von langer hand inzeniert mit der ganzen ernährung usw..sogar die gebrüder grimm haben früher bücher über die manipulation der ernährungsindustrie geschrieben.
Fast alles was wir essen soll uns kapuut machen und hat irgentwelche substanzen die irgentwelchge krankheiten auslösen:look:

hier noch was zum lesen:D

http://www.pilt.de/article/politische%20Intrige/1062237120.h…

http://www.pilt.de/article/X-Facts/1071217366.html

http://www.das-gibts-doch-nicht.de/frame1.php

http://www.antaris.com/

www.constantin-v-antaris..de

besonders bei antaris und die weiterführende constatntin site steht viel informatives über die machenschaften der grossen machtcliquen der welt...
mfg
froind:)[
Mal eine ganz schüchterne leise frage:

WAS BITTE SOLL MA DENN ESSEN???????????????????? :rolleyes: :mad: :cry:
Also ich für meinen Teil tu in die Milch immer braunes Pulver mit rein und aufen Käse tu ich auch schon mal so gelbe Paste mit drauf..:eek:
Lyta
98 ????
Von wegen!!
Der Heesters wird sich noch wundern!!!!
Was der kann, kann ich schon lange!!!!
tja ich esse fast alles
das schlechte in massen
da ich duch chlorella ständig jeden tag entgifte
und duch spirulina fast alles bekomme kann ich die heutige nahrung sehr gut kompensieren.
why fasten den die türken oder die grossen stars wie gottschalk und hollywood schauspieler regelmäßig 3 wochen jedes jahr?
damit der körper sich mal richtig auscheissen kann;)
duch chlorella is mien kot von braun auf schwarz gegangen,d.h. schwermetalle werden rausgeleitet...naja egal

mfg
froind
Go to --SO genau wollt ma des eigentlich nicht wissen:(:rolleyes:
So , frühstück ( müsli!!) ist fertig konsumiert worden:lick:
Die woche kann anfangen!!Guten Morgen!!!!!:laugh:
@lyta: Was du essen sollst?
Bestimmt nicht das, was Experten oder Möchtegernexperten Dir so alles empfehlen.
Mein Vorschlag: Esse einmal in der Woche langsam und bewußt und dann höre auf den Körper, was dir davon gut tut und was nicht.
Es ist nämlich der Wahn der Experten und der Möchtegernexperten, dass sie von völlig uniformen Menschen ausgehen, die auf dasselbe Material gleich reagieren. Individualismus gibt es bei der Ernährungsberatung seltsamerweise nicht.
Komisch, da wir doch alle unterschiedliche Haarpracht besitzen, unterschiedlich sprachbegabt sind, genetisch bedingt unterschiedlich lange leben, unterschiedliche Allergien entwickeln (ich zB eine schwache Milchallergie s.o.), aber ausgerechnet bei der Nahrungsverwertung des Körpers, da reagieren wir natürlich alle identisch. ;)
Hast recht --da mach ich eh --viel , sehr viel obst jeden tag , müsli milchprodukte in form von käse + yoghurt, vollkornbrot in allen variationen--wenig , besser gesagt kein fleisch( die paar blatt schinken oder salami die ich im jahr verzehre ißt so mancher bei 1!! mahlzeit!!:D:D jede menge tee , leider zu wenig gemüse + salat!!
Das war´s auch schon --ich fühl mich (zu:() wohl dabei + bin absolut gesund!!!!!!:cool:
Hi lyta :D

Ich finde, das klingt schon auch schon offiziell sehr gesund.
Wenn du möchtest, kann ich dir auch all die natürlich und reichlich enthaltenen Karzinogene im Gemüse raussuchen, falls du eine Rechtfertigung für deine Unterrepräsentierung des Gemüsekonsums suchst. ;)

Momentan haben sie übrigens in den USA Kartoffeln, geschälten Reis und Weißbrot auf den Kiecker, dafür sollen wir die Weltmeere endlich mal leerfischen ( 2 mal in der Woche Fisch :eek: ). Erstere befinden sich in der neuen Ernährungspyramide mittlerweile ganz oben, direkt neben den Süssigkeiten :laugh:.
In spätestens 5 Jahren kommt dann die Mode hier an, dann gibt es aber keinen Fisch mehr oder nur den schicken Antibiotika-Lachs aus Norwegen.
Oder die Nahrungsmittelindustrie entwickelt endlich mal ein paar Fischenzym und -Geschmacksverstärker, damit Schweinefleisch in Frischfisch umwandeln können. :D

Und irgendwann werden die Forscher mal feststellen, das Woyzeck der erste gesunde Mensch war. :laugh:
Ich mag mich eigentlich garnicht so intensiv mit meiner ernährung beschäftigen den dan würde ich das grosse KO.....en!! kriegen!!!:rolleyes:
Besser bissi sündigen, geniessen + mit 95 unterernährt sterben!!:mad: :rolleyes: :cool:
toll,

du lebst dann ein halbes jahr länger als ich.

dafür habe ich gelebt und du ein leben lang angst gehabt :p


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.