DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Dresdner Sonntagsbörse - 500 Beiträge pro Seite


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es mag absurd klingen : Hätte man sich im letzten halben Jahr nach Bernd Heller und seinen Gästen gerichtet, dann hätte man auf Wochenbasis nur 4 mal danebengegriffen. So ne hohe Trefferquote kann kaum ein anderer Analyst für sich verbuchen.
Aber hätte und könnte sind eben Vergangenheit. Was bringt die unmittelbare Zukunft?
Ich wette, daß auch heute wieder die Bullen überwiegen. Denke 2:1.in der Dresdner Sonntagsbörse. Sie werden Recht haben.
:eek:
vermutlich hast du recht- allerdings waren auch häufig genug die totalen Stümper zu Gast wie dieser merkliche Vogel Axel Mühlhaus.:laugh:
Standuhr

Wenn ich kann, schaue ich zu, manchmal auch erst nachts die Wiederholung.

Der Grund ist einfach:
Im Gegensatz zu dem Austausch der Mehrzahl der Trader, Zocker und Poster hier
findet dort ein Gespräch über Fakten und Erwartungen statt,
an dem man seine eigenen Erwartungen und Meinungen überprüfen kann.

Hier im Board hingegen findet überwiegend ein "Meinungsaustausch" statt,
der ist oft nur polarisierend, inhaltlich selten bereichernd.
(Natürlich gibt es hier Ausnahmen, leider doch viel zu selten) ;)

KD
# 5

Fakt ist das Amerika hochgerechnet mit über 8 Prozent wächst, der Euro den Export abwürgt und Deutschland,
weiss Gott wie, trotzdem Exportweltmeister geworden ist, goil oder? :D


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.