DAX-0,43 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,17 % Öl (Brent)+1,07 %

Love The King Of Emotion - Songlyrics (Seite 1339)



Begriffe und/oder Benutzer

 

dein tragischer verlust tut mir sehr sehr leid.
ich hoffe du findest wege, um immer mal wieder in der distanz auszeiten vom schmerz zu finden

david cavanagh hat versucht, es sich von der seele zu schreiben
http://www.youtube.com/watch?v=A2Mt7jb_mac
Vielen herzlichen Dank euch allen.

Ich bin momentan froh, dass so viel Organisatorisches um mich herum ist. Das lenkt erstmal ab vom Schmerz. Der kommt später... mit allem drum und dran. Alle in der nahen Familie sind irgendwo seit heute "vereist"- der Mantel des Schmerzes ist bei allen jetzt umgelegt, um ihn/sie zu schützen. Und ich muss alles allein machen. Es ist das erst Mal.

Jetzt geht es um die Trauerfeier: Es gibt so viel Dinge zu beachten. Sarg, Blumengesteck und vieles andere habe ich schon organisiert. In die Traueranzeige habe ich meinen geliebten (Teil-)Spruch von Kant gebaut: "Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist nicht tot. Er ist nur fern...."

Wichtig jetzt die Musik. Ich möchte für meine Mutter einen schöne Feier machen - ohne zu protzen.

"Für Elise" -Beethoven (vom letzten Post) will ich unbedingt.
Ich brauche noch 2 andere Lieder - die ein Organist spielen kann (keine komplizierten Dinge, sind keine Heroen auf ihrem Gebiet - und für mehr habe ich kein Geld)

Ich schaue gerade auf YT. in Klassik . Bin da nicht so firm (die Angebote des Bestattungunternehmen überzeugen mich nicht)

Ich habe jetzt noch von Mozart: Requiem - Lacamorsa gefunden, das gefällt mir ganz gut.
http://www.youtube.com/watch?v=p3nSJF7VV_M


Und wenn sich alle verabschieden (den Sarg lasse ich stehen), damit jeder sich verabschieden kann - (also nicht herausfahren am Ende - das würde mein Bruder nicht verkraften). Ich werde meine Mama am Montag im Leichenschauhaus noch mal sehen, um Abschied zu nehmen. Das mache ich allein.

Ich dachte, wenn alle vom zunen Sarg Abschied nehmen, vielleicht "in a sentimental Moon" von Duke Ellington...?
http://www.youtube.com/watch?v=2SyUYjxpiSQ

Hat da jemand vielleicht bessere Lieder...?Nicht so furchtbat tragisch. Wie gesagt einfach für den Orgelspieler muss es sein - und trotzdem schön?

Für jeden Tipp bin ich dankbar.

-----
Ach ja, 1 Woche danch kommt ganz allein für die Famile die Urnenbestattung.Vielleicht werde ich da, Iguana deinen Text sprechen. Sehr schön...! Alternativ "Stufen" von Hessse. Ich übe schon. Als Langjähriege Reziatorin werde ich das hinkriegen.

---
Klingt vielleicht alles sehr profan. Aber irgendwie muss am dieses Furchtbare in irgendeiner Weise (er-) leben, sonst klinkt man aus. Und Körper und Geist hilft. Er macht dann einfach zu oder schaltet um - aus Überlebenssicherung. Das ist sehr tröstlich.

Liebe Grüße
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.112.211 von Skizze am 26.02.11 20:45:59Eben hat mich die Pfarrerin angerufen - meine Muter ist evangelich

Eine sehr nette Frau.Sie hat meine Schuldgefühle, die einfach immer danach aufkommen (egal bei wem), in ein ganz anderes Licht gesetzt. Wir treffen uns in Mamas Wohnung am Montag....
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.112.331 von Skizze am 26.02.11 21:46:27Mamas Nachbarin geht mit wenn ich am montag Abschied nehme von meiner Mamaa. Für sie war sie wichtig und findet es genauso o.k.wie ich. Die anderen erzählen mir laufend, dass jemand, der der womöglich erstickt und blau im Gesicht wäre kein schöner Anblich wäre i Und ich slolte meine Mama so im Gedächtnis behalten, wie sie kenne.
Was interessiert mich die Anschauen der anderen, Was interessiert mich eine hübsche Leiche...?. Sterben ist immmer brutal,

Ich möchte nur von meiner Mama Abschied nehmen. Das wird das letze mal in meinem Leben sein. dass ich sie sehe'. Und das ist Fakt. Alles anders Spekulation.

Trotz allem- manno habe ich zum Schluss die Frau geliebt.....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.112.211 von Skizze am 26.02.11 20:45:59@skizze: Hat da jemand vielleicht bessere Lieder...?Nicht so furchtbat tragisch. Wie gesagt einfach für den Orgelspieler muss es sein - und trotzdem schön?

...ich könnte mir vorstellen, dass eine instrumentale version von "Tears In Heaven" gut geeignet wäre - schön und nicht schwer zu spielen und es kennt fast jeder, der musik bei beerdigungen spielt...

...."Tears In Heaven" Piano...

...hier noch das original von Eric Clapton...

...Eric Clapton - "Tears In Heaven"...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.112.581 von Skizze am 27.02.11 02:14:42liebe skizze,
es macht mich traurig daß du deine mama nicht mehr hast.
mein aufrichtiges und herzliches beileid an dich,deinen bruder und der ganzen familie,
yves.


"deine mutter ist zwar nicht mehr bei dir, doch du wirst ihr täglich begegnen und sie grüßen, das Lächeln, das sie dir schenkte, ihre helfenden Worte und alles, was sie für dich getan hat, wird dich ein Leben lang begleiten. liebe, achtung und erinnerung bleiben für immer!"
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.088.543 von CockneyRebel am 23.02.11 05:05:40@cockney: ...wolaufensie hat sich sehr über das lebenszeichen des "pegasus-schürfers in der heide" gefreut und hat mir schöne bild- und musikgrüße zurück für dich mitgegeben...:)

..."You've Got A Friend"...




...inzwischen ist übrigens auch die erwähnte Gaddafi satire von H. Schmidt bei YT zu sehen...

..."Muammar al-Gaddafi auf Staatsbesuch in Leverkusen"...
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.130.071 von Iguana am 02.03.11 02:30:34@Iguana: Ganz lieben Dank an euch beide! :) Über die musikalisch übermittelte Message freue ich mich ganz besonders. Ist wieder einer dieser Momente des Bedauerns, dass mir aktuell so wenig Zeit bleibt, die Freundschaften zu pflegen, die uns hier im Thread seit Jahren verbanden und verbinden. :)

@skizze: Das tut mir so leid mit deiner Mutter. Auch ich wünsche dir viel Kraft, diese Zeit durchzustehen. :(
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.130.101 von CockneyRebel am 02.03.11 04:29:49@cockney: ...schön, dass ich dir eine freude machen konnte - auch wenn der bilderlink anscheinend nicht
richtig funzt...:)


...ein alter kollege aus der musikbranche hat mir heute ein beeindruckendes neues video von Carlos Peron, dem gründer von Yello, geschickt... - spontan entstanden und inspiriert durch die aktuellen ereignisse...

...Carlos Peron - "Revolution! Now!"...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben