checkAd

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots (Seite 4831)

eröffnet am 18.12.04 19:37:36 von
neuester Beitrag 08.05.21 21:19:23 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
10.05.20 14:01:48
Beitrag Nr. 48.301 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.623.830 von Straßenkoeter am 10.05.20 12:51:46
Zitat von Straßenkoeter: Kleiner Chef meinen herzlichen Dank an dich für deine Mühen. Ich verstehe nun die Hintergründe besser.Dass man da von dem Lancomprojekt nichts hört ist wirklich komisch, zumal da ja schon Fristen abgelaufen sind. Da die Migration ja eh schon so viel mehr an Zeit in Anspruch genommen hat, versteh ich gar nicht wie sie da das Lankomprojekt daneben noch stemmen können wollen. Geht ja fast nicht. Vielleicht haben sie sich da übernommen.

KC entschuldige nochmal meine Unterstellungen. Mir war nicht klar, welche Gedanken du dir da im Hintergrund gemacht hattest.


@Strassenkoeter: Alles gut. No Problem.
Gruß💩
Avatar
10.05.20 14:20:13
Beitrag Nr. 48.302 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.621.573 von DWL33 am 10.05.20 01:47:53
Cipher: Wenn dann antizyklisch einkaufen!
Zitat von DWL33: Hallo zusammen,

ich möchte hier kurz Cipher Pharmaceuticals vorstellen. Die Firma kauft Rechte an pharmazeutischen Wirkstoffen, kümmert sich um eine Zulassung in Kanada und vertreibt diese bzw lizensiert Sie weiter. Es gibt aber auch klinische Entwicklung eigener Wirkstoffe.

Im Juli 2019 ist der größte Aktionär Craig J. Mull zum interim CEO ernannt worden. In der Folge wurden Maßnahmen zur Kostenreduktion umgesetzt, insbesondere Reduktion der internen Vertriebsstruktur und dafür stärkere Einbindung von Vetriebspartnern. Da Sondersituationen und Turnarounds bei Small Caps hier häufig diskutiert werden, erlaube ich mir die Eckdaten kurz vorzustellen.

Die letzten beiden Quartale wurden die Erfolge der Restrukturierung in den Zahlen sichtbar, es wurde gerade das zweite Quartal in Folge ein Gewinn von 0,13 CAD /share ausgewiesen. Die Verbesserung des Ergebnis erscheint mir nachhaltig zu sein und beruht nicht auf Einmaleffekten. Aufs Jahr (Q4 2019 - Q3 2020) gesehen rechne ich daher mit einem Gewinn von ca 0,50 - 0,55 CAD / share. Der Schlusskurs vom Freitag ist 1,19CAD was ein KGV von 2,3 ergibt. Während ich bei den Q4 2019 Zahlen noch zögerlich war, gehe ich nach den Q1 2020 Zahlen von dieser Woche von einer anstehenden Neubewertung aus. Sollte sich die Ertragsstärke weiter fortsetzen ist hier bei gutem Ausblick eine Bewertung von KGV 10+ denkbar.

Nicht nur aus GuV Sicht ist die Bewertung attraktiv auch die Bilanz ist solide. Es gibt keine Netto Schulden und die Marktkapitalisierung ist nur knapp über dem bilanziellen Eigenkapital.


Highlights aus dem Aktuellen Quartalsbericht:

Total revenue increased 15% to $5.9 million from $5.1 million
Product revenue increased 41% to $2.6 million compared to $1.8 million
SG&A decreased 51% to $1.4 million from $2.9 million
Total operating expenses decreased 36% to $2.3 million from $3.6 million
Net income increased 224% to $2.6 million from $0.8 million
Earnings per common share increased to $0.10 ($ 0.13 in Canadian Dollars) from $0.03
Adjusted EBITDA2 increased 132% to $4.1 million from $1.8 million
ABSORICA LD™ launched by the Company's US marketing partner


https://cipher.investorroom.com/2020-05-07-Cipher-Pharmaceut…

Die aktuellen Quartalsergebnisse sind noch nicht auf der homepage aber über sedar.com auffrufbar.

Nachteil ist hier die Handelsliquidität die einen Exit von sehr großen Positionen bei fallenden Kursen schwierig macht. Das normale Tagesvolumen an der TSX liegt bei 10-50k am Tag, Freitag war mit 470k eine deutliche Ausnahme. Es sollte daher unbedingt limitiert geordert werden. Ein Handel an deutschen Börsenplätzen (STG, L&S, TG) ist möglich, jedoch mit recht hohem Spread.

Ich freue mich über Eure Einschätzungen.


Zunächst: Ich kenne mich produkttechnisch zu wenig aus,
die Zahlen isoliert sind stark.

Allerdings ist auffallend das die Umsätze kontinuierlich
fallend sind über die Jahre:

https://de.marketscreener.com/CIPHER-PHARMACEUTICALS-IN-1409…

Und diese Einschätzung gibt denke ich auch einen guten
Überblick. Probleme mit Bausch-Health und Kürzung des
Kurszieles von 2,3 auf 1 Cand. Dollar.

Mackie cuts Cipher Pharma PT to $1 from $2.30
Stephen KilmerMarch 27, 2020

Mackie Research lowered its price target for Cipher Pharmaceuticals (TSX:CPH) to $1 (Canadian) from $2.30, citing a delay in the out-licensing of its Canadian assets because of a dispute with Bausch Health (NYSE:BHC) regarding constipation med, Trulance. Shares of Cipher closed at 70 cents on March 26.
In January 2020, Bausch Health notified Cipher that it intends to terminate its license agreement for Trulance because of an undisclosed breach of certain provisions of the contract.
“We are pushing out our assumed timing of potential out-licensing transactions from the fourth quarter of 2019 to the fourth quarter of 2020 due to a delay caused by a dispute with Bausch Health regarding Trulance,” writes analyst Andre Uddin.
“[After] out-licensing its Canadian assets, Cipher should start to in-license early-stage candidates from Galephar – Cipher would have a hybrid but lean business model (pure royalties plus R&D),” he added.

https://biotuesdays.com/2020/03/27/mackie-cuts-cipher-pharma…

Mein Fazit: Rennt den Kursen nicht hinterher. Dagegen sprechen die aufgezeigtren Aussagen. Wenn
überhaupt, engagiert Euch antizykisch, denn die Kursverdreifachung seit Febr. braucht einen Rücksetzer.

Gruß
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
10.05.20 20:10:30
Beitrag Nr. 48.303 ()
Hallo,

Hat hier jemand eine Meinung zu Suess MicroTec? Langfristig, 5-10 Jahre!!
Ich bin extrem vom langfristigen Erfolg der Halbleiter Aktien überzeugt, jedoch gibt es auch nur wenige deutsche Werte.

Siltronic zB, ist mir aber schon zu teuer.
Dann bin ich auf Suess gestoßen, in der Vergangenheit wurden ja viele Fehler gemacht, die aber jetzt alle komplett bereinigt sein sollten....daher der relativ große Abschlag.

Wenn Halbleiter sich weiter so durchsetzen (Auto, 5G, Medizin, KI und und und....) könnte das doch ein glatter Vervielfacher werden, langfristig??

Danke für jede Meinung
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.05.20 07:23:53
Beitrag Nr. 48.304 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.626.509 von Alfi001 am 10.05.20 20:10:30Ja, charttechnisch dürfte es laufen, zumindest bis knapp 14 Euro, was 50 % wären.

;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.05.20 08:24:13
Beitrag Nr. 48.305 ()
Update
Kauf 3 % Depotanteil Wirecard zu 97 Euro: Die Story muss ich hier nicht erläutern. Ich setze auf einen Rebound bis 130 Euro, nach der Bestätigung des Managements am Freitag und der Veröffentlichung der Q1 Zahlen diese Woche.

Gruß
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.05.20 09:11:27
Beitrag Nr. 48.306 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.628.675 von Kleiner Chef am 11.05.20 08:24:13
Zitat von Kleiner Chef: Kauf 3 % Depotanteil Wirecard zu 97 Euro: Die Story muss ich hier nicht erläutern. Ich setze auf einen Rebound bis 130 Euro, nach der Bestätigung des Managements am Freitag und der Veröffentlichung der Q1 Zahlen diese Woche.

Gruß


Da hast du, Stand jetzt mit 91 Euro, aber teuer gekauft.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.05.20 09:30:00
Beitrag Nr. 48.307 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.618.156 von Kleiner Chef am 09.05.20 14:09:39Wochenupdate: The Future looks bright?

Hmmm........ ich sehe da die nächsten Wochen und Monate eher dunkelrote Kurse und bin ziemlich pessimistisch.

In meiner langen Zeit an der Börse hatte es für mich gefühlt noch nie einen besseren Zeitpunkt für einen Short gegeben. Ich habe mein komplettes Depot jetzt abgesichert und nun begonnen Short zu gehen und werde diese Short-Position sukzessive bei steigenden Kursen weiter aufbauen. Shortgedanken und Gründe gibt es mehr als genug und hatte dazu eigentlich ein langes Posting mit Daten und Grafiken am Wochenende erstellt, leider hat WO mir diesen Beitrag zerschossen und die Mühe einer Neuerstellung spare ich mir jetzt.

Hier einfach nur mal zwei der Gründe:



P.S.: Die Arbeitslosenrate mit 14,7% für den April 2020 ist statistisch nicht zu 100% korrekt, da es hier Verzögerungen bei der Datenerhebung aufgrund der großen Bearbeitunsrückstände gab und Experten schätzen eher eine Rate von ca. 19,5% (Quelle: u.a. Bloomberg TV und hier https://www.n-tv.de/wirtschaft/marktberichte/Arbeitslosenzah….

https://www.frbatlanta.org/-/media/documents/cqer/researchcq…
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
11.05.20 09:34:01
Beitrag Nr. 48.308 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.629.266 von ChrisHamburg01 am 11.05.20 09:11:27
Zitat von ChrisHamburg01:
Zitat von Kleiner Chef: Kauf 3 % Depotanteil Wirecard zu 97 Euro: Die Story muss ich hier nicht erläutern. Ich setze auf einen Rebound bis 130 Euro, nach der Bestätigung des Managements am Freitag und der Veröffentlichung der Q1 Zahlen diese Woche.

Gruß


Da hast du, Stand jetzt mit 91 Euro, aber teuer gekauft.


Sieht so aus. Abgerechnet wird aber zum Schluss. Ich werde hier nicht zum Wirecard Befürworter, was die ganzen Beschuldigungen angeht, hoffe wie geschrieben auf einen Rebound bis 130 Euro, nach den Wortmeldungen aus dem Unternehmen am Wochenende.

Gruß
Avatar
11.05.20 09:39:18
Beitrag Nr. 48.309 ()
IT-Competence: Gehofft hatte ich darauf schon...
das man das Ergebnis toppt aus dem stärksten
Vergleichsquartal des Vorjahres. Aber die Steigerung
ist schon ein Ausrufezeichen. Andererseits zeigt es,
das man den Worten auch Taten folgen läßt, denn
wenn man Lizenzeinnahmen mit < 5 % Marge ersetzt
durch höherwertige Diestleistungen, dann kommt
eben dieses Ergebnis dabei heraus.

Fazit: Die Bude hat bei Margen von 8 %, die ja das
Ziel sind Luft bis 10 Euro.


DGAP-News: IT Competence Group SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung IT Competence Group SE: Sehr guter Start in das Geschäftsjahr 2020 - Steigerung aller wesentlichen Finanzkennzahlen 11.05.2020 / 09:00

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/it-competence-group-…
Avatar
11.05.20 11:27:31
Beitrag Nr. 48.310 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.624.460 von Kleiner Chef am 10.05.20 14:20:13Hallo KC,

vielen Dank für Deine Einschätzung. Was ich dabei nicht ganz verstehe ist der Hinweis auf antizyklisches Investieren. Schaut man sich den langfristigen Chart an sind wir immer noch sehr günstig bewertet. Wir stehen wieder da wo wir vor drei Monaten auch waren, allerdings gab es fundamental riesige Fortschritte. Die Pharmabranche an sich ist ja eher weniger Zyklisch. Ich sehe hier auch keine Zyklen sondern eine Trendwende, da hier eine umfangreiche Restrukturierung umgesetzt wurde. Schaut man sich die kurzfristgen technischen Indikatoren an ist eine Korrektur nicht unwahrscheinlich, ich denke das ist gemeint? Dem stehen aber die fundamentalen Daten diametral gegenüber.

Bei der genannten Analysteneinschätzung ist das letzte Quartalsergebnis noch nicht berücksichtigt, das Ergebnis war doppelt so gut wie erwartet (0,10USD vs 0,05USD erwartet) : https://seekingalpha.com/news/3571948-cipher-pharmaceuticals…

Zu Trulance: Es wurden bisher noch keine Umsätze generiert, es kann also nur besser werden. Worst Case wäre ein Impairment auf die 5Mio Upfront und 0,8Mio Milestoners die bei Lizensierung / Zulassung für Canada bezahlt wurden (Falls das bilanziell unter Goodwill / Intagible Assets aktiviert wurde). Best Case wäre eine Bestätigung der Lizenzrechte, deutlicher Anstieg der Umsätze und eine Entschädigung für Cipher, ich sehe hier unterm Strich eher mögliches upside. Dem Risiko einer eimaligen Abschreibung stehen Chancen auf deutlich steigende Umsätze gegenüber. Hintergrund ist hier, dass Bausch Health die Rechte an Trulance von Synergy gekauft hat und im Canada Vertrieb selbst starkt aufgestellt ist, daher besteht kein Interesse an einem Vertrieb durch Cipher.

Zu TREVYENT: PDUFA ist 27.04.2020, nach Zulassung in den USA kann Cipher Zulassung Canada beantragen.

Zu MOB-015: Hier ist mir der Stand der klinischen Entwicklung unklar, ich gehe daher, um konservativ zu bleiben, von einer weiteren pivotal P3 für USA aus. In Q2 20 werden Ergebnisse einer Europäischen P3 erwartet, vielleicht reicht das dann mit der abgeschlossenen P2/3 USA schon für einen Zulassungsantrag.

Mit Trulance und Trevyent sind zwei mögliche Umsatztreiber vorhanden, daher sehe ich hier einen positiven Ausblick.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots