checkAd

Deutsche Beteiligungs AG (Seite 201)

eröffnet am 27.05.05 10:21:50 von
neuester Beitrag 04.06.21 22:55:35 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 201
  • 204

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.07.05 08:41:06
Beitrag Nr. 34 ()
Zeitung - Union erwägt 20 Prozent Steuer auf Veräußerungsgewinne

Berlin, 07. Jul (Reuters) - Im Falle eines Wahlsieges will die Union Gewinne aus dem Verkauf von Unternehmensbeteiligungen einem Zeitungsbericht zufolge mit etwa 20 Prozent besteuern.

Ein Steuersatz in dieser Größenordnung sei im Gespräch, berichtete die "Financial Times Deutschland" am Donnerstag unter Berufung auf Unionskreise. Unionskanzlerkandidatin Angela Merkel hatte es bereits als Fehlentscheidung bezeichnet, dass die rot-grüne Bundesregierung den Verkauf von Unternehmensbeteiligungen steuerfrei gestellt hatte. Merkel kündigte an, Vergünstigungen in der Unternehmensbesteuerung abbauen zu wollen. Ein Reformkonzept für die Unternehmenssteuern haben die Unionsparteien noch nicht erarbeitet.
Avatar
01.07.05 11:55:09
Beitrag Nr. 33 ()
13,20:eek:--und das sollte nur das Vorspiel sein :cool:
Avatar
01.07.05 11:31:04
Beitrag Nr. 32 ()
Heute über 13,00 schließen!???
Avatar
30.06.05 14:00:35
Beitrag Nr. 31 ()
In der Tat spielte die Steuer in den Zeiten, als Beteiligungsunternehmen noch Gigabells und Endemanns verkaufen konnten, keine Rolle.

Ob ihr (oder ich) das jetzt für plausibel haltet, ist sowieso egal. Man wird an den Handlungen der Großen in den nächsten Monaten sehen, was davon zu halten ist.
Avatar
30.06.05 13:03:13
Beitrag Nr. 30 ()
Hi Istanbul!

Mit einem Kurs in Höhe zu der Zeit, als der Verkauf von Unternehmensbeteiligungen noch nicht steuerfrei war, wäre ich auch zufrieden....





Dein Wächter
Avatar
30.06.05 12:25:33
Beitrag Nr. 29 ()
Na doch schon ein bisl länger .. ab und an taucht es auf ...glaubst du dran ?

Meine Steuerleute lachen sich da ehr kaputt ..aber in dieser Bananenhuhotprepublik ist ja alles möglich ...jeden Tag ..( von der Diskussion ;) )
Avatar
30.06.05 12:00:41
Beitrag Nr. 28 ()
Seit der NRW-Wahl, also ungefähr einen Monat.
Avatar
30.06.05 11:10:08
Beitrag Nr. 27 ()
""möglichen Rüknahme ""

Wie lange wird das eigentlich schon diskutiert :laugh::laugh:
Avatar
30.06.05 10:50:21
Beitrag Nr. 26 ()
Motivation des Verkaufs der Deutschen Bank (bisher 15%) und Finck (10%) liegt imho in einer möglichen Rücknahme des steuerfreien Verkaufs von Unternehmensbeteiligungen. Dann wäre auch in Zukunft der Deckel auf dem Kurs drauf.
Avatar
30.06.05 09:26:52
Beitrag Nr. 25 ()
Hi WDM ---sehe ich auch so ... anders geht"s ja gar nicht.. hast hier mal wieder Gold ausgegraben ... was momentan noch zu Bronzepreisen gehandelt wird .:kiss:
  • 1
  • 201
  • 204
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Deutsche Beteiligungs AG