DAX+0,05 % EUR/USD-0,38 % Gold-0,72 % Öl (Brent)-0,80 %
Thema: Energiewende

Nachrichten zu "Energiewende"

Westfalen-Blatt16.10.2017
Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu den Netzkosten
...die Netze eine immer größere Rolle. Sie machen für viele Kunden längst den größten Teil der Stromrechnung aus - im Schnitt ein Viertel. Nicht nur die Stromautobahnen quer durchs Land, auch in vielen Orten müssen Leitungen im Zuge der Energiewende mit schwankender und dezentraler Stromerzeugung ausgebaut werden. Das hat seinen Preis. Zugleich zeigt sich eine regionale Ungleichheit, die sich nicht nur bundesweit von Nord nach Süd zieht, sondern auch OWL in Gewinner und Verlierer teilt. Vor... [mehr]
(
0
Bewertungen)
GESAMT-ROUNDUP16.10.2017
Frühe Signale lassen 2018 stabile Strompreise erwarten
...die Netzentgelte als Kosten anfallen. Ob und in welchem Umfang die Stromversorger die Kostenersparnis an die Endverbraucher weitergeben, ist bislang offen und wird sechs Wochen vor Ende des Jahres von den Unternehmen veröffentlicht. Die Energiewende bleibt für Stromkunden auf jeden Fall teuer. Zwischen 2000 und 2013 haben sich die Strompreise mehr als verdoppelt, seitdem sind sie weitgehend unverändert. Der Anteil der staatlichen Kosten in Form von Steuern, Abgaben und Umlagen erhöhte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Strompreise16.10.2017
Netzentgelte höher als EEG-Umlage / "Stromleitungen sind Lizenz zum Geld drucken"
...so Lücking. LichtBlick fordert wie der Bundesverband Verbraucherzentralen Transparenz bei der Netzfinanzierung und wirksame Kostenkontrollen durch Aufsichtsbehörden und Gerichte. "Ansonsten bleiben die Netzentgelte der Kostentreiber der Energiewende", sagt der LichtBlick-Geschäftsführer. Landeshauptstädte: Kieler zahlen am meisten, Bremer am wenigsten Im Vergleich der 16 Landeshauptstädte müssen die Verbraucher in Kiel im kommenden Jahr mit Netzkosten von 259 Euro pro Jahr am tiefsten in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP16.10.2017
Ökostrom-Umlage sinkt 2018 leicht - wenig Auswirkung auf Strompreis
...Reiche, forderte, die "spezifischen Privilegien und Vergünstigungen" zu reduzieren. "Das System der Entgelte und Umlagen ist zu überarbeiten." Das heutige System schwäche die Akzeptanz für die Energiewende: "Alle müssen sich an der Finanzierung der notwendigen Infrastruktur und der Energiewende beteiligen." Die Grünen verwiesen darauf, dass die EEG-Umlage trotz des Ausbaus der Erneuerbaren Energien stabil bleibe. Auch der durchschnittliche Haushaltsstrompreis sei seit fünf Jahren nahezu... [mehr]
(
0
Bewertungen)
16.10.2017
Ökostrom-Umlage sinkt 2018 leicht auf 6,792 Cent
BERLIN (dpa-AFX) - Die Energiewende bleibt für Stromkunden teuer. Zwar sinkt die sogenannte Ökostrom-Umlage für Strom aus Windkraft und Sonne im nächsten Jahr leicht um 0,088 auf 6,792 Cent pro Kilowattstunde, wie die vier Netzbetreiber am Montag mitteilten. Zugleich schlagen aber steigende Netzentgelte zum Ausbau der Stromtrassen zu Buche, so dass Verbraucher weiterhin auf keine spürbaren Entlastungen beim Strompreis hoffen können. Derzeit beträgt die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende, Green City Energy AG, Solarpark, Wasserkraft, Codalonga, Arkolia, Grünstromanlage16.12.2016
Energiewende: Das innovative Konzept der Green City Energy AG
...Modell des Bürgerwindpark Südliche Ortenau entspricht dem Ziel einer demokratischen und dezentralen Energiewende, das wir als Tochter einer gemeinnützigen Umweltorganisation verfolgen.“ Konzept mit Zukunft Das Konzept von Green City Energy geht auf, der alternative Energiedienstleister konnte bereits Investitionen von über 376 Mio. Euro in Erneuerbare Energien auslösen. Die Energiewende ist auf einem guten Weg, doch es gibt noch viel zu tun, bis eine 100-prozentige Versorgung aus... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Klartext Energiewende 201717.05.2017
Hat die Energiewende in Deutschland ein Imageproblem? / Expertinnen und Experten ziehen soziale Ausgewogenheit in Zweifel
Berlin (ots) - Die Energiewende in Deutschland schreitet auf vielen Ebenen voran, davon konnte sich das Fachpublikum der Energietage in Berlin vom 3. bis zum 5. Mai überzeugen. Allerdings scheint die Energiewende trotz aller technischer Möglichkeiten und des Umsetzungswillens der meisten Akteur*innen einige Probleme zu haben, die es zu lösen gilt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter den Teilnehmer*innen der Berliner ENERGIETAGE. "Sexy Energiewende"? Fehlanzeige Wenn... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende10.10.2017
Technologieoffener Ansatz bietet am meisten Vorteile
...Energiewende-Technologien voranzutreiben oder internationale Vereinbarungen zur CO2-Vermeidung für energieintensive Branchen oder Anwendungsbereiche zu erzielen. Angesichts der großen und vielschichtigen Veränderungen, die die Energiewende mit sich bringt, wird der Erfolg schließlich maßgeblich davon abhängen, dass die Gesellschaft von den Chancen und Vorteilen dauerhaft überzeugt ist. Integrierte Energiewende als Leitbild "Die Leitstudie hilft uns, die Dimensionen der Energiewende besser... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kritik an Energiewende13.01.2017
Zu viele Maßnahmen, zu wenig Kontrolle! Regierungsberater stimmt Rechnungshofkritik zu
Gestern berichtete wallstreet:online über die Kritik des Bundesrechnungshofes an der Umsetzung der Energiewende durch das Bundeswirtschaftsministerium. Der Vorwurf: mangelhafte Steuerung und schwerwiegende Mängel bei der Kontrolle der Energiewende. „Elementare Fragen wie ,Was kostet die Energiewende den Staat?‘ oder ,Was soll die Energiewende den Staat kosten?‘ werden nicht gestellt und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende03.03.2016
Anbindung von Offshore-Wind-Anlagen erreicht vorzeitig Planziel 2020
...- Energiewende-Index von McKinsey: Rückläufige Entwicklung bei zehn von 15 Indikatoren - Zentrale Ziele der Energiewende weiterhin unerreichbar: CO2-Ausstoß und Kosten für Netzeingriffe zu hoch - EEG-Umlage erreicht Rekordhöhe Zum ersten Mal seit Beginn der halbjährlichen Erhebung des Energiewende-Index von McKinsey & Company vor vier Jahren weist die Mehrzahl der Indikatoren nach unten. Gleich zehn der 15 Kennzahlen, mit denen die Unternehmensberatung den Status der Energiewende in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende, Green City Energy AG, Solarpark, Wasserkraft, Codalonga, Arkolia, Grünstromanlage16.12.2016
Energiewende: Das innovative Konzept der Green City Energy AG
...Modell des Bürgerwindpark Südliche Ortenau entspricht dem Ziel einer demokratischen und dezentralen Energiewende, das wir als Tochter einer gemeinnützigen Umweltorganisation verfolgen.“ Konzept mit Zukunft Das Konzept von Green City Energy geht auf, der alternative Energiedienstleister konnte bereits Investitionen von über 376 Mio. Euro in Erneuerbare Energien auslösen. Die Energiewende ist auf einem guten Weg, doch es gibt noch viel zu tun, bis eine 100-prozentige Versorgung aus... [mehr]
(
8
Bewertungen)
Klartext Energiewende 201717.05.2017
Hat die Energiewende in Deutschland ein Imageproblem? / Expertinnen und Experten ziehen soziale Ausgewogenheit in Zweifel
Berlin (ots) - Die Energiewende in Deutschland schreitet auf vielen Ebenen voran, davon konnte sich das Fachpublikum der Energietage in Berlin vom 3. bis zum 5. Mai überzeugen. Allerdings scheint die Energiewende trotz aller technischer Möglichkeiten und des Umsetzungswillens der meisten Akteur*innen einige Probleme zu haben, die es zu lösen gilt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter den Teilnehmer*innen der Berliner ENERGIETAGE. "Sexy Energiewende"? Fehlanzeige Wenn... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende10.10.2017
Technologieoffener Ansatz bietet am meisten Vorteile
...Energiewende-Technologien voranzutreiben oder internationale Vereinbarungen zur CO2-Vermeidung für energieintensive Branchen oder Anwendungsbereiche zu erzielen. Angesichts der großen und vielschichtigen Veränderungen, die die Energiewende mit sich bringt, wird der Erfolg schließlich maßgeblich davon abhängen, dass die Gesellschaft von den Chancen und Vorteilen dauerhaft überzeugt ist. Integrierte Energiewende als Leitbild "Die Leitstudie hilft uns, die Dimensionen der Energiewende besser... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kritik an Energiewende13.01.2017
Zu viele Maßnahmen, zu wenig Kontrolle! Regierungsberater stimmt Rechnungshofkritik zu
Gestern berichtete wallstreet:online über die Kritik des Bundesrechnungshofes an der Umsetzung der Energiewende durch das Bundeswirtschaftsministerium. Der Vorwurf: mangelhafte Steuerung und schwerwiegende Mängel bei der Kontrolle der Energiewende. „Elementare Fragen wie ,Was kostet die Energiewende den Staat?‘ oder ,Was soll die Energiewende den Staat kosten?‘ werden nicht gestellt und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende03.03.2016
Anbindung von Offshore-Wind-Anlagen erreicht vorzeitig Planziel 2020
...- Energiewende-Index von McKinsey: Rückläufige Entwicklung bei zehn von 15 Indikatoren - Zentrale Ziele der Energiewende weiterhin unerreichbar: CO2-Ausstoß und Kosten für Netzeingriffe zu hoch - EEG-Umlage erreicht Rekordhöhe Zum ersten Mal seit Beginn der halbjährlichen Erhebung des Energiewende-Index von McKinsey & Company vor vier Jahren weist die Mehrzahl der Indikatoren nach unten. Gleich zehn der 15 Kennzahlen, mit denen die Unternehmensberatung den Status der Energiewende in... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Energiewende"

Ausbruchstrade! COMMERCE RESOURCES CORP.07.09.2017
100 PROZENT REGENERATIVE? : Ein Fahrplan für die globale Energiewende http://www.faz.net/aktuell/wissen/erde-klima/studie-aus -stan… wird zeit dass die menscheit endlich versteht dass sie sich den ast selbst absägt auf dem sie sitzt. und die verlogene korrupte lobbyisten-politik muss weiter als bis zur nächsten wahl und auch an die kommenden regenerationen denken. FALLS das bald losgeht werden sicherlich nicht weniger metalle dafür... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
MVV Energie Mannheim31.05.2017
...dabei, unabhängiger vom herkömmlichen Stromversorger zu werden und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen", erklärt SMA Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon. "Als innovativer Vorreiter der Energiewende arbeiten wir an Produkten und Dienstleistungen, mit denen unsere Kunden ihre eigene Energiewende gestalten und damit Teil des Energiesystems der Zukunft werden können. Damit unterstützen wir den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien, der einen wesentlichen Baustein unserer... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Buchtipp: Abrechnung mit Angela Merkel21.05.2017
...blinde und übereilte Aktionismus, welcher vollkommen unnötig war. Und Merkel - die in den 90er Jahren selbst als Umweltministerin das Bundesumweltministerium geleitet hat und selbst studierte Physikerin ist hätte wissen müssen, dass die Energiewende durch Solar- und Windkraft alleine nicht funktioniert, ja ohne eine Form der Energiespeicherung auf Grund der Volatilität zum Scheitern verurteilt ist und das dafür in Deutschland die geostrukturellen Voraussetzungen fehlen. Und aus Sicht der... [mehr]
(
1
Empfehlung)
Mit angezogener Handbremse: Daimler Entwicklungsvorstand: E-Auto mit 500 km Reichweite für 10.000 Eu11.05.2017
Nachdem die Energiewende weltweit als unerschrockener Ausdruck des deutschen Wesens bewundert wird, haben die Grünen einen weiteren Wahlschlager erfunden, der ihnen die absolute Mehrheit der Wählerstimmen sichern soll: die Verkehrswende. Das Feindbild, das die Atomkraftwerke für die Energiewende lieferten, sollen die Dieselmotoren für die Verkehrswende werden. Hofreiter jubiliert: der Abgas-Skandal und die angekündigten Diesel-Verbote haben bereits Spuren auf dem Automarkt... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Na habt Ihr auch schon mal von der australischen Pest gehört?02.05.2017
...las er im Amaturenbrett " bitte an Steckdose anschliessen und Accus laden".... Man fand sein Gerippe später neben dem Seat. Sein Tod wurde den 50 Kleinkindern hinzuaddiert, die in Australien durch die irrsinnige Energiewende ihr Leben gelassen haben. Australien ist mit der Energiewende schon weiter- Stromausfälle über Stromausfälle 1. Mai 2017 von Klaus-Peter Krause Folgen des Windkraftwahns – Australien als exemplarisch abschreckendes Beispiel – Für die nächsten zwei Jahre 125... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig23.04.2006
...sagen zwar, die Energiewende sei ausgeschlossen, bzw. unmöglich. Was Sie aber tatsächlich meinen, ist eigentlich etwas anderes. Sie halten die technischen Schwierigkeiten, die Kosten, die Probleme bei der politischen Durchsetzung für so groß, dass sie nicht GLAUBEN, dass eine Energiewende möglich sein wird. Ihre oben erwähnte Befangenheit und der - vielleicht noch nicht einmal vor sich selbst eingestandene - Wunsch, dass es nicht so rasch zu dieser Energiewende kommen möge, damit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
100 % sind möglich !15.05.2002
...sagen zwar, die Energiewende sei ausgeschlossen, bzw. unmöglich. Was Sie aber tatsächlich meinen, ist eigentlich etwas anderes. Sie halten die technischen Schwierigkeiten, die Kosten, die Probleme bei der politischen Durchsetzung für so groß, dass sie nicht GLAUBEN, dass eine Energiewende möglich sein wird. Ihre oben erwähnte Befangenheit und der - vielleicht noch nicht einmal vor sich selbst eingestandene - Wunsch, dass es nicht so rasch zu dieser Energiewende kommen möge, damit sie nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Öko Kursrakete: Biopetrol21.04.2006
...sagen zwar, die Energiewende sei ausgeschlossen, bzw. unmöglich. Was Sie aber tatsächlich meinen, ist eigentlich etwas anderes. Sie halten die technischen Schwierigkeiten, die Kosten, die Probleme bei der politischen Durchsetzung für so groß, dass sie nicht GLAUBEN, dass eine Energiewende möglich sein wird. Ihre oben erwähnte Befangenheit und der - vielleicht noch nicht einmal vor sich selbst eingestandene - Wunsch, dass es nicht so rasch zu dieser Energiewende kommen möge, damit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
*** Q-CELLS AG *** -DIE ZUKUNFT-24.04.2006
...sagen zwar, die Energiewende sei ausgeschlossen, bzw. unmöglich. Was Sie aber tatsächlich meinen, ist eigentlich etwas anderes. Sie halten die technischen Schwierigkeiten, die Kosten, die Probleme bei der politischen Durchsetzung für so groß, dass sie nicht GLAUBEN, dass eine Energiewende möglich sein wird. Ihre oben erwähnte Befangenheit und der - vielleicht noch nicht einmal vor sich selbst eingestandene - Wunsch, dass es nicht so rasch zu dieser Energiewende kommen möge, damit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solon - Kursziel 200009.06.2000
...eine Kampagne zum Thema erneuerbare Energien an. Die Bundestagsfraktion will grüne Kompetenzen und Initiativen zur Energiewende in den Mittelpunkt stellen. Die Anteile der Bündnisgrünen am Zustandekommen des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) und dem neu aufgelegten 100.000 Dächer-Programm sollen belegen, wie der kleinere Partner in der Regierungskoalition die Energiewende konkret vorantreibt. "Das EEG ist grün pur - alle Eckpunkte, die wir Grünen uns für die Förderung der Erneuerbaren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig23.04.2006
...sagen zwar, die Energiewende sei ausgeschlossen, bzw. unmöglich. Was Sie aber tatsächlich meinen, ist eigentlich etwas anderes. Sie halten die technischen Schwierigkeiten, die Kosten, die Probleme bei der politischen Durchsetzung für so groß, dass sie nicht GLAUBEN, dass eine Energiewende möglich sein wird. Ihre oben erwähnte Befangenheit und der - vielleicht noch nicht einmal vor sich selbst eingestandene - Wunsch, dass es nicht so rasch zu dieser Energiewende kommen möge, damit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
100 % sind möglich !15.05.2002
...sagen zwar, die Energiewende sei ausgeschlossen, bzw. unmöglich. Was Sie aber tatsächlich meinen, ist eigentlich etwas anderes. Sie halten die technischen Schwierigkeiten, die Kosten, die Probleme bei der politischen Durchsetzung für so groß, dass sie nicht GLAUBEN, dass eine Energiewende möglich sein wird. Ihre oben erwähnte Befangenheit und der - vielleicht noch nicht einmal vor sich selbst eingestandene - Wunsch, dass es nicht so rasch zu dieser Energiewende kommen möge, damit sie nicht... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Neue Öko Kursrakete: Biopetrol21.04.2006
...sagen zwar, die Energiewende sei ausgeschlossen, bzw. unmöglich. Was Sie aber tatsächlich meinen, ist eigentlich etwas anderes. Sie halten die technischen Schwierigkeiten, die Kosten, die Probleme bei der politischen Durchsetzung für so groß, dass sie nicht GLAUBEN, dass eine Energiewende möglich sein wird. Ihre oben erwähnte Befangenheit und der - vielleicht noch nicht einmal vor sich selbst eingestandene - Wunsch, dass es nicht so rasch zu dieser Energiewende kommen möge, damit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
*** Q-CELLS AG *** -DIE ZUKUNFT-24.04.2006
...sagen zwar, die Energiewende sei ausgeschlossen, bzw. unmöglich. Was Sie aber tatsächlich meinen, ist eigentlich etwas anderes. Sie halten die technischen Schwierigkeiten, die Kosten, die Probleme bei der politischen Durchsetzung für so groß, dass sie nicht GLAUBEN, dass eine Energiewende möglich sein wird. Ihre oben erwähnte Befangenheit und der - vielleicht noch nicht einmal vor sich selbst eingestandene - Wunsch, dass es nicht so rasch zu dieser Energiewende kommen möge, damit... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Solon - Kursziel 200009.06.2000
...eine Kampagne zum Thema erneuerbare Energien an. Die Bundestagsfraktion will grüne Kompetenzen und Initiativen zur Energiewende in den Mittelpunkt stellen. Die Anteile der Bündnisgrünen am Zustandekommen des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) und dem neu aufgelegten 100.000 Dächer-Programm sollen belegen, wie der kleinere Partner in der Regierungskoalition die Energiewende konkret vorantreibt. "Das EEG ist grün pur - alle Eckpunkte, die wir Grünen uns für die Förderung der Erneuerbaren... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Erneuerbare Energien

Suche nach weiteren Themen