DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 28614)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.159.441 von greenanke am 14.12.19 14:04:51
Zitat von greenanke: Mal ganz ohne Flachs, Freunde:

Soooo schlimm, wie einige hier seit vielen Jahren unken, kann es um Deutschland nicht bestellt sein! Wer würde schon in einem Land investieren, in dem Staatsbankrott, Systemzusammenbruch und Währungsreform angeblich dicht bevorstehen! ("Dicht bevorstehen" heißt es übrigens seit Jahren! Schon 2010 stand für einige der Zusammenbruch dicht bevor!)

Auch die seit Jahren angekündigte Entwertung sämtlicher Vermögenswerte (außer Gold und Silber), einschließlich der Immobilen (!!!) um rund 90%, scheinen die Investoren nicht für bare Münze zu nehmen ...! ;) ;) :)




Deutschland steigt zum weltweit zweitgrößten Investmentmarkt für Immobilien auf

Büros, Shoppingcenter und Wohnimmobilien in Deutschland gelten als sichere Geldanlage. Investoren kaufen hierzulande nun mehr als in Großbritannien.

https://www.handelsblatt.com/finanzen/immobilien/immobilien-…


Und auch der DAX wird nicht so recht müde ... ;) ;)


Den Artikel habe ich nicht gelesen, nur die Überschrift:
Die deutsche Hauptstadt ist in diesem Jahr in die Top-20 der beliebtesten Standorte für Immobilien-Investoren aufgestiegen.

Berlin hat eine sehr hohe FACHKRÄFTE-Dichte und ist mit 60 Mrd. verschuldet.
Berlin ist ein großes Potemkinsches Dorf...
DAX | 13.282,72 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.161.169 von e64 am 14.12.19 21:38:38

Siehe Berlins Skandale vergangener jahrzehnte: ein von hochkriminellen Strukturen durchzogenes Gebilde, BER gilt als Notre Dame..
DAX | 13.282,72 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.161.004 von Mister10K am 14.12.19 20:51:57
Zitat von Mister10K: :eek:

Hyperinflation in Venezuela...

https://www.goldbroker.com/charts/gold-price/ves


92,867.42% Prozent Plus beim Goldpreis dort. :laugh:

Da wäre die Unze Gold bei uns bei 1,2 Mio EUR. :D
DAX | 13.282,72 PKT
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.160.290 von omega6 am 14.12.19 17:47:58
Zitat von omega6: Wissenschaftler haben jetzt festgestellt, dass die Seenotrettung im Mittelmeer einen Pulleffekt nach sich zieht, wodurch letztendlich mehr Menschen sterben.

Ich bin mir ganz sicher, dass genau die Menschen, die sich bei der Klimaerwärmung auf Wissenschaftler berufen, in diesem Fall den Wissenschaftlern jegliche Expertise absprechen.


Greta Thunberg gestern: "Die Wissenschaft ist eindeutig, aber die Wissenschaft wird ignoriert." :laugh::laugh::laugh:
DAX | 13.282,72 PKT
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
In diesem Artikel kann man nachlesen was England alles anders machen will wenn der Brexit vollzogen ist.
Eine vernuenftige Einwanderungspolitik steht da ganz oben.


Wen es interessiert hier nachzulesen:

Brexit? Sechs Alarmsignale aus Großbritannien für die GroKo
https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/brexit-sechs-a…" target="_blank" rel="nofollow">
https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/brexit-sechs-a…

Bei uns ist in dieser Sache leider rein gar nichts zu erkennen. Unsere Volksvertreter denken ueber laufend neue Verbote und einen Schwachsinn nach dem anderen nach. Vor allem geht es darum wie sie den Michel noch mehr bevormunden gaengeln und abmelken koennen.

Aus der Fluechtlingskrise haben sie bis heute rein gar nichts gelernt. Im Gegenteil wir werden von analphabeten Messerstechern und sonstigen Gesindel ueberflutet von denen unsere Behoerden zum groesten Teil nicht mal die Adresse kennen.
Wir kuemmern uns um die Probleme der dritten Welt und unsere Rentner haben das schlechteste Auskommen/Rentensystem in der ganzen EU.

Es herscht weiter Pflegenotstand den aeltere Menschen in userem Land ausgesetzt sind. Wehe man ist aelter und hat nicht ein entsprechendes finanzielles Polster dann sieht es sehr duester aus. Unsere Regierung hat da mehr das Wohl islamistischer Gossfamilien im Auge.

Ich sehe nirgendwo eine Aussicht auf Besserung. Wer sich die Politiker Kaste genauer ansieht merkt dass sie sich ausschliesslich um slch selber kuemmern.

Ich bin froh diesem System nicht ausgeliefert zu sein da ich mich bereits vor 25 Jahren anders aufgestellt habe. Gebe aber zu dass ich damals nicht wusste dass es so schlimm kommen wuerde im Land der Dichter und Denker.

Werde jeden Tag fassungsloser ueber die Nachrichten.

Hier ein neues Beispiel aus der irrenanstalt


Pläne der Grünen: mit dem „Klimapass“ nach Deutschland einwandern
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-he…" target="_blank" rel="nofollow">
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-he…

Gute Nacht Deutschland:laugh:
DAX | 13.282,72 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.162.198 von omega6 am 15.12.19 10:24:40Da geht's der Wissenschaft wie der Börse.

Hier im Thread wird ja auch seit vielen Jahren ignoriert, dass wir den grössten Boom haben :laugh:

Aber er neigt sich so langsam dem Ende zu, wie jeder Boom.

Dazu benötigt es weder VT noch Crash-Experten. Das ist Basiswissen Börse.

Krall rechnet mit 2020, Friedrich mit einer Spanne bis Ende 2023.

Da kann man wieder sehr schön verdienen mit Puts.

:D
DAX | 13.282,72 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.162.198 von omega6 am 15.12.19 10:24:40Die einzige "wissenschaftliche Wahrheit" war schon immer gefährlich...…..mal sehen, was beim "Klima" noch alles kommt.

Wie war es?

Erde = Scheibe

Sonne dreht sich um Erde

Es gäbe einen "Himmel", in dem die Götter, Gott seien.

Hexen.....

Wissenschaft ist es dann, wenn mit Beweisen fundiert gestritten wird. Nicht mit "Klimarechenmodellen" gerechnet, die ja nicht einmal mehrere Wochen ausrechnen können, wie am 31.12.2019 das Wetter in Vordertupfing sein wird.

Lag denn die "Mehrheitsmeinung" in der Geschichte der Menschheit nicht überwiegend "falsch"? ;-)
DAX | 13.282,72 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.162.394 von Vivian664 am 15.12.19 11:19:29Diesen Börsenboom, diesen Immobilienboom hat die Masse unserer Mitbürger mal wieder vermasselt.

Die Mehrheit hat keine Immobilien, nicht zur Selbstnutzung /liderlichste Quote im €-Raum).

Wer im linken Deutschland Aktien hat oder eine Mietwohnung, wird eh als "Kapitalistengeier" verunglimpft.

Wie kommt es, dass unsere linken "Blockpartien" (auch eine nach links gerückte CDU/CSU) seit Jahrzehnten beim Umverteilen des Vermögens so mies und asozial agieren. So werden die oberen Prozente in Deutschland immer wohlhabender.....

Dazu passt ja, dass nun diese linke GROKO nur Aktien, hierbei nur Bluechips, mit einer neuen Steuer belastet. Irre? Irre! Denn Immobilien, Gold, Derivate werden hiervon nicht betroffen sein.
DAX | 13.282,72 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.162.472 von Kampfkater1969 am 15.12.19 11:34:54Für Immobilien zahlst doch auch Steuern, die Grundsteuer.

Sollte ja um mehrere Tausend Prozent steigen :D
DAX | 13.282,72 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.162.394 von Vivian664 am 15.12.19 11:19:29Ja genau am besten 2020 put gehen sollte es weiter steigen einfach 2023 aufstocken.

Sollte das nicht mehr möglich sein da die put Experten meist pleite gehen, gehst du einfach gedanklich Short, irgendwann muss es ja fallen 😁🥂
DAX | 13.282,72 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben