Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ??? (Seite 29632)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Und selbst mit Aufstokcung .... die Zahlen sind von letzter Woche ( bis 21. März )

Die richtigen Zahlen kommen nächste Woche

Gehen wir mal von insgesamt 6 Mio aus ?
Wie lange braucht es 6 Mio Leute in Brot zu bringen unter normalen Umständen ?
Monate !!! Jahre ....
Das ist alles nur noch illusorisch diesmal
DAX | 9.950,50 PKT
Leute lasst euch doch nicht von der Finanzmafia verarschen.
Das Dingen ist durch. Die Büchse des Pandora ist geöffnet.
Die können selbst den Dow Jones auf eine Trillionen hochziehen, dies ändert aber nix an der Gemengenlage.

Die Wirtschaft ist am Ende. Es gibt keine Nachfrage mehr. Kein Mensch gibt noch Geld aus.
Die Leute werden arbeitslos und verlieren alles. Die ganzen Kredite sind Fremdkapital und müssen beglichen werden. Das was die Unternehmen und Menschen brauchen ist Eigenkapital. Nicht noch mehr Schulden, die sie nie wieder zurückzahlen können.

Game Over!
DAX | 9.906,00 PKT
15 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihre Anleihe-Kauflimits bei ihrem neuen Hilfsprogramm zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Pandemie gestrichen. Aus einem heute Nacht veröffentlichten Dokument der EZB geht hervor, dass es bei Wertpapierkäufen unter dem neuen Pandemic Emergency Purchase Programme (PEPP) möglich ist, auch mehr als ein Drittel der ausstehenden Anleihen eines Landes zu halten. Bislang untersagte das Kauflimit diesen Schritt.
Die Entscheidung sorgte daher für Entspannung auf dem Anleihenmarkt, unter anderem gaben die Renditen kurzfristiger italienischer Bonds um zwölf Basispunkte auf 0,4 Prozent nach.

Überall fallen die letzten Schranken. Schuldenbremsen und sonstige Beschränkungen sind eigentlich nicht das Papier Wert auf dem sie geschrieben werden. Die Glaubwürdigkeit geht verloren. Die spielen mit dem wichtigsten Gut einer Währung, dem Vertrauen. Die ersten Interessierten merken das und decken sich weltweit mit physischem Gold ein, so dass es überall zu Engpässen kommt. Die Presseberichte darüber mehren sich. Wenn das Schule macht ist Game over.
DAX | 9.990,00 PKT
Die Ratingagentur Moody's hat den Ausblick für die Institute in Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Spanien und den Niederlanden von stabil zu negativ eingestuft und vor weitreichenden Schäden für das gesamte europäische Finanzsystem gewarnt. Das teilten die Bonitätsprüfer heute mit. Das Umfeld für die Finanzbranche in diesen Ländern würde sich trotz zahlreicher Hilfsprogramme wegen der Corona-Krise deutlich verschlechtern, sagten die Experten. Moody's warnte Deutschland vor den Belastungen seiner Exportindustrie und weiter sinkenden Zinsmargen durch das Virus. Die Aussichten für das deutsche Bankensystem hatten die Experten bereits vorher als negativ beurteilt.
DAX | 10.003,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.142.225 von Erdmann111 am 26.03.20 16:56:42
Zitat von Erdmann111: Oha

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_87595568/cor…


Oha.

Du hast schon wieder 30% Gewinn verpasst mit Dialog :D
DAX | 10.015,00 PKT
Vielleicht gibt es demnächst ja einen Corona-Schnelltest auf dem Iphone?

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Biotech-Firma-Qiagen…

Wetten, dass sich diese Geräte in den USA genauso gut verkaufen werden wie Klopapier?

:laugh::laugh::rolleyes::rolleyes:
DAX | 10.015,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Dow Jones feiert
In den USA verfünffacht sich die Anzahl der getesteten Coronafälle von 10.000 auf 51.000 binnen 5 Tagen (20.3.2020-25.3.3030).

https://de.wikipedia.org/wiki/COVID-19-Pandemie_in_den_Verei…

Der DOW Jones steigt in dergleichen Zeit um 10 % und feiert.

Kann man das noch rational erklären? Ist das vertrauen in die Gelddruckerei unbegrenzt? Was nützt einem US-Amerikaner wenn die Wirtschaft gerettet wird, er aber selbst auf der Straße sitzt, Stichwort Arbeitslosigkeit dank Corona?
DAX | 10.014,50 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.143.071 von omega6 am 26.03.20 17:52:41
Zitat von omega6: Die Ratingagentur Moody's hat den Ausblick für die Institute in Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Spanien und den Niederlanden von stabil zu negativ eingestuft und vor weitreichenden Schäden für das gesamte europäische Finanzsystem gewarnt. Das teilten die Bonitätsprüfer heute mit. Das Umfeld für die Finanzbranche in diesen Ländern würde sich trotz zahlreicher Hilfsprogramme wegen der Corona-Krise deutlich verschlechtern, sagten die Experten. Moody's warnte Deutschland vor den Belastungen seiner Exportindustrie und weiter sinkenden Zinsmargen durch das Virus. Die Aussichten für das deutsche Bankensystem hatten die Experten bereits vorher als negativ beurteilt.


Das gilt natürlich nicht für amerikanische Institute .... Ein Schelm ...
DAX | 10.024,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.139.771 von dreissigOrangen am 26.03.20 14:14:11
Zitat von dreissigOrangen:


Sehr gute Analyse, muss man sehen .
DAX | 9.949,50 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben