DAX-0,45 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,62 % Öl (Brent)+0,21 %

>>> Ucore hebt ab <<< (Seite 124)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.554.310 von Popeye82 am 04.01.19 04:36:05Ist den Ucore Shareholdern, dieser Link bekannt?:laugh:

[urlhttps://www.techmetalsresearch.com/metrics-indices/tmr-advanced-rare-earth-projects-index/][/url]


Bokan Mountain ist ja eine sehr kleine Resouce. 5,8 Mio Tonnen mit 140 US$ pro Tonnen REEs


Das Bear-Lodge Projekt von Rare Element hat: 57,9 Mio Tonnen mit 396 US$ pro Tonne REEs
(ausserdem hat sich bei Rare, General Atomics fett eingedeckt)
Es geht hier nicht um die Ressource Bokan Mountain, die wahrscheinlich gar nicht erst angetastet wird, sondern um die Super-Lig1.
Diese Technologie zur Gewinnung von REE ist effektiv und übertrifft alle bisherigen Gewinnungsmethoden deutlich.
Zur Zeit werden gerade Prozesse geführt mit den Entwicklern, ob dies vollständig zu Ucore gehören wird.
Die Wahrscheinlichkeit ist hoch und der Technologie Vorsprung wird Maßstäbe setzen in diesem Bereich, was in Nordamerika zum Technologieführer zukünftig führen wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.625.825 von Dety1 am 22.05.19 19:26:24Kann ich mir persönlich nicht vorstellen.

Warum?

General Atomics...ein US-Giga-Konzern (vergleichbar mit Siemens) hat sich 49% von
Rare Element geschnappt.

Rare Element hat 6 Patente auf eine spezielle Form der seltenen Erden Produktion.

Dieses wird momentan durch eine Versuchsanlage von General Atomics bei einer Dresdener
Untergruppe des Konzerns getestet.

Warum hat sich GA nicht bei Ucore eigedeckt?
Da hat man wohl verkehrt geschnappt...
Denn in Kanada liegt die weltweit größte Ressource außerhalb Chinas an REE mit 300 Mio Tonnen.
Und bis zur zur Super Lig 1 in Yellowknife ist es nur ein Katzensprung, erreichbar per Schiff. Und Yellowknife liegt direkt am Meer. Es können dort auch angelieferte Rohstoffe verarbeitet werden.
Dazu absolut umweltverträglich und Energie effizient.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.694.544 von Dety1 am 29.05.19 21:53:28So gut kenne ich mich auch nicht aus in der Gegend: Also Ketchikan liegt direkt am Meer !
Pentagon will eigene seltene Erden
"Das amerikanische Verteidigungsministerium bemüht sich derweil um zusätzliche Mittel für die heimische Produktion seltener Erden, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte. "

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/der-handelsstreit/han…

Und ich bin nicht drin:cry:

Wer außer Ucore soll da in Frage kommen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.591.795 von Mike-Foxtrott am 17.05.19 17:18:08ich habe Keine Wertung Dieser Companies gegeneinander vorgenommen.
Ucore hat immer noch einen Abrufkredit von 135 Mio Dollar im Rücken von der Regierung in Alaska.

Und an Bokan Mountain kommt man eigentlich schnell dran, man muß nicht tief buddeln für seltene Erden.
Die Anlage Superlig1 läßt sich innerhalb eines Jahres aufstellen.
Im Falle eines nationalen Notstands in den USA von seltenen Erden abgeschnitten zu werden, wird der Streit mit IBC schnell beigelegt werden, die Produktion hat Vorrang und die nationalen Interessen.
Weiterhin sind Milliarden Kredite dann kein Problem mehr.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.706.568 von Andrija am 31.05.19 13:32:03Dann steig halt hier ein ,oder willst du etwa in die mittlerweile schon wieder überteuerten Lynas rein, mal abgesehen davon , dass die auch in einer ganze anderen Ecke dieser Welt werkeln.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.715.217 von ernestokg am 02.06.19 09:22:16Aus meiner Sicht zu spät. Wenn der Handelskrieg durch ist, und das ist er irgendwann, fallen die REE genauso schnell wieder wie sie gestiegen sind. Ist ja auch nicht realistisch, dass Ucore rechtzeitig produzieren wird. Ganz anders sieht es da bei Lynas aus.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben