checkAd

Aurelius- Einstiegssignal! (Seite 1008)

eröffnet am 09.03.10 20:18:31 von
neuester Beitrag 20.04.21 10:24:58 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
30.11.20 18:15:17
Beitrag Nr. 10.071 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.890.326 von coolrunning am 30.11.20 15:52:38https://www.bundesanzeiger.de/pub/de/suchen2?17

(evtl. unter www.bundesanzeiger.de Aurelius / Rechnungslegung eingeben und selber durchprimeln ) ( 459 Treffer, fast alle mit Sitz in Grünwald, Franz-Ganghofer-Straße 😎 )

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
Grünwald
Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019
GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG


Auch in diesem, offiziell hinterlegten Jahresabschluß taucht die " Wachstumskapital " NIRGENDS als Beteiligung der Equity auf, ergo: Eigenständige Firma, die NICHTS mit unserem Invest in die Equity zu tun hat ( außer vielleicht die Telefonzentrale, Adresse und " Kantine " :laugh: ). Somit bringen uns die Gewinne 🤔 der " Wachstumskapital nichts / nada / null...😭.

Aber jetzt gut mit diesem Thema, habt mich wieder mal zum NACH(nicht quer )DENKEN, recherchieren und überlegen angeregt, vielleicht auch nicht das Schlechteste ( für mich )
bekommt man wieder mal ne andre / neue Sichtweise auf manche Dinge.

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,69 €
Avatar
30.11.20 18:22:12
Beitrag Nr. 10.072 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.892.504 von Fozzybaer am 30.11.20 17:45:07
Zitat von Fozzybaer:
Und die Ausgangsfrage war: gehört die Wachstumskapital zu/der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA oder nicht, denn nur Wenn, ist die WK für uns Aktionäre relevant.

Und hier taucht bei mir dann die Frage auf:

Ist die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co KGaA noch die Firma, in die ich vor langer Zeit investiert habe oder hat sie sich dahingehend verändert, daß es nur noch ein Teil von Dirk`s & Friend´s Firmenkonglomerat ist.


Sowohl die auf der Aurelius HP veröffentlichte Firmenstruktur, als auch der Geschäftsbericht der KGaA sagen eindeutig, daß AWK keine Tochter oder Beteiligung der KGaA ist. Somit gibt es weder Gewinne noch Verluste aus der AWK in der KGaA. (Falls die IR anderes gesagt haben sollte, steht das im Widerspruch zu den Veröffentlichungen.)

Die AWK ist sozusagen das Fondsmodell außerhalb der KGaA und soweit ich das in den letzten Jahren verfolgen konnte auch finanziell unabhängig, wenn auch sicher mal Personal und Know how ausgeliehen wurden. (Die gelegentliche Inanspruchnahme der KGaA-Erfahrungen für Marketingzwecke der AWK legt das zumindest nahe.)

Daß Aurelius jetzt über ein Fondsmodell innerhalb der KGaA nachdenkt, sehe ich momentan eher kritisch, auch wenn noch keine Einzelheiten bekannt sind. Da gäbe es potentiell einen weiteren Bereich für Interessenskonflikte.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,69 €
Avatar
01.12.20 11:28:46
Beitrag Nr. 10.073 ()
https://aureliusinvest.de/wachstumskapital/" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">https://aureliusinvest.de/wachstumskapital/

Als Teil der AURELIUS Group fokussiert sich die AURELIUS Wachstumskapital auf Nachfolgelösungen sowie auf die Übernahme von Unternehmensteilen größerer mittelständischer Unternehmen und Konzerne (Spin Offs). So die klare Erklärung von Aurelius, siehe obiger link. Bliebe nue zu klären: wer ist die AURELIUS Group? Kann man auch nachlesen, siehe nachstehnden link:

https://aureliusinvest.de/

Somit ist füre mich Aurelius Wachstumskapital ganz klar Teil der börsennotierten Group. Aurelius Wachstumskapital ist der Growth-Capital-Arm der börsennotierten Aurelius Group, zu der unter anderem auch der auf „Special Situations“ ausgerichtete Turnaround-Investor Aurelius Equity Opportunities gehört. Auch hier hilft ein link weiter.

https://www.finance-magazin.de/deals/private-equity-private-…
AURELIUS Equity Opportunities | 19,75 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 11:43:39
Beitrag Nr. 10.074 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.902.431 von gergeo am 01.12.20 11:28:46Eine Group ( Gruppe ) ist KEIN fiskalisch und rechtlich existierendes Unternehmen; dies sind: Privatfirmen; KG´s, AG´s; GmbH`s...

Die in den vorherigen Beiträgen erwähnten Steuer- und Bilanzunterlagen der div. zur Aurelius Gruppe gehörenden, jeweils eigenständigen, Unternehmen sagen dies KLAR aus. Bilanzen sind rechtsverbindlich, auch die darin enthaltenen Angaben zu Besitz- und Beteiligungsverhältnisse.


Aurelius Wachstumskapital grenzt sich selbst innerhalb der Gruppe von der bekannten Schwester Aurelius Equity Opportunites ab.

Dies wird durch diese Aussage auch seitens WK bestätigt.


Frisches Geld für Aurelius Wachstumskapital: Wie FINANCE erfahren hat, hat der Finanzinvestor weitere 120 Millionen Euro an Kapitalzusagen von seinen Investoren erhalten

Wenn die WK zur Equity KGaA gehört, warum weiß ich dann als Anteilseigner der KGaA nichts davon bzw. wurde von dieser Kapitalmaßnahme nicht informiert bzw. dazu eingeladen/aufgefordert 🤔🤔🤔.

Logisch; weil die WK nichts mit MEINEM Invest zu tun hat.

Alles in einen Topf zu werfen gibt noch lange keinen schmackhaften Eintopf....😵

Erstmal

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,78 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.12.20 12:42:06
Beitrag Nr. 10.075 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.902.719 von Fozzybaer am 01.12.20 11:43:39
Zitat von Fozzybaer: Wenn die WK zur Equity KGaA gehört, warum weiß ich dann als Anteilseigner der KGaA nichts davon bzw. wurde von dieser Kapitalmaßnahme nicht informiert bzw. dazu eingeladen/aufgefordert 🤔🤔🤔.

Logisch; weil die WK nichts mit MEINEM Invest zu tun hat.


Gennau so ist es.

Die "Aurelius Group" ist keine juristische Person, sie ist keine AG und ist nicht börsennotiert (WKN ????). Sie eine von Aurelius gewählte Marketingbezeichnung und der Begriff für die Internetseite, unter der die Aurelius Gesellschaften gemeinsam dargestellt werden.
Das Impressum der „Group Seite“ verweist klar auf die maßgeblichste Aureliusgesellschaft, die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA. Ist logisch, da nur eine juristische Person verantwortlich für eine Webseite sein kann.

Die in der „Group“ genannten Gesellschaften sind juristisch alle vollkommen selbstständig, personell sehr wohl eng verbunden.

Die von Finance bezeichnete „börsennotierte Group“ ist leider eine journalistische Fehlinformation. (Nicht alles was im Internet geschrieben wird ist richtig) Weiter unten im Text heißt es korrekt, daß sich die Wachstumskapital von der Equity Opportunities abgrenzt. Aurelius selbst berichtet auf ihrer Homepage korrekt, dort kommt eine Börsennotierung der Group nicht vor.
AURELIUS Equity Opportunities | 19,80 €
Avatar
01.12.20 13:38:34
Beitrag Nr. 10.076 ()
🤗🤗🤗🤗🤗

So, hab eine Nacht darüber geschlafen und mir viele Gedanken gemacht:

Ergebniss: m.E. hat Dirk über/für " seine Vehikel " in der Aurelius-GROUP ( und seine andersweitigen Invest´s ) eine Richtung / Entwicklung eingeschlagen, die nicht mehr die sind, die mich 03/2013 zur Investition in Aurelius bewogen haben. Da mir Dirk noch aus der Arques-Zeit bekannt war und die Idee des " Sanierers " von ihm damals nicht schlecht umgesetzt wurde bewog mich das zum Einstieg in Aurelius.

Das gesamte Group-Konstrukt mag zwar für ihn interessant, lukrativ und überschaubar sein; die Entwicklung der letzten Zeit bringen mir aber nur hinsichtlich der KGaA etwas; wobei hier die Zeit des " lukrativen " Dividendenzahlers dieses Jahr ausfiel und sich m.E auch in den nächsten Jahren nicht mehr auf dieses Niveau hiefen dürfte. Dazu sind aktuell ( m.E. ) keine Beteiligungen im Portfolio, die hohe Dividenden bzw. Sonderausschüttungenen aufgrund Exit´s versprechen würden. Und neu zu erwerbende 🙄, da hat sich dieses Jahr ( noch )nichts gravierendes getan und nächstes Jahr...🤔🤔.
Da hab ich Zweifel, da sich die Richtung / Zersplitterung in der Group in eine Richtung bewegt, die MIR als Aktionär nicht viel bringen dürfte ( gehöre leider nicht zu den Friend´s..:(:( ). Und Aurelius hängt von der Richtung doch SEHR stark von dem ab, was Dirk vorgibt ( ist halt eine starke, clevere Führungspersönlichkeit ).
Und die Kommunikation nach außen, speziell zu uns " kleinen " Aktionären und auch zum Kapitalmarkt ist doch noch sehr verbesserungswürdig;

Unterm Strich hab ich, trotz des aktuell besch..... Kurses ( Verkauf mit Minus z. EK ) über die Jahre dank der teilweise üppigen Dividende ein Plus erwirtschaftet, auch wenn dies jetzt etwas dahinschmilzt.😢😭😭

ICH BIN RAUS !

Menschen ändern sich; Märkte / Entwicklungen ändern sich; weshalb sollte ich mich/ meine Orientierungen nicht ändern...👏👏

War ne nette, informative, lehrreich Zeit hier mit Euch, werd ab und zu noch mal reinschauen und mich evtl. auch äußern

dafür DANKE 👍👏😘

Wünsche ALLEN ein frohes, gesundes Jahresende und viel Glück in der Zukunft

Euer Fozzybaer🤗🤗🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,75 €
Avatar
02.12.20 09:42:01
Beitrag Nr. 10.077 ()
Für diejenigen, die es noch nicht gesehen haben:

AURELIUS Equity Opportunities zahlt Wandelanleihe 2015/20 vollständig zurück München, 2. Dezember 2020 - Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) hat ihre am 1. Dezember 2020 fällige Wandelanleihe 2015/20 (ISIN: DE000A168544) vollständig an die Anleihegläubiger zurückgezahlt. Die Rückzahlung erfolgte zu 100 Prozent des Nennbetrags zuzüglich der Zinszahlung für die vergangenen zwölf Monate. Die AURELIUS Wandelanleihe hatte ursprünglich einen Gesamtnennbetrag im Volumen von 166,3 Millionen Euro; welches sich durch Wandlungen im Juli 2018 auf 103,1 Millionen Euro reduzierte. "Wir sehen derzeit eine Vielzahl an interessanten Übernahmekandidaten. Auch nach der Rückzahlung der Wandelanleihe sind wir weiterhin sehr gut aufgestellt, um die Opportunitäten, die wir derzeit auf dem Markt sehen, wahrzunehmen", so Matthias Täubl, CEO der AURELIUS Equity Opportunities. "Grundsätzlich prüfen wir jedoch immer auch alle Optionen auf der Finanzierungsseite."

DGAP-News: AURELIUS Equity Opportunities zahlt Wandelanleihe 2015/20 vollständig zurück (deutsch) | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter:
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13223595-dgap-new…

Gruß Numpsi
AURELIUS Equity Opportunities | 19,97 €
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 10:04:09
Beitrag Nr. 10.078 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.916.342 von Numpsi am 02.12.20 09:42:01Und genau solche " Fragen / Vorgänge " haben mich zum Ausstieg bewogen...

Aurelius: Markus kauft Wandel-Anleihen des Unternehmens

03.02.2020 16:57 Uhr - Autor: Robin Lohwe Robin Lohwe auf Twitter | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Lotus Aktiengesellschaft von Aurelius-Konzernchef Dirk Markus hat Wandelanleihen des Unternehmens erworben. Der Kauf erfolgte am 31. Januar im außerbörslichen Handel, meldet der Beteiligungskonzern am Montagnachmittag. Den Kaufkurs beziffert man mit 93,50 Euro, insgesamt handelt es sich um ein Volumen von mehr als 5,14 Millionen Euro.

Die mit 1 Prozent jährlich verzinste Wandelanleihe wird Anfang Dezember dieses Jahres zur Rückzahlung fällig. Mitte 2019 wurde der Wandlungspreis auf 42,8394 Euro angepasst. Hintergrund war die Dividendenzahlung. Das Wandlungsverhältnis wurde angepasst auf 2.334,2997.

Quelle: https://www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=sto…

Nicht, daß ich es Dirk nicht gönne, aber:

Wenn jeder an SICH SELBER denkt ist an Alle gedacht...🤔🙄🤥

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,99 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 10:13:09
Beitrag Nr. 10.079 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.916.801 von Fozzybaer am 02.12.20 10:04:09Noch so ne " Verschiebung ": 🙄

München, 21. November 2019 - AURELIUS Equity Opportunities AB, eine 100% Tochtergesellschaft der AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8), hat heute erfolgreich eine unbesicherte, nicht nachrangige Anleihe in Höhe von EUR 75 Mio. mit einer Laufzeit von 5 Jahren und einem Zinssatz in Höhe des 3-Monats-Euribor (festgelegt als mindestens 0) zuzüglich einer Marge in Höhe von 425 Basispunkten platziert. Die Anleihe kann auf bis zu EUR 200 Mio. aufgestockt werden. Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA garantiert die Anleihe.

Mein Opa sagte mal zu mir: Wenn du etwas nicht kapierst, versuch es zu verstehen / begreifen oder lass die Finger davon.... Ja; Opa...👍

Nachdenken ist nicht die schlechteste Menschliche Eigenschaft, oder...😟

Grüßle
Fozzybaer🤗
AURELIUS Equity Opportunities | 19,95 €
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.12.20 10:47:16
Beitrag Nr. 10.080 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.916.975 von Fozzybaer am 02.12.20 10:13:09Das sehe ich jetzt weniger kritisch, war ja schon vor einem Jahr. Daß die neugegründete Finanzierungsgesellschaft ohne Besicherung durch die Mutter kein Geld einsammeln kann, ist eigentlich klar. (Übrigens hat Mutares 2 Monate später nach fast gleichem Modell ebenfalls in Nordeuropa eine 50Mio€ Anleihe aufgenommen, mit deutlich höherem Zinssatz.)

Was mir mehr zu denken gibt ist der Umstand, daß die Höhe der Anleihe momentan (nach Rückzahlung der WA) etwa dem free Cash entsprechen dürfte. Zukäufe dürfen jetzt nicht allzu cash-intensiv werden, brauchen eine alternative Finanzierung. Da sehe ich (oder fürchte ich?) die Kreativität des Managements.
AURELIUS Equity Opportunities | 20,06 €
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Aurelius- Einstiegssignal!