wallstreet:online
39,90EUR | +0,90 EUR | +2,31 %
DAX-0,44 % EUR/USD+0,02 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-0,56 %

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 549)



Begriffe und/oder Benutzer

 

imho: Alea iacta est http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54636-Pascals…

imho: Was sagen gute Experten dazu? http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53288-UFOs-Ze…

--------------------------------------------------------

Umweltministerin Schulze will Plastiktüten verbieten ... Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte Ende Juli angekündigt, eine Bundesratsinitiative für ein deutschlandweites Plastiktütenverbot zu starten. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/plastik-umweltministerin-sc…

Dafür haben CSU & SPD gleich noch ein paar Wähler zu verlieren. Plastiktüten sind praktisch und in Deutschland keineswegs das Problem und deswegen sollen sie auch nicht verboten werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Kramp-Karrenbauer plädiert für Klimaschutz per Steuerreform http://www.spiegel.de/politik/deutschland/annegret-kramp-kar…

Besser saubere Steuern als korrupte/mangelhafte CO2-Zertifikate aber das so erzielte Steuergeld muss auch möglichst sinnvoll ausgegeben werden und nicht für unnötigen Konsum, Kapitalisten oder Wohlhabende aus dem Fenster geworfen werden. Z.B. wird ganz einfach staatliche Aufforstung bezahlt, ggf. auch als Entwicklungshilfe aber kein Geld für privatkapitalistische Waldbesitzer aus dem Fenster geworfen. Die deutschen Wälder haben Staat und Volk zu gehören. (imho)

PS: Abwrackprämien sind zu prüfen, denn ggf. ist das einfach nur Geldverschwendung, weil es früher oder später sowieso einen Austausch gibt und auch die Neuproduktion Geld kostet (bzw. CO2 erzeugt). Einfach die Steuer auf umweltschädliche fossile Brennstoffe erhöhen und die Umrüstung folgt von alleine, wenn sie sich denn lohnt. So einfach ist das. (imho)

--------------------------------------------------------

Liberalisierung des Fahrdienstmarktes: Taxi-Chef warnt vor Pleitewelle
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Liberalisierung-des-F…

Die Rückkehrpflicht ist ökologisch gesehen schwachsinnig. Die eigentliche Lösung ist ein staatliches Unternehmen zur Personenbeförderung, Fahrtvermittlung und auch für Mietwagen/Carsharing, ganz einfach. Kapitalismus ist nur ineffizienter und teurer für Staat und Volk. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Russland-bald…. (imho)

--------------------------------------------------------

Bin ich derselbe wie vor und in einem Jahr? http://www.heise.de/tp/features/Bin-ich-derselbe-wie-vor-und…

Man ist zwischen Geburt und Tod (ggf. durch Übergang in eine diesseitige Simulation verzögert) solange derselbe, wie man dieselbe Seele (bzw. denselben Seelencontainer) hat, wobei die Seele ein (veränderlicher) Informationssatz im Jenseits ist. Typischerweise gibt es für ein Lebewesen (über die Zeit, über die Entwicklung) eine klare Kette von Körperzuständen (der den Geist beeinhaltet) - der Körper ändert sich aber bleibt dasselbe Lebewesen, die maßgebliche Zuordnungseinheit ist die Seele. Man hat sich typischerweise in z.B. einem Jahr verändert aber ist noch dasselbe Wesen, z.B. derselbe Mensch. (imho)

--------------------------------------------------------

Top oder Flop? Supermodel Emily Ratajkowski zeigt unrasierte Achseln – Foto
http://de.sputniknews.com/panorama/20190810325594121-supermo…

Eine Frage der Gewohnheit (welchen Anblick man gewohnt ist) aber gerade die Achseln kann man doch alle paar Wochen mal grob mit dem elektrischen Langhaarschneider rasieren. Vermutlich enthaart sich Emily Ratajkowski an anderen Stellen (z.B. Unterarmen und Beinen) und somit ist es vermutlich Posing und Heuchelei. (imho)
imho: Wie könnte man Deutschland verbessern? http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Avanti http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Wahlcomputer können Wahlen sicherer machen http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

-------------------------------------------------------

Amri-Ausschuss: Kapitulation vor dem Verfassungsschutz? ... Im Abgeordnetenhaus von Berlin verweigert die Vizechefin des Amtes mehr Antworten, als sie gibt - und im Bundestag sitzt ein Vertreter des Justizministeriums im Ausschuss, obwohl er eigentlich ein Zeuge ist ... http://www.heise.de/tp/features/Amri-Ausschuss-Kapitulation-…

Die Lösung ist a) eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen und b) eine gute staatliche Kontrollbehörde, siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53259-Erweite… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Studi…. (imho)

-------------------------------------------------------

Ein 2-Minuten-Video des eigenen Gesichts genügt, um Blutdruckprobleme festzustellen – so die Vision eines kanadisch-chinesischen Forscherteams. ... Eigentlich hatten sie einen kontaktlosen Lügendetektor bauen wollen. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/Forscherteam-Mit-eine…

-------------------------------------------------------

"Bundesdatenschützer: Daten oft nur pseudonymisiert, nicht anonymisiert"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundesdatenschuetzer-…

-------------------------------------------------------

"Zerstörer der US Navy bekommen auf ihren Brücken wieder Hebel und Knöpfe. Derzeit genutzte Touchscreens erweisen sich als gefährlich. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Kriegsmarine-baut-…

Die Beschreibung läßt vor allem auch eine mangelhafte Darstellung des Istzustandes vermuten. In Zukunft wird es aufgrund von KI-Steuerung und komplexer Systeme nicht für alles Hebel, Schalter und Knöpfe geben können. (imho)

-------------------------------------------------------

Wohin verschwinden bloß die Autos? Rätselhaftes Video verblüfft Nutzer
http://de.sputniknews.com/panorama/20190811325598347-wohin-v…

-------------------------------------------------------

"Büro-Drucker mit löcheriger Firmware – Sicherheitsniveau wie vor Jahrzehnten"
http://www.heise.de/security/meldung/Buero-Drucker-mit-loech…

-------------------------------------------------------

"Windows-Treiber von Intel, AMD, Nvidia und vielen Mainboard-Herstellern unsicher"
http://www.heise.de/security/meldung/Windows-Treiber-von-Int…

-------------------------------------------------------

"Lösegeld für Fotos: Spiegelreflexkameras mit Ransomware infizierbar"
http://www.heise.de/security/meldung/Loesegeld-fuer-Fotos-Sp…
Afghanistan: Wie lange bleibt Trump beim Exit-Plan? http://www.heise.de/tp/features/Afghanistan-Wie-lange-bleibt…

Die Frage ist nur, wie man die USA zum Abzug bewegen könnte und ein Weg ist die Aufdeckung der Terroristenunterstützung und böser Machenschaften. (imho)

-----------------------------------------------------

Hauptverbündete der USA in Asien zerstreiten sich http://de.sputniknews.com/politik/20190812325602738-hauptver…

Die Wiedervereinigung Koreas ist naheliegend und somit werden sich die USA auf Japan konzentrieren und somit werden auch Streits zwischen einem US-freundlichen Japan und einem von den USA befreiten Korea wahrscheinlicher. Vielleicht stecken die USA bereits hinter der aktuellen Krise (Sabotage Eurasiens). (imho)

-----------------------------------------------------

"Janis Jurkans, vormals Außenminister Lettlands, hat den USA die Verarmung seines Landes vorgeworfen. Der Einfluss der USA auf Lettland habe äußerst negative Folgen, ..." http://de.sputniknews.com/politik/20190812325601790-lettland…

-----------------------------------------------------

Argentinische Währung und Aktien brechen nach Vorwahlen ein http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/argentiniens-peso-…

Kursmanipulation durch organisierte Kapitalisten im Dienste der US-Imperialisten? (imho)

-----------------------------------------------------

"... Vor diesen virtuellen idealen Körpern schämen sich die realen Körperinhaber."
http://www.heise.de/tp/features/Angst-vor-dem-Nacktsein-4495…

Sicher ein Aspekt. Ein anderer Aspekt ist, dass Nacktheit gerade auch angesichts verbreiteter Pornos mit Sex verbunden wird, aber Sex in der Öffentlichkeit ist immer noch ein Tabu (verboten). FKK hat das Dilemma, dass man ungeliebten Typen nicht so nahe sein will aber hübsche Frauen nicht einfach so bumsen darf, bloß weil sie nackt sind. FKK macht keinen Sinn, außer man ist alleine im (hinreichend sichtgeschützten) Garten aber auch da stellt sich die Frage, warum man denn ganz nackt sein sollte. Also der Gedanke "nackt => Sex" ist nicht so abwegig aber das Verrückte ist doch, dass die FKKler irgendwie den Sex-Gedanken ausblenden können und da stellt sich die Frage, wie das eigentlich geht. Vielleicht wenn man bis zum Abwinken Sex hatte und haben kann und es daher auch mal geht, ein paar Stunden Nackte sehen zu können, ohne zu sehr an Sex denken zu müssen? Oder natürlich, wenn gar nix mehr geht, wenn sich nix mehr regt. Wie machen es eigentlich FKKler, dass sie sich nicht neugierig anstarren oder ist das okay (vermutlich is das nicht so okay)? In der Familie ist (gelegentliche, unaufdringliche) Nacktheit eher nicht so das Problem. (imho)

-----------------------------------------------------

Trotz Klimaschutzpolitik: Merkel steht zum Ziel der Schwarzen Null – Regierungssprecher
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190812325601974-klima…

Sehr lobenswert. (imho)

-----------------------------------------------------

„Viele Leute werden erleichtert sein, dass er nicht mehr singen kann“ ...
http://de.sputniknews.com/panorama/20190812325601642-zweifel…

-----------------------------------------------------

Sein oder Nicht-Sein – Das Verfassungskomitee für Syrien http://de.sputniknews.com/politik/20190812325601039-verfassu…

Die Entwicklung einer Verfassung soll öffentlich sein, denn das begünstigt gute Vorschläge zum Allgemeinwohl. (imho)

-----------------------------------------------------

SPD will komplette Soli-Abschaffung nur bei höheren Steuern für Reiche
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/thorsten-schaefer-…

Die Reichen zahlen doch jetzt schon pro Kopf mehr, absolut und relativ. Da ist es schlauer, schädlichen und unnötigen Konsum zu besteuern. Auch Staatsunternehmen können helfen, denn da geht der ganze Gewinn an den Staat. Die SPD will das nicht? Nun, dann soll die SPD untergehen. (imho)

Vortrag über Gleichberechtigung http://www.spiegel.de/politik/deutschland/andrea-nahles-trit…

Unfassbar. Ist das etwa das größte Problem im freiheitlichen Deutschland mit gesetzlicher und ziemlich weitgehender Gleichberechtigung von Mann und Frau seit Jahrzehnten? Nein, natürlich nicht. So viel zur SPD, denn stellt euch vor: Andrea Nahles ("... Magistraarbeit mit dem Titel Die Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Andrea_Nahles) war SPD-Generalsekretärin. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/SPD-Weiter-fa…. (imho)

-----------------------------------------------------

Abwrackprämie für Heizungen http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/abwrackpraemie-fu…

Es geht viel einfacher: einfach nicht so viel heizen, d.h. eine niedrigere Raumtemperatur tolerieren, d.h. einen warmen Pullover anziehen. Das erreicht man ganz einfach mit einer höheren Steuer auf Öl und Gas. Verblüffend einfach. Echte Sorgenfälle (Arme mit Kleinkindern, und arme kränkliche Alte) dürfen beim Staat einen Antrag auf Beihilfe stellen. Man kann auch Heizkosten sparen, wenn nur der Hauptaufenthaltsraum etwas wärmer ist. Ja, so einfach ist das. (imho)

PS: bei den utopischen Fantasie-CO2-Einsparungen muss man auch die Kosten für Produktion und Umbau berücksichtigen und dann schaut's mau aus. Wer jetzt schlauerweise sagt, dass auch beim natürlichen Austausch Aufwände anfallen, der muss auch die Lebensdauer des Haus einkalkulieren. Jedenfalls ist es womöglich bescheuert, wenn der Staat da Geld verschwendet, anstatt einfach die Steuern auf fossile Brennstoffe zu erhöhen. (imho)

-----------------------------------------------------

"Einwanderer müssen finanziell unabhängig sein" ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/trump-will-legale-zuwa…

Prinzipell nicht blöd, jedenfalls kann man die Einwanderung von Sozialhilfeempfängern begrenzen und regulieren. Deutschland darf nicht alle aufnehmen, bis sich die Lage in Deutschland so sehr verschlechtert hat, dass keiner mehr nach Deutschland kommen will. Vermutlich gibt es derzeit mehr, die eine bezahlte Einreise/Aufenthalt in Deutschland wollen, als Deutsche und somit braucht es klare Einwanderungsgrenzen. Neben einem Kontingent für echte Flüchtlinge macht es Sinn, nicht so viele schlechte Menschen einreisen zu lassen. Ein guter Gläubiger kann langfristig mehr bringen als ein Verbrecher, der sich mit 'ner Million (Dollar, Euro) eingekauft hat. (imho)

-----------------------------------------------------

"... Der Beitrag zeigt, wie Sprecher zahlreicher lokaler TV-Sender ein identisches Skript ablesen, in dem sie ironischerweise auf einen Mangel an Diversität und Vielfalt in den Nachrichten hinweisen. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Algorithmus-soll-exte…
imho: Leben wir in einer Simulation? http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53203-Wahrsch…

imho: Allahu akbar http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54636-Pascals…

-------------------------------------------------------

"Heil will Arbeitnehmer besser vor Jobverlust schützen ... Kurzarbeitergeld soll leichter fließen, Weiterbildung gefördert werden. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/hubertus-heil-will…

Was bringen eigentlich diverse Weiterbildungsprogramme? Eher Nix (außer Geld für die fragwürdigen Dozenten und deren Organisationen)? Weiterbildung braucht a) gute Dozenten und b) anschließend eine konkrete Umsetzung. Derzeit sind dieverse Weiterbildungsprogramme vermutlich nichts elten Zeit- und Geldverschwendung. Da soll einfach mal nachgeforscht werden.

Dann hat's doch angeblich Fachkräftemangel, oder? Da kann es sinnvoll sein, wenn nicht ausgelastete Betriebe Fachkräfte für andere Unternehmen freigeben.

Kurzarbeitergeld und Weiterbildung können Sinn machen aber dafür ist zu sorgen, d.h. da ist nicht einfach so Geld aus dem Fenster zu schmeißen. (alles imho)

-------------------------------------------------------

ExoMars: Erneut Fehlschlag bei Fallschirm-Test für Mars-Mission
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ExoMars-Erneut-Fehlsc…

Also spätestens jetzt ist es doch an der Zeit, dass russische Experten sich das mal angucken - zuerst online und wenn nötig kriegen die auch eine erstklassige Reise für Hilfe vor Ort von der ESA finanziert. (imho)

PS: vielleicht kann man die widerspenstigen Fallschirme mit (an Marsbedingungen angepaßte) Druckluft rausblasen? (imho)

-------------------------------------------------------

"Abgase, Lärm, Hitze: Klimakrise setzt armen Menschen am meisten zu"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Abgase-Laerm-Hitze-Kl…

und Alten, Kranken, Empfindlichen, Unglücklichen (Depressive und die Pech haben), usw. Dabei muss man vor allem eines bedenken: die "Klimakrise" ist in Deutschland nicht so schlimm - wenn dann müssen mehr Geräte für Brandbekämpfung, Überschwemmungen und Scheewinter angeschafft werden (genial: das kann dann auch Armen helfen). (imho)

PS: und die Universallösung für fast alle Probleme nicht zu vergessen: wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Wer in gut bezahlten Machtpositionen mit zu viel problematischem Blödsinn oder gar quasi de facto Sabotageversuchen kommt, der meldet sich damit quasi für Ermittlungen. (imho)

"... Schattenplätze, kühle Räume, mehr Bänke und Trinkbrunnen sowie Dach- und Fassadenbegrünung, Rollläden oder Sonnensegel. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/Abgase-Laerm-Hitze-Kl…

Ich hätte da auch noch ein paar Wünsche. Wasser-/Trinkstellen für Tiere sind z.B. eine gute Idee. Allgemein sollte es auch ein staatliches Amt für Untersützungsanträge geben, wo sich hilfbedürftige Arme melden dürfen, wobei die dann aber erstmal einen totalen Konsum-/Finanzstriptease + Bedürftigkeitsnachweis hinlegen müssen. No worries: ein formloser Antrag reicht und dann kommen die Ermittler und scannen bei Bedarf gleich auch die Verwandschaft (zuerst automatisch, bei Verdacht mit einem Ermittlungsteam). (imho)

PS: Fragt doch mal die Armen im vom Westen verheerten Irak, Syrien, Libyen, Afghanistan, usw., was die so für Probleme haben und was die wohl zu obigem Artikel sagen würden. (imho)

-------------------------------------------------------

USA würden harten Brexit „mit Begeisterung unterstützen“ – Trumps Sicherheitsberater
http://de.sputniknews.com/politik/20190813325603237-bolton-b…

Jo und das sollte den Briten zu denken geben. (imho)

PS: die USA werden vermutlich nicht alles für ein besseres und erfolgreicheres GB tun, sondern eher gucken, wie sie die EU sabotieren und GB zum US-Stützpunkt ausbauen können, wie sie Profit machen können, wie sie GB und die Briten benutzen und ausbeuten können. Oder was? Ja was denkt denn ihr? Unfassbar. (imho)

PPS: wollen die Briten etwa vor den Augen der grinsenden Franzosen untergehen (Brexit) oder wollen sie eher das umgekehrte Szenarion (Brexit-Exit und vermutlich Frexit)? (imho)

-------------------------------------------------------

Wieder Eisbären-Alarm am Nordpolarmeer http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/eisbaeren-alarm-in-…

Vielleicht können da auch handelsübliche Pressluft Hörner/Tröten/Fanfaren beim Verschrecken helfen, die gibt's mit Druckluftzylinder und glaube auch mit Handbetrieb. (imho)

-------------------------------------------------------

"Waffentest setzte mehr Radioaktivität frei als bekannt ... Das in der Natur vorkommende Niveau sei in der Spitze um das 16-Fache überschritten worden, ... Der Wetterdienst gab den Höchstwert der atomaren Verstrahlung mit 1,78 Mikrosievert pro Stunde an. Der natürliche Wert im Raum von Sewerodwinsk liege bei 0,11 Mikrosievert. Die Umweltorganisation Greenpeace sprach unter Berufung auf die Stadt von 2,0 Mikrosievert pro Stunde. ..." http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/russland-waffente…

Das bisschen Radioaktivität ist gar nix, quasi völlig irrelevant. Das Hundertfache davon wäre über einige Zeit (z.B. Wochen) noch keine Katastrophe, sofern es nur um Strahlung und nicht um Aufnahme von radioaktiven Stoffen im Körper geht - vermute ich mal einfach so. Wenn es sich tatsächlich um Burewestnik oder SSC-X-9 "Skyfall" gehandelt haben sollte, dann war der anscheinend nicht mit dem Nuklearmaterial für einen Antrieb bestückt (eher das, weil Test) oder das Nuklearmaterial war recht kompakt und gut gesichert, wurde also durch den Unfall nicht fein zerstäubt. Wenn ein Flüssigkeitsantriebssystem getestet wurde und es sich trotzdem um den Burewestnik gehandelt haben sollte, dann war das vielleicht der Treibsatz für einen Start vom Boden, Schiff oder U-Boot alternativ zum Start vom Kampfjet, wo man gleich den Nuklearantrieb starten kann. Vermute ich mal. (imho)

PS: Es erscheint mir unwahrscheinlich, dass die USA eine "ähnliche, aber weiter fortgeschrittene Technik" (http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-und-der-skyfa…) haben könnten, denn die USA haben nicht mal ansatzweise ein Toprpedo oder Marschflugkörper mit Nuklearantrieb, während Russland das absehbar hinkriegt. Ebenso bei Hyperschallwaffen, wo die USA hinterherhinken. (imho)

"Fukushima: ... 650 Sievert pro Stunde ..." http://www.heise.de/tp/features/Fukushima-Noch-hoehere-Strah…

"... Bei einem radiologischen Notfall ist eine Evakuierung eine angemessene Schutzmaßnahme, wenn eine gedachte Bezugsperson bei ungeschütztem ständigen Aufenthalt im Freien in sieben Tagen eine effektive Dosis von 100 mSv erhalten würde. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Sievert_(Einheit)

Zwei Mikrosievert pro Stunde entsprechen 0,336 mSv pro Woche aber die russischen 2,0 Mikrosievert pro Stunde waren nur kurzzeitig. Direkt am Unfallort war es vielleicht kritischer aber die Radioaktivität war auch da erstmal das geringere Problem für die direkten Opfer - die Helfer hatten natürlich besser Schutzkleidung, auch wegen ggf. gefährlicher Chemikalien. (imho)
Der linke Hitlergrüßer von Chemnitz ... Um die Welt ging das Bild eines verwahrlosten Mannes in blauem Kapuzenpulli, der bereitwillig für jede Kamera mit Hitlergruß posierte. ... Der Mann wurde in den sozialen Netzwerken bald als Linker enttarnt. Unsere Haltungsjournalisten wollten das allerdings nicht zur Kenntnis nehmen, obwohl das RAF-Tattoo an seiner Hand auf vielen Bildern gut zu erkennen war. Chemnitzer, die den Mann kannten, berichteten außerdem von einem Antifa-Tattoo auf dessen Körper. ... Der Mann bekannte, dass er sich der linken Szene zugehörig fühle. ... http://vera-lengsfeld.de/2019/08/13/der-linke-hitlergruesser…

-----------------------------------------------------------

"Studie: Soziale Medien könnten die Gesundheit schädigen"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Soziale-Medien…

Es kann aber auch sein, dass die Geschädigten eher in sozialen Medien abhängen, weil sie kein Real Life haben. Zu viel zusätzliche Computerzeit kann ungünstig sein und man sollte Prioritäten setzen, z.B. genug schlafen, hinreichend gesund leben, wichtige Aufgaben nicht vernachlässigen, usw. aber es kann auch einen Nutzen haben, wenn man sich aktiv im Internet beteiligt. (imho)

-----------------------------------------------------------

"DNS: Browser-Hersteller erklären ihre Pläne für verschlüsselte Namensauflösung ... Obwohl aber die Zensurumgehung weltweit nur einem Teil der Nutzer ein akutes Anliegen ist, soll DoH in Firefox demnächst grundsätzlich aktiviert werden und nur per Opt-Out abschaltbar sein. ..." http://www.heise.de/newsticker/meldung/DNS-Browser-Herstelle…

Es ist sehr verdächtig, wenn DNS over HTTPS (DoH) zwangsweise kommt - welche Absichten verfolgen die USA damit? Ein Aspekt kann Spionage und Überwachung durch die NSA sein, denn bei normalem DNS erfolgt die Namensauflösung ggf. vorher und gelangt nicht in die USA. Deutschland und EU brauchen dringend einen eigenen sicheren Browser, ein eigenes sicheres Betriebssystem. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Weapo…. (imho)

-----------------------------------------------------------

"Apple will nachhaltig produziertes Gold beziehen ... Blockchain-Technik sorge für Nachverfolgbarkeit. ..."
http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-will-nachhaltig-…

Wie sollte das mit Blockchain-Technik gehen? Die Blockchain hängt nicht direkt am Gold, ist also eine Farce, unnötiger Zusatzaufwand, manipulierbar, usw. Die bessere Lösung ist, dass geschürftes Gold an den jeweiligen Staat verkauft werden muss, der ein Interesse an Umweltschutz im eigenen Land hat und so auch eine Schürfsteuer für den Umweltschutz erheben kann. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Simandou-ein-…. (imho)

-----------------------------------------------------------

Das Nato-Jagdflugzeug F-18, das sich der Maschine des russischen Verteidigungsministers Sergej Schoigu über neutralen Gewässern der Ostsee anzunähern versucht hatte, gehört zu den Luftstreitkräften Spaniens, schreibt die spanische Zeitung „ABC“. ... Die Nato-Maschine F-18 versuchte sich dem Ministerflugzeug anzunähern, wurde jedoch von den russischen Su-27-Jets vertrieben. http://de.sputniknews.com/politik/20190814325606302-zwischen…

"... Die Nato-Kampfjets steigen auf, wenn sich Flugzeuge mit ausgeschaltetem Transponder in Richtung Westen bewegen. Das dürfte auch bei der Maschine des russischen Verteidigungsministers der Fall gewesen sein - russische Piloten tun dies regelmäßig, auch als Provokation. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-kampfflieger-…

Fake-News, antirussische Hetze und Lügenpropaganda? Es soll ermittelt werden. Deutschland hat im Gedanke an das Nazi-Regime eine besondere Verantwortung. (imho)

-----------------------------------------------------------

China zieht Kräfte zu Grenze mit Hongkong zusammen – Trump
http://de.sputniknews.com/politik/20190813325606033-china-zi…

China wird Hongkong nicht aufgeben, Hongkong wird bei China bleiben - die Frage ist für China nur noch, wie China das Problem möglichst optimal lösen kann aber China wird da quasi alles tun, was China tun muss. China wird sich dabei von Zhentausenden Toten nicht abschrecken lassen und auch nicht von Sanktionen oder Kriegsdrohungen. Die westliche Lügenpropaganda wirkt nur im Westen und hat ihre Grenzen. China ist zusammen mit anderen Ländern (Russland, usw.) stark genug und die USA müssen eine stärkere Polarisierung fürchten, denn sonst stehen die USA ziemlich alleine da. (imho)

China verbietet US-Kriegsschiffen die Einfahrt nach Hongkong
http://de.sputniknews.com/politik/20190814325606409-china-us…

... Der Airport hat laut einer Mitteilung vom Mittwoch zudem eine einstweilige Verfügung gegen Demonstranten erwirkt. Damit sollen "Personen davon abgehalten werden, rechtswidrig und vorsätzlich die korrekte Nutzung des Flughafens zu behindern oder stören", heißt es. Zudem werde damit die Beteiligung an Protesten oder Demonstrationen auf dem Gelände des Flughafens verboten. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/hongkong-china-verbiet…

Auch klug. Die Aufständischen sorgen quasi für eine Verschärfung der Gesetze und den Ausbau der chinesischen Machtstellung in Hongkong - ein Sieg der Aufständischen ist so gut wie ausgeschlossen und eine Nähe zu den USA sagt alles. (imho)

"Ab September sollten in den USA Strafzölle von zehn Prozent auf viele chinesische Produkte gelten. Doch nun hat das Handelsministerium eine Liste von Ausnahmen erstellt. Es soll auch wieder Verhandlungen geben. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/donald-trump-ve…

Das zeigt, wie schwach die USA schon sind und dabei hat China noch nicht mal mit dem großen Ausverkauf seiner US-Staatsanleihen begonnen. Die USA sollten vielleicht mal einen großen Plan ausarbeiten, um die USA zu sanieren und auf Erfolgskurs zu bringen. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/US-Kongress-w… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53784-Revolut…. (imho)

-----------------------------------------------------------

Staatliche chinesische Medien haben berichtet, dass die Volksbefreiungsarmee einen Stealth-Kampfjet vom Typ F-22 Raptor der US-Luftwaffe über dem Ostchinesischen Meer erfassen, identifizieren und verfolgen konnte – trotz seiner angeblichen „Unsichtbarkeit“. ... http://de.sputniknews.com/technik/20190813325605561-china-f-…

-----------------------------------------------------------

Hamburg: Falscher Scheich mit Kopftuch-Frauen – Luxus-Shopping-Tour als Satire?
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190813325606021-fal…

Gegen Dandy Diary (http://de.wikipedia.org/wiki/Dandy_Diary) und gegen David Kurt Karl Roth (http://de.wikipedia.org/wiki/Dandy_Diary) und gegen Carl Jakob Haupt (http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Jakob_Haupt) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------------

Nord Stream 2 und LNG: Russland übertrumpft USA im Kampf um EU-Energiemarkt
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190813325604934-nord-…

-----------------------------------------------------------

"BDI stellt schwarze Null infrage" http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/deutsche-industrie…

Gegen Joachim Lang (http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Lang_%28Politikberater%…) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------------

... Er gibt mit Blick auf die Krise nach 2008 zu bedenken: "Damals war es eine vorübergehende, durch Einbruch der Finanzmärkte ausgelöste Schwäche. Heute haben wir es mit strukturellen Veränderungen der ganzen Wirtschaft zu tun, für die Kurzarbeitergeld womöglich nicht die richtige Antwort ist." ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/arbeit-von-morgen-…

Merkel findet Konjunkturpaket derzeit unnötig ... Sie wolle "situationsgerecht agieren" und plädiere für "beständige Investitionen". ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/bundeskanzlerin-angela-merk…

Sehr gute Idee: einfach Geld in staatliche Infrastruktur, Forschung, Entwicklung und Staatsunternehmen (z.B. Öko-Kraftwerke, Stromspeicherwerke, usw., siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Windenergie-D…) investieren, anstatt aus dem Fenster zuw erfen. (imho)

-----------------------------------------------------------

„Sie hat sich bemüht“: Merkel bestätigt Politik-Aus im Jahre 2021
http://de.sputniknews.com/politik/20190814325606287-merkel-b…

Dass Angela Merkel sich (um gute Politik) bemüht hat, ist dieser Tage schon eine Menge. (imho)

-----------------------------------------------------------

Facebook ließ Sprachnachrichten seiner Nutzer abtippen http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-liess-sp…

-----------------------------------------------------------

Frühere Generäle streiten wegen AfD-Mitgliedschaft http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-mitgliedschaft…

Gegen Klaus Wittmann (http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Wittmann_%28General%29) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------------

"Die Kandidatensuche für den SPD-Vorsitz kommt nicht vom Fleck: Viele Männer wollen den Posten - doch sie finden keine Frau für die gewünschte Teambewerbung. ..." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/spd-kandidaten-fue…

Scherz: da können sich doch einfach ein paar SPD-Macker zur "Frau" umwandeln lassen. (imho)

PS: die eigentliche Lösung ist, dass eine absurde Frauenzwangsquote aufgegeben wird. (imho)

PPS: zugegebenermaßen kann man aber auch mal untersuchen, ob die Frauen sich da aus gutem Grund verweigern, was übrigens nicht unbedingt an den Männern liegen muss, sondern auch an der SPD liegen kann, was dann ggf. wieder für eine Frauenquote spricht. (imho)

-----------------------------------------------------------

... Die Adobe-Anwendungen Acrobat und Reader, After Effects CC, Character Animator CC, Creative Cloud Desktop Application, Experience Manager, Photoshop CC, Premiere CC und Prelude CC sind über teilweise als "kritisch" eingestufte Sicherheitslücken attackierbar. ... http://www.heise.de/security/meldung/Patchday-Adobe-Photosho…

-----------------------------------------------------------

"Patchday Microsoft: Windows für wurmartige Attacken anfällig ... Besonders gefährlich sind kritische Lücken in Remote Desktop Services von Windows. ... Schon wieder RDP-Lücken ... Weitere kritische Lücken ..." http://www.heise.de/security/meldung/Patchday-Microsoft-Wind…
imho: Faszinierend http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53203-Wahrsch…

imho: Deutschland braucht eine gute Steuerreform http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

-----------------------------------------------------

Sicherheitsforscher haben ein riesiges Datenleck bei einem Anbieter für biometrische Zutrittskontrollen entdeckt. ...
http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/biometrie-firma-suprema-…
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Biometriedatenbank-mi…

-----------------------------------------------------

... Flugplätze müssen übrigens nicht komplett zerbombt werden: Einsatzerfahrungen aus Irak und Jugoslawien belegen, dass ein paar Bombenkrater auf der Start- und Landebahn eines strategisch wichtigen Fliegerhorsts die Luftwaffe eines Landes paralysieren können. ... http://de.sputniknews.com/technik/20190814325607315-kampfjet…

Man kann auf militärisch bedeutsameren Flughäfen Reparaturmaterial vorrätig halten: Bombenkrater mit einem Sand-Schotter-Asphalt-Gemisch zuschütten, verdichten und dann schnell abbindenden Beton drüber und glatt ziehen. (imho)

-----------------------------------------------------

"... Wenn nach einem Konzert über das Polizei-Auskunfts-System innerhalb von nur einer Nacht 83 Mal die persönlichen Daten von Schlagerstar Helene Fischer abgefragt werden, dann kann da etwas nicht stimmen. ..." http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190814325607724-pol…

Lösung: a) alle polizeilichen Datenabfragen sollen sicher protokolliert werden und b) es soll per Computer/KI dauerhaft nach Verdachtsmomenten auf Mißbrauch gesucht werden und gemeldete Verdachtsfälle sollen von einer Sonderkommission untersucht werden. (imho)
Re: Bitte Regeln für Verschieben von Kommentaren im TP-Forum offenlegen
http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…
http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…

Also mein Eindruck in meinem Fall ist, dass etliche meiner Beiträge verschoben wurden (siehe http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/… und http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on… und http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…), weil sie einigen zu gut waren. So einfach ist das. Ich wurde massiv getrollt aber dagegen hat Heise nichts gemacht, denn Heise war ja gegen meine guten Beiträge. Meine Meinung zu Heise und Beschwerden wurden zum Schluß von "Meinungen zu heise online" auf die Trollwiese verschoben aber nicht von Heise beantwortet. Heise wußte, dass ich Recht hatte aber das war denen egal. Natürlich bin ich dafür, dass das möglichst objektiv untersucht und die Wahrheit veröffentlicht wird. (imho)

PS: vermutlich will Heise wie auch andere Medien eine bestimmte Agenda durchdrücken, also Beiträge, die dem Klüngel nicht passen, möglichst reduzieren. Offene politische Zensur, direkt und unmißverständlich. Die Forderung, dass man diskutieren soll, ist angesichts von (teilweise ggf. auch organisierten und bezahlten) Trollen und völlig Unbelehbaren absurd. Es ist auch absurd zu fordern, dass man ein Thema (durchaus in anderen Worten, neu geschrieben) nicht zu oft wiederholen darf, selbst wenn es zum Artikelthema paßt, selbst wenn es zum gleichen Thema ja auch mehrere Artikel gibt und vor allem, wenn es sich um gute Vorschläge zur Behebung von immer noch existenten Mißständen handelt. Wer immer den gleichen Mainstreambullshit schreibt oder offensichtlich harmlosen Blödsinn schreibt, ist kein Problem für den Klüngel aber einige Wahrheiten und Verbesserungsvorschläge sind ein Problem für den Klüngel. Meine sehr guten Beiträge (ich bin vermutlich der beste Beitragsschreiber) hatten Heise gestört. Nun, möge die Wahrheit schonungslos aufgedeckt werden. (imho)

PPS: allgemein ist das Problem, dass vorsichtig geschätzt über 85% der Beiträge an sich überflüssig sind. Vielleicht sind nur 5% der Beiträge gut, ebenso ist es mit den Beitragsschreibern. Wenn interessante und überragend gute Beiträge geschaßt werden, ist das Forum tot. Der viele Müll und die vielen falschen Meinungen waren schon schlimm aber Heise gibt dem Forum den Rest. Okay, ein paar brauchbarere Beitragsschreiber halten sich vielleicht, es gibt immer auch mal einen brauchbaren Beitrag (täglich max. ca. 1%?), vielleicht auch bei anderen Medien aber wenn man danach suchen muss, guckt man nicht mehr ins Forum. Man kann schwerlich allen schlechten Beitragsschreibern das Schreiben verbieten, selbst wenn man sie in Zukunft per KI ziemlich sicher erkennen kann und ein weitgehendes Schreibverbot wäre auch gar nicht wünschenswert, denn auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn, 1 Beitrag von 1000 Trollbeiträgen kann auch mal einen interessanten Punkt enthalten. Des Weiteren können Trollantworten gute Schreiber zu guten Beiträgen anregen. (imho)

PPPS: Die zukünftige Lösung ist eine gute Bewertungs-KI, welche gute Beiträge markiert und somit kaum einer mehr die Trollbeiträge und falschen Meinungen liest. Die Trolle können Terabytes schreiben aber es interessiert keinen und viele Trolle werden dann auch durch die negative Bewertung ihrer Beiträge abgeschreckt werden. Sehr wirksam und so wird es kommen. Es kann immer noch Beitragsbewertungen durch Menschen geben, man kann alle Beiträge lesen, durchsuchen und sich auch Filter setzen aber die Mehrheit wird nur noch die von der Bewertungs-KI empfohlenen Beiträge lesen. Die Bewertungs-KI wird in Deutschland nach einiger Zeit (schon dieses Jahrhundert) viel besser und korrekter als Menschen bewerten. Der üble Klüngel will das nicht, weil der üble Klüngel gute Beiträge und grundlegende Verbesserungen haßt. Den schlechten Menschen interessieren nur die eigenen Vorteile und ihnen ist völlig klar, dass sie eigentlich entlassen und ggf. verknastet werden müssten, weswegen sie gegen grundlegende Verbesseurngen sind. Das Elend kann sich noch ein paar Jährchen vorführen aber Deutschland wird vermutlich bald besser werden, kann 2030 schon deutlich besser sein, 2050 schon viel besser und ich rechne damit, dass einige Diener des Bösen als solche unmißverständlich bekannt werden werden. Hauptsache, die Wahrheit wird aufgedeckt und die schlechten Menschen werden legal entmachtet - wenn die keine Gefahr mehr sind, müssen die von mir aus gar nicht in den Knast, das (Knast oder nicht wenn durch Knastverzicht keine Gefahr besteht) ist mir total egal, denn die Aufdeckung der Wahrheit hat sie erledigt. (imho)

PPPPS: Ein Aspekt sind gute Beiträge, die haben einen eigenen Wert. Ein anderer Aspekt ist, dass Menschen einfach so was schreiben und ihre Meinung veröffentlichen können. Probleme gibt es, wenn schlechte Menschen gute Beiträge unterdrücken wollen und wenn kapitalistische Foren auch noch Gewinn machen wollen. Der aktuelle Witz ist, dass kapitalistische Foren mit unbedeutenden oder von ihnen bevorzugten falschen Meinungen Beiträgen Gewinn machen wollen. Die spannende Frage ist nur noch, wie tief das Heise-Forum abstürzen wird aber dabei ist zu bedenken, dass es schon seit etlichen Jahren fehlmoderiert wird (falsche Meinungen der Mainstreamagenda oder Bullshit werden bevorzugt, herausragendere Artikel sind selten aber im Untershcied zum Spiegel immerhin noch gelegentlich vorhanden) und dass nur noch wenige (z.B. max. ca. 7) Jahre bis zur Besserung bleiben. Man bedenke, dass der aktuelle Zustand bereits ziemlich übel ist, seit Jahren aber vielleicht geht da ja trotzdem noch was. Ich erwarte, dass Heise besser wird und wie von mir gewünscht (siehe http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on… und Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit) auch Vorreiter bei der KI-Bewertung wird. Heise muss sich nur über Wasser (am Leben) halten und das ist allemal drin, selbst mit starker Zensur, denn das Heise-Forum ist von der Funktion immer noch eines der Besten von den Verlagen. Klar kann Heise bis dahin im Ranking (Pagehits) stark fallen aber für quasi den Top IT-Verlag im bedeutenden Deutschland mit der bedeutenden IT-Entwicklung (KI, Robotik und IT sind zusammen unter den Top 5 Themen) sollte es noch ein Weilchen reichen, auch Spiegel, usw. werden erstmal noch schlechter (auch sehr angenehm, da muss ich weniger lesen). (imho)

PPPPPS: Eine wünschenswerte Funktion ist noch die Möglichkeit, bestimmten Beitragschreibern folgen zu können, z.B. per Push-Nachricht (optional) oder per Thread-/Beitragsliste eines Beitragsschreibers. Das kann allerdings schnell zu viel werden - eine Liste mit den besten Beiträgen (pro Zeiteinheit, pro Thema) ist besser, auch weil man so neue Beiträge mitkriegt. Selbst vom Messias werden viele nicht alles lesen wollen, sondern sich nur die Highlights in den Nachrichten ansehen. Zweifelsohne wird der Messias ein Top-Thema werden - da ist dann auch die spannende Frage, ab wann die Mainstreammedien da einsteigen und vom Messias z.B. wenigstens so wie von Donald Trump oder Angela Merkel berichten werden, also zusammen quasi täglich. Ich rechne damit, dass es da einen erkennbaren Lag, eine Verzögerung um Jahre geben wird, d.h. etliche Medien werden die Berichterstattung über den (mutmaßlichen) Messias vermeiden. Das Problem der Lügenpresse ist nämlich, dass sie einen offensichtlich guten Messias nicht (so wie Donald Trump) schlecht reden können, also werden sie ihn möglichst verschweigen. Natürlich kann es in antichristlichen und ungläubigen Staaten auch mediale Agitation gegen den echten Messias geben, während der eigene Antichrist als angeblicher Messias gehypt wird. Macht nix, das gehört dazu. (imho)

PPPPPPS: Täglich Millionen Kommentare von Menschen können Menschen gar nicht alle lesen - der Mensch hätte täglich gerne die für ihn interessantesten (und somit auch die Top 5 allgemein bedeutendsten) Beiträge und von den längeren und schwierigeren Beiträgen eine kurze, verständliche Zusammenfassung. Für KI sind die vielen Beiträge der Menschen aber interessant: z.B. als aktuelles Stimmungsbild. Allerdings werden die allermeisten Menschen den KI bald (nächstes Jahrhundert) nix mehr zu sagen haben, weil die KI so weit fortgeschritten sind. Das ist dann so, wie wenn heute Katzen uns nix zur ITK sagen können aber trotzdem niedlich sind. KI haben in Zukunft eine Rubrik mit sehenswerten Aktionen von und mit Menschen. (imho)

Axel Springer will mit US-Investor Digitalisierung vorantreiben
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Axel-Springer-will-mi…

Also so ca. 2050 hat Deutschland vermutlich auch wieder überwiegend gute Medien, ggf. früher, d.h. bereits 2030 bos 2040 kann sich die Lage bessern. Wem das zu lange dauert: das macht gar nix, entscheidend ist die nachhaltige Besserung auf immer und ewig und da sind ein paar Jahrzehnte gar nix. (imho)

-------------------------------------------------------

"Klimawandel? Gab es schon immer!" http://www.heise.de/tp/features/Klimawandel-Gab-es-schon-imm…

Gegen Timm Herbst (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

iOS 13: Apples Handschriftenerkennung streicht Schimpfwörter http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-13-Apples-Handschr…

Dergleichen (Zensur bei der privaten Transkription) soll selbstverständlich optional sein und die meisten werden eine möglichst vollständige Transkription wünschen. Handschrift ist sowieso langsam/unpraktisch - Tippen mit vernünftiger Tatstatur geht schneller und ist auch editierbarer. (imho)

-------------------------------------------------------

"Supercomputer: USA investieren 600 Millionen US-Dollar in Atomwaffenforschung ..."
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Supercomputer-USA-inv…

Was wird da wohl erforscht? Vielleicht fissionslose Fusionsbomben? Atombomben mit deutlich weniger Strahlung in allen Größen wären eine echte Innovation. (imho)

-------------------------------------------------------

"Charta Digitale Bildung: Schüler sollen mündige Kulturtechniker werden"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Charta-Digitale-Bildu…

So ganz praktisch müssen Schüler ein ungefähres Grundverständnis haben, wie Computer funktionieren und wichtige Begriffe kapieren. Eine Vorstellung, was Programmieren ist gehört dazu aber man bedenke, dass man selbst nach einem erfolgreich abgeschlossenen Informatikstudium i.a. nicht besonders gut programmieren kann, kaum Algorithmen kennt und nicht mal 1% von der aktuellen IT weiß. Schüler müssen vor allem praktisch mit Notebook (derzeit hat das Linux zu sein) und Smartphone umgehen können und eine ungefähre Vorstellung von den Zusammenhängen haben. Ein sehr wichtiger Aspekt ist die Trennung zwischen Grundlagen/Allgemeinwissen für alle (50%) und Wahlpflicht in Interessensgebieten (50%) spätestens ab der 5. oder 7. Klasse (1. bis 4. Klasse kann noch für alle gleich sein aber auch da kann man 25% für Nachhilfe für die einen und 25% Mehrbildung für die anderen vorsehen). Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53223-Deutsch…. (imho)

PS: in wenigen Jahrzehnten schreiben KI Software und zwar besser als die meisten Menschen und bald danach viel besser als alle Menschen. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/China…. (imho)

-------------------------------------------------------

"Horror aus der Windows-Steinzeit: Über die Texteingabe-Hilfe zum Admin ... Diesmal hat er Microsoft vorgeführt, in dem er einfache Texteingaben in einem unschuldigen Programm wie Notepad dazu missbrauchte, so ziemlich alle aktuellen Windows-Versionen komplett zu übernehmen. ..." http://www.heise.de/security/meldung/Horror-aus-der-Windows-…

-------------------------------------------------------

Studie der Friederich-Ebert-Stiftung: "Alarmierender Befund". Weniger als die Hälfe ist damit zufrieden, wie die Demokratie hierzulande funktioniert ... http://www.heise.de/tp/features/Die-Distanz-des-Wahlvolks-44…

Das Problem ist nicht die deutsche Demokratie, die ist ausreichend gut - das Problem ist, dass zu schlechte Politiker/Parteien zu schlechte Politik machen. Die Lösung ist die legale Entmachtung schlechter Menschen per wirksamer Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Gute Menschen machen gute Politik aber die Demokratie ist im organisierten Klüngel ungeeignet, gute Menschen an die Macht zu bringen - so einfach ist das. Demokratie ist kein Problem aber man muss die Machtergreifung schlechter Menschen verhindern. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53248-K%FCnst…. Das Volk will gut regiert werden aber nicht selbst regieren. Die meisten Menschen haben gar keinen Durchblick, die wissen einfach nicht, was politisch zu tun ist - wer für viel direkte Demokratie ist, der weiß nicht mal, dass er nichts weiß. (imho)

PS: in Zukunft werden KI die Politik maßgeblich bestimmen (noch menschliche Parteien/Parlamente, die aber weitgehend die KI-Empfehlungen realisieren werden) und das deutsche Volk wird (positiv) begeistert sein, weil es dann nämlich objektiv gute Politik zum Allgemeinwohl gibt. (imho)

-------------------------------------------------------

Polen will Transitgebühren für russisches Gas erhöhen http://de.sputniknews.com/politik/20190814325609052-polen-tr…

Ein Grund mehr für LNG-Terminals, Nord Stream und mehr Ökostrom und Power-to-Gas. Polen kriegt nach Möglichkeit einfach ein Angebot, das sie nicht ablehnen können: faire Transitgebühren oder einfach keinen Transit mehr. Der Niedergang Polens kann sich noch hinziehen - die Ukraine wird vermutlich schneller besser werden. (imho)

Nord Stream 2: Präsident Litauens stellt sich gegen das Projekt – wegen Ukraine
http://de.sputniknews.com/politik/20190814325608796-ukraine-…

Oh, eine US-Marionette als Präsi in Europa? It's democracy, stupid (und natürlich auch organisierte Unterwanderung und die böse Weltverschwörung). (imho)

-------------------------------------------------------

... Seinen Angaben zufolge hatten russische Kampfjets keinen Flugplan vorgelegt. „Sie flogen mit abgeschalteten Transpondern, die Besatzung antwortete auf Anfragen der Bodendienste nicht. Um die Maschinen zu identifizieren, mussten zwei F/A-18 Hornet der spanischen Fliegerkräfte im litauischen Siauliai abheben“, sagte der Militär. ... http://de.sputniknews.com/politik/20190814325609008-nato-rus…

Das Flugzeug des russischen Verteidigungsministers Sergej Schoigu hatte aber vermutlich einen Flgplan und einen Transponder - wurde das kontaktiert? Ich halte eine NATO-Provokation für wahrscheinlich und man bedenke, dass die US-Geheimdienste vermutlich schon mal Putins Flieger abschießen wollten aber stattdessen MH17 abschossen. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54349-Private…. (imho)

PS: man könnte sich manchmal die Apokalypse wünschen, nur damit endlich all die schlechten Menschen weg sind aber na ja, langsame Besseurng und der Untergang der USA muss reichen. (imho)

-------------------------------------------------------

China beschuldigt USA „krimineller Aktivitäten“ in Hongkong ... Die USA hätten sich mit kriminellen Elementen verbündet und seien „wahnsinnig“ in die kriminelle anti-chinesische Aktivität in Hongkong verwickelt, heißt es in einer Erklärung, ... http://de.sputniknews.com/politik/20190815325609821-china-be…

Die Situation in Hongkong kann laut dem chinesischen Botschafter in Russland, Zhang Hanhui, als eine „Farbrevolution“ bezeichnet werden, die der Westen zur Zügelung Chinas zu realisieren versucht. ... „Ich möchte sagen, dass dies eine Art ‚Farbrevolution‘ ist. Hier - hinter den Kulissen – walten und schalten gewisse Kräfte des Westens, dies ist offensichtlich. ... http://de.sputniknews.com/politik/20190814325608732-situatio…

Ja was denn sonst? Siehe auch http://de.sputniknews.com/infographiken/20141126270087786-Bu…. Ja aber wie kann es dann sein, dass die gesamte westliche Lügenpresse darob systematisch desinformiert? Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. (imho)

Hongkong, Moskau, Kaschmir, Kirgisien: Es rumort auf der ganzen Welt und es kommt zu heftigen Ausschreitungen. Die Spur einiger manipulativer Eingriffe führt, so behaupten zumindest Regierungsvertreter, in die USA und zu von dort aus betriebenen Netzwerken wie Facebook und YouTube. ... http://de.sputniknews.com/kommentare/20190814325608691-us-ro…

Ich vermute, dass die US-Geheimdienste (z.B. CIA) direkt und indirekt auch in erheblichem Umfang hinter dem organisierten Verbrechen stecken und Aufständische dazu erpressen/bezahlen. Da dürfte es auch in der EU interessante Zusammenhängen geben. Es soll ermittelt werden. (imho)

Trump mischt sich in Hongkong-Konflikt ein http://www.spiegel.de/politik/ausland/trump-mischt-sich-in-h…

Donald Trump will Hongkong vermutlich China überlassen und er weiß nicht, dass die US-Geheimdienste vermutlich hinter den Unruhen stecken. Ein Gespräch der beiden Präsidenten ist jedoch völlige Zeitverschwendung - Donald Trump hat vielleicht einen guten Willen aber keine Ahnung und keine ausreichende Macht. Donald Trump will gute Beziehungen zu China aber zum Nutzen der USA und das ist wenigstens derzeit ein herber Widerspruch. Die Lösung sind Schutzzölle bis es knirscht, internationale Handels-/Steuerregeln und ein totaler Rückzug der USA aber so oder so wird China seine US-Anleihen verkaufen wollen. Die Lage ist viel verfahrener, als Donald Trump sich das vorstellen kann und China ist wegen der USA terminal angepißt (verärgert und da hilft auch keine Banane, so im Gedanken an Pee) und hat diesbezüglich nur noch ein Ziel: maximale Unabhängigkeit und Sicherheit vor den USA - in Verhandlungen geht es nur noch um eine Verringerung von Schaden aber es gibt keinerlei ernsthafte Berührungspunkte, China und USA sind Todfeinde. Der chinesischen Führung ist das völlig klar, dem Deep US-State auch aber Donald Trump hat keine Ahnung. So sieht's (vermutlich) aus. Vielleicht. (imho)

"USA dementieren Annäherung an China" http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/handelsstreit-usa-…

-------------------------------------------------------

Wir brauchen eine breite gesellschaftliche und parteiübergreifende Debatte über eine neue Entspannungspolitik ...
http://www.heise.de/tp/features/Entspannung-Jetzt-4495988.ht…

Es braucht vor allem Druck auf die USA und andere Agressorstaaten (z.B. Frankreich, usw.), sich weltweit zurückzuziehen und alle US-Truppen/Agenten abzuziehen. Gegen alle, die in der EU in Machtpositionen (im weiteren Sinne, inklusive Journalisten, Politiker, Beamte, usw.) dagegen sind, soll ermittelt werden (na ja, wenigstens gegen die Schlimmsten und Gefährlichsten).

-------------------------------------------------------

... Jennifer Araoz wirft dem Verstorbenen vor, sie im Jahr 2002 vergewaltigt zu haben. Damals war sie 14 Jahre alt. Außerdem soll er ihr gegenüber mehrfach übergriffig geworden sein, berichtet der Sender NBC. Sie sei im Herbst 2001 in der Nähe ihrer Schule von einer Frau angeworben worden, um Epstein "Massagen zu geben" ... http://www.spiegel.de/panorama/justiz/jeffrey-epstein-32-jae…

Selbstverständlich ist diese mutmaßliche/wahrscheinliche Vergewaltigung nicht okay aber da gab es wohl einige Zeit (Monate), wo ihr klar werden konnte, was da lief. Vermutlich hat sie damals nicht wenig Geld bekommen und war soweit damit einverstanden, nur nicht mit der Vergewaltigung. Jeffrey Epsteins diesbezüglich involvierte Mitarbeiterinnen sind auch schuldig aber insgesamt lief das für so was noch eher korrekt, quasi heimliche Prostitution. Es gibt weltweit und auch in den USA viel schlimmere Fälle und es ist Heuchelei, wenn da jetzt so eine Show und mithilfe von Anwälten abkassiert wird. Irgendeine moderate Entschädigungszahlung sollte da reichen. Was es eigentlich bräuchte, das sind Ermittlungen gegen schlechte Menschen in Machtpositionen aber da werden eher Zeugen sterben, zur Not massenweise. An Pizzagate (http://en.wikipedia.org/wiki/Pizzagate_conspiracy_theory) war vermutlich mehr dran, als die Lügenpresse vorgab und angesichts von Jeffrey Epstein stellt sich die Frage, wie wohl die Rückzugstrategie der straffälligen Mächtigen aussehen mag. Vielleicht so: harmlose Anklagen werden toleriert, gefährliche Ankläger/Zeugen werden eingeschüchtert und wenn alles nicht hilft, wird gemordet. Das ist ganz normal und für die Kreise völlig selbstverständlich, denn denen sind auch die Millionen Tote des US-Imperialismus egal, bzw. einfach notwendig. Vielleicht. (imho)

PS: natürlich sind Verbrechen zu bekämpfen aber alle sind (mehr oder wneiger) Heuchler, die nicht für eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter, systematischer Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen sind. Schaut doch nur, wie viele alleine in Deutschland verzweifelt gegen eine eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter, systematischer Suche nach schlechten Menschen sind ... und sehet, wie viele von denen angeblich gegen Nazi und gegen sonst was sind, insbesondere gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung. Alles (mehr oder wneiger) Heuchler. (imho)

-------------------------------------------------------

... Hinzu kommt ein großräumiger Waffenschacht. Darin kann die PAK-DA neben allerhand Waffen auch Zusatzsysteme tragen: Aufklärungselektronik, Anlagen zur elektronischen Kampfführung – oder sogar kleinere Trägerraketen zum Stratostart von Weltraumsatelliten. Ein Ansatz, der es ermöglicht die teure Technik auch wirklich zu nutzen, statt es im Hangar auf den Tag X warten zu lassen. ... http://de.sputniknews.com/zeitungen/20190814325608513-tarnka…

-------------------------------------------------------

Klimawaffen: Mythos oder Realität? – Expertenmeinung http://de.sputniknews.com/wissen/20190814325608260-naturkata…

Weitgehend Mythos. Russland wird den Klimawandel besser überstehen als die USA, die USA werden mehr Probleme bekommen. Längerfristig kann sich auch Nordamerika wieder stabilisieren aber dann sind die USA längst untergegangen. (imho)

-------------------------------------------------------

Zerbricht die GroKo im Herbst? Kabinett ringt um Streitthemen
http://de.sputniknews.com/kommentare/20190814325607137-groko…

Unwahrscheinlich (dass die GrKo dieses Jahr zerbricht), denn die SPD steht denkbar schlecht da. Die SPD wählt Ende des Jahres neue Parteivorsitzende und die müssen sich erstmal etablieren. Die CDU könnte mit und ohne Neuwahl eine CDU-Minderheitsregierung oder Schwazr-Grün und ggf. auch Jamaika versuchen. Es ist plausibler, dass die SPD die restliche GroKo-Zeit für die Wahlvorbereitung 2021 nutzt. Die CDU ist auch nicht so scharf auf vorgezogene Neuwahlen, sondern will sich erstmal stabiliseren. Vermutlich ein sehr bedeutender Faktor ist auch der Versuch durch böse Mächte, noch einen schlechten CDU-Spitzenkandidaten zu installieren, was Zeit braucht. (imho)

-------------------------------------------------------

"Mutter darf ihr kleines Kind (16 Monate) nicht mit zum Frauenschwimmen nehmen ... Den aktuellen Fall werde die Sportverwaltung aber zum Anlass nehmen, das Thema noch einmal zu erörtern. ..." http://www.24vest.de/recklinghausen/recklinghausen-sued-ort1…

Jungen unter 5 Jahren, also von bis zu 4 Jahren soll(t)en noch beim Frauenschwimmen teilnehmen dürfen. Das darf natürlich auch kulanter gehandhabt werden und die Grenze darf ggf. auch um ein Jahr abgesenkt werden (Jungen von bis zu 3 Jahren, unter 4 Jahre) aber die Logik ist ganz einfach: Kleinkinder bis zu 3 Jahre sollen erlaubt sein und da kann man noch ein Jahr Kulanz drauf rechnen => Jungen unter 5 Jahren, also von bis zu 4 Jahren dürfen noch beim Frauenschwimmen teilnehmen. Die Frauen baden ja nicht nackt und natürlich müssen sich die Jungen auch benehmen. (imho)

-------------------------------------------------------

"... Die Söldner hatten einen Diplomatenkonvoi beschützen sollen. ... Sie gaben an, den Fahrer eines herannahenden Autos für einen Selbstmordattentäter gehalten zu haben. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/massaker-im-irak-black…

Plausible, glaubwürdige Ausrede, denn mit dem Auftrag haben die wohl kaum aus Spaß auf einen Kreisverkehr um sich geschossen. So was kann unter Abspannung in erwarteter Gefahr passieren, wenn einer zu schießen anfängt. Den Fall hätte man zum Unfall erklären und relativ gering bestrafen können. (imho)

Jury spricht Navy-Seals-Soldat von Mordvorwurf frei http://www.spiegel.de/politik/ausland/edward-gallagher-jury-…

Da kann man vermuten, dass da ein mehrfacher Mörder freigesprochen wurde. Menschliche Justiz ist mitunter ungerecht - für zukünftige KI sind das relativ einfache Fälle, die dann auch mit Lügedetektoren geklärt werden können, (imho)

-------------------------------------------------------

Deutschland soll abgeschobenen Flüchtling zurückholen http://www.spiegel.de/politik/deutschland/deutschland-muss-f…

Deutschland sollte bei so was mit Staaten wie Griechenland, Österreich, usw. eher/möglichst kulant sein - ein paar Flüchtlinge mehr spielen für Deutschland keine Rolle und die anderen Staaten wissen das zu würdigen und dergleichen Vorgehen Deutschlands ist dann auch ein Argument (Deutschland tut doch schon was). Die Lösung für Deutschland lautet (flexible) Obergrenze, d.h. irgendwo ist Schluß und dazu muss man auchrechtzeitig die EU-Außengrenzen sichern. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54583-These-M… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54583-These-M…. (imho)

-------------------------------------------------------

Fracking-Boom lässt Methan-Emissionen steigen http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/fracking-boom-sorgt…

Es kann aber auch sonst eine verstärkte Ausgasung geben (siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54191-Wie-k%F…) - man müsste mal bei Windstille über aktiven Fracking-Zonen messen. (imho)

-------------------------------------------------------

Polizeischutz für AfD-Mann http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bjoern-hoecke-thue…

Auch Journalisten, die nicht eingeladen und/oder näher gebeten wurden, haben allermindestens einen Meter, besser 2 Meter Abstand zu halten. Es ist völlig inakzeptabel und de facto bereits verboten, dass irgendein Typ mit Mikro und Kamera einen Menschen, ggf. sogar noch einen bedeutenderen Politiker bedrängt. Auch Journalisten dürfen einen Menschen nicht gegen seinen Willen bedrängen und spätestens nach der Aufforderung "macht Platz, weicht zurück", hat es da mindetsens 1-2 Meter Platz zu geben oder die Personenschützer müssen ggf. eingreifen. So sieht das aus. Die Journaille ist das Problem. (imho)

PS: beim Messias ist das zum Glück cooler, der kann einfach einen unsichtbaren Schutzschirm (für Menschen und Schadstoffe undurchdringliches Eindämmungsfeld) errichten oder sich wegteleportieren oder auch von seinem Wächterdämon eine Angstfeld erzeugen lassen, auch selektiv nur gegen schlechte Menschen. Kleinigkeit, dass dann u.U. alle lästigen Blitzgeräte (wenigstens temporär) versagen oder zu helle Beleuchtung gedimmt wird - was sollte man da lange diskutieren? Das ist auch juristisch sauber, denn Wunder kommen von Allah oder vom Wächterdämon, die beide nicht justiziabel sind. Der Messias könnte als Mensch theoretisch vor ein Gericht gestellt werden aber das ist bei übernatürlichen Einwirkungen nix zu machen (wie könnte das ein Mensch tun? Wunder wirkt letztendlich Allah - es sieht ggf. nur so aus, als würde der Messias die Wunder wirken). Der Wächterdämon braucht für Kleinigkeiten/Offensichtlichkeiten keinen direkten Befehl (der Wächterdämon hat ein perfektes Verständnis vom Messias und weiß, was dieser will und vermutlich will) und der kann auch nur in Gedanken erfolgen. Diese Ereignisse sollten der Mahnung dienen. Das wird lustig. Vielleicht. Na ja, was denkt denn ihr, wie das beim Messias ablaufen wird? Vermutlich werden sich im Westen nicht alle in mindetsnes 5 Meter Abstand ehrfürchtig vor dem Messias niederwerfen (<= nicht nötig) und schüchtern mit erhobener Hand um die Erlaubnis zum Sprechen bitten. Das kann also lustig werden. Ein andere Aspekt ist, dass üble Journaillen prädestiniert für Schicksalschläge sind. (imho)

-------------------------------------------------------

Rote Zonen für E-Tretroller – Städte reagieren auf Probleme http://www.heise.de/newsticker/meldung/Rote-Zonen-fuer-E-Tre…

E-Tretroller taugen für Sauftouren (verboten), Touris und Spaßausflüge (ohne Alkohol) und das war's. Das bedeutet, dass E-Tretroller eher eine Plage sind. Der Grund ist, dass quasi keiner sonst den Preis zahlen will und die Teile nicht dort sind, wo man sie brauchen könnte oder es ist einfach zu ätzend (dreckig, umständlich, gefährlich, usw.). Ernsthafte fahren Fahrrad oder Taxi, gehen zu Fuß oder nutzen öffentliche Verkehrsmittel. Wieso wurde der Kram so gehypt? Es soll ermittelt werden. (imho)

PS: Für Touris sollte es Touren mit kelinen und größeren Bussen geben, z.B. zwischen berühmten Plätzen. (imho)

-------------------------------------------------------

PSD2: Handel sorgt sich um kleine Onlinehändler wegen neuer Bezahlregeln
http://www.heise.de/newsticker/meldung/PSD2-Handel-sorgt-sic…

Die Kreditkarte ist damit für den Onlinehandel quasi tot/erledigt und die denkbare Nachfolge sind Smartphonezahlverfahren (Apple Pay, Google Pay, WeChat Pay, usw.). In Deutschland und EU kann man einfach per Vorkassenüberweisung oder ggf. sogar per Rechnung und Überweisung zahlen - da muss man sich bei höheren Beträgen ggf. nur auf hinreichend renommierte Läden beschränken. Vor einer Auslandsreise sollte man sich schlau machen, ob die Kreditkarte überhaupt noch wie erhofft (z.B. wenigstens persönlich vor Ort im Hotel oder Kaufhaus) funktioniert oder ob man da auch seine Geheimzahl braucht. Wünschenswert ist noch ein gutes staatliches Zahlverfahren, z.B. ist es denkbar, dass man beim Onlineshop auf "per Staatsverfahren zahlen" klickt und dann der Onlineshop die Daten dem Staat übermittelt und man in einem sicheren Fenster nur noch mal mit konventionellem Passwort bestätigen muss, denn der zweite Faktor sind dann der eigene Rputer, Computer, Smartphone, usw. Beim Staat kann man dazu wahlweise ein Verechnungskonto auch mit Kreditrahmen und/oder einfach ein Lastschriftverfahren auf sein Bankkonto haben. (imho)

-------------------------------------------------------

"Kasper-Spy: Kaspersky-Virenschutz gefährdet Privatsphäre der Nutzer"
http://www.heise.de/ct/artikel/Kasper-Spy-Kaspersky-Virensch…

Die Frage ist, welche Trackingmöglichkeiten die verbreiteten Browser bieten. Anscheinend nicht genug, denn die US-Konzerne streben nach DNS over HTTPS (DoH) oder sie haben Angst, dass deutsche Ermittler endlich mal scannen und sie wollen nicht, dass nur die US-Agenten US-DoH nutzen. (imho)

PS: Was würdet ihr sagen, wenn z.B. die NSA eure Aufrufe von z.B. Google und Wikipedia der letzten X Jahre hätte? Was, wenn dank Tracking noch viel mehr Aufrufe zugeordnet werden können? Ich würde sagen: cool, wo kann ich meine URL-Liste mit Zeitstempel downloaden? (imho)

-------------------------------------------------------

Energiespeicher: Akku contra Wasserstoff http://www.heise.de/newsticker/meldung/Energiespeicher-Akku-…

Wasserstoff ist problematisch - Methan/LNG/CNG und Ökosprit (jeweils mit Ökoenergie erzeugt) sind noch gute Energiespeicher (Wasserstoff wird dazu nur kurzzeitig erzeugt und dann umgewandelt, wenn er nicht in geringeren Mengen ins Erdgasnetz eingespeist werden kann). Für Autos und Kleingeräte ist es eher der Akku und für die Infarstruktur auch u.a. Pumpspeicherwerke, Ökosprit, usw. (imho)

-------------------------------------------------------

"... Dem Bericht zufolge sei die Raketenstufe am 22. Juli um 11.17 Uhr MESZ explodiert. ... Die Raketenstufe soll nicht wegen der Kollision mit einem Objekt, sondern von selbst explodiert sein. ... Die Rakete hatte im August 1992 drei Satelliten ... im Orbit ausgesetzt. ... ISS
Nach Angaben der Fachwebseite Spacetrack.org der US-Luftwaffe hatte die Raketenstufe vor ihrer Zerstörung auf einer 1296 bis 1404 Kilometer hohen Umlaufbahn gelegen. ..." http://de.sputniknews.com/technik/20190815325610059-us-milit…

Und, wieso ist die Rakete nach fast 27 Jahren explodiert? Das ist doch mysteriös, wenn sie nicht vom Boden aus abgeschossen wurde, was anscheinend nicht der Fall war. (imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.263.993 von HeWhoEnjoysGravity am 15.08.19 12:46:44
Der Beirag ist mal gut
Also mein Eindruck in meinem Fall ist, dass etliche meiner Beiträge verschoben wurden (siehe http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/… und http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on… und http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…), weil sie einigen zu gut waren. So einfach ist das. Ich wurde massiv getrollt aber dagegen hat Heise nichts gemacht, denn Heise war ja gegen meine guten Beiträge. Meine Meinung zu Heise und Beschwerden wurden zum Schluß von "Meinungen zu heise online" auf die Trollwiese verschoben aber nicht von Heise beantwortet. Heise wußte, dass ich Recht hatte aber das war denen egal. Natürlich bin ich dafür, dass das möglichst objektiv untersucht und die Wahrheit veröffentlicht wird. (imho) PS: vermutlich will Heise wie auch andere Medien eine bestimmte Agenda durchdrücken, also Beiträge, die dem Klüngel nicht passen, möglichst reduzieren. Offene politische Zensur, direkt und unmißverständlich. Die Forderung, dass man diskutieren soll, ist angesichts von (teilweise ggf. auch organisierten und bezahlten) Trollen und völlig Unbelehbaren absurd. Es ist auch absurd zu fordern, dass man ein Thema (durchaus in anderen Worten, neu geschrieben) nicht zu oft wiederholen darf, selbst wenn es zum Artikelthema paßt, selbst wenn es zum gleichen Thema ja auch mehrere Artikel gibt und vor allem, wenn es sich um gute Vorschläge zur Behebung von immer noch existenten Mißständen handelt. Wer immer den gleichen Mainstreambullshit schreibt oder offensichtlich harmlosen Blödsinn schreibt, ist kein Problem für den Klüngel aber einige Wahrheiten und Verbesserungsvorschläge sind ein Problem für den Klüngel. Meine sehr guten Beiträge (ich bin vermutlich der beste Beitragsschreiber) hatten Heise gestört. Nun, möge die Wahrheit schonungslos aufgedeckt werden. (imho) PPS: allgemein ist das Problem, dass vorsichtig geschätzt über 85% der Beiträge an sich überflüssig sind. Vielleicht sind nur 5% der Beiträge gut, ebenso ist es mit den Beitragsschreibern. Wenn interessante und überragend gute Beiträge geschaßt werden, ist das Forum tot. Der viele Müll und die vielen falschen Meinungen waren schon schlimm aber Heise gibt dem Forum den Rest. Okay, ein paar brauchbarere Beitragsschreiber halten sich vielleicht, es gibt immer auch mal einen brauchbaren Beitrag (täglich max. ca. 1%?), vielleicht auch bei anderen Medien aber wenn man danach suchen muss, guckt man nicht mehr ins Forum. Man kann schwerlich allen schlechten Beitragsschreibern das Schreiben verbieten, selbst wenn man sie in Zukunft per KI ziemlich sicher erkennen kann und ein weitgehendes Schreibverbot wäre auch gar nicht wünschenswert, denn auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn, 1 Beitrag von 1000 Trollbeiträgen kann auch mal einen interessanten Punkt enthalten. Des Weiteren können Trollantworten gute Schreiber zu guten Beiträgen anregen. (imho) PPPS: Die zukünftige Lösung ist eine gute Bewertungs-KI, welche gute Beiträge markiert und somit kaum einer mehr die Trollbeiträge und falschen Meinungen liest. Die Trolle können Terabytes schreiben aber es interessiert keinen und viele Trolle werden dann auch durch die negative Bewertung ihrer Beiträge abgeschreckt werden. Sehr wirksam und so wird es kommen. Es kann immer noch Beitragsbewertungen durch Menschen geben, man kann alle Beiträge lesen, durchsuchen und sich auch Filter setzen aber die Mehrheit wird nur noch die von der Bewertungs-KI empfohlenen Beiträge lesen. Die Bewertungs-KI wird in Deutschland nach einiger Zeit (schon dieses Jahrhundert) viel besser und korrekter als Menschen bewerten. Der üble Klüngel will das nicht, weil der üble Klüngel gute Beiträge und grundlegende Verbesserungen haßt. Den schlechten Menschen interessieren nur die eigenen Vorteile und ihnen ist völlig klar, dass sie eigentlich entlassen und ggf. verknastet werden müssten, weswegen sie gegen grundlegende Verbesseurngen sind. Das Elend kann sich noch ein paar Jährchen vorführen aber Deutschland wird vermutlich bald besser werden, kann 2030 schon deutlich besser sein, 2050 schon viel besser und ich rechne damit, dass einige Diener des Bösen als solche unmißverständlich bekannt werden werden. Hauptsache, die Wahrheit wird aufgedeckt und die schlechten Menschen werden legal entmachtet - wenn die keine Gefahr mehr sind, müssen die von mir aus gar nicht in den Knast, das (Knast oder nicht wenn durch Knastverzicht keine Gefahr besteht) ist mir total egal, denn die Aufdeckung der Wahrheit hat sie erledigt. (imho) PPPPS: Ein Aspekt sind gute Beiträge, die haben einen eigenen Wert. Ein anderer Aspekt ist, dass Menschen einfach so was schreiben und ihre Meinung veröffentlichen können. Probleme gibt es, wenn schlechte Menschen gute Beiträge unterdrücken wollen und wenn kapitalistische Foren auch noch Gewinn machen wollen. Der aktuelle Witz ist, dass kapitalistische Foren mit unbedeutenden oder von ihnen bevorzugten falschen Meinungen Beiträgen Gewinn machen wollen. Die spannende Frage ist nur noch, wie tief das Heise-Forum abstürzen wird aber dabei ist zu bedenken, dass es schon seit etlichen Jahren fehlmoderiert wird (falsche Meinungen der Mainstreamagenda oder Bullshit werden bevorzugt, herausragendere Artikel sind selten aber im Untershcied zum Spiegel immerhin noch gelegentlich vorhanden) und dass nur noch wenige (z.B. max. ca. 7) Jahre bis zur Besserung bleiben. Man bedenke, dass der aktuelle Zustand bereits ziemlich übel ist, seit Jahren aber vielleicht geht da ja trotzdem noch was. Ich erwarte, dass Heise besser wird und wie von mir gewünscht (siehe http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on… und Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit) auch Vorreiter bei der KI-Bewertung wird. Heise muss sich nur über Wasser (am Leben) halten und das ist allemal drin, selbst mit starker Zensur, denn das Heise-Forum ist von der Funktion immer noch eines der Besten von den Verlagen. Klar kann Heise bis dahin im Ranking (Pagehits) stark fallen aber für quasi den Top IT-Verlag im bedeutenden Deutschland mit der bedeutenden IT-Entwicklung (KI, Robotik und IT sind zusammen unter den Top 5 Themen) sollte es noch ein Weilchen reichen, auch Spiegel, usw. werden erstmal noch schlechter (auch sehr angenehm, da muss ich weniger lesen). (imho) PPPPPS: Eine wünschenswerte Funktion ist noch die Möglichkeit, bestimmten Beitragschreibern folgen zu können, z.B. per Push-Nachricht (optional) oder per Thread-/Beitragsliste eines Beitragsschreibers. Das kann allerdings schnell zu viel werden - eine Liste mit den besten Beiträgen (pro Zeiteinheit, pro Thema) ist besser, auch weil man so neue Beiträge mitkriegt. Selbst vom Messias werden viele nicht alles lesen wollen, sondern sich nur die Highlights in den Nachrichten ansehen. Zweifelsohne wird der Messias ein Top-Thema werden - da ist dann auch die spannende Frage, ab wann die Mainstreammedien da einsteigen und vom Messias z.B. wenigstens so wie von Donald Trump oder Angela Merkel berichten werden, also zusammen quasi täglich. Ich rechne damit, dass es da einen erkennbaren Lag, eine Verzögerung um Jahre geben wird, d.h. etliche Medien werden die Berichterstattung über den (mutmaßlichen) Messias vermeiden. Das Problem der Lügenpresse ist nämlich, dass sie einen offensichtlich guten Messias nicht (so wie Donald Trump) schlecht reden können, also werden sie ihn möglichst verschweigen. Natürlich kann es in antichristlichen und ungläubigen Staaten auch mediale Agitation gegen den echten Messias geben, während der eigene Antichrist als angeblicher Messias gehypt wird. Macht nix, das gehört dazu. (imho) PPPPPPS: Täglich Millionen Kommentare von Menschen können Menschen gar nicht alle lesen - der Mensch hätte täglich gerne die für ihn interessantesten (und somit auch die Top 5 allgemein bedeutendsten) Beiträge und von den längeren und schwierigeren Beiträgen eine kurze, verständliche Zusammenfassung. Für KI sind die vielen Beiträge der Menschen aber interessant: z.B. als aktuelles Stimmungsbild. Allerdings werden die allermeisten Menschen den KI bald (nächstes Jahrhundert) nix mehr zu sagen haben, weil die KI so weit fortgeschritten sind. Das ist dann so, wie wenn heute Katzen uns nix zur ITK sagen können aber trotzdem niedlich sind. KI haben in Zukunft eine Rubrik mit sehenswerten Aktionen von und mit Menschen. (imho)

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-5481-549…


hier stört keiner 😜
imho: Wer hat (eher) Recht? (Teil 1 von 2) http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/51744-Was-ist…
imho: Wer hat (eher) Recht? (Teil 2 von 2) http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/51744-Was-ist…

-------------------------------------------------------

... Ex-Polizist und mehrfache Buchautor Stefan Schubert weist in seinem neuen Buch "Sicherheitsrisiko Islam" ...
http://www.epochtimes.de/feuilleton/buecher/ex-polizist-enth…

Gegen Stefan Schubert (http://de.wikipedia.org/wiki/Stefan_Schubert_(Autor)) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

... Der Deutsche Städtetag lehnt es ab, die Busspuren nun auch für Fahrgemeinschaften und Elektro-Tretroller freizugeben. Sie "werden zukünftig nicht nur von mehr Bussen benutzt, sondern auch von einer deutlich zunehmenden Zahl an Minibussen, die genehmigt Personenbeförderung übernehmen. Da ist kein Platz für zusätzliche Pkws." Zudem hätten Busspuren häufig gesonderte Ampeln, die nur für den ÖPNV gelten. ... http://www.heise.de/newsticker/meldung/E-Tretroller-und-Fahr…

Korrekt. Der Hype um die E-Tretroller ist verdächtig - es soll ermittelt werden. Ansonsten lautet die supereinfache Lösung höhere Spritsteuer + günstigere öffentliche Verkehrsmittel. (imho)

-------------------------------------------------------

Planeten-Teleskop: Die Erde als Riesenlinse http://www.heise.de/newsticker/meldung/Die-Erde-als-Riesenli…

Gute Idee, die Kosten dafür sollen ermittelt werden. Wenn das nicht so teuer ist, ist das sinnvoller als eine Reise zum Mars. (imho)

-------------------------------------------------------

Ein missglückter Gag beschert einem Hacker Knöllchen für über 12.000 US-Dollar. ...
http://www.heise.de/security/meldung/l-f-NULL-ist-ein-notori…

-------------------------------------------------------

Moskau: USA wollen START-Vertag unter erdachtem Vorwand kippen
http://de.sputniknews.com/politik/20190815325613143-moskau-u…

Die USA sollten bedenken, dass sie das Wettrüsten gegen den Rest der Welt nicht gewinnen können. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53784-Revolut…. (imho)

-------------------------------------------------------

Space-Jet X-37B: Was hat Amerika mit der Weltraumdrohne vor?
http://de.sputniknews.com/technik/20190815325612186-us-gehei…

Vielleicht eine Bestückung mit Atombomben? (imho)

-------------------------------------------------------

... Zwei Ziele hat die US-Führung im Sinn, wenn sie Raketen im Nordpazifikraum stationieren will. Ein „Enthauptungsschlag gegen China“ ist das eine, ein „Entwaffnungsschlag gegen Russland“ ist das andere Ziel, erklärt Militärexperte Konstantin Siwkow, Vize-Präsident der Akademie für geopolitische Probleme. ... http://de.sputniknews.com/politik/20190815325610917-us-raket…

-------------------------------------------------------

Insider-Quellen an Sputnik: Die USA bauen neue Air Base in Syrien
http://de.sputniknews.com/politik/20190815325612433-insider-…

Krass. Was sagt Heiko Maas ("... Ich habe mich dann dafür entschieden, politische Verantwortung zu übernehmen. ..." http://www.spiegel.de/spiegel/heiko-maas-kritisiert-donald-t…) zu dem eklatanten Völkerrechtsbruch der USA? Da (US Has Killed More Than 20 Million People in 37 “Victim Nati…, http://en.wikipedia.org/wiki/Timeline_of_United_States_milit…) kann man sich doch auch mal die Angriffkriege der Nazis erinnert fühlen, oder? (imho)

-------------------------------------------------------

... Jetzt schließt der pakistanische Regierungschef eine militärische Reaktion nicht mehr aus. "Es ist an der Zeit, Indien eine Lektion zu erteilen", ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/kaschmir-konflikt-es-i…

Ein Krieg zwischen Indien und Pakistan wäre schädlich und deswegen wollen die Mächte des Bösen diesen Krieg. Pakistan muss das von Indien annektierte Gebiet erstmal aufgeben und auf eine spätere Lösung hoffen, z.B. auch auf den Sturz einiger Diener des Bösen. Wenn Pakistan und Indien besser sind, ist auch irgendeine gute Lösung für Kaschmir möglich. (imho)

-------------------------------------------------------

Damit Greta Thunberg in die USA segeln kann, sind laut einem Medienbericht mindestens sechs Langstreckenflüge nötig. ...
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/greta-thunberg-seg…

Hahaha. Unfassbar. (imho)

„Reicher“ deutscher Immobillieninvestor und Hubschrauberfan: Wen immer Gretas Reise auch „bekehrt“
http://de.sputniknews.com/panorama/20190815325612529-greta-t…

Gegen Gerhard Senft (http://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Senft) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Stinkt Geld doch? ... http://de.sputniknews.com/kultur/20190815325610865-stinkt-ge…

Geldgeschenke/Spenden für gute Zwecke kann man ruhig annehmen. Die Lösung ist eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. (imho)

-------------------------------------------------------

Wieder Fall von Lücken-Presse? ... Nun hat der Internationale Währungsfonds IWF China vor diesen Anschuldigungen in Schutz genommen. Die Reaktion der Medien darauf ist mal wieder bezeichnend. ... http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20190815325610579-china…

-------------------------------------------------------

Trump erwägt angeblich Kauf von Grönland http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/donald-trump-erwae…
Trump will Dänemark offenbar Grönland abkaufen http://de.sputniknews.com/politik/20190816325613336-trump-wi…

Sehr klug, Grönland hat einen beträchtlichen Wert, ggf. Billionen Euro aber wenn die USA Grönland kaufen und behalten sollten, dann gehört Grönland in ca. 250 Jahren dem KI-Staat, der den USA nachfolgen wird und das ist okay. Ansonsten hoffe ich darauf, dass Grönland in Zukunft zu Deutschland gehören wird (kostengünstig und natürlich legal per Volksabstimmung). Der hohe Wert von Grönland macht einen Verkauf an die USA ziemlich unwahrscheinlich, die Idee kann auch wieder in Vergessenheit geraten. (imho)

-------------------------------------------------------

Trump verspricht Briten ein "fantastisches" Handelsabkommen http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/brexit-donald-trum…

Vermutlich hat Donald Trump dazu keine konkreten Vorstellungen, außer dass es den USA nützen sollte. Wenn es den USA nicht nützen sollte, dann war das ein schlechter Deal, der zugunsten der USA zu ändern ist aber auch soweit denkt Donald Trump nicht, der wünscht sich einfach nur ein "fantastisches" Handelsabkommen und glaubt, dass das irgendwie möglich sei aber hat keinerlei Ahnung von den Schwierigkeiten. Vielleicht. (imho)

-------------------------------------------------------

... "Ich wäre bereit, darauf zu wetten, dass er innerhalb von 15 Minuten eine Lösung finden würde, wenn er sich mit den Demonstranten, einer Gruppe von Vertretern der Demonstranten hinsetzen würde." ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/china-schickt-schaerfs…

Die Lösung könnte so aussehen: bedingungslose Kapitulation der Aufständischen und totaler Rückzug der westlichen Agenten aus Hongkong. Solange es gut zu gehen scheint, kriegt Honkong ein paar Freiheiten. Wenn die Demonstranten weitermachen, wird China mit Härte reagieren. Donald Trump weiß gar nicht worum es da geht aber vielleicht ist er für obige Lösung, weil er gar nicht weiß, dass die USA vermutlich hinter den Unruhen stecken und Donald Trump nicht daran denkt, Hongkong China wegzunehmen. Das Problem ist natürlich der Deep US-State. (imho)

PS: die Drohungen Chinas mit Militäreinsatz in Hongkong sind sehr ernst zu nehmen. China kombiniert eine Vorbereitung des Volkes und der Soldaten auf die Militäraktion mit einer Warnung an die Aufständischen. Für einen militärischen Zugriff Chinas müssen zwei Bedingungen erfüllt sein: a) keine friedliche Lösung im Sinne Chinas in Sicht und b) die Gelegenheit erscheint günstig. Mehr nicht. Der Sieg Chinas über die Aufständischen in Hongkong ist so gut wie sicher. US-Sanktionen und westliche Lügenpropaganda können nichts daran ändern. (imho)

"China setzt Hongkongs Wirtschaft unter Druck ... Kaum Kritik aus der Wirtschaft ..."
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/hongkong-china-…

"The Gouvernment of Hong Kong Special Administrative Region Press Releases"
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hongkong-Kein…

-------------------------------------------------------

Eingabe an Wehrbeauftragten wegen Generalmajor Zudrop http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundeswehr-afd-for…

Gegen Reinhardt Zudrop (http://de.wikipedia.org/wiki/Reinhardt_Zudrop) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Der tanzende "Mohr" von Biedenkopf http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/biedenkopf-in-he…

Egal, kein so großes Problem. Man kann ja eine Wettbewerb für eine bessere Tradition durchführen. (imho)

PS: Gegen Johannes Häfner (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

"Tausch alter Haushaltsgeräte taugt selten zum Sparen" http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/stromsparen-tausch-…

-------------------------------------------------------

"... Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) möchte ein bundesweites Plastiktütenverbot per Gesetz verordnen. Diese Forderung ist noch nicht mal populistisch, denn viele Menschen nervt der grassierende Öko-Rigorismus zunehmend. Sie ist einfach dumm. ..." http://www.heise.de/tp/features/Die-Plastiktueten-Verteufelu…

Raten Sie mal, welche Einkaufstüte die beste Umweltbilanz aufweist
http://www.bluewin.ch/de/leben/nachhaltigkeitsblog/raten-sie…

-------------------------------------------------------

„Sehr ungewöhnlicher Suizid“: Epsteins Obduktionsbefund wirft Fragen über seinen Tod auf
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190816325613496-sui…
imho: time will tell http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/51744-Was-ist…

-----------------------------------------------------------

"Fridays for Future: Klimaschutz unter 14- bis 22-Jährigen wichtigstes Thema"
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Fridays-for-Future-Kl…

Absurd. Nicht mal Umweltschutz, sondern der CO2-Wahnwitz Klimaschutz. Da sieht man mal, wie wirksam Propaganda sein kann. Zum Vergleich siehe http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Earth-Oversho…. (imho)

-----------------------------------------------------------

Trend Micros Passwortmanager könnte Schadcode Huckepack nehmen
http://www.heise.de/security/meldung/Trend-Micros-Passwortma…

-----------------------------------------------------------

"... Mehrheit der Deutschen erwartet vom Staat Eintreten für soziale Gerechtigkeit ... Mehrheit der Deutschen will aktiveren Staat ..." http://de.sputniknews.com/politik/20190816325614197-deutsche…

-----------------------------------------------------------

"... Es spricht mehr dafür, die Soli-Abschaffung zu verschieben - eher nach 2021. Und mit dem Geld die dringenden Probleme des Landes anzugehen. Die Idee, den Soli gerade jetzt abzuschaffen und das Geschenk für die obere Hälfte im Land inmitten einer nahenden Rezession auch noch vorzuziehen, dürfte zu den abwegigsten zählen, die man sich ausdenken kann." http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/rezession-soli-absc…

-----------------------------------------------------------

"VoIP-Sicherheitslücken: Viele Büro-Telefonanlagen grundlegend unsicher"
http://www.heise.de/security/meldung/VoIP-Sicherheitsluecken…

-----------------------------------------------------------

Mit dem Marschflugkörper „Burewestnik“ hat der Unfall auf einem Testgelände in Nordrussland am 8. August nichts zu tun, erklärt das russische Verteidigungsministerium. Getestet wurde demnach ein Raketenbooster. Bei dem Antrieb kommen atomare Stromerzeuger zum Einsatz, schreibt die Zeitung „Iswestija“ mit Verweis auf das Ministerium. ... http://de.sputniknews.com/technik/20190816325614839-russland…

Soweit plausibel. (imho)

"... Der eigentliche Zweck der Atom-Batterien ist es, die Energie für einen Lichtbogen bereitzustellen, mit dem der Treibstoff des Boosters gezündet wird. Der Treibstoff wird in der Brennkammer des Triebwerks mit einem Oxidationsmittel vermischt und durch den Lichtbogen gezündet. ..." http://de.sputniknews.com/technik/20190816325614839-russland…

Eine Atom-Batterie, nur um ein an sich hochexplosives Gemisch zu zünden? Das ist fraglich. Welche Vorteile hat das? Atom-Batterien bei konventionellen Waffen für den Masseneinsatz sind auch fraglich. Sicher sind die Russen nicht so doof - somit stellt sich die Frage nach den eigentlichen Gründen. (imho)

... „Bei dieser Art von Antrieb ist es wichtig, die Thermostatik zu erhalten. Der Treibstoff, das Oxidationsmittel, das gesamte System müssen temperaturstabil bleiben. Das wiederrum erfordert eine komplexe Infrastruktur: Die Motoren werden in speziellen Räumen aufbewahrt, wo sie permanent an eine Energiequelle angeschlossen sind. Transportiert werden sie mit Sonderfahrzeugen. Diese Probleme entfallen, wenn Atom-Batterien eingesetzt werden, weil sie genug Abwärme produzieren, um die Thermostatik zu erhalten.“ ... http://de.sputniknews.com/technik/20190816325614839-russland…

Aha, also ein vergleichsweise leistungsstarke Atom-Batterie mit beträchtlicher Wärmeerzeugung und ein entweder sehr empfindlicher Antrieb (was nur bei erstaunlichen Höchstleistungen akzeptabel ist) und/oder für extreme Umweltbedingungen (z.B. nahe Weltraum, Arktis). Mysteriös. Wahrscheinlich was größeres, für größere Raketen. Da wären mal die Details interessant. (imho)

-----------------------------------------------------------

AfD-Machtkampf im Südwesten http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-in-baden-wuert…

Gegen Bernd Gögel (http://de.wikipedia.org/wiki/Bernd_G%C3%B6gel) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------------

Mutter verklagt Berliner Knabenchor wegen Nicht-Aufnahme ihrer Tochter
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190816325615064-ber…

Das Problem besteht nicht im Knabenchor, sondern nur darin, wenn es nur einen staatlich geförderten Knabenchor und nicht auch einen staatlich geförderten Mädchenchor und ggf. noch einen staatlich geförderten gemischtgeschlechtlichen Chor gibt - bei Ressourcenmangel gibt es halt nur letzteren. (imho)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben