DAX+2,36 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+1,01 %

Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D (Seite 12779)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.270.703 von Krawallo29 am 14.03.18 06:57:37
Gaaz toll ......
Zitat von Krawallo29:
Zitat von Pumafreddy: ...

Und wieso trägt der "junge Mann" nachts eine Axt bei sich? Heißt er vielleicht doch Thomas, Hugo, Kurt oder Peter und kommt von Spätschicht als Forstarbeiter. Nein natürlich nicht. Die Medien sind ja froh wenn mal ein Deutscher eine solche Straftat begeht, weil man dann seine Herkunft auch benennt. Jeder weis wer mit "junger Mann" gemeint ist.


Korrektur: Ein Passdeutscher!
Eine im Pferdestall geborene Ratte ist schließlich auch kein Pferd...


Diesen widerlichen Dreck schreiben Sie jetzt mindestens zum 10ten Mal!

Das sagt sehr viel über Ihre menschliche Verkommenheit aus .....
Dass gerade Sie permanent Rattenphantasien haben, lässt sich nur so erklären ......
Ein hirnloser Esel ist eben kein schlaues Vollblut ......
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
https://m.bild.de/regional/hamburg/mordverdacht/afghane-soll-maedchen-in-flensburg-erstochen-haben-55090190,view=amp.bildMobile.html

ER SOLL MIREILLE (17) ERSTOCHEN HABEN
Afghane (18) unter Mordverdacht
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.272.884 von Hasenfuzz am 14.03.18 10:35:06
Zitat von Hasenfuzz:
Zitat von Krawallo29: ...

Korrektur: Ein Passdeutscher!
Eine im Pferdestall geborene Ratte ist schließlich auch kein Pferd...


Diesen widerlichen Dreck schreiben Sie jetzt mindestens zum 10ten Mal!

Das sagt sehr viel über Ihre menschliche Verkommenheit aus .....
Dass gerade Sie permanent Rattenphantasien haben, lässt sich nur so erklären ......
Ein hirnloser Esel ist eben kein schlaues Vollblut ......


Und einer der in einem Dreckslochstaat geboren ist der hat noch lange keine Kultur..nur weil er jetzt in Europa ist
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.270.154 von Red Shoes am 13.03.18 23:45:34
Zitat von Red Shoes: Das Arbeitsverhältnis wurde aufgelöst, nachdem der Algerier mit deutschem Paß Kollegen mit dem Tod bedrohte („Ihr werdet alle sterben“) und in das damals von der Terrororganisation IS gehaltene Gebiet im Nahen Osten reisen wollte.

Wolfsburger Terrorzelle13
Urteil: Volkswagen muß Islamisten weiter beschäftigen
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/urteil-vol…
Das Landesarbeitsgericht Hannover erklärte damit eine Kündigung aus dem November 2016 für unwirksam. VW habe nicht darlegen können, daß der Betriebsfrieden konkret gestört sei, urteilten die Richter laut einem Bericht der Bild-Zeitung.
Das Arbeitsverhältnis wurde aufgelöst, nachdem der Algerier mit deutschem Paß Kollegen mit dem Tod bedrohte („Ihr werdet alle sterben“) und in das damals von der Terrororganisation IS gehaltene Gebiet im Nahen Osten reisen wollte.

Wie bitte?

Nach meinem Kenntnisstand (und Dafürhalten) ist eine solche Drohung ausreichend für eine fristlose Kündigung - und basta!

Noch schlimmer kann der Betriebsfrieden ja wohl nicht gestört werden. :mad: :mad: :mad:
Abgesehen davon, daß eine Strafanzeige und Strafverfolgung wegen einer Morddrohung fällig wäre.

Irre, einfach nur irre.

Horst Szentiks (Red Shoes)



Müsste VW da nicht eigentlich vom Generalstaatsanwalt angeklagt werden vonwegen Finanzierung einer Terrororganisation ?

:confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.270.430 von Pumafreddy am 14.03.18 01:30:02"...Und wieso trägt der "junge Mann" nachts eine Axt bei sich? ..."

Vielleicht weil er seine Kettensäge verlegt hatte...

:eek:
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.273.421 von Style62 am 14.03.18 11:20:36
Zitat von Style62: https://m.bild.de/regional/hamburg/mordverdacht/afghane-soll-maedchen-in-flensburg-erstochen-haben-55090190,view=amp.bildMobile.html

ER SOLL MIREILLE (17) ERSTOCHEN HABEN
Afghane (18) unter Mordverdacht


gegeben werden.

Ein Nachbar über das Opfer: „Sie war ein fröhliches, aufgeschlossenes Mädchen.“ Den Tatverdächtigen habe er nur einmal gesehen: „Vor ein paar Monaten ging sie dann nur noch mit Kopftuch vor die Tür und verhielt sich sehr zurückhaltend.“
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.273.478 von Style62 am 14.03.18 11:24:16Diesen widerlichen Dreck schreiben Sie jetzt mindestens zum 10ten Mal!


Ist auch beim 20ten mal lesen immer noch nicht falsch.

:laugh:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.270.154 von Red Shoes am 13.03.18 23:45:34„Ihr werdet alle sterben“ ist doch keine Morddrohung, sondern die korrekte Beschreibung dessen, was jeden, der aus diesem komischen vergänglichen biologischen Zeugs besteht, früher oder später erwartet.
Das soll bisher nur wenigen (Henoch, Elia, ...) erspart geblieben sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.270.721 von Krawallo29 am 14.03.18 07:00:46"Es gibt halt nur so manche Modernisierungsverlierer, die beim täglichen Aushandeln des Zusammenlebens schlecht argumentiert haben..."

Die mit dem Messer im Bauch würde ich Mordernisierungsverlierer nennen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.273.556 von Blue Max am 14.03.18 11:30:31Der alltägliche Wahnsinn:

http://www.dortmund24.de/dortmund/tagelang-eingesperrt-und-v…

Dortmund

Tagelang eingesperrt und vergewaltigt – Frau entkommt durch Zufall


14.03.18

"...42-jähriger Mann aus Algerien..."

https://www.unzensuriert.at/content/0026471-Einzelfall-Messe…

Messer-Wahnsinn geht weiter - Algerier von Landsmann ins Herz gestochen

11.03.18

https://www.soester-anzeiger.de/lokales/kreis-soest/randale-…

In Rüthen, Soest und Möhnesee

Randalismus und Schläge: Polizei meldet mehrere Zwischenfälle


13.03.18

"...in Rüthen eskalierte am Montagabend gegen 19.15 Uhr eine zunächst verbale Auseinandersetzung zwischen einem 30-jährigen Iraker und einem 21-jährigen Libanesen. Die beiden Männer schlugen aufeinander ein, und verletzten sich dabei so schwer..."

"...In Soest randalierten am Montagabend gegen 22 Uhr zwei 28 und 33 Jahre alte Algerier auf der Niederbergheimer Straße in einem Linienbus. .."

"...Auch in Möhnesee wurde randaliert: Kurz nach 1 Uhr wurden die Polizeibeamten am Dienstagmorgen zur Zentralen Unterbringungseinrichtung nach Echtrop gerufen. Ein 22-jähriger Algerier hatte im Alkoholrausch Feuerlöscher von der Wand gerissen und Heizungsventile abgeschlagen..."

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/emmerich/marokkaner-39-a…

Flüchtlingsheim in Emmerich

Marokkaner (39) attackiert Betreuer


09.03.18

https://www.radiozwickau.de/beitrag/polizei-musste-ins-asylh…

Polizei musste ins Asylheim Weißenborn ausrücken

12.03.18

Im Asylbewerberheim auf der Kopernikusstraße hat es am Samstagabend heftigen Streit gegeben. Ein Libyer und ein Pakistani waren aneinander geraten, teilte die Polizei am Montag mit. Der Libyer schlug mit einer Glasflasche zu..."

https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/mann-schlaegt-und-…

Mann schlägt und würgt Freundin in der S5 - jetzt droht ihm die Abschiebung nach Syrien

12.03.18

http://www.huffingtonpost.de/entry/duisburg-syrer-messer-pol…

Duisburg: Syrer zückt in Ausländerbehörde ein Messer, weil er heim will

09.03.18

https://www.bild.de/regional/hamburg/mordverdacht/afghane-so…

Er soll Mireille (17) erstochen haben

Afghane (18) unter Mordverdacht


14.03.18

https://www.wochenblick.at/beim-parlament-in-wien-afghane-at…

Beim Parlament in Wien! Afghane attackiert Polizisten im Streifenwagen

13.03.18

http://www.regiotrends.de/de/polizeiberichte/index.news.3685…

Drei Polizeibeamte bei Einsatz an Flüchtlingsunterkunft verletzt - 21-jähriger Afghane wurde festgenommen

13.03.18

Bei einem Einsatz in der Nacht zum Dienstag an der Flüchtlingsunterkunft in Efringen-Kirchen wurden drei Polizeibeamte verletzt..."

"...Nach einem kurzen Streit innerhalb der Gruppe kehrte der 21-Jährige um, schlug auf den Streifenwagen ein und wollte in die Unterkunft... Zwei Beamte wurden durch den 21-Jährigen gebissen und verletzt. Ein dritter Beamter zog sich Verletzungen bei der Festnahme zu..."

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/fluechtlings…

Asyl-Erstanträge- Hauptziel bleibt Deutschland

14.03.18

"...Hauptzielland der Asylbewerber bleibe Deutschland. Hier seien nach den EU-Daten 198.255 Erstanträge gestellt worden. Dies entspreche fast einem Drittel aller Bewerbungen in der EU (30,5 Prozent). 2016 seien auf Deutschland 60 Prozent aller Asylanträge entfallen..."

:eek:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben