DAX-0,26 % EUR/USD-0,47 % Gold-0,69 % Öl (Brent)+0,64 %

Syrien: Die Retter sind da...



Begriffe und/oder Benutzer

 

Das wird die Boardputinesen aber freuen...

Putins Truppen werden in Syrien aktiv! :eek:

Soldaten posieren neben Bildern von Assad

Russland hat erstmals den Einsatz eigener Soldaten in Syrien bestätigt. Die Experten leisteten Hilfe bei Waffenlieferungen, sagte eine Sprecherin des Außenministeriums. Die Lieferungen seien für den Kampf gegen den Terrorismus bestimmt. Die Bestätigung kommt zu einer Zeit, in der in sozialen Netzwerken vermehrt Bilder russischer Soldaten in Syrien auftauchen. Eine Recherchegruppe um den russische Blogger Ruslan Lewiew hat sie zusammengetragen.


http://www.sueddeutsche.de/politik/unterstuetzung-fuer-assad…

Gut, unterstützt hat man Assad schon länger. Nun kann man gleichzeitig Obama ans Bein pinkeln.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.596.862 von Doppelvize am 10.09.15 15:06:59Wenn Putin da Erfolg hat, wird er dafür wohl nicht nur den Friedensnobelpreis bekommen...

:eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.596.985 von Blue Max am 10.09.15 15:24:16
Zitat von Blue Max: Wenn Putin da Erfolg hat, wird er dafür wohl nicht nur den Friedensnobelpreis bekommen...

:eek:


Was wäre denn ein Erfolg? Und Erfolg für wen? Für das Putin Regime?

Ein erster Erfolg wären keine Bomben mehr auf die Bevölkerung, und ein zarter Versuch des Wiederaufbaus.

Ja ja... klar... Gutmensch...
Assad ist wohl kein besonders guter Mensch, aber er hat es geschafft, den ersten säkularen Staat in der Ecke dort aufzubauen.
Das hat vielen natürlich nicht gepasst und so wurde ein Bürgerkrieg gegen ihn angeheizt.
Die eher harmlosen Milizen wurden dann von den Amis (böser Diktator Assad) mit Waffen unterstützt und diese haben sich die erprobten IS-Kämpfer angeeignet.
Ergebnis - siehe Deutschland 2015. :(

Können das die Russen wirklich noch dilletantischer angehen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.598.161 von Effektentiger am 10.09.15 17:33:34Vielleicht haben manche aus Libyen und Irak gelernt, das es nicht hilfreich ist eine Diktatur zu beseitigen und anschliessend nur Machtvakuum und Chaos zu hinterlassen...

:eek:
"... das es nicht hilfreich ist eine Diktatur zu beseitigen und anschliessend nur Machtvakuum und Chaos zu hinterlassen"

Du meinst also, daß man die deutsche Regierung im Amt lassen sollte?
Dass Russland Syrien militarisch - mit Waffen, Ausbildung und Geheimdienstinformationen - unterstuetzt, ist seit Jahrzehnten bekannt.

Dass dies jetzt in einer Kampagne thematisiert wird und dass die besonders unterwuerfige Sueddeutsche Luegenpresse wieder dabei ist, deutet auf einen Marschbefehl neokonservativer Netzwerke.

Und dies wiederum deutet auf einen bevorstehenden Angriff von NATO und Tuerkei, was natuerlich auch kein Geheimnis ist, fuer jeden, der die Sueddeutsche Sklavenpresse nicht liest, denn deren Aussenminister und EU Minister haben es auch schon angekuendigt:

Bevorstehende Bombardierungen und danach Bodentruppen, und zwar nicht nur fuer eine Pufferzone an der Grenze, sondern mitten in Syrien.

http://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Erdogan-…
Neben der Luftwaffenbasis Latakia baut Russland offenbar auch einen Marinestützpunkt in Syrien aus. Medienberichten zufolge weigern sich russische Soldaten, nach Syrien verlegt zu werden.:eek:

So so, die weigern sich... Ob man die Leichen jemals findet:confused:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-russland-erhoeh…
Was hat Putin bisher erreicht ausser noch mehr Menschen in die Flucht zu treiben?

Oder war genau das die Absicht???

http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-35-tote-bei-luf…

Jedenfalls stehen die Russen den Amis in Nichts nach...
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben