DAX-0,07 % EUR/USD0,00 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-1,77 %

NEL ASA - Elektrolyse-Spezialist aus Norwegen (Seite 531)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.178.174 von Deflair am 17.12.19 12:15:34Welche da wären?:rolleyes:
NEL | 0,789 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.963.154 von HooksEnterhaken am 19.11.19 18:05:45
Zitat von HooksEnterhaken: So, Kursrücksetzer heute für einen schönen Long-Einstieg genutzt.
Besten Dank an die Ami-Trader dafür.
Scheint so, dass es demnächst ein paar Coverages der großen Häuser gibt.

Jetzt schauen wir mal die nächsten Monate, was NEL so kann...

🤠🤠🤠


So, seit dem Kurseinbruch läuft das Ding hier ganz gut.
Bin mal gespannt, wie sich die Shortseller zum Jahresende verhalten.

💰💰💰
NEL | 0,795 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.178.465 von winhel am 17.12.19 12:40:08
Zitat von winhel: Welche da wären?:rolleyes:


Bei der Batterie kriegst trotz verlust im Ladegerät und Verlust beim Laden und entladen immernoch mindestens 2/3 wieder zurück
NEL | 0,798 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.178.849 von Deflair am 17.12.19 13:33:22...Und der Strom kommt aus der Steckdose...
NEL | 0,797 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.178.888 von mrmiyagi88 am 17.12.19 13:37:2617.12.19 10:35 Der Aktionär Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des norwegischen Elektrolyse-Spezialisten Nel ASA (ISIN: NO0010081235, WKN: A0B733, Ticker-Symbol: D7G) unter die Lupe.Das norwegische Unternehmen habe einen Auftrag von OrangeGas aus den Niederlanden erhalten. Nel solle mehrere Wasserstoff-Stationen zur Betankung von leichten Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen liefern. Den Auftragsgegenwert beziffer der Wasserstoff-Spezialist auf rund 3 Mio. Euro, die Auslieferung sei für das Jahr 2020 vorgesehen.Der neue Auftrag für Nel aus den Niederlanden sei ganz klar positiv zu werten, gerade nach dem Tankstellen-Vorfall Mitte des Jahres in der Nähe von Oslo. Die Nel-Aktie bleibe eines der spannendsten Wasserstoff-Investments auf dem Kurszettel. Dabeibleiben, rät Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 17.12.2019)
NEL | 0,798 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.178.939 von Mani2014 am 17.12.19 13:43:40
Zitat von Mani2014: 17.12.19 10:35 Der Aktionär Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des norwegischen Elektrolyse-Spezialisten Nel ASA (ISIN: NO0010081235, WKN: A0B733, Ticker-Symbol: D7G) unter die Lupe.Das norwegische Unternehmen habe einen Auftrag von OrangeGas aus den Niederlanden erhalten. Nel solle mehrere Wasserstoff-Stationen zur Betankung von leichten Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen liefern. Den Auftragsgegenwert beziffer der Wasserstoff-Spezialist auf rund 3 Mio. Euro, die Auslieferung sei für das Jahr 2020 vorgesehen.Der neue Auftrag für Nel aus den Niederlanden sei ganz klar positiv zu werten, gerade nach dem Tankstellen-Vorfall Mitte des Jahres in der Nähe von Oslo. Die Nel-Aktie bleibe eines der spannendsten Wasserstoff-Investments auf dem Kurszettel. Dabeibleiben, rät Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 17.12.2019)


Der Ausbau der Wasserstoff Infrastruktur nimmt in immer mehr Ländern zu, was einen Ausbau von Ladesäulen nicht nur überflüssig und teuer macht, sondern zusätzlich noch ökologisch schädlich ist.
NEL | 0,797 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.178.930 von villach am 17.12.19 13:42:47 Ja genau es geht um den Wirkungsgrad. Deshalb sollte auch der gesamte Wirkungsgrad betrachtet werden. Z.b. zahlt Deutschland teilweise dafür dass Österreich unseren überschüssigen Strom abnimmt (Pumpspeicherkraftwerk) wurden denn solche zenarien auch in die Berechnung mit einbezogen
NEL | 0,797 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.179.020 von mrmiyagi88 am 17.12.19 13:52:38
Zitat von mrmiyagi88: Ja genau es geht um den Wirkungsgrad. Deshalb sollte auch der gesamte Wirkungsgrad betrachtet werden. Z.b. zahlt Deutschland teilweise dafür dass Österreich unseren überschüssigen Strom abnimmt (Pumpspeicherkraftwerk) wurden denn solche zenarien auch in die Berechnung mit einbezogen


Sorry aber bei 20% Wirkungsgrad sind wir vermutlich wirklich besser dran den Strom kostenlos an Österreich zu verschenken
NEL | 0,796 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.179.086 von Deflair am 17.12.19 13:58:32
Zitat von Deflair:
Zitat von mrmiyagi88: Ja genau es geht um den Wirkungsgrad. Deshalb sollte auch der gesamte Wirkungsgrad betrachtet werden. Z.b. zahlt Deutschland teilweise dafür dass Österreich unseren überschüssigen Strom abnimmt (Pumpspeicherkraftwerk) wurden denn solche zenarien auch in die Berechnung mit einbezogen


Sorry aber bei 20% Wirkungsgrad sind wir vermutlich wirklich besser dran den Strom kostenlos an Österreich zu verschenken


20% Wirkungsgrad heißt übrigens:

5 kwh rein
1 kwh raus
NEL | 0,796 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben