checkAd

Valueanlegers Nebenwerte (and more) (Seite 282)

eröffnet am 28.12.17 08:54:56 von
neuester Beitrag 09.06.21 10:02:45 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 282
  • 320

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.06.18 08:06:31
Beitrag Nr. 387 ()
Tiefrote Vorzeichen?
Heute nicht sondern gestern.

http://www.stock-world.de/analysen/nc8671226-%3Cstrong%3EDAX…

Eine Gegenbewegung ist nun jederzeit möglich.
Wie im Beitrag von Stock-world erwähnt erhöhen bei diesen gefallenen Kursen die Anleger ihre Cashquote.
Antizyklisches handeln sieht anders aus. ;)
Avatar
26.06.18 07:35:55
Beitrag Nr. 386 ()
Bei DBAG werde ich nun wieder zukaufen.
Die Verunsicherung durch die BAFIN hat den Kurs wieder an die 34€ Marke gedrückt.
Hier sehe ich aber gute Chancen das sich ein Boden bildet.
Avatar
26.06.18 06:42:32
Beitrag Nr. 385 ()
Guten Morgen.
Trotz schwacher Börsen greift die Depotabsicherung.
Mit 0,5% Minus halten sich die Verluste in Grenzen.
Man konnte gut beobachten das es zum Börsenschluss leichte Erholungstendenzen gab und sich der ein oder andere Wert auch von der Marktentwicklung abkoppelt.
Blue Cap hält sich weiterhin recht gut - die Zeichen verhärten sich das ich die HV besuchen werde. ;)
UET hat einen wichtigen Schritt in die Zukunft gemacht.
Durch die Sach-KE zu 1€ gehören die Töchter nun komplett zur Muttergesellschaft.
Auch Isra Vision ist stark gegen den Trend.
Die Aktie steht nun kurz vor einem 20-Bagger.
Catalis wird trotz Delisting an einigen Regionalbörsen weiterhin gehandelt.
Die Angstverkäufe werde ich hier zum Einsammeln nutzen.
Auf der Watchlist stehen neben PNE und Va-q-tec auch Ad Capital.
Wegen der hohen Investitionen bei Jäger in Mexiko wird der Gewinn von Adcapital auch 2018 nur leicht zulegen.
2019 könnte es wieder viel besser aussehen.
Sporttotal wurde von der Watchlist genommen - auch der neue Name und das neue Konzept scheinen nichts zu ändern - die Aktie ist wieder in den "Wige-modus" gefallen.
In der aktuellen Börsenschwäche werde ich die Watchlist stärker erweitern.

Es gilt nun die Nerven zu behalten und die Cashquote zügig aber nicht zu schnell einzusetzen.

Gruß
Value
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
26.06.18 06:12:46
Beitrag Nr. 384 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.063.921 von naphta1 am 25.06.18 19:56:38Osram - Gründe für den Kurssturz.
Bei Osram ist in letzter Zeit einiges zusammen gekommen.
Neben der Gewinnwarung im Frühjahr gab es gestern Gerüchte das Samsung nicht mehr den Iris Scanner von Osram einsetzen will.
Die Sektorschwäche der Automobilzulieferer und die Charttechnik zeigen auch ihre Wirkung.
Der Bericht in der ARD Börse sagt eigentlich alles:
https://boerse.ard.de/aktien/schwarzer-tag-fuer-osram100.htm…
Als Börsianer sollte man aber den Blick für die Zukunft nicht verlieren.
Ich glaube das die LED Technology und neue Lichtkonzepte weiterhin ein Wachstumsmarkt bleiben.
Die Konkurrenz ist stark - aber Osram ist sehr innovativ unterwegs.
Ähnlich wie bei Zumtobel ist Osram eine Spekulation auf die Jahre 2019/2020.

Gruß
Value
Avatar
25.06.18 19:56:38
Beitrag Nr. 383 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.063.543 von valueanleger am 25.06.18 19:16:55
Zitat von valueanleger: Die Verunsicherung an den Märkten nimmt weiter zu.
Das Traden mit Puts auf Tagesbasis dezimiert weiterhin die anfallenden Verluste.
Sollte der DAX unter 12.000 Punkte fallen werde ich mir wieder eine größere Watchlist zusammenstellen um meine hohe Cashquote von inzwischen 35% einzusetzen um bei übertriebenen Kursverlusten aufzustocken bzw. neu einzusteigen.

Gruß
Value


Würdest Du die Reaktion bei Osram heute auch als "übertrieben" einstufen ?
Wäre dies eine Gelegenheit zum Einstieg ?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.06.18 19:16:55
Beitrag Nr. 382 ()
Die Verunsicherung an den Märkten nimmt weiter zu.
Das Traden mit Puts auf Tagesbasis dezimiert weiterhin die anfallenden Verluste.
Sollte der DAX unter 12.000 Punkte fallen werde ich mir wieder eine größere Watchlist zusammenstellen um meine hohe Cashquote von inzwischen 35% einzusetzen um bei übertriebenen Kursverlusten aufzustocken bzw. neu einzusteigen.

Gruß
Value
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.06.18 19:13:20
Beitrag Nr. 381 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.057.237 von gluegspils am 25.06.18 05:38:22
Zitat von gluegspils: Hey Value,

soweit ich weiss, ist ein von dir favorisierter Wert BE Semiconductor. Hast du eine Ahnung, weshalb die derzeit so Federn lassen?

Danke für deine Meinung.


Hallo gluegspils,
die letzen Zahlen von Besi waren nicht besonders gut.
Weiter findet im gesamten Chipsektor eine stärkere Korrektur statt.
Davon kann sich auch Besi nicht lösen.
Man muss nur einen Blick auf den Langfristchart werfen um zu sehen wie stark die Aktie in den letzen Jahren gestiegen ist.

Gruß
Value
Avatar
25.06.18 05:38:22
Beitrag Nr. 380 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.050.649 von valueanleger am 23.06.18 11:08:19
News BE Semi
Hey Value,

soweit ich weiss, ist ein von dir favorisierter Wert BE Semiconductor. Hast du eine Ahnung, weshalb die derzeit so Federn lassen?

Danke für deine Meinung.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.06.18 00:00:04
Beitrag Nr. 379 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.050.415 von valueanleger am 23.06.18 10:31:34Synaptics gefällt mir überhaupt nicht, v.a. nicht zu über 60 USD je Aktie. Viel zu teuer. Schlechtes Zeichen für Dialog, sieht nach Panikkauf aus.

Die könnten gut bis 10 Euro fallen und ob das dann hält, weiß ich auch nicht. Eine Übernahme lag schon nahe, aber derzeit dürfte im Tech-Bereich kaum was günstiges zu finden sein.
Avatar
23.06.18 11:08:19
Beitrag Nr. 378 ()
Die Börsen haben eine schwache Woche hinter sich.
Auch mein Depot musste Federn lassen und ist wieder knapp unter die Zielrendite von 10% gefallen.

Bei Mutares konnte ich alle Verkäufe erfolgreich plazieren.
Teilgewinnmitnahmen bei Medical Columbus.
SO Ankündigung bei BUWOG
Börsengang von Capsensixx - für Zocker nichts zu holen.
Dialog bereitet die angekündigte Übernahme vor.
Va-q-tec neu auf der Watchlist.

Keine Woche ohne Veränderung.

Auch eine schwache Woche hat aber auch Gewinner - dies sind:

1. Llyod Fonds (wieder 10% Plus)
2. IBU Tec (+9%) - Eine Übernahme bringt Schwung in die Aktie
3. Accentro (+6%) - Immobilienaktien sind immer noch ein Investment wert.

Verlierer gab es mehr als genug:

1. Niiio Finance (-26%) - leider haben viele Anleger die Gewinne der KE mitgenommen.
2. Norcom (-14%) - der Verkaufsdruck geht weiter, es zeigt sich wieder mal das es nicht falsch ist bei sehr steilen Kursanstiegen auch einmal Gewinne mitzunehmen.
3. Bauer (-10%) - der schlechte Quartalbericht wirkt immer noch nach.

Ich wünsche allen Mitlesern ein schönes Wochenende und gute Nerven beim Spiel gegen die Schweden. :rolleyes:

Gruß
Value
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 282
  • 320
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Valueanlegers Nebenwerte (and more)