DAX-2,01 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,30 % Öl (Brent)-0,99 %

Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 14.02.2019 - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.877.751 von HelicopterBen am 14.02.19 20:38:49Genau so ist es. Sehr gut nochmal auf den Punkt gebracht. Danke.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.877.370 von smallstick am 14.02.19 19:54:55@smallstick
"Bei CFD`S sollte man für ein halbes Jahr mit einem Demo Konto anfangen!"

Sehe ich anders!
Mit einem CFD-Demo-Konto kannst du anfangen, um die Plattform des Anbieters kennenzulernen.

Dann real mit einem 100,-€ Konto traden. Wenn du nach drei Monaten mehr als den eingesetzten Betrag hast, bist du als Anfänger schon gut. Mit dem Mini-Betrag zu traden, erhälst du genug Infos über deine börsentechnischen und psychischen Faktoren, als ein Demo-Konto dir jemals aufzeigen könnte.
Wenn man eine kleine Summe vermehrt, reicht es zwar nicht zum Leben aber als Erfahrungswert auf jeden Fall.
Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.462 von pisa am 14.02.19 21:59:48
Zitat von pisa:
Zitat von pisa: dow short 499


DAX im 4H dreht auf short. Neue posi und Dow short bleibt auch, SL auf Einstand beim DOW


jo, am Nachmittag ging´s in 4h unter die BB-Mitte und daher sollte unser Daxi weiterrutschen ... auf dem Niveau ging´s aber auch immer wieder mal etwas up und so habe ich mir als kurzfristigen Zock einen Dax-ON-Long reingelegt.
Posi ist so gewählt, dass ein Verlust nicht schmerzt, aber ein kleiner Gewinn dennoch gerne genommen wird ;)
die Chance auf einen Gewinn dürfte höher als im Lotto sein :laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.441 von sluha1312 am 14.02.19 21:57:40
Zitat von sluha1312: Wird der dax morgen gen Norden gehen ?

Morgen geht es zunächst abwärts, um sich dann zu fangen.
Wir habe kleinen Verfallstag, da sind gewisse auch irrationale Hüpfer drin, die nach wenigen Minuten abrasiert werden. Test der 11 k genau so wie ein Hüpfer zur 11.200.

Hier der Stand der Calls und Puts mit „open Interest“ ganz rechts (farbig die beiden größten)
Die größten Positionen liegen bei 11200 und 11250 im Call, und bei den Puts bei 11200 und 11000
Damit alle wertlos verfallen müsste der DAX um 13 Uhr möglichst nahe 11200 stehen. Kann also sein dass man ihn da hin versucht zu schieben (also up). Es gibt dafür aber keinerlei Garantie, denn man kann mit den Futures oder einem Gegengeschäft (siehe Tagesumsatz) jederzeit einen erreichten Stand sichern.


Hier alle morgen fälligen Kontrakte. call/Put-Ration ist weitgehend ausgeglichen, so dass generell keine Richtung vorprogrammiert ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.483 von CFDtrader66 am 14.02.19 22:03:49
Zitat von CFDtrader66: :::



Da konnte man nen Deckelchen draufmachen! Gute Marke die 12.525..

:yawn:


Glaubst wohl DU kannst hier alle für Dumm verkaufen.

Komisch das die Marke 25.525 in deinem gestrigen Chart noch garnicht eingezeichnet war als gestrichelte Marke ....

siehe hier


Ich werde jeden deiner Beiträge hier genau unter die Lupe nehmen und dein getrolle exponieren...
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.543 von micjagger am 14.02.19 22:10:49es öffnet um 2 uhr also in wenigen Stunden, und ja ein gap risiko besteht prinzipiell, muss mit positionsgrösse adressiert werden
Und siehe da, da kam der DOW doch noch in Fahrt. Nach unten. 70 Punkte down, respektabel:look:

Short bei 499 von User pisa ging final auf:D

GW!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.441 von sluha1312 am 14.02.19 21:57:40
Zitat von sluha1312: Wird der dax morgen gen Norden gehen ?


Nein, egal was crackz auch erzählt.;)
Schluß mit Murmelkullern!

LJ hat Murmeln im Sack (dummerweise... ich gestehe): und ich will ein fröhliches Frühstück, also:

Bis morgen früh

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.543 von micjagger am 14.02.19 22:10:49Wird nicht passieren, Dow kränkelt morgen !
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.462 von pisa am 14.02.19 21:59:48
...
und wenn es Morgen mit eine gap bei 26000 im Dow eröffnet???:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.441 von sluha1312 am 14.02.19 21:57:40:(
Zitat von sluha1312: Wird der dax morgen gen Norden gehen ?


warte....ich schaue gerade in die Glaskugel. Oooh...ich sehe einen großen Strich nach oben....nein nach unten...die Glaskugel war falsch herum. Mist, war nur ein Kratzer in der Glaskugel. Soll ich in meine Bowlingkugel schauen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.483 von CFDtrader66 am 14.02.19 22:03:4925.525 natürlich... ist schon spät!

:yawn: :yawn:
:::



Da konnte man nen Deckelchen draufmachen! Gute Marke die 12.525..

:yawn:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.877.016 von pisa am 14.02.19 19:20:54
Zitat von pisa: dow short 499


DAX im 4H dreht auf short. Neue posi und Dow short bleibt auch, SL auf Einstand beim DOW
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.249 von Mouresi am 14.02.19 21:39:21Bin ich nicht aber wenn mann paar trades setzt mit einer normalen summe und bischen gedult dazu fügt kann mann mit 30 punkten genug verdienen anstatt 100 kleine platzierungen denk ich mal 🙄
käse!

Nicht iss, sondern ist doch Schai, egal

Mein kurzes TF erlaubt es mir nicht zu schreiben, weil gerade: Bingo kommt im Fernsehen

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.877.751 von HelicopterBen am 14.02.19 20:38:49Vielen Dank für diesen Beitrag HelicopterBen!!!
Dieser Beitrag hilft wirklich weiter.

Vielen lieben Dank!!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.877.505 von effzeh_md am 14.02.19 20:08:54
Zitat von effzeh_md: Das glaube ich Dir gerne! Ich finde halt nur, dass Demo-Accounts ein fieser Köder sind. Bevor ich mein Realkonto hatte, war ich mit Demos sehr erfolgreich. Trotzdem war mein Realgeld anschliessend ein paar Mal futsch, weil das Herangehen dann doch etwas anderes ist.


vermutlich ist es egal, ob man am Anfang ein Demokonto oder sein Realkonto einsetzt.
bei mir lief´s am Anfang auch mit dem Realkonto super gut.
einfach nur geguckt, in welche Richtung der Dax geht und ein bissle die Richtung mitgenommen.
kann sich aber irgendwann auch schnell ändern und dann sind oft nicht nur die Gewinne weg :rolleyes:
war vermutlich ein Mix aus Übermut, Leichtsinn, Überblick verlieren und sich zuviel Gedanken machen der Auslöser dafür.
ganz krass waren solche Tage, an denen man kpl. auf dem falschen Fuß erwischt wurde dem Zerschreddern einer viel zu großen Posi handlungsunfähig zusieht ...
inzwischen halte ich das Konto für die Derivate-Aktionen lieber klein, denn wenn man nicht "aus dem Vollen" schöpfen kann, überlegt man sich seine Aktionen besser und bei einem Supergau wäre der Verlust dann auch nicht so extrem - bin aber guten Mutes, das dies nicht mehr vorkommen wird ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.294 von Eljot80 am 14.02.19 21:42:21
Zitat von Eljot80: Tschuldigung

ich habe beim würfeln eben kein Glück: schau mal ne 4 und ne 5 und ne 4

iss doch scheisse

LJ


Eine Aufforderung zur Koprophagie? Sehr appetitlich. :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.222 von Daxplot am 14.02.19 21:35:45Tschuldigung

ich habe beim würfeln eben kein Glück: schau mal ne 4 und ne 5 und ne 4

iss doch scheisse

LJ
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.207 von Bandit34 am 14.02.19 21:34:59
Zitat von Bandit34: Andersrum wenn ich einen trade mit 30 punkte erfolgreich abschliesse macht das mehr kohle als das was du in einer woche verdienst


OK da bin ich mit Dir aber ich sprach von Normalverdienern und nicht von Millionären wie Du anscheinend Einer bist, der es sich leisten kann 15x Hebel anzusetzen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.222 von Daxplot am 14.02.19 21:35:45Oh jetzt kommt Stimmung auf 👍

Ninja habt euch lieb alles wird gut und freut euch auf morgen

CR
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.195 von Eljot80 am 14.02.19 21:33:42Wer hat denn dich gefragt????? :keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.877.751 von HelicopterBen am 14.02.19 20:38:49Da muss ich dir jetzt mal ein dickes Lob aussprechen.
Ist sehr viel wahres dran.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.877.136 von HelicopterBen am 14.02.19 19:33:17Auch ich fahre jetzt einen Verlust ein, -10 Punkte. Mein Plan für den Abend ging nicht auf. Weder die USA haben sich von der 25.500 deutlich nach oben abgesetzt, noch hielt der DAX die 11.130.

Da auch der sonst mögliche Schlussspurt wegen der heute negativen und abendlichen Seitwärtstendenz ausbleiben wird, heißt es nun „glattstellen".
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.174 von Mouresi am 14.02.19 21:29:57Andersrum wenn ich einen trade mit 30 punkte erfolgreich abschliesse macht das mehr kohle als das was du in einer woche verdienst
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.878.081 von Daxplot am 14.02.19 21:15:10Solltest Du nicht Deine Klappe halten?

LJ


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben