BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht (Seite 1374)

eröffnet am 10.10.19 21:59:45 von
neuester Beitrag 18.01.21 20:20:19 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
29.10.20 13:27:25
Beitrag Nr. 13.731 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.535.811 von seniortrader am 29.10.20 13:20:45
Zitat von seniortrader:
Zitat von baggo-mh: bitte bei nächsten Mal die Lesebrille und nicht die Sonnenbrille aufsetzen.😎

Gruß
:):cool: baggo-mh


"Klugscheißer Badge" für Dich. Fakt ist, dass wenn Biontech es schafft, dann schaffen es auch einige andere. Deshalb wird der Cashflow bei Erfolg für die Folgejahre deutlich abnehmen.

Seit froh, dass solche Info reingestellt wird.


Da ist aber einer dünnhäutig!!
Man sollte halt nicht immer so verfälschte Beiträge ins Forum stellen....
BioNTech | 68,89 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 13:32:13
Beitrag Nr. 13.732 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.535.805 von bellaciao am 29.10.20 13:20:14
Zitat von bellaciao:
Zitat von seniortrader: 2021 viele mehr.

Selbst wenn Biontech das Rennen gewinnen sollte, ist der Konkurrenzdruck enorm, wenn es viele Impfstoffe zur Zulassung schaffen.

Das bottle neck ist die limitierte Produktion. Gerade zu möglichen Einsatzbeginn des Impfstoffes.

https://www.businessinsider.de/wissenschaft/gesundheit/zulas…


"dass bis Ende des Jahres weltweit wahrscheinlich mehr als 50 Covid-19-Impfstoffe am Menschen getestet werden." Keine Aussagekraft für die Zulassung!

Eine Impfstoffentwicklung dauert in der Regel 16 Jahre, und jetzt tut man in den Medien so, wie wenn die Meisten Impfstoffe, die an Menschen getestet werden eine Zulassung schaffen. ..und das nach 1-2 Jahren. und wohl gemerkt bei einem neuartigen Virus.

Ich hoffe nur dass man die Nachfolgeimpfstoffe mit der Wirkung und der Sicherheit der vorherigen Stoffe vergleicht.


Dieses Narrativ mit dem 16 Jahren kann ich nicht mehr hören. Das gilt für diese Impfstoffprojekte doch gar nicht. Hab doch kürzlich den Artikel aus dem Ärzteblatt von 2008 reingestellt.

Da heißt es, dass seit Sars 1 2002/2003 an Coronaimpfstoffen geforscht wird. Die Projekte wurden nur auf Eis gelegt weil die Zahlen damals rasch sanken.

Deshalb bin ich davon überzeugt, dass man hier nicht bei 0 angefangen hat.
Das ist auch der Hauptgrund, warum es so schnell geht (meine Meinung).
BioNTech | 68,43 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
29.10.20 13:34:22
Beitrag Nr. 13.733 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.535.913 von bernola am 29.10.20 13:27:25
Zitat von bernola:
Zitat von seniortrader: ...

"Klugscheißer Badge" für Dich. Fakt ist, dass wenn Biontech es schafft, dann schaffen es auch einige andere. Deshalb wird der Cashflow bei Erfolg für die Folgejahre deutlich abnehmen.

Seit froh, dass solche Info reingestellt wird.


Da ist aber einer dünnhäutig!!
Man sollte halt nicht immer so verfälschte Beiträge ins Forum stellen....


Was heißt hier "verfälschte Beiträge" und "immer" ?
Ball flach halten.......
BioNTech | 68,88 €
Avatar
29.10.20 13:37:16
Beitrag Nr. 13.734 ()
Das ist schon etwas tendenziös.

Kann ja passieren, dass man die Begrifflichkeiten mal vertauscht.
BioNTech | 68,86 €
Avatar
29.10.20 13:39:01
Beitrag Nr. 13.735 ()
Ach so, Ironie off. ;)
BioNTech | 68,86 €
Avatar
29.10.20 13:41:12
Beitrag Nr. 13.736 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.535.751 von ohneinhalt am 29.10.20 13:15:37
Zitat von ohneinhalt: mal sehen ob die amis wieder die aktie wie so oft runter prügeln und dann wieder ansteigen lassen


es deutet sich wieder an . Kurs von heute morgen bis 71€ gestiegen und nun wieder auf Talfahrt.
Sorry, aber nochmal diese Fahrt wie gestern will ich nicht erleben.
NADAQ Close war gestern ca. 77,3$ =65,5€
Daher Seitenlinie :(
BioNTech | 68,90 €
Avatar
29.10.20 13:43:22
Beitrag Nr. 13.737 ()
BNTX ist der Konkurrenz auch mind. 1-2 Schritte voraus.

Was viele nicht auf dem Schirm haben. BNTX entwickelt bereits an einem Folgeimpfstoff, an dem Temperaturthema bzgl. Logistik, ggf. wird es auch einen Kombinationsimpfstoff geben für eine kombinierte Grippeimpfung (siehe ursprüngliche Kooperation BNTX mit Pfizer).

Wenn also vielleicht nächstes Jahr ein weiterer Impfstoff einer anderen Firma auf den Markt kommt, wird BNTX schon wieder nachlagen können und einen verbesserten Impfstoff und/oder ggf. Kombi-Impfstoff auf den Markt bringen. Der Vorsprung von BNTX ist immens. 👍
BioNTech | 69,16 €
Avatar
29.10.20 14:04:22
Beitrag Nr. 13.738 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.536.024 von seniortrader am 29.10.20 13:32:13
EUA wird nicht für alle möglich sein
Um nächstes Jahr zugelassen zu werden müssen die anderen Herteller auch den Prozess für eine Notfallzulassung (EUA) durchlaufen. Ist der Grund für alle gerechtfertigt, oder nur für die Ersten, die es schaffen? Auf den 3.-ten, 4-ten möchte ich nicht wetten..

https://www.fda.gov/media/97321/download
EUA:
"Bevor die FDA eine EUA ausstellen kann, muss der HHS-Sekretär erklären, dass Umstände vorliegen
die die Genehmigung rechtfertigen (Abschnitt 564(b)(1)). Diese Erklärung (in dieser Anleitung bezeichnet als eine "EUA-Erklärung")."
"Unter geeigneten Umständen kann eine HHS-EUA-Erklärung die Ausstellung von mehr als einem
EUA
. Zum Beispiel auf der Grundlage einer HHS-EUA-Erklärung, dass Umstände vorliegen, die die
Genehmigung der Notfallverwendung von Diagnostika für einen bestimmten biologischen Wirkstoff, kann die FDA den Notfalleinsatz für mehrere diagnostische Tests genehmigen, um den Bedarf zu decken, vorausgesetzt, dass jede EUA die gesetzlichen Kriterien für die Erteilung erfüllt."

Biontech, Pfizer sind und noch ein paar Andere sind in der Lage den Bedarf zu decken.
Was nun.. die anderen gehen in USA leer aus.

Grüße

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
BioNTech | 69,79 €
Avatar
29.10.20 14:10:07
Beitrag Nr. 13.739 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.524.237 von new_way am 28.10.20 16:01:33
Zitat von new_way: ACHTUNG: Gleich gibt es ein Live Interview mit Sahin zum Thema „Wann kommt der Impfstoff“. Nicht verpassen!!!


Wie auch immer, diesen wichtigen Termin NICHT verpassen. In knapp 2 Stunden ist es soweit. 😉
BioNTech | 69,74 €
Avatar
29.10.20 14:20:25
Beitrag Nr. 13.740 ()
Wo erscheint dieses Interview? Ich glaube nicht, dass es finale Aussagen zur Phase 3 enthalten wird.
BioNTech | 68,73 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

BioNTech - Ein deutscher Biotech-Riese erwacht