DAX+0,86 % EUR/USD-0,42 % Gold-1,07 % Öl (Brent)+1,66 %

Zukunft hat nur Wasserstoff (Seite 2)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.994.711 von mabu1970 am 22.11.19 19:53:48Wie gesagt für mich keine energiemix Diskussion sondern eine Energiespeicher Diskussion
Wir haben jetzt schon Probleme das Windräder aus den Wind gedreht werden, also Überkapazitäten vorhanden sind
Desweiteren haben wir genügend Rohstoffe um die Überschüsse in Batterien zu speichern ?
Und sind für schwere Transportmittel die Batterie aktuell die richtige Lösung ?

Oder die Batterie macht nochmal einen richtigen innovativen Schub nach vorne
Energiedichte
Auch das Thema Wasserstoff bezüglich der elektrolyse kann noch effizienter werden
Insofern der Wettbewerb ist eröffnet
NEL | 0,805 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.994.711 von mabu1970 am 22.11.19 19:53:48
Blackout durch e-Autos
Lieber mabu 1970, deine Bedenken teile ich nicht, der Herr Lesch argumentiert hier mit völlig unrealistischen Zahlen. 42 Million. E-Autos gibt es vielleicht in 20 Jahren aber nicht von heute auf morgen. Auch dann werden nicht alle Autos gleichzeitig an der Steckdose hängen. Die Reichweite pro Batteriefüllung wird bis dahin sicher die 1000 Km erreicht haben, d.h. man braucht nur noch alle 2 Wochen an die Ladesteckdose.
Dieser Beitrag beschreibt das sehr gut, aber auch andere Artikel findet man über Google:

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/energie/elektroau…

Wasserstoff-Antrieb macht meiner Meinung langfristig nur Sinn bei großen Fahrzeugen, LKW, Busse, Bahnen, Flugzeuge. Für PKW bleibt es uninteressant.

Allgemein bin ich beim Thema Wasserstoff-Antriebe ein wenig skeptisch, siehe hier:

https://www.dw.com/de/dudenh%C3%B6ffer-2019-k%C3%B6nnte-f%C3…

Bin also nur zeitlich begrenzt bei NEL investiert.
NEL | 0,808 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.003.936 von arm-reich am 25.11.19 09:21:07Ich glaube, das es Lösungen für kleine Entfernungen geben wird
Über Batterie
Bei den langen Strecken glaube ich noch nicht an die Batterie
Auch wegen den Rohstoffen für die Batterie
Lithium, Kobalt, ....
Nicht am Anfang aber wenn die Massen an Autos geferigt werden sollen
70,5 millionen pkw
25,1 Millionen nkw
NEL | 0,799 €
Hört sich alles stimmig an ... wenn wir die 1,x Liter Motoren Ende der 80iger bekommen hätten ... egal, führt zu weit
NEL | 0,798 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.003.657 von supideti am 25.11.19 08:44:49
Zitat von supideti: Wie gesagt für mich keine energiemix Diskussion sondern eine Energiespeicher Diskussion
Wir haben jetzt schon Probleme das Windräder aus den Wind gedreht werden, also Überkapazitäten vorhanden sind
Desweiteren haben wir genügend Rohstoffe um die Überschüsse in Batterien zu speichern ?
Und sind für schwere Transportmittel die Batterie aktuell die richtige Lösung ?

Oder die Batterie macht nochmal einen richtigen innovativen Schub nach vorne
Energiedichte
Auch das Thema Wasserstoff bezüglich der elektrolyse kann noch effizienter werden
Insofern der Wettbewerb ist eröffnet



Batterie ist für den LKW-Bereich absolut unnütz (im Moment). Jede Spedition achtet darauf ein möglichst geringes Grundgewicht beim LKW zu erziehlen um eine möglichst hohe Zuladung und so geringe Mautgebühren wie möglich zu gewährleisten.

In einen LKW jetzt zusätzlich Batteriepakete einbauen welche womöglich mehrere Tonnen wiegen (beim Audi E-Tron wiegen alleine die Batterien um die 700kg) macht jetzt nicht wirklich Sinn, da die effektiv transportierbare Ladung dadurch natürlich sinkt.
NEL | 0,797 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.005.154 von tristan85muc am 25.11.19 11:45:13Wollte nichts anderes sagen
NEL | 0,801 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.987.262 von borazon am 22.11.19 02:24:22Was hat dieses Bild mit NEL und Wasserstoff zu tun ???
Könnte von der AFD kommen
NEL | 0,818 €
Das Bild hat zu tun mit religiöser Verblendung.
Threadüberschrift lautet immerhin "Zukunft hat nur Wasserstoff".
NEL | 0,783 €
Ich bin sehr gespannt was die Zukunft so bringt. Ich denke mal wir haben hier etwas gefunden, was sehr viel potenzial hat. Auch das Thema der Kernfusion wird dem demnächst häufiger aufkommen.
NEL | 0,730 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben