Ballard, Sofa (Seite 4007)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.488.458 von Zukunftstrader am 26.01.20 10:20:26
Zitat von Zukunftstrader: In dennächsten Tagen sind die Nachrichten genau zu beobachten. Im Moment ist die Unsicherheit über die Auswirkungen des Corona Virus zu gross, ich bin bei 10 € raus und setze nun auf fallende Kurse und steige erst bei 7€ wieder ein.


Experten: Corona-Risiko für Ballard Power Aktionäre sehr hoch

Teil1

Aufgrund der bevorstehenden positiven Entwicklung des Aktienkurses
ist die Wahrscheinlichkeit am Corona Virus zu erkranken sehr hoch.



😱
Ballard Power Systems | 8,802 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Märkte warten auf eine Konsolidierung, es fehlt nur der Auslöser. Der klopft gerade an in Form eines Virus. Warten wir ab, es bleibt spannend.
Ballard Power Systems | 8,802 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.488.458 von Zukunftstrader am 26.01.20 10:20:26
Zitat von Zukunftstrader: In dennächsten Tagen sind die Nachrichten genau zu beobachten. Im Moment ist die Unsicherheit über die Auswirkungen des Corona Virus zu gross, ich bin bei 10 € raus und setze nun auf fallende Kurse und steige erst bei 7€ wieder ein.


Experten: Corona-Risiko für Ballard Power Aktionäre sehr hoch

Teil2

Aufgrund der bevorstehenden positiven Entwicklung des Aktienkurses
ist die Wahrscheinlichkeit am Corona Virus zu erkranken sehr hoch.



😱 🍻
Ballard Power Systems | 8,802 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Arme Shorties

Hallo zusammen,

Ihr armen Shorties. Beschäftigt Euch auf Anstiftung von Eurem wie auch immer Oberguru mit einer technisch interessanten Aktie, weil gerade überkauft / überverkauft. Habt zumeist von der Firma keine Ahnung und kommt dann mit hohlen Andeutungen, die Anleger verunsichern sollen. Ansatzweise gelingt es ja auch.

Euer Problem ist, dass Ihr nur Glücksspieler seid. Keine Anleger.

Glücksspieler sind in Gefahr, nicht wieder davon loszukommen. Es müssen Papiere mit Hebelwirkung sein. Euer weiteres Problem : Euch läuft teilweise die Zeit davon, wenn es Laufzeitscheine sind. Euch läuft die Handelsspanne weg, weil es Ober – Untergrenzen gibt und 1 Cent über oder unter der Grenze macht Euer Glücksspiel kaputt.
Oder auch : Habt Ihr einen Hebel von 2 oder 4 oder noch höher ist es ja schön, wenn die Papiere aufgrund Eurer Basherei deutlich einbrechen. Dann steigt Euer Glücksspieleinsatz rasant. Ihr bildet Euch ein, dass es weiter runtergeht und verpasst den Ausstieg und dann kommt solch ein starker Rebound, wie Freitag und sorgt für Schweißausbrüche bei Euch. Wie hoch wirds noch gehen und Gewinne weg ?
Oder Leer-Geschäfte – welcher Stress kommt auf, wenn Ihr Papiere liefern und teuer nachkaufen müsst. Welch eine Zockerei. Womöglich noch auf Kredit – der höchster Grad der Sucht.

Und Wunder : Bei allen Finanzinstrumenten gewinnt wenigstens immer der Emittent – die jeweilige Bank.
Wenns dann für Euch noch dumm läuft, steigt erstmal Euer Guru aus und informiert Euch dann etwas zeitverzögert. Sein Hemd ist ihm näher als Eure Geldbörse.

Wenn dann mal ein Wert nach unten beeinflusst werden konnte, steigt Euer Guru erst mal ein; schaltet danach seine Dödels ( Follower ) dazu und profitiert von einem eventuellen Anstieg und beginnt dann mit Euch wieder eine Basherei, wenn er zuvor rechtzeitig vor Euch ausgestiegen ist. Ihr tut mir irgendwie leid, wie Ihr vorgeführt werdet – mangels eigener Meinung.

Wir Anleger, die langfristig oder auch mit kürzerem Zeitfenster in die Firmen investieren, sind nur von der wirtschaftlichen Entwicklung der Unternehmung und den Aussichten für die Zukunft und gesellschaftlichen aktuellen Schwankungen abhängig. Wir haben bei der Wette auf die Zukunft einer Firma nicht das Finanzinstrument einer Bank im Nacken, dass durch Zeitablauf ; Hebel oder Knockouts usw. zum Killer für ein Investment wird.

Von den verbrannten Investments wird Euer Guru Euch sicherlich nichts berichten. Schadet ja seinem Image, dass er immer richtig liegt.
Er seid fremdgesteuert und werdet an der langen Leine geführt. Ist das Euer Anspruch – fremdgesteuert sein und Firmen mies machen, die Ihr nicht mal versteht ?

Vorschlag :
Versucht mal eine Firma und wegen der Diversifizierung bitte auch ein paar Firmen mit Potential aus der Masse aller börsennotierten Aktiengesellschaften herauszufinden und investiert in diese. Da sind schon riesige Prozentsteigerungen möglich.

Da müsst Ihr nicht Glücksspiel betreiben.

Mancher Guru selbst ist schon verzweifelt und mancher Fremdgesteuerte Follower dran zugrunde gegangen.

Vorsichtige Prognose meinerseits zu Ballard Power :

Die Nachrichten zu unserer Firma sind in den letzten Monaten und gerade auch Wochen immer mehr in die Richtung gegangen, dass die Welt in Richtung Wasserstoffwelt fortentwickelt wird. Große Investoren in der ganzen Welt schwenken auf diesen Kurs ein.
Am 26.02.2020 kommen die Zahlen zum Q4/2019 von Ballard. Der Ausblick wird uns zeigen, dass exorbitante Zuwächse bei den Auftragseingängen auf uns zukommen. Über alle Einsatzgebiete, die Ballard Power abdeckt als Weltmarktführer.
Es ist auch vollkommen egal, was Ihr Zocker für Kursziele definiert und gerne hättet. Die weltweiten Investoren, die täglich Millionen Ballard Aktien handeln, lesen Eure tollen Analysen ( Parolen ) ganz bestimmt nicht.

Ihr Zocker – zieht Euch ruhig warm an. Der Totalverlust droht in Eurem Investment.

Die Aktie von Ballard Power wird weiter steigen und im Gegensatz zu dem Hype um 2000, der nur durch Phantasie getrieben war, ist der jetzige Anstieg der Aktien des solide finanzierten Unternehmens mit steigenden Aufträgen und der Weltoffensive Wasserstoff hinterlegt.
Moskito ist zwar ein Sprücheklopfer; aber ein optimistischer und er liegt vollkommen richtig. Es geht sehr stark höher und auf Sicht von mehreren Jahren auch in den dreistelligen Bereich. Nur meine Meinung – keine Kauf – Verkaufsempfehlung.

Vielleicht schon Montag !!!!!!!!!!
Ballard Power Systems | 8,802 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.488.596 von Schlood am 26.01.20 10:57:04
Zitat von Schlood:
Zitat von Zukunftstrader: In dennächsten Tagen sind die Nachrichten genau zu beobachten. Im Moment ist die Unsicherheit über die Auswirkungen des Corona Virus zu gross, ich bin bei 10 € raus und setze nun auf fallende Kurse und steige erst bei 7€ wieder ein.


Experten: Corona-Risiko für Ballard Power Aktionäre sehr hoch

Teil1

Aufgrund der bevorstehenden positiven Entwicklung des Aktienkurses
ist die Wahrscheinlichkeit am Corona Virus zu erkranken sehr hoch.



😱


…………….👍 😂 👍🤣🤣🤣👍
Ballard Power Systems | 8,802 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.488.618 von Schlood am 26.01.20 11:01:45Danke @ Schlood

für die verantwortungsvollen Hinweise im Umgang mit der/den Krankheiten.....

werde vorsichtshalber am Montag alles raushauen, sollte ich einen Hustenanfall bekommen..😤

………..:D :yawn: 😆 😂 😭 😂 🤣
Ballard Power Systems | 8,802 €
Nachtrag:
vergassen….
… die Krankheiten.....Basher, Shoorties, ………

D..bill 🤠
Ballard Power Systems | 8,802 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.488.793 von Dollarbill am 26.01.20 11:31:57sorry, heißt natürlich

...vergessen
Ballard Power Systems | 8,802 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.488.703 von Trendbewerter am 26.01.20 11:17:09Hervorragend beschrieben @Trendbewerter !! Die ganzen Hebel Optionsscheintrader und Zocker gehen a al la long alle KO. Der Totalverlust ist diesen Menschen garantiert. Die einzige gesunde Option für diese ganz armen Leute ist der Gang in die Rehabilitation, um Ihre erfolgslose kranke Zockersucht zu therapieren !!!!

Man sollte bei Wallstreet-Online ein betreutes Forum für alle Hebelzocker eröffnen. Da haben sie schon mal eine Anlaufstelle, da werden sie beraten und informiert !!! Sucht und Therapiezentren gibt es ja in Deutschland in Hülle und Fülle, auch börsengeschädigte sind dort herzlich willkommen. Viel Spass und Erfolg..
Ballard Power Systems | 8,802 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben