checkAd

    09.03.06 DGAP-Adhoc: AIXTRON Ergebnisüberblick für das Geschäftsjahr 2005 - 500 Beiträge pro Seite

    eröffnet am 09.03.06 16:00:17 von
    neuester Beitrag 09.03.06 20:18:56 von
    Beiträge: 10
    ID: 1.046.253
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 1.556
    Aktive User: 0


     Durchsuchen

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 09.03.06 16:00:17
      Beitrag Nr. 1 ()


      AIXTRON AG / Jahresergebnis

      09.03.2006

      Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
      Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
      ---------------------------------------------------------------------------

      AIXTRON Ergebnisüberblick für das Geschäftsjahr 2005

      Aachen - 9. März 2006 - AIXTRON AG (FSE: AIX, NASDAQ: AIXG) gab heute
      wesentliche Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2005 zum 31. Dezember 2005
      bekannt.

      Entsprechend der am 3. November 2005 abgegebenen Prognose erzielte AIXTRON
      im Geschäftsjahr 2005 Umsatzerlöse in Höhe von 139,4 Mio. Euro (2004: 140,0
      Mio. Euro). Unter erstmaliger Anwendung von International Financial
      Reporting Standards (\"IFRS\") belief sich der Jahresfehlbetrag im
      Geschäftsjahr 2005 auf 53,5 Mio. Euro (2004: Jahresüberschuss in Höhe von
      7,7 Mio. Euro).

      Im Jahresergebnis 2005 sind Sondereffekte aus bilanzbereinigenden Maßnahmen
      in Höhe von insgesamt 30,3 Mio. Euro enthalten. Diese ergaben sich aus
      außerordentlichen Abschreibungen auf Vermögenswerte in Höhe von 28,2 Mio.
      Euro (hiervon 13,8 Mio. Euro für Abschreibungen auf den Geschäfts- oder
      Firmenwert, 11,2 Mio. Euro für Abschreibungen auf sonstige immaterielle
      Vermögenswerte sowie jeweils 1,6 Mio. Euro für Abschreibungen auf Vorräte
      bzw. auf Sachanlagen); Rückstellungen für Restrukturierung und drohende
      Verluste in Höhe von 1,5 Mio. Euro; und steuerlichen Sondereffekten in Höhe
      von 0,6 Mio. Euro.

      Der um diese Sondereffekte bereinigte IFRS-Jahresfehlbetrag vor
      Sondereffekten betrug 23,2 Mio. Euro. Nach Abzug weiterer IFRS-spezifischer
      Aufwendungen in Höhe von insgesamt 2,4 Mio. Euro sowie nicht gebildeter
      latenter Steuern auf steuerliche Verluste im Geschäftsjahr 2005 in Höhe von
      insgesamt 6,2 Mio. Euro belief sich das vorläufige und ungeprüfte
      US-GAAP-Jahresergebnis vor Sondereffekten im Geschäftsjahr 2005 auf 14,6
      Mio. Euro und entsprach damit der am 3. November 2005 abgegebenen Prognose
      eines Jahresfehlbetrages für 2005 in Höhe von 10-15 Mio. Euro.

      Die außerordentlichen Abschreibungen auf Geschäfts- oder Firmenwert bzw.
      auf sonstige immaterielle Vermögenswerte ergaben sich im Wesentlichen aus
      Wertminderungen der im März 2005 erworbenen Genus, Inc.

      Weitere Einzelheiten zu dem im Geschäftsjahr 2005 erzielten Ergebnis wird
      das Unternehmen im Rahmen der für den 15. März 2006 geplanten
      Veröffentlichung seines Geschäftsberichtes für das Geschäftsjahr 2005
      bekannt geben.

      ---------------------------------------------------------------------------

      Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

      Im Rahmen der Veröffentlichung des Geschäftsberichtes wird AIXTRON am 15.
      März 2006 um 08:30 Uhr MEZ (02:30 Uhr EST) eine Telefonkonferenz (nur in
      englischer Sprache) mit Finanzanalysten und Investoren abhalten. Investoren
      können diese Telefonkonferenz ab 08:15 Uhr MEZ (02:15 Uhr EST) unter Tel.
      +49-(0) 69-9897-2634 verfolgen. Ein Audio-Mitschnitt und eine Mitschrift
      dieser Telefonkonferenz werden im Anschluss an die Telefonkonferenz unter
      http://www.aixtron.com, Rubrik \"Investoren\", im Internet verfügbar gemacht.

      Darüber hinaus wird AIXTRON am 15. März 2006 um 10:00 Uhr MEZ (04:00 Uhr
      EST) in Frankfurt a. M. (Dresdner Bank AG, Jürgen-Ponto-Platz 1) mit
      Analysten und Vertretern der Presse eine Bilanzpressekonferenz zum
      abgelaufenen Geschäftsjahr 2005 abhalten.

      Zukunftsgerichtete Aussagen:
      Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen über das Geschäft, die
      Finanz- und Ertragslage und Gewinnprognosen von AIXTRON im Sinne der \"Safe
      Harbor\"-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation
      Reform Act von 1995 enthalten. Begriffe wie \"können\", \"werden\", \"erwarten\",
      \"rechnen mit\", \"erwägen\", \"beabsichtigen\", \"planen\", \"glauben\",
      \"fortdauern\" und \"schätzen\", Abwandlungen dieser Begriffe und ähnliche
      Ausdrücke kennzeichnen diese zukunftsgerichteten Aussagen. Die
      zukunftsgerichteten Aussagen geben unsere gegenwärtigen Beurteilungen und
      Annahmen wieder und gelten vorbehaltlich bestehender Risiken und
      Unsicherheiten. Sie sollten kein unangemessenes Vertrauen in die
      zukunftsgerichteten Aussagen setzen. Die nachgenannten Faktoren ebenso wie
      die weiteren in den von AIXTRON bei der U. S. Securities and Exchange
      Commission eingereichten öffentlichen Berichten und Meldungen genannten
      gehören zu denjenigen Faktoren, die zur Folge haben können, dass die
      tatsächlichen und künftigen Ergebnisse und Trends wesentlich von unseren
      zukunftsgerichteten Aussagen abweichen: Die tatsächlich von AIXTRON
      erhaltenen Kundenaufträge; der Umfang der Marktnachfrage nach Chemical
      Vapor Deposition (CVD)-Technologie; der Zeitpunkt der endgültigen Abnahme
      von Erzeugnissen durch die Kunden; das Finanzmarktklima und die
      Zugangsmöglichkeiten zu Finanzierungen; die allgemeinen Marktbedingungen
      für Dünnfilmbeschichtungs-Anlagen und das makroökonomische Umfeld;
      Stornierungen, Änderungen oder Verzögerungen bei Produktlieferungen;
      Einschränkungen der Produktionskapazität; lange Verkaufs- und
      Qualifizierungszyklen; Schwierigkeiten im Produktionsprozess; Veränderungen
      beim Wachstum der Halbleiterindustrie; Verschärfung des Wettbewerbs;
      Wechselkursschwankungen; Verfügbarkeit öffentlicher Mittel;
      Zinsschwankungen bzw. verfügbare Zinskonditionen; Verzögerungen bei der
      Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte; schlechtere allgemeine
      wirtschaftliche Bedingungen als erwartet und sonstige Faktoren. Die in
      dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen haben Gültigkeit
      im Zeitpunkt dieser Mitteilung und AIXTRON übernimmt keine Verpflichtung
      zur Aktualisierung oder Überprüfung zukunftsgerichteter Aussagen wegen
      neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen,
      ausgenommen bei Bestehen einer entsprechenden rechtlichen
      Verpflichtung.

      Kontakt:
      Investor Relations and Corporate Communications
      AIXTRON AG, Kackertstr. 15-17, 52072 Aachen, Germany
      Phone: +49 241 8909 444, Fax: +49 241 8909 445, invest@aixtron.com
      www.aixtron.com


      DGAP 09.03.2006
      ---------------------------------------------------------------------------

      Sprache:      Deutsch
      Emittent:     AIXTRON AG
                    Kackertstr. 15-17
                    52072 Aachen Deutschland
      Telefon:      +49 (0)241 8909-444
      Fax:          +49 (0)241 8909-445
      Email:        invest@aixtron.com
      WWW:          www.aixtron.com
      ISIN:         DE0005066203
      WKN:          506620
      Indizes:      TecDAX
      Börsen:       Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
                    in Berlin-Bremen, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf;
                    Auslandsbörse(n) Nasdaq

      Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service

      ---------------------------------------------------------------------------



      Autor: import DGAP.DE (© DGAP),15:57 09.03.2006

      Avatar
      schrieb am 09.03.06 16:16:06
      Beitrag Nr. 2 ()
      Gute Zahlen sehen anders aus!

      Überlege stark ob ich - Einstieg 4,77 - mit Verlust aussteige.
      Avatar
      schrieb am 09.03.06 16:35:41
      Beitrag Nr. 3 ()
      [posting]20.599.519 von danos am 09.03.06 16:16:06[/posting]Prognose für den Fehlbetrag für 2005 in Höhe von 10-15 Mio. Euro, waren doch
      bekannt! Also nicht jammern sondern klotzen.:D:D:D
      Avatar
      schrieb am 09.03.06 16:51:01
      Beitrag Nr. 4 ()
      Und wie gehts jetzt weiter?
      Meint ihr, der Aufwärtstrend ist gebrochen oder war das nur ein "kleiner" rückschlag?
      Avatar
      schrieb am 09.03.06 17:17:05
      Beitrag Nr. 5 ()
      [posting]20.600.402 von Wirthi am 09.03.06 16:51:01[/posting]Wie war denn deine Erwartungshaltung? Wenn du enttäuscht
      bist, dann nichts wie raus.:cool:

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,4740EUR -5,20 %
      NurExone Biologic mit dem BioNTech-Touch?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 09.03.06 17:21:33
      Beitrag Nr. 6 ()
      sieht doch super aus !!!! ergebnis war doch schon längst eingepreis, sonst wären wir voher viel höher gelaufen!!!
      Avatar
      schrieb am 09.03.06 17:23:43
      Beitrag Nr. 7 ()
      Es geht nicht darum, ob ich enttäuscht bin, sondern ob die "Anlegermasse" enttäuscht ist. :rolleyes:

      Da bin ich mir unschlüssig.
      Einerseits war ja bekannt, dass die Zahlen nicht rosig sein werden ... andererseits hatte man ja trotzdem das Fünkchen Hoffnung, dass sie nicht ganz so schlecht aussfallen :(

      Langfristig wird es bestimmt aufwärts gehen mit Aixtron, aber die Frage ist halt, ob ich bis dahin nicht lieber woanders investiere.

      Mir ist schon klar, dass das allein meine Entscheidung ist, aber mich interessieren trotzdem eure Meinungen :);):laugh:
      Avatar
      schrieb am 09.03.06 18:36:12
      Beitrag Nr. 8 ()
      Fünkchen Hoffnung, du sagst es, das hatte wo hier jeder.
      Leider ist nichts draus geworden. :(:cry::confused:
      Avatar
      schrieb am 09.03.06 20:02:40
      Beitrag Nr. 9 ()
      Klasse so kann man auch einen Verlust schönreden!

      Es sind ja keine 53 Mio Verlust sondern nur 14,9 Mio Verlust:p:p:p

      Man stellt fest, dass man für Genius 30 Mio zuviel gezahlt hat und das ist kein Verlust sondern Bilanzbereinigung :(:(:(

      strong sell Aixtron, es wird wohl demnächst Verkaufsempfehlungen hageln:mad::mad::mad:
      Avatar
      schrieb am 09.03.06 20:18:56
      Beitrag Nr. 10 ()
      es heißt übrigens Genus :D


      Verlust nach US-GAAP + IFRS kann lt. ad hoc von November abweichen :confused::confused::confused:

      Es sind schlappe 40 Mio Abweichung :mad::mad::mad:


      Bilanzbereinigungsposition :rolleyes::rolleyes:


      Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


      Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
      Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
      hier
      eine neue Diskussion.
      09.03.06 DGAP-Adhoc: AIXTRON Ergebnisüberblick für das Geschäftsjahr 2005