DAX+0,93 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,86 % Öl (Brent)+0,83 %

Suche gute und nicht teure KFZ Versicherung - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bitte liebe Boardfamilie.
Gebt mal faire Vorschläge.
Bin aktuell nicht zufrieden und will die KFZ Versicherung wechseln. Aus Gründen der Werbung möchte iche keinen Versicherungsnamen nennen.
Die Vorschläge wären per BM gut, da ansonsten Werbung unterstellt wird.

DANKE
BIOM
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.227.255 von BIOMIRA am 01.11.07 09:10:48Ich lasse alle notwendigen Versicherungen über A D A C laufen und bin voll zufrieden damit.


Gruß, jamam
Rechne mal online unter http://www.huk24.de/deine KFZ-Versicherung durch. Habe für mein Modell und meine Einstufungen nichts Vergleichbares gefunden. Es gibt als Option für wenig Geld sogar einen "Rabattschutz" für deine Freiheitsrabattklasse bei einen selbst verschuldeten Unfall.

Wie gesagt - prüfe selbst.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.227.545 von XXmoney am 01.11.07 09:34:49kann ich aus sehr empfehlen...
Ich empfehle splitten:

Fahrzeug Haftpflicht beim "günstigsten" Versicherer da im selbstverschuldeten Schadenfall sowieso nur der Gegener Geld bekommt.
Wie der Gegner sich dann mit der Versicherung herumärgert kann einem egal sein.

ABER

Vollkasko/Teilkasko bei einer anderen Gesellschaft mit gutem Service. Es gibt hier große Unterschiede. Das was man bei der Haftpflicht(-Gesellschaft) spart kann man bei der Kasko für guten Service mehr ausgeben.
Denn hier provitiert man selbst im Schadensfall.
Genau, und bei Teilschuld kann ich mich dann mit 2 Versicherungen rumärgern und Zeit vertrödeln.
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.228.864 von Frenchmen am 01.11.07 10:56:57Also, wer den Cent in der Hand umdreht, um immer noch eine möglichst billigere KFZ-Versicherung zu erhaschen, kommt an dieser Lösung auch nicht vorbei!
nue intressant wenn dein Partner eine höhere Schadenfreiheitsklasse hat wie du.

direct line

Mit einem Patnertarif kann dein Partner mit den gleichen % fahren wie du.

hat sich bei mir gerechnet (ich 45%, Frau 100 %)

HW68
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.229.480 von PizPalue am 01.11.07 11:29:29Man darf nicht so kurzsichtig denken und nur den cent sehen, sondern im Schadensfall (was bei Autos jederzeit passieren kann) wie ich zu meinem Recht komme!
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.229.616 von Frenchmen am 01.11.07 11:37:11dafür habe ich einen rechtschutz!
und den nicht bei der gleichen versicherung!!!

HW68
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.229.616 von Frenchmen am 01.11.07 11:37:11leider wird hier wieder einiges durcheinandergeworfen:
1. wo man mit dem auto haftpflichtversichert ist ist vollkommen egal...im schadensfall hat der unfallgegner das problem, wenn die versicherung knickrig ist...eine gefahr besteht aber und das ist der regress wegen grober fahrlässigkeit....es gibt versicherungen, die mit diesem vorwurf sehr schnell bei der hand sind
2. thema rechtschutzversicherung: gegen die abwehr von schadensersatzansprüchen kann man sich nicht versichern, da die haftpflicht, den rechtsschutz für die abwehr unbegründeter ansprüche schuldet...

invest2002
Antwort auf Beitrag Nr.: 32.239.384 von invest2002 am 01.11.07 19:11:39danke @all für die tips
Mein Vater wechselt jetzt zur Allianz24, Ersparnis von Beitrag 2007 zu 2008 beträgt 20,55 %.
Bin auch bei der Allianz 24. Super Preis (Hab noch nichts besseres gefunden) und Schadensabwicklung vor Ort bei Vertreter. Hab ich bereits im Februar benötigt (leider) 1A.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.