DAX+0,85 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,74 % Öl (Brent)+1,45 %

Anthony Bolton sieht den Boden erreicht ... - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das ist eine Meinung von vielen.
Es wird weiter rauf und runter gehen. Ja, wie immer halt.

Je mehr ich von diesen sog. Experten und Managern lese, desto weniger Plan bekomme ich. Rein, raus, noch nicht wieder einsteigen, jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Von allem was dabei.

Die Nerven der meisten Anleger sind so schon durch und es werden wohl noch viele ausgerissene Haare dazu kommen.

Ich bin ja auch schon wieder am überlegen ob ich einsteigen soll, hab aber im Laufe der Krise so eine auf den Sack bekommen, dass ich mich einfach noch nicht so dazu durchringen kann. Meine Frau entmannt mich sowieso wenn ich ihr sage dass ich wieder einsteige :cry:

Ich habe mich vor kurzem mit einem Bekannten unterhalten der in einer Bank die "betuchten Kunden" in Sachen Geldanlagen berät.

Der kauft schon seit einiger Zeit wieder kräftig Bankaktien (Citi, RBS, DB) und ist damit bis jetzt sehr gut gefahren. Nur traue ich denen gar nicht mehr. Durch die aufgeweichten Bilanzierungsregeln sind die jetzt gemeldeten Gewinne doch nur Schein.

Wer ist denn schon wieder am einsteigen?

Bist Du schon wieder dabei einzusteigen und wenn ja, wo siehst Du am meisten Potenzial? (kurz- und mittelfristig)
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.978.856 von olibaer2006 am 16.04.09 12:35:32Hmmm... Anthony Bolton einfach als "sog. Experten" hinzustellen ... Ich würde behaupten, er ist einer, wenn nicht der beste europäische Fondsmanager der letzten 30 Jahre ...

Im übrigen deckt sich seine Meinung ziemlich genau mit der von Warren Buffett.
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.978.988 von HansderMeiser am 16.04.09 12:49:58Na dann, All in oder was?
Antwort auf Beitrag Nr.: 36.979.734 von olibaer2006 am 16.04.09 14:21:33sicher


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.