DAX-2,80 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-3,74 %

Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 16.02.2011 - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 



Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse. Die neuste Kolumne handelt vom DAX mit Jahreshoch im Schatten von Mubarak

Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Buch über Derivate kostenlos bestellen: www.hsbc-tip.de/!GeneratePage?Lang=D&sessionId=dp1a2D1bEIEG2…

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…


6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/default.asp?sub=2&pagetype=2&Haup… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...wem noch etwas fehlen sollte, der findet unter folgendem Link noch etwa 300 Seiten zu allen Fach- und Sachgebieten :eek:

www.investorman.com/finance/links.php


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diese Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:











Wer selbst Charts einstellen möchte, folgt bitte dieser ausführlichen Anleitung:

1.) Gewünschtes Bild mit Taste „Druck“ auf der Tastatur rechts oben einfrieren.
2.) Paint in Windows Zubehör aufrufen
3.) Strg + V auf Tastatur drücken (Bild einfügen)
4.) Bild abspeichern unter " Bildsche ".png
5.) Ggf. Bild bearbeiten und wieder speichern.
6.) Bild auf einen Server laden unter www.imageshack.us oder www.pictureupload.de oder www.freeimagehost.de oder http://www.abload.de oder...
7.) Durchsuchen klicken und Pfad des Bildes auf dem Computer angeben
8.) Datei auswählen und " öffnen " drücken
9.) Das Hochladen mit „Host it“ betätigen
10.) Eine neue Seite erscheint und unter „Direct Link to Image“ erscheint die Adresse. Das ist bei imageshack die zweite Adresszeile.
11.) Auf diese Adresse links klicken, so dass sie blau ist und mit rechter Maustaste kopieren.
12.) Dann im Forum beim Feld „w : o Editor“ und der Formatierungsoption „Bild einfügen“ hinein kopieren. Der zu kopierende link muss zwischen den beiden img Klammern stehen!
13.) Unter „Vorschau“ ist das Bild bzw. der ganze Beitrag noch einmal zu prüfen.
14.) Erst dann "Antwort erstellen" bestätigen :cool:

Oder als animierte Kurzform



Termine für den 16. Februar 2011

06:00 JP/Bank of Japan (BoJ), Monatsbericht Februar
*** 07:00 FR/Societe Generale SA, Ergebnis 4Q, Paris
*** 07:00 NL/ING Groep NV, Ergebnis 4Q, Amsterdam
*** 07:30 DE/Pfeiffer Vacuum Technology AG, Jahresergebnis,
Asslar
*** 07:40 IT/Eni SpA, Jahresergebnis, Rom
*** 08:00 EU/ACEA, Pkw-Neuzulassungen Januar
09:00 DE/Luftfahrt-Presse-Club (LPC) Mitte,
Vortragsveranstaltung des Bundesverbands
Deutscher Fluggesellschaften zum Thema: "
Entwicklungschancen der deutschen Luftverkehrs-
wirtschaft" (Veranstaltung vom Vortag), Frankfurt
*** 09:00 ES/BIP 4Q (2. Veröffentlichung)
PROGNOSE: +0,2% gg Vq/+0,6% gg Vj
1. Veröff.: +0,2% gg Vq/+0,6% gg Vj
zuvor: 0,0% gg Vq/+0,2% gg Vj
09:00 ES/GSM Association Ltd, Fortsetzung GSMA Mobile World
Congress 2011 (bis 17.2.), Barcelona
*** 09:15 EU/Europäische Zentralbank (EZB), Ausschreibung eines
Dollar-Swap-Repogeschäfts (11:00 Zuteilung)
09:30 DE/Bundeskabinett, Sitzung, u.a. Themen: Änderung des
Bundes-Immissionsschutzgesetzes und Fortentwicklung des
Emissionshandels, Berlin
*** 10:00 DE/Daimler AG, Jahresergebnis (11:00 BI-PK), Stuttgart
*** 10:00 DE/Praktiker Bau- und Heimwerkermärkte Holding AG,
PK zum Programm "Praktiker 2013", Saarbrücken
*** 10:30 GB/Arbeitsmarktdaten Januar
Arbeitslosengeldbezieher
PROGNOSE: -3.000 Personen
zuvor: -4.100 Personen
Arbeitslosenquote
PROGNOSE: 4,5%
zuvor: 4,5%
*** 11:00 DE/Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH,
Zuteilung Aufstockung zehnjährige Bundesanleihe
über 4 Mrd EUR
*** 11:00 DE/ifo Institut für Wirtschaftsforschung,
Wirtschaftsklima Welt 1Q
11:00 DE/Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL),
Protestveranstaltung, u.a. Informationen zum weiteren
Vorgehen in der Tarifauseinandersetzung mit der
Deutschen Bahn zu erwarten, Berlin
*** 11:30 GB/Bank of England (BoE), Quartalsbericht zur Inflation
13:00 US/MBA, Zahl der Hypothekenanträge (Woche)
13:30 DE/IG BCE Tarifbezirk Nordrhein und Arbeitgeber
chemische Industrie, PK zum Ergebnis der Auftaktrunde
Chemie-Tarifverhandlungen 2011, Düsseldorf
*** 14:30 US/Erzeugerpreise Januar
PROGNOSE: +0,9% gg Vm
zuvor: +1,1% gg Vm
Erzeugerpreise ex Nahrung/Energie
PROGNOSE: +0,2% gg Vm
zuvor: +0,2% gg Vm
*** 14:30 US/Baubeginne/-genehmigungen Januar
Baubeginne
PROGNOSE: +0,2% gg Vm
zuvor: -4,3% gg Vm
Baugenehmigungen
PROGNOSE: -13,1% gg Vm
zuvor: +13,2% gg Vm
15:00 BE/BIP 4Q (1. Veröffentlichung)
*** 15:15 US/Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung Januar
Industrieproduktion
PROGNOSE: +0,5% gg Vm
zuvor: +0,8% gg Vm
Kapazitätsauslastung
PROGNOSE: 76,3
zuvor: 76,0
*** 16:30 US/DoE, Rohöllagerbestände (Woche)
PROGNOSE: +1,20 Mio Barrel
zuvor: +1,90 Mio Barrel
*** 20:00 US/Offenmarktausschuss der Notenbank (FOMC),
Projektionen zu Wachstum, Inflation und
Arbeitslosenquote
*** 20:00 US/Offenmarktausschuss der Notenbank (FOMC),
Protokoll der Sitzung vom 25./26. Januar

- DE/Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di und
Arbeitgeber Deutsche Telekom AG,
Telekom Deutschland GmbH und T-Service-Gesellschaften,
Fortsetzung dritte Runde der Tarifverhandlungen für
die rund 105.000 Telekom-Beschäftigten (seit 15.2.),
Hamburg
*** - AT/Bank Austria, Konjunkturindikator Januar

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Nachdem die Stimmung hier im Forum gestern abend zunehmend agressiver wurde, wünsche ich mir heute, dass ihr fair und hilfsbereit miteinander umgeht. Wir sind schließlich alle kleine Fische, die im gleichen Boot sitzen (wenn auch unterschiedlich positioniert).

Allen viel Erfolg heute!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.046.928 von Putin79 am 16.02.11 00:27:52Genau so sieht's aus. Meine nächtlichen Beobachtungen lassen mich für heute früh 'Schlimmstes' befürchten, ein upper im DAX könnte zur Eröffnung die 7420/30 abfrühstücken, und bis 7440 hochspiken.
Die nächtlichen Märkte in Asien und die Futures läuten eine neue Runde grüngrüngrün ein. FDAX-Indikation schon bei 7432 in der Spitze, die Banker in Frankfurt und London schlafen noch:eek:
guten Morgen :confused:


CELESIO - Der Arzneigroßhändler Celesio verfügt über genügend Geld, um bedeutende Zukäufe tätigen zu können. "Unser Finanzierungspotenzial, also das, was wir aus dem Stand ohne Probleme stemmen könnten, liegt deutlich über 1 Mrd EUR", sagte Vorstandsvorsitzender Fritz Oesterle. Celesio sondiere derzeit mehrere bedeutende Übernahmeziele im nicht regulierten Gesundheitsmarkt. (FTD S. 3)

WESTLB - Die künftige Verbundbank, die aus dem heutigen WestLB-Konzern herausgelöst wird, soll mittelfristig in einer anderen Landesbank aufgehen. Nach Informationen aus Verhandlungskreisen soll die Verbundbank zunächst aber zu 100% in den Besitz der regionalen Sparkassenverbände und anderer Landesbanken gehen. (Handelsblatt S. 34/FTD S. 15)

CABB - Der Chemiekonzern CABB hat eine breite Palette von Bietern angezogen. Gebote kommen von mindestens vier Finanzinvestoren, heißt es. Die Frist für konkrete Offerten der zweiten Runde läuft Ende des Monats ab. (FTD S. 4)

ERICSSON - Der Netzwerkausrüster Ericsson rechnet in der Sparte Global Services auch 2011 mit profitablem Wachstum. Vorstand Magnus Mandersson setzt vor allem auf die Datenexplosion in mobilen Netzen. (Börsen-Zeitung S. 11)
DJG/pi/jhe

EU-Staaten uneins über Ausweitung des Rettungsschirms - FTD

Deutschland, Österreich und die Niederlande haben einem Pressebericht zufolge überraschend die Notwendigkeit infrage gestellt, den Euro-Rettungsschirm kurzfristig zu erweitern. Sie stießen nach den Sitzungen der EU-Finanzminister am Montag und Dienstag auf deutlichen Widerspruch bei der EU-Kommission und Portugal, wie die "Financial Times Deutschland" (FTD) in ihrer Mittwochausgabe berichtete.

Ministerpräsidenten sehen Einigungschance bei Hartz-IV - dapd
Im Hartz-IV-Streit gibt es offenbar eine vorsichtige Annäherung zwischen Union und SPD. Es gebe nun eine "gute Grundlage", um zu einer zügigen Einigung zu kommen, sagte der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) am Dienstagabend nach einem Treffen mit seinen Amtskollegen aus Sachsen-Anhalt und Bayern, Wolfgang Böhmer (CDU) und Horst Seehofer (CSU), in Berlin, wie die Nachrichtenagentur dapd berichtete.

Hunderte Ägypter nach Protesten vermisst

Seit den Protesten gegen Ägyptens inzwischen gestürzten Präsidenten Husni Mubarak werden nach Angaben von Menschenrechtlern hunderte Menschen vermisst. Teilweise würden die Vermissten von der Armee festgehalten, sagte der Direktor des Arabischen Netzwerks zur Information über die Menschenrechte, Gamal Eid, der Nachrichtenagentur AFP. Er forderte die Armee auf, umgehend eine Liste mit den Namen der Gefangenen und dem Ort ihrer Inhaftierung zu veröffentlichen.
morgähn....

Mittwoch, 16.02.2011 Woche 7

• 06:00 - JP BoJ Monatsbericht Februar
• 08:00 - ! EU ACEA Kfz-Neuzulassungen Januar
• 10:30 - GB Arbeitsmarktdaten Januar
• 11:00 - ! DE ifo Weltwirtschaftsklima 1. Quartal
• 11:30 - GB BoE Inflationsbericht Februar
• 13:00 - US MBA Hypothekenanträge (Woche)
• 14:30 US Erzeugerpreisindex Januar
• 14:30 US Wohnbaubeginne Januar
• 14:30 US Wohnbaugenehmigungen Januar
• 14:30 - CA Internationale Wertpapiertransaktionen Dezember
• 14:30 - CA Industriebericht Dezember
• 15:15 US Industrieproduktion Januar
• 16:30 - US EIA Ölmarktbericht (Woche)
• 20:00 US FOMC Sitzungsprotokoll
• 20:00 - US FOMC Projektionen
• 22:45 - NZ Produktionsmittelpreise Dezember-Quartal
• 22:45 - NZ Erzeugerpreise Dezember-Quartal




Abercrombie & Fitch Co.: Quartalszahlen
- BHP Billiton Ltd.: Jahresabschluss
- Cablevision Systems Corp.: Quartalszahlen
- Clariant AG (N): Jahresabschluss
- Comcast Corp. (Class A): Quartalszahlen
- Daimler AG: Jahresabschluss
- Dean Foods Co.: Quartalszahlen
- Devon Energy Corp.: Quartalszahlen
- Genzyme Corp.: Quartalszahlen
- Heineken N.V.: Quartalszahlen
- ING Groep N.V.: Jahresabschluss
- NetApp Inc.: Quartalszahlen
- Norsk Hydro ASA: Quartalszahlen
- NVIDIA Corp.: Quartalszahlen
- Schuler AG : Quartalszahlen
- Société Générale S.A. (Societe Generale): Jahresabschluss

Bund und Eigentümer überlassen EU Entscheidung über WestLB

Kurz vor Ablauf der von der EU gesetzten Frist haben sich Vertreter der Bundesregierung und der Eigentümer der maroden WestLB auf einen Restrukturierungsplan für die einst stolze Landesbank geeinigt und damit die Abwicklung abgewendet. Eine Entscheidung über die Zukunft der Bank haben sie dabei allerdings nicht getroffen, diese legen sie nun vielmehr in die Hände der EU-Kommission. Drei Optionen stehen zur Wahl: Komplettverkauf, Schrumpfung und Verbundbank. Beobachtern zufolge könnte es letztlich auf einen Mix aus diesen Optionen hinauslaufen. Der an den Verhandlungen maßgeblich beteiligte Finanzstaatssekretär Steffen Kampeter zeigte sich im Anschluss an den siebenstündigen Verhandlungskrimi im Finanzministerium zufrieden, der EU fristgerecht ein Sanierungskonzept eingereicht zu haben. Der ersten Option, dem Komplettverkauf, misst Kampeter dabei "große Chancen" bei.

Commerzbank-Tochter Eurohypo erleidet im Genussrechtsstreit erste Niederlage
Die Commerzbank AG hat im Rechtsstreit mit dem Hedge-Fonds QVT um ausgefallene Kuponzahlungen und gekappte Rückzahlungsanprüche bei der Tochter Eurohypo eine erste Niederlage erlitten. Demnach entschied der zuständige Richter Martin Müller, dass dem Hedge-Fonds QVT mehr als 20.000 EUR an entgangenen Kuponzahlungen zustehen. Aufgrund der Signalwirkung für andere klagewillige Investoren steht für die Commerzbank in dem Fall aber weit mehr auf dem Spiel als der nun fällige Betrag. Laut einem Commerzbank-Sprecher wird die Bank die Urteilsbegründung prüfen und behält sich vor, Rechtsmitteln einzulegen. Der Rechtsstreit tangiert drei Genussscheine, die von mit der Eurohypo verbundenen Unternehmen begeben wurden. Gemäß dem Urteil muss die Eurohypo alle drei Genusscheine vollumfänglich zurückzahlen. Im Februar 2010 hat die Bank den Nennwert der Papiere um kleinen einstelligen Prozentbetrag gekürzt, da der Immobilien- und Staatsfinanzierer 2009 ein Jahresverlust erlitt.

Deutsche Börse und NYSE Euronext fusionieren
Die Deutsche Börse und ihr US-Wettbewerber NYSE Euronext wollen sich zum größten Börsenbetreiber der Welt zusammenschließen. Beide Konzerne sehen darin große finanzielle Vorteile. Aber auch für die Aktionäre sei der Zusammenschluss von Vorteil, sagte der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Börse AG, Reto Francioni, am Dienstag in Frankfurt. Bis Jahresende soll die Fusion unter Dach und Fach sein. Die Fusion schaffe eine "Win-Win-Situation", sagte Francioni auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz. Es würden sich zwei der größten Börsenbetreiber zusammenschließen und damit an den Finanzmärkten den Standard für Wachstum, Qualität und Marktbreite setzen. Den Aktionären des DAX-Konzerns empfahlen Vorstand und Aufsichtsrat deshalb im Anschluss an eine Aufsichtsratssitzung, ihre Anteile gegen die der neuen Holding-Gesellschaft der beiden Unternehmen zu tauschen.

ISE drückt Deutsche Börse im 4Q ins Minus

Hohe Abschreibungen auf die US-Derivatetochter International Securities Exchange (ISE) haben die Deutsche Börse AG im vierten Quartal erwartungsgemäß in die Verlustzone geführt. Wie der DAX-Konzern in Frankfurt mitteilte, stieg der Umsatz auf 518,4 Mio von 505 Mio EUR, während von Dow Jones Newswires befragte Analysten mit 528 Mio EUR Umsatz gerechnet hatten. Zugleich stieg der Quartalsverlust nach Steuern und Dritten auf 61,2 Mio von 33 Mio EUR im Vorjahr. Hier hatten Analysten mit minus 83 Mio EUR gerechnet. Im dritten Quartal hatte die Deutsche Börse schwarze Zahlen geschrieben.

Dt Börse/Francioni: Erst Indikationen von Aufsichtsbehörden positiv
Die geplante Fusion der Deutschen Börse mit der NYSE Euronext ist nach Ansicht des künftigen Verwaltungsratsvorsitzenden Reto Francioni auf gutem Weg. Erste Indikationen der Aufsichtsbehörden, die dem Zusammenschluss noch zustimmen müssen, seien positiv, sagte Francioni in Frankfurt. Zuvor hatte der zukünftige Vorstandsvorsitzende Duncan Niederauer gesagt, vor allem in Europa gebe es offene regulatorische Fragen.

Ex-Verfassungsrichterin wird Korruptionswächterin bei Daimler
Der Automobilkonzern Daimler hat eine ehemalige Verfassungsrichterin als Anti-Korruptionsbeautragte in den Vorstand berufen und den Vertrag mit seinem Finanzvorstand vorzeitig verlängert. Christine Hohmann-Dennhardt solle das neu geschaffene Führungsressort "Integrität und Recht" übernehmen, erklärten die Stuttgarter nach einer Sitzung des Aufsichtsrates. Zudem hat das Gremium den Vertrag von Bodo Uebber bis zum 31. Dezember 2014 verlängert. Eigentlich wäre der Kontrakt des Managers im Dezember 2011 ausgelaufen. Uebber ist seit dem 16. Dezember 2003 Vorstandsmitglied der Daimler AG und in dieser Funktion seit Mitte Dezember 2004 verantwortlich für Controlling & Finanzen. Darüber hinaus ist er Chairman des Board of Directors des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS.

Sanofi-Aventis kommt bei Genzyme für rund 20,1 Mrd USD zum Zuge

Nach monatelangen Verhandlungen und einem schließlich höheren Gebot kommt der Pharmakonzern Sanofi-Aventis bei Genzyme doch zum Zuge. Die beiden Gesellschaften haben nach eigenen Angaben nun eine definitive Kaufvereinbarung getroffen. Danach zahlt der Pariser Konzern 74 USD je Aktie des US-Biotechnologieunternehmens in bar bzw insgesamt rund 20,1 Mrd USD. Ursprünglich wollte die Sanofi-Aventis SA nur 69 USD je Anteilschein zahlen. Zusätzlich erhalten die Genzyme-Aktionäre je Genzyme-Anteilsschein ein Contingent Value Right (CVR). Das CVR berechtigt den Inhaber zu weiteren Barbezügen, wenn bestimmte Meilensteine bei "Lemtrada" oder im Zusammenhang mit dem Arzneien "Cerezyme" und "Fabrazyme" erreicht werden. Maximal kommen für Genzyme-Aktionäre bei einem Erreichen aller Ziele dadurch nochmals 14 USD je Aktie zusammen. CVR kommen oft dann zum Einsatz, wenn sich zwei Parteien nicht auf einen Preis einigen können.

Dell legt im 4. Quartal dank starker Nachfrage Gewinnsprung hin
Der PC-Hersteller Dell hat im Schlussquartal 2010/11 dank einer starken Nachfrage von Geschäftskunden mehr verdient als von Analysten erwartet und sich optimistisch für den weiteren Geschäftsverlauf geäußert. In den drei Monaten per 28. Januar steigerte das US-Unternehmen laut Mitteilung vom Dienstagabend den Gewinn auf 927 Mio USD von 334 Mio USD im Vorjahreszeitraum. Je Aktie verdiente die Dell Inc 0,48 (Vorjahr 0,17) USD. Ohne Sonderposten liegt der bereinigte Gewinn bei 0,53 USD nach 0,28 USD je Anteil im Vorjahr. Analysten hatten nur mit 0,37 USD je Wertpapier gerechnet.
DJG/cbr
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.055 von HelicopterBen am 16.02.11 04:50:00Hast Recht :eek:
morgen,

allen Good Trades

sieht gut aus 7.450 kommen:cool:

zur Stimmung hier ist wie Kindergarten... einfach meinungen von anderen respektieren und nicht gleich den Leuten an den Kragen gehen. Es geht hier um den DAX.
Guten Morgen!

DAX-KOs:

WKN Art Basis Knock-out Emittent
DZ3V1C Put 7.447,75 7.447,75 DZ BANK AG...
UB4U2W Put 7.449,54 7.446,94 UBS AG
UB41ZN Put 7.449,54 7.446,94 UBS AG
UB48GY Put 7.560,00 7.446,60 UBS AG
MQ2W6N Put 7.446,56 7.446,56 Macquarie ...
LS0RFB Put 7.446,17 7.446,17 Lang & Sch...
UB4Q4C Put 7.560,00 7.446,15 UBS AG
DZ7CZJ Put 7.446,05 7.446,05 DZ BANK AG...
MQ2G6U Put 7.445,77 7.445,77 Macquarie ...
TBX38B Put 7.445,11 7.445,11 HSBC Trink...
DZ3SG4 Put 7.512,40 7.445,00 DZ BANK AG...
GS4CE8 Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
GS4CAY Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
MQ12FM Put 7.445,00 7.445,00 Macquarie ...
GS4C9C Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
TB91DJ Put 7.445,00 7.445,00 HSBC Trink...
MQ12GE Put 7.445,00 7.445,00 Macquarie ...
MQ14A0 Put 7.445,00 7.445,00 Macquarie ...
GS4CDA Put 7.445,00 7.445,00 Goldman, S...
CG805S Put 7.443,66 7.443,66 Citigroup ...
BN1GQB Put 7.518,08 7.442,90 BNP PARIBA...
MQ13XM Put 7.442,00 7.442,00 Macquarie ...
TB1BC2 Put 7.440,25 7.440,25 HSBC Trink...
UB450N Put 7.440,00 7.440,00 UBS AG
BN8BGN Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
BN7UPC Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
MQ14AA Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
MQ105S Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
BN8BGE Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
MQ104W Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
TB90TD Put 7.440,00 7.440,00 HSBC Trink...
BN7UPL Put 7.440,00 7.440,00 BNP PARIBA...
GS4C99 Put 7.440,00 7.440,00 Goldman, S...
MQ12FL Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
MQ12XN Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
GS4CGG Put 7.440,00 7.440,00 Goldman, S...
GS4DKD Put 7.581,41 7.440,00 Goldman, S...
BC1H9K Put 7.601,65 7.440,00 Barclays B...
MQ12KU Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
GS4CP6 Put 7.585,94 7.440,00 Goldman, S...
MQ11E9 Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
DB00Q1 Put 7.592,96 7.440,00 Deutsche B...
TB9MF0 Put 7.440,00 7.440,00 HSBC Trink...
MQ12GD Put 7.440,00 7.440,00 Macquarie ...
AA2J3F Put 7.563,00 7.440,00 The Royal ...
TBX3SB Put 7.437,50 7.437,50 HSBC Trink...
UB41JS Put 7.439,54 7.436,95 UBS AG
UB4WX4 Put 7.439,54 7.436,95 UBS AG
UB48M4 Put 7.550,00 7.436,75 UBS AG
UB4QZ2 Put 7.550,00 7.436,30 UBS AG
BN64XW Put 7.435,85 7.435,85 BNP PARIBA...
DZ3QR9 Put 7.435,42 7.435,42 DZ BANK AG...
DZ3RSP Put 7.435,24 7.435,24 DZ BANK AG...
GS4CAV Put 7.435,00 7.435,00 Goldman, S...
GS4CGC Put 7.435,00 7.435,00 Goldman, S...
MQ12GC Put 7.435,00 7.435,00 Macquarie ...
GS4CD6 Put 7.435,00 7.435,00 Goldman, S...
MQ149Z Put 7.435,00 7.435,00 Macquarie ...
MQ12FK Put 7.435,00 7.435,00 Macquarie ...
GS4CE4 Put 7.435,00 7.435,00 Goldman, S...
MQ2W6M Put 7.434,58 7.434,58 Macquarie ...
MQ2B97 Put 7.433,76 7.433,76 Macquarie ...
BN1GQA Put 7.508,29 7.433,21 BNP PARIBA...
CM7A7E Put 7.432,98 7.432,98 Commerzban...
TBX3QY Put 7.432,50 7.432,50 HSBC Trink...
BN6F73 Put 7.431,95 7.431,95 BNP PARIBA...
CB28V2 Put 7.494,16 7.430,00 Commerzban...
GS4DT7 Put 7.583,66 7.430,00 Goldman, S...
VT03FY Put 7.430,00 7.430,00 Vontobel F...
MQ149Y Put 7.430,00 7.430,00 Macquarie ...
GS7M65 Put 7.570,81 7.430,00 Goldman, S...
CM9CF0 Put 7.430,00 7.430,00 Commerzban...
MQ12FJ Put 7.430,00 7.430,00 Macquarie ...
GS4CE0 Put 7.430,00 7.430,00 Goldman, S...
GS4C96 Put 7.430,00 7.430,00 Goldman, S...
VT03F3 Put 7.430,00 7.430,00 Vontobel F...
UB46W6 Put 7.430,00 7.430,00 UBS AG
MQ13XL Put 7.430,00 7.430,00 Macquarie ...
CG79BU Put 7.501,67 7.430,00 Citigroup ...
GS4CAS Put 7.430,00 7.430,00 Goldman, S...
CM0PJZ Put 7.500,87 7.430,00 Commerzban...
MQ2VWE Put 7.430,00 7.430,00 Macquarie ...
GS4CD2 Put 7.430,00 7.430,00 Goldman, S...
DB2WN7 Put 7.429,68 7.429,68 Deutsche B...
VT079P Put 7.536,00 7.428,00 Vontobel F...
VT079Y Put 7.536,00 7.428,00 Vontobel F...
UB41P9 Put 7.429,54 7.426,95 UBS AG
UB4XC8 Put 7.429,54 7.426,95 UBS AG
UB47VW Put 7.540,00 7.426,90 UBS AG
UB4PM4 Put 7.540,00 7.426,45 UBS AG
LS0RFA Put 7.426,17 7.426,17 Lang & Sch...
DZ26FL Put 7.425,00 7.425,00 DZ BANK AG...
MQ106D Put 7.425,00 7.425,00 Macquarie ...
GS4C93 Put 7.425,00 7.425,00 Goldman, S...
VT0XYE Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
LS0MNC Put 7.425,00 7.425,00 Lang & Sch...
CG331A Put 7.425,00 7.425,00 Citigroup ...
VT0XXP Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
CM8QL0 Put 7.425,00 7.425,00 Commerzban...
VT02GB Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
GS4CG8 Put 7.425,00 7.425,00 Goldman, S...
CG8M0R Put 7.495,00 7.425,00 Citigroup ...
CM8R3E Put 7.425,00 7.425,00 Commerzban...
VT0X0G Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
CG317E Put 7.425,00 7.425,00 Citigroup ...
CK0EW8 Put 7.515,00 7.425,00 Commerzban...
DZ7C3F Put 7.425,00 7.425,00 DZ BANK AG...
DE38SY Put 7.425,00 7.425,00 Deutsche B...
CG6X4E Put 7.425,00 7.425,00 Citigroup ...
CG7X5E Put 7.475,00 7.425,00 Citigroup ...
CM99BX Put 7.425,00 7.425,00 Commerzban...
CG324T Put 7.425,00 7.425,00 Citigroup ...
MQ2VM4 Put 7.425,00 7.425,00 Macquarie ...
LS0PR4 Put 7.425,00 7.425,00 Lang & Sch...
DZ3V6K Put 7.425,00 7.425,00 DZ BANK AG...
GS4BRH Put 7.425,00 7.425,00 Goldman, S...
DE3YFD Put 7.425,00 7.425,00 Deutsche B...
DE3YPX Put 7.425,00 7.425,00 Deutsche B...
VT02KD Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
MQ2PLP Put 7.425,00 7.425,00 Macquarie ...
CM99D2 Put 7.425,00 7.425,00 Commerzban...
DZ3V4W Put 7.425,00 7.425,00 DZ BANK AG...
VT04ZB Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
GS4BST Put 7.425,00 7.425,00 Goldman, S...
VT041L Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
CK0E0C Put 7.425,00 7.425,00 Commerzban...
VT0XWN Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
LS0PHM Put 7.425,00 7.425,00 Lang & Sch...
VT08UU Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
TBX39H Put 7.425,00 7.425,00 HSBC Trink...
MQ12NE Put 7.425,00 7.425,00 Macquarie ...
MQ12MX Put 7.425,00 7.425,00 Macquarie ...
DE3QE8 Put 7.425,00 7.425,00 Deutsche B...
VT080C Put 7.425,00 7.425,00 Vontobel F...
CG890U Put 7.425,00 7.425,00 Citigroup ...
MQ104V Put 7.425,00 7.425,00 Macquarie ...
DZ28GH Put 7.425,00 7.425,00 DZ BANK AG...
DE45RD Put 7.425,00 7.425,00 Deutsche B...
CG8XB2 Put 7.425,00 7.425,00 Citigroup ...
GS4C7S Put 7.425,00 7.425,00 Goldman, S...
MQ2VL4 Put 7.425,00 7.425,00 Macquarie ...
DZ3SPF Put 7.425,00 7.425,00 DZ BANK AG...
MQ13XK Put 7.425,00 7.425,00 Macquarie ...
MQ11X4 Put 7.425,00 7.425,00 Macquarie ...
CG3X4B Put 7.425,00 7.425,00 Citigroup ...
DE38BZ Put 7.425,00 7.425,00 Deutsche B...

BN8BJE Call 7.395,00 7.395,00 BNP PARIBA...
MQ14J7 Call 7.395,00 7.395,00 Macquarie ...
MQ14JE Call 7.395,00 7.395,00 Macquarie ...
MQ14AT Call 7.393,00 7.393,00 Macquarie ...
MQ14GC Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
MQ14G8 Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
MQ14G1 Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
MQ14JJ Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
MQ14AK Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
AA25EW Call 7.279,00 7.390,00 The Royal ...
MQ14GW Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
CM9CR0 Call 7.300,72 7.390,00 Commerzban...
MQ14J6 Call 7.390,00 7.390,00 Macquarie ...
MQ14JD Call 7.385,00 7.385,00 Macquarie ...
TB91DD Call 7.381,00 7.381,00 HSBC Trink...
BN8BHT Call 7.380,00 7.380,00 BNP PARIBA...
GS4C3B Call 7.380,00 7.380,00 Goldman, S...
BN8BHZ Call 7.380,00 7.380,00 BNP PARIBA...
CM9CJ1 Call 7.375,72 7.375,72 Commerzban...
MQ148Q Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
DE5C53 Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
DE5C01 Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
TBX3S2 Call 7.375,00 7.375,00 HSBC Trink...
CG8N2S Call 7.305,00 7.375,00 Citigroup ...
MQ145Z Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
CG384H Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
MQ148F Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
CG890M Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
LS0SKN Call 7.375,00 7.375,00 Lang & Sch...
CG7X3R Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
MQ14KE Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
CG7X5Y Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
DZ3V6F Call 7.375,00 7.375,00 DZ BANK AG...
DZ3V4P Call 7.375,00 7.375,00 DZ BANK AG...
DE5BSR Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
DE5BWP Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
DZ3V34 Call 7.375,00 7.375,00 DZ BANK AG...
CG7X5B Call 7.325,00 7.375,00 Citigroup ...
DE5C00 Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
MQ146V Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
MQ1469 Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
CG383Z Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
GS4C3F Call 7.375,00 7.375,00 Goldman, S...
MQ13V6 Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
CG8XA5 Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
LS0SNQ Call 7.375,00 7.375,00 Lang & Sch...
CK0ENY Call 7.285,00 7.375,00 Commerzban...
MQ12TM Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
GS4C0Z Call 7.375,00 7.375,00 Goldman, S...
CM9CR9 Call 7.375,00 7.375,00 Commerzban...
DZ3V4T Call 7.375,00 7.375,00 DZ BANK AG...
LS0SEJ Call 7.375,00 7.375,00 Lang & Sch...
MQ147X Call 7.375,00 7.375,00 Macquarie ...
DE5BSN Call 7.375,00 7.375,00 Deutsche B...
CG384S Call 7.375,00 7.375,00 Citigroup ...
MQ13X0 Call 7.373,00 7.373,00 Macquarie ...
TB90TS Call 7.263,00 7.371,95 HSBC Trink...
TBX3RZ Call 7.371,78 7.371,78 HSBC Trink...
MQ147W Call 7.370,00 7.370,00 Macquarie ...
GS4C13 Call 7.370,00 7.370,00 Goldman, S...
BN8BFJ Call 7.370,00 7.370,00 BNP PARIBA...
AA25A4 Call 7.254,00 7.370,00 The Royal ...
UB46UQ Call 7.370,00 7.370,00 UBS AG
UB44ZV Call 7.370,00 7.370,00 UBS AG
MQ148E Call 7.370,00 7.370,00 Macquarie ...
UB5E31 Call 7.260,00 7.368,90 UBS AG
MQ13WZ Call 7.368,00 7.368,00 Macquarie ...
TB90TV Call 7.259,00 7.367,89 HSBC Trink...
CM9CQ9 Call 7.275,71 7.365,00 Commerzban...
TB90T8 Call 7.365,00 7.365,00 HSBC Trink...
GS4C3K Call 7.365,00 7.365,00 Goldman, S...
MQ148D Call 7.365,00 7.365,00 Macquarie ...
MQ147V Call 7.365,00 7.365,00 Macquarie ...
MQ13WY Call 7.363,00 7.363,00 Macquarie ...
TBX3S5 Call 7.362,50 7.362,50 HSBC Trink...
UB4RPE Call 7.360,00 7.360,78 UBS AG
UB4NTF Call 7.360,00 7.360,78 UBS AG
MQ12PE Call 7.360,70 7.360,70 Macquarie ...
DE5BZS Call 7.212,00 7.360,00 Deutsche B...
MQ147U Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
CM9CE1 Call 7.360,00 7.360,00 Commerzban...
MQ145Y Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
MQ14GV Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
MQ148C Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
GS4DV5 Call 7.259,53 7.360,00 Goldman, S...
BN8BFN Call 7.360,00 7.360,00 BNP PARIBA...
UB47E4 Call 7.360,00 7.360,00 UBS AG
MQ148P Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
MQ12TL Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
BN8BFZ Call 7.360,00 7.360,00 BNP PARIBA...
GS4C3P Call 7.360,00 7.360,00 Goldman, S...
GS4C17 Call 7.360,00 7.360,00 Goldman, S...
MQ1468 Call 7.360,00 7.360,00 Macquarie ...
UB4RDP Call 7.250,00 7.359,53 UBS AG
BN8BEJ Call 7.215,00 7.359,30 BNP PARIBA...
TBX3RW Call 7.359,28 7.359,28 HSBC Trink...
UB5DR1 Call 7.250,00 7.358,75 UBS AG
MQ13WX Call 7.358,00 7.358,00 Macquarie ...
TB91DC Call 7.356,00 7.356,00 HSBC Trink...
MQ147T Call 7.355,00 7.355,00 Macquarie ...
MQ148B Call 7.355,00 7.355,00 Macquarie ...
BN8BFE Call 7.355,00 7.355,00 BNP PARIBA...
GS4C1B Call 7.355,00 7.355,00 Goldman, S...
VT1DHD Call 7.246,00 7.354,00 Vontobel F...
MQ13WW Call 7.353,00 7.353,00 Macquarie ...
CG887R Call 7.351,00 7.351,00 Citigroup ...
VT1DFD Call 7.351,00 7.351,00 Vontobel F...
VT1DE9 Call 7.351,00 7.351,00 Vontobel F...
CG7X3Z Call 7.350,87 7.350,87 Citigroup ...
UB4P6J Call 7.350,00 7.350,78 UBS AG
UB4Q8X Call 7.350,00 7.350,78 UBS AG
CM9CJ0 Call 7.350,72 7.350,72 Commerzban...
DZ3V33 Call 7.350,00 7.350,00 DZ BANK AG...
LS0SLC Call 7.350,00 7.350,00 Lang & Sch...
CG7X5A Call 7.300,00 7.350,00 Citigroup ...
VT1DGP Call 7.350,00 7.350,00 Vontobel F...
MQ12TK Call 7.350,00 7.350,00 Macquarie ...
VT1DGF Call 7.350,00 7.350,00 Vontobel F...
VT1DFR Call 7.350,00 7.350,00 Vontobel F...
GS4C3T Call 7.350,00 7.350,00 Goldman, S...
DE5BST Call 7.350,00 7.350,00 Deutsche B...
UB46NB Call 7.350,00 7.350,00 UBS AG
CG7X4H Call 7.350,00 7.350,00 Citigroup ...
CG7X4R Call 7.350,00 7.350,00 Citigroup ...
DE5BSM Call 7.350,00 7.350,00 Deutsche B...
MQ149B Call 7.350,00 7.350,00 Macquarie ...
VT1DFH Call 7.350,00 7.350,00 Vontobel F...
MQ148N Call 7.350,00 7.350,00 Macquarie ...
CG8M0P Call 7.280,00 7.350,00 Citigroup ...
DE5BWN Call 7.350,00 7.350,00 Deutsche B...
BN8A9T Call 7.350,00 7.350,00 BNP PARIBA...
MQ1467 Call 7.350,00 7.350,00 Macquarie ...
DZ3V6E Call 7.350,00 7.350,00 DZ BANK AG...
CM9CR8 Call 7.350,00 7.350,00 Commerzban...
BN8BF9 Call 7.350,00 7.350,00 BNP PARIBA...
LS0SEH Call 7.350,00 7.350,00 Lang & Sch...
LS0SKM Call 7.350,00 7.350,00 Lang & Sch...
DZ3V4N Call 7.350,00 7.350,00 DZ BANK AG...
VT1DFZ Call 7.350,00 7.350,00 Vontobel F...
DZ3V4S Call 7.350,00 7.350,00 DZ BANK AG...
VT1DGX Call 7.350,00 7.350,00 Vontobel F...
DE5BSQ Call 7.350,00 7.350,00 Deutsche B...
DE5BZZ Call 7.350,00 7.350,00 Deutsche B...
CG383W Call 7.350,00 7.350,00 Citigroup ...
CG384G Call 7.350,00 7.350,00 Citigroup ...
LS0SNP Call 7.350,00 7.350,00 Lang & Sch...
MQ12TR Call 7.350,00 7.350,00 Macquarie ...
BN8BFV Call 7.350,00 7.350,00 BNP PARIBA...
GS4DV4 Call 7.255,82 7.350,00 Goldman, S...
MQ148A Call 7.350,00 7.350,00 Macquarie ...
VT1DF7 Call 7.350,00 7.350,00 Vontobel F...
BN8A9P Call 7.350,00 7.350,00 BNP PARIBA...
TBX3S1 Call 7.350,00 7.350,00 HSBC Trink...
CG384R Call 7.350,00 7.350,00 Citigroup ...
DE5BZY Call 7.350,00 7.350,00 Deutsche B...
MQ146U Call 7.350,00 7.350,00 Macquarie ...
CK0ENX Call 7.260,00 7.350,00 Commerzban...
VT1DG5 Call 7.350,00 7.350,00 Vontobel F...
MQ147S Call 7.350,00 7.350,00 Macquarie ...
BN8BF6 Call 7.350,00 7.350,00 BNP PARIBA...
BN8BFY Call 7.350,00 7.350,00 BNP PARIBA...

mfg YD
Guten Morgen Gemeinde,

na sieht doch endlich mal wieder nach nen grünen Tag aus ....
Durch die aktuelle Fortsetzungsvariante im Tageschart generierte sich theoretisch weiteres, ggf. sogar erhebliches direktes Aufwärtspotenzial. Das wird nun Stück für Stück ausgereizt.
Intraday:
1. Die 2-tägige Konsolidierung ist sehr flach und somit bullisch. Neue Hochs sind nur eine Frage der Zeit, solange der FDAX 7.375/7.380 behaupten kann. Steigt der FDAX über 7.430, so wäre 7.490/7.500 das Ziel.

2. Unterhalb von 7.355 wird es Intraday kritisch für die Bullen. Dann wäre 7.275 das logische FDAX Ziel.

Fazit: Die Wahrscheinlichkeit neuer Jahreshochs wird immer höher, je mehr sich der DAX dem Wochenende nähert. AUFWÄRTS!

quelle: godmode-trader.de
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.252 von Gustl39 am 16.02.11 07:58:17Guten morgen ihr Süchtigen und Jäger dess großen Geldes,

ein schneller Gap-Schluss bis 9:30 wäre mir recht, dann up up and away
Gute Vorgaben aus USA für Daxminus gestern.:laugh:
Na ja die Asiaten im Plus.

Da kann der Dax ja nen Mittwochshopper machen.:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.345 von Standuhr am 16.02.11 08:21:56Habt ihr alle schon die calls geladen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.364 von fraspa52 am 16.02.11 08:26:249.00 mal abwarten. :look:
Zitat von David80: Hy an alle,

Meine Analyse zum Dax

wünsche allen viel Erfolg

mfg
Dave

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/3101942-dax-kommt-…


Wieder ein dickes DANKE
Zitat von Putin79: Nachdem die Stimmung hier im Forum gestern abend zunehmend agressiver wurde, wünsche ich mir heute, dass ihr fair und hilfsbereit miteinander umgeht. Wir sind schließlich alle kleine Fische, die im gleichen Boot sitzen (wenn auch unterschiedlich positioniert).

Allen viel Erfolg heute!


Daumen hoch!
Zitat von Igetmoney: morgen,

allen Good Trades

sieht gut aus 7.450 kommen:cool:

zur Stimmung hier ist wie Kindergarten... einfach meinungen von anderen respektieren und nicht gleich den Leuten an den Kragen gehen. Es geht hier um den DAX.



Dann darf man Dich aber auch ermahnen sachlich und objektiv zu bleiben ;)
Zitat von fraspa52: Habt ihr alle schon die calls geladen?


Warum am Hoch longen?

Entweder das ist die Range, die bis Freitag gespielt wird: 7380 - 7420, dann würde man gerade am Hoch einlongen, oder aber auf der 7420 liegt Beton, dann wäre es sinnvoll zu shorten, oder dritte Möglichkeit heute gibt es einen Ausbruch über die 7420, dann beginnt er aber nicht in der Vorbörse (jedenfalls nicht mit so einem Minigap), sondern es erfolgt erst Gapclose und dort kann man long reingehen.

Also Geduld.
Zitat von Standuhr: Ich zu 7414


ich rechne nicht gleich mit einem hochlaufen, denke wir schließen erst das Gap, und dann sehen wir weiter.
Könnte auch ne Bullenfalle sein, alle sind so euphorisch, jeder sieht die 450,
und dann kommt es meißtens anders als ma denkt.
Zitat von Putin79: Nachdem die Stimmung hier im Forum gestern abend zunehmend agressiver wurde, wünsche ich mir heute, dass ihr fair und hilfsbereit miteinander umgeht. Wir sind schließlich alle kleine Fische, die im gleichen Boot sitzen (wenn auch unterschiedlich positioniert).

Allen viel Erfolg heute!




dass es nächtens hier manchmal richtig abgeht, liegt evtl. daran, dass der Alk/Drogen-Pegel dann bei einigen schon deutlich höher liegt als tagsüber. :p

Moin :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.495 von Effektentiger am 16.02.11 08:51:01Heftig ist, dass ich paar Punkte vor JH long gehe :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.424 von Putin79 am 16.02.11 08:39:35Dass Du immer noch hier schreibst verwundert doch sehr!

Denn :

Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin (58) lässt sich angeblich eine neue Bleibe bauen. Für knapp eine Milliarde Euro!
Ein Prachtbau wie für einen Zaren, größer als der Buckingham Palace, ein Palazzo Protzki!
700 000 Quadratmeter, Spielkasino, Wellness-Spa, Heli-Landeplätze.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.481 von fraspa52 am 16.02.11 08:48:587450? Also ich sehe schon die 8000 ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.619 von Bernecker1977 am 16.02.11 09:09:25Wenn er und mal einladen würde wäre es zu verzeihen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.597 von regenkobold am 16.02.11 09:06:41Glückwunsch
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.606 von Standuhr am 16.02.11 09:08:08Das ist schon verrückt :look:
Zitat von Standuhr: Dass Du immer noch hier schreibst verwundert doch sehr!

Denn :

Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin (58) lässt sich angeblich eine neue Bleibe bauen. Für knapp eine Milliarde Euro!
Ein Prachtbau wie für einen Zaren, größer als der Buckingham Palace, ein Palazzo Protzki!
700 000 Quadratmeter, Spielkasino, Wellness-Spa, Heli-Landeplätze.


Na irgendwo muss doch die Kohle für den Bau her kommen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.643 von Putin79 am 16.02.11 09:13:00Bist sicher bei umme 3000 im Dax mit 100 Kontrakten long gegangen!:laugh:
Zitat von thefinancialmetro: Heftig ist, dass ich paar Punkte vor JH long gehe :D


Ja, ist schon verrückt!
Zitat von Standuhr: Dass Du immer noch hier schreibst verwundert doch sehr!

Denn :

Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin (58) lässt sich angeblich eine neue Bleibe bauen. Für knapp eine Milliarde Euro!
Ein Prachtbau wie für einen Zaren, größer als der Buckingham Palace, ein Palazzo Protzki!
700 000 Quadratmeter, Spielkasino, Wellness-Spa, Heli-Landeplätze.




aso, der gehört zu der Sippe...hmmm :look:

dachte immer er sei das Pendant zu Mr. Callin :D
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.669 von Putin79 am 16.02.11 09:17:24Tja aktuell leichter mit Longs Geld zu verdienen. :p
Moin allerseits! :)


Mittlerweile glaube ich nicht mehr an ein auspendeln um die 7400 bis Freitag, sieht eher so aus, als wollten DIE noch deutlich höhere Abrechnungsziele für den Verfall anstreben. Heute sieht ja jetzt schon nach einem klassischen Hochzieh-Trendtag aus - Upgap, stahlharte US-Futures, freudestrahlender Euro...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.705 von thefinancialmetro am 16.02.11 09:21:43So isses !
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.713 von Standuhr am 16.02.11 09:22:58Über dem vorbörslichen hoch erwarte ich Dynamik. Zeitgleich mit Euro wahrscheinlich... :look: Meinungen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.719 von thefinancialmetro am 16.02.11 09:24:03hab da ne uptrend Linie die im Mom. den Anstieg auf max. 7445 RBS begrenzen sollte
Zitat von Effektentiger: hab da ne uptrend Linie die im Mom. den Anstieg auf max. 7445 RBS begrenzen sollte


Schaun wir mal dort... :look: Über diesem Niveau welches Du genannt hast würde ich mich erneut long einstoppen lassen... Von daher vllt sogar Richtung 500. :look: Aber aktuell scheinen die bisschen Nervös zu sein. Daher Aufpassen :p
Moin an alle :)

jau das ist ja auch heftiges Börsenzeitfenster - die 7600 und 8000
aufrufend, obschon in 'normalen' Börsenzeiten schon längst ne Konso
mal eingesetzt hätte. Hätte, müßte gilt aber zurzeit nicht :rolleyes:
Also obacht liebe Shorties - auch 98,99,00 war der Markt 'crazy'
und völlig überverkauft, aber lief Monate, Jahre weiter ruff :rolleyes:
Gestern...

Zitat von Bernecker1977:
Zitat von nkam: Hallo Leute,
ich würde gerne ein Futures-Trading-Seminar besuchen.
Kann jemand bitte einen Link posten?
Bislang handle ich Aktien, OS und Zertifikate.
Danke im Voraus :)



Bald ist die Invest in Stuttgart, dort würde ich mir den Seminarplan einfach ansehen:

http://www.wot-tour.de/seminare/plan/2nd ;)

Gruß Bernie


DANKE!!! und Gruß
nkam
13 Longpunkte erst mal mitgenommen.
Suche unten wieder neuen Einstieg.
Wer suchet der wird sich ärgern wenn er nix findet.
Guten Morgen!

Weiß jemand, um wieviel Uhr die Daimler Zahlen heute kommen sollen?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.773 von thefinancialmetro am 16.02.11 09:30:5110h kommt Daimler, desw. der nervöse Handel evtl.
Zitat von bjoernb: Guten Morgen!

Weiß jemand, um wieviel Uhr die Daimler Zahlen heute kommen sollen?


10:00 uhr

sollen sehr gut sein

ist ja auch Daimler
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.872 von Igetmoney am 16.02.11 09:41:25Vielen Dank für die Info.


Grüße

Björn
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.867 von Effektentiger am 16.02.11 09:40:35Danke ebenso.
Dax steigt auf 7.430,75 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit Januar 2008.
Huhu,

Siemens geht jetzt flott Richtung 100€ und zieht den DAX mit.

Die Outperformer des Jahres 2010 haben Luft geholt und übernehmen wieder den Part des Zugpferdes der bisherigen Gewinner von 2011 (Versorger, Deutsche Bank, etc)

Wo soll da mal Zeit für ne Korrektur sein??!! :)
Euwax-Inside: Viele Umsätze heute in Turbos und Optionsscheinen vor den Daimler-Zahlen um 10.00 Uhr
Zitat von Igetmoney: Euwax-Inside: Viele Umsätze heute in Turbos und Optionsscheinen vor den Daimler-Zahlen um 10.00 Uhr


Daimler Pressekonferenz 11:00 live auf N-TV

ab 10:00 anschnallen... Daimler kommt
Zitat von Igetmoney:
Zitat von Igetmoney: Euwax-Inside: Viele Umsätze heute in Turbos und Optionsscheinen vor den Daimler-Zahlen um 10.00 Uhr


Daimler Pressekonferenz 11:00 live auf N-TV

ab 10:00 anschnallen... Daimler kommt


All In Daimler :confused:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.047.917 von BarbieQ am 16.02.11 09:46:05Versorger sind aber noch nicht gelaufen in 2011, sollten jedoch noch nachziehen...:look:
Zitat von Igetmoney: Goldman Sachs erhöht Kursziel für DAX Ziel: 8000


OK, das ist Februar, und wie ist das Kursziel für März? :laugh:
Lieber ilostmoney:

möglicherweise ist deine Beitragsaktivität einer
Anfangseuphorie gezollt. (11 Tage angemeldet).
Hinweis aber auch: man muss auch nicht zu allem und
jenem seinen Senf dazu geben. Weniger kann mehr sein...
Drum erlaubte ich mir: dich vorrübergehend auf igno zu stellen

Mach was draus ;)
Morgäähn!
Was für ein beschissener Tag, freundlich ausgedrückt.
Ich wollte um ca. 9.15 Uhr Dax Call KOs kaufen, für 0,74. Versuche mich einzuloggen, was normalerweise 4sec dauert, geht nicht. Rufe bei der Hotline an, wo per Bandansage eingeräumt wird, dass online Schwierigkeiten bestehen und bis zu einer Telefonorder bin ich wegen Überfüllung nicht mal gekommen. Schaue wieder auf den PC und was seh ich? 0,94!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Flatex kann mich ab jetzt mal am...

Wo handelt ihr? Wer kennt einen zuverlässigeren Broker? Mir sind tausende Euronen durch die Lapppen gegangen durch den Ausfall des Brokers! Was wäre denn gewesen wenn ich einen KO dringend hätte verkaufen müssen? Eigentlich müssen die mir doch jetzt meinen "Verdienstausfall" ersetzen! Unverschämtheit, dass dann nicht mal die Hotline geht!
Sky Deutschland und die Deutsche Telekom schließen einen Vertrag, der die Verbreitung des Angebots von Sky Deutschland über das neue Vorleistungsprodukt "TV-Grundversorgung" der Deutschen Telekom beinhaltet.
Euwax-Inside: Viele kurzfristig orientierte Anleger schauen auf die 7.445 Punkte im DAX. Viele Orders werden an dieser Marke platziert.
Zitat von LongStrongProud: Morgäähn!
Was für ein beschissener Tag, freundlich ausgedrückt.
Ich wollte um ca. 9.15 Uhr Dax Call KOs kaufen, für 0,74. Versuche mich einzuloggen, was normalerweise 4sec dauert, geht nicht. Rufe bei der Hotline an, wo per Bandansage eingeräumt wird, dass online Schwierigkeiten bestehen und bis zu einer Telefonorder bin ich wegen Überfüllung nicht mal gekommen. Schaue wieder auf den PC und was seh ich? 0,94!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Flatex kann mich ab jetzt mal am...

Wo handelt ihr? Wer kennt einen zuverlässigeren Broker? Mir sind tausende Euronen durch die Lapppen gegangen durch den Ausfall des Brokers! Was wäre denn gewesen wenn ich einen KO dringend hätte verkaufen müssen? Eigentlich müssen die mir doch jetzt meinen "Verdienstausfall" ersetzen! Unverschämtheit, dass dann nicht mal die Hotline geht!


I trust CONTRALCONSORS
Von ~7.425 beginnt der DAX entweder zeitweise bis 7.400 zu fallen, um dann bis 7475 zu steigen.
Alternativ zieht der DAX direkt weiter durch und erreicht ohne weitere Verzögerung 7.475.
Zitat von LongStrongProud: Morgäähn!
Was für ein beschissener Tag, freundlich ausgedrückt.
Ich wollte um ca. 9.15 Uhr Dax Call KOs kaufen, für 0,74. Versuche mich einzuloggen, was normalerweise 4sec dauert, geht nicht. Rufe bei der Hotline an, wo per Bandansage eingeräumt wird, dass online Schwierigkeiten bestehen und bis zu einer Telefonorder bin ich wegen Überfüllung nicht mal gekommen. Schaue wieder auf den PC und was seh ich? 0,94!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Flatex kann mich ab jetzt mal am...

Wo handelt ihr? Wer kennt einen zuverlässigeren Broker? Mir sind tausende Euronen durch die Lapppen gegangen durch den Ausfall des Brokers! Was wäre denn gewesen wenn ich einen KO dringend hätte verkaufen müssen? Eigentlich müssen die mir doch jetzt meinen "Verdienstausfall" ersetzen! Unverschämtheit, dass dann nicht mal die Hotline geht!


Flatex ist eigentlich sehr zuverlässig aber nur wenn man per Limit reingeht (bzw. rausgeht). Insbesondere wenn man dann DB Wave XXL handelt, wird immer richtig ausgeführt und zwar auch slippage zu deinen Gunsten (wo gibts sowas noch). Vorteil der Waves XXL ist, dass sie außer einem Punkt spread nichts kosten, wenn man direkt mit der DB abwickelt.

Den Klick-Handel über die Flatex-Seite kann man hingegen vergessen. Entweder wird dein Auftrag nicht ausgeführt, weil die Zeitverzögerung zu groß ist oder die Anzeige ist zu langsam und du klickst zu einem ungünstigen Preis.

Versuchs doch mal mit CFDs. Soweit ich das hier mitbekommen habe, hat Tribun sehr gute Erfahrungen mit IG-Markets gemacht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.049 von max-modesty am 16.02.11 09:58:42Guten Morgen,

immerhin beschäftigt er sich mit dem Thema Börse. Regenkobold - Witzbold dagegen Müll den Thread hier mit seine Spässe...da sagt keiner was.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.211 von Putin79 am 16.02.11 10:18:12CFDs hab ich mich noch nicht wirklich rangetraut. Bin mit meinem OS oder KO hin- und hergezocke bis jetzt eigentlich immer ganz gut gefahren.
Habe die Flatex Handelssoftware, da ging das alles immer ruckzuck. So einen Ausfall gab es auch noch nie. Ist nur so ärgerlich, da ich mir halt echt Sachen ins Depot laden wollte, die 5min später explodiert wären... aaaaaaaargh:cry:
Hat mir jemand nen:keks:
Von den 7450er-stops (oder -KOs) ist der DAX nur noch 15 Pips entfernt. Ich denke, da liegt ne Menge Zeugs rum. Zumindest ein Spike dorthin wird deshalb wahrscheinlich.
Zitat von Putin79: Von den 7450er-stops (oder -KOs) ist der DAX nur noch 15 Pips entfernt. Ich denke, da liegt ne Menge Zeugs rum. Zumindest ein Spike dorthin wird deshalb wahrscheinlich.


und genau dort habe ich präventiv mal nen short gelegt.:cool:
Zitat von hexalzeit: Guten Morgen,

immerhin beschäftigt er sich mit dem Thema Börse. Regenkobold - Witzbold dagegen Müll den Thread hier mit seine Spässe...da sagt keiner was.


1. Spass muss sein beim Traden - was soll die ganze Kohle
2. es geht mir um die inflationäre Beitragsanzahl von eilostmani
3. wenn von allen alles Gelesene hier reingestellt werden würde,
wie eilostmani es tut, dann blicke man gar nicht mehr durch. mM
moin zusamen

kennt ihr wahrscheinlich schon, aber hier mal ne nette Seite , die zeigt wo der Hammer hängt
http://www2.barchart.com/commodityfutures/top?view=chart

Gruß Knolle
Daimler steigert Umsatz in 2010 auf €97,8 Mrd (VJ: €78,9 Mrd) und verbessert Konzernergebnis auf €4,7 Mrd (VJ: -€2,6 Mrd).

Daimler erwartet 2011 einen deutlichen EBIT-Anstieg.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.354 von Knollebauer am 16.02.11 10:33:28ach ich vergaß :D

SLD X DAX MAR11 Futures 7441.50 EUR DTB 10:25:45

und tschüß
Ohh, die Goldigen Männer haben wieder gesprochen. Daxziel: 8000 ! Na schön, die müssen es doch wissen. Die Banken haben ja das sagen und die Macht, die Kurse zu beeinflussen!
Zitat von gagafutzi: Ohh, die Goldigen Männer haben wieder gesprochen. Daxziel: 8000 ! Na schön, die müssen es doch wissen. Die Banken haben ja das sagen und die Macht, die Kurse zu beeinflussen!


genau, so ist es.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.176 von Igetmoney am 16.02.11 10:14:02Benutzt du den den flatex Trader...?
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.481 von JoeMo am 16.02.11 10:46:13Was heißt benutzen? Flatex konnte ich heute fast noch gar nicht benutzen. Versuche seit ner Stunde jemand in der Hotline zu bekommen! Gnade dem der als nächstes hingeht!!! Ich dreh echt noch durch... und dann als weitere Demütigung immer wieder die Bandansage: ...es kann VEREINZELT zu Ausfällen kommen...:mad::mad::mad::mad::mad::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.531 von LongStrongProud am 16.02.11 10:51:11Oh sorry, hast ja gar nicht mich gemeint...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.560 von LongStrongProud am 16.02.11 10:53:46Brauchst kein Sorry, versteh deinen Ärger. Wollte nur wissen ob Igetmoney wenigsten den flatextrder benutz ...
Ansonsten ist auch cortal gut.... allerdings mit active trader.
Zitat von Igetmoney: Nun kommt gleich die nächste Welle UP ziel 7.450


Immerhin biste schon 6 Punkte vorne mit deinem gestrigen Trade :rolleyes:
So, ab jetzt heißt es in der Hotline: Wir haben Probleme, sollen wir sie informieren wenn es wieder geht? -Jaaaaaaaaa!- Wir versuchen die Probleme schnellstmöglichst zu beheben. -Von wegen! Seit 9.00 Uhr bei mir kein Handel möglich!-
Jetzt wird man ohne die Möglichkeit mit jemand zu sprechen abwewimmelt! Was ist da los? Würde gerne welche von meinen Aktien verkaufen! Was soll ich jetzt tun? Das heißt auf jeden Fall weniger Gewinn für mich, wer zahlt mir das? Hattet ihr schon mal so ein Problem? Das kann doch nicht wahr sein?! Wenigstens telefonisch müsste doch din sein...
Zitat von LongStrongProud: So, ab jetzt heißt es in der Hotline: Wir haben Probleme, sollen wir sie informieren wenn es wieder geht? -Jaaaaaaaaa!- Wir versuchen die Probleme schnellstmöglichst zu beheben. -Von wegen! Seit 9.00 Uhr bei mir kein Handel möglich!-
Jetzt wird man ohne die Möglichkeit mit jemand zu sprechen abwewimmelt! Was ist da los? Würde gerne welche von meinen Aktien verkaufen! Was soll ich jetzt tun? Das heißt auf jeden Fall weniger Gewinn für mich, wer zahlt mir das? Hattet ihr schon mal so ein Problem? Das kann doch nicht wahr sein?! Wenigstens telefonisch müsste doch din sein...


Das ist das Risiko beim Aktiengeschäft. Man kann es geringer halten mit potentiell stabileren Brokern -> teurer. Und indem man sich mind. einen Zweitbroker sucht, bei dem man evtl. nicht abgesicherte Positionen hedgen kann.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.620 von LongStrongProud am 16.02.11 11:00:55es tut mir leid für dich.ist mir auch bei cortal mal passiert und seitdem hab ich 3 depots für den fall der fälle.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.654 von Malmquist am 16.02.11 11:04:29Ja, eigentlich schon klar, mal wieder selbst schuld. Wieder Lehrgeld bezahlt, gerade ne Mail mit einer Entschuldigung gekommen. Na herzlichen Dank auch! Aber hast schon recht, so isses halt und weiter gehts...:rolleyes:
Trotztdem ärgerlich...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.664 von shark1972 am 16.02.11 11:05:26Naja 3 werd ich wohl nicht brauchen, aber n Zweitbroker wird heute noch aufgemacht. Danke für euer Mitgefühl...:)
ifo-Weltwirtschaftsklima steigt in Q1 auf 106,8 Punkte von 98,6 Punkten im Vorquartal und damit auf den höchsten Stand seit Ende 2007.

dax gap zu
Zitat von JoeMo: Benutzt du den den flatex Trader...?


ContralConsors
Sieh' an, sieh' an,

da werden meine Auto-Puten (BMW, Daimler, VW) von voriger Woche ja doch noch fett. Wie schön.
Zitat von Igetmoney:
Zitat von JoeMo: Benutzt du den den flatex Trader...?


ContralConsors


Tipp: Geh doch mal auf deren Webseite und versuche dann die Buchstaben richtig aneinander zu reihen.
Flatex geht immernoch nicht... Hotline auch nicht...
Hat jemand Erfahrungen mit Lynx?
Zitat von LongStrongProud: Flatex geht immernoch nicht... Hotline auch nicht...
Hat jemand Erfahrungen mit Lynx?


Ich habe mir schon mal eine Infomappe zukommen lassen; werde mir irgendwann vielleicht mal ein Testdepot dort einrichten.

Beachtenswert ist bei Lynx: Nur Futures und Optionen; keine KO-Scheine und OS.
Bin mir nicht 100 Prozent sicher, aber ich meine Parketthandel ist auch eingeschränkt; XETRA geht.

Schau Dir mal Onvista an, vllt. noch Consors. Ersteres können wir einen Neukundendeal machen. Hab ich mit einem anderen User schon durchgezogen; dann aber BM plz.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.835 von Igetmoney am 16.02.11 11:23:56Wie denn? Mein Flatex hat mich heute zum Zuschauen verdonnert. Habe ich mir heute extra von der Arbeit freigenommen um jetzt zuzuschauen was ich verdienen hätte können??????!!!!
Sorry, bin jetzt ruhig. Wünsch euch allen gute Trades!
Zitat von Malmquist:
Zitat von LongStrongProud: Flatex geht immernoch nicht... Hotline auch nicht...
Hat jemand Erfahrungen mit Lynx?


Ich habe mir schon mal eine Infomappe zukommen lassen; werde mir irgendwann vielleicht mal ein Testdepot dort einrichten.

Beachtenswert ist bei Lynx: Nur Futures und Optionen; keine KO-Scheine und OS.
Bin mir nicht 100 Prozent sicher, aber ich meine Parketthandel ist auch eingeschränkt; XETRA geht.

Schau Dir mal Onvista an, vllt. noch Consors. Ersteres können wir einen Neukundendeal machen. Hab ich mit einem anderen User schon durchgezogen; dann aber BM plz.


P.S.: Lynx ist ein Derivat von Interactive Brokers; es gilt zu beachten, dass AGS nicht sofort fällig wird. Du musst dies bei Deiner jährlichen Steuererklärung berücksichtigen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.872 von Malmquist am 16.02.11 11:28:34moin moin

bei lynx kannste alles handeln, xetra aktien, nyse etc aber auch warrants sind moeglich ETF´s auch

ansonsten sino ist auch sehr gut
mit long im Dax wars das wohl für heute, denke wir werden seitwärts pendeln in Ranche 7400-7420
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.909 von Malmquist am 16.02.11 11:32:09Danke, Onvista hab ich mir auch schon überlegt. Kann gut sein, dass ich auf dein Angebot zurückkomme.
Flatex geht immernoch nicht... das ist so eine $%&§?##%&§!
Hallo,

ich wollt nur einmal kurz was zur Brokerauswahl sagen.
Ich war früher auch bei CortalConsors und hab den ActiveTrader genutzt. Gab nie Probleme, und von den Orderkosten waren sie auch immer mit bei den Günstigsten.
Jetzt teste ich im Moment mal auf Anraten von regenkobold die OnvistaBank. Die haben im Moment ein paar tolle Aktionen für Neukunden und ich muss sagen, deren Handelssoftware GTS kann echt eine Menge, braucht aber wie alles ein wenig Einarbeitungszeit. Auch das Webtrading ist angenehm, Kosten sind auch sehr moderat, teilweise Kostenfrei.

Viel Erfolg bei der Auswahl, gute Geschäfte
Grüße
Yob
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.996 von YobSoddoth am 16.02.11 11:41:20Jetzt teste ich im Moment mal auf Anraten von regenkobold die OnvistaBank

*unterschreib* :D
Jetzt steht auf der Flatex Seite "kurze Wartungsarbeiten". Ein Schlag ins Gesicht wenn man seit heute morgen um 9.00 darauf wartet handeln zu können!
Hotline wimmelt ab... Mails werden nicht beantwortet...
meine frühmorgendliche Prognose ging auf, bin mit schönen Gewinnen in den Tag gestartet.
Nun zögert der DAX beim weiteren Anstieg, bei Daimler waren wohl einige zu gierig (oder der Ausblick zu schwach), die Erwartungen sind hoch gesteckt.
Allerdings gehe ich mit GS mit, bei der Aufwärtsdynamik ist die 8.000 keine Frage ob, sondern eine wann.
GS wird mit von der Partie sein wollen, also auf Umsätze im FDAX und in markanten Einzelwerten (Siemens z.B.) achten. Das vor allem, da GS rechtzeitig die Marktseite wechseln wird.
Geschrieben von Pennystockraketen • 21. Juli 2009

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, mit einem massiven Anstieg von knapp 500 Punkten seit Montag machte der DAX richtig Dampf auf. Die Gefahr einer Schulter-Kopf-Schulter - Formation (SKS) mit nachfolgenden Kursen von 4200 Punkten wurde mit dem schnellen, erneuten Überschreiten der 4650 Punkte-Marke klar negiert. Bei dieser Dynamik steht der DAX in 7 Wochen wieder über 8000 Punkte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.155 von max-modesty am 16.02.11 12:03:24Nachtrag: Quelle: goldinvest.de

man sieht, dass der Dax sich doch sehr bitten läßt :rolleyes:
Zitat von max-modesty: Jetzt teste ich im Moment mal auf Anraten von regenkobold die OnvistaBank

*unterschreib* :D


Lies dich mal im Onvista-Thread auf w : o ein, dann verstehst du vielleicht, warum ich die nicht empfehlen kann. Eine gute Bedienbarkeit der Handelssoftware ist da leider nicht gegeben und das Webtrading via Browser geht auf keine Kuhhaut.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.789 von Putin79 am 16.02.11 11:19:35Na dann steht ja bald eines der 3 Auto-Marken vor deiner Tür:cool:
Zitat von nof_k:
Zitat von max-modesty: Jetzt teste ich im Moment mal auf Anraten von regenkobold die OnvistaBank

*unterschreib* :D


Lies dich mal im Onvista-Thread auf w : o ein, dann verstehst du vielleicht, warum ich die nicht empfehlen kann. Eine gute Bedienbarkeit der Handelssoftware ist da leider nicht gegeben und das Webtrading via Browser geht auf keine Kuhhaut.


ich nutz dat janze Zeuch nich. :D. Die TraderEntscheidungen bleiben bei mir, da
hilft die beste Software nix.
RM, MM, Transaktionskosten etc. der ganz Kram, der ist imo wichtig
Aber mal ganz ehrlich, wenn da nicht irgendeine Art von Entschädigung drin ist, ziehe ich alles von Flatex ab. Die haben wirklich, wirklich gut an mir verdient. Die Kunden dann stundenlang ohne Infos oder Möglichkeiten zum An- bzw Verkauf sitzen zu lassen ist wirklich das Allerletzte!
Ich hab nen Tipp für euch: Flatex Short! :laugh::laugh::laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.048.978 von fraspa52 am 16.02.11 11:38:50guck mal auf den bufu...
da siehste die dax bremse...
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.130 von LongStrongProud am 16.02.11 11:59:57Wartungsarbeiten bedeutet, sie hatten einen Ausfall und fahren nun das System neu hoch.
Das kann bei onvista auch passieren, da aber gilt die Regel, dass dann telefonische Order möglich sind und ohne Extragebühren durchgeführt werden. Einfach bei der Telefonorder darauf hinweisen, dass ihr nicht online handeln konntet, und schon wird das in der Abrechnung berücksichtigt.
GTS ist gewöhnungsbedürftig, läuft aber, wenn es erst mal läuft (kaum Ausfälle), stabil.
Preise an der EUREX im Standardpreismodell aber recht hoch.
Nachteil für die, die Scheine handeln: dort gibt es - anders als bei consors - keine Möglichkeit Limits, Stops etc. beim Emittenten zu plazieren, das geht nur an den Börsen.
Damit ist die Handelszeit eingeschränkt für solche Aufträge.
Die Realtimekursversorgung ist hirnrissig, Pull-Verfahren, zudem kostet es ab einer bestimmten Menge Kurse Geld (15 für 1000 Kurse, nicht im Direkthandel, dort selbstverständlich rt for free)
Neukundenaktionen sind super, nur die Konditionen 'danach' sind zu beachten, freebuy heißt auch, daß Verkäufe nicht for free sind, sondern (die üblichen) Gebühren kosten.
Bei oco-Orders kann man Einzellimite nicht ändern, nur insgesamt löschen und neu aufgeben.
Trailing Stops gibts gar nicht, muß man von Hand alle nachziehen...

Und unbedingt 2 Konten bei 2 Brokern halten, unanbhängig voneinander. Im Notfall muß man Positionen beim anderen Broker virtuell glattstellen (kostet 2 mal Margin, ein teurer Spaß)
S&P500 FUTURE: Neues Jahreshoch in der Nacht!
Rücksetzer stoppen nun bei 1328.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.293 von HelicopterBen am 16.02.11 12:19:40Telefonisch kam Bandansage und dann wurde das Gespräch beendet.
Mail wurde beantwortet mit: Entschuldigung, wir wissen dass wir ein Problem haben, versuchen es zu beheben (das war um 10.07Uhr). Seitdem habe ich noch 8 Mails geschrieben... keine wurde beantwortet.
Und es geht immernoch nicht...
1. Es gibt keinerlei Warnhinweise mehr für eine bevorstehende Korrektur Richtung 6350.

2. Die Zyklik gibt nach dem ausgelassenen Korrekturtermin (Anfang Januar) ebenfalls grünes Licht für die Bullen bis zur 1. Maiwoche.

3. Nicht zuletzt auch die bevorstehende Dividendensaison gibt den DAX LONG Käufern Rückendeckung.
Zitat von sextant: guck mal auf den bufu...
da siehste die dax bremse...


ja,
denke auch das wir erst noch das TT von gestern testen, bevor es einen Angriff auf die 7450 gibt
Zitat von neffets10: Na dann steht ja bald eines der 3 Auto-Marken vor deiner Tür:cool:


Da stehen jetzt schon zwei von denen. Und ein drittes von einer Deutschen Firma, die nicht im DAX gelistet ist aber sonst auch von vielen tradern beachtet wird. Vor allem weil sie vor 2 Jahren mal die Wahnsinnsidee hatten, VW übernehmen zu wollen. Das ist dann in die Hose gegangen und es kam umgekehrt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.327 von LongStrongProud am 16.02.11 12:23:51auf mails antworten sie nicht, da sie momentan andere Sorgen haben:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.379 von HelicopterBen am 16.02.11 12:28:35Andere Sorgen? Was machen die, die z.B. in der Hotline sitzen gerade? Nase bohren? Kaffee trinken? Traden? Ich weiß es nicht... muss aber anscheinend wichtiger sein als Kundenbetreuung.
Zitat von max-modesty:
Zitat von nof_k: ...


Lies dich mal im Onvista-Thread auf w : o ein, dann verstehst du vielleicht, warum ich die nicht empfehlen kann. Eine gute Bedienbarkeit der Handelssoftware ist da leider nicht gegeben und das Webtrading via Browser geht auf keine Kuhhaut.



ich nutz dat janze Zeuch nich. :D. Die TraderEntscheidungen bleiben bei mir, da

hilft die beste Software nix.

RM, MM, Transaktionskosten etc. der ganz Kram, der ist imo wichtig


Es geht nicht um Entscheidungshilfen sondern rein um die Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit der Benutzeroberfläche. Da hapert's bei Onvista leider a bisserl.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.443 von LongStrongProud am 16.02.11 12:36:26Personalstärke ist dort für den Normalfall ausgelegt, nicht für Ausnahmefälle. Wichtig wäre, daß der Broker selber eine von der Kundentradingsoftware unabhängige Händlersoftware parallel laufen lässt. Um in solchen Fällen telefonische Order abwickeln zu können. Ist leider bei Billigbrokern nicht gegeben.
Gibts bei flatex überhaupt Telefonorders?
Zitat von HelicopterBen: Personalstärke ist dort für den Normalfall ausgelegt, nicht für Ausnahmefälle. Wichtig wäre, daß der Broker selber eine von der Kundentradingsoftware unabhängige Händlersoftware parallel laufen lässt. Um in solchen Fällen telefonische Order abwickeln zu können. Ist leider bei Billigbrokern nicht gegeben.
Gibts bei flatex überhaupt Telefonorders?


Ja, gibts. Musst halt durchkommen. Wenn sie aber die gleiche Software nehmen, wie der Kunde, dann geht's wohl auch nicht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.487 von HelicopterBen am 16.02.11 12:41:48Telefonorders gibt es. Die erste Stunde wäre das evtl noch möglich gewesen, wenn man einen ans Telefon bekommen hätte... danach nur noch die Bandansage. Jetzt habe ich gerade einen automatischen Anruf bekommen, dass Online nun wieder verfügbar ist.
Zitat von zaurus: Bei mir geht Flatex.


Bei mir auch. Hab's aber jetzt gerade erst ausprobiert. Ob's vorher ging oder nicht, kann ich deshalb nicht sagen.
selbst der Tageslooser Daimler konnte vom Low bei 53,55 schon wieder über 1,5% aufholen bis 54,45.
Der DAX kämpft noch etwas um seine 7410/15...
die 406 im Dax hat jetzt 4 mal gehalten, das sollte ein Zeichen sein, das wir doch wieder höhere Kurse jetzt erwarten können, oder liege ich da falsch?
Zitat von fraspa52: die 406 im Dax hat jetzt 4 mal gehalten, das sollte ein Zeichen sein, das wir doch wieder höhere Kurse jetzt erwarten können, oder liege ich da falsch?


Kennst du doch: bei 5. mal gehts durch!

Nee, Blödsinn. Es sieht doch danach aus, als ob sie den DAX an der 7400 bis Freitag festtackern wollen. Da können natürlich die Amis dazwischen kommen und dann kommt es anders.
Zitat von nof_k: Es geht nicht um Entscheidungshilfen sondern rein um die Bedienbarkeit und Übersichtlichkeit der Benutzeroberfläche. Da hapert's bei Onvista leider a bisserl.


ich teste erst seit einer Woche, aber das Obige kann ich bis jetzt nur unterschreiben
So, jetzt die Hotline ausgefragt. Ich kann auflisten was mir alles an Verkäufen durch die Lappen ist, das kann ich dann reklamieren, d.h. den ganzen Mittag dransitzen und eine genaue Auflistung machen und dann auf eine Entschädigung hoffen (nicht garantiert). Die Käufe die ich tätigen hätte können, werden nicht entschädigt. :mad:
Zitat von Putin79:
Zitat von fraspa52: die 406 im Dax hat jetzt 4 mal gehalten, das sollte ein Zeichen sein, das wir doch wieder höhere Kurse jetzt erwarten können, oder liege ich da falsch?


Kennst du doch: bei 5. mal gehts durch!

Nee, Blödsinn. Es sieht doch danach aus, als ob sie den DAX an der 7400 bis Freitag festtackern wollen. Da können natürlich die Amis dazwischen kommen und dann kommt es anders.


Und da kann auch der Euro dazwischen kommen, wie man heute sieht.
Zitat von LongStrongProud: Die Käufe die ich tätigen hätte können, werden nicht entschädigt. :mad:


Das ist doch auch logisch. Sonst wären ja alle Flatex-User innerhalb weniger Stunden potentielle Millionäre geworden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.718 von Putin79 am 16.02.11 13:10:47Schon klar, immerhin sind die bei den Verkäufen so kulant. Trotzdem :mad: !
Zitat von LongStrongProud: Schon klar, immerhin sind die bei den Verkäufen so kulant. Trotzdem :mad: !


Ganz einfach: Nach der Entschädigung Broker wechseln und dann hoffen, dass es bei dem nächsten besser klappt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.758 von Putin79 am 16.02.11 13:15:26Ja, ist natürlich auch klar. Der von der Hotline hat gesagt, dass er seit Jahren dort arbeitet und sowas noch nie vorgekommen ist. :confused:
Naja, aber ich weiß ja, man ist immer selber schuld. Lehrgeld bezahlt und gut ist.
hast mal versucht deine Cochies zu löschen?
Das Problem hatte ich letztens auch bei der Targo

viel glück
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.517 von LongStrongProud am 16.02.11 12:46:11moin allerseits, ich lese grade mal durch und muss sagen, Proud es ist natüprlich ärgerlich, was dir passiert, aber noch ägerlicher ist es deine postings zu lesen
ich könnte mir sowas von in den ars................. beissen heute.
Hatte heut morgen k.o-Calls geladen zu 410, gegen 9:25 waren die auf der 418,
ich SL auf Einstand gesetzt und fort zum Babysitten bei Schwiegertochter.
Dort NTV angemacht, viedeotext, gelesen 7432, ich happy ohne ende,dann 11:00 wieder heim und wollte sofort verkaufen, und was seh ich, SL geholt, Kurs runtergebrochen.
Iss schon ne schöne scheiße, aber wenigstens hat die kleine nicht in die windeln gemacht.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.885 von fraspa52 am 16.02.11 13:32:54Dort NTV angemacht, viedeotext, gelesen 7432, ich happy ohne ende,dann 11:00 wieder heim und wollte sofort verkaufen, und was seh ich, SL geholt, Kurs runtergebrochen.

auch ein Thema über das es sich lohnt nachzudenken.

1. Kann ich ohne Börseverfolgung noch leben ?
2. Falls die Brokerplatform mal nicht funktioniert: was passiert mit meiner Psyche ?
3. wieviel Börsensuchtbist in mir ? - (sicherlich verwandt mit Spielsucht)
4. Mal bei sich beobachten: damit man auch noch in Jahren Spass an der Börse hat ?

....damit Frau/Mann nicht zum Börsenzombie/ine wird :p
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.049.877 von Bonehenge am 16.02.11 13:32:29Naja, aber das Posting von dir ist ja wohl auch überflüssig oder? Dachte ja nur es könnte hier jmd. interessieren... übrigens liegt jetzt schon wieder eine TECHNISCHE STÖRUNG vor!
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.050.091 von LongStrongProud am 16.02.11 13:59:53wie du meinst, ich denke jeden interessiert: Äh ich will ne entschädigung für meine trades, die ich nicht machen konnte, und so - klar mach weiter!
Zitat von Bernecker1977: Hat jemand eine Meinung zu Kaffee :confused:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1163792-1-10/kaff…

ich meine nicht "Ja ich trinke welchen" :laugh:


Ja, ich hab ne Meinung zu Kaffee. Kaffee ist zu billig!

Als ich Kind war - das ist ein paar Jahrzehnte her - schickte mich meine Mutter zu Kaffee kaufen. Ein Pfund kostete damals 8 Mark. Und was kostet Kaffee heute? 4 Euro. Da stimmt doch was nicht. Wenn die Preise für dieses - verzichtbare - Genussmittel offenbar über Jahrzehnte nicht steigen, obwohl alles andere um mehrere Hundert Prozent teurer geworden ist, dann gibt es offenbar Ausbeutung der Kaffebauern, die mit immer fragwürdigeren Methoden (Urwaldrodung) immer mehr produzieren müssen, um überhaupt überleben zu können.
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.050.108 von Bonehenge am 16.02.11 14:01:46Sonderlich ernst gemeint war das ja nicht. Hmmm, gabs hier nicht irgendwo ne Ignotaste?
Außerdem habe ich ja schon geschrieben: Lehrgeld bezahlt und gut ist. Aber ich kann dir natürlich gerne noch weiter ausführen wie verärgert ich darüber bin. Gerne auch per BM.:kiss:
14:30 ! USA: Erzeugerpreise Januar, erwartet wird ein Anstieg um +0,8% nach +1,1% zuvor.(m/m)
vor 2 Min (14:13) - Echtzeitnachricht

14:30 ! US-Baugenehmigungen Januar, erwartet werden 560.000 nach 640.000 zu... 14:30 ! US-Baugenehmigungen Januar, erwartet werden 560.000 nach 640.000 zuvor. (m/m)
vor 3 Min (14:12) - Echtzeitnachricht

14:30 ! US-Baubeginne Januar, erwartet werden 540.000 nach 530.000 zuvor. (... 14:30 ! US-Baubeginne Januar, erwartet werden 540.000 nach 530.000 zuvor. (m/m)
Zitat von Putin79:
Zitat von Bernecker1977: Hat jemand eine Meinung zu Kaffee :confused:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1163792-1-10/kaff…

ich meine nicht "Ja ich trinke welchen" :laugh:


Ja, ich hab ne Meinung zu Kaffee. Kaffee ist zu billig!

Als ich Kind war - das ist ein paar Jahrzehnte her - schickte mich meine Mutter zu Kaffee kaufen. Ein Pfund kostete damals 8 Mark. Und was kostet Kaffee heute? 4 Euro. Da stimmt doch was nicht. Wenn die Preise für dieses - verzichtbare - Genussmittel offenbar über Jahrzehnte nicht steigen, obwohl alles andere um mehrere Hundert Prozent teurer geworden ist, dann gibt es offenbar Ausbeutung der Kaffebauern, die mit immer fragwürdigeren Methoden (Urwaldrodung) immer mehr produzieren müssen, um überhaupt überleben zu können.


:mad::mad:

:p
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.050.110 von Bernecker1977 am 16.02.11 14:02:03Aha - Tchibo erhöht um 10 %.
Das macht manche Tanke oft auch am Tag.:mad:
Da bleib ich mal bei Dallmayer.
Sonderangebot zur Zeit 3,69 das Pfund und damit zwar 70 ct. höher als das billigste Pfund vor etwa 2 Jahren aber immerhin günstiger als Tchibo vom Geschmack gar nicht zu reden.

Ach übrigens beiläufig sei mal erwähnt:

Goldstanduhr hat heute das Kursziel im Dax für 2011 auf 8207 angehoben.

Was die Golmänner bringen bring ich schon lang!:laugh: