Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 15.05.2013 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 14.05.13 21:57:15 von
neuester Beitrag 16.05.13 02:39:55 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
14.05.13 21:57:15


Seit 2005 eröffne ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 diese börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips. Der Hintergrund hierfür ist die Bereitstellung von Links, Informationen und Antworten auf die meistgestellten Fragen. In dieser Sammlung sollte somit jeder Leser zuerst selbständig recherchieren (bspw. nach Terminen und Bilder-Hosting) bevor weitergehende Fragen an die Diskussionsteilnehmer gestellt werden. Einige meiner Erfahrungen und Wissensbausteine habe ich dazu auf www.bernecker1977.de veröffentlicht.

Einen respektvollen und freundlichen Umgang setze ich voraus und erinnere dabei an dieser Stelle an die von allen Mitgliedern akzeptierten Allgemeinen Nutzungsbedingungen von wallstreet : online. Um einen hohen Qualitätsstandart zu gewährleisten, dürfen nur vollregistrierte Mitglieder an der Diskussion teilnehmen. Eine Vollregistrierung erhält ein neues Mitglied automatisiert nach der obligatorischen „Probezeit“ oder auf Anfrage bei wallstreet : online unter den Kontaktdaten im Impressum.

Alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden. Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols oder einem kurzen DANKE bewertet und damit honoriert werden :yawn:

Als gleichnamiger Autor „Bernecker1977“ verfasse ich zudem redaktionelle Kommentare und Markteinschätzungen. Diese sind gesammelt in meinem Autorenprofil aufgeführt und nehmen Bezug auf aktuelle Marktereignisse.


Vernetz Dich jetzt auch abseits dieser Diskussion über die XING-Gruppe oder Facebook für noch intensiveren Kontakt zu Kollegen und Freunden.


Die einschlaegigsten Antworten auf die wichtigsten Fragen im Trading-Alltag sind in dieser Linkliste zusammengestellt. Bitte hilf mit, diese immer aktuell zu halten.


0. Einsteigerkurse

Börse&Aktien: http://www.funnystocks.de/einsteigerkurs.htm
Futures&Optionen: www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…
Bücher über Derivate kostenlos bestellen: Rubrik HSBC Wissen

1. Was sind Optionsscheine und Optionen ?

Optionsscheine: www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Optionssch…
Optionen: www.deifin.de/optionen.htm

2. Was sind Turbos/Hebelzertifikate ?

www.hebelprodukte.de/basis_turbo.php
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Hebelzerti…

3. Was sind CFD's ?

www.wallstreet-online.de/produkte/brokerage/cfd/wissen
www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20CFDs

4. Was sind Futures ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Futures
Einsteigerkurs: www.deifin.de/futures.htm + www.eurexchange.com/resources/web_based_training/futures_opt…

5. Was ist Forex ?

www.eltee.de/education_id.php?author=Grundlagen%20Forex
www.forexanbieter.de/grundlagen-des-forexhandels/forex-sprea…

6. Welche Turbos/ OS gibt es aktuell (KO-Map)?

Dax: zertifikat.wallstreet-online.de/Pages/Derivative/KnockOutMap…
Ausgeknockt oder Misstrade ?: www.scoach.de/DE/Showpage.aspx?pageID=22#

7. Realtime DAX kostenlos

www.livecharts.co.uk/MarketCharts/dax.php
http://tools.boerse-go.de/index-tool/
oder die gute alte Parkettkamera www.finanzwissen.de/dax-verlauf-live.html :D

8. Realtime Streaming Future Charts

www.futurespros.com/charts/real-time-futures-charts

9. Differenz DAX zu DAX-Future

http://www.n-tv.de/mediathek/teletext
Unter " 201 " zeitverzögert, DAX+DAX-Future laufen aber parallel, so dass man es ausrechnen kann ;)
+
www.adv-charttechnik.de/MOM.TXT?SUBMIT=++++++Aktuelle+Moment…
Unter 2)

10. Realtime Kurse USA

www.cnbc.com/id/17689937 + www.finviz.com +
Nasdaq: www.nasdaq.com/aspx/nasdaqlastsale.aspx?symbol=BAC&symbol=C&…
Futures: www.barchart.com/commodityfutures/Indices

11. Realtime Forex/Währungen/Rohstoffe

www.forexdirectory.net/euro.html (mit Taxen)
www.netdania.com/ChartApplet.asp
http://tools.boerse-go.de/commodities/

12. Pivot Points

Indizes: www.derivatecheck.de/tools/pivots.m?sub=2&pagetype=2&IID=11&… + www.bullchart.de/ + www.mypivots.com/dn/
Forex: www.livecharts.co.uk/pivot_points/pivot_points.php
Selber berechnen: www.mypivots.com/Education/tools/pivot-calculator/default.as…

13. Börsenrelevante Termine

www.wallstreet-online.de/nachrichten/termine
Bedeutung: www.markt-daten.de/Kalender/Indikatoren/
Ökonomie: www.derivatecheck.de/termine/default.asp
Forex: www.dailyfx.com/calendar/
Handelskalender Eurex: http://www.eurexchange.com/trading/calendar/2011_de.html
USA: http://biz.yahoo.com/research/earncal/today.html

14. Tools Renditeberechnung/Suche Optionsscheine

http://zertifikate.wallstreet-online.de
www.zinsen-berechnen.de/tradingrechner.php
www.warrants.ch

15. Chartanalysen

Gibt es natürlich vor allem im Premium-Bereich :D
www.wallstreet-online.de/nachrichten/chartanalysen

Diverse andere Autoren:
www.derivatecheck.de/analysen/default_Stat.asp?sub=1&pagetyp…
http://derivate.bnpparibas.com/de/index.aspx unter DAX@Daily
www.hsbc-tip.de/pdfs/newsletter.pdf
Dr.Schulz:www.buero-dr-schulz.de/index.htm

16. Charttechnik (Einführung und Erklärung)

www.bullchart.de/ta/index.php
www.chartundrat.de/lexikon.php
www.charttec.de/html/candlesticks-identifikation.php
http://aktien-portal.at/candlesticks.html?sm=einleitung

17. Chartsoftware

www.ninjatrader.com
http://pw.ttweb.net/index.php?id=home&L=0
www.tradesignal.com
www.sierrachart.de

18. Börsenlexikon/Begriffe

http://boersenlexikon.faz.net/
http://finanzen.sueddeutsche.de/lexikon.php

...weitere Links bietet u.a. google :D


Nun bleibt nur noch für die notwendige Volatilität folgendes Lied zum Mitsingen anzuführen:

www.zosia.piasta.pl/pong/Karaoke.swf


Doch Singen alleine genügt nicht. Aus diesem Grund folgen nun die legendären Trading-Regeln aus den 20 Golden Rules for Traders von mir aufpoliert.



Unabdingbar ist zudem der grobe Chart-Überblick von wichtigen Indizes:

DAX 3 Monate








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Dow Jones 3 Monate








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


EUR/USD 3 Monate








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Gold 3 Monate








Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Wer fertige Charts einstellen möchte kann dies über wallstreet : online sehr einfach praktizieren. Folge dieser Anleitung

ODER stelle eigene Charts ein und lade ein Bild in die Diskussion. Wie das geht, steht unter: Bilder hochladen und in die Diskussion einbinden


Termine für den aktuellen Handelstag

...folgen gleich ;)

Vor der nun startenden Diskussion und dem Trading bedanke ich mich recht herzlich für Deinen Besuch und wünsche unerträgliche Gewinne mit geringem Risiko sowie natürlich angenehme Unterhaltung an diesem Handelstag.

Bernecker1977
(Andreas Mueller)
Avatar
14.05.13 22:35:14
Es war ein WR7-Tag im FDAX.

Relevante Statistiken:
1. DAX war 6 Tage in Folge im Plus, 44,7% für einen 7. Plustag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-461-470/#…
2. Am Freitag ist wieder kleiner Verfallstag:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-461-470/#…
3. DAX nach Close auf ATH:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
4. DOW und S&P 500 nach Close auf ATH:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-381-390/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-431-440/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
5. Typischer Monatsverlauf im Mai für DAX und DOW:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…

DAX Pivots	
R3 8476,63
R2 8407,87
R1 8373,49
PP 8304,73
S1 8270,35
S2 8201,59
S3 8167,21

FDAX Pivots
R3 8511,00
R2 8432,00
R1 8393,00
PP 8314,00
S1 8275,00
S2 8196,00
S3 8157,00

CFD-DAX Pivots
R3 8509,20
R2 8431,00
R1 8390,90
PP 8312,70
S1 8272,60
S2 8194,40
S3 8154,30

DAX Wochen Pivots
R3 8645,08
R2 8501,66
R1 8390,12
PP 8246,70
S1 8135,16
S2 7991,74
S3 7880,20

FDAX Wochen Pivots
R3 8659,67
R2 8509,83
R1 8405,17
PP 8255,33
S1 8150,67
S2 8000,83
S3 7896,17

DAX-Gaps
06.05.2013 8112,08
29.04.2013 7873,50
26.04.2013 7814,76
30.11.2012 7405,50
28.11.2012 7343,41
21.11.2012 7184,71
Avatar
14.05.13 23:34:59
VDAX(old) wieder softer & calm:
14.05.2013 14,81
13.05.2013 15,11
10.05.2013 14,70
09.05.2013 14,09
08.05.2013 14,10

Für mich ein Zeichen, dass der Aufwärtstrend eh noch "intakt" sein darf.
Trotzdem, heute erwartet sich ja die gepfelgte Pute ihre obligatorische Micro-Korrektur, also SL-Setzen will geübt sein.

Heute könnte der Dax weiter nach oben ziehen und ein Verlassen der kurzen Seitwärtslage signalisieren. Mal sehen ob's nur anfaked oder ob der Zug wieder abfährt huuuuh
Avatar
15.05.13 06:35:16
es wird zeit, daß wir endlich mal wieder ein neues ath sehen. :D
Avatar
15.05.13 06:44:55
DAX Tageschart Ichimoku-Analyse
Ichimoku Kanji
Ichimoku Analyse DAX Tageschart 15.05.2013





Kommentar
Ein Eröffnungsgap mit einem Plus von 25 Punkten, eine weiße Kerze mit einem Plus von 60 Punkten zum Vortag oder Plus 0,7%.
Es wurde eine deutlich sichtbare Akkumulationslunte ausgebildet - nach zwei Dojis. Im Stundenchart hat sich der DAX wieder über (Stunden-)Kijun und auch (Stunden-)Tenkan gehangelt. Tageshoch = Tagesschlusskurs: das ist positiv zu bewerten. Es gibt nach wie vor keine eindeutigen Trendumkehrsignale! Höchsten Anzeichen dafür, dass der Trend schwächelt - mehr aber nicht!
Solange es keine Umkehrsignale gibt, bleibt es beim nächsten Long-Kursziel: die 162% = 8.479 Punkten (in blau eingezeichnet) - auf Schlusskursbasis.
Alle Ichimoku-Signale im Tageschart stehen auf Long.


Die Analyse dient nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
© www.boersen-knowhow.de


Weitere Kommentare und Strategie sind im Link
http://www.boersen-knowhow.de/node/887
Avatar
15.05.13 07:32:18
Morg'n,

gibt es heute wohl nicht allzuviel zu sagen.
Bleibt Long und solange wie wir nicht unter 8250 fallen ist der Aufwärtstrend auch nicht in Gefahr.
Wie nun traden???
Rücksetzer um 8340 werden eingelongt. Maximale Korrekturen sollten heute eh nur bis in den Bereich um 8300 laufen, dies ergibt sich zumindest aus dem gestrigen Ausbruchssignal.
Mal schauen wo die Reise hingeht, auf der Oberseite bin ich inzwischen bei 8450 für heute angelangt.

Man wie hasse ich dieses permanente up, da geht einem der Spass am Linien zeichnen echt verloren.
Muss jetzt mal fix die anderen Charts aufmachen, vielleicht ergibt sich ja da was Interessantes.

Wünsche allen viel Spass!
2 Antworten
Avatar
15.05.13 07:40:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.636.871 von roms77 am 15.05.13 07:32:18Gold (60'er) ist spannend, kann man heute den Ausbruch traden wer möchte...unterhalb 1420 short --> Ziel 1380, oberhalb 1434 long --> Ziel 1475.;)
1 Antwort
Avatar
15.05.13 07:45:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.636.921 von roms77 am 15.05.13 07:40:27Brent aufsteigendes Dreieck im 4h'er oberhalb der 103,25 strong long, darf jedoch nicht unter 102 fallen dann ist der Plan hin. Unter 102 short!
Avatar
15.05.13 08:02:59
Blessing-Bude auf 70 Cent, neu 7 Euro!

Moin Allerseits
Avatar
15.05.13 08:06:08
nun ist deutschland dran - bip im arsch - wem interessierts - aber 15. könnte umkehrtag werden - auch nur realitätshoffnung
Avatar
15.05.13 08:07:27
Deutschland: BIP im ersten Quartal (1. Veröffentlichung) -1,4% nach 0,0% im Vorquartal (preisbereinigt, y/y).

Deutschland: BIP im ersten Quartal (1. Veröffentlichung) +0,1%. Erwartet wurden +0,3% nach -0,6% im Vorquartal (preis-, saison- und kalenderbereinigt, q/q).

Frankreich fällt in Rezessiion;
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26833246…

Thyssen will 3000 Stellen abbauen und Salzgitter gibt Gewinnwarnung raus!

Wenn die Börsen jetzt immer noch nach oben gehen, stecke ich kein Cent mehr in die Finanzmärkte!
2 Antworten
Avatar
15.05.13 08:11:25
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.087 von janfer am 15.05.13 08:07:27du kennst doch den Ausspruch "sell buy goodnews, buy bad news";)
Avatar
15.05.13 08:13:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.087 von janfer am 15.05.13 08:07:27Guten Morgen,
da geh ich doch gleich mal long weil es die Amis nicht jucken wird.

Long im Dow zu 15191 bei CMC.
Avatar
15.05.13 08:16:48
Zitat von roms77: Moin,
da sind wir ja jetzt schon. Erscheint mir zu unsicher zum longen. 8314 ist FDAx Pivot. Zwischen 8330/20 wäre imho erster Chart-Unterstützungsbereich. Solange also Pivot nicht unterschritten wird oder es nicht zumindest Divergenzen im 5er oder zumindest im 1er gibt, sehe ich aber auch keine short Möglichkeit mit vernünftigem CR.
Happy Trades
4 Antworten
Avatar
15.05.13 08:18:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.153 von brunch68 am 15.05.13 08:16:48uups... bezog sich auf einlongen umme 8340- bisher passt es aber...
3 Antworten
Avatar
15.05.13 08:19:48
so zum 4. mal

Guten Morgen

ex cortal consors.

15.05. 08:04 Dax (Juni. 13) im Tagesverlauf: Unterstützung im Tagesverlauf um 8210 herum.

Drehpunkt (Entwertungsniveau): 8210Wir bevorzugen: KAUFpositionen bei 8240 mit Kurszielen auf 8355 & 8420.Alternatives Szenario: unter 8210 erwarten wir weitere Abwärtsbewegungen mit 8135 & 8010 als Kurszielen.Technischer Kommentar: der RSI ist uneinheitlich und lässt Vorsicht gebieten.wichtigen Ebenen8490**8420**8355**83418210**8135**8010**Copyright 1999 - 2013 TRADING CENTRAL




Wichtiger Hinweis
Die hier dargestellten Chartanalysen werden von Trading Central erstellt. Diese Chartanalysen stellen keine Handlungsempfehlungen von Cortal Consors oder Trading Central dar. Für die Richtigkeit der Daten und Analysen können Cortal Consors und Trading Central keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer.
Avatar
15.05.13 08:21:29
;)Wenn das mit dem dax so weiter geht , könnts euch alle bald auf die faule haut legen:laugh: ..guten morgen
Avatar
15.05.13 08:24:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.159 von brunch68 am 15.05.13 08:18:10hast recht ist aber vor den Daten gekommen und der Chart sagt mir immer bei Ausbruchslevels liegt eine kleine Unterstützung. Deswegen war für mich die 40 wichtig. Denke auch das wir nach dem erreichen des ATH erst nochmal zurücklaufen und dann wird dein Bereich genauso spannend wie die 8300.;)
2 Antworten
Avatar
15.05.13 08:24:23
DAX Kursindex - DT oder Durchmarsch ???

Moin !

Avatar
15.05.13 08:24:55
so langsam verteidigen se das börsengerammel - BoJ-Chef Kuroda sieht keine Blase am japanischen Aktienmarkt. - ick seh auch keine blasen am dt. aktienmarkt - erst bei dax 50.000 - und geld drucken nicht vergessen - und keine inflation - nur das schon alles teurer ist
Avatar
15.05.13 08:28:30
Zitat von janfer: Deutschland: BIP im ersten Quartal (1. Veröffentlichung) -1,4% nach 0,0% im Vorquartal (preisbereinigt, y/y).

Deutschland: BIP im ersten Quartal (1. Veröffentlichung) +0,1%. Erwartet wurden +0,3% nach -0,6% im Vorquartal (preis-, saison- und kalenderbereinigt, q/q).

Frankreich fällt in Rezessiion;
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2013-05/26833246…

Thyssen will 3000 Stellen abbauen und Salzgitter gibt Gewinnwarnung raus!

Wenn die Börsen jetzt immer noch nach oben gehen, stecke ich kein Cent mehr in die Finanzmärkte!


Guten Morgen.
Ich finde, Du solltest Dich mal hinterfragen anstatt dem System die Schuld zu geben. Nicht weil Du vielleicht Recht hast was die schlechten Nachrichten angeht, aber die Frage, ob DU DEINE Erwartungen hinter die des Marktes stellen kannst.

1. Das BIP ist relativ noch am Wachsen. Wenn man es in Relation zu den Zinsen setzt, freut sich der Markt...
2. Thyssen baut Stellen ab: Weniger Kosten => Steigender Gewinn, Mehr Dividende für Aktionäre
3. Die Aufwärtsbewegung ist seit dem Öffnen der Schleußen durch FED,EZB+ABE intakt. Einfach weil der Markt erstens einen Anlagenotstand hat. Raus aus Staatsanleihen und Dann?
4. Aktienquoten: Fonds (z.b. Versicherung, oder Rentenfonds) haben in den letzten Jahren ihre Aktienquote stark zurückgefahren. Teilweise weil sie der Gesetzgeber gezwungen hat, teilweie freiwillig noch stärker. Gibt ein paar dieser großen Player, die nichtmal 20% Aktienquote haben und sich fragen, wo sie die Rendite herbekommen, die sie erwirtschaften müssen.

Warum legt das Land Brandenburg z.b. Geld des Pensionsfonds außerhalb von Deutschland bzw. sogar Europa! an? Weil sie sonst nicht genug für die Pensionsverpflichtungen verdienen.
Die Gelder, die gerade in den Aktienmarkt reinkommen, müssen da rein mangels Alternativen...
Ob es zu einem Superdaxhoch bei 12000 reicht, steht für mich in den Sternen, aber der Aufwärtstrend ist so signifikant, dass auch mir als eher Short veranlagtem Daytrader, 80 Punkte Rücksetzer wie Kriegsgeschichten vorkommen. Aber das wirklich tolle am Daytraden ist doch, dass man jeden Tag sich mehrfach neu positionieren kann und nicht darauf achten muss, ob der Dax eine 5, 6, 7 oder 8 vorne dran stehen hat.
2 Antworten
Avatar
15.05.13 08:31:40
guten morgen...



MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

Kategorie: Marktberichte (Dow Jones) | Top-Artikel (Dow Jones) | Uhrzeit: 07:41

DJ MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa

===

+++++ SPRUCH +++++

"Das ständige Gerede vom Wirtschaftswachstum verstärkt die Neigung zu Wettbewerb und Neid." (Dalai Lama)

+++++ TAGESTHEMA +++++

Die deutsche Wirtschaft dürfte im ersten Quartal wieder auf Wachstum umgeschaltet haben, während die Eurozone in einer Grauzone zwischen Stagnation und milder Rezession gefangen bleibt. Ökonomen rechnen für das deutsche BIP mit einem kalender- und saisonbereinigten Wachstum von 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal. Im Vergleich zum Vorjahr sehen die Experten einen Zuwachs um 0,2 Prozent. Die Experten der DekaBank trauen der deutschen Wirtschaft ein Wachstum von bis zu 0,5 Prozent zu. Die UniCredit erwartet, dass sich die Wirtschaft im gesamten Euroraum nach fünf Quartalen Schrumpfung stabilisiert hat. "Wir rechnen nur mehr mit einem kleinen Minus von 0,1 Prozent. Verglichen mit Ende 2012 hat sich die Rezession zu Beginn dieses Jahres damit erheblich verlangsamt". Auch die Konsensprognose der Ökonomen lautet auf ein BIP-Minus von 0,1 Prozent. Binnen Jahresfrist wird ein Rückgang um 0,9 Prozent vorhergesagt. Neben Italien dürfte auch Frankreich in der Rezession verharren. Für Italien erwarten die Ökonomen im Konsens ein BIP-Minus von 0,3 Prozent und für Frankreich von 0,1 Prozent. Nach einer Schrumpfung im Schlussquartal des vorigen Jahres steht Frankreich damit eine technische Rezession ins Haus.

+++++ AUSBLICK UNTERNEHMEN +++++

DEUTSCHE EUROSHOP

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (in Millionen Euro, Ergebnis/Aktie sowie FFO/Aktie in Euro, nach IFRS):

Erg/ FFO/
1Q 2013 Umsatz EBIT Erg nSt Aktie FFO Aktie
MITTELWERT 43 37 22 0,44 26,3 0,49
Vorjahr 52 46 17 0,32 23,2 0,45



GAGFAH

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (in Millionen Euro, nach IFRS):

1Q 2013 FFO I*
MITTELWERT 21,6
Vorjahr 19,3

*Funds from operations - exkl. Vertriebsergebnis

GSW IMMOBILIEN

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (in Millionen Euro, nach IFRS):

1Q 2013 FFO I *
MITTELWERT 18,7
Vorjahr 15,0

* Funds from operations - exkl. Vertriebsergebnis

TALANX

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (in Millionen Euro, Ergebnis/Aktie in Euro, Combined Ratio in Prozent, nach IFRS):

Brutto- Kapital- Erg nSt Erg/ Combined
1Q 2013 prämien anlageerg. EBIT u.Dritten Aktie Ratio
MITTELWERT 7.885 896 488 200 0,83 95,5
Vorjahr 7.605 961 546 211 -- 96,4



CARL ZEISS MEDITEC

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das zweite Geschäftsquartal (in Millionen Euro, Ergebnis/Aktie in Euro, nach IFRS):

Erg Erg nSt Erg/
2Q 2012/13 EBIT vSt u.Dritten Aktie
MITTELWERT 33 -- 21 0,27
Vorjahr 33 36 22 0,28



NORDEX

Nachfolgend die Konsensschätzungen für das erste Quartal (in Millionen Euro, nach IFRS):

Auftrags- Erg nSt
1Q 2013 eingang Umsatz EBIT u.Dritten
MITTELWERT -- 248 -2,3 --
Vorjahr 312 198 -9,0 -13,7



Weitere Termine:

07:00 DE/Allianz SE, ausführliches Ergebnis 1Q (09:30

Telefonkonferenz), München

07:00 DE/GfK SE, ausführliches Ergebnis 1Q, Nürnberg

07:00 DE/Bauer AG, Ergebnis 1Q, Schrobenhausen

07:00 DE/Ströer Media AG, Ergebnis 1Q, Köln

07:30 DE/MLP AG, Ergebnis 1Q, Wiesloch

07:30 DE/SMT Scharf AG, Ergebnis 1Q, Hamm

07:30 DE/MVV Energie AG, Ergebnis 1H, Mannheim

07:30 DE/Salzgitter AG, ausführliches Ergebnis 1Q, Salzgitter

07:30 DE/SKW Stahl-Metallurgie Holding AG, Ergebnis 1Q, München

08:00 DE/Bertrandt AG, Ergebnis 2Q, Ehningen

08:00 DE/LPKF Laser & Electronics AG, Ergebnis 1Q, Garbsen

08:00 GB/easyJet plc, Ergebnis 1H, Luton

10:00 DE/Deutsche Börse AG, HV, Frankfurt

10:00 DE/Continental AG, HV, Hannover

10:00 DE/Verband der Chemischen Industrie (VCI), Konjunkturbericht 1Q

10:30 DE/Otto Group, BI-PK, Hamburg

15:00 US/SAP AG, Fortsetzung Hausmesse SAPPHIRE NOW (bis 16.5.),

Keynote von Co-CEO Hagemann Snabe, Orlando

17:45 CH/Highlight Communications AG, Ergebnis 1Q, Pratteln

Im Laufe des Tages:

GB/Air Berlin plc, Ergebnis 1Q (10:00 Telefonkonferenz),

Rickmansworth

DIVIDENDENABSCHLAG

BMW Vorzüge: 2,52 Euro

BMW Stämme: 2,50 Euro
K+S: 1,40 Euro

Rheinmetall: 1,80 Euro

Symrise: 0,65 Euro

Travel Viva: 0,45 Euro

Klassik Radio: 0,11 Euro
Uzin Utz: 0,80 Euro

Nordwest Handel: 0,65 Euro

Franconofort: 0,20 Euro

Edel: 0,10 Euro

+++++ AUSBLICK KONJUNKTUR +++++

- FR
07:30 BIP 1Q (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: -0,1% gg Vq/-0,4% gg Vj
zuvor: -0,3% gg Vq/-0,3% gg Vj

- DE
08:00 Destatis, BIP 1Q (1. Veröffentlichung)
kalender- und saisonbereinigt
PROGNOSE: +0,3% gg Vq
zuvor: -0,6% gg Vq
kalenderbereinigt
PROGNOSE: +0,2% gg Vj
zuvor: +0,4% gg Vj

- IT
10:00 BIP 1Q (1. Veröffentlichung)
PROGNOSE: -0,3% gg Vq/-2,2% gg Vj
zuvor: -0,9% gg Vq/-2,8% gg Vj

- GB
10:30 Arbeitsmarktdaten April
Arbeitslosengeldbezieher
PROGNOSE: -3.000 Personen
zuvor: -7.000 Personen
Arbeitslosenquote
PROGNOSE: 4,6%
zuvor: 4,6%

- EU
11:00 Eurostat, BIP 1Q (1. Veröffentlichung)
Eurozone
PROGNOSE: -0,1% gg Vq/-0,9% gg Vj
zuvor: -0,6% gg Vq/-0,9% gg Vj

- US
14:30 Empire State Manufacturing Index Mai
PROGNOSE: +3,50
zuvor: +3,05
14:30 Erzeugerpreise April
PROGNOSE: -0,6% gg Vm
zuvor: -0,6% gg Vm
Erzeugerpreise ex Nahrung/Energie
PROGNOSE: +0,2% gg Vm
zuvor: +0,2% gg Vm
15:15 Industrieproduktion und Kapazitätsauslastung April
Industrieproduktion
PROGNOSE: -0,2% gg Vm
zuvor: +0,4% gg Vm
Kapazitätsauslastung
PROGNOSE: 78,3%
zuvor: 78,5%



+++++ AUSBLICK EUROPÄISCHE ANLEIHE-AUKTIONEN +++++


11:30 DE/Auktion 0,00-prozentiger Bundesschatzanweisungen
mit Laufzeit Juni 2015 im Volumen von 5 Mrd EUR

11:30 PT/Auktion 6- und 12-monatiger Schatzwechsel
im Volumen von 1,5 bis 1,75 Mrd EUR

12:00 CZ/Auktion einer Anleihe mit Laufzeit Juli 2017 im Volumen
von 1 Mrd bis 3 Mrd CZK
Auktion 4,2-prozentiger Anleihen mit Laufzeit April 2036 im
Volumen von 0,5 Mrd bis 3 Mrd CZK



+++++ ÜBERSICHT INDIZES +++++

INDEX zuletzt +/- %
DAX 8.339,11 +0,72%
DAX-Future 8.354,00 +0,85%
XDAX 8.351,24 +0,85%
MDAX 13.971,06 +0,70%
TecDAX 962,73 +1,20%
Euro-Stoxx-50 2.795,63 +0,66%
Stoxx-50 2.797,74 +0,41%
Dow-Jones 15.215,25 +0,82%
S&P-500-Index 1.650,34 +1,01%
Nasdaq-Comp. 3.462,61 +0,69%
EUREX zuletzt +/- Ticks
Bund-Future 144,33 -49



+++++ FINANZMÄRKTE +++++

EUROPA

Ausblick: Europas Börsen dürften die Aufwärtsbewegung vom Dienstag im frühen Handel fortsetzen. "Selbst auf dem hohen Kursniveau scheint in jede noch so kleine Schwäche hinein gekauft zu werden", sagt ein Händler mit Blick auf die Kursbewegungen des DAX an den vergangenen beiden Tagen. Der DAX habe am Dienstag nach anfänglichen Gewinnmitnahmen auf Tageshoch geschlossen, was eine positive Vorgabe sei. Wachstumszahlen aus der Eurozone könnten den Börsen am Morgen Kursimpulse geben.

Rückblick: Die europäischen Börsen haben am Dienstag nach einem positiven Handelsstart der US-Aktienmärkte ihre Rekordjagd wieder aufgenommen. Der enttäuschend ausgefallene deutsche ZEW-Index belastete nur vorübergehend. Rohstoffaktien büßten gegen den Trend im Schnitt 1,2 Prozent ein nach enttäuschend ausgefallenen Konjunktursignalen aus China. Zudem hatte Barclays den Sektor auf "negativ" von "neutral" herabgestuft. Am Anleihemarkt stieg die Rendite deutscher zehnjähriger Titel weiter auf 1,37 Prozent nach 1,36 Prozent am Vortag. Die am Mittwoch im Auktionsverfahren angebotenen und 2015 fälligen Schatzanweisungen wurden dennoch mit einem Kupon von 0,00 Prozent ausgeschrieben.

DAX/MDAX/TECDAX

Der MDAX erreichte ein neues Rekordhoch, der TecDAX ein Jahreshoch. Hauptgesprächsthema blieb die Commerzbank, die mit einem Minus von 6,3 Prozent Tagesverlierer im DAX war. Die Bank zieht ihre Kapitalerhöhung, die am Mittwoch beginnen soll, zu einem unerwartet niedrigen Preis durch und verwässert damit die Beteiligungen der Altaktionäre stärker als erwartet. EADS (+2,9 Prozent) und Deutsche Wohnen (+4,6 Prozent) wurden von ihren Quartalsausweisen auf Rekordhochs getrieben. Analystenlob nach den Quartalszahlen festigte den deutschen Autosektor. "Für BMW gab es zuletzt nur Lob, bei Daimler soll die neue S-Klasse bereits gut nachgefragt werden", sagte ein Händler. Daimler gewannen 3,1 Prozent, für VW ging es um 2,1 Prozent nach oben, BMW legten 1,7 Prozent zu.

XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (22 UHR): 8.351 (XETRA-Schluss: 8.339) Punkte

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

May 15, 2013 01:41 ET (05:41 GMT)

In einem insgesamt ruhigen Geschäft wurden Air Berlin mit 2,31 zu 2,36 Euro etwas leichter gestellt nach einem Xetra-Schluss bei 2,37 Euro. Air Berlin hatte mitgeteilt, im ersten Quartal noch tiefer in die Verlustzone gerutscht zu sein. Der ohnehin schon hohe Schuldenstand stieg zum Vorjahr noch weiter. Die Commerzbank-Aktie wurde wegen der Platzierung durch die SoFFin nicht mehr gehandelt.

USA / WALL STREET

Aktien wurden gekauft, weil immer mehr Signale auf eine Erholung der US-Wirtschaft hindeuten. Der Präsident der Fed von Philadelphia sieht die US-Wirtschaft in diesem und im kommenden Jahr um jeweils 3 Prozent wachsen. Auch die Lage auf dem Arbeitsmarkt habe sich verbessert. Hedgefonds-Manager David Tepper sagte, trotz des erwarteten Schwenks der US-Notenbank bleibe er zuversichtlich für Aktien. Zudem übertaf der Index für die Stimmung in kleinen Unternehmen im April die Erwartungen. Neben Finanzwerten wurden besonders Rohstoff-, Energie- und Nicht-Basiskonsumwerte gekauft. Alles Sektoren, die bei einem globalen Wirtschaftsaufschwung besonders hell strahlen. Aktien von Tesla Motors drehten nach Gewinnen zum Start ins Minus. Es ging die Spekulation um, Tesla wolle den gestiegenen Kurs für eine Kapitalerhöhung nutzen. Der Kurs von CREE gab 1,8 Prozent nach. Die Analysten von Sterne Agee haben die Aktie des Aixtron-Wettbewerbers auf "Neutral" zurückgestuft, weil sie die Ertragsaussichten des Unternehmens skeptischer einschätzen.

+++++ DEVISENMARKT +++++

DEVISEN zuletzt +/- % 0.00 Uhr Di, 17.55 Uhr
EUR/USD 1,2929 -0,0% 1,2932 1,2968
EUR/JPY 132,1500 -0,1% 132,2616 132,5341
EUR/CHF 1,2486 -0,1% 1,2495 1,2454
USD/JPY 102,2075 -0,1% 102,2660 102,1750
GBP/USD 1,5227 +0,0% 1,5220 1,5247



Der Dollar zeigt sich zum Euro auf dem jüngst erhöhten Niveau stabil, weiter gestützt von Spekulationen, dass die US-Notenbank Pläne ausarbeiten lässt, ihre expansive Geldpolitik zu mäßigen. Zusätzlich genährt werden diese Spekulationen von zuletzt ermutigenden US-Konjunktursignalen. Dass die Ratingagentur Fitch die Bonität Griechenlands um eine Stufe erhöht hat, verleiht dem Euro keinen positiven Impuls. "Der Dollar ist auf dem Weg nach oben gegenüber praktisch allen Währungen", betont Richard Franulovich, Devisenexperte bei Westpac Banking. Dabei hat er im asiatisch dominierten Handel auch die 102-Yen-Marek geknackt. Neue Impulse dürften im Tagesverlauf von den BIP-Wachstumszahlen aus Europa kommen.

+++++ ROHSTOFFE +++++

ÖL

Sorte/Handelsplatz aktuell Vortag (Settlmt) Bewegung % Bewegung abs.
WTI/Nymex 94,31 94,21 0,11 0,10
Brent/ICE 102,67 102,60 0,07 0,07

Der Preis für das Barrel Leichtöl der US-Sorte WTI fiel im US-Handel um 96 Cents oder ein Prozent auf 94,21 Dollar von 95,17 am Montag. Hier drückte der starke Dollar. Zudem wird die US-Regierung am Mittwoch Daten zu ihren Ölvorräten veröffentlichen. Vor Bekanntgabe dieser Daten hielten sich die Käufer zurück, wie Händler berichteten.

METALLE

Metall aktuell Vortag Bewegung % Bewegung abs.
Gold (Spot) 1.425,61 1.426,00 -0,0% -0,39
Silber (Spot) 23,28 23,42 -0,6% -0,14
Platin (Spot) 1.500,25 1.501,50 -0,1% -1,25


Der feste Dollar drückte im US-Handel auf den Goldpreis, mit dem es am Dienstag den vierten Handelstag in Folge abwärts ging, und zwar um 0,7 Prozent auf 1.424,50 Dollar je Feinunze. Das war das tiefste Settlement seit fast drei Wochen.

+++++ MELDUNGEN SEIT VORTAG 17.30 UHR +++++

METALL-TARIF

Im Tarifstreit in der Metall- und Elektroindustrie gibt es eine erste Einigung. IG Metall und Arbeitgeber vereinbarten, dass die 750.000 Beschäftigten in Bayern 5,6 Prozent mehr Lohn erhalten. Das Lohnplus kommt in zwei Stufen.

RATING GRIECHENLAND

Die Ratingagentur Fitch hat die Bonitätsnote für Griechenland um eine Stufe erhöht. Es gebe klare Fortschritte bei der Neuausrichtung der Wirtschaft, stellten die Kreditwächter fest. Die Bonitätsnote lautet nun B- und der Ausblick für diese Bewertung wurde als stabil bezeichnet.

ALLIANZ

hat einen hervorragenden Jahresstart hingelegt. Der Konzern konnte insbesondere wieder von der guten Entwicklung in der Vermögensverwaltung profitieren. Selbst im Bereich Lebens- und Krankenversicherung, wo die Branche schwer unter den niedrigen Zinsen am Markt zu leiden hat, konnte sich die Allianz im Vergleich zum Vorjahresquartal beim operativen Ergebnis um 3,6 Prozent auf 855 Millionen Euro verbessern.

COMMERZBANK

Der Bankenrettungsfonds SoFFin platziert Commerzbank-Aktien in einem Volumen von rund 625 Millionen Euro. Die Aktien werden Investoren über ein beschleunigtes Bookbuilding-Verfahren zum Kauf angeboten. Die Platzierung soll am Mittwoch abgeschlossen werden.

RWE

Nachfolgend ein Vergleich der Quartalszahlen mit den Konsensschätzungen von Analysten:

1. Quartal 2013 2012 Prognose
EBITDA 3.042 3.125 3.028
Betriebsergebnis 2.334 2.436 2.239
Erg nSt nachhaltig 1.297 1.288 1.147

Den Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr bestätigte RWE. Das Betriebsergebnis wird voraussichtlich von 6,4 auf etwa 5,9 Milliarden Euro sinken. Das nachhaltige Nettoergebnis soll 2,4 Milliarden Euro erreichen, nach 2,46 Milliarden 2012.

THYSSENKRUPP

Nachfolgend ein Vergleich der Quartalszahlen mit den Konsensschätzungen von Analysten:

2. Quartal 2012/13 2011/12 Prognose
Auftragseingang 9.680 11.087 9.845
Umsatz 9.100 10.196 9.243
EBIT -4 305 201
EBIT bereinigt 241 361 200
Erg nSt und Dritten -89 -164 -41
Ergebnis/Aktie -0,18 -0,32 -0,02

Thyssen hat im zweiten Quartal weitere 683 Millionen Euro auf seine Produktionsstätten in Brasilien und den USA abgeschrieben. Damit wird immer deutlicher, dass Thyssen seine amerikanischen Werke nur zu einem Preis unterhalb des früheren Buchwerts von 3,9 Milliarden Euro verkaufen kann.

TUI

Nachfolgend ein Vergleich der Quartalszahlen mit den Konsensschätzungen von Analysten:

2. Quartal 2012/13 2011/12 Prognose
Umsatz 3.344 3.282 3.285
EBITA -303 -310 -224
EBITA bereinigt -197 -224 -201
Ergebnis nach Steuern(1) -248 -185 -156
Ergebnis/Aktie(2) -1,01 -0,76 --

Trotz der roten Zahlen erhöhte TUI den Ausblick für das am 30. September endende Geschäftsjahr. Das bereinigte operative Ergebnis soll nun das Vorjahresniveau übertreffen, das Konzernergebnis soll positiv ausfallen. Die Touristiktochter TUI Travel, an der TUI mehr als 56 Prozent aller Anteile hält, hatte bereits vor wenigen Tagen ihren Ausblick erhöht.

SMA SOLAR

Nachfolgend ein Vergleich der Quartalszahlen mit den Konsensschätzungen von Analysten:

1. Quartal 2013 2012 Prognose
Umsatz 212 405 220
EBIT -8,4 42,8 -11
Ergebbnis nach Steuern -5,8 29,6 -7,6
Ergebnis/Aktie -0,16 0,85 --

An der Jahresprognose hält SMA Solar fest und rechnet angesichts des weiter schwierigen Photovoltaikmarktes mit einem bestenfalls ausgeglichenen Ergebnis und einem Umsatzrückgang auf 0,9 bis 1,3 Milliarden Euro.

AIR BERLIN

ist im ersten Quartal noch tiefer in die Verlustzone gerutscht und der ohnehin schon hohe Schuldenstand stieg zum Vorjahr noch weiter. Selbst das Eigenkapital war per Ende März negativ. An den Jahreszielen hält die Airline aber fest - operativ soll wieder die Gewinnzone erreicht werden. Im Auftaktquartal weitete sich der Nettoverlust um 20 Prozent auf 196,3 Millionen Euro aus. Das EBIT-Minus war mit 188,4 Millionen Euro rund ein Viertel größer als im Vorjahr. Bereinigt lag der operative Verlust auf Vorjahresniveau.

HSBC

drückt weiter kräftig auf die Kostenbremse. Bis 2016 sollen weitere 2 bis 3 Milliarden US-Dollar gespart werden, erklärte Bankchef Stuart Gulliver in einer Mitteilung.

VIVENDI

hat im ersten Quartal rund ein Viertel weniger verdient. Vor allem der scharfe Rückgang der Mobilfunkumsätze drückte auf die Bilanz. Die Entwicklung unterstreicht den Kurs, Telekom-Assets zu verkaufen und sich statt dessen auf das Mediengeschäft zu konzentrieren. Der Nettogewinn fiel auf 534 Millionen Euro, nach 693 Millionen im Vorjahresquartal. Bereinigt verdiente der Konzern vor Zinsen und Steuern mit 1,34 Milliarden Euro 17 Prozent weniger.

===
Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/raz/gos

Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.
http://www.boerse-go.de/nachricht/MORNING-BRIEFING-Deutschla…
Avatar
15.05.13 08:34:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.225 von roms77 am 15.05.13 08:24:13wenn Du eingelongst hast und schon TP gemacht hast, war jedenfalls alles richtig :)


aber nächste Woche beginnt Konso...

oder in zwei Wochen...

oder in drei Wochen...

oder ab DAX 9999 ;)
1 Antwort
Avatar
15.05.13 08:38:44
Moin aber wenn die Konso kommt wird diese schnell und Brutal sein .
Viel Glück und einen guten Start .
Avatar
15.05.13 08:38:51
zahlt commerzbank heut auch ne dividende? :eek::laugh: - aber von 4,50 noch weit entfernt
Avatar
15.05.13 08:39:05
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.317 von brunch68 am 15.05.13 08:34:53ja ich habe den 8 Uhr Rücksetzer mitgenommen und bei 54 raus:laugh:
Warten auf 9:15 Uhr ist jetzt angesagt...denke es rutscht dann nochmal runter um dann zu versuchen noch mal neu rein zu kommen. Short gehe ich heute eher nicht, obwohl unter 8300 würde es mich schon reizen...da glaube ich aber nicht dran das es so kommt.
Avatar
15.05.13 08:44:39
Da Interesse an Open Interest gibt, hier zwei Diagramme:

Am meisten Änderungen bei 8250:
1 Antwort
Avatar
15.05.13 08:46:34
Zitat von steigenderengel: Moin aber wenn die Konso kommt wird diese schnell und Brutal sein .
Viel Glück und einen guten Start .


alle, die puts halten hoffen und beten, dass das geschieht..
Ohmmmm ich auch... :-((
1 Antwort
Avatar
15.05.13 08:52:50
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.443 von P_K_Dick am 15.05.13 08:46:34Interessanter Trading-Ansatz... emotional-religiös. :confused:
Ich fürchte (auch ein Gefühl!) nur, dass das mit der herbeigewünschten Konso nichts wird, da die Bullen jeden noch so kleinen f***ing dip kaufen werden.
Ohne Black Swan geht da in absehbarer Zeit nix, imho. :keks:
Avatar
15.05.13 08:54:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.419 von YellowDragon am 15.05.13 08:44:39Vielen Dank dafür!:)

Noch alles am laufen für Freitag.
Avatar
15.05.13 08:54:21
Verfallstag

Wo vermutet Ihr denn aufgrund der Grafik, wo abgerechnet werden soll ? Kann man dazu was sagen
Avatar
15.05.13 08:55:50
hab grade 7 short-Punkte mitgenommen
Avatar
15.05.13 08:57:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.259 von chempeon am 15.05.13 08:28:30Um 8:28 Uhr schon das Posting des Tages. Vielen Dank!;)
Avatar
15.05.13 08:58:46
Zitat von HerrKoerper: Um 8:28 Uhr schon das Posting des Tages. Vielen Dank!;)


Np gerne. Und das mit Kater...Ich bin echt aus der Übung. Dicken Kopf nach 2 Bier gestern abend...
Avatar
15.05.13 08:59:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.259 von chempeon am 15.05.13 08:28:30Zu 1. Nach Inflation (der offiziell getürkten und der realen) kommt da aber
eine negative Zahl raus. Das bedeutet auch real eine Schrumpfung.
zu 2. Thyssen ist eine Geldverbrennungsmaschine par excellance, hoch
verschuldet, hat zig. Mrd. versenkt, Besserung kaum in Sicht und da
sollen es nun 3000 Bauernopfer richten ? Aktienbewertung und Kurs haben
hier rein gar nichts mit der Realität zu tun. Mit dem Buchwert sieht es
auch nicht so toll aus.
zu 3. Mag schon sein, aber wenn die Musik zu spielen Aufhört wolle alle zur
gleichen Zeit zum Ausgang.
zu.4. Aktienquoten sind gesetztlich begrenzt, nur geringe Spielräume

a) weiterhin zu bedenken Daxunternehmen haben die Gewinnschätzungen verfehlt (siehe Handelsblatt) Eigentlich keine Story aus dem Kurssteigerungen sind
b) KGV historisch nicht mehr wirklich günstig.

Aber es steigt weiter und der Markt hat bekanntlich recht und bis zum Anleihekgv ist ja noch viel Luft.
Avatar
15.05.13 09:01:27
Zitat von Gimmel: Interessanter Trading-Ansatz... emotional-religiös. :confused:
Ich fürchte (auch ein Gefühl!) nur, dass das mit der herbeigewünschten Konso nichts wird, da die Bullen jeden noch so kleinen f***ing dip kaufen werden.
Ohne Black Swan geht da in absehbarer Zeit nix, imho. :keks:


dann evtl ein Opfer bingen? Ein Lamm? Ein Huhn? Notebook?
Avatar
15.05.13 09:02:31
Zitat von cathunter: Zu 1. Nach Inflation (der offiziell getürkten und der realen) kommt da aber
eine negative Zahl raus. Das bedeutet auch real eine Schrumpfung.
zu 2. Thyssen ist eine Geldverbrennungsmaschine par excellance, hoch
verschuldet, hat zig. Mrd. versenkt, Besserung kaum in Sicht und da
sollen es nun 3000 Bauernopfer richten ? Aktienbewertung und Kurs haben
hier rein gar nichts mit der Realität zu tun. Mit dem Buchwert sieht es
auch nicht so toll aus.
zu 3. Mag schon sein, aber wenn die Musik zu spielen Aufhört wolle alle zur
gleichen Zeit zum Ausgang.
zu.4. Aktienquoten sind gesetztlich begrenzt, nur geringe Spielräume

a) weiterhin zu bedenken Daxunternehmen haben die Gewinnschätzungen verfehlt (siehe Handelsblatt) Eigentlich keine Story aus dem Kurssteigerungen sind
b) KGV historisch nicht mehr wirklich günstig.

Aber es steigt weiter und der Markt hat bekanntlich recht und bis zum Anleihekgv ist ja noch viel Luft.


Aus dem KGV konnte man noch NIE eine gutes Timing ableiten.;)
Avatar
15.05.13 09:03:47
E/CHF in erster Zielzone. Ich nehme die 100 Pips mit.
Avatar
15.05.13 09:04:41
Scheiß Verarscherbörse.

Bin noch raus mit plus!

Auch Dowlongs grad noch im plus verkauft!

Jetzt Frühstück und Fahrradtour wegen bombigen Wetter!

Avatar
15.05.13 09:08:17
GuMo,



hat hier jemand ne antwort drauf?

a) theoretisch müsste man ja denken, dass die börse ohne ende umsätze macht, aber nein! die umsätze sind immer die selben, also in der selben spanne wie schon x faxh millionenfach davor!

klar gibt es auch besondere tage, z.b sabbat, da kommt schon mal ein umsatz von 7 milliarden zustande, aber normal sind die umsätze ab 2,5 - 3,2 sag ich mal so grob ....

mittlerweile wird das stück aktie durchschnittlich um die 30€- 32 (zuvor 22 - 28)gehandelt wenn man umsatz durch menge dividiert, aber sonst bleibt umsatz und stükzahl fast gleich wie immer!



und b)

heute ist doch letzter handelstag vieler verfallender OS oder nicht?

heute wieder action im dax, evtl. sowas wie sell off/blow off wieder zu erwarten?
Avatar
15.05.13 09:08:44
Zitat von MBK2000: Verfallstag

Wo vermutet Ihr denn aufgrund der Grafik, wo abgerechnet werden soll ? Kann man dazu was sagen


nach stand gestern 8335,50. :D
Avatar
15.05.13 09:11:11
zu OI


letztes mal hat man auf die 7950 gesetzt, ist leider nicht gelungen, wie wir wissen ging diese erwartung daneben.
jemand sagte, das lag daran, dass der nächste kontrakt schon zu weit gleaufen war, weshalb der dax runtergeholt werden musste.
Avatar
15.05.13 09:11:34
man eh das ist heute echtes Kampftrading im Dax...so nun Schluß high erreicht und nun raus +15. Muß jetzt erst mal Kaffee trinken und Windel wechsln.
sehe gerade das meine Goldorder im Plus ist und das war ein wesentlich entspannter Trade...Posi bleibt erst mal drinn 1400 Teilverkauf.
Avatar
15.05.13 09:11:42
Zitat von YellowDragon: Da Interesse an Open Interest gibt, hier zwei Diagramme:
Am meisten Änderungen bei 8250:


Daher wurde die letzte Zeit ausgiebig im Bereich 8220 - 8330 getradet ;)
Avatar
15.05.13 09:11:44
Zitat von PointnFigure:
Zitat von MBK2000: Verfallstag

Wo vermutet Ihr denn aufgrund der Grafik, wo abgerechnet werden soll ? Kann man dazu was sagen


nach stand gestern 8335,50. :D


geht´s auch ernsthaft, die Verfallstage haben grosse Bedeutung
Avatar
15.05.13 09:12:11
Zitat von cathunter: Zu 1. Nach Inflation (der offiziell getürkten und der realen) kommt da aber
eine negative Zahl raus. Das bedeutet auch real eine Schrumpfung.
zu 2. Thyssen ist eine Geldverbrennungsmaschine par excellance, hoch
verschuldet, hat zig. Mrd. versenkt, Besserung kaum in Sicht und da
sollen es nun 3000 Bauernopfer richten ? Aktienbewertung und Kurs haben
hier rein gar nichts mit der Realität zu tun. Mit dem Buchwert sieht es
auch nicht so toll aus.
zu 3. Mag schon sein, aber wenn die Musik zu spielen Aufhört wolle alle zur
gleichen Zeit zum Ausgang.
zu.4. Aktienquoten sind gesetztlich begrenzt, nur geringe Spielräume

a) weiterhin zu bedenken Daxunternehmen haben die Gewinnschätzungen verfehlt (siehe Handelsblatt) Eigentlich keine Story aus dem Kurssteigerungen sind
b) KGV historisch nicht mehr wirklich günstig.

Aber es steigt weiter und der Markt hat bekanntlich recht und bis zum Anleihekgv ist ja noch viel Luft.


zu 1. Mir ist bewusst, dass ich ein paar VWLzusammenhänge stark simplifiziert habe. Aber über das Thema kann man eine ganze Dissertation schreiben.
zu 2. Naja den Aktionären ist es lieber, wenn die Mitarbeiter die Kosten der Sarnierung tragen als Sie. Außerdem kann ein eingeschlagener Sanierungskurs eine Story verkaufen und darauf kommt es an der Börse an. Hier werden Erwartungen gehandelt.
zu 3. Ein Daytrader wie ich braucht nicht durch die Tür, da ich nur einen Bruchteil von meinem Depot investiert habe und das selbst ON nicht halte. Also werde ich am Crashday sogar in der ersten Reihe SELL drücken.
zu 4. Ich habe letzte Woche erst wieder gelesen, dass diese Aktienquoten sogar noch unterschritten werden von vielen Fonds. Ich müsste mir nochmal die Studie zu Gemüte führen, um Zahlen zu nennen, aber es war noch eine Menge Platz für Käufe. Und was will eine Allianz mit Cash? Geld entwerten?

zu a) Wenn ich auf Tagesgeld 1% bekomme und bei der Telekom 8% sind mir doch ausbleibende Gewinnsteigerungen egal. Da kann es ja sogar schrumpfen...
zu b) Es gab Zeiten mit einem 31er KGV. Das Mittel ist bei 19. Wir sind bei 13?
Avatar
15.05.13 09:12:47
letztlich ist es auch völlig wurscht, es wird der markt jeden tag so wie er kommt neu gehandelt.
Avatar
15.05.13 09:14:22
Zitat von MBK2000:
Zitat von PointnFigure: ...

nach stand gestern 8335,50. :D


geht´s auch ernsthaft, die Verfallstage haben grosse Bedeutung


ok, hast recht.

nach stand gestern 8335,50.
Avatar
15.05.13 09:15:52
Zitat von HerrKoerper: Nun blinkt im Dax nen neues JH. 8363 denkbar.


TV +15, Rest SL -5. Safe.:cool:

Und ja, wieder nur Zufall.
Avatar
15.05.13 09:20:41
Zitat von gipsywoman: zu OI


letztes mal hat man auf die 7950 gesetzt, ist leider nicht gelungen, wie wir wissen ging diese erwartung daneben.
jemand sagte, das lag daran, dass der nächste kontrakt schon zu weit gleaufen war, weshalb der dax runtergeholt werden musste.


dazu gab es dann am mittw. 17.4. vor verfall am 19.4. dann einen fetten sell off von 250 p.

von 7722 auf 7473
Avatar
15.05.13 09:22:16
Zitat von PointnFigure:
Zitat von MBK2000: ...

geht´s auch ernsthaft, die Verfallstage haben grosse Bedeutung


ok, hast recht.

nach stand gestern 8335,50.


jetzt hätte ich aber nen daumen erwartet dafür, dass ich den smiley gelöscht habe. :laugh:
Avatar
15.05.13 09:23:29
Zitat von Madmario: es wird zeit, daß wir endlich mal wieder ein neues ath sehen. :D


Auja :D
Avatar
15.05.13 09:26:00
Guten Morgen @ all -

R915 -

09:15 = 8347
09:24 = 8334

mfg siggi
1 Antwort
Avatar
15.05.13 09:28:16
Bitte um Hilfe!!!!
Habe vor zwei Tagen einen Short BMW WKN: BP7BMZ für 0,31 gekauft.Der Basispreis lag bei ca.72,00.
Heute bei ein Basiskurs von ca.71,30 liegt mein Verkaufskurs bei nur
0,12!!!!?????
Verstehe nicht warum er nicht um ein vielfaches höher liegt. Bitte
lasst es mich verstehen! Vielen Dank!!!
3 Antworten
Avatar
15.05.13 09:29:05
Ist hier jemand Short in CoBa, doch nicht mit OS sondern direkt Leerverkauf???

Argh, ich flippe aus; eben aufgestanden, gesehen coba dick im Minus, da wollt ich gleich meine Leerverkäufe bei Cortal wieder glattstellen und sehe dass Rückabgewickelt wurde und ich mal wieder um nen schönen Gewinn betrogen :mad:
Weiß zufällig irgendwer was von "Shortverbot auf CoBa", kann im Netz nichts finden, doch an der Hotline gaukeln die mir das vor???
2 Antworten
Avatar
15.05.13 09:29:10
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Madmario: es wird zeit, daß wir endlich mal wieder ein neues ath sehen. :D


Auja :D


offensichtlich lagen dadrüber nicht allzu viele stopps. wurde ja schön zu gewinnmitnahmen genutzt.
Avatar
15.05.13 09:30:52
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Madmario: es wird zeit, daß wir endlich mal wieder ein neues ath sehen. :D


Auja :D


dazu sollte ein gesetz erlassen werden, evtl auf EU ebene
Avatar
15.05.13 09:31:58
Zitat von larstz: ich gehe jetzt noch eine 1x Posi ON ein, falls schon morgen fruh die große Kaufpanik (hoch3) beginnt oder mit einem UP GAP sofort erledigt wird.

1x LONG KK 8335 SL 8295 TP 8435

GRUND: bis 8360 ist jetzt nicht sehr weit und wenn morgen vorbörslich die Marke getriggert wird dann wird's sehr sehr schnell gehen!


Kaufpanik läuft!!! Nachkauf KK 8336
Avatar
15.05.13 09:32:32
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von Madmario: es wird zeit, daß wir endlich mal wieder ein neues ath sehen. :D


Auja :D


auch mal wieder da :)
Avatar
15.05.13 09:33:40
Zitat von Walfaenger: Ist hier jemand Short in CoBa, doch nicht mit OS sondern direkt Leerverkauf???

Argh, ich flippe aus; eben aufgestanden, gesehen coba dick im Minus, da wollt ich gleich meine Leerverkäufe bei Cortal wieder glattstellen und sehe dass Rückabgewickelt wurde und ich mal wieder um nen schönen Gewinn betrogen :mad:
Weiß zufällig irgendwer was von "Shortverbot auf CoBa", kann im Netz nichts finden, doch an der Hotline gaukeln die mir das vor???


hab grade auch keinen LONG gekriegt auf CBK
schade, hätt sich gelohnt :cool:
3 Antworten
Avatar
15.05.13 09:39:20
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.957 von tieffront am 15.05.13 09:28:16Ja, da hat der EMI eigentlich etwas höher taxen müssen, doch Vorsicht mit OpenEnd, wenns nicht direkt in deine Richtung läuft besser gleich raus, denn wenn der EMI umschichtet um die open-end Laufzeit zu garantieren treten sogenannte Roll-Over Verluste auf..

Nochmals zurück zur CoBa; wurde bei sonst noch jemand Leerverkäufe von Gestern rückabgewickelt???
2 Antworten
Avatar
15.05.13 09:41:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.045 von prof19 am 15.05.13 09:33:40Keiner da der mir meine Frage (Beitrag 54)beantworten kann??!!!
2 Antworten
Avatar
15.05.13 09:42:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.141 von tieffront am 15.05.13 09:41:26:rolleyes:
Avatar
15.05.13 09:42:28
Daher wurde die letzte Zeit ausgiebig im Bereich 8220 - 8330 getradet ;)[/quote]

Gabs zu der Zeit schon das Diagramm? ;););)
Avatar
15.05.13 09:44:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.141 von tieffront am 15.05.13 09:41:26hier ist der falsche Ort für Störungen
Avatar
15.05.13 09:45:38
BMW wird Ex Dividende gehandelt. Dividende ca. 2,50 Euro. Somit ist BMW eigentlich im plus, da der Abschlag heute nur bei ca. 2 Euro liegt.

Das sollte den Kurs deines OS erklären.
Avatar
15.05.13 09:45:46
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von HerrKoerper: Nun blinkt im Dax nen neues JH. 8363 denkbar.


TV +15, Rest SL -5. Safe.:cool:

Und ja, wieder nur Zufall.


SL +1 TV +39. 33% bleiben.:cool::cool::cool:
Avatar
15.05.13 09:46:19
Long Dax 8320 SL 8299
1 Antwort
Avatar
15.05.13 09:46:35
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.119 von Walfaenger am 15.05.13 09:39:20n für Deine Antwort Walfänger.Liege mit 1Prozent des Basisw.im Plus und im
Kurs über 50 Prozent im Minus.Das ist doch der absolute Beschiss!!!
1 Antwort
Avatar
15.05.13 09:47:17
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von HerrKoerper: Nun blinkt im Dax nen neues JH. 8363 denkbar.


TV +15, Rest SL -5. Safe.:cool:

Und ja, wieder nur Zufall.


Moin Meister, :)

kannst Du mir was zum Verfallstag sagen ? Und Open Interest / was man draus folgern kann
Avatar
15.05.13 09:47:59
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.979 von Walfaenger am 15.05.13 09:29:05lol

so richtig Ahnung von dem was du tust haste scheinbar nicht.

Coba heute ex Bezug gehandelt. Die Bezugsrechte werden derzeit mit ca. 2,40 Euro gerechnet.

Rechnerisch müsstest du diese 2,40 Euro zum aktuellen Kurs dazu nehmen um den richtigen Kurs zu haben.

Einfach gesagt Coba heute fette im Plus!
1 Antwort
Avatar
15.05.13 09:51:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.637.921 von siegbaum am 15.05.13 09:26:00Heißt jetz 13 P Miese? Vorangegangene Bewegung abwärtsgerichtet, Gegenposi eingehen, weitere Bewegung weiter down.
Avatar
15.05.13 09:51:10
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.239 von tieffront am 15.05.13 09:46:35Hightower dürfte dir oben die hier wohl treffende Erklärung (wegen Ex-Dividende) geliefert haben, doch für die Zukunft gilt dennoch; Vorsicht mit OpenEnds wegen Roll-Over-Verlusten.

Wäre net wenn noch kurz jemand auf meine Frage eingeht, fühle mich grad absolut abgezockt von CortalConsors:(
Avatar
15.05.13 09:51:26
Zitat von siegbaum: Guten Morgen @ all -

R915 -

09:15 = 8347
09:24 = 8334

mfg siggi

Der Frühstart um 09:11 das wäre es gewesen -
aber ich mußte warten bis 09:15 -
so ist das mit eisernen Regeln -
es geht mir nicht um die Zahl der Punkte -
es geht einzig und alleine um die Zuverlässigkeit -
daher handele ich mit großer Posi -
da reichen mir schon 4 oder 5 Punkte -

mfg siggi
Avatar
15.05.13 09:52:17
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.233 von roms77 am 15.05.13 09:46:19und raus bei 34...wegen Trendlinie
Avatar
15.05.13 09:52:40
Avatar
15.05.13 09:56:20
das ist aber schon wieder eine schnecken langsame Kaufpanik!
Avatar
15.05.13 10:00:09
R937 -

09:37 = 8335
09:45 = 8320

mfg siggi
Avatar
15.05.13 10:01:37
Achso Kerze ich mache das nicht Hauptberuflich....könnte und will auch nicht davon leben;)
Avatar
15.05.13 10:01:52
Es ist wie früher in der Haarspraywerbung:

"10 Uhr, Frankfurt, schlechte Wirtschaftsdaten, die Kurse steigen"
"16 Uhr, New York,...."





Moin allerseits! :laugh:
Avatar
15.05.13 10:02:15
Zitat von Pulpman: Heißt jetz 13 P Miese? Vorangegangene Bewegung abwärtsgerichtet, Gegenposi eingehen, weitere Bewegung weiter down.


ja so ist es. ich habe das jetzt eine woche lang per pt mitgemacht und bei 10 trades gab es erst 1 treffer und 9 mal verluste.
mal schaun was da die nächste woche bringt.
Avatar
15.05.13 10:02:21
Zitat von larstz:
Zitat von larstz: ich gehe jetzt noch eine 1x Posi ON ein, falls schon morgen fruh die große Kaufpanik (hoch3) beginnt oder mit einem UP GAP sofort erledigt wird.

1x LONG KK 8335 SL 8295 TP 8435

GRUND: bis 8360 ist jetzt nicht sehr weit und wenn morgen vorbörslich die Marke getriggert wird dann wird's sehr sehr schnell gehen!


Kaufpanik läuft!!! Nachkauf KK 8336


Nachkauf 8340
Avatar
15.05.13 10:02:22
Zitat von larstz: das ist aber schon wieder eine schnecken langsame Kaufpanik!


Guten Morgen -
irgendwann ist Panik angesagt aber keine Kauf- sondern
eine Verkaufspanik - aber dann die ist Börsentür zu schmal
wenn alle raus wollen :p


beside: auf dem Frachter läuft über die bordeigene Radiostation
als Endlosschleife der saisonale Hit und Evergreen:

Sell in may and go away:O

kommt stimmt alle ein und habt einen schönen Tag :D
Avatar
15.05.13 10:03:06
was ist denn nun mit ITALIEN
Avatar
15.05.13 10:03:41
Blödes Brent hält sich hartnäckig und will nicht unter die 102, so ein aufsteigendes Dreieck hat eben doch eine gewisse Anziehungskraft.
Avatar
15.05.13 10:05:44
Zitat von MBK2000:
Zitat von HerrKoerper: ...

TV +15, Rest SL -5. Safe.:cool:

Und ja, wieder nur Zufall.


Moin Meister, :)

kannst Du mir was zum Verfallstag sagen ? Und Open Interest / was man draus folgern kann


Ich leite aus diesen Tabellen nie eine Richtung ab (hier würde es ja für Down sprechen), sondern die Möglichkeit der Schieflagen und damit die Wahrscheinlichkeit der Volaanstiege und Strategien dafür. Aktuell nix dickes. Aber da ich eh short unterwegs bin, mache ich eben gewissen zusätzliche Trades, nur eben eher mit KO als OS dann Intraday.
Avatar
15.05.13 10:05:54
Zitat von prof19: was ist denn nun mit ITALIEN



Hey prof: w
as ist mit Italien?!?:kiss:
Avatar
15.05.13 10:07:23
Unterhalb der 2 Aufwärtstrends. Short bis 8180.

Avatar
15.05.13 10:08:08
Zitat von prof19: was ist denn nun mit ITALIEN


Italien: BIP im ersten Quartal (1. Veröffentlichung) -0,5%. Erwartet wurden -0,4% nach -0,9% im Vorquartal (q/q).
vor 6 Min (10:00) - Echtzeitnachricht

Tach zusammen:)
Avatar
15.05.13 10:08:28
Zitat von larstz:
Zitat von larstz: ich gehe jetzt noch eine 1x Posi ON ein, falls schon morgen fruh die große Kaufpanik (hoch3) beginnt oder mit einem UP GAP sofort erledigt wird.

1x LONG KK 8335 SL 8295 TP 8435

GRUND: bis 8360 ist jetzt nicht sehr weit und wenn morgen vorbörslich die Marke getriggert wird dann wird's sehr sehr schnell gehen!


Kaufpanik läuft!!! Nachkauf KK 8336


sehe aber gerade, dass das Sentiment nicht bearish ist :rolleyes:
Avatar
15.05.13 10:08:32
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.275 von htower27 am 15.05.13 09:47:59Ai, absolut verpeilt, sorry mein Fehler, bin auch plötzlich garnichtmehr sauer auf Cortal :)
..also wenn gestern zu 9,80 leerverkauft wurde, wird das Bezugsrecht von 2,347 abgezogen und ich wäre ohnehin erst unter nem aktuellen Kurs unter 7,453 im Plus..:D
Avatar
15.05.13 10:11:07
Zitat von tieffront: n für Deine Antwort Walfänger.Liege mit 1Prozent des Basisw.im Plus und im
Kurs über 50 Prozent im Minus.Das ist doch der absolute Beschiss!!!


Nein, du handelst nur Produkte von denen du keine Ahnung hast. Klar wirkt es dann wie Beschiss. Lies Post 66 und lerne daraus.
Avatar
15.05.13 10:13:55
Zitat von Madmario:
Zitat von Pulpman: Heißt jetz 13 P Miese? Vorangegangene Bewegung abwärtsgerichtet, Gegenposi eingehen, weitere Bewegung weiter down.


ja so ist es. ich habe das jetzt eine woche lang per pt mitgemacht und bei 10 trades gab es erst 1 treffer und 9 mal verluste.
mal schaun was da die nächste woche bringt.


Zu dem Thema habe ich etwas geschrieben...Auch warum es unwahrscheinlich ist, dass es weiterhin so läuft.
Avatar
15.05.13 10:14:44
Inzwischen scheint der Kaufnotstand so groß zu sein, daß die Indices auch weiter steigen würden, wenn ganz Europa 5% in der Rezession wäre... :rolleyes:
Avatar
15.05.13 10:14:45
- IT
10:00 BIP 1Q (1. Veröffentlichung)

PROGNOSE: -0,3% gg Vq/-2,2% gg Vj
zuvor: -0,9% gg Vq/-2,8% gg Vj

- GB
10:30 Arbeitsmarktdaten April
Arbeitslosengeldbezieher
PROGNOSE: -3.000 Personen
zuvor: -7.000 Personen
Arbeitslosenquote
PROGNOSE: 4,6%
zuvor: 4,6%

- EU
11:00 Eurostat, BIP 1Q (1. Veröffentlichung)
Eurozone
PROGNOSE: -0,1% gg Vq/-0,9% gg Vj
zuvor: -0,6% gg Vq/-0,9% gg Vj

hat jemand zu ITALIEN das BIP von 10:00 ?
1 Antwort
Avatar
15.05.13 10:16:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.683 von prof19 am 15.05.13 10:14:45Schau mal Beitrag 89:p
Avatar
15.05.13 10:21:08
Zitat von Madmario:
Zitat von Pulpman: Heißt jetz 13 P Miese? Vorangegangene Bewegung abwärtsgerichtet, Gegenposi eingehen, weitere Bewegung weiter down.


ja so ist es. ich habe das jetzt eine woche lang per pt mitgemacht und bei 10 trades gab es erst 1 treffer und 9 mal verluste.
mal schaun was da die nächste woche bringt.


leute, das bringt doch nix!

man kann ne eröffnungsstrategie fahren, aber nicht nach diesen "regeln" wie siggi sie hier ständig nennt.

viel erfolg!:laugh:
Avatar
15.05.13 10:23:02
Zitat von Lord_Feric: Es ist wie früher in der Haarspraywerbung:

"10 Uhr, Frankfurt, schlechte Wirtschaftsdaten, die Kurse steigen"
"16 Uhr, New York,...."





Moin allerseits! :laugh:


Immer müsst ihr an allem rummäkeln. Was denn für schlechte Wirtschaftsdaten, die deutsche Wirtschaft wächst doch!:D;)
Avatar
15.05.13 10:23:36
Zitat von ROC79:
Zitat von prof19: was ist denn nun mit ITALIEN


Italien: BIP im ersten Quartal (1. Veröffentlichung) -0,5%. Erwartet wurden -0,4% nach -0,9% im Vorquartal (q/q).
vor 6 Min (10:00) - Echtzeitnachricht

Tach zusammen:)


wie immer ... einerseits eine schlechte Nachricht, andererseits eine gute

ich hätt es mir schlimmer vorgestellt
allerdings sind das "vorläufige Zahlen"
Avatar
15.05.13 10:27:48
Beitrag Nr. 100 ()
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von tieffront: n für Deine Antwort Walfänger.Liege mit 1Prozent des Basisw.im Plus und im
Kurs über 50 Prozent im Minus.Das ist doch der absolute Beschiss!!!


Nein, du handelst nur Produkte von denen du keine Ahnung hast. Klar wirkt es dann wie Beschiss. Lies Post 66 und lerne daraus.


Hey Body Katze guten Morgen

die gestrige deftige verbale Attacke von Frau Abendkasse dir gegenüber - hat
ihr satte 14 grüne Daumen eingebracht:eek:
Wir lernen daraus 2 Dinge:
1. je brachialer die Ausdrucksweise, je ordinäre die verbale Attacke desto
mehr grüne Daumen bekommt der Poster
2. zeigt doch in wundervoller Weise wieviele frustrierte, kritikunfähige User hier hinter ihren heimischen Läppi hocken und mit Wut und Zorn den 'grünen Daumen Button aktivieren.


dein Reaktion jedoch darauf war souverän, nervenstark, vollbildlich - Schleimmodus wieder aus :D

@abendkasse: i mog di und denn du bist frei und frank und nachvollziehbar...
vllt. mal drüber nachdenken, ob du wirklich Spaß bekommst,
wenn du auf dein bereits fettes Vermögen versuchtst
immer noch ein Schüppe drauflegen zu wollen. Ist doch nur olle Kohle :kiss:
1 Antwort
Avatar
15.05.13 10:28:10
Beitrag Nr. 101 ()
Zitat von gipsywoman: man kann ne eröffnungsstrategie fahren, aber nicht nach diesen "regeln" wie siggi sie hier ständig nennt.

viel erfolg!:laugh:


Das is mir klar. Deswegen hab ich das mal in nackten Zahlen als Ergebnis aufgeschrieben, weil eine einfache Nennung von Uhrzeit und Daxstand für keinen Sinn macht, wenn man nicht dazuschreibt, was als Ergenis resultierte.
1 Antwort
Avatar
15.05.13 10:37:04
Beitrag Nr. 102 ()
Zitat von max-modesty:
Zitat von HerrKoerper: ...

Nein, du handelst nur Produkte von denen du keine Ahnung hast. Klar wirkt es dann wie Beschiss. Lies Post 66 und lerne daraus.


Hey Body Katze guten Morgen

die gestrige deftige verbale Attacke von Frau Abendkasse dir gegenüber - hat
ihr satte 14 grüne Daumen eingebracht
:eek:
Wir lernen daraus 2 Dinge:
1. je brachialer die Ausdrucksweise, je ordinäre die verbale Attacke desto
mehr grüne Daumen bekommt der Poster
2. zeigt doch in wundervoller Weise wieviele frustrierte, kritikunfähige User hier hinter ihren heimischen Läppi hocken und mit Wut und Zorn den 'grünen Daumen Button aktivieren.


dein Reaktion jedoch darauf war souverän, nervenstark, vollbildlich - Schleimmodus wieder aus :D

@abendkasse: i mog di und denn du bist frei und frank und nachvollziehbar...
vllt. mal drüber nachdenken, ob du wirklich Spaß bekommst,
wenn du auf dein bereits fettes Vermögen versuchtst
immer noch ein Schüppe drauflegen zu wollen. Ist doch nur olle Kohle :kiss:


Ganz ehrlich? Ich hätte mit mehr gerechnet. Warum? Weil die meisten User die ich mal "sanft angefahren habe" diesen Umstand mittragen und bei Antiposts obligatorisch clicken. Und die Leute die noch kein tragbares Setup haben, clicken auch, weil sie die populäre Meinung vertritt, dass man nur selten und durch Glück mal das Tief/Hoch treffen kann aber eigentlich alles Zufall ist. Im Zufall fühlt man sich auf der Verliererstraße wohler, denn da kann man ja nix für.

Egal, Thema durch, es sie denn es kommen kommentierungswürdige Posts zu dem Thema...:laugh:
Avatar
15.05.13 10:39:36
Beitrag Nr. 103 ()
Zitat von Pulpman: Das is mir klar. Deswegen hab ich das mal in nackten Zahlen als Ergebnis aufgeschrieben, weil eine einfache Nennung von Uhrzeit und Daxstand für keinen Sinn macht, wenn man nicht dazuschreibt, was als Ergenis resultierte.


das wurde schon von vielen tradern hier kritisiert. bringt aber nix. da steht er drüber.

wenn er das wirklich dazu schreiben würde, würde es aber zu offensichtlich, daß dieses sture uhrzeit traden gelinde gesagt quatsch ist.
Avatar
15.05.13 10:41:34
Beitrag Nr. 104 ()
Zitat von HerrKoerper:
Zitat von max-modesty: ...

Hey Body Katze guten Morgen

die gestrige deftige verbale Attacke von Frau Abendkasse dir gegenüber - hat
ihr satte 14 grüne Daumen eingebracht
:eek:
Wir lernen daraus 2 Dinge:
1. je brachialer die Ausdrucksweise, je ordinäre die verbale Attacke desto
mehr grüne Daumen bekommt der Poster
2. zeigt doch in wundervoller Weise wieviele frustrierte, kritikunfähige User hier hinter ihren heimischen Läppi hocken und mit Wut und Zorn den 'grünen Daumen Button aktivieren.


dein Reaktion jedoch darauf war souverän, nervenstark, vollbildlich - Schleimmodus wieder aus :D

@abendkasse: i mog di und denn du bist frei und frank und nachvollziehbar...
vllt. mal drüber nachdenken, ob du wirklich Spaß bekommst,
wenn du auf dein bereits fettes Vermögen versuchtst
immer noch ein Schüppe drauflegen zu wollen. Ist doch nur olle Kohle :kiss:


Ganz ehrlich? Ich hätte mit mehr gerechnet. Warum? Weil die meisten User die ich mal "sanft angefahren habe" diesen Umstand mittragen und bei Antiposts obligatorisch clicken. Und die Leute die noch kein tragbares Setup haben, clicken auch, weil sie die populäre Meinung vertritt, dass man nur selten und durch Glück mal das Tief/Hoch treffen kann aber eigentlich alles Zufall ist. Im Zufall fühlt man sich auf der Verliererstraße wohler, denn da kann man ja nix für.

Egal, Thema durch, es sie denn es kommen kommentierungswürdige Posts zu dem Thema...:laugh:


JA:
als du gesagt hast ... immer dann ... wenn ... holt sie ihr Ding raus
da hast du auch einige GANZ FETTE DAUMEN BEKOMMEN

:laugh: :laugh:
Avatar
15.05.13 10:41:35
Beitrag Nr. 105 ()
dax halten gut trotz BIP
1 Antwort
Avatar
15.05.13 10:41:52
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.841 von max-modesty am 15.05.13 10:27:48oh, da habe ich ja was verpasst.

jemand ungefähr ne uhrzeit oder beitragsnummer im kopf?
Avatar
15.05.13 10:43:12
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.639.021 von mamazander am 15.05.13 10:41:35:laugh: Du Witzbold, wenn er der Dow nicht über 15200 steht bevor beim Ammi der Wecker läutet, gibts einen Upper der in die Stratosphäre sticht. :laugh:
Avatar
15.05.13 10:43:27
Beitrag Nr. 108 ()
short 8348
Avatar
15.05.13 10:45:50
Beitrag Nr. 109 ()
Zitat von prof19:
Zitat von HerrKoerper: ...

Ganz ehrlich? Ich hätte mit mehr gerechnet. Warum? Weil die meisten User die ich mal "sanft angefahren habe" diesen Umstand mittragen und bei Antiposts obligatorisch clicken. Und die Leute die noch kein tragbares Setup haben, clicken auch, weil sie die populäre Meinung vertritt, dass man nur selten und durch Glück mal das Tief/Hoch treffen kann aber eigentlich alles Zufall ist. Im Zufall fühlt man sich auf der Verliererstraße wohler, denn da kann man ja nix für.

Egal, Thema durch, es sie denn es kommen kommentierungswürdige Posts zu dem Thema...:laugh:


JA:
als du gesagt hast ... immer dann ... wenn ... holt sie ihr Ding raus
da hast du auch einige GANZ FETTE DAUMEN BEKOMMEN

:laugh: :laugh:


Der war aber auch enorm lustig...Ich musste selbst über das Ding lachen...:laugh:
Avatar
15.05.13 10:45:53
Beitrag Nr. 110 ()
In Amerika würde man sagen: die Trader sind jetzt alle im "la la land"
Avatar
15.05.13 10:48:54
Beitrag Nr. 111 ()
Zitat von Chris315: short 8348


wo hast du den denn bekommen? :confused:

ich habe genau da einen tv platziert wurde aber nicht ausgeführt.
1 Antwort
Avatar
15.05.13 10:49:15
Beitrag Nr. 112 ()
war ein ganz schöner krampf im € bis zu 1.29...
Avatar
15.05.13 10:50:10
Beitrag Nr. 113 ()
der FGBL geht schon mal in Deckung ...

gleich kommen die bösen Onkels von der Südfront
Avatar
15.05.13 10:51:43
Beitrag Nr. 114 ()
Zitat von PointnFigure: war ein ganz schöner krampf im € bis zu 1.29...


jo. das hat wirklich lange gedauert. leider habe ich es nicht durchgehalten und schon bei 1,299 die shorts geclosed.:rolleyes:
Avatar
15.05.13 10:55:31
Beitrag Nr. 115 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.638.849 von Pulpman am 15.05.13 10:28:10es kommt sehr oft in dem Zeitbereich eine Trendumkehr für daytrader

zf 5m anschauen

heute war es ca 9:05 sehr deutlich zu sehen ;)
Avatar
15.05.13 10:57:14
Beitrag Nr. 116 ()
Zitat von max-modesty:
Zitat von larstz: das ist aber schon wieder eine schnecken langsame Kaufpanik!


Guten Morgen -
irgendwann ist Panik angesagt aber keine Kauf- sondern
eine Verkaufspanik - aber dann die ist Börsentür zu schmal
wenn alle raus wollen :p


beside: auf dem Frachter läuft über die bordeigene Radiostation
als Endlosschleife der saisonale Hit und Evergreen:

Sell in may and go away:O

kommt stimmt alle ein und habt einen schönen Tag :D



zur Verdeutlichung was dem Dax bei dem aktuellem Steilflug widerfahren kann,
da ist es tröstlich dass der mögliche baldige Absturz nicht zur Katastrophe ausarten muss - alles wird gut :D
Avatar
15.05.13 10:57:48
Beitrag Nr. 117 ()
jetzt im ernst - die große Kaufpanik habe ich mir aber ganz anders vorgestellt. Es sind nur komische flache Bewegungen heute. Vielleicht werden die Amis noch den Tag retten.
Avatar
15.05.13 10:59:27
Beitrag Nr. 118 ()
ich denke allerdings, DIE machen ihr bullisches Engulfing im DAX
...
egal was das EU BIP um 11:00 macht :rolleyes:
Avatar
15.05.13 11:02:04
Beitrag Nr. 119 ()
mal sehen, ob der verschissene DAX in den naechsten 2,3 Stunden nicht mal Richtung 8300 zurückfällt:

Dax 8348: Short CM8X0G
SL 8360
Avatar
15.05.13 11:03:40
Beitrag Nr. 120 ()
Eurozone: BIP im ersten Quartal (1. Veröffentlichung) -0,2%. Erwartet wurden -0,1% nach -0,6% im Vorquartal
Avatar
15.05.13 11:04:14
Beitrag Nr. 121 ()
Zitat von hasigoreng: mal sehen, ob der verschissene DAX in den naechsten 2,3 Stunden nicht mal Richtung 8300 zurückfällt:

Dax 8348: Short CM8X0G
SL 8360


Könnte/wird klappen!:lick:
Avatar
15.05.13 11:04:46
Beitrag Nr. 122 ()
Zitat von hasigoreng: mal sehen, ob der verschissene DAX in den naechsten 2,3 Stunden nicht mal Richtung 8300 zurückfällt:

Dax 8348: Short CM8X0G
SL 8360


so spricht man aber nicht mit dem lieben Dax - du musst ihn lieb gewinnen
und ihm gut zusprechen...sonst wird das nix mit dir und dem Dachs:p
Avatar
15.05.13 11:05:06
Beitrag Nr. 123 ()
Avatar
15.05.13 11:07:31
Beitrag Nr. 124 ()
ja, hoffentlich vor 15.30 - weil dann vermutlich wieder die Irren dem S&P wieder einen ordentlichen Staender verpassen... um etwas vulgär auszudrucken..


Zitat von Angie07:
Zitat von hasigoreng: mal sehen, ob der verschissene DAX in den naechsten 2,3 Stunden nicht mal Richtung 8300 zurückfällt:

Dax 8348: Short CM8X0G
SL 8360


Könnte/wird klappen!:lick:
Avatar
15.05.13 11:07:41
Beitrag Nr. 125 ()
alle sind sich einig, dass es weiter hoch geht.
Avatar
15.05.13 11:08:53
Beitrag Nr. 126 ()
meine Herren ich mache das ja wirklich selten, aber ich habe gerade mal Querfeld ein durch diverse Dax-Analysen gelesen. So richtig schlau bin ich dabei aber auch nicht geworden. Seit gestern haben Sie alle die Konsi beiseite gelegt und rechnen trotz fallender Umsätze mit weit höheren Kursen als es aktuell der Fall ist.
Naja schauen wir mal die Woche ist noch lang vielleicht wirklich buy and hold spielen und dann bei einem Bierchen auf der Terasse das lange Wochenende einleuten lassen.
In diesem Sinne nächste Longorder liegt bei 8335 (SL 30) und wartet auf Abholung.
Avatar
15.05.13 11:09:29
Beitrag Nr. 127 ()
Zitat von hasigoreng: ja, hoffentlich vor 15.30 - weil dann vermutlich wieder die Irren dem S&P wieder einen ordentlichen Staender verpassen... um etwas vulgär auszudrucken..


Zitat von Angie07: ...

Könnte/wird klappen!:lick:


Heute nicht!
Heute ist leichte Konso bei den Amis angesagt, wirst Du erleben.
Avatar
15.05.13 11:11:19
Beitrag Nr. 128 ()
Zitat von max-modesty: zur Verdeutlichung was dem Dax bei dem aktuellem Steilflug widerfahren kann,
da ist es tröstlich dass der mögliche baldige Absturz nicht zur Katastrophe ausarten muss - alles wird gut :D


Es gibt Leute die nicht erkennen können, dass dieses alte Video ein Fake ist.
Avatar
15.05.13 11:12:00
Beitrag Nr. 129 ()
habs die letzten Tag wirklich im guten mit ihm versucht, aber der alte Schlawiener will nicht auf mich hören
und hat fast stets meine shorts ausgestoppt...



so spricht man aber nicht mit dem lieben Dax - du musst ihn lieb gewinnen
und ihm gut zusprechen...sonst wird das nix mit dir und dem Dachs:p



[/quote]
Avatar
15.05.13 11:12:13
Beitrag Nr. 130 ()
Warum sollten sie fallen ?
Wir sind in 12 Börsentagen 1000 Punkte gestiegen.
Avatar
15.05.13 11:13:21
Beitrag Nr. 131 ()
Zitat von justine1302: alle sind sich einig, dass es weiter hoch geht.


Solange es am Vortag Allzeithochs gab, ist das aber wiederum nicht verwunderlich. Andernfalls müsste man spekulieren, dass das letzte ATH das letzte war und die Wahrscheinlichkeit dazu ist gering.
Avatar
15.05.13 11:14:02
Beitrag Nr. 132 ()
passt! all in!! Yeah!!! :laugh:


Zitat von Angie07:
Zitat von hasigoreng: ja, hoffentlich vor 15.30 - weil dann vermutlich wieder die Irren dem S&P wieder einen ordentlichen Staender verpassen... um etwas vulgär auszudrucken..


...


Heute nicht!
Heute ist leichte Konso bei den Amis angesagt, wirst Du erleben.
Avatar
15.05.13 11:14:13
Beitrag Nr. 133 ()
ifo-Weltwirtschaftsklima steigt im zweiten Quartal um 2,7 Punkte auf 96,8 Punkte.
vor 9 Min (11:03) - Echtzeitnachricht

Moin :)
Avatar
15.05.13 11:15:09
Beitrag Nr. 134 ()
fahrradtour beendet und rein in den langen Dax zu 8332,42 RBS.
Avatar
15.05.13 11:16:06
Beitrag Nr. 135 ()
Zitat von codiman: Warum sollten sie fallen ?
Wir sind in 12 Börsentagen 1000 Punkte gestiegen.


Du meinst, der Anstieg hat seine Berechtigung? Manche nenne es auch "Ausbruch", aber warum, das habe ich noch nicht verstanden. Momentan denke ich mir, dass es eventuell sein könnte, dass die Börse in den Trend geht, aber es kann jederzeit seitwärts bleiben.
Avatar
15.05.13 11:16:50
Beitrag Nr. 136 ()
Zitat von Angie07:
Zitat von hasigoreng: ja, hoffentlich vor 15.30 - weil dann vermutlich wieder die Irren dem S&P wieder einen ordentlichen Staender verpassen... um etwas vulgär auszudrucken..


...


Heute nicht!
Heute ist leichte Konso bei den Amis angesagt, wirst Du erleben.


Hexe! Verbrennt sie!

Dieses Wort ist derzeit verboten, selbst in abgekürzter Form, also sei vorsichtig.

:laugh: