checkAd

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 22.05.2015 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 21.05.15 22:16:11 von
neuester Beitrag 24.05.15 23:22:00 von


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
21.05.15 22:16:11
Beitrag Nr. 1 ()


Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.


Die Diskussion wird seit 2005 von Bernecker1977 betreut, dem ihr ebenfalls durch Klick auf den Nutzernamen folgen könnt.




Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 22.05.2015

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:00USAUSAFOMC Mitglied John C. Williams spricht---
05:00JapanJPNBoJ Geldpolitik Statement---
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt w.d.a (Jahr)1%1%1,1%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt n.s.a (Jahr)1,1%1%1,1%
08:00DeutschlandDEUBruttoinlandsprodukt s.a (Quartal)0,3%0,3%0,3%
08:45FrankreichFRAGeschäftsklima des Verarbeitenden Gewerbes103101101
09:00ÖsterreichAUTIndustrieproduktion (Jahr)0,8%--0,2%
09:30HollandNLDVerbraucherausgaben1,9%-2,4%
09:30HollandNLDVerbrauchervertrauen, bereinigt2-0
10:00ItalienITAIndustrieumsatz s.a. ( Monat )1,3%-0,4%
10:00ItalienITAIndustrieaufträge n.s.a. ( Jahr )2,7%-2%
10:00ItalienITAIndustrieaufträge s.a. ( Monat )-0,3%-0,8%
10:00ItalienITAIndustrieumsatz n.s.a. ( Jahr )0,9%--0,9%
10:00DeutschlandDEUifo - Geschäftsklimaindex108,5108,3108,6
10:00DeutschlandDEUifo - aktuelle Beurteilung114,3113,6113,9
10:00DeutschlandDEUifo - Geschäftsaussichten103103,1103,5
10:00Euro ZoneEUREZB Präsident Mario Draghi spricht---
10:08GriechenlandGRCLeistungsbilanz (Jahr)-404 Mio.€--929 Mio.€
10:30GroßbritannienGBRNettokreditaufnahme des öffentlichen Sektors6,038 Mrd.£7,9 Mrd.£6,741 Mrd.£
11:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze s.a. ( Monat )-0,1%0,2%-0,2%
11:00ItalienITAEinzelhandelsumsätze n.s.a ( Jahr )-0,2%-0,1%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Monat)0,1%0,1%0,2%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex (Jahr)-0,2%-0,1%-0,1%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Monat)0,3%0,2%0,2%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex ex. Nahrungsmittel & Energie (Jahr)1,8%1,7%1,8%
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex Kernrate s.a.241,41-240,79
14:30USAUSAVerbraucherpreisindex n.s.a. (Monat)236,6236,71236,12
15:00BelgienBELKonsumklimaindex-3--6
15:00GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
19:00USAUSAFed Vorsitzende Janet L. Yellen spricht---


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team und Bernecker1977 (Andreas Mueller)

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Avatar
21.05.15 22:27:30
Beitrag Nr. 2 ()
Elliott Wellen Analyse: Die Lage im DAX ist verworren

Eben veröffentlicht als Nachricht "Die Lage im DAX ist verworren" von Robby's Elliotwellen (automatischer Beitrag)



 
Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX hat nach langem korrektiven Rumgezappel gerade noch die Kurve gekriegt und sich für eine Verlängerung der Korrektur seit dem impulsiven Hoch 11842 (blaue a/rote Alt: I) entschieden. Wie heute morgen im Kommentar erläutert konnte in der Overnight-Indikation bereits der Abschluss eines Running Triangles als blaue b gezählt werden. Mit Bruch der alten Triangle-Eindämmungslinie muss nun neu durchgezählt werden. Diese lässt sich als Doppelflat mit einer orangene a/y, (11749), orangener x (11881) und orangene y (11755) zählen. Alternativ könnte aber auch erst die 11891 eine orangene b/x sein.

Die Korrektur kann – muss aber nicht – fertig sein. Erst das Überschreiten der 161er Ausdehnung für eine üb/üx (11898) wäre ein starkes Zeichen für den Abschluss der Korrektur.

Bislang hat die Korrektur noch nicht einmal das 23er RT erreicht (11732) und würde bei einem bereits laufenden Aufwärtsimpuls stark für ein Zigzag sprechen. Trotzdem bleibt die impulsive Variante weiterhin auf dem Radar.


Hauptvariante: lila 5 als EDT                                                              

In der Hauptvariante waren die 11377 der Abschluss der lila 4. Die lila 5 bildet ein EDT, in dem die rote I als Zigzag mit der 11842 als blaue a und der 11755 als blaue b verläuft. Mindestziel (61er Ausdehnung) der blauen c ist 12040, Idealziel (c=a) ist 12217 und das Maximalziel (161er Ausdehnung und MOB) ist 12503. Die 11891 sind in diesem Fall bereits die orangene i der blauen c.

Nach Abschluss der roten I steht die rote II an. Diese sollte im Zielbereich zwischen dem 23er und 61er RT der roten I enden.

Der Zielbereich der lila 5 liegt zwischen dem bisheriges Allzeithoch (12404) und der violett gestrichelten Eindämmungslinie (aktuell bei 1268x). Ein plausibles Ziel könnte die 161er Ausdehnung der lila 1 sein (1255x).


Nebenvariante 1: korrektive graue Alt: B

In der Nebenvariante 1 sind die 11377 erst die graue Alt: A (eines Flats oder Triangle) der lila 4 bzw. grünen 4. Die graue Alt: B verläuft als Zigzag mit der 11842 als blaue a und der 11755 als blaue b. Mindestziel (61er Ausdehnung) der blauen c ist 12040, Idealziel (c=a) ist 12217 und das Maximalziel (161er Ausdehnung und MOB) ist 12503. Die 11891 sind in diesem Fall bereits die orangene i der blauen c.

Nach Abschluss der grauen Alt: B steht die graue Alt: C an. Ein möglicher Zielbereich wäre 1181x (50er RT einer grünen 3).


Nebenvariante 2: impulsive lila 5
In der Hauptvariante sind die 11377 der Abschluss der lila 4. Der Aufwärtsimpuls bei 11842 markiert in der Hauptvariante jetzt wieder die rote I. Die rote II verläuft als zähe Korrektur mit der orangenen a/w (11749), orangenen üx (11891) und der gerade gestarteten orangenen y. Diese sollte idealerweise das 38er RT der roten I erreichen (11664).

Der Zielbereich der lila 5 liegt zwischen dem bisheriges Allzeithoch (12404) und der violett gestrichelten Eindämmungslinie (aktuell bei 1268x). Ein plausibles Ziel könnte die 161er Ausdehnung der lila 1 sein (1255x).



Fazit:
Bis zur Marke 1204x wird sich der DAX noch problemlos hocharbeiten. Ab diesem Bereich muss dann mit einer Abwärtsbewegung gerechnet werden.


Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: EW-Robby folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
21.05.15 22:30:15
Beitrag Nr. 3 ()
Jaja wo die Bewegung nicht ist muss man Geduld haben
Guten Abend meine Freunde

Auch heute ist irgendwie nicht viel passiert deswegen kann man das hier ebenso eher Update als ne wirkliche Analyse nennen. Also hier das Update Nr.2 im Bilde:



Ja was soll ich dazu noch sagen? Füße stillhalten und aussitzen bis es wieder in ne für mich vernünftige Richtung geht:D

Im diesen Sinne einen schönen Freitag

Euer Boss
Avatar
21.05.15 22:48:36
Beitrag Nr. 4 ()
Es war ein ein Outside Day im FDAX.

Relevante Statistiken:
1. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-421-430/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
2.DAX um Pfingsten:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-101-110/#…
3.Am Montag ist auch US-Feiertag Memorial Day und UK Spring Bank Holiday:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-101-120/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-91-100/#b…
4. Typischer Monatsverlauf von DAX und DOW im Mai:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-451-460/#…

DAX Pivots
R3 12012,48
R2 11940,59
R1 11902,59
PP 11830,70
S1 11792,70
S2 11720,81
S3 11682,81

FDAX Pivots
R3 12070,17
R2 11986,33
R1 11933,67
PP 11849,83
S1 11797,17
S2 11713,33
S3 11660,67

CFD-DAX Pivots
R3 12062,33
R2 11977,57
R1 11925,03
PP 11840,27
S1 11787,73
S2 11702,97
S3 11650,43

DAX Wochen Pivots
R3 12176,85
R2 11939,49
R1 11693,26
PP 11455,90
S1 11209,67
S2 10972,31
S3 10726,08

FDAX Wochen Pivots
R3 12237,50
R2 11984,50
R1 11731,00
PP 11478,00
S1 11224,50
S2 10971,50
S3 10718,00

DAX-Gaps
15.04.2015 12231,34
11.05.2015 11673,35
18.05.2015 11594,28
20.02.2015 11050,64
22.01.2015 10435,62

FDAX-Gaps
18.05.2015 11635,00
28.01.2015 10589,00
06.01.2015 9460,00
Avatar
21.05.15 22:53:19
Beitrag Nr. 5 ()
DAX & Co. für die 21. Woche,..so oder so...Update VII...
ebissle was hab ich noch für euch für morgen...



dass mit einbeziehen, in dow, dax usw. ggf. hilft es dem ein oder anderen...

allen good trades...;)
3 Antworten
Avatar
21.05.15 22:56:44
Beitrag Nr. 6 ()
N'Abend allerseits.
Komme gerade von der Arbeit und sehe das mein Plan von heute morgen erfreulicherweise zum Erfolg geführt hat. Ich weiss nicht wieso meine BTFD Strategie beim Öl immer noch aufgeht - obwohl alle Welt nach Short schreit.




Ich werde beim Öl allerdings zunehmend vorsichtiger und werde am WE mal genauer hinschauen ob ich diese Strategie auf kurze Sicht noch weiter verfolgen werde oder nicht lieber doch mal mehr in Richtung Süden nachdenken sollte.
Nach wie vor halte ich noch 1/4 meiner alten KO Long Position beim Öl. Diese ist allerdings safe und mit einem KO unterhalb von 55 bzw. 60 ausser Gefahr.

Mein einziges "Sorgenkind" ist aktuell nur EUR- Short. Hier liege ich gerade ein wenig zurück.Den SL habe ich hier aktuell bei 1,12 angesiedelt. Allerdings bin ich noch verhalten optimistisch das mein TP bei 1,10 noch erreicht wird.

Zum Dax habe ich nach wie vor keine Beziehung. Sollte dieser sich jedoch der Region 12.000/12.100 nähern würde ich hier mal über einen kleinen Short Einstieg nachdenken.

Morgen werde ich einfach nur zuschauen was so abgeht. Auch weil ich genau zu der Zeit wo es spannend wird arbeiten bin.

Gute Geschäfte wünsche ich allen die morgen wieder mit viereckigen Augen und verklärtem Blick gebannt vor den Charts sitzen :D
3 Antworten
Avatar
21.05.15 23:28:04
Beitrag Nr. 7 ()
Sooooo, gleich Freitag! :laugh:

Mich würden +50 rauf bis 11.92x nicht stören, (Zitat->;) WENN (Zitat Ende) es dann 250 Punkte runter geht ;);):D
Nächste Woche stünde die Rutsche dann auch noch ... ... ... Da(x)s Ding ist soooo reif ... ... ...

Schön, dass mal wieder ein paar "Alte" hier vorbei geguckt haben...
Fehlen aber noch welche! :cry: :cool:
Avatar
22.05.15 00:20:26
Beitrag Nr. 8 ()
Dax Vorschau Freitag 22.05.2015
H1



Der Dax läuft derzeit seitwärts unter einem Widerstandsbereich. Dieser Besteht aus mehreren Formationen b.z.w deren Ziele.
Um den Chart oben etwas zu vereinfachen hier mal die Definition der Widerstände.

M30 Rückblick (http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1212294-11-20/#be…




H2



Eindrucksvoll genau die Ziellinie der Wolfe Welle.

H2



Ergänzend haben wir in dem Bereich ein Ziel von einem Gartley Pattern. Zudem sind über des 61.8 Der gesamten Abwärtsbewegung die Möglichkeit eines weiteren Patterns (rot) etwas später gegeben.
Zusätzlich liegt dort der mögliche Korrekturkanal.

Zusammengefasst bedeutet dass wenn eine größere Abwärtsbewegung beginnen könnte dann dort.
Alles darüber passt erstmal stark in die Kategorie Trendvortsetzung nach oben.

M15



Entscheidend ist der derzeitige Impuls der sich abzeichnet und wahrscheinlich heute in die 5 gelaufen ist.
Diese könnte zwar nach der internen Zählung in dem Bereich 11930 bis 11950 auf den Kernpunkt des oben Angesprochenen Bereiches Treffen. Aber Vorsicht die 5 wäre dann relativ kurz und könnte bei einem erneuten Angriff auf den Bereich diesen Zerlegen und damit ein fast sicheres Zeichen für eine Ende der Korrektur und damit eine neue Rally nach sich ziehen.

Da ich derzeit Flat bin erwäge ich einen short in dem Bereich zu Platzieren und darüber abzusichern. Bedingung dafür sehe ich zusätzlich darin dass der Markt erst nach 9 Uhr von unten her in den Bereich läuft.

M.f.G. Quickly

P.s. Ich poste regelmäßig Aktualisierungen über mögliche gewonnene Erkenntnisse. Solltet Ihr Interesse an einer Zeitnahen Meldung über diese Informationen haben wollen Klickt hier um mich zu Abonnieren (KLICKEN!)
Avatar
22.05.15 07:01:57
Beitrag Nr. 9 ()
Mein Plan für heute ab 9.00 Uhr:

LONG wenn der Dax die 11.924 kratzt. Sollte er zu diesem Zeitpunkt bereits höher stehen erfolgt kein Kauf.

Der Kaufkurs richtet sich bis zur ersten Dax-Indikation (ca. 9.02Uhr) nach dem ausgewählten Anbieter bei dem ich das Signal tätige.

Haltedauer (Ziel) bis Xetraclose, je nach Marktlage auch wesentlich früher.
__________________________________________________________________________

Die Signale sind keine Kaufempfehlung und es besteht auch kein Anspruch auf regelmäßiges Erscheinen. Sie dienen lediglich der Information.
Avatar
22.05.15 07:03:34
Beitrag Nr. 10 ()
moin moin,

so alle Daumen verteilt, es kann los gehen :D

mfg.
Avatar
22.05.15 07:34:55
Beitrag Nr. 11 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.828.770 von prozzele am 21.05.15 22:53:19Hehe....mal wieder römische Zahlen, jetzt werd ich auch bald zum EW-Fan noch und brauch ich noch so eine Daumen-Gebe-Maschine/Script :D

Danke für Deine Analyse!

Ich warte nun auf die 11.900 zur Eröffnung und beäuge den EUR/USD, der womöglich einen kleinen Zwischenboden die Tage ausgebildet hat um 1,11

Gruß Bernecker1977
1 Antwort
Avatar
22.05.15 07:37:32
Beitrag Nr. 12 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.828.797 von 75Rover am 21.05.15 22:56:44Sehr schick mit anzusehen, was Du beim Öl so veranstaltest :eek:

Eine persönliche Frage: das riecht nach 100 Euro Profit am Tag mit System. Reizt es Dich nicht, da bei den Orders eine Null dran zu hängen und das Ergebnis hoch zu skalieren? Oder sagt dann CMC "ähhhmmmm....sorry....Verzögerung....ReQuote..." ? Kann mich an damals das TradersRace erinnern, wo KaterCarloDAX mit Öl und CMC einen dicken Reibach...oder wars ein Maybach ( :laugh: ) verdiente... ;)

Gruß Bernecker1977
2 Antworten
Avatar
22.05.15 07:38:51
Beitrag Nr. 13 ()


guten morgen und viel Glück
Avatar
22.05.15 07:44:46
Beitrag Nr. 14 ()
FDAX

wkly dly



Das Bild hat sich nicht verändert. Weiterhin befindet sich der FDAX in einer flachen Korrektur.

Ein Ausbruch auf der Oberseite ist weiterhin zu bevorzugen, die Unterseite ignoriere ich weiterhin aufgrund dem vorliegenden New Momentum High.

Der FGBL ist immer noch innerhalb des Dreiecks gefangen. Hier gilt wie die Tage zuvor ein Ausbruch aus dem Dreieck, oben wie unten, als Premium Setup.

Ich wünsche euch allen ein geruhsames verlängertes Wochenende.

http://zero2one-inside-hps.com/2015/05/22/dax-30-future-fdax…
Avatar
22.05.15 07:46:30
Beitrag Nr. 15 ()
hy,

mal ne Frage an Berni,

gibt es irgendwo Tagescharts vom DAX nur auf Tagesbasis historisch (1-3 Monate oder auch länger):confused::confused:

um mal den Verlauf zu sehen.

mfg.
5 Antworten
Avatar
22.05.15 07:54:45
Beitrag Nr. 16 ()
Morning,
nen Teufel werde ich tun und bei den von IG gezeigten 11888 in longs steigen.

Vielleicht mach ich den ganzen Tag nix aber das liegt wohl im Reich der Mär!
Avatar
22.05.15 08:01:49
Beitrag Nr. 17 ()
Servus :)
Meine Ziele vom Dienstag werden ja gut abgarbeitet...

Zitat:


Avatar
Bewertung: 3 x
commander-mclane
schrieb am 19.05.15 08:56:41
Beitrag Nr. 37 (49.802.787)
gumo :)
über 714 wären die ziele 830, 929 und 12080
unter 714 hab ich die 11660
mal schauen.:rolleyes:

allen viel erfolg !
1 Antwort
Avatar
22.05.15 08:03:28
Beitrag Nr. 18 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.543 von xxfh1 am 22.05.15 07:46:30
Zitat von xxfh1: hy,

mal ne Frage an Berni,

gibt es irgendwo Tagescharts vom DAX nur auf Tagesbasis historisch (1-3 Monate oder auch länger):confused::confused:

um mal den Verlauf zu sehen.

mfg.


Du meinst Intraday-Charts mit Klick auf das Datum? Ist mir nicht bekannt, bemühe da immer mein Mausrädchen im normalen Charttool ;)

Gruß Bernecker1977
4 Antworten
Avatar
22.05.15 08:09:52
Beitrag Nr. 19 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.681 von AndreasBernstein am 22.05.15 08:03:28thx.

schade:cry:

mfg.
3 Antworten
Avatar
22.05.15 08:10:51
Beitrag Nr. 20 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.657 von commander-mclane am 22.05.15 08:01:49
Zitat von commander-mclane: Servus :)
Meine Ziele vom Dienstag werden ja gut abgarbeitet...

Zitat:


Avatar
Bewertung: 3 x
commander-mclane
schrieb am 19.05.15 08:56:41
Beitrag Nr. 37 (49.802.787)
gumo :)
über 714 wären die ziele 830, 929 und 12080
unter 714 hab ich die 11660
mal schauen.:rolleyes:

allen viel erfolg !



An der 11927 ist ja so ne Body-Marke. Also da werde ich mal sehr wachsam sein.:look:
Avatar
22.05.15 08:13:28
Beitrag Nr. 21 ()
Guten Morgen

ex consorsbank


22.05. 08:03 Dax (Eurex) (M5) im Tagesverlauf: die Aufwärtsbewegung ist maßgebend.

Unterstützung: 11415.0 / 11635.0 / 11745.0 Widerstand: 11900.0 / 12085.0 / 12200.0
Pivot Punkt: 11745
Unsere Meinung: Kaufpositionen über 11745 mit erweiterten Kurszielen auf 11900 & 12085.
Alternatives Szenario: unter 11745 erwarten wir weitere Abwärtsbewegungen mit 11635 & 11415 als Kurszielen.
Technischer Kommentar: Der RSI ist bullisch und verlangt nach einer weiteren Aufwärtsbewegung.



Wichtiger Hinweis
Die hier dargestellten Chartanalysen werden von Trading Central erstellt. Diese Chartanalysen stellen keine Handlungsempfehlungen der Consorsbank oder Trading Central dar. Für die Richtigkeit der Daten und Analysen können die Consorsbank und Trading Central keine Gewährleistung übernehmen. Bitte beachten Sie auch unseren Disclaimer.
Avatar
22.05.15 08:13:55
Beitrag Nr. 22 ()
Guten Morgen an alle
Avatar
22.05.15 08:16:25
Beitrag Nr. 23 ()
Morgen,

Alibaba im Auge behalten!
Avatar
22.05.15 08:19:55
Beitrag Nr. 24 ()
EUR/USD (6E) Ausbruch aus dem Dreieck geschafft, nun die Abwärtstrendlinie?
Heute stehen ja einige Termine im Kalender die für Bewegung sorgen könnten. Im Stundenchart habe ich die Abwärtstrendlinie etwas anders eingezeichnet, denke die war gestern zu steil und hoffe, dass ich heute einen schönen Triggerpunkt habe, bei dem bei Bruch auch mal Dynamik entsteht.



Ansonsten hat sich zur grundsätzlichen Meinung zu gestern nicht viel verändert. :)

Bruch Abwärtstrendlinie und wenn das scheitert wäre unten Bruch der Unterstützung möglich.



Wenn der Beitrag gefallen hat, würde ich mich über einen Daumen freuen und damit ihr keinen neuen Beitrag verpasst könnt ihr mir als Follower folgen. :)
Hier: http://www.wallstreet-online.de/ctc finden sich aktuelle Analysen zu verschiedenen Werten, es wäre Klasse, wenn wir gemeinsam den Bereich ausbauen würden, denn alleine schaffe ich das nicht! ;)

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
6 Antworten
Avatar
22.05.15 08:30:47
Beitrag Nr. 25 ()
Zzzzzzzzzzzzzzzzzz...
Guten Morgen,
Dax im Up-Zwang wegen Freitag: Trend der Woche muss fortgesetzt werden.
Erste Variation: Schütteln ohne einen Gegentrend zu etablieren. Bis wohin darf es dabei runter gehen? Steng genommen bis Gapclose, das wären 161% vom High der Woche. Aber nur als Spike.
Zweite Variation: Das Z-Drama wird fortgeführt. Gestern hatten wir ein Down-Fake bis zum 62er und im späten Handel etwas über 877. Also keinen ernsthaften Trendwillen. Warum sollte er dann heute kommen? Also weiter leicht hoch Quälerei.

Wenn die Freitagsregel heute missachtet wird:
Runter mit Bruch der 780/760 als Strafe für das Quälen von gestern. Was, wenn es nicht feiertagsbedingt ist? Idealerweise macht er noch ein fieses Up-Fake.

2 Antworten
Avatar
22.05.15 08:30:51
Beitrag Nr. 26 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.744 von xxfh1 am 22.05.15 08:09:52
Zitat von xxfh1: thx.

schade:cry:

mfg.


Kann ja mal mit meiner Maus zum scrollen zu Dir kommen :p:D
2 Antworten
Avatar
22.05.15 08:33:49
Beitrag Nr. 27 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.915 von Langelunte am 22.05.15 08:30:47Toll...jetzt sind wir genauso schlau wie vorher !:D
1 Antwort
Avatar
22.05.15 08:37:13
Beitrag Nr. 28 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.942 von vorteilenutzen am 22.05.15 08:33:49
Zitat von vorteilenutzen: Toll...jetzt sind wir genauso schlau wie vorher !:D



Oha. Tut mir leid, dann bin ich heute mit meinen Anspruch, alle schlauer zu machen, gescheitert. :look:
Avatar
22.05.15 08:39:09
Beitrag Nr. 29 ()
Ich tippe mal wir reisen erstmal richtung Süden bis 11650 / 11700 und dann richtung Norden bis knapp 12000....eine Tal und Bergfahrt.:cool:
Avatar
22.05.15 08:43:50
Beitrag Nr. 30 ()
Vorsicht Freitagsgewinnmitnahmen möglich:laugh:
Avatar
22.05.15 08:46:59
Beitrag Nr. 31 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.918 von AndreasBernstein am 22.05.15 08:30:51hihi,

wenn du mir nun noch sagst auf welchen Chart du scrollst, kannst dir den Weg sparen.:kiss:

mfg.
1 Antwort
Avatar
22.05.15 08:49:04
Beitrag Nr. 32 ()
Ich zocke mal NG1MXK Daxput 12090 zu 3000 St. zu 2.80...Kurzziel 3.00:cool:
Avatar
22.05.15 08:49:42
Beitrag Nr. 33 ()
Hi und guten morgen zusammen,

ist eigentlich jemand von euch bei Comdirect mit einem CFD Konto?

Gruß
8 Antworten
Avatar
22.05.15 08:52:29
Beitrag Nr. 34 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.098 von xxfh1 am 22.05.15 08:46:59viel Glück :confused:
Avatar
22.05.15 08:53:27
Beitrag Nr. 35 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.119 von Lippi1981 am 22.05.15 08:49:42
Zitat von Lippi1981: Hi und guten morgen zusammen,

ist eigentlich jemand von euch bei Comdirect mit einem CFD Konto?

Gruß


Hab mir da grad ein Demokonto eröffnet. Grundsätzlich gefällt mir das besser als IG Markets, aber hier ist es wohl so, dass die Margin immmer gleich bleibt, egal ob ich einen Stop hinterlegt habe oder nicht.

Bei IG ist die Marginhinterlegung verschieden, ob mit Stop, ohne oder auch beim Stopabstand.

Hat da jemand Erfahrung.

Das wäre ja bescheuert, wenn ich immer die gleich Marginhinterlegung habe, egal ob stop mit 10 punkten abstand oder open end.
5 Antworten
Avatar
22.05.15 08:54:29
Beitrag Nr. 36 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.119 von Lippi1981 am 22.05.15 08:49:42
Zitat von Lippi1981: Hi und guten morgen zusammen,

ist eigentlich jemand von euch bei Comdirect mit einem CFD Konto?

Gruß


Manchmal bin ich dort unterwegs - Haste ein Problem ?
1 Antwort
Avatar
22.05.15 08:55:33
Beitrag Nr. 37 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.179 von R32 am 22.05.15 08:54:29
Zitat von R32:
Zitat von Lippi1981: Hi und guten morgen zusammen,

ist eigentlich jemand von euch bei Comdirect mit einem CFD Konto?

Gruß


Manchmal bin ich dort unterwegs - Haste ein Problem ?


Problem nicht... aber eine Frage... siehe über deinem post
Avatar
22.05.15 08:59:08
Beitrag Nr. 38 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.170 von Lippi1981 am 22.05.15 08:53:27
Zitat von Lippi1981:
Zitat von Lippi1981: Hi und guten morgen zusammen,

ist eigentlich jemand von euch bei Comdirect mit einem CFD Konto?

Gruß


Hab mir da grad ein Demokonto eröffnet. Grundsätzlich gefällt mir das besser als IG Markets, aber hier ist es wohl so, dass die Margin immmer gleich bleibt, egal ob ich einen Stop hinterlegt habe oder nicht.

Bei IG ist die Marginhinterlegung verschieden, ob mit Stop, ohne oder auch beim Stopabstand.

Hat da jemand Erfahrung.

Das wäre ja bescheuert, wenn ich immer die gleich Marginhinterlegung habe, egal ob stop mit 10 punkten abstand oder open end.


Ausserdem kannst auch alle Instumente nur 8 bis 22Uhr handeln, ist auch oft ein Nachteil. Die Bude ist als "Ersatzmann" O.K. das wars dann schon....;)
3 Antworten
Avatar
22.05.15 09:02:37
Beitrag Nr. 39 ()
Bund-Future: Bonds im Renditetief – Bund-Future unentschlossen

Eben veröffentlicht als Nachricht "Bonds im Renditetief – Bund-Future unentschlossen" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Die europäischen Anleihemärkte sind trotz des jüngsten Renditeanstiegs auch der Bundesanleihen weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Die zehnjährige Bundesanleihe notierte in den vergangenen Tagen bei ordentlichen Schwankungen im Bereich von ca. 0,6% - doch selbst portugiesische Anleihen mit sechsmonatiger Laufzeit reihten sich in dieser Woche in das Feld der Anleihen ein, die einen negativen Zinssatz aufweisen. Die Unsicherheit im Markt über die weitere Richtung allerdings spiegelt das gegenwärtige Chartbild im Bund-Future wider. Abwechselnde Kerzen mit Docht und Lunte lassen auch weiterhin eine volatile Seitwärtstendenz erwarten.

 

Meine jüngsten Bund-Future-Analysen finden Sie hier: Salomon - Bund-Future-Analysen

 

Bund-Future - Tageskerzen

Die jüngsten beiden Dochte bestätigen die Annahme einer Widerstandszone ab ca. 154%. Die gestrige Lunte die Unterstützung bei ca. 153%. Es gilt daher weiterhin: Schnelle Richtungswechsel sind innerhalb der Range zwischen ca. 155 bis 152% zu erwarten.

 

Bund-Future Juni-Kontrakt – Stundenkerzen

Das fallende Dreieck in den Stundenkerzen wurde gestern erst nach unten aufgelöst – ein Verkaufssignal mit Ziel 153 bis 152,60/50%. Anschließend jedoch ein Hammer an der 153% und ein Re-Break in das Dreieck. Nun besteht die Aussicht auf einen Ausbruch aus dem Dreieck und der 154% nach oben in Richtung 154,40/50%.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

 

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts:  www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
22.05.15 09:05:04
Beitrag Nr. 40 ()
jetzt ist Schluß mit lustig:laugh::laugh:
Avatar
22.05.15 09:08:39
Beitrag Nr. 41 ()
Mal auf das BIP geschaut? "Wachstum wird durch den Inlandskonsum getragen"

Dachte der € hilft so beim Export bzw.bremst beim Import...und dann die Sicherungspositionen die die Unternehmen eingehen...hahahaha
Avatar
22.05.15 09:12:02
Beitrag Nr. 42 ()
Moin!

ist mir alles noch zu undurchsichtig...

werde wohl die 10 uhr ifo daten abwarten.

allen viel erfolg
Avatar
22.05.15 09:13:15
Beitrag Nr. 43 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.251 von R32 am 22.05.15 08:59:08
Zitat von R32:
Zitat von Lippi1981: ...

Hab mir da grad ein Demokonto eröffnet. Grundsätzlich gefällt mir das besser als IG Markets, aber hier ist es wohl so, dass die Margin immmer gleich bleibt, egal ob ich einen Stop hinterlegt habe oder nicht.

Bei IG ist die Marginhinterlegung verschieden, ob mit Stop, ohne oder auch beim Stopabstand.

Hat da jemand Erfahrung.

Das wäre ja bescheuert, wenn ich immer die gleich Marginhinterlegung habe, egal ob stop mit 10 punkten abstand oder open end.


Ausserdem kannst auch alle Instumente nur 8 bis 22Uhr handeln, ist auch oft ein Nachteil. Die Bude ist als "Ersatzmann" O.K. das wars dann schon....;)


Also ist das nicht nur beim Demokonto so mit der Margin, sondern auch beim Real Konto?

Ich demosiere hier mal noch bisserl... dann schaun ma mal...
2 Antworten
Avatar
22.05.15 09:15:34
Beitrag Nr. 44 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.170 von Lippi1981 am 22.05.15 08:53:27bei ig braucht man fast nen taschenrechner

mal ein Beispiel dax
nicht garantierter stop mindestens 4p
2 minikontarkte (1€ pro Punkt) ohne stop= Margin 138,72
2 minikontarkte (1€ pro Punkt) mit 4p stop= Margin 77,36
2 minikontarkte (1€ pro Punkt) mit 10p stop= Margin 89,36

garantierter stop (Achtung spread 1,5 p hoeher, mindeststop 10p)
2 minikontarkte (1€ pro Punkt) mit 10p stop= Margin 20€

bei garantiertem stop entspricht die margin genau dem Risiko des stop, deshalb niederer
Avatar
22.05.15 09:18:18
Beitrag Nr. 45 ()
wissen nicht wohin also Pause bis nach IFO Zahlen.
Draghi spricht auch noch um 10:00
Avatar
22.05.15 09:19:26
Beitrag Nr. 46 ()
Man könnte den DAx auch bei 11860 festnageln... Dies scheint die absolut wichtige und umkämpfte Schwelle zu sein...

Bin mal long 1000 STück DG5SED zu 1,21 und hoffe auf den Ausbruch nach oben, der schon seit Tagen erwartet wird...
1 Antwort
Avatar
22.05.15 09:19:34
Beitrag Nr. 47 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.365 von Lippi1981 am 22.05.15 09:13:15Margin juckt mich nicht, der Anbieter muß faire spreads haben, Handelbarkeit rund um die Uhr bieten, dazu eine stabile einfache schnelle Bedienung, nur das zählt. Wie gesagt, als Ersatz O.K.
1 Antwort
Avatar
22.05.15 09:27:23
Beitrag Nr. 48 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.425 von R32 am 22.05.15 09:19:34true!

habe mein comdirekt konto nurnoch so lange "aktiv" bis das cmc aktiviert ist...

comdirekt hat 2 punkte spread!
Avatar
22.05.15 09:37:38
Beitrag Nr. 49 ()
Brent und WTI: Abwärtstrend im Brent-Oil wird getestet

Eben veröffentlicht als Nachricht "Abwärtstrend im Brent-Oil wird getestet" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Im gestrigen Handelsverlauf konnten sich die Ölpreise wieder leicht erholen. Der kurzfristige Abwärtstrend im Brent-Oil wird nun getestet. Ein Anstieg über diesen Trend, der noch korrektiven Charakter aufweist da er sich innerhalb eines seit Jahresanfang bestehenden Aufwärtstrend befindet, sollte einen kurzfristigen Aufwärtsimpuls liefern in Richtung 68,7 bis 70$. Hier wäre jedoch mit Widerstand zu rechnen. Ein Abprall hingegen an den gegenwärtig erreichten Niveaus und ein Rückfall unter ca. 65$ im Brent-Oil würde zu einem Test der jüngsten Tiefs und einer Fortsetzung der schwächeren Tendenz im Ölmarkt führen.

Meine jüngsten Rohöl-Analysen finden Sie hier: Salomon - Öl-Analysen

Brent Oil - Tageskerzen

Gestern eine leichte Erholung – nun wird es spannend, ob der korrektive Abwärtstrend getestet werden kann. Ein Ausbruch aus dem Abwärtstrend wäre positiv – ein Fall unter die jüngsten Tiefs hingegen negativ mit Ziel 62$ mit dem Risiko, auch den seit Januar laufenden Aufwärtstrend zu testen.

 

WTI Oil - Tageskerzen

Mit der gestrigen längeren weißen Kerze besteht wieder die Chance auf einen Test der jüngsten Hochs. Ein Rückfall allerdings intraday auch unter ca. 59,75$ dürfte die Bullen wieder enttäuschen und Gewinnmitnahmen innerhalb der Range auslösen. Deutlich negativ unter 58,30$ mit Ziel 57 bis 55,60$.

 

Achten Sie hier auch auf die Entwicklung des US-Dollar. Eine Aufwertung des US-Dollar dürfte die Ölpreise eher unter Druck setzen, eine Abwertung wirkt stützend.

 

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

 

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: www.tradesignalonline.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

3 Antworten
Avatar
22.05.15 09:49:18
Beitrag Nr. 50 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.422 von Brent2015 am 22.05.15 09:19:26
Diesen Schein habe ich jetzt auch gerade gekauft...

Von meinem DG5SFL habe ich auch nochmal 200 Stück zugekauft.

Good Luck! :keks:

Zitat von Brent2015: Man könnte den DAx auch bei 11860 festnageln... Dies scheint die absolut wichtige und umkämpfte Schwelle zu sein...

Bin mal long 1000 STück DG5SED zu 1,21 und hoffe auf den Ausbruch nach oben, der schon seit Tagen erwartet wird...
Avatar
22.05.15 09:50:03
Beitrag Nr. 51 ()
DAX in 50 Punkte Range:cry:
7 Antworten
Avatar
22.05.15 09:56:03
Beitrag Nr. 52 ()
also short bei 11.927?
2 Antworten
Avatar
22.05.15 09:56:13
Beitrag Nr. 53 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.779 von bödel am 22.05.15 09:50:03
Zitat von bödel: DAX in 50 Punkte Range:cry:


gleich fällt er da raus..... dann machts bummmmm... aber ich weiß leider nicht in welche richtung..... :cry:
Avatar
22.05.15 09:57:56
Beitrag Nr. 54 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.779 von bödel am 22.05.15 09:50:03
Zitat von bödel: DAX in 50 Punkte Range:cry:


Vielleicht hilft der IFO gleich aus dieser Schlafphase ;)

Gruß Bernecker1977
5 Antworten
Avatar
22.05.15 09:58:12
Beitrag Nr. 55 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.839 von Strulli am 22.05.15 09:56:03
Zitat von Strulli: also short bei 11.927?


11927 haben wir noch lange nicht
Avatar
22.05.15 10:00:00
Beitrag Nr. 56 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.860 von AndreasBernstein am 22.05.15 09:57:56Mal gespannt in welche Richtung :D
Avatar
22.05.15 10:00:12
Beitrag Nr. 57 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.860 von AndreasBernstein am 22.05.15 09:57:56
Zitat von Bernecker1977:
Zitat von bödel: DAX in 50 Punkte Range:cry:


Vielleicht hilft der IFO gleich aus dieser Schlafphase ;)

Gruß Bernecker1977


warten alle drauf und dann passiert nichts:laugh:
3 Antworten
Avatar
22.05.15 10:01:27
Beitrag Nr. 58 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.905 von bödel am 22.05.15 10:00:12
Zitat von bödel:
Zitat von Bernecker1977: ...

Vielleicht hilft der IFO gleich aus dieser Schlafphase ;)

Gruß Bernecker1977


warten alle drauf und dann passiert nichts:laugh:


genau wie jetzt.... :laugh::laugh::laugh:
2 Antworten
Avatar
22.05.15 10:03:22
Beitrag Nr. 59 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.839 von Strulli am 22.05.15 09:56:03
Zitat von Strulli: also short bei 11.927?


Guck meinen Plan ;)
Avatar
22.05.15 10:03:35
Beitrag Nr. 60 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.917 von Lippi1981 am 22.05.15 10:01:27
Zitat von Lippi1981:
Zitat von bödel: ...

warten alle drauf und dann passiert nichts:laugh:


genau wie jetzt.... :laugh::laugh::laugh:


deshalb verk: Short
Verkauf 2.000 DEUT.BANK WUNLP DAX XM3DEL
OS
10:01:58
22.05.2015
LT DBK bestens
-- 2,18 sofort
ausgeführt

Kauf 2.000 DEUT.BANK WUNLP DAX XM3DEL
OS
09:43:18
22.05.2015
LT DBK billigst
-- 2,16 sofort
ausgeführt
und jetzt mach ich nichts mehr ist mir zu langweilig
1 Antwort
Avatar
22.05.15 10:05:17
Beitrag Nr. 61 ()
JETZT HABE ICH NOCHMALS NACHGELGT
Habe nochmals 1000 STück zu 1,08 nachgelegt und was macht der US$ - er steigt und verhagelt damit die Chancen auf steigende Kurse.
2 Antworten
Avatar
22.05.15 10:05:37
Beitrag Nr. 62 ()
Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex im Mai bei 108,5 Punkten. Erwartet wurden 108,3 Punkte nach 108,6 Punkten im Vormonat.
vor 4 Min (10:00) - Echtzeitnachricht
Avatar
22.05.15 10:06:05
Beitrag Nr. 63 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.953 von bödel am 22.05.15 10:03:35na dann kanns ja fallen....

:cry:
Avatar
22.05.15 10:10:38
Beitrag Nr. 64 ()
da passiert bis 14:30 Uhr gar nix.... zwischen 11850 und 11870 kann man sich bei Gelegenheit mal ein paar Punkte rausschneiden...
2 Antworten
Avatar
22.05.15 10:12:38
Beitrag Nr. 65 ()
GOLD: Gold mit kurzfristigem Fehlsignal! In Euro interessantes Chartbild

Eben veröffentlicht als Nachricht "Gold mit kurzfristigem Fehlsignal! In Euro interessantes Chartbild" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Der Goldpreis im gestrigen Handel mit einem Verkaufssignal in den Stundenkerzen. Hier wurde ein sehr kurzfristiger Aufwärtstrendkanal nach unten verlassen. Das hieraus ableitbare Kursziel von 1.203$ wurde sehr schnell abgearbeitet, doch weitere Anschlussverkäufe und ein Break dieser Unterstützung gelangten nicht in den Markt. Vielmehr stabilisierte sich der Goldpreis und kann heute eine dynamische Erholung starten und testet gegenwärtig die Widerstandslinie bei 1.214$. Der Goldpreis präsentiert sich somit recht volatil in den kurzfristigen Zeitebenen. Ein Hourly-Close über ca. 1.215$ - oder aussagekräftiger per Daily-Close – sollte folgend eine weitere Erholung in Richtung 1.220 bis 1.223/25$ durchsetzen. Negativ hingegen wäre ein Abprall am aktuellen Niveau unter 1.207 sowie folgend ein Break des gestrigen Tiefs.

Interessant zudem auch ein Blick auf den Chart des Goldpreises in Euro.

 

Gold - Wochenkerzen

Eine siebenwöchige Range innerhalb eines übergeordneten Keils wurde in der vergangenen Woche per Weekly-Close knapp verlassen, in dieser Woche fehlten  Anschlusskäufe. Der Goldpreis mit einem Rücksetzer, der jedoch bislang in der Mitte der vergangenen weißen Kerze aufgefangen wurde (lange weiße Wochenkerze stützt den Markt). Ein Anstieg über das bisherige Wochenhoch würde weiter ansteigende Kurse in Richtung der nächsten Widerstände bei ca. 1.245 und 1.270/80$ offerieren. Sehr positiv wäre sodann ein Ausbruch aus dem Keil nach oben. Kritisch unter ca. 1.199$.

 

Gold - Tageskerzen

Der Goldpreis wehrt sich gegen einen weiteren Verfall. Positiv über ca. 1.220 – kritisch unter 1.199$.

 

Gold - Stundenkerzen

In der vergangenen Stunde eine kräftige Erholung – positiv nun über ca. 1.215 und 1.220 sowie 1.225$ - negativ unter 1.207 und dem gestrigen Tief.

 

Gold – Wochenkerzen in EUR

Ein kurzfristiger Abwartstrendkanal im Goldpreis in Euro. Interessant wäre ein Anstieg über ca. 1.110 und folgend über 1.143 Euro mit der Chance, dann auch das Jahreshoch vom Februar zu knacken mit dynamisch steigenden Kursen in Richtung 1.250/1.300 Euro. Negativ hingegen unter 1.038 Euro per Wochenschlusskurs.

Meine jüngsten Gold-Analysen finden Sie hier: Salomon - Gold-Analysen

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
22.05.15 10:14:10
Beitrag Nr. 66 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.025 von Lippi1981 am 22.05.15 10:10:38
ausser der US$ bewegt sich...
Dann gehts runter oder rauf...

Man hängt wohl mal wieder nur an den Algorhytmen der Handelscomputer und hat keine eigenen Impulse.
Avatar
22.05.15 10:15:10
Beitrag Nr. 67 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.025 von Lippi1981 am 22.05.15 10:10:38
Zitat von Lippi1981: da passiert bis 14:30 Uhr gar nix.... zwischen 11850 und 11870 kann man sich bei Gelegenheit mal ein paar Punkte rausschneiden...


Wenn der EUR/USD wieder unter 1,115 in Richtung der gestrigen Tiefs (also unter 1,11) zuläuft, wird es vermutlich dem DAX einen Schub geben und an die 11.900 magisch ziehen
Avatar
22.05.15 10:26:20
Beitrag Nr. 68 ()
Wer was zum zocken braucht, bitteeee :D

3 Antworten
Avatar
22.05.15 10:26:53
Beitrag Nr. 69 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.480 von AndreasBernstein am 22.05.15 07:34:55
Zitat von Bernecker1977: Hehe....mal wieder römische Zahlen, jetzt werd ich auch bald zum EW-Fan noch und brauch ich noch so eine Daumen-Gebe-Maschine/Script :D

Danke für Deine Analyse!

Ich warte nun auf die 11.900 zur Eröffnung und beäuge den EUR/USD, der womöglich einen kleinen Zwischenboden die Tage ausgebildet hat um 1,11

Gruß Bernecker1977



morgen, ja mal wieder römisch, mir fällt nichts besseres ein immo...:laugh:

naja mit dem euro, könnte unten nochmal testen, und dann dax in den bereich 11900 - 11918 bringen...

mal schaun wie es weitergeht

und danke, diese daumen-gebe-maschine???lockte mich vom hinterhof wieder etwas auf die straße...:D
Avatar
22.05.15 10:27:20
Beitrag Nr. 70 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.495 von AndreasBernstein am 22.05.15 07:37:32
Zitat von Bernecker1977: Sehr schick mit anzusehen, was Du beim Öl so veranstaltest :eek:

Eine persönliche Frage: das riecht nach 100 Euro Profit am Tag mit System. Reizt es Dich nicht, da bei den Orders eine Null dran zu hängen und das Ergebnis hoch zu skalieren? Oder sagt dann CMC "ähhhmmmm....sorry....Verzögerung....ReQuote..." ? Kann mich an damals das TradersRace erinnern, wo KaterCarloDAX mit Öl und CMC einen dicken Reibach...oder wars ein Maybach ( :laugh: ) verdiente... ;)

Gruß Bernecker1977


Moin Bernie.
Erstmal danke für's Lob :)

Als ich vor ein paar Monaten in CFD Trading eingestiegebn bin hast Du mich gefragt warum ich nur mit 1 CFD anfange. Immerhin habe ich mich seitdem um das 10-fache gesteigert :D

Um Deine Frage zu beantworten : ja, reizen schon und nein weil ich zufrieden bin mit dem was ich erwirtschafte mit meinen Möglichkeiten.
Du weisst selbst wie es ist : die Börse gibt und die Börse nimmt.

Ein einigermassen stabiler Ertrag reicht mir völlig aus. Lieber kleckern als klotzen. Es kann ja auch mal sein das ich völlig daneben liege.

Ansonsten noch was zum Öl.
GS ruft aktuell ja wieder tiefe Ziele aus. Da mag ja was dran sein. Aber es kann genausogut sein das die Jungs auf Short gesetzt haben und jetzt ein wenig daneben liegen...
Die haben ja schon im März nur von tieferen Notierungen geschwafelt - was passiert ist haben wir ja gesehen.

Für mich heisst das erstmal vorsichtiger zu werden. Deshalb ja auch meine beiden Put KOs im Bestand.
1 Antwort
Avatar
22.05.15 10:28:31
Beitrag Nr. 71 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.211 von R32 am 22.05.15 10:26:20
Zitat von R32: Wer was zum zocken braucht, bitteeee :D



da hab ich vor ein paar tagen mal im forum mitgelesen...

"nein nein, das wird schon nicht so schlimm sein"... "geil, jetzt gibts günstige Nachkauf-Kurse".... war da zu lesen... das war umme 8 EUR, dann nochmal umme 4 EUR...

und heute... neeeeee, das hätte ich nicht gedacht... ist der Laden doch tatsächlich hopps gegangen.... ich dachte wir sehen da bald wieder kurse an der 20 EUR Marke..... :eek::eek::eek::eek::eek:
2 Antworten
Avatar
22.05.15 10:32:17
Beitrag Nr. 72 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.620 von s.salomon am 22.05.15 09:37:38
Zitat von s.salomon: Eben veröffentlicht als Nachricht "Abwärtstrend im Brent-Oil wird getestet" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)


Sehr schön. Vielen Dank. Hilft mir in meiner Meinung :)
2 Antworten
Avatar
22.05.15 10:34:18
Beitrag Nr. 73 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.238 von 75Rover am 22.05.15 10:27:20Danke für die ausführliche Antwort :kiss: na dann mach erst einmal so weiter, man soll sich ja wohlfühlen (Stichwort: Rumrutschfaktor) und der Gewinn kommt dann fast von alleine!

Gruß Bernecker1977
Avatar
22.05.15 10:36:19
Beitrag Nr. 74 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.292 von 75Rover am 22.05.15 10:32:17Brauchst nicht zu antworten - ist automatisierter Beitrag ;)

Aber dennoch Klasse Analysen von Stefan Salomon - guter Mann!

Gruß Bernecker1977
1 Antwort
Avatar
22.05.15 10:37:17
Beitrag Nr. 75 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.346 von AndreasBernstein am 22.05.15 10:36:19Ja, prima. Und heute auch gleich die Charts mit im Beitrag enthalten, gestern hatte dies noch nicht geklappt.
Avatar
22.05.15 10:39:32
Beitrag Nr. 76 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.837 von small_fish_ am 22.05.15 08:19:55Harte Linie, er KÄMPFT gerade!

Danke für die Charts und Updates,
Gruß Bernecker1977
1 Antwort
Avatar
22.05.15 10:44:09
Beitrag Nr. 77 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.382 von AndreasBernstein am 22.05.15 10:39:32Danke! :) Gold ebenfalls genau am Widerstand ins Stocken geraten. Mal sehen ob 14:30 was passiert bzw. 19:00 dann.
Avatar
22.05.15 10:45:02
Beitrag Nr. 78 ()
DAX Prognose Freitag 22.05.2015...
moin erstmal all...;)

sollte dax mit dem test der ca. 11842 das tief erstmal getestet haben, besteht ne gute chance für UP...erstmal...siehe auch chart...die obere grüne, vergesst erstmal...

marken und linien, oben wie unten eingezeichnet, signale beachten.



alles kann nicht`s muss, nur meins...besten dank für eure konstruktiven beiträge, daumen und follower, neues/update bekommt ihr, wenn ihr mir folgt.

allen good trades...prozzele
Avatar
22.05.15 10:45:09
Beitrag Nr. 79 ()
Viel Spaß heute und viele bunte Kerzen.
Ich geh jetzt mit Flugzeugen spielen und schaue mir das Spielchen zwischendurch mal an :D
Avatar
22.05.15 10:48:36
Beitrag Nr. 80 ()
MEDIGENE: Steht eine dynamische Abwärtsbewegung bevor?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Steht eine dynamische Abwärtsbewegung bevor?" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Die jüngste Erholung wurde ab verkauft. Gegenwärtig testet die Aktie des Biotech-Unternehmens Medigene AG das bisherige Monatstief bei 8,75 Euro. Die Wochenkerzen sind negativ. Damit besteht das Risiko, dass die Aktie kurz vor einer dynamischen Abwärtsbewegung steht. Kursziel ist aus Sicht der Trendanalyse die untere Begrenzung eines Abwärtstrendkanals in den 4h-Stundenkerzen und somit ein Niveau im Bereich 7 bis 6,40 Euro. Zuvor könnte noch die Unterstützung bei ca. 8,10 Euro einen Zwischenstopp durchsetzen, bei fallenden Kursen sollte hier jedoch nichts ins fallende Messer gegriffen werden. Eine erste Entspannung hingegen ergäbe sich bei einem Anstieg über 10 Euro per Daily-Close.

Wochenkerzen – Medigene AG

Schwarze Wochenkerzen sind negativ und lassen noch keine Hoffnung auf eine klare Erholung zu. Zwar stützen die vorherigen langen weißen Wochenkerzen seit Ende März den Kurs, doch ein Verfall der Kurse bis ca. 6,40/6,70 Euro ist bei einem Break der 8.10/8 Euro einzuplanen.

Vier-Stundenkerzen – Medigene AG

Aktuell ein neues Tief und ein neuer Abwärtstrendkanal. Dessen untere Begrenzung stellt ein Kursziel dar. Entspannung über ca. 10 Euro per 4h-Close.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

3 Antworten
Avatar
22.05.15 10:49:37
Beitrag Nr. 81 ()
Interessieren würde es mich schon, was seit Montagmittag anders ist... wochenlang läuft Daxi volatil in 200-300er-Schüben rauf und RUNTER... aber seit Montag Mittag gibts es das "Runter" einfach nicht mehr... ist das tatsächlich nur dem EZB-Nachbrenner zu verdanken? :confused:
1 Antwort
Avatar
22.05.15 10:49:49
Beitrag Nr. 82 ()
Da meine CN0R7H von gestern Abend wegen der anhaltender Trägheit des DAX Probleme mit dem Zeitwert bekommen, habe ich diese gleich heute morgen bei leider absehbaren Ausbleiben des Gap-Ups zu 11900 knapp unter Einstand bei 0,78 austoppen lassen.

Nach nun fast zwei Stunden Range Ping-Ping sieht es irgendwie so aus, als ob der Sprung an/über die 12k dann am Montag jenseits der Kasse durchgezogen werden soll. 4% in einer Woche sind ja auch schon ein Wort, wobei die fehlende Dynamik seit Mittwoch schon zu denken gibt. Was bleibt ist, dass der Abwärtstrend mit einem Gap-Up am Montag klar verlassen wurden und dass die Bären bisher keine Chance hatten diese Ausbruch auch nur ansatzweise zu kontern. Den Bullen würde es also reichen den Dax heute quasi unverändert auf dem erkämpften Niveau ins WE treiben zu lassen. Schon ab 16h könnte bei dann vermutlich 'eh schon niedrigen Umsätzen und mit Hilfe der endlich nach oben ausbrechenden US-Börsen (neue ATH im DOW, S&P zum WS) eine schöne Grundlage für Montag gelegt werden (>11925). Relvante Freitagsgewinnmitnahmen gehören ja erfahrunsgemäß in das Reich der Märchen.

Lange Rede kurzer Sinn: ich habe mir bei knapp unter 11850 (offenbar heiße Herdplatte) mit 75% des "Erlöses" aus CN0R7H nun CN14X7 (Call 12100, 05.06.) zu 0,84 ins Depot gelegt. Bei 11800 bzw. 11700 oder ein wenig tiefer (je nach Länge/Anzahl der roten Stundenkerzen) würde ich nochmals jeweils 50% vor dem WE aufstocken. Erst bei einem drohendem Tagesschluss klar unter 11600 würde ich die Position grundsätzlich überdenken.

Bis später vielleicht...

4 Antworten
Avatar
22.05.15 10:50:05
Beitrag Nr. 83 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.256 von Lippi1981 am 22.05.15 10:28:31sorry , warum haben dann die großen verkauft, zu ca. 10 Euro ? schade das immer wieder zu lesen. tut mir leid für die Aktionäre.
Avatar
22.05.15 10:57:13
Beitrag Nr. 84 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.256 von Lippi1981 am 22.05.15 10:28:31Ich hatte das Forum auch besucht, war schon interessant zu sehen, wie ein deutsches Unternehmen "reingefallen" ist. Trotz angeblich sorgfältiger Bilanz- und Buchprüfung. Und Vorort-Produktion.

Aber eines muss man zugeben: da ist zumindest etwas passiert...

Wenn ich mir die aktuelle Daxbewegung anschaue, null Impuls und der EURO macht auch nicht mit.

Was soll`s, warten wir bis 14.30 Uhr und halten die Füße still!

Gute Trades Allen und schönes Pfingstwochenende!
Avatar
22.05.15 10:58:48
Beitrag Nr. 85 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.828.770 von prozzele am 21.05.15 22:53:19moin - auf jeden ...

was ist den .noext für eine seppl nasdaq datei :look:
Avatar
22.05.15 11:03:42
Beitrag Nr. 86 ()
QSC: Ausbruch au seiner Range: Kaufsignal!

Eben veröffentlicht als Nachricht "Ausbruch au seiner Range: Kaufsignal!" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Schon in den vergangenen Tagen konnte die QSC-Aktie zugewinnen. Heute nun ein Ausbruch aus einer Range sowie einem Dreieck nach oben. Als Kursziel kann ein Bereich zwischen ca. 2,40 bis 2,50 Euro abgeleitet werden. Auch die Hochstufung der Deutschen Bank von 1,80 auf 2,10 Euro stützt derzeit den Kurs. Ein kräftiger Kursgewinn bis an das charttechnisch ableitbare Kursziel dürfte hier allerdings auf Widerstand stoßen und zu Gewinnmitnahmen verleiten.  

QSC AG - Tageskerzen

Erstes Kursziel nach Ausbruch aus einer Range bei ca. 2,40 bis 2,50 Euro. Kritisch wäre ein Fehlausbruch mit einem Rückfall per Daily-Close unter 2 Euro. Moderate Rücksetzer an das heutige Eröffnungsniveau hingegen dürften aufgefangen werden.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
22.05.15 11:08:54
Beitrag Nr. 87 ()
irgendwie wird's nicht leichter :(

ich staune wie oft in den letzten tagen der bereich um die 11860 eine rolle gespielt hat!
Avatar
22.05.15 11:19:03
Beitrag Nr. 88 ()
Guten Morgen.
Daxi geht die Kraft aus.
Top 11882 vorerst,heute/Mo.
kleine Abwärtsbewegung bis ca.
11700 Punkte.Danach geht's wieder
aufwärts. Ich shorte heute, günstige
Einstiege werden gesucht, rein raus
rein raus. Allen viel Erfolg.:):yawn:
Avatar
22.05.15 11:20:22
Beitrag Nr. 89 ()
ich vermisste heut die mega-konter-kerzen, wenn da mal was runter rutscht....
Avatar
22.05.15 11:24:48
Beitrag Nr. 90 ()
Start am Dienstagmorgen nach der "EZB-Insiderparty" praktisch auf dem jetzigen Niveau und seitdem passiert gar nix mehr, wenn man mal das Grundrauschen geglättet vorstellt. Und das beste ist, die EZB bleibt nach so einer Aktion wo jeder Normale ernste Probleme wegen Insiderinformationen bekommen würde völlig unbehelligt. Ist wie´s scheint noch nicht mal illegal. Die Finanzmärkte sind definitiv der allerletzte Saftladen, wenn sowas ohne Konsequenzen bleibt. Die einflussreichen Spieler können sich praktisch alles erlauben, legal manipulieren, abzocken und mit vollen Taschen und einem Grinsen im Gesicht in den "verdienten" Feierabend gehen. Nix hat sich seit dem Beginn der Finanzkrise geändert, die Akteure sind gefühlt sogar noch dreister geworden.

Zum Glück stand/steht ja alles im Chart, da kann dem wackren Trader gar nix passieren. :laugh:

Also was bleibt, Wunden lecken und versuchen in diesem ungleichen Spiel ein paar Euros abzugreifen.





Aber bekanntlich sind das nur böse Verschwörungstheorien und alles geht mit rechten Dingen zu. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.
Avatar
22.05.15 11:29:32
Beitrag Nr. 91 ()
11850 wäre jetzt ein guter short einstieg....
Avatar
22.05.15 11:35:33
Beitrag Nr. 92 ()
euro long mit ziel 1.1245
Avatar
22.05.15 11:40:07
Beitrag Nr. 93 ()
FDAX gefangen in der Range!
Im Stundenchart habe ich mit dem Kasten die Seitwärtsrange markiert:


Eigentlich bleibt da nur zu warten bis es bricht und eine Bewegung entsteht oder alternativ kurzfristig orientiert die Range zu handeln.
Allerdings läuft diese bereits einige Tage und ein Bruch wird wahrscheinlicher


Wenn der Beitrag gefallen hat, würde ich mich über einen Daumen freuen und damit ihr keinen neuen Beitrag verpasst könnt ihr mir als Follower folgen. :)
Hier: http://www.wallstreet-online.de/ctc finden sich aktuelle Analysen zu verschiedenen Werten, es wäre Klasse, wenn wir gemeinsam den Bereich ausbauen würden, denn alleine schaffe ich das nicht! ;)

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
Avatar
22.05.15 11:40:52
Beitrag Nr. 94 ()
Ich trade auf eine abc Abwärtsformation.
Wir sollten uns in der a befinden.
Ende meineserachtens noch nicht erreicht.
Ziel: ca.11790 Punkte.
:)
Avatar
22.05.15 11:43:49
Beitrag Nr. 95 ()
DAX Prognose Freitag 22.05.2015...Update I
dass war mal nichts mit der ca.11842...

die ca. 11823 sollten jetzt halten...siehe auch chart...



ne enge Kiste immo...sollten es die ca. 11894 doch schon oben gewesen sein???
5 Antworten
Avatar
22.05.15 11:47:20
Beitrag Nr. 96 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.030 von prozzele am 22.05.15 11:43:49jetzt ist der Dax wieder da wo er schon am Dienstag um 10 uhr war, das kann man ja nennen wie man will, bullisch sieht für mich anders aus, rauf gehts immer schnell und runter nur langsam aber dafür sicher :laugh:
1 Antwort
Avatar
22.05.15 11:47:25
Beitrag Nr. 97 ()
Hallo Zusammen ! Was haltet ihr davon?

Allen gute Geschäfte

Avatar
22.05.15 11:49:04
Beitrag Nr. 98 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.030 von prozzele am 22.05.15 11:43:49und wenn nicht wo geht denn die reise hin
2 Antworten
Avatar
22.05.15 11:51:27
Beitrag Nr. 99 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.066 von Sdrasdwutje am 22.05.15 11:47:20
Zitat von Sdrasdwutje: jetzt ist der Dax wieder da wo er schon am Dienstag um 10 uhr war, das kann man ja nennen wie man will, bullisch sieht für mich anders aus, rauf gehts immer schnell und runter nur langsam aber dafür sicher :laugh:


könnte man so sagen/schreiben :D
Avatar
22.05.15 11:55:44
Beitrag Nr. 100 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.081 von joortje am 22.05.15 11:49:04
Zitat von joortje: und wenn nicht wo geht denn die reise hin



schau mal meinen letzten chart, und andere user haben hier auch schon marken genannt...;)
1 Antwort
Avatar
22.05.15 11:56:52
Beitrag Nr. 101 ()
Huch, was muss ich da erblicken...W : O nun offiziell Partner von Wiki...:D

Avatar
22.05.15 11:57:06
Beitrag Nr. 102 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.478 von Lord_Feric am 22.05.15 10:49:37
Zitat von Lord_Feric: Interessieren würde es mich schon, was seit Montagmittag anders ist... wochenlang läuft Daxi volatil in 200-300er-Schüben rauf und RUNTER... aber seit Montag Mittag gibts es das "Runter" einfach nicht mehr... ist das tatsächlich nur dem EZB-Nachbrenner zu verdanken? :confused:
Wir hatten letzte Woche Freitag den kleinen Verfallstermin an der EUREX. Denke es hat damit zu tun.
Avatar
22.05.15 12:02:49
Beitrag Nr. 103 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.141 von prozzele am 22.05.15 11:55:44nicht mehr dabei leider bin unterwegs auf dem I PAD
Avatar
22.05.15 12:12:55
Beitrag Nr. 104 ()
so...meinen Put von gestern abend 11884,auch schön nachzulesen,hat es gerde per limit rausgespuelt...wuerde mich ja nicht wundern wenn ich gestern das TH und heute das TH erwischt haette...naja,zwischentief,bis die amis ins spiel kommen
Avatar
22.05.15 12:14:36
Beitrag Nr. 105 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.829.837 von small_fish_ am 22.05.15 08:19:55
EUR/USD (6E) Ausbruch geschafft, nun im ersten Zielbereich!


Hier könnte man über einen Verkauf oder Teilverkauf je nach Handelsausrichtung nachdenken. Sehe aber noch Luft nach oben. :) Entscheidend ist aber was die Marktteilnehmer draus machen...


Wenn der Beitrag gefallen hat, würde ich mich über einen Daumen freuen und damit ihr keinen Neuen verpasst könnt ihr mir als Follower folgen. :)
Hier: http://www.wallstreet-online.de/ctc finden sich aktuelle Analysen zu verschiedenen Werten, es wäre Klasse, wenn wir gemeinsam den Bereich ausbauen würden, denn alleine schaffe ich das nicht! ;)

Erfolgreiche Trades wünscht small_fish_ oder auch Stephan
3 Antworten
Avatar
22.05.15 12:20:25
Beitrag Nr. 106 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.959 von Brent2015 am 22.05.15 10:05:17
die 2000 raus zu 1,20, minimaler Gewinn (Gott oder meinem Gefühl) sei Dank
Der Euro scheint heute mal wieder steigen zu wollen, warum versteht keiner, aber der Erfolg ist DAX gen Süden. Bin rechtzeitig mit kleinem Gewinn raus und warte erstmal ab...

So ein bisserl weniger trau ich dem DAX noch zu...
Avatar
22.05.15 12:20:39
Beitrag Nr. 107 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.830.959 von Brent2015 am 22.05.15 10:05:17
die 2000 raus zu 1,20, minimaler Gewinn (Gott oder meinem Gefühl) sei Dank
Der Euro scheint heute mal wieder steigen zu wollen, warum versteht keiner, aber der Erfolg ist DAX gen Süden. Bin rechtzeitig mit kleinem Gewinn raus und warte erstmal ab...

So ein besserl weniger trau ich dem DAX noch zu...
Avatar
22.05.15 12:28:34
Beitrag Nr. 108 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.481 von melanchthon am 22.05.15 10:49:49
Zitat von melanchthon: Da meine CN0R7H von gestern Abend wegen der anhaltender Trägheit des DAX Probleme mit dem Zeitwert bekommen, habe ich diese gleich heute morgen bei leider absehbaren Ausbleiben des Gap-Ups zu 11900 knapp unter Einstand bei 0,78 austoppen lassen.

Nach nun fast zwei Stunden Range Ping-Ping sieht es irgendwie so aus, als ob der Sprung an/über die 12k dann am Montag jenseits der Kasse durchgezogen werden soll. 4% in einer Woche sind ja auch schon ein Wort, wobei die fehlende Dynamik seit Mittwoch schon zu denken gibt. Was bleibt ist, dass der Abwärtstrend mit einem Gap-Up am Montag klar verlassen wurden und dass die Bären bisher keine Chance hatten diese Ausbruch auch nur ansatzweise zu kontern. Den Bullen würde es also reichen den Dax heute quasi unverändert auf dem erkämpften Niveau ins WE treiben zu lassen. Schon ab 16h könnte bei dann vermutlich 'eh schon niedrigen Umsätzen und mit Hilfe der endlich nach oben ausbrechenden US-Börsen (neue ATH im DOW, S&P zum WS) eine schöne Grundlage für Montag gelegt werden (>11925). Relvante Freitagsgewinnmitnahmen gehören ja erfahrunsgemäß in das Reich der Märchen.

Lange Rede kurzer Sinn: ich habe mir bei knapp unter 11850 (offenbar heiße Herdplatte) mit 75% des "Erlöses" aus CN0R7H nun CN14X7 (Call 12100, 05.06.) zu 0,84 ins Depot gelegt. Bei 11800 bzw. 11700 oder ein wenig tiefer (je nach Länge/Anzahl der roten Stundenkerzen) würde ich nochmals jeweils 50% vor dem WE aufstocken. Erst bei einem drohendem Tagesschluss klar unter 11600 würde ich die Position grundsätzlich überdenken.

Bis später vielleicht...


Update zu CN14X7: wegen Herumspielen an der 11800 (fünf touch downs im 1er in ca. 15 Minuten ohne nachhaltigem Bruch) nun weitere 50% zu 0,72 aufgestockt.
3 Antworten
Avatar
22.05.15 12:34:04
Beitrag Nr. 109 ()
short 11822
Avatar
22.05.15 12:53:32
Beitrag Nr. 110 ()
LINDE: DAX wartet ab, Dreieck bei Linde verspricht Trading-Chance

Eben veröffentlicht als Nachricht "DAX wartet ab, Dreieck bei Linde verspricht Trading-Chance" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Die deutschen Standard-Werte verharren derzeit an Widerständen, teilweise kann unter ihren Hochs, teilweise nach einer kräftigen Korrektur an Widerständen. Klare Signale fehlen  in den meisten DAX-Werten. Die Marktteilnehmer warten ab. So könnte sich in den kommenden Handelstagen nach dem Pfingstwochenende auch wieder ein Rückschlag einstellen – mangels Kaufinteresse an den erreichten Niveaus. Ein Anstieg nach oben scheint neuer Impulse zu bedürfen. So leidet auch der Gesamtmarkt heute unter leichten Abgaben.

Exemplarisch für einige andere DAX-Werte einmal ein Blick auf die Linde-Aktie. Nach der jüngsten Korrektur mit Ausbildung einer kleinen M-Formation hat sich ein kleines Dreieck ausgebildet mit fallenden Umsätzen seit Anfang Mai – diese Formation spiegelt auch die im Markt vorhandene Unsicherheit über die weitere Richtung des Aktienmarktes wider. Ein Ausbruch aus dem Dreieck nach oben sowie über ca. 180 Euro würde charttechnisch ein Kaufsignal darstellen mit Ziel 185/186 Euro – ein Rückfall hingegen auch per Hourly-Close unter ca. 174 Euro sollte zu einem Test der unteren Begrenzung des kleinen Dreiecks führen. So darf am aktuellen Niveau auch gewürfelt werden, in welche Richtung sich der Markt entscheidet, ist noch abzuwarten.

Tageskerzen – Linde AG  

In den Tageskerzen ein Dreieck. Abwarten heißt die Devise.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
22.05.15 12:56:28
Beitrag Nr. 111 ()
Kann mir mal jemand sagen warum sie nach 3 Stunden plötzlich abtauchen----ganau da als ich longkauf begann.:mad

5 Antworten
Avatar
22.05.15 12:57:32
Beitrag Nr. 112 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.312 von small_fish_ am 22.05.15 12:14:36hatte in letzter Zeit schon mal Charts eingestellt

daily aktualisiert
mM nach interessant 1,125 / 1,126 und oberhalb nach wie vor VAH


2 Antworten
Avatar
22.05.15 13:01:17
Beitrag Nr. 113 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.621 von Standuhr am 22.05.15 12:56:28
Zitat von Standuhr: Kann mir mal jemand sagen warum sie nach 3 Stunden plötzlich abtauchen----ganau da als ich longkauf begann.:mad



damit du deine position sooo vergrößerst, daß du beim ausstieg bei 11900 nicht mehr arbeiten musst.:)
Avatar
22.05.15 13:03:03
Beitrag Nr. 114 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.621 von Standuhr am 22.05.15 12:56:28Hat sich erledigt.

long aufgelöst zu Ungunsten der Verarscher bei 11832,4.

Mischkurs 11831,2 aber Ergebnis ist insgesamt besser da zwischendurch noch 4 Mal gekauft und verkauft mit 3 bis 7 Punkten.
Avatar
22.05.15 13:05:14
Beitrag Nr. 115 ()
Mittagszeit - US-Futures ziehen an!

Gruß Bernecker1977
Avatar
22.05.15 13:05:46
Beitrag Nr. 116 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.621 von Standuhr am 22.05.15 12:56:28
Zitat von Standuhr: Kann mir mal jemand sagen warum sie nach 3 Stunden plötzlich abtauchen----ganau da als ich longkauf begann.:mad



Antwort: Weil der Euro gesteigen ist, kurz mal über 1,12 wieder...diese Korrelation predige nicht nur ich seit Wochen. Hast Du sicher mal gelesen :p

Bist doch nun mit MiniGewinn wieder raus, richtig? ;)

Gruß Bernecker1977
1 Antwort
Avatar
22.05.15 13:08:25
Beitrag Nr. 117 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.621 von Standuhr am 22.05.15 12:56:28Du bist nicht allein gewesen, ich bin long bei 11845 rein und bei 11822 ausgestoppt wurden. Hat uns schön "reingelegt", das Daxtier...
Shit...
Avatar
22.05.15 13:15:29
Beitrag Nr. 118 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.678 von AndreasBernstein am 22.05.15 13:05:46Manchmal machen sie nicht das was Du denkst in Sicht auf Euro.
Manchmal steigt der Euro und der DAX trotzdem auch.

...........und woher soll ich 11 Uhr wissen, daß sie so auf Euro reagieren?

Siecher war ne Menge Glück dabei, daß sie bis 11833 ganz schnell aus dem Nichts hochbretterten um sofort wieder 20 Punkte zu fallen.

Wegen mir nun Freitagsgewinnmitnahmen (glaub aber zum Schluß nicht dran)
Avatar
22.05.15 13:18:35
Beitrag Nr. 119 ()
USD/JPY: Bahnt sich hier etwas Großes an? Historische Abwertung im Yen?

Eben veröffentlicht als Nachricht "Bahnt sich hier etwas Großes an? Historische Abwertung im Yen?" von Stefan Salomon (automatischer Beitrag)



Der japanische Yen seit Ende 2012 im Abwertungsdruck. Ein langfristiger Aufwärtstrend im USD/JPY verdeutlicht die Entwicklung sehr drastisch. Mit der Abwertung des Yen ging auch die Aufwärtsbewegung im Nikkei 225 einher (lesen Sie hierzu auch meine Analyse zum Nikkei 225!). In den vergangenen Monaten allerdings stoppte die Bewegung im USD/JPY. Ansteigende Tiefpunkte signalisieren aber in Verbindung mit einem intakten langfristigen Aufwärtstrendkanal eine weiterhin bullishe Grundstimmung im Devisenpaar.

Monatschart USD/JPY

Langfristiger Aufwärtstrendkanal im USD/JPY. Die langen weißen Monatskerzen September bis November 2014 stützen den Markt. Eine wesentliche Trendwende ergäbe sich erst bei einem Monatsschlusskurs unter 112 USD/JPY.

Wochenchart USD/JPY

Unter „Freiheitsgraden“ kann ein langfristiges ansteigendes Dreieck konstruiert werden. Ein Ausbruch über ca. 122 USD/JPY würde deutliches Aufwärtspotenzial aktivieren – in Richtung 129/130 USD/JPY. Auch weitergehende Kursgewinne in Richtung der oberen Begrenzung des langfristigen Trendkanals in den Monatskerzen können eingeplant werden. Zumindest ist derzeit ein Test der 122 anzunehmen, nachdem ein kleineres Dreieck innerhalb des langfristigen Dreiecks nach oben verlassen wurde.

Fazit: Auch kurzfristig orientierte Trader können die langfristigen Zeitebenen nutzen. So wäre mit der Chance auf eine deutliche Fortsetzung des Aufwärtstrends auf kurzfristige Kaufsignale im Währungspaar USD/JPY in den kommenden Tagen zu achten. Erst ein Rückfall unter 120 USD/JPY würde das positive Szenario kurzfristig negieren.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten.Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: guidants.com.



Wenn dieser Beitrag hilfreich ist, denn gebt bitte einen Daumen ;)
Hier könnt Ihr: s.salomon folgen und werdet über neue Beiträge informiert.

Avatar
22.05.15 13:25:34
Beitrag Nr. 120 ()
ich fische heute zum zweiten tag in folge kleine 4-5 punkte trades ab. immer nur mit 2/3 kontrakten...

wenn ich mir überlege wie weit ich die SL setze bei diesen trades, dann steht das risiko in keinem verhältnis zum ertrag... :D
Avatar
22.05.15 13:29:05
Beitrag Nr. 121 ()
XM36QW - KK = 1,97 € - 13.28 / 3 T
4 Antworten
Avatar
22.05.15 13:38:11
Beitrag Nr. 122 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.469 von s.salomon am 22.05.15 10:48:36..auffällig lange liest man doch eher auffällig skeptische Überschriften seitens dieses Autors..

so begleitet man eine Aktie beim Shorten...
1 Antwort
Avatar
22.05.15 13:40:39
Beitrag Nr. 123 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.870 von Bollheide16 am 22.05.15 13:29:05
Zitat von Bollheide16: XM36QW - KK = 1,97 € - 13.28 / 3 T


AUA :O
3 Antworten
Avatar
22.05.15 13:47:39
Beitrag Nr. 124 ()
rein bei 11800...raus bei 11807....

meine täglich 30 euro zusammen ;)

have a nice (long) weekend!
Avatar
22.05.15 13:51:56
Beitrag Nr. 125 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.942 von R32 am 22.05.15 13:40:39
Zitat von R32:
Zitat von Bollheide16: XM36QW - KK = 1,97 € - 13.28 / 3 T


AUA :O




Aua hat es bei denen gemacht die in den letzten Minuten ausgestoppt wurden , ansonsten ist noch alles im grünen Bereich .
Börse ist doch ganz einfach weil man alles berechnen kann . :)

Einfach nur kaufen und später Geld einsammeln ! :laugh::laugh:
1 Antwort
Avatar
22.05.15 13:53:36
Beitrag Nr. 126 ()
Jetzt bin ich rein in´s Schwein zu 11796,6 mit Longstachel.

Über Mittagsschlaf TP 11814,4
2 Antworten
Avatar
22.05.15 13:55:37
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.029 von Standuhr am 22.05.15 13:53:36Nochmal geändert : TP 11819
1 Antwort
Avatar
22.05.15 13:56:45
Beitrag Nr. 128 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.831.469 von s.salomon am 22.05.15 10:48:36Zimtzicke:

Gustave Le Bon (* 7. Mai 1841 in Nogent-le-Rotrou; † 15. Dezember 1931 in Paris) gilt als Begründer der Massenpsychologie
Zentrale massenpsychologische Thesen
• Arten von Massen:
o A. Ungleichartige Massen (foules hétérogènes)
 1. Namenlose Massen (z.B. Straßenansammlungen)
 2. Nicht namenlose (z.B. Geschworenengericht, Parlament)
o B. Gleichartige Massen (foules homogènes)
 1. Sekten (politische, religiöse, andere)
 2. Kasten (militärische, Priester-, Arbeiterkasten usw.)
 3. Klassen (Bürger, Bauern usw.).
• Wesen, Funktion und Bewertung der Masse:
o Eine Masse ist grundsätzlich impulsiv, beweglich, irritierbar, suggestibel, leichtgläubig, besessen von übertriebenen und genialen Ideen, intolerant und diktatorisch.
o Massen transportieren vor allem Ideen und kulturelle Ziele, die jedoch nur von den Wenigen realisiert werden, die von der Masse Distanz halten können.
o Das Individuum kann nur in der Masse in Höhen aufsteigen oder in Tiefen hinabsinken (meist letzteres).
o Ursprung von Massen ist die Massenseele, die wiederum aus einer Rassenseele als dem gemeinsamen, ererbten kulturellen Substrat hervorgeht.
o Angelsächsische Massen reagieren anders als romanische, zeigen oft sogar gegensätzliche Reaktionsweisen.
o Moderne Massen sind vor allem durch einen schrankenlosen Egoismus charakterisiert, der Zerfall und geistig unfruchtbare Pöbelherrschaft mit sich bringt.
o Das aufkommende Massenzeitalter ist daher negativ zu bewerten, da die hier nun übermächtigen Massen nicht mehr an Ideale, Überlieferungen und Institutionen gebunden sind.
• Beeinflussbarkeit und Leichtgläubigkeit:
o Die Mitglieder einer Masse büßen die Kritikfähigkeit ein, die sie als Individuen haben. Ihre Persönlichkeit schwindet.
o Die Masse kann Persönliches nicht von Sachlichem unterscheiden.
o Sie erliegt leicht Suggestionen, deren Wirkung der Hypnose vergleichbar ist, und wird hysterisch; sie ist leicht lenkbar.
o Sie ist daher auch empfänglich für Legenden, die von meist heldischen Führern und Ereignissen handeln.
o Die Meinungsbildung in der Masse erfolgt durch geistige Ansteckung.
• Intelligenz, Emotionalität und Einseitigkeit:
o Die Masse ist nur wenig intelligent.
o Sie denkt einseitig grob und undifferenziert im Guten wie im Bösen.
o Die Masse denkt nicht logisch, sondern in Bildern, die häufig durch einfache Sprachsymbolik hervorgerufen werden.
o Die Masse ist leicht erregbar, leichtgläubig und sprunghaft. Ihre Emotionalität ist schlicht.
• Urteile, Handlungen und Überzeugungen der Masse:
o Die Masse ist im Allgemeinen sehr konservativ.
o Die Masse kann nicht durch logische Argumente überzeugt werden, sondern nur emotional.
o Die Masse handelt mitunter uneigennützig, gegebenenfalls auch tugendhaft oder heroisch, dann oft im Überschwang.
o Die Masse ist unduldsam und herrschsüchtig.
o Sie kann sehr grausam werden, weit über das dem Einzelnen Mögliche hinaus, und ist bei geeigneter Führung bereit zu Revolutionen.
o Die Grundüberzeugungen der Masse verändern sich nur sehr langsam.
o Die moralischen Urteile einer Masse sind unabhängig von der Herkunft oder dem Intellekt ihrer Mitglieder.
o Die Masse urteilt durch vorschnelle Verallgemeinerung von Einzelfällen.
o Ihre Überzeugungen nehmen schnell religiöse Züge an und beruhen oft auf Wunschvorstellungen.
• Führer von Massen:
o Führer und Ideen erhalten rasch charismatische Eigenschaften (Nimbus bzw. "prestige").
o Ohne Führer ist die Masse wie eine Herde ohne Hirten.
o Führer sind keine Denker, sondern Männer der Tat, gelegentlich findet man unter ihnen Nervöse, Reizbare und Halbverrückte.
o Führer wirken oft durch eine große Rednergabe. Große Führer können einen Glauben erwecken und damit ganze Völker steuern.
o Führerherrschaft ist meist gewaltsam.
o Es gibt zwei Arten von Führern: kurzfristig wirksame und langfristige. Das hängt von der Ausdauer ihres Willens ab.
o Führer wirken vor allem durch drei Methoden: Behauptung, Wiederholung sowie Ansteckung und Übertragung, deren bekannteste Wirkung die Nachahmung ist.
o Hat ein Führer keinen Erfolg, verliert er rasch seinen Nimbus und geht unter.
All dies begründet Le Bon mit zahlreichen historischen Fallbeispielen, vor allem aus der Zeit der Antike, der Französischen Revolution und Napoleons sowie der französischen Geschichte des 19. Jahrhunderts.
Quelle: WiKi
Avatar
22.05.15 14:04:01
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.047 von Standuhr am 22.05.15 13:55:37
Zitat von Standuhr: Nochmal geändert : TP 11819


Moin,

Standuhr Classics :laugh:

immer wieder gern gesehen, Kollege Old Dingshand (Shatter-, Sure- ... sorry, weiß grad nicht genau) hätte dazu vermutlich wie folgt argumentiert:



aber egal, Hauptsache der Rubel rollt und Standuhr ruhet sanft :laugh:
Avatar
22.05.15 14:04:11
Beitrag Nr. 130 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.011 von Bollheide16 am 22.05.15 13:51:56
Zitat von Bollheide16:
Zitat von R32: ...

AUA :O


Aua hat es bei denen gemacht die in den letzten Minuten ausgestoppt wurden , ansonsten ist noch alles im grünen Bereich .
Börse ist doch ganz einfach weil man alles berechnen kann . :)

Einfach nur kaufen und später Geld einsammeln ! :laugh::laugh:


Wenn Du noch lernst bei diesen "V" richtig einzusteigen (wie Standuhr) dann hast den heiligen Gral ebenfalls in der Tasche :kiss:

Avatar
22.05.15 14:10:51
Beitrag Nr. 131 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.927 von Zimtzicke am 22.05.15 13:38:11
Zitat von Zimtzicke: ..auffällig lange liest man doch eher auffällig skeptische Überschriften seitens dieses Autors..

so begleitet man eine Aktie beim Shorten...


Auffällig oft liest man Skepsis zu den Beiträgen dieses Autors, dabei ist es für mich auffällig, dass er tatsächlich schön ausgeglichen und "neutral" (wenn man es überhaupt sein kann) die Chartbilder interpretiert. Normal sollte man so was nicht nur dulden, sondern unterstützen oder habe ich da was verpasst?:confused:

Oder stört man sich nur an dem Zusatz VIP? Ich meine, das hat ja nicht er verbrochen, sondern ist ne Eigenart von W : O...;)
Avatar
22.05.15 14:22:08
Beitrag Nr. 132 ()
Die a ist durch 11792!
Mom. läuft die b Ziel:11840 Punkte.
:)
1 Antwort
Avatar
22.05.15 14:24:29
Beitrag Nr. 133 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.630 von cerep am 22.05.15 12:57:32...dein Bereich wäre bei mir auch die Zone. :) Bin aber vorsichtig, da nix direkt und weit läuft diese Woche...
1 Antwort
Avatar
22.05.15 14:35:57
Beitrag Nr. 134 ()
was ist mit dem US$
plötzlicher Sprung um 0,5% wie aus dem nichts... Hat jemand eine Idee? :rolleyes:
4 Antworten
Avatar
22.05.15 14:37:37
Beitrag Nr. 135 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.392 von Brent2015 am 22.05.15 14:35:57
Zitat von Brent2015: plötzlicher Sprung um 0,5% wie aus dem nichts... Hat jemand eine Idee? :rolleyes:


Andauern fragst du solche Sachen...Kommst du dir nicht ziemlich dämlich vor?
2 Antworten
Avatar
22.05.15 14:40:28
Beitrag Nr. 136 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.832.942 von R32 am 22.05.15 13:40:39
Zitat von R32:
Zitat von Bollheide16: XM36QW - KK = 1,97 € - 13.28 / 3 T


AUA :O



XM36QW - VK = 2,02 € - 14.39 / 3 T
Avatar
22.05.15 14:44:39
Beitrag Nr. 137 ()
U/J Triple Top
:eek:

1 Antwort
Avatar
22.05.15 14:45:16
Beitrag Nr. 138 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.392 von Brent2015 am 22.05.15 14:35:57
Zitat von Brent2015: plötzlicher Sprung um 0,5% wie aus dem nichts... Hat jemand eine Idee? :rolleyes:


einfach BM an melanchthon. der weiß immer was. Und vor allem warum
Avatar
22.05.15 14:46:59
Beitrag Nr. 139 ()
Jetzt müssten gleich die Berufs-Longies auftauchen !!:laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.05.15 14:50:15
Beitrag Nr. 140 ()
XM3RSS - KK = 1,85 € - 14.49 / 3 T
11 Antworten
Avatar
22.05.15 14:50:51
Beitrag Nr. 141 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.284 von Karlsbader am 22.05.15 14:22:08Bingo!!!
Und nun bitte zu neuen Tiefen!
Avatar
22.05.15 14:51:12
Beitrag Nr. 142 ()
90% der W:O Mitglieder sind gegen die Bargeldabschaffung lt. einer Umfrage.:yawn:
3 Antworten
Avatar
22.05.15 14:53:06
Beitrag Nr. 143 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.467 von HerrKoerper am 22.05.15 14:44:39moinsen

anderer blick noch drauf hier geht es umme katz



wenn ausbruch oben ist richtig derbe power dahinter


http://zero2one-inside-hps.com/2015/05/21/usdjpy-monats-und-…
Avatar
22.05.15 14:56:45
Beitrag Nr. 144 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.539 von helferlein64 am 22.05.15 14:51:12
Zitat von helferlein64: 90% der W:O Mitglieder sind gegen die Bargeldabschaffung lt. einer Umfrage.:yawn:


Und die anderen 10% haben keine Kohle...:laugh:
Avatar
22.05.15 14:56:55
Beitrag Nr. 145 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.539 von helferlein64 am 22.05.15 14:51:12
Zitat von helferlein64: 90% der W:O Mitglieder sind gegen die Bargeldabschaffung lt. einer Umfrage.:yawn:


Ja klar, die restlichen 10% habens bereits (ab)geschafft :D
1 Antwort
Avatar
22.05.15 14:58:31
Beitrag Nr. 146 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.608 von R32 am 22.05.15 14:56:55
Zitat von R32:
Zitat von helferlein64: 90% der W:O Mitglieder sind gegen die Bargeldabschaffung lt. einer Umfrage.:yawn:


Ja klar, die restlichen 10% habens bereits (ab)geschafft :D


Schön alles nachplappern 0,0000001 Sekunden später...unmöglich so was...:p
Avatar
22.05.15 14:58:32
Beitrag Nr. 147 ()
für diesen € Absturz ist der DAX Anstieg dann doch eher...naja....zieht wohl diese Leier mit der Exportfähigkeit doch nicht mehr...

ob der Audihändler auf der Park Avenue gerade in Real time bei einem S6 1000$ mit dem Preis runter ist?....fehlen halt immer noch 99.000$:laugh::laugh::laugh::laugh:

bzw.wer sich den Leisten kann, der wird wohl nicht auf diesen Preisnachlass schauen,speziell da die Citigroup genau ggü.sitzt
1 Antwort
Avatar
22.05.15 15:00:52
Beitrag Nr. 148 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.407 von HerrKoerper am 22.05.15 14:37:37
doof? eigentlich nicht...
Habe wohl mit meinen Kindern ein bssierl viel Fernsehen geschaut..

Wer wie was..
wieso weshalb warum...
...
wer nicht fragt bleibt dumm... :laugh:

Schönes Pfingswochenende an alle..

Fahr dann mal in Urlaub und setze mal 2 Wochen aus...
1 Antwort
Avatar
22.05.15 15:00:54
Beitrag Nr. 149 ()
Mittagsschlaf beendet und Beute begutachtet.

Freude im Kopf!
Avatar
22.05.15 15:02:53
Beitrag Nr. 150 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.665 von Brent2015 am 22.05.15 15:00:52
Zitat von Brent2015: Habe wohl mit meinen Kindern ein bssierl viel Fernsehen geschaut..

Wer wie was..
wieso weshalb warum...
...
wer nicht fragt bleibt dumm... :laugh:

Schönes Pfingswochenende an alle..

Fahr dann mal in Urlaub und setze mal 2 Wochen aus...


Eigentlich nicht? Aber du meinst Vola um 14:30 Uhr kommt aus dem nix? Ahja...
Avatar
22.05.15 15:07:17
Beitrag Nr. 151 ()
19:00
USA
Fed´s Yellen Rede. Schon wieder?

Pfingstrede? Pfingstochsen beduseln?
Avatar
22.05.15 15:07:25
Beitrag Nr. 152 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.635 von qwertz001 am 22.05.15 14:58:32
Zitat von qwertz001: für diesen € Absturz ist der DAX Anstieg dann doch eher...naja....zieht wohl diese Leier mit der Exportfähigkeit doch nicht mehr...

ob der Audihändler auf der Park Avenue gerade in Real time bei einem S6 1000$ mit dem Preis runter ist?....fehlen halt immer noch 99.000$:laugh::laugh::laugh::laugh:

bzw.wer sich den Leisten kann, der wird wohl nicht auf diesen Preisnachlass schauen,speziell da die Citigroup genau ggü.sitzt




erstens gings darum nie und zweitens ist das jetzt hoffentlich die Chance für den geplanten Spike vor dem Raucher.
Geht ja irgendwie nicht, dass sich die Realität den Modellen verweigert. Saubande ... :mad:
Avatar
22.05.15 15:11:02
Beitrag Nr. 153 ()
EUR/USD (6E) Ausbruch geschafft, nun im ersten Zielbereich! -Update- Jetzt unten interessant!
Die grüne Linie ist wichtig!



entweder durch oder halten
Avatar
22.05.15 15:20:19
Beitrag Nr. 154 ()
Ich wünsche allen noch ein schönes entspanntes Wochenende und bis dahin noch ein gutes Händchen um 19:00!
Beste Grüße

small_fish_ oder auch Stephan :)

P.S. schaut auch hier http://www.wallstreet-online.de/ctc mal vorbei, denn da kommen die Ideen für die Trades her, würde mich freuen!
Avatar
22.05.15 15:24:28
Beitrag Nr. 155 ()
:mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad: Marketmaker
Bei Gkfx um ca. 14.45 Uhr 20 Punkte Abweichung im Dax zum Kurs bei Admiral und dem Fdax gehabt. Prompt wurde meine Order bei meinem Sl mit minus 20 Pukten geschlossen.
Da scheint bei denen zu der Zeit einiges auf Spiel gestanden zu haben.
War bisher eigentlich zufrieden, aber solche Manipulationen...:cry:
12 Antworten
Avatar
22.05.15 15:29:36
Beitrag Nr. 156 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.845 von GibSchoen am 22.05.15 15:24:28Bei mir genau dasselbe.. MarketMaker :mad:
2 Antworten
Avatar
22.05.15 15:38:08
Beitrag Nr. 157 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.845 von GibSchoen am 22.05.15 15:24:28
Zitat von GibSchoen: :mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad: Marketmaker
Bei Gkfx um ca. 14.45 Uhr 20 Punkte Abweichung im Dax zum Kurs bei Admiral und dem Fdax gehabt. Prompt wurde meine Order bei meinem Sl mit minus 20 Pukten geschlossen.
Da scheint bei denen zu der Zeit einiges auf Spiel gestanden zu haben.
War bisher eigentlich zufrieden, aber solche Manipulationen...:cry:


Der Chart bei Gkfx sah in dem Zeitraum auf einmal ganz anders als der Chart bei Admiral Markets aus. Mal 3P. Abweichung mal 6P. Abweichung und auf ein mal
20P.:cry:
8 Antworten
Avatar
22.05.15 15:40:22
Beitrag Nr. 158 ()
Die US-Märkte starten kaum verändert in den Handel. Dow Jones aktuell -0,09% bei 18.269 Punkten. Nasdaq Composite +0,07% bei 5.094,25 Punkten
Dow Jones Industrial Average Index (Price) (USD) 22:05:28 18.285,74 Punkte 0,00% UnbekanntNasdaq Composite Index 22:00:04 5.090,79 Punkte 0,38%
vor 1 Min (15:39) - Echtzeitnachricht
Avatar
22.05.15 15:41:59
Beitrag Nr. 159 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.884 von knockout54 am 22.05.15 15:29:36
Zitat von knockout54: Bei mir genau dasselbe.. MarketMaker :mad:


Hab denen eine Mail geschickt, erwarte von Gkfx, aus leidvoller Erfahrung mit deren Support, nicht wirklich erfreuliches.
1 Antwort
Avatar
22.05.15 15:49:11
Beitrag Nr. 160 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.950 von GibSchoen am 22.05.15 15:38:08
Zitat von GibSchoen:
Zitat von GibSchoen: :mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad: Marketmaker
Bei Gkfx um ca. 14.45 Uhr 20 Punkte Abweichung im Dax zum Kurs bei Admiral und dem Fdax gehabt. Prompt wurde meine Order bei meinem Sl mit minus 20 Pukten geschlossen.
Da scheint bei denen zu der Zeit einiges auf Spiel gestanden zu haben.
War bisher eigentlich zufrieden, aber solche Manipulationen...:cry:


Der Chart bei Gkfx sah in dem Zeitraum auf einmal ganz anders als der Chart bei Admiral Markets aus. Mal 3P. Abweichung mal 6P. Abweichung und auf ein mal
20P.:cry:



Ihr nehmt freiwillig an einem ZOCKERSPIEL teil wo man unter Umständen mit wenig Einsatz viel Geld ohne Arbeit gewinnen aber überwiegend auch verlieren kann .
Glaubt ihr wirklich die CFD-Buden sind die CARITAS für Spieler ? :confused:

Die CFD-Buden wollen Gewinne machen , ihr seid da nicht eingeplant !

Es zwingt niemand einen mitzuspielen alles geschieht auf freiwilliger Basis .
7 Antworten
Avatar
22.05.15 15:52:28
Beitrag Nr. 161 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.073 von Bollheide16 am 22.05.15 15:49:11
Zitat von Bollheide16:
Zitat von GibSchoen: ...

Der Chart bei Gkfx sah in dem Zeitraum auf einmal ganz anders als der Chart bei Admiral Markets aus. Mal 3P. Abweichung mal 6P. Abweichung und auf ein mal
20P.:cry:



Ihr nehmt freiwillig an einem ZOCKERSPIEL teil wo man unter Umständen mit wenig Einsatz viel Geld ohne Arbeit gewinnen aber überwiegend auch verlieren kann .
Glaubt ihr wirklich die CFD-Buden sind die CARITAS für Spieler ? :confused:

Die CFD-Buden wollen Gewinne machen , ihr seid da nicht eingeplant !

Es zwingt niemand einen mitzuspielen alles geschieht auf freiwilliger Basis .


Genau die gleichen Sprüche hat uns Abendkasse auch schon eingetrichtert - Ohne Erfolg :p
5 Antworten
Avatar
22.05.15 15:53:24
Beitrag Nr. 162 ()
Jetzt hampeln sie noch rum, kurz nach 1600 lassen die Amis dann eh wieder die Rakete starten... :laugh:
3 Antworten
Avatar
22.05.15 15:55:26
Beitrag Nr. 163 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.296 von small_fish_ am 22.05.15 14:24:29
Zitat von small_fish_: ...dein Bereich wäre bei mir auch die Zone. :) Bin aber vorsichtig, da nix direkt und weit läuft diese Woche...


USD extrem stark, jetzt wird´s auf der Unterseite aber "eng"
vor Schreck ist mir eben schon der PC abschmiert:laugh:
Avatar
22.05.15 15:58:48
Beitrag Nr. 164 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.013 von GibSchoen am 22.05.15 15:41:59
Zitat von GibSchoen:
Zitat von knockout54: Bei mir genau dasselbe.. MarketMaker :mad:


Hab denen eine Mail geschickt, erwarte von Gkfx, aus leidvoller Erfahrung mit deren Support, nicht wirklich erfreuliches.


:confused:
warum hast du dann dort noch ein Konto? So 'nen Broker hat man doch heutzutage flux gewechselt, gibt doch genügend Alternativen.

mit - mehr oder weniger still - vor sich hinleidenden Kunden lernen die's nie
Avatar
22.05.15 16:02:43
Beitrag Nr. 165 ()
bei dem € Kurs fliegen jetzt auch meine Amis raus, Bspw. Liberty Global,gestern um 50 geschossen heut um 52,30 geflogen...man,man...da sagt man dass es keine Zinsen mehr gibt...dazu noch P&G, GE,Agco und viele mehr
Avatar
22.05.15 16:04:57
Beitrag Nr. 166 ()
Müsste gleich losgehen... :look:

Avatar
22.05.15 16:05:19
Beitrag Nr. 167 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.094 von Lord_Feric am 22.05.15 15:53:24und das bei der Dollarstärke. Unglaublich. Nase unter 4530 nicht mehr möglich. Gibt es schon neu emitierte Longzerti´s mit KO 4530 ?
Vermutlich der Safe Haven bis 22 Uhr.

RD
2 Antworten
Avatar
22.05.15 16:08:36
Beitrag Nr. 168 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.073 von Bollheide16 am 22.05.15 15:49:11
Zitat von Bollheide16:
Zitat von GibSchoen: ...

Der Chart bei Gkfx sah in dem Zeitraum auf einmal ganz anders als der Chart bei Admiral Markets aus. Mal 3P. Abweichung mal 6P. Abweichung und auf ein mal
20P.:cry:



Ihr nehmt freiwillig an einem ZOCKERSPIEL teil wo man unter Umständen mit wenig Einsatz viel Geld ohne Arbeit gewinnen aber überwiegend auch verlieren kann .
Glaubt ihr wirklich die CFD-Buden sind die CARITAS für Spieler ? :confused:

Die CFD-Buden wollen Gewinne machen , ihr seid da nicht eingeplant !

Es zwingt niemand einen mitzuspielen alles geschieht auf freiwilliger Basis .


Mit Admiral Markets war ich eigentlich schon zufrieden, da gab es auch keine Nachforderungen beim Schweizer Franken Ereigniss. Die haben da die Kundenkontoverluste von sich aus ausgeglichen.
Bei Ig haben sie ihre Kunden da ja mit hunderttausender Euro Forderungen beglückt. Bin schon heilfroh das ich bei denen nicht mehr bin.
Zu Gkfx bin ich nur, weil ich da bessere Ausführungen als bei Admiral bekomme. Aber deren Support, oh Graus.:cry:
Avatar
22.05.15 16:12:33
Beitrag Nr. 169 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.238 von RotesDepot am 22.05.15 16:05:19
Zitat von RotesDepot: und das bei der Dollarstärke. Unglaublich. Nase unter 4530 nicht mehr möglich. Gibt es schon neu emitierte Longzerti´s mit KO 4530 ?
Vermutlich der Safe Haven bis 22 Uhr.

RD


Umso erstaunlicher ist, daß der Dax sich kaum noch nach oben rührt, obwohl der Euro so schön zusammengekloppt wurde... wird immer verrückter der Markt... :rolleyes:
1 Antwort
Avatar
22.05.15 16:14:36
Beitrag Nr. 170 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.088 von R32 am 22.05.15 15:52:28
Zitat von R32:
Zitat von Bollheide16: ...


Ihr nehmt freiwillig an einem ZOCKERSPIEL teil wo man unter Umständen mit wenig Einsatz viel Geld ohne Arbeit gewinnen aber überwiegend auch verlieren kann .
Glaubt ihr wirklich die CFD-Buden sind die CARITAS für Spieler ? :confused:

Die CFD-Buden wollen Gewinne machen , ihr seid da nicht eingeplant !

Es zwingt niemand einen mitzuspielen alles geschieht auf freiwilliger Basis .


Genau die gleichen Sprüche hat uns Abendkasse auch schon eingetrichtert - Ohne Erfolg :p



;) Abendkasse wollte die Anfängern sicherlich nur auf die Gefahren der ZOCKEREI aufmerksam machen und das sie nicht den Werbeversprechen der CFD-Buden glauben sollen . Es ist doch Kinderleicht gehebelt mit wenig Einsatz viel Geld zuverdienen . So manch einer der nicht mehr postet schiebt jetzt möglicherweise einen Haufen Verbindlichkeiten vor sich her , denn nicht alle haben staatliche Gewinne erzielt und haben jetzt ausgesorgt . ;)
Deshalb jede Tag steht ein neuer Dummer auf und die CFD-Buden finden ihn oder umgekehrt .:laugh:
4 Antworten
Avatar
22.05.15 16:26:37
Beitrag Nr. 171 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.283 von Lord_Feric am 22.05.15 16:12:33hm. Gibt einige Dinge die nicht so ganz logisch sind.

Hatte mir ein paar mal den Spot von BD Swiss oder so angesehen.

"Wenn der Aktienmarkt fällt steigt das Gold" ... und so.

Dann noch dreimal "The Secret" .... Das Gestz der Anziehung gelesen und verinnerlicht.

Nun bin ich Trader.


RD
Avatar
22.05.15 16:28:32
Beitrag Nr. 172 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.307 von Bollheide16 am 22.05.15 16:14:36
Zitat von Bollheide16:
Zitat von R32: ...

Genau die gleichen Sprüche hat uns Abendkasse auch schon eingetrichtert - Ohne Erfolg :p



;) Abendkasse wollte die Anfängern sicherlich nur auf die Gefahren der ZOCKEREI aufmerksam machen und das sie nicht den Werbeversprechen der CFD-Buden glauben sollen . Es ist doch Kinderleicht gehebelt mit wenig Einsatz viel Geld zuverdienen . So manch einer der nicht mehr postet schiebt jetzt möglicherweise einen Haufen Verbindlichkeiten vor sich her , denn nicht alle haben staatliche Gewinne erzielt und haben jetzt ausgesorgt . ;)
Deshalb jede Tag steht ein neuer Dummer auf und die CFD-Buden finden ihn oder umgekehrt .:laugh:
Avatar
22.05.15 16:32:09
Beitrag Nr. 173 ()
Bullen betrachten den €/$ diese Minuten, Stunden und so, doch wie die Pest. :laugh::lick::lick:
1 Antwort
Avatar
22.05.15 16:32:21
Beitrag Nr. 174 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.307 von Bollheide16 am 22.05.15 16:14:36Wer nicht hören will muß fühlen.........:kiss:

1 Antwort
Avatar
22.05.15 16:33:00
Beitrag Nr. 175 ()
Es bleibt dabei. Seit nach der "Ezb-Infoveranstaltung-für-privilegierte-Kreise" der Dax von jener mächtigen Investorengruppe auf in Windeseile am Dienstagmorgen in ~ 20 Minuten auf 11820 eingestellt wurde bewegt er sich seither maximal um +- 70 Punkte um diesen Wert, wo wochenlang Tagesschwankungen von 200 bis 400 Punkten die Normalität waren. Ganz plötzlich fällt die Tagesvola auf unter 100 Punkte. Solche Präzision schaffen keine normalen Marktteilnehmer, das schaffen definitiv nur Algomaten.

Nein, das böse Wort Manipulatin sollte man da wirklich nicht in den Mund nehmen, sowas gibt es an den Börsen niemals nicht, dafür sorgen schon vorhandenen Superkontrollorgane, die bekanntlich jede noch so kleine Unregelmäßsig gnadenlos aufdecken und die Verantwortlichen mit drakonischen Strafen belegen. :D
Avatar
22.05.15 16:35:40
Beitrag Nr. 176 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.307 von Bollheide16 am 22.05.15 16:14:36
Zitat von Bollheide16:
Zitat von R32: ...

Genau die gleichen Sprüche hat uns Abendkasse auch schon eingetrichtert - Ohne Erfolg :p



;) Abendkasse wollte die Anfängern sicherlich nur auf die Gefahren der ZOCKEREI aufmerksam machen und das sie nicht den Werbeversprechen der CFD-Buden glauben sollen . Es ist doch Kinderleicht gehebelt mit wenig Einsatz viel Geld zuverdienen . So manch einer der nicht mehr postet schiebt jetzt möglicherweise einen Haufen Verbindlichkeiten vor sich her , denn nicht alle haben staatliche Gewinne erzielt und haben jetzt ausgesorgt . ;)
Deshalb jede Tag steht ein neuer Dummer auf und die CFD-Buden finden ihn oder umgekehrt .:laugh:


Habt ihr "beiden" eigentlich Erfahrungen mit Cfd Handel.
Handelt doch nur Scheine oder?
Avatar
22.05.15 16:36:27
Beitrag Nr. 177 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.442 von massoud am 22.05.15 16:32:09Also wenn jetzt nicht mal die 1,1030/40 geknackt werden spricht das Bände ... :look::look:

wennnn , wennnn , wennnnnnnnn
Avatar
22.05.15 16:39:32
Beitrag Nr. 178 ()
Und ich dachte der schwache € wäre so gut für die deutschen Unternehmen,wie man heut am BIP bzw.IFO gesehen hat,da müssten doch seit dem CPI locker 50 Punkte pro sekunde drin sein oder was hat sich seit halb 3 verändert?

müssen die Bullen mit aller Macht diesen €-Exportschein wahren:laugh::laugh::laugh:
Avatar
22.05.15 16:42:39
Beitrag Nr. 179 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.834.445 von R32 am 22.05.15 16:32:21fifty shades of Gehirnzellentod ... :rolleyes:

ok, schönen Tach dann noch und fröhliche Pfingsten rundrum, man liest sich
Avatar
22.05.15 16:49:50
Beitrag Nr. 180 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.530 von Bollheide16 am 22.05.15 14:50:15
Zitat von Bollheide16: XM3RSS - KK = 1,85 € - 14.49 / 3 T


hallo Abendkasse
schön daß nur nach dem Putzen wieder Zeit für uns hast
good luck bei der Aufbesserung deiner Rente :D
Avatar
22.05.15 16:52:12
Beitrag Nr. 181 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.833.530 von Bollheide16 am 22.05.15 14:50:15
Zitat von Bollheide16: XM3RSS - KK = 1,85 € - 14.49 / 3 T




XM3RSS - VK = 1,95 € - 16.51 / 3 T



War vor 50 Min. auch schon mal möglich !:confused:
9 Antworten