wallstreet:online
41,75EUR | +0,40 EUR | +0,97 %
DAX+0,36 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,34 % Öl (Brent)+2,68 %

Sind in Met@box nur Verlierer investiert ? - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Eigentlich eine berechtigte Frage, denn dieser Wert segelt
schon seit Monaten nur Richtung Süden !
Wer weiss wieviele Aktionäre schon zwangsliquidiert wurden
und wenn ich daran denke, wie sich Aktionäre wie Roger11
oder Tali sich immer wieder (bei 3.50, bei 3.00, bei 2.50
und 1.50) freuten, daß sie verbilligen konnten, dann können
in diesem Wert doch nur Verlierer investiert sein. Aber wie
es ausschaut, will es sich keiner eingestehen. Wenn ich
in Metabox-info die Legende der Met@box und die Aussagen
eines gewissen Domeyer im Frühjahr, Sommer, Herbst, Winter
des Jahres 2000 anschaue, dann muß ich ehrlich zugeben,
daß ich selbst daran schuld bin, 97% vom ATH verloren zu haben.
Es wurden zig Ausssagen, vom Frühjahr 2000 an gemacht, daß die Box
fast fertig ist und jetzt ist es fast Mai 2001 und die
Box funktioniert immer noch nicht. Leider muß ich sagen,
ich habe die Lügen nicht erkannt und folglich zu Recht das
investierte Kapital verloren. Alle, die immer noch an
Met@box glauben, wünsche ich daß den Konkurs, so daß
ihr Leben wieder in die richtigen Bahnen gerät.
Leben kann so einfach sein, aber nicht mit Met@box.
Muss Du nix schauen auf Kurs, musst Du schauen in Gesicht von Leute mit was machst Du Geschäfte. Schaust Du in Gesicht von Domeyer Du machst nix Geschäfte mit diese Firma ! Sind schon abgehauen Kollege und Aufsichtsrat. Brauchen nix abhauen Kunde weil MBX nix hat Kunde und wird nie haben Kunde !
Wird denn ISH, EM.TV, IFO, LBC und ... nicht mehr gehandelt?
Die haben doch zum Teil einen ganz anderen Absturz hinter sich. Wenn schon Kritik, dann aber an allen.
Wir haben nicht "ein" schwarzes Schaf in der Herde, sondern eine schwarze Schafherde.
Nebenbei, schwarze Schafe können helle Lämmer haben.

:D:D:D
@ fondsmaster

is nix Schiefer Alfredo is SCHIFO Alfredo. Komme von Name von kleine böse Mann was war in Fernsehen bei Euch - si chiama: EKEL ALFRED

Aber sonst Du hast recht, Italiener nix dumm von kaufen MBX-Lusche Aktie und wenn waren so dumm gewese in Sicilia nix haben mehr Stand auf Cebit !
@Gösta
Die liste wäre lang,aber mbx war wie viagra nach deren
aussagen und so ist,s nur BRAUSEPULVER.Hoffe es wirkt
durch einbildung dennoch und warte u. warte u. warte.
@ Gösta @ Oktopodius

...auf der Cebit und auf der Anga stand so ein helles Schaf!
Das lief sogar auf einem stinknormalen Fernseher, wie Ihr und ich ihn zuhause habt! Mit excellentem Bild. Und abgestürzt ist es auch nicht, wie bei anderen Firmen...
Soviel zu Viagra....

l.
@ Fondsmaster

Hey, du arroganter Besserwisser, das letzte Wort in der MBX-Story ist noch nicht gesprochen.

Am Donnerstag hat man ja bei Jobpilot gesehen, wie schnell sich ein Blatt wenden kann (im Fall von Jobpilot sogar ohne größere (zumindest "offizielle") Unternehmens-News).

Wer übrigens bei 1,5 oder darunter MBX-Aktien gekauft hat, ist bis jetzt mit diesem Kauf nicht so schlecht gefahren (weil das bei dir spöttisch unter "Verbilligen" erwähnt wurde), aber wahrscheinlich kennst du nicht einmal den aktuellen Kurs der MBX-Aktie.
Fondsmaster
du nix im bilde...
tali gekauft vor 6 woche letzte mal von 3.80 - 1.80 €urodolar...
dannn verkauft zu 4.20 - 4.45 €urodolar, all 16.000 stick...:D
nix mehr habben boxes mer, lange zeit vor... ganzes sagt man tratten zu...du nix wisse???...:p
Schifo Alfredo
Mille Gracie das du bringe culture aus sicilia für die
Tedesco.Viele CEO habe schon gelernt aus die dorfe Carleone,
nix vergesse pizze weil ich sonst müsse verhungre bei diesse
aktiemarkt.Don Alfredo ist eine grosse artesano an diese board.
Tschau due amici
@ tali

.......das 6. oder 7. Pils?? :laugh:

Oder das 16. oder 17.???

Prost, auf den Italiener in Dir! ;)

l.
HA,
habe ich mir,s doch gedacht,der liebe tali will doch ne
neue tauchbassis auf KO HAI aufmachen ,weil in Phuket er
schon alle frauen verheitzt hat.
laloba
in momento stehe grosses schissel cafe auf tisch, da habbe erst ausgeschlafe und is 8 abbend...
nix saufe vor 10 ur...sonst frau gib einen hinte ohr und nix mache wolle bum-bum mit man...:D
dan tali ser traurig ser...:(
@ octopodius

Grazie anche a te ! Ja kannste viele lernen in Corleone für CEO in Betrugfirma. Kannste aber auch viele lerne in Sicilia wenn biste betroge mit Aktie.

Wen Du magst die Pizze dann Du must kommen in Sicilia. Wir machen echte Holz-Ofen Pizza. Ein mal heisse Ofen dann für eine Stunde kannste mache Pizza. Nix immer neue Holz wie Imitatione in Germania - ist nix gut immer neue Holz.Is wie an Börse - nix immer nachlege wenn Kurs wird billiger bei MBX !

Ciao !
oktopodius
du nix wisse...
frau komm, frau geh...immer neies komm, nix bleibe lange hir...:D
so kenne imer kucke, nix langeweile...:p
Man mags kaum glauben,jetzt spielt tali auch noch tennis
und das alles mit unseren geld.
um noch mal auf die Eingangsfrage zurück zu kommen:

natürlich sind in MBX nur Versager und Verlierer investiert!! Wer denn sonst?
@tali
Tut mir leid ,war ein missverständniss in bayern ist
bum bum tennis,du solltest deine aktivitäten in zukunft
genauer beschreiben.Sorry
@ broker

...gegen Kater hilft Hering! :D

@ alle

kann mir mal einer den Webpage-Link von Ampa hier hereinstellen?

Danke

l.
oktopodius
machen gar nix!
warum machen immer bum-bum mit ball...mit frau viel schener...!!!...:D
Häh?? .......... ich was verpasst?!?

Seit wann auch noch schenes Dorf Corleone mitte von Parti?

Porca misereor!! :cool:
Schnaeppchenjaeger,
anscheinend hast du mein Posting nicht verstanden.
Ich bin in Met@box investiert, habe zu 43 Euro VOR dem
Split gekauft und halte die Anteile immer noch. Ich hatte
einen Teil meines Kapitals (20 000 DM) in Met@box investiert.
In den Glanzeiten war die Position also mehr als 100 000 DM
wert. ich habe also bestimmt das Recht mich kritisch
über die Machenschaften der Met@box AG zu äußern.
Du solltest ein wenig tolerant sein und über den Tellerrand
hinausschauen, auch wenn du vielleicht erst bei 3 Euro
gekauft hast, jetzt meint du hättest die Chance deines Lebens
und vor lauter Gier die Fakten verkennst. Du solltest
mal an die Langzeitanleger denken, die das Theater schon mehr
als ein Jahr mitmachen.
@Fondsmaster

Du bringst es ziemlich treffend auf den Punkt. Ich würde
die MBX-Anhänger zwar nicht als Verlierer im allgemeinen
betrachten, aber hinsichtlich Ihres unerschütterlichen
Glaubens an die Firma verstossen sie zumindest gegen
einen Grundsatz und sollten sich überlegen, ob sie nicht
besser im allgemeinen deinvestiert bleiben:


Gehe keine emotionale Bindung mit Deinem Investment ein

Ich habe mit MBX viel Geld verdient, aber auch einiges
wieder verloren, weil ich ebenfalls zu lange an der Aktie
festgehalten hatte, weil ich mir nicht vorstellen konnte,
daß jemand so unverschämt "nicht den wirklichen Sachverhalt
treffende " Adhocs im wöchentlichen Rhythmus rausschiesst.
Netto blieb ein ansehnlicher Gewinn, der jedoch 40% unter
dem maximal möglichen blieb.

Spätestens seit Anfang September mußte jedem klar sein,
dass irgendetwas nicht stimmt mit dieser Firma.

Für mich steht fest, daß MBX heuet näher an der pleite ist, als
an der Auslieferung der ersten Box. Klar niemand weiß es
wirklich, aber es hat zumindest den Anschein.

Rücktritt wichtiger Aufsichtsratmitglieder
Rücktritt wichtiger Vorstandsmitglieder
Entlassung von 30% der Belegschaft
Verkauf von Beteiligungen
Einstellung sonstiger Aktivitäten

ES DROHT ILLIQUIDÄT



P.S. Wenn einige jetzt meinen hier wechselt einer
vom Saulus zum Paulus,dann sollte er besser mal
unsere Analysen zu MBX genauer studieren.
Gaertner15,

du bringst es wirklich auf den Punkt:

"... Für mich steht fest, daß MBX heuet näher an der pleite ist, als
an der Auslieferung der ersten Box. Klar niemand weiß es
wirklich
, aber es hat zumindest den Anschein. ..."

Was denn nun?

Steht es fest?

Weiß es niemand?

Oder hat es nur den Anschein?

Gösta:D:D:D
@Gösta
??? :D
MBX ist imho nur näher an der Pleite als an der Auslieferung der ersten Box,
wenn es weder die Aufträge GB noch Israel gibt.

ciao ZO
@Gösta

genau das ist es, was Euch ärmer machen wird:(

Das erst ist meine persönliche Meinung, abgeleitet
aus dem was zur Verfügung steht.

Für mich steht es somit fest, weil es den Anschein hat.

Die Nicht-Eintrittswahrscheinlichkeit meiner Meinung
ist aber ziemlich gering, somit ist MBX eine reine Zockeraktie.

Weil es eben selbst Domi nicht wirklich zu wissen scheint,
weiß es niemand, somit steht es fest.


Alles klar;)
Na da wird sich die Staatsanwaltschaft
aber freuen, denn dann würden die Beweise
sozusagen frei Haus geliefert.

Schaun mer mal.

Gibt es eigentlich einen Wert am NM,
der in Deutschland nicht mehr gehandelt wird?

Gösta:)
ZO,

schlage vor, wir lassen mal alle

W E N N

draußen vor und konzentrieren uns
auf das, was wir wissen und nicht,
was wir um 25 Ecken herum gehört haben.

Gösta:):):)
Um deiner Logik folgen zu können,

muss einer schon ein paar

mit einem Vorschlaghammer zwischen

die Hörner bekommen haben.


:D:D:D
Domi ist schuld das es soweit gekommen ist,geistiges versagen
und amoklaufende user sind die folge.Die schwierigkeit domi
die folgen anzulasten sind euch hoffentlich bewusst.
Dank eurer Postings in diessem board ,bin ich beruhigt und
überrascht zu wissen nicht allein zu sein und den durchschnittlichen
bildungsstandart eines mbx aktionärs und users zu entsprechen.
Wer hätte bis vor kurzen an die zu kurze karenzzeit via europa
nach asien geglaubt wie sich jetzt zeigt.Bitte domi rette uns die
folgen werden von tag zu tag sichtbarer.
@Gösta und ZO

Was glaubt ihr wieviel Geld man braucht um einen
sagen wir mal 500 MDM Auftrag zu fertigen.

Allein zur Finanzierung des Umlaufvermögens düften
es ca. 125 MDM sein und as ist niedrig gerechnet.

MBX hat NULL Cash und keine Kreditlinien mehr.

Das einzige was hilft, ist ein White Angel, wenn
der kommt, wäre selbst ich wieder bereit zu investieren,
da dann die Glaubwürdigkeit enorm ansteigen würde.
Vielleicht verpasse ich durch mein Zögern die ersten
30%, ich habe zuvor keine 90% verloren;)

Alles klar?;)
Bin sicher, Domeyer kann auf dich
als Aktionär verzichten, ohne Pleite zu gehen

und ich kann auf dein leeres Gewäsch verzichten.

:D:D:D
Ich bin der Überzeugung, resultierend aus den letzten
Statements, daß hier im April 2000 ins
Blaue geschossen wurde und die Schwierigkeiten der Entwicklung
die Pläne eines Möchtegerns sabotierte. Hier wurde der
"Erfolg" eines Unternehmens auf dem Papier geboren und
auf dem Papier wird der Erfolg sterben.
Soviele Lügnerei ist mir in der Unternehmenswelt noch
nicht vorgekommen. Und das Maß an Scheinheiligkeit ist
in dieser Sache auch nicht zu überbieten.
Mittlerweile können sogar die investierten ihren Frust
rauslassen, denn das BOARD, oder irgentwelche Aussagen
(...benutzt die Phoenix) oder "Met@box ist Mist"können diese Aktien nicht mehr
pushen oder bashen. Sie immun gegen äußere Einflüsse,
da keiner mehr Glauben schenkt. Nur Met@box kann diese
Geschichte beenden. Egal, in welche Richtung.
und ich bin der Überzeugung, dass hier nicht mehr alle nüchtern sind. :laugh:
@Gösta

Du tust mir leid, sehr leid. Du solltest Dich aus dem Aktiengeschäft zurückziehen, um schmlimmeres für Dein
Depot zu vermeiden. Ich kann verstehen, daß Dein Frust
tief sitzt, vielleicht ist ein Totalverlust aber das
richtige Heilmittel für jemanden wie Dich. Wenn Du magst
berate ich Dich gern kostenlos.

Ich verabschiede mich besser, das Niveau ist mir zu tief gerutscht.

CU
Ich bin immer wieder überrascht,

wenn gerade die großen Gewinner des letzten Hypes,

die also nach eigenen Angaben alle Geld gemacht haben,

hier die gößten Hetzer gegen MBX sind.

Mit Sachlichkeit hat das ja wohl alles nix mehr zu tun.


Es ist hier am Board nur eine ganz kleine Gruppe,

die versucht, die Aktie schlechtzureden.

Ich bin sehr gespannt, ob es morgen wieder, wie letzte Woche,

nach Norden geht. Na dann kauft ihr eben nicht bei 1 sondern

bei 2. Sind doch nur 100%.

:D:D:D
@ Fondsmaster und to whom it may concern.

Was man sich als Metabox-Aktionär an Unterstellungen, Verdächtigungen und Beleidigungen gefallen lassen muss, ist auf den Punkt gebracht eine Riesen-Schweinerei.

Man wird der Homosexualität verdächtigt, als Looser bezeichnet, als Idiot, als Schwachsinniger, etc.,etc,...

Bei diesen Pauschal-Vorwürfen wird auch überhaupt kein Unterschied gemacht, ob man einen Durchschnittskurs von 1,3
hat (mit momentan komfortablen Plus) oder ein unglücklicher Langzeit-Anleger mit z. B. 35 E Durchschnittskurs, nein DIE Metabox-Aktionäre sind dieses oder jenes Negatives. Gerade in Deutschland mit seiner
(jüngeren) Geschichte sollten man sich mit Pauschal-Urteilen gegenüber Gruppierungen gefälligst mehr zurückhalten.

Und WO sieht dem tatenlos zu, vielen Dank auch dafür.
@ gärtner

....ja, bitte, zieh Dich mal aus dem Board zurück, bevor die Pferde noch mehr mit Dir durchgehen. Für das Niveau hier bist nämlich auch Du verantwortlich.

l.
@Gösta
Solange domi + co nicht mit falschen versprechungen
geerntet haben ist mein verlust zu verkraften.Gewinn-
streben finde ich legitim am aktienmarkt,gehöre leider
nicht zu den gewinnern.Man schreibt wie man sich fühlt,
glückwunsch den gewinnern und die pest vorsätzlichen betrügern.
Wehrlos warten doch alle treugläubig noch investierten auf
die grossmäuligen ankündigungen von domi.Ich will endlich von
domeyer wissen woran ich bin,auch dass ist legitim.
@alle

ein letztes Wort sei mir gestattet;)

Es geht mir doch nicht um Hetzerei, ich verurteile
die absurden persönlichen Anschuldigungen wie die
meisten von Euch, vor allem weil sie nichts mit dem
eigentlichen Thema, nämlich Pro und Contra für ein Engagement
in eine Aktie zu tun haben.

Ich wünsche allen MBXlern ein versöhnliches Ende und kann
irgendwo verstehen, daß man so ein Ding auch aussitzen
möchte. Viel Glück Euch allen
Hi Gaertner,

schön, Dich beim Schlußakt der MBX-Saga auch wieder mit an Board zu wissen!

Ich weiß, die kleinen Wadenbeißer von der "Boardpolizei" nerven bisweilen ein wenig, aber an das hohle Gekläffe gewöhnt man sich mit der Zeit.

Und um User wie Gösta brauchst Du Dir nun wirklich keine Sorgen machen - es würde mich doch sehr wundern, wenn er nicht SEHR genau wüßte, wann man besser MBX-Anteile im Depot haben sollte und wann nicht...

Hoffe, Du läßt Dich mit Deinen diskussionswürdigen Argumenten nicht gleich wieder hier rauskegeln - für reichlich Spannung und Unterhaltung wird jedenfalls weiterhin gesorgt sein!

Gruß,
Donald
Kannst Du rummrenne auf der ganze Welt und wirst nix finde eine Hütchenspieler und Blender wie ist der Domeyer. Der hat schon soviel geloge der lügt auch noch weiter --- auch nachdem mit MBXe Schluss ist. Auch dann noch, aber da könnt ihr die Aktie schon wegschmeisse.
@gärtner 15,
finde Deine Kritik durchaus sachlich und begründet! Nur, kannst Du mal erklären, wie Du auf die Finanzierung des Umlaufvermögens von 125 Millionen kommst, bei einem Auftrag von 500 Millionen. Solltest Du die Entwicklung des Produkts einschl. Personalkosten mit einrechnen, so könnte ich Dir noch einigermaßen folgen, aber auch dann wäre es noch zu hoch, zumindest für den High-Tech-Bereich.
Nichtsdestotrotz sieht wohl jeder hier, dass MBX sich finanziell in einer schwierigen Situation befindet. Die Entwicklung der MBX 1000 dürfte weitgehend abgeschlossen sein - die Frage, die sich für mich stellt ist, schafft es MBX einen Auftrag (egal welchen!)vollzugsfähig zu machen, d.h. für mich auszuliefern! Über die Gründe, warum dies bislang nicht passiert ist, möchte ich nicht spekulieren - wurde und wird am Board ja zur genüge gemacht.
Vom Saulus zum Paulus aber Hallö liebe Gärtner. Ihr wart es die zum Einstieg geblasen habt. Und zwar mit Volldampf. Und nun, weil der Kurs am Boden liegt dreht Ihr Euch mit der Fahne im Wind? Sorry aber was verlogeneres hab ich selten gelesen wie Dich. Vielleicht solltest Du ein paar Deiner alten Postings mal lesen....

Da hat die Gärtnerei mal versagt. Ist ja nicht schlimm, Ihr habt Euch eben mal vertan. Was solls. Das Ihr aber den Mut nicht habt das zu sagen und auch noch das Gegenteil behauptet das schlägt dem Fass den Boden aus.
@gossta
man sollte kein scheisse kaufen
diese regel gilt voll quasi immer
harharhar
Na endlich, die Verlierer mit dem grössten Schaden schliessen sich zusammen. Dann kann mein Totalverlust auch nicht mehr weit sein. Ich dachte schon, ich müsste
ewig mit dem Druck des Performance-Verlustes leben.
Verlierer oder Halb-Verlierer !
Morgen werden wir es sehen !!!!!!!!!!!!!!
High-Noon in Hildesheim.
Wer profitiert vom Euro ?
Na, wer ?
MET@BOX !!!!!!!!!!!!!!!!
Die Schulden werden halbiert !!!!!!!!!!!!
DAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAUSEND !!!!!!!!!!


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.