DAX-0,03 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,24 % Öl (Brent)+0,41 %

Hilfe diese Optionsscheindaten !! - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Kann mir einer den oder die wichtigsten Datenbezugspunkte in den Optionsscheinen nennen und auf welche Gewichtung ich dort achten muss?
z.B.spread,delta etc.
Wäre echt nett denn aus der gesamten Lektüre zu den os werde ich einfach nicht schlau.
Vielleicht hat ja jemand lust mir kurs die wichtigsten zu nennen obwohl ich wenig Hoffnung habe den hier im Board wird mehr geblödelt als ernsthaft informiert oder geholfen-leider.
Gruß Smaltrade
-Omega möglichst groß
-spread - fast egal, wenn Du von einer heftigen Kurs
bewegung Deines underlyings ausgehst, dennoch mögl.
klein.
-Laufzeit hängt von Deiner Risikobereitschaft und
Marktmeinung ab.
-Schein nicht zu weit aus dem Geld wählen,
Gefahr: er fängt erst relativ spät an zu rennen
-Implizite Vola mit ähnlichen scheinen vergleichen
auch hier möglichst gering.


Stani
-Omega möglichst groß
-spread - fast egal, wenn Du von einer heftigen Kurs
bewegung Deines underlyings ausgehst, dennoch mögl.
klein.
-Laufzeit hängt von Deiner Risikobereitschaft und
Marktmeinung ab.
-Schein nicht zu weit aus dem Geld wählen,
Gefahr: er fängt erst relativ spät an zu rennen
-Implizite Vola mit ähnlichen scheinen vergleichen
auch hier möglichst gering.


Stani
@ Stani danke für die Info kannst Du mir vielleicht noch eine Hausnummer geben was die Größe aus dem Geld bestimmt ?
Gruß Smaltrade
Nehmen wir als Beispiel den Dow Jones - Stand etwa 9600.
Du rechnest mit weiter moderat sinkenden Kursen.
Hier wäre ein Put mit Basis 9500 leicht aus dem Geld angebracht. Laufzeit Ende des Jahres.
Mit 9500 als Indexstand wäre er im Geld.

Du rechnest mit einem einem schnellen Kursverfall
auf etwa 9200 binnen 2-3 Tagen -> Laufzeit 21.09.2001
WKN 751580 Aber sei Dir bewußt, Du reitest den Teufel !
Du rechnest mit einem Dow-crash in der nächsten Woche
auf einen Stand unter 9000, kann man die Basis 9000
wählen, wobei die Scheine schon sehr teuer sind ( Aufgeld ).
In diesem Fall reitest Du den Teufel, und steckst ihm gleichzeitig noch den Zeigefinger in den Hintern -
ob ihm das gefällt ??????????





Anderes Spiel beim Call, Du rechnest mit leicht steigenden Kursen von jetzt an, und bist der festen Überzeugung,
daß er in 2Wochen wieder leicht über 10000 notiert. Hier
empfiehlt sich ein Call basis 10000 Laufzeit Ende Dez 2001.


Sei vorsichtig ! Keine großen Summen, und nicht übermütig werden !!!!!!!!!!!!!

Hat schon ganz andere zerrissen !!!!!!!!!!!!!!!!

Viel Erfolg !!!!!!


Stani
Hallo!
Ich empfehle, zum Kennenlernen erst einmal im Rahmen eines Musterdepots zu schauen, wohin und vor allem wie stark die Marktentwicklung den oder die Vergleichs-OS, die du dir rausgesucht hast, treibt. Man mag zwar meinen, dass man, um sein "Depot abzusichern" (ha! ha!), schnell noch einen Put mit einem kräftigen Hebel braucht, aber falls dann die anstehende (so hoffe ich immer noch, trotz gegenteiliger Szenarios) technische Gegenreaktion kommt, kann man ganz schnell in Panik geraten, obwohl sich an der Situation als solcher nichts geändert hat. Übliche Stop-Loss Marken bei 20% unter Kaufpreis können in dieser Phase locker innerhalb eines Tages erreicht werden, obwohl der Trend als solcher auf einer längerfristigen Zeitskala eigentlich immer noch in die dem OS zukömmliche Richtung weist. Dann hast du nur noch die Wahl, den ganzen Tag vor dem Monitor zu hängen, während n-tv im Hintergrund grüne und rote Zahlen schreibt ("Come home to a lifestyle that suits you!").

Ein Optionsscheinrechner zeigt dir außerdem, was dein Schein an einem bestimmten Tag anstellen würde, wenn diese oder jene Veränderungen beim Basiswert eintreten (Volatilität und innerer Wert jetzt einmal ausser Acht gelassen). Und lass die roten % genau so auf dich wirken wie die grünen!

http://www.consors.de/infoworld/optionsscheine/index.html

Hattu Börsentermingeschäftsfähigkeit?
Muttu erst beantragen!

Viel Glück, aber bloß vorsichtig sein.

mfG Em


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um einen ältere Diskussionen, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier ein neue Diskussion.