DAX-0,90 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,27 % Öl (Brent)-2,05 %

Warum bewegt sich diese KONTRON nicht? - 500 Beiträge pro Seite (Seite 7)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich hab hier die neueste Schmutzmeldung vom Prior, unglaublich wie dämlich der ist...:eek: :eek: :eek:


07.02.2003
Infineon verspielt Vertrauen
Prior Börse

Nach Aussage der Experten von "Prior Börse" herrscht in der Chefetage von Infineon (WKN 623100) derzeit Chaos.

Beim Chipproduzenten gehe es drunter und drüber. Noch im Januar habe das Management Andeutungen gemacht, dass es denkbar sei, Geschäftsbereiche ins Ausland zu verlagern oder an die Börse zu bringen. Wenige Tage später ruderte Unternehmenslenker Ulrich Schumacher jedoch zurück, so die Experten der "Prior Börse".

Außerdem habe er im September 2001 in einer Telefonkonferenz versichert, kein neues Kapital in den kommenden zwölf Monaten zu benötigen. Damit sei er Spekulationen von Analysten entgegen getreten. Keine vier Monate später, Anfang Januar 2002, sei eine Wandelanleihe in Höhe von 1 Milliarde Euro platziert worden. Dabei seien beim Gang an die Börse im Jahr 2000 bereits 821 Mio. Euro in die Firmenkasse geflossen. Weitere 1,5 Mrd. Euro seien 2001 durch die Ausgabe neuer Aktien eingesammelt worden. Die Veräußerung der Osram-Beteiligung habe weitere 564 Mio. Euro in das Unternehmen gespült.

Der Kapitalhunger verwundere nach Ansicht der Experten nicht. Mit dem forschungsintensiven Geschäft könnten lediglich geringe Margen erzielt werden. Um rentabel produzieren zu können sei Infineon zu klein. Auch wenn der Umsatz von Oktober bis Dezember im Vergleich zum Vorjahresquartal um 47% auf 1,5 Mrd. Euro gestiegen sei, habe dies nicht genügt, um schwarze Zahlen zu erwirtschaften.

Vor sechs Tagen habe Aufsichtsratschef Max Dietrich Kley 5.000 Aktien für je 6,59 Euro erworben. Somit habe er lediglich ein Fünftel des Emissionspreises bezahlt. Dennoch bleiben die Experten der "Prior Börse" skeptisch. Infineon habe das Vertrauen verspielt.

Das wir inzwischen Feb.2003 haben, ist ihm wohl nicht aufgefallen...:laugh:
So werden also Kauf-/Verkaufsempfehlungen recherchiert...:laugh:
@hurri
Spekulierst du bei DAB auf eine anstehende Fusion oder denkst du der Kurs ist unterbewertet?
hola hurri :D , `ebenso senser´ ;) & all :)


habe gerade die eintrittskarten fuer mittwoch abgeholt
35 € ...nun ja, geht gerade noch so...m.e.

ist dafuer auch...
neben dem block der reservierungen fuer die ` Real Federacion Española De Futbol ´
und natuerlich ueberdacht, es koennte ja schneien ...:laugh: ;)

das spiel findet am 12.02. um 21:30
im ` Estadi Municipal Son Moix ´
in palma de mallorca statt.


achtet mal drauf,
wie es die reporter aussprechen
bisher habe ich es,
auf dsf wie auch premiere,
nur falsch ausgesprochen gehoert...
^ meuiixx ^ statt ^ mosch ^


der spanische trainer Inaki Saez
hat auch `frischlinge´ berufen
David Albelda vom FC Valencia,
Joaquin von Real Betis
und Agustin Aranzabal vom
`sensationellem´ tabellenfuehrer Real Sociedad.


deseo tambien
un bon fin de semana
ein sich schon :) bd
@hurri&bd
Was denkt ihr, kommt Macropore in den tecdax?
Überlege ernsthaft, in Macro, Suess oder Medigene zu gehen und auf eine Aufnahme zu spekulieren.
Danke für eure Meinung.:D
Ansonsten kann man es natürlich mit SMH, MDG oder GPC probieren. Aber ich warte doch mal lieber ab. Bei FEW scheint man sich schon im Klaren darüber zu sein. Aktuell -9%:eek:
Ich kann mir aber wirklich nicht vorstellen, das ELG, MOR, MDG, SMH und FEW reinkommt...
Wer bis auf Q. mit seinen GPC glaubt noch an positive Kursbewegungen durch einen neuen Idiotenindex. Eher fallen die Kurse in der Realisierungsphase unter das Ausgangsniveau, die Trader werden nicht zu Investoren und Investoren sind so ausgestorben wie Dinosaurier. Es fehlt an einem grundsätzlichen Investitionsklima.

Hannes ist in seinem Forum auch ruhig geworden. Was ist aus seinem Rückkaufprogramm geworden:confused:

Feixt der sich einen auf seine verkauften Aktien oder was passiert da im Lande Kontron:confused:
Nu isses soweit.
Mein Sread erreicht die 3000:eek: :eek: :eek:
Hätt ich damals, anno Herbst 2001 auch nicht gedacht...:rolleyes: :laugh:
Gruß hurri
herzlichen glueckwunsch hurri :);):D

bei 10000 machen wir´n fass auf ;)

saludos...bd
nabends senser :D

xmp chancen bestehen
bez. aufnahme in tec dax :)

denke fuer´n kurs in 2 - 3 jahren
ist es egal ;)

nos vemos :) saludos... bd
Hi bd
Bin mal sehr auf die neue Indize-Umstellung heute abend gespannt. Ich glaub um 22.15 ist es soweit.:eek: :)
Steigst du in einen potenziellen TecDax-Anwärter ein? Außer xmp natürlich.
Gruß Hurri
moinmoin hurri :)

noe ;)
geht doch sowieso weiter runter
tec hin... tec her...:rolleyes:

in einer meldung stand ...
`bekanntgabe nach boesenschluss´
was immer das heissen mag ;)

scheun tach noch...bd
Wie sicher ist eigentlich das Kontron in den Tec Dax kommt?
Hab einige Börsenbriefe erhalten da ist Kontron 100%ig drin!
Und wenn wird sich das im Kurs zeigen? Aufschläge?

Kastor
Steigen werden nur die, die überraschend in den tecdax kommen. Die, die eh schon sicher waren, werden nicht steigen.
Den aktuellen Kursen zufolge kommt EVT, MDG und FEW nicht rein...:D

Bei MOR und ISH glauben wohl einige dran, ich wette auf SMH, bin investiert.
bon dia :)

der tec dax incl. ein paar lachern ;)

1. Aixtron
2. AT & S
3. BB Biotech
4. Drägerwerk
5. Elmos Semiconductor
6. Epcos
7. Evotec OAI
8. FJA
9. GPC Biotech
10. IDS Scheer
11. Ixos Software
12. Jenoptik
13. kontron
14. Lion bioscience
15. Medigene
16. Micronas Semiconductor
17. MobilCom
18. Nordex
19. Pfeiffer Vacuum
20. Plambeck
21. Quiagen
22. Repower Systems
23. SAP SI
24. SCM Microsystems
25. Singulus Technologies
26. Software
27. T-Online
28. United Internet
29. Web.de
30. Wedeco

schoenen tag ...bd
Moin bon dia

Steffen712000 hatte die Lacher:laugh:



der Tec-Dax

1. Aixtron
2. AT & S
3. CDU
4. Drägerwerk
5. Elmos Semiconductor
6. Epcos
7. Evotec OAI
8. FJA
9. GPC Biotech
10. IDS Scheer
11. Ixos Software
12. Jenoptik
13. Kinowelt
14. Lion bioscience
15. Medigene
16. Met@box
17. MobilCom
18. Nordex
19. Pfeiffer Vacuum
20. PDS
21. Quiagen
22. Repower Systems
23. SAP SI
24. SCM Microsystems
25. Singulus Technologies
26. SPD
27. T-Online
28. United Internet
29. Web.de
30. Wedeco

:laugh:
hi bd:)

Als Lacher würde ich das nicht bezeichnen...:(
Wie kann man nur diesen Biotechmüll wie MDG, GPC, LIO und Mist wie web.de, Plambeck und Repower reinnehmen????
Und Firmen wie BB Med, Rofin, Suess und Macro bleiben außen vor...:eek:
Und dann noch dieser Beschiss mit MLP, die bleibt doch nur im Dax, weil mit der unheimlich gut Kasse gemacht wird. Da wird eine Beiersdorf oder Conti verschmäht, aber doch nur, weil mit denen keine Umsätze reinkommen. Ein absoluter Witz. Die Börse hat sich schon wieder selbst deklassiert.:(
muy buenas hurri :) all :)

hab ihr davon etwas mitbekommen ¿?¿

Wind River Systems, Inc. (Nasdaq : WIND :-), the worldwide market leader in embedded software...


...today announced that the two companies entered into an agreement through which The Memec Group

---> der link zur meldung http://biz.yahoo.com/bw/030210/100113_1.html


und...Wind River Raises 4th-Quarter Expectations

---> der link zur meldung http://biz.yahoo.com/djus/030210/1425000870_1.html

saludos...bd
Viel Spaß heute beim Spiel, bd:)
Kannst ja mal winken...:laugh:
Gruß Hurri
Sind überhaupt noch Interessenten auf dem Parkett?:confused:
Ich hab das Gefühl, es warten Tausende von Leuten mit viel cash auf den Krieg, um einzusteigen.:eek:
Oder täusch ich mich jetzt total?
yo danke hurri :)

habe ich gehabt ;):)

gewunken habe ich auch :)

nu ab to puch...bon nit...bd
Moin bd:)
Raul war wieder mal ganz große Klasse. Da können die deutschen Luftpumpen nur gucken...:eek:
Müßen froh sein, das der Freddi noch ein reingestolpert hat...:laugh:
Die Börse wird immer ekliger, man hält das kaum mehr aus. Bist du noch long in Werten außer xmp?
Gruß Hurri
@friseuse
Was passiert da bei der Tepla-Aktie?:eek:
Gruß Hurri
moin hurri :) all :)

yo, in allen schon genannten :rolleyes:

der lacher heute THIEL

nach aufnahme in den mdax

vorstand finanzen ...wech
schei.. zahlen und kurs bis 10:30 ausgesetzt
:laugh: :p :laugh:

die deutsche boerse :p und `ihre´ neuen indize :rolleyes: :cry: :p :look: :laugh: :laugh: :laugh:

saludos...bd

p.s. raúl bester auf´m platz ;):)
Thiel ist die Lachnummer schlechthin, werde mal versuchen, heute ein paar € damit zu machen...:rolleyes:
@all

Was sagt ihr eigentlich zu Aixtron???:confused:
Kann das noch sein?
Aktuell 3,37€
hola senser :D

aix...
herabstufung von ML
und beibehaltung `sell´ der DB

saludos..bd
hola hurri :)

DER BRUELLER HEUTE

unser gemeinsamer freund ;)

`star´ sailor ist gegen die kaimauer gedonnert :laugh: :p :laugh:

er wollte heute mal wieder NORDEX durchs dorf treiben :laugh: :laugh: :laugh:



aus der heutigen ad - hoc...

das haut richtig rein !!!

Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) ging auf minus 12,4 Mio. Euro zurück(Vorjahr 2,7 Mio. Euro).

Bedingt durch das unerwartet geringe Umsatzvolumen sind
der Material- und Personalaufwand sowie die sonstigen Betrieblichen Aufwendungen
relativ zur Gesamtleistung signifikant gestiegen.

Zudem schloß Nordex ein
Großprojekt mit einer Ergebnisbelastung von rund 5 Mio. Euro ab.

ausserdem schlechte auftragslage,
mieser ordereingang

alles genau das gegenteil von dem,
was unser `star´ vollmundig angekuendigt hat - koestlich :laugh: :D :laugh:

einfach zuruecklehnen... sraed anschauen und herzlich lachen...;):D

saludos...bd
Nordex wer ist Nordex:) Nordex Tec Dax hmmmmmmmmmm

Frage wie geht es mit Kontron weiter??

Kastor
Im Kurs geht es nicht weiter. Erst steigt die Aktie nicht, dann fällt sie, jetzt kann sie selbst das nicht.

Das kann nicht gut sein.
kastor :)

wohl weiter runter...:rolleyes:

wer investiert in so einem umfeld ¿?¿

saludos...bd
Das ist nur noch krank...:(
Thiel, Nordex und wer ist der nächste Implodierer?:confused:
Da wird einem schlecht.
Wie bd schon sagt, wer investiert in ein solches Umfeld hinein?
Wer garantiert denn, das es nicht Kontron, Suess oder SCM als nächstes erwischt?:mad:
bd:)
Das ist das einzig gute daran, das es diesen Schwachkopf nach Agiplan jetzt mit Nordex wieder voll erwischt hat...:laugh:
Thiel war schon längere Zeit als virtuelle Realität sichtbar, je nach Interessenlage der alten oder neuen Eigentümer. Nordex als BBX Ableger konnte selbst mit staatlicher Subventionssonderkonjunktur nicht richtig Tritt fassen.

Hurri

Das überrascht nicht. Bleibt hier das Umfeld als Belastungsfaktor, nachdem auch Fußballdeutschland isoliert ist:laugh: sieht das nicht gut aus.

Glück auf
Kontron AG: Umsatz steigt im 4. Quartal 2002 auf nahezu 65 Mio. Euro
13.02.2003 (14:08)


Kontron im TecDAX 30


Eching, den 13. Februar 2003. Die Kontron AG ist am 11. Februar in den neuen Börsen-Index der 30 größten Technologie-Unternehmen Deutschlands (TecDAX) aufgenommen worden. Damit befindet sich der Weltmarktführer der Embedded Computer Systeme gemeinsam im „Club“ mit so prominenten Unternehmen wie die JENOPTIK AG, die AIXTRON AG, die EPCOS AG oder T-Online. Der neue Index TecDAX wird am 24. März dieses Jahres in Kraft treten. Bereits seit Januar 2003 ist Kontron im Rahmen der Neusegmentierung der Deutschen Börse zum Prime Standard zugelassen.

Eine erfreuliche Entwicklung gibt es auch bei den Geschäftszahlen: So konnte der Umsatz im 4. Quartal 2002 auf nahezu 65 Mio. Euro gegenüber 60 Mio. Euro im 3. Quartal gesteigert werden.

Artikel empfehlen Zurück Zurück zur Übersicht

© 1996-2002 financial.de, Datum: 13.02.2003 Uhr: 14:08



Interssiert das überhaupt noch jemanden?
Keine Reaktionen oder wie oder was! :D
Beim Ergebnis wird wohl noch gerechnet - aber das kann nur besser werden.

:D
Was läuft denn an den Börsen für eine Scheiße ab?:eek: :eek: :eek:
Das gibt es doch gar nicht mehr...:cry:
Unglaublich, aber wahr.
Jetzt bin ich auch noch aus meiner letzten Longposition rausgeflogen. Im hohen Bogen. Warum kackt eine Technotrans heute so ab?:eek:
Inzwischen ein KGV um die 4. Ich brauch Urlaub.:mad:
Mensch bd,
auch XMP bekommt tierisch Fett ab. Was soll man zu dieser Dramatik auf dem Parkett noch sagen?:confused:
Verbilligen?
Gruß Hurri
Gerade von der IR-KBC bekommen...;)

+++++++++++++++++++++++

P R E S S E I N F O R M A T I O N

Kontron im TecDAX 30 / Umsatz steigt im 4. Quartal 2002 auf nahezu 65
Mio. Euro


Eching, den 13. Februar 2003.

Die Kontron AG ist am 11. Februar in den neuen
Börsen-Index der 30 größten Technologie-Unternehmen Deutschlands
(TecDAX) aufgenommen worden.

Damit befindet sich der Weltmarktführer der
Embedded Computer Systeme gemeinsam im „Club“ mit so prominenten
Unternehmen wie die JENOPTIK AG, die AIXTRON AG, die EPCOS AG oder
T-Online.

Der neue Index TecDAX wird am 24. März dieses Jahres in Kraft
treten. Bereits seit Januar 2003 ist Kontron im Rahmen der Neusegmentierung
der Deutschen Börse zum Prime Standard zugelassen.

Eine erfreuliche Entwicklung gibt es auch bei den Geschäftszahlen: So konnte
der Umsatz im 4. Quartal 2002 auf nahezu 65 Mio. Euro gegenüber 60 Mio.
Euro im 3. Quartal gesteigert werden.
Umsatzanstieg in dem Umfeld und ein Kurs von 2 plus Krümel, Gewinn, Marktführer, KUV weit unter 1.

Das wird mit 1,80 nichts mehr.

Pech für Egon.
moinmoin :D

hurri :), senser :)

bei xmp, sowie bei vielen anderen werten auch,
sind im moment so gut wie keine `richtigen´kaeufer im markt.
ich bin mir sicher, dass macropore geld verdienen wird.
das wirbelsaeulen produkt ist gut,
es ist von wirklichen experten, ueber viele jahre
getestet´und geprueft,
und im ergebnis fuer `spitzenmaessig´
erachtet worden
die vertraege sind gut
bezogen auf laufzeit und verdienst.
ich warte im moment gerade
auf eine gewisse stueckzahl zum `richtigen´ kurs ;)

es ist schon sehr erstaunlich :eek:
was mit einigen werten z.Z. an der " boesen boerse " passiert :D

un bon fin de semana :)...bd
Die Anas schätzen den Gewinn 2003e noch auf nur 20 Cent, für 30 Cent sollten sie auch ohne große Konjunktur im Umfeld gut sein. Das Nettovermögen je Aktie ist deutlich höher als der Börsenkurs.

Irgendwo hier ist die Baisse zu beerdigen.
@senser

Bin seit Mi. morgen nicht mehr in XMP. Spekulierte nur auf eine TecDax-Aufnahme. Hat nicht geklappt, mußte bei 3,75€ raus. Sehe XMP aber weiterhin als sehr interessant. Um die 3€ bin ich wieder drin.
Gruß Hurri
Hi bd:)

Wie oben schon erwähnt, um die Zukunft von XMP mach ich mir keine Sorgen.
Du hast absolut recht, es gibt keinen einzigen Käufer mehr. Wenn ich so manche Umsätze von NM-50 Werten anschaue, kann ich es nicht glauben...:eek:
Was meinst du, beginnt das Feuerwerk dieses Wochenende?
Gruß Hurri
Die Umsätze bei Kontron ziehen an!
Hoffe die 3euro werden bald geknackt!

Scheiß kriegsangst!

Kastor
kastor, nicht böse sein, aber die 3€ werden wir lange nicht sehen...:rolleyes:
Gruß Hurri
hola hurri :) all:)

im moment sieht es im un sicherheitsrat nicht gut aus... fuer die usa :)

leider ist dem buschman auch ein "fast" alleingang zuzutrauen;
`aus´ den buchstaben `usa´ kann man auch `sau´ machen ;)

fuer die menschen
und die boese boese boerse ;) nicht gut.

deseo un bon fin de semana :) ...bd
hi zusammen!

meine in einem anderen thread gemachte aussage passt auch hier:


hallo zusammen!

ich denke heute abend haben wir gesehen was für ein potential in diesem markt steckt wenn nur die hoffnung auf einen friedlichen ausgang des irakkonfliktes besteht.

lasst den frieden bleiben und die börse wird rasant ansteigen. viele sitzen auf cash und warten auf diesen augenblick.

und werte wie ce werden davon überproportional profitieren!
denn sie haben eine der größten krisen ihrer branche insofern überstanden, daß das unternehmen in seiner existenz keinesfalls gefährdet ist. die kurse ok, aber das ist die psyche und irrationalität der anleger....

der beste konjunkturmotor wird eine friedliche lösung des konfliktes und eine wieder anziehende börse sein.

ersteres weiss ich nicht, aber der anstieg kommt zwangsläufig!

gruß g.
Ich denk was wir in Punkto Börse geboten bekommen ist ne
einmalige Chance Langfristig...........$$$$$$$$$$$$$$$


Kastor



Kastor
Keine Fantasie in diesem scheiß Wert !!:laugh:

Ich hab da einen Tipp für EUCH $$$$ Dialog (927200)

B2002
@Bruna,

zock lieber mit Deiner Dialog, solange noch etwas da ist zum Zocken.

:laugh:
@fsch
Fragt sich nur, welche Ruhe vor dem Sturm das ist...:laugh:
Der viele Jahre aufgeschobene Kaufsturm:look:

Aktien können auch steigen:look: auch wenn die Erinnerung an solche Zeiten heute getrübt ist.

Glück auf
@Friseuse....

Aktien können auch steigen
auch wenn die Erinnerung an solche Zeiten heute getrübt ist.






Mit dieser Aussage haben Sie natürlich Recht.

Obwohl die Anleger der letzten Jahre
und hier gerade am Neuen Markt,
einen solchen Vorgang wirklich nur vom hörensagen kennen..;)

Für so manchen Kontron-Anleger wäre es jedenfalls besser gewesen,
die letzten Monate einer geregelten Tätigkeit nachzugehen,
anstatt dieses Forum mit täglichen Rosenkränzen zu überschütten..!

Eine Hoffnung haben aber wirklich viele.

Wenn ich ein Gebet nur oft genug und über lange Zeit wiederhole,
dann werde ich (eines Tages), wohl auch Recht behalten..:D

Aber bitte nicht vergessen die SL schön nach zu ziehen, Friseuse.
Ansonsten kann ein [/b]temporärer[/b] Gewinn, sehr schnell wieder weg sein...:rolleyes:

Viel Glück

HM
@buy

Wenn, dann brechen demnächst alle aus...:eek:
Aber ich denke, wir sind noch nicht soweit.
Abwarten...:rolleyes:
Sollte man im Auge behalten...:rolleyes:

Viele Nackenschläge musste der Wirkstoffentwickler Medigene (4,10 Euro; WKN 502 090) im vergangenen Jahr hinnehmen. Nun jedoch zeichnet sich wieder ein positiver Newsflow ab. Die so wichtige Ausgliederung der Kardiologie-Sparte könnte schon in den nächsten Wochen abgeschlossen werden. CEO Peter Heinrich kündigt im Gespräch mit Platow bis Ende Q1 Vollzug an. "Es gibt bereits diverse Absichtserklärungen von internationalen Finanzinvestoren", so Heinrich. Rd. 8 Mio. Euro will der CEO so p.a. einsparen.

Weitere Infos unter www.platowbriefe.de
KBC Schluß auf TH 2,45, werde morgen wenn noch etwas vol reinkommmt, nachkaufen !

Ausbruch könnte morgen bei positiven Vorgaben gelingen !



buy
Servus bd:)
Sei mal nicht so schreibfaul...:laugh:
Gruß Hurri
Für 40 Cent Gewinn sollten die Kontrons dieses Jahr gut sein:look: um 2004 den ganzen Euro zu schaffen:look:

Was natürlich nicht zu steigenden Kursen führen muß:laugh:

Oder:confused:
moinmoin hurri ;):) all :)

schei.. wedder...schei.. kurse ( freenet war gut heute ) und daenn noch zum zahnarzt...:rolleyes:

Palma de Mallorca (dpa) - Die spanische Ferieninsel Mallorca macht ihrem Ruf von der "Sonneninsel" wenig Ehre:
Es stürmt, regnet und schneit. Stellenweise gingen bis zu 15 Liter Regen pro Quadratmeter nieder.
" pro stunde und das nun schon das ganze jahr :cry: zumindest fast...;) "

Im Innern der Insel sind einzelne Landstraßen nur mit Schneeketten passierbar.
" :laugh: davon hab ich noch nix mitbekommen "

Mehrere Fährverbindungen zwischen dem spanischen Festland und den Balearen-Inseln Mallorca, Menorca und Ibiza wurden wegen Sturms gestrichen.

und eine riesige schlechtwedderfront kommt vom atlantic :rolleyes: :cry:

scheun dach noch...bd
@bondia

Das ist

MONTEZUMAS-FLUCH

für die schmäliche Niederlage letzten Mittwoch :D

Salutos

HM
Ja, @HM (#3067), Sie haben völlig recht, die langfristigen Aussichten sind und waren(!) schlecht.
Auf der anderen Seite muss ich Friseuse rechtgeben, ab und an steigen Aktien auch ;-)
Es ist nur eine Frage der Perspektive.


Auch Kontron macht nicht immer Minus.
Anfang der letzten Januarwoche war der Titel aus technischer Sicht deutlich unterbewertet.
Eine Reaktion war also nicht unwahrscheinlich.
Keine zweistelligen Kursgewinne, aber Gewinne in kurzer Zeit und deshalb äquivalent.

Quelle: http://www.traducer.de/star/include/agii_c.htm

Gruß tf




Welch wunderbunte Trendverläufe die Trendkanalunterkante kann die Aktie nicht mehr erreichen, dafür hat Kontron zuviel Absicherung durch Substanz und Ertrag. An der Trendkanaloberkante kuschelt sich die Aktie an und wartet auf die Anschubfinanzierung eines neu entstehenden Trends.

Sie bewegt sich doch

Alles hat ein Ende.
@Guten Tag, tradingfuchs

Wirklich skeptisch bin ich nicht gerade für KBC.
Die Problematik ist jedoch,
dass hier immer wieder dieselben Sprüche kolportiert werden,
welche dieselben User im letzten Jahr auch schon tätigten...;)

Ich sagte ja auch.
KBC wird oder auch nicht seinen Weg gehen.
Und die Wette kann ja auch jeder Anleger mit einem Kauf eingehen.
Aber über Monate diese Share immer wieder hochzujubeln,
nur weil mal ein paar Tage der Sinkflug unterbrochen wurde..:rolleyes:

Naja, dies muss letztendlich jeder selbst entscheiden.
Und ich erlaube mir eben hin und wieder einen kleinen Spass.
Im übrigen habe ich früher genau dasselbe gemacht.
No Problem..;)

Aber eines Tages sollten es die User auch mal gut sein lassen.
Wundern Sie sich nicht,
dass gerade die Longtermer hier jeden Tag ihre Rosenkränze beten,
obwohl Sie die Aktie doch angeblich über viele Jahre halten wollen..;)

Einen Scheiss wollen die..:D

Sobald die Performance stimmt-machen sich hier die meisten vom Acker.
Zurück bleiben dann mal wieder die Schnarchnasen-
welche dann wieder den Longpart übernehmen ;)

Schöne Grüsse

HM
_____________________KURSGOTT___________________

Liebe Leute,

wieso streitet ihr euch, wie wäre es, wenn ihr eure Meinung einfach mit Fakten etwas untermauert?

Ich bin der Meinung, Kontron steigt und dies nicht nur ein wenig.

Schaut man sich nur mal den letzten Quartalsbericht an, so fällt einem sofort ins Auge, das die Verbindlichkeiten eher gering sind und die Eigenkapitalquote bei
5 Euro pro Share steht.
Hinzu kommt die Ankündigung im Frühjahr ( das ist jetzt ) ein Aktienrückkaufprogramm auf den Weg zu bringen und es gibt noch eine Option mit 2 Mio.
Shares...allein diese Tatsache sollte dem Kurs Beine machen.

Doch nicht genug, nein kontron weißt auch noch Wachstum aus und das kontinuierlich, der Zusammenschluß mit Jumptec baut die Marktführerschaft weiter
aus und mit einer Chashposition von 50 Mio. sitzt man mehr wie fest im Sattel.
Dies waren für mich die Gründe, weshalb ich mal angefangen habe eine kleine Position aufzubauen.

Ach ja, Charttechnisch sieht es ebenfalls gut aus...und die Aufnahme in den Tec Dax wird ihr übriges tun...
Hmmm, den gewinn darf man auch nicht vergessen...denn Gewinn macht die Firma auch noch...
Gruß Kursgott
Sie bewegt sich sogar ganz gut in den letzten 3 Tagen...:eek:
Die Problematik ist die mentale Befindlichkeit bei einer Trendumkehr. Ich täte einen Kursanstieg ohne Herrn Motzki nicht schön finden. Wenn jemand sich in den letzten Jahren diese Kurse verdient hat:look: dann er:look: Mit seinen Kommentaren lag er auch oft richtig im Trend und nett zu lesen:look: sind sie auch:look:

Glück auf
@Friseuse..

Genau so ist es.

Wenn KBC steigt,
dann auch ohne dieses billige Pushen ..;)

Hier geht es teilweise zu wie Anno dazumal bei Metabox (Gott hab sie seelig)..

Und das hat KBC nun wirklich nicht verdient.

Und auch nicht diejenigen Anleger,
welche ich alle persönlich kenne :)

Viel Glück

HM
@HM,

da muß ich ihnen zustimmen. Von diesem dummdreisten Billigpushversuchen - allen voran eines Herrn Körschgen - halte ich noch viel weniger als Sie. Aber er wird kein Hindernis für einen Kursanstieg darstellen. Das ist schonmal sicher.

:rolleyes:
@fsch...

Naja, Herr Körschgen kenne ich zu wenig,
um hier ein Urteil fällen zu wollen.

Wobei ich da hoffe er hat mit KBC mehr Glück
als mit Borussia Dortmund ;)

Immerhin gibt es einen Meister-Begleid-Thread
für den BVB..:D

Wobei ich in diesem Falle jede Wette eingehe,
dass er diese Wette verlieren wird..:D

In der BuLi-Runde sehe ich jedenfalls BAYERN MÜNCHEN

als klaren Meisterschaftskandidaten

Da kann Amoroso "Schwalboroso" noch so schön durch den Strafraum segeln :laugh:


HM
@hr.motzki

Vergessen wir nicht den VfB aus Stuttgart. Ich hab Geld auf den Meistertitel gewettet...:rolleyes:
Gruß Hurri
@Hurry...

Vergessen wir nicht den VfB aus Stuttgart. Ich hab Geld auf den Meistertitel gewettet

Naja, warum nicht.

Es soll ja auch Anleger geben, welche z.B. in eine CMRC Geld investieren
und auch noch eine RENDITE erwarten :laugh:

Kennen Sie den Hurry...

ROT WIE BLUT UND WEISS WIE SCHNEE-DAS IST UNSER VFB !!! :D

Immerhin hat Felix mal ein bisschen Zug in diesen degenerierten Laden gebracht.

Und wenn MV jetzt mal einfach den Mund hält,
dann kann das noch was werden mit UEFA-CUP ;)

Mehr is nich, Hurry...

Kaufen Sie lieber KBC.

Da haben Sie mehr Chancen ...:D

Herr Körschgen jedenfalls, hat dies jetzt wohl auch begriffen....;)

greetings

HM
guten morgen :)

kbc und fcb zumindest 2 uebereinstimmungen !!!

falls die ca. 2,20 das tief waren,
sehe ich gute chancen fuer KBC
da das alte low ( ca 1,80 ) nicht getestet wurde ;)
[doppelboden...der 2. hoeher, wuerde mir gefallen ;):)]

und nehmen wir mal an, der bushman macht anfang maerz ernst... :rolleyes:
dann sollten bzw " muessten " sie ( die ca. 2,20 ) aber halten.

deseo un bon dia
___________________KURSGOTT_________________

Guten Morgen,

wenn ich gewusst hätte, dass hier das Niveau so gut ist und die Leute nicht nur die üblichen Sprüche wie anderswo ablassen, ja dann hätte ich schon früher in Kontron investiert.
Zum Glück habe ich es aber nicht gesehen und mir wohl einiges an Geld gespart, grins.

Ich verstehe allerdings nicht, wieso der Wert so ausgebombt wurde, irgendwie pervers, bei dem Umfeld und der Nachrichtenlage rund um die Firma.
Hier wird gutes Geld verdient, man wächst und ist finanziell sehr gut im Rennen, bei einer Erholung des Gesammtmarktes sehe ich Kontron ganz vorne im Rennen.

Nur meine Meinung

Kursgott

P.S. Was den VFB angeht, ist es schon sensationell was Magath mit der Truppe gemacht hat, zum Meister wirds eher nicht reichen...
@hr.motzki
Genau die Tatsache, das der Felix am Were ist, wird noch für die ein oder andere Überraschung sorgen...:eek:
Außerdem war die Quote so reizvoll...:laugh:
Glaube an das Unglaubliche. Mein Motto, deshalb bin ich auch immer noch an der Börse...:rolleyes:
Gruß Hurri
Moin bd:)

Wie war es beim oralen Metzger...?:laugh:
Gruß Hurri
hola hurri :)

schlechte nachrichten...

ne saeuberung bis auf´n grund :cry:

so bis zum kiefer etwa :rolleyes: :cry:

........angst........

nicht vorm vfb ;)

saludos...bd
@Kursgott

Ich würde sogar behaupten,
dass Alle glücklich sein können,
welche erst vor kurzem zur Börse gestossen sind.

Ausser die Bären natürlich...;)

Übrigens herrschte hier bei Kontron schon immer ein gutes Klima.
Ausser bei dieses temporären Geschichten,
wenn diese Horde von überschäumenden Zockern über das Forum hergefallen ist.

Jedoch trifft auch hier wieder zu-was ich immer schon predige.

Ein wirklich guter Wert-wird (sollte) auch dies über/durchstehen..:D

regards

HM
Intel-CEO: Nachfrage nach Innovationen auf Halbleiter-Markt hält an

Wie Craig Barrett, CEO des weltgrößten Chip-Herstellers Intel Corp., am Dienstag mitteilte, wird die Nachfrage nach Innovationen in der Halbleiter-Industrie trotz schwacher wirtschaftlicher Rahmenbedingungen anhalten.

Barrett zufolge steigt der Internet-Verkehr exponentiell mit der Akzeptanz von eCommerce-,
mobilen Kommunikations- und digitalen Unterhaltungs-Geräten.

Zudem würde die Nachfrage nach Intel-Prozessoren durch die Notwendigkeit beflügelt,
alte PCs und andere Geräte aufzurüsten bzw. zu ersetzen,

was die Probleme der Industrie alleine jedoch nicht lösen werde.

Obwohl das Unternehmen während der Rezessionsphase weiterhin Kapitalverbesserungen und Forschungsinvestitionen finanziert hat,

beabsichtigt man in 2003, die Kapitalausgaben um rund 21 Prozent auf 3,7 Mrd. Dollar zu senken.

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Genau so ist das Herr Barrett.

Alles wird gut-vor allem die Nachfrage.
Und dies nehmen Sie dann als Grund,
Ihre eigenen Kapitalausgaben um sagenhafte 21% zu senken...!!

Für wie blöd hält dieser CEO eigentlich die Menschheit...:D

Naja, er macht eben auch nur was andere machen.
Besserung predigen-aber die eigenen Investitionen werden zurück gefahren.

So nach dem Motto...

Aber die Anderen werden ganz gewiss investieren und Geld ausgeben-wenn auch wir es nicht machen :laugh:

HM
HM ;) haben die damit schon ueber die haelfte ausgegeben :)

US / Intel modernisiert Wafer-Fertigung für zwei Mrd USD Phoenix (AWP 7/vwd)

- Die Intel Corp, Santa Clara, investiert zwei Mrd USD in die Modernisierung ihres Wafer-Fertigungswerkes in Chandler. Wie Intel am späten Dienstag mitteilte, soll der Fertigungsprozess auf 300-mm-Wafer von zurzeit 200 mm umgestellt werden. Die Kapazität werde sich bei geringeren Kosten verdoppeln, sagte Robert J. Baker, Senior Vice President der Technology Manufacturing Group von Intel. Mit der Modernisierung des Werkes würden Baukosten für eine neue Fabrik gespart sowie einige Hundert Zeitarbeitsplätze geschaffen, ohne dass das Beschäftigungsniveau generell erhöht werden soll. Die Arbeiten sollen 2004 beginnen und sollen bis Ende 2005 abgeschlossen sein.
@bondia..

Das Intel nicht alle Gelder einfrieren darf/kann,
ist für eine AG,
welche von Innovationen abhängt,
nicht weiter verwunderlich.

Der Kernpunkt aber steht hier....

beabsichtigt man in 2003, die Kapitalausgaben um rund 21 Prozent auf 3,7 Mrd. Dollar zu senken.

Können oder wollen Sie nicht verstehen was dies bedeutet.

Warum wohl reduziert eine AG wie Chipzilla ihre Investitionen um einen solch horrenden Betrag.

Bestimmt weil es Intel prächtig geht..;)


Können Sie sich vorstellen, was diese Meldung für ganz gewisse Firmen ala`Long eigentlich bedeutet.


Salutos

HM
__________________KURSGOTT___________________

@ H. Motzki,

ich denke wir müssen uns selber glücklich schätzen, dass wir die letzten 24 Monate finanziell überlebt haben.
was die Zukunft angeht, diese muss erst noch geschrieben werden und zum Glück ist an der Börse ja fast alles möglich.

In Bezug auf Kontron, muss ich eingestehen, das ich nach dem ersten Blick auf den Chart fast das Kapitel wieder abgeschlossen hatte, um so überraschter war ich, als ich den Geschäftsbericht der 9 monatszahlen von 2002 durch hatte.
Für mich ganz klar, das wir bei Erholung des Gesammtmarktes mit Kontron ganz vorne mit dabei sein werden, weshalb habe ich ja schon in meinen Ausführungen beschrieben.

Geduld ist jetzt angesagt und etwas darauf hoffen, das sich die Weltwirtschaftslage stabilisiert.

In diesem Sinn

Schönen Tag

Kursgott
:)

So schlimm ist das nicht. Intel stößt an physikalische Grenzen. Die Forschungsausgaben in der Zukunft gehen mehr in Richtung intellektuellen Knowhows. Und das ist vergleichsweise deutlich billiger als Grundlagenforschung im Bereich der Naturwissenschaften.

Grüße, fs
... oder anders formuliert:

In ein paar Jahren wird es wohl einen neuen Microcode im Bereich der Prozessoren und MMU-Chips geben. Der bestehende MC bei Intelprozessoren ist extrem uneffizient, hat aber bislang keine Rolle gespielt, da man hier stetig Verbesserungen im Bereich Packungsdichte und Taktfrequenz erzielen konnte. Damit ists aber bald vorbei.

:laugh:
@ fsch

Chipzilla wird niemand so schnell das Wasser abgraben-soviel steht fest..!
Hören Sie auf zu träumen, fsch.
Ich habe die Freunde von AMD schon vor Jahren darauf hingewiesen,
dass eine Investition in das Orginal vorzuziehen wäre.

Deshalb muss man Chipzilla trotzdem nicht lieben..;)
AMD hatte ich auch schon.
Und Intel natürlich auch.
Wer hatte die nicht :rolleyes:

Und wer mir sympatischer ist-steht ausser Frage.
Aber hier geht es nicht um Freundschaften,
sondern um die Rendite, alter Freund.

Und da kenne ich keine Verwandten.
Die letzten Revenues von AMD waren deutlich genug.
Katastrope Pur...!!

Bei ACG geht es heute ja wieder hoch her, fsch.
So völlig ohne (Kurs) Randalle können Sie wohl auch nicht leben, was..;)

@Kursgott

Was mich betrifft, schätze ich mich nicht glücklich.
Denn was mein Überleben angeht, hat nicht Glück,
sondern Lernfähigkeit und Arbeit mein Depot gerettet.
Mit Glück hatte dies so überhaupt nix zu tun..;)

Und natürlich ist es nicht so,
dass nun alles schlecht und verwerflich an der Börse wäre.
Wer da genau hinschaut, kann schon das eine oder andere Invest in`s Auge fassen.
Wobei ich da schon unterscheide, ob wir von Long oder Short sprechen.

Eine schwierige Materie-ganz gewiss.
Deshalb möchte ich im Moment nicht viel mehr dazu sagen.
Zu komplex diese ganze Kiste.
Immerhin kann ich Sie auf den Market-Watch verweisen,
wo ich hin und wieder ein, zwei Gedanken schweifen lasse.

Schauen Sie mal.....



Das Pech ist, dass eben nicht alle Teilnehmer die Entstehung dieser Geschichte kennen (wollen).
Und doch hat sie erhebliche Einfluss auch auf einzelne Shares.
Und Prügel werden noch einige bekommen.
Es geht ja nur darum, wer diese Prügel so lala überleben wird..;)

Eines darf ich Ihnen aber heute schon mit auf den Weg geben, Kursgott.
Ein gerüttelt Mass an Sensibilität und Skepsis-sollte auch weiterhin Ihr treuer Begleiter sein.
Vor allem was die Aussagen und Meldungen gewisser CEO`s oder Adhoc`s betrifft.

Das ist jetzt allgemein gehalten-und soll keinen direkten Zusammenhang zu Herrn Niederhauser darstellen..;)

Viel Glück

HM
________________KURSGOTT_________________

@ H. Motzki,

ich denke natürlich auch nicht, das wir es hier mit Glück oder unglück zu tun hatten, dennoch bin ich der Meinung, das selbst viele Anleger die ihre hausaufgaben gemacht haben, mit unters Messer gelaufen sind.
Soviel Lug und Betrug , wie wir es in der Vergangenheit am Neuem Markt erlebt haben, ich denke da kann man das Wortspiel " Glück " schon anwenden.

Wie dem auch sei, es ist in der Tat harte Arbeit sein Geld an der Börse zu verdienen, man sollte eben immer alles von mehreren Standpunkten aus betrachten und dann entscheiden ob die Fakten ausreichen ein Invest zu tätigen.

Gruß Kursgott
@Kursgott

Völlig klar.

Gegen soviel kriminelle Energie wie die letzten Jahre sehen die meisten Anleger alt aus.
Was mich ein wenig traurig macht ist,
dass noch immer viele Anleger nichts daraus lernen wollen
und weiterhin handeln als wäre nichts geschehen.

Schauen Sie sich nur die Threads auf der Mainpage von W.O an.
Was soll man da noch sagen.
Ein Thread-Titel mit "Heute 100%-bitte einsteigen"
ist ja inzwischen nur noch als Mittelmass zu definieren.

Übrigens habe ich selbst auch schon genügend Verluste generiert.
Aber wenn bei mir ein Trade in die Hosen geht-ist der abgeschlossen.
Jedes Invest wird bei mir völlig neu definiert und auch berechnet.
Und dieser Irrsinn von wegen immer wieder "verbilligen" und gegenrechnen
hat in einer adäquaten Strategie schon gar nichts zu suchen.

Diese Mentalität von wegen..

Je schlimmer es mich erwischt hat-umso doller greife ich jetzt an....

und..

irgendwann muss es ja mal wieder nach oben gehen....

hat all diese Pappnasen von Bullen über die letzten Jahre auch nicht weiter gebracht..;)

Heute jubeln die über eine 25%ìge Performance,
nachdem ihr Wert vorher ca. -95% Downgrade auf`s Parkett gelegt hatte.

Aber mit den Grundrechenarten hatte diese Klientel schon immer ein erhebliches Problem.

Schon blöd, wenn immer wieder der Bauch das Kommando übernimmt.

Die meisten Teilnehmer wissen nach all den Jahren noch immer nicht was

"Strategie" mit einem grösstmöglichen Anteil an "Disziplin" ...

eigentlich bedeutet.

Aber dies muss/sollte schliesslich jeder selbst wissen.
Und natürlich irre auch ich mich immer wieder,
was rein mathematisch gesehen, mehr als (wahrscheinlich) natürlich ist.

Aber ich mache mich nicht täglich immer wieder selbst zum Narren,
indem ich völlig unrealistisches Zeugs vor mich hinbrabbel.
Und wenn ich die Mentalität von manchem User hier sehe,
schüttelt es mich regelmässig durch bei der Vorstellung,
dass sie ernst meinen was sie sagen-und auch noch danach handeln...;)

Aber als Realist muss man auch eines wissen.
Ohne diese Klientel-könnte diese Börse
und (z.B. meine Gewinne), auch nicht funktionieren..!

HM
_________________KURSGOTT________________

Lieber H. Motzki,

es ist sehr konstruktiv was Sie da so schildern und vielleicht regt es den ein oder anderen etwas an seine Entscheidungen besser zu überdenken.
In einem Punkt, bei Ihren Ausführungen sind wir allerdings geteilter Meinung.

Eine Strategie zu befolgen ist ein absolutes muss , zumindest für mich , doch diese Strategie kann durchaus auch Nachkaüfe zum verbilligen oder eben auch Stop-buy`s beinhalten, denn hier trennt sich meiner Meinung nach die Spreu vom Weizen.

Zum Schluß noch ein paar worte an all die Anleger die nicht so genau wissen was sie möchten, informiert euch vor dem Kauf ganz einfach und macht euch die Mühe das Geschäftsmodel etwas zu durchleuchten und dann vorallem auf die Beständikeit der betreffenden Firma zu achten.

Kursgott
Also, liebe Kontron-Aktionäre.

Hier können Sie endlich einmal nachfragen,
was Sie so bewegt oder interessiert..!

Um rege Beteiligung wird gebeten..;)

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sehr geehrte Damen und Herren,

beteiligen Sie sich an unserem neuen Investor Relations Forum und stellen
Sie Fragen an die Kontron AG.

Hannes Niederhauser, Vorstandsvorsitzender der Kontron AG, steht Ihren
regelmässig für Ihre Fragen persönlich zur Verfügung:

der nächste Termin für das Forum ist Mittwoch, der 19. Februar 2003 von
16:00 bis 17:00 Uhr.


Sie erreichen das Forum durch anklicken des folgenden Links: http://www.kontron.de/investor/forum/


Mit freundlichen Grüßen
Martin Przybyla

Kontron AG
Investor Relations
Oskar-von-Miller-Str. 1
85386 Eching
Tel.: ++49 - 8165 77-225
Fax: ++49 - 8165 77-222
E-Mail: Martin.Przybyla@kontron.com
Mein verehrter Herr Motzki:look:

Der Langfristchart eines S+P oder Dow passt hier nicht ganz rein. Kontron ist in der Kursentwicklung schon da:look: wo ein amerikanischer Index in drei Jahren noch nicht sein wird. Das trotz der dort beheimateten kreativen Buchführung:laugh:

Kontron hat ganz im Gegensatz zu den auch von deutschen Hobbyzockern finanzierten US-Werten atypisch viel Substanz. Von strategischer Marktaufstellung wollen wir nicht reden, eine durchschnittlich über Alleinstellungsmerkmale verfügende amerikanische Firma bekommt für ihre Technologie und das daraus mal was werden könnte:laugh: einen fetten Bonus in der Marktkapitalisierung. Eine deutsche Börse bezieht dagegen die gesamten Probleme der Welt auf sich und bildet danach Kurse:laugh: die mehrfach in der Substanz überdeckt werden, wo Unternehmensrenditen weit oberhalb der Renditen von langfristigen Junk Bonds des Staates liegen.

Das kann ja so nicht richtig sein:look:

Diese Kurse sind selbst in Deutschland zu deutsch :laugh:

Glück auf
@Kursgott

Ich hatte mich da missverständlich ausgedrückt.
Gemeint ist natürlich,
dass ich bei jeder einzelnen Position einen SL setze,
welcher auch eingehalten wird.

Und nicht Positionen bis zu ca. -50% ohne SL nach unten laufen lasse,
mit dem Trost,
dass ich ja noch verbilligen kann.

Die Methode mehrerer Positionen hatte ich früher auch einmal temporär verfechtet.
Bei Anwendung sind mir aber immer mehr Mängel aufgefallen.
Aber dies sollte jeder für sich feststellen..;)

Übrigens würde ich heute solche einen Vorgang nicht mehr als Verbilligen bezeichnen.
Dies ist irreführend.
Denn wenn ich strategisch denke,
dann steht der Nachkauf ja schon praktisch auf meiner To-Do-Liste.

Aber als Einzel-Investment..!!

Stellen Sie sich vor, Sie würden ca. 4verschiedene Positionen aufkaufen.
Wollen wir wetten, dass Sie sehr schnell in Versuchung kämen
diese miteinander zu verrechnen und dann den Überblick verlieren würden.

Die Betrachtung und Behandlung einzelner Positionen ist wichtig und eigentlich unerlässlich.
Ansonsten sind Sie plötzlich mit einer einzelnen Position schon -45% im Keller,
obwohl die Gesamtanzahl noch besser aussieht.

Ich möchte hier jetzt kein Rechenexempel statuieren,
denke aber Sie sehen worauf ich hinaus möchte.

Zumindest sollte es jetzt deutlicher sein.....;)

HM
@Hallo Friseuse...;)

Gegenüber einer Kontron hat der INDU ja faktisch nix abgegeben.
Und ja, ein Vergleich verbietet sich hier.
Aber ich dachte, dass ich dies eindeutig genug herausgestellt hätte.

Ich meine jetzt den Einfluss des INDU auch auf eine Share wie KBC.
Und nichts anderes wollte ich suggestieren.
Nur das hier noch Ungemach droht
und in dessen Zuge natürlich auch (temporäre) Gefahr für eine KBC vorherrscht.

Wenn der Industrial so richtig in die Binsen geht,
dann werden auch hier in D für`s erste die Lichter ausgehen-leider..!!

Für die Mutigen und gut recherchierenden Stockpicker könnte es jedoch eine gute Gelegenheit sein.

Ich hoffe dies löst jetzt ein wenig mehr Zuspruch von Ihrer Seite aus...;)

Schöne Grüsse

HM
@bd:)
Hört sich gar schrecklich an, was dir beim oralen Metzger bevorsteht...:(
Ich leide mit dir, die Weißkittel sind mein ärgster Feind...:(
Gruß Hurri
@Hurry...

Quatsch..! :D

Mein Freund bondia, sollte jetzt mal aufhören hier den Thread vollzujammern..:D

Es gibt schlimmeres.

Zum Beispiel die Berater einer Bank.
Sozusagen der Herr Kaiser des Geldgewerbes..:D

Die bohren noch viel tiefer-in Ihrer Taschen.

Und wenn die den Bohrer ansetzen,
ist diese kleine Spülung,
welcher bondia ausgesetzt gewesen ist,
eine Lächerlichkeit dagegen :laugh:

Wenn Sie mir nicht glauben,
dann fragen Sie morgen bondia ;)


HM
___________________KURSGOTT___________________

Guten Morgen,

Gestern habe ich gesehen, das Kontron alle zwei Wochen ein Forum macht, das ist wirklich sehr konstruktiv und ich für meinen Teil finde das sehr positiv.
Für mich ist klar, das sich Kontron auf dem richtigem Weg befindet und sich dieses auch irgendwann wieder im Kurs wiederspiegeln wird.

Ein Lob geht von mir direkt an Hannes Niederhause, für die Bereitschaft, sich den kritischen und oft auch ungerechten Fragen zu stellen.
Da kann ich nur sagen, weiter so und das vertrauen wird zurück kehren, denn irgendwann wird auch der letzte Aktionär bemerken worauf es ankommt.

In diesem Sinne

Kursgott
@all
Ich hätte mal eine konkrete Frage an die Fachleute.
Wenn eine AG am, sagen wir mal 1. Mai die HV abhält und dort beschließt, eine Dividende zu zahlen, wann erhält der Aktionär diese Dividende? Und muß man schon länger vorher Aktionär sein, um in diesen Genuß zu kommen, oder reicht es aus, ein paar Tage vorher zu kaufen...:confused:
Danke, Hurri
moinmoin hurri :) all :)

wo hakte mal wieder...schon 2 mal gesendet :(

zu Deinem beispiel...

da der 1. mai ein sonntag ist...
kaufst Du die aktie den letzten boersentag vorher...
und kannst am 2. mai verkaufen ...
um erhaelst die dividende :)

saludos...bd
Moin bd:)
Danke für die Info. Habt ihr immer noch so grausliges Wetter bei euch auf der Insel?
Gruß Hurri
Übrigens, mein Richer (siehe #3070)
hat mich nicht im Stich gelassen...:eek:
Nur leider hab ich gestern die halbe Position verkauft...:(
Aber ist ja immer noch ein schöner Gewinn.:)
KBC überzeugt immer mehr...:eek:
Woher kommt diese relative Stärke...?:confused:
_________________KURSGOTT___________________

Fundamental gesehen muss es was werden....

Gruß Kursgott
@Hurri

apropo Dividententitel.
schau Dir doch einmal H.Boss an. Erstklasiger Wert mit zuletzt guten Zahlen. Die zahlen immerhin 0,75€ Dividente und haben in den letzten 3 Jahren 50% beim Umsatz zugelegt.
Ich überlege schon ein paare Tage ob ich einsteige oder nicht.

gruß

@guru

Sieht ebenfalls sehr interessant aus...:eek:
Mit Boss zusammen sehe ich jetzt 3 Titel mit hoher Dividendenrendite. In diesen Zeiten nicht das schlechteste...:rolleyes:
Weißt du wann die HV bei Boss stattfindet?
Gruß Hurri
moin hurri :) all :)

ist etwas waermer geworden...gestern 15 grad...regnet immer noch :(

hugo...27. Mai 2003
Jahreshauptversammlung in Stuttgart

was weisst Du eigentlich ¿?¿ :laugh: ;)

saludos...bd
Moin bd:)
Sei nicht so frech.:p
Sonst komm ich kurz nach Balearen und zieh dich an den Ohren...:laugh:
Gruß Hurri
@Salutos, bondia..;)

Was erwarten Sie von jemandem-
der Geld darauf verwettet-
dass der VFB STUTTGART Meister wird :D

Haben Sie schon mitbekommen,
dass wir in der BuLi-Runde schmählich betrogen werden sollen :mad:

Die wollen uns die Bonus-Punkte für den Meister weg nehmen, bondia :mad:

Weil die Bayern betrogen haben sollen,
was natürlich eine infame Lüge ist :cry:

Das kann mich den Meistertitel kosten, amigo mio :(

In welcher Welt leben wir eigentlich :rolleyes:

HM
@h.motzki
Schon ein Ding, was die Bayern da stillschweigend akzeptiert haben...:eek:
Aber die werden den Teufel tun, den Bayern ans Bein zu pinkeln.
Andererseits hätte dann mein Außenseitertip wieder mehr Chancen...:rolleyes:
Gruß Hurri
______________________KURSGOTT_______________________

Heute gilt es...der VFB hat die Chance den Bayern etwas näher zu kommen.Da ich auch aus dem schönem Stuttgart komme drücke ich mal ganz fest die daumen...


Gruß Kursgott
@kursgott
Das war doch schon nicht schlecht, oder?:eek:
Gut, es war Gladbach, sie waren eigentlich gar nicht auf dem Platz vorhanden, doch 4 Dinger sind schon nicht schlecht.:lick:
Gruß Hurri
_____________KURSGOTT_______________

Es war ein Schützenfest, naja die zweite halbzeit hat Stuttgart etwas lasch angegangen aber zum Schluss nochmal gut nachgelegt...

So wie kontron auch...grins


Gruß Kursgott
KBC hält sich in der Tat sehr gut. Nicht zu glauben, bei diesem Markt.
Im Gegensatz zu Aixtron. Gibt es hier Meinungen, wann und ob man überhaupt rein soll?:confused:
_______________KURSGOTT____________________

Guten Morgen,

also ich bin schon etwas enttäuscht von euch, ich war der Meinung hier wird richtig schön um Kontron diskutiert, doch leider äussert sich keiner...
Naja, dann läuft Kontron eben ohne Diskusion auf 10 Euro...

Gruß Kursgott
________________KURSGOTT_________________

10 Euro...keine Frage, nur das zeitfenster ist noch nicht klar definiert, grins, naja die nächsten drei Jahre sollten reichen.

Gruß Kursgott
bon dia hurri :) all :)

wo ist :D `ebenso senser´¿?¿

zu aixtron ...

Die Analysten von Helaba Trust bewerten die Aktie des deutschen Spezialmaschinenbauers Aixtron in der Studie vom 24. Februar 2003 weiterhin mit “Neutral“.

Das Unternehmen habe seinen Marktanteil 2002 voraussichtlich auf 65% bis 70% steigern können. Der Erlösrückgang im dritten Quartal (-43% gegenüber dem Vorjahr) auf 35,3 Mio. Euro habe zwar im Rahmen der Analystenerwartungen gelegen, das EBIT sei jedoch aufgrund der geringen Kapazitätsauslastung noch deutlicher (4,6 Mio. Euro; -70% gegenüber dem Vorjahr) als von den Analysten befürchtet eingebrochen. Allein die etwas stabilere Nachfrage nach Leuchtdioden (LEDs; Umsatzanteil 9M 2002: 52%) habe einen noch stärkeren Erlöseinbruch verhindern können. Helaba Trust erwartet für das vierte Quartal weiterhin einen schwachen Auftragseingang. Dementsprechend habe das Management Maßnahmen angekündigt, die Kapazitäten anzupassen. Die Analysten erwarten einen Personalabbau von 10-20%(Restrukturierungsaufwendungen in Höhe von 3-4 Mio. Euro). Deshalb sei mit einem Einbruch der EBIT-Marge (2002e: 15,6%, 2003e: 8,6%) zu rechnen.

Daher passt Helaba Trust seine Prognosen deutlich nach unten an. (Erlöse 2003e: 129,4 Mio. Euro; Gewinn je Aktie 2003e: 0,13 Euro). Das Unternehmen habe inzwischen sein ehemals ambitioniertes Bewertungsniveau deutlich abgebaut (EV/Umsatz-Relation 2001: 8,9; 2004e: 0,7). Allerdings sehen die Analysten vor einer Trendwende bei den Auftragseingängen keine überdurchschnittliche Kursphantasie

----------------------------------------------------------

KBC nix neues...:rolleyes:

EDEN PRAIRIE, Minn., Feb. 19

Kontron Mobile Computing, Inc. (BULLETIN BOARD: KMBC) today introduced the next-generation EnVoy Mobile Data Server -- an advanced mobile computing system designed specifically for installation and use in squad cars and other professional service vehicles.

der link zum gesamten text ---> http://www.finanznachrichten.de/nachrichten/artikel-1805398.…

saludos...bd
Servus bd:),

teilst du die Meinung der Helaba bezüglich der AIX-Studie?
Was für ein kranker Tag an der Börse...:( :eek:
Ich hab mich getraut und hab mir Bayer und Sunways ins Depot gestellt. Bei Singulus wackelt der Finger schon bedenklich...:laugh:
Wie siehts bei dir aus?
Viele Grüße, Hurri
@kursgott

Hab deine Postings zu Advanced Photonics gelesen, nicht uninteressant.
Könnte meiner Meinung nach aber auch eine echte Reboundchance darstellen, ähnlich Linos.
Gruß Hurri
moinmoin hurri

bei aixtron laufen nur noch die leuchtdioden
omron bietet sie billiger an
also frage ich mich
wie lange laeuft der geschaeftszweig noch :rolleyes:



aussergewoehnlich :eek: in diesen zeiten
finde ich Deinen namensvetter :D... Hyrican AG

Börsenplatz Frankfurt
Datum 26.02.03
Abfrage 26.02.03 10:15:03
Kursstellung 26.02.03 10:12
Kurs 7,10 €

DGAP-Ad hoc: Hyrican AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------

Umsatz + 4,7 % / Ergebnis vor Steuern + 70 % gegenüber dem Vorjahr

Trotz schwierigem Marktumfeld und anhaltend sinkender Durchschnittspreise konnte der Umsatz um 4,7 % gegenüber dem Vorjahr auf EUR 97,8 Mio. (Vj. EUR 93,4 Mio.) gesteigert werden.

Das Ergebnis vor Steuern verbesserte sich um 70 % auf EUR 8,9 Mio. (Vj. EUR 5,24 Mio.).

Das DVFA Ergebnis stieg um 68 % auf EUR 1,65 je Aktie (Vj. EUR 0,98 je Aktie). Hyrican erzielte damit erneut ein Rekordergebnis.

Der Vorstand plant dem Aufsichtsrat und der am 25.04.2003 stattfindenden Hauptversammlung eine Dividende für das abgelaufene Geschäftsjahr von EUR 0,65 (Vj. EUR 0,45) je dividendenberechtigter Aktie vorzuschlagen.

Für das Jahr 2003 erwarten wir in allen Produktbereichen (PCs, Server, Netzwerklösungen, IT-Dienste) einen Umsatzanstieg, so dass unsere Wachstumsdynamik ungebrochen bleiben sollte.

Hyrican ist Hersteller hochwertiger PCs, Notebooks, Server und Workstations, implementiert Netzwerksysteme und bietet umfassende Service-Dienste im after- sales-Bereich.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 26.02.2003

--------------------------------------------------------------------------------

WKN: 600450


saludos...bd
bd:) ,
HYI hatte ich mir mal im November letzten Jahres angeschaut, hielt ich für sehr interessant. Hab dann aber nicht gekauft, weil so gut wie nie Umsätze zustande kamen...:cry:
Aber diese Dividende toppt alles...:eek:
Für mich neben Maxdata, HV 7.5.2003, Div. 00,25€, ein klarer Kaufkandidat am 20.4.2003.
Das sind Renditen, die man sich in solchen Zeiten gönnen muß...:laugh:
Gruß Hurri