DAX-2,61 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,80 % Öl (Brent)-3,61 %

Porsche macht Pause - Nachfrage stark gesunken - 500 Beiträge pro Seite



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Porsche will mit verlängerten Werksferien die stark rückläufige Nachfrage nach den 911er- und Boxster-Modellen auffangen. "Das Werk in Stuttgart-Zuffenhausen werde in den zwei Wochen rund um Ostern schließen und die Werksferien im Sommer um eine Woche verlängern", erklärte Unternehmenssprecher Christian Dau am Montag (7.4.) auf Anfrage von auto.t-online.de. Auch an den drei so genannten Brückentagen im Mai (2.5. und 30.5.) sowie im Juni (20.6.) werde nicht gearbeitet. Die Mitarbeiter in Stuttgart sollen mit der zusätzlichen Freizeit ihre nicht unerheblichen Überstundenkonten teilweise ausgleichen, die im letzten Jahr wegen der guten Nachfrage entstanden sind, sagte der Sprecher.

Durch den Produktionsstopp sollen "mehrere tausend" Fahrzeuge nicht gebaut werden. Vorstandschef Wendelin Wiedeking hatte bereits auf dem Genfer Automobilsalon angekündigt, die Produktion im laufenden Jahr zu kürzen. Spekulationen, wonach die Anzahl der nicht gebauten Fahrzeuge rund 2.500 beträgt, werden nicht kommentiert. "Wir merken eine gewisse Kaufzurückhaltung auf Grund der derzeitigen weltpolitischen Umstände", sagte der Porsche-Sprecher.


Vor allem auf dem Hauptabsatzmarkt USA aber auch im zweitwichtigsten Markt Deutschland sei "das Klima nicht danach, Luxus-Sportwagen zu kaufen." Das belegen die Absatzzahlen für die Porsche Modelle 911 und Boxster. Auf dem nordamerikanischen Markt sind die Verkaufszahlen für diese Modelle im März um mehr als 20 Prozent zurückgegangen. Allein die Einführung des Geländewagens "Cayenne“ - der allerdings in Leipzig produziert wird - konnte verhindern, dass der Sportwagenhersteller keinen Verkaufsrückgang verbuchte.
porsche hat ein aufwärtspotential bis auf 500€ zum 12/2003

das sind 60-70%

das ist doch was oder???
;) ;) ;)


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Es handelt sich hier um eine ältere Diskussion, daher ist das Schreiben in dieser Diskussion nicht mehr möglich. Bitte eröffnen Sie hier eine neue Diskussion.