DAX+0,26 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,08 % Öl (Brent)0,00 %

Dax - 500 Beiträge pro Seite (Seite 4)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 23.270.599 von daybreak am 01.08.06 17:24:38Einen kurzen durchsacker bis zum unteren bollingerband,im tageszeitfenster momentan bei etwa 5420 pkt (future...)verlaufend,ist nicht auszuschließen... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601162499416249941624994[/URL][/URL]
Damit sollten jetzt zumindest die 5555 pkt aktiviert worden sein... ;):)

MfG



Antwort auf Beitrag Nr.: 23.295.327 von daybreak am 03.08.06 10:44:38Eine etwaige bestätigung im bereich von etwa 5665 pkt,sollte dann eine eine nächste shortchance darstellen... ;):)

MfG
Im stundenzeitfenster wurde heute im bereich von 5625 pkt der aufwärtstrend verlassen,daraus sollten sich meines erachtens jetzt wohl zumindest nochmals der bereich von 5500 pkt ableiten lassen... ;):)

Mfg

:look:

Vielleicht sollte man sich das mit den 5500 nochmal überdenken.

Dow geht im Moment auf und davon.

Da wird Daxl wohl etwas höher stehen.

Schad war so schön im Laufen mein Put .
Im dmi-r des tages future dax ein klares verkaufssignal...,die heutige tageskerze würde ich auch nicht unbedingt als bullish deuten...,aber schaun mer halt mal... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601163030916303091630309[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.307.174 von daybreak am 03.08.06 23:12:54Die letzte abwärtsbewegung wurde bis exakt zum fibo retracement 76,4% aufwärts korrigiert,auch von hier aus sollte jetzt beim future dax short angesagt sein...

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601163074616307461630746[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.307.174 von daybreak am 03.08.06 23:12:54Für die nächste zeit,bleibt jedoch im wochen dax future der bereich von 5450-5500 pkt seht solide unterstützt,sprich ein wochenschluß unterhalb dieses preisbereiches,erscheint zunächst ziemlich unwahrscheinlich... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601163075216307521630752[/URL][/URL]
Ein ausbruch nach oben hin,dürfte sich im future dax zunächst kurzfristig als ziemlich schwierig erweisen... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601163107016310701631070[/URL][/URL]
Der future zieht heute intraday wie auch erwartet überhaupt nicht mit,demnach müßte der dax bald wieder dynamisch runterkommen... ;):)

MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.318.931 von whitey am 04.08.06 16:27:37grüß dich ;)

so ist es,obwohl im future dax prinzipiell kurzfristig noch luft bis günstigestenfalls 5850 pkt anzunehmen ist... ;):)

MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.318.931 von whitey am 04.08.06 16:27:37Aber auch in der hinsicht beim dax jetzt short,da ich beim dow jones und spx kurzfritig kaum mehr aufwärtspotential annehme... ;):)

MfG
@ daybreak

Denke auch das der Einstieg noch etwas früh war, aber wer steigt schon immer punktgenau ein :rolleyes:
Der Dow hat einen starken Widerstand bei 11240 genommen und jetzt dürfte noch Luft bis ca. 11600 Punkten sein um die W - Formation abzuschließen........und der Dax geht mit.

Handelst du immer noch die ABN Mini Short Scheine ?
Kannst mir ein paar hier reinstellen, danke.

Grüsse Whitey ;)
Den future dax hat es übel erwischt,dafür spricht die tageskerze,sowie williams r%...,dass sollte es wohl zunächst erst einmal mit up gewesen sein... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601163271616327161632716[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601163270816327081632708[/URL][/URL]
was wollen uns die charts sagen, doch zinserhöhung bei den amis nächste woche?:rolleyes:
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.325.885 von deepmac1 am 05.08.06 00:27:02Bei dem von mir angedachten rücksetzer,würde ich als ausbruchsbestätigung lediglich einen test der dicken roten im future dax erwarten (in etwa 5500 pkt...),danach wieder up...im wochenzeitfenster stehen dss blau und bressert aus dem stark überverkauften bereich heraus,gerade mal erst vor einem kaufsignal,demnach sollte nach dem kurzen rücksetzer,noch einiges an aufwärtspotential zu erwarten sein... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601163308716330871633087[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601163309916330991633099[/URL][/URL]
Beim future dax sprechen wie bereits erwähnt,die verkaufssignale in den dargestellten indikatoren,an einen test der dicken grünen als ausbruchsbestätigung... ;):):D

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601163431916343191634319[/URL][/URL]
als frischling im dax-trading --ab wann wird eigentlich der dax-future gehandelt???früher war es immer 9 Uhr(ist es jetzt 8Uhr??da ich bei ntv den future schon immer ab kurz nach 8uhr in bewegung sehe--oder ist das nur eine indikation??--danke für eine antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.343.434 von daybreak am 07.08.06 17:26:15Rein rechnerisch,ließe sich meines erachtens jetzt beim future dax wohl noch an eine korrektur bis zum fibo retracement 61,8% (in etwa 5533 pkt...)denken...

Mfg

Thread: Kein Titel für Thread 8601163540516354051635405[/URL][/URL]
Deutliche warnzeichen gehen von der roc aus,denn hier von aus, wurde die heutige aufwärtsbewegung überhaupt nicht untermauert...,sondern ganz im gegenteil... ;):)

MfG



Thread: Kein Titel für Thread 8601163940116394011639401[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601163940516394051639405[/URL][/URL]
Thread: Kein Titel für Thread 8601164001516400151640015[/URL][/URL]


]http://www.tradesignalonline.com/content.asp?p=wpa/tsb/default.asp&fcid=1640007[/URL]
[URLChart öffnen]http://www.tradesignalonline.com/content.asp?p=wpa/tsb/default.asp&fcid=1640007[/URL][/img] ;):)

MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.372.522 von daybreak am 09.08.06 18:18:05Bis zur dicken grünen,ist im tages roc nach unten hin noch luft... ;):)

MfG
In etwa die 5530 pkt müßten beim future dax rein rechnerisch eigentlich zumindest noch fehlen... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601164186116418611641861[/URL][/URL]
Was denkst Du wies dann weiter geht.

Es wird ja viel spekuliert darüber ob Dax nochmal 5800 oder sogar 6200.

Wie ist Deine Meinung dazu?


Mfg.MX 150
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.389.810 von MX 150 am 10.08.06 19:25:21Ich denke auch es geht nochmals deutlicher aufwärts,aber nicht, ohne das vorher die dicke grüne beim dax und future dax,als ausbruchsbestätigung gestestet wurde... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601164333716433371643337[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601164332316433231643323[/URL][/URL]
Im tageszeitfenster ließe sich damit höchstwahrscheinlich wohl noch an einen test der kreuzunterstützung,im bereich von etwa 5480 pkt verlaufend denken... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601164337316433731643373[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601164336316433631643363[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.399.203 von daybreak am 11.08.06 13:54:11auch das sich gestern ein tieferes tief ausgebildet hat läßt vermuten,dass man nach unten hin momentan wohl noch nicht fertig hat... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601164347716434771643477[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.400.919 von daybreak am 11.08.06 15:22:1211. August 2006Druckversion | Versenden | Leserbrief
NAHOSTKONFLIKT

Olmert stimmt Uno-Resolution zu

Nach übereinstimmenden Agenturberichten hat sich der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert mit dem Entwurf für eine Libanon-Resolution des Uno-Sicherheitsrates einverstanden erklärt. Er werde seiner Regierung empfehlen, bei einer Sitzung am Sonntag für einen Waffenstillstand zuzustimmen.

Jerusalem - Olmert habe die USA bereits über seine Entscheidung informiert, sagte Gideon Meir, ranghoher Mitarbeiter im Außenministerium, am Abend in Jerusalem. Er, Verteidigungsminister Amir Peretz und Außenministerin Tzipi Livni hätten dem Text der Uno-Resolution zugestimmt, nachdem dieser noch in letzter Minute geändert worden sei. Die Offensive im Libanon solle aber bis zur Sitzung weiter fortgesetzt werden, sagte Meir.

Auf den neuen Resolutionsentwurf hatten sich wenige Stunden zuvor die USA und Frankreich verständigt. Derzeit beraten die 15 Mitglieder des Sicherheitsrates in New York über den Entwurf. Darin ist laut einer der Nachrichtenagentur AP vorliegenden Kopie des Textes die Stationierung einer 15.000 Mann starken UN-Friedenstruppe im Süden Libanons vorgesehen.

Sie soll die Stationierung libanesischer Soldaten in dem Gebiet unterstützen, sobald sich Israel zurückzieht. UN-Soldaten sollen ferner einen endgültigen Waffenstillstand überwachen und den libanesischen Soldaten dabei helfen, die volle Kontrolle über den Süden zu gewinnen, der bisher praktisch unter Kontrolle der Hisbollah-Miliz stand.

bri/AP/Reuters

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,431350,00.html


-----------------

Könnte Montag hoch gehen.

:confused:Mfg.: MX150
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.410.100 von MX 150 am 12.08.06 08:41:31sorry,aber hier interessiert lediglich die charttechnik... :)

MfG
Ohne einen test der grünen als ausbruchsbestätigung,wird es meiner meinung wie jetzt bereits des öfteren erwähnt,beim dax und future dax kaum nochmals dynamisch aufwärts gehen können... ;):)

MfG





Thread: Kein Titel für Thread 8601164492316449231644923[/URL][/URL]



Thread: Kein Titel für Thread 8601164492916449291644929[/URL][/URL]



Thread: Kein Titel für Thread 8601164492716449271644927[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601164492516449251644925[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.410.100 von MX 150 am 12.08.06 08:41:31MX150,

Könnte Montag hoch gehen.


Wieso, wegen der Meldung ????
:confused::confused::confused:
was hat das geplänkel mit den Weltaktienmärkten zu tun.
Dort werden auch keinerlei Rohstoffe 8rdöl) gefördert.

;):eek:;)

Schau dir lieber die Charts und die Indikatoren an, da ließt man eindeutig
"strong sell"
heraus.
;)
Im verlauf nächster woche,verläuft der abwärtstrend bis freitag im bereich von etwa 5420-5470 pkt,dieser muß täglich neu angepaßt werden... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601164568516456851645685[/URL][/URL]
Es ist deutlich erkennbar,dass sich im chart zuletzt ein inverser keil gebildet hat.Bei einem solchen besteht die eigenschaft,dass beide begerenzungen marginal durchhandelt werden,damit sollte man,wahrscheinlich aber anhand des zeitfensters(Abwärtstrend verläuft momentan im bereich von 5470 pkt...),zunächst wohl nach einem test nochmals bis über die obere begrenzung laufen (die 5750 pkt marginal überschreiten...)und danach (september/oktober) die untere begrenzung unterschreiten...,somit die 5250 pkt unterschreiten... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601164568916456891645689[/URL][/URL]
Es ist gut erkennbar,dass der seit dem tief,aber auch der seit april 2005 gültige aufwärtstrend verlassen wurde und jetzt der bereich von 5700 pkt,als sehr starker widerstand auszumachen ist.Grundsätzlich,sollte sich daraus meiner ansicht nach,in den nächsten wochen ein test von zumindest rein rechnerisch in etwa 4950 pkt ableiten lassen...,also aufgepaßt,wenn der preisbereich um 5700 pkt nochmals angesteuert werden sollte... ;):)

MfG








Thread: Kein Titel für Thread 8601164572716457271645727[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601164572916457291645729[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601164573316457331645733[/URL][/URL]
Damit ist dann meiner ansicht nach,eine ausdehnung der aktuellen abwärtswelle anhand des wochenzeitfensters in richtung des fibo retracements 131,8%,in den nächsten wochen nicht auszuschließen...,sondern müßte eigentlich wie zuletzt bereits erwähnt,rein rechnischisch eigentlich auf der agenda stehen... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601164585716458571645857[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.427.206 von daybreak am 13.08.06 12:33:34sorry,es sollte hier natürlich heißen,eine ausdehnung bis zum fibo retracement 138,2%... :rolleyes::yawn:

MfG
Der dominierende abwärtstrend,sieht für mich wie nachfolgend aus,hier steht eine ausbruchsbestätigung (aktuell bei 5130 pkt verlaufend...)immer noch aus...,u.a sehen mir macda und dmi-r momentan auch nicht nach up aus...;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601164601116460111646011[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601164601316460131646013[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601164601516460151646015[/URL][/URL]
daybreak war schon immer ein prima Kontraindikator.....

Leute, lest einfach den Artikel unter dem unten angegebenen Link durch....

http://www.aktienboard.com/portal/modules.php?name=News&file…

;):)
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.429.311 von heavenwaree am 13.08.06 16:28:06Mr.nobody hat gesprochen...!!! :laugh::laugh::laugh::D
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.429.311 von heavenwaree am 13.08.06 16:28:06keine ahnung von nichts,aber dummes zeugs sabbern...!!! :D:D
daybreake hat den Fall von Siemens auch vorhergesagt als die Aktie bei
75 Euro stand und alle dachten jetzt geht es Richtung 80

Thread: Siemens AG #12
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.429.549 von daybreak am 13.08.06 17:13:49könnte man von Dir auch sagen:D:D, aber bitte geh ruhig short;);)......wenn alles stimmt was du voraussagst frage ich mich was du hier überhaupt noch machst:eek::eek:
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.429.930 von heavenwaree am 13.08.06 18:09:32sabber,sabber sabber...,du hast die schon ganz naß gesabbert...!!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.429.576 von daybreak am 13.08.06 17:23:45hallo daybreak, kompliment sehr gelungene ausführungen. es könnte durchaus so kommen wie dein skizziertes szenario. aber häufig kommt es anders. ein ausbruch nach oben ist noch nicht ganz wegzudenken, auch wenn sich die anzeichen abschwächen. was mich irritiert ist im dax die immer wieder aufkommende stärke nach oben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.429.970 von ed_2011 am 13.08.06 18:12:50was ebenfalls im fdow zu beobachten ist, die doch stärkere unterstützung um die 11050er marke. die könnte für kommende woche eventuell nochmal für ein hochlaufen sorgen.

lg ed

p.s. weiter so mir gefallen deine analysen sehr gut ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.429.930 von heavenwaree am 13.08.06 18:09:32hallo,

wie sieht deine sicht zum markt aus? würde mich sehr intressieren.

lg ed
@daybreak
Laß Dich nicht beirren sondern mach weiter so, Deine Analysen sind nicht schlecht; auch wenn man mal anderer Meinung sein kann, sollte man auch entgegengesetzte Szenarien immer im Hinterkopf bewahren, denn allzugroße Sorglosigkeit kann an der Börse verheerend sein (genau wie im fußball:D)

...aber es ist richtig, daß es soviele unterschiedliche Analystenmeinungen derzeit gibt wie schon lange nicht mehr...

....ich persönlich denke es geht schon nochmal kräftig runter, aber früher als manche in Zuge einer Herbstrallye im angeblich schwachen Monat September vermuten, und ebenso denke ich geht es nochmal kräftig rauf bis zu den Jahreshochs aber früher als so manch einer im Wege einer Weihnachtsrallye zum Jahresende vermutet...

was denkst du darüber, daybreak??

Ein schönes Wochenende an alle und eine erfolgreiche kommende Woche egal ob short oder long...auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.429.576 von daybreak am 13.08.06 17:23:45u.a macda und dmi-r jetzt mit eindeutigen verkaufssignalen,meiner ansicht nach,sollte es definitiv abwärts gehen... ;):)

MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.430.166 von BayernJens am 13.08.06 18:33:48Grüß dich ;)

ich denke,der ausbruch aus dem abwärtstrend (kreis),muß noch durch einen test bestätigt werden (pfeile),dann kann es auch wieder deutlich aufwärts gehen,nur meine meinung...,so sind halt die charttechnischen regeln... :)

MfG


Thread: Kein Titel für Thread 8601164621916462191646219[/URL][/URL]
auch hatte ich ja bereits dargelegt,dass sich zuletzt ein inverser keil im chart gebildet hatte,bei einem solchen besteht die eigenschaft,dass beide begrenzungen marginal durchhandelt werden,mit der letzten weißen,wurde bereits marginal die obere überschritten,jetzt sollte die untere in angriff genommen werden... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601164622716462271646227[/URL][/URL]
Anhand des stundenzeitfensters,könnte man morgen vielleicht gut nochmals bis zur us erönnung in richtung der 5640/50 pkt laufen... :)

MfG






Thread: Kein Titel für Thread 8601164624316462431646243[/URL][/URL]
Beim future dax liegt im tages trix ein kaufsignal vor,die 5750 pkt könnten hier jetzt doch nochmals möglich werden... ;):)

MfG


Thread: Kein Titel für Thread 8601164880716488071648807[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.471.561 von daybreak am 16.08.06 18:17:18Die aktuelle aufwärtsbewegung hat sich bereits bis zum fibo retracement 200% ausgedehnt,bis 261,8% (in etwa 5980 pkt,wäre wohl das maximale...,hier also "spätestens" strong short... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601165303916530391653039[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.471.736 von daybreak am 16.08.06 18:28:48Das würde für den dax dann bei spätestens 5960 pkt bedeuten... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601165307016530701653070[/URL][/URL]
Die obere aufwärtstrendbegrenzung verläuft beim future dax morgen im tageszeitfenster bei 5885 pkt... ;):)

MfG


Thread: Kein Titel für Thread 8601165309116530911653091[/URL][/URL] ;):)

MfG
Ich werde die 5900 pkt für short einmal einplanen (Fdax 5880-5920 pkt),da ich für den spx lediglich noch die 1300 usd erwarte... ;):)

MfG




Thread: Kein Titel für Thread 8601165332716533271653327[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601165334916533491653349[/URL][/URL]
Hier hat sich zulewtzt bei future dax ein inverser keil gebildet,bei einem solchen besteht die eigenschaft,dass beide begrenzungen auf "schlußbasis" marginal durchhandelt werden... :rolleyes::rolleyes::yawn:

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601165360516536051653605[/URL][/URL]
Die luft sollte jetzt am oberen bollingerband angekommen,zunächst ziemlich dünn werden,dafür spricht eigentlich auch das niedrige volumen der letzten 3 tage.
Anhand der zu errechnenden max. oberen schwankungsbreite,dürfte der aktuelle preisbereich,bis zumindest "einschließlich" nächsten mittwoch,kaum zu überwinden sein... ;):)

Mfg


Thread: Kein Titel für Thread 8601165772616577261657726[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.506.376 von daybreak am 19.08.06 08:29:37Fdax auf stundenbasis lt. bressert überkauft,die letzte kerzenformation war ein bearishes harami cross... ;):)

Mfg

Antwort auf Beitrag Nr.: 23.506.496 von daybreak am 19.08.06 09:32:43gm daybreak,

ja sehe das auch so den dax betreffend. mir ist das bearische harami cross auch aufgefallen. desweitern wird durch den folgenden kleinen kerzenkörper (star od. doji je nach betrachtungsweise) die abschwächung des trends bestätigt (aufwärts zu neutral), wodurch die unsicherheit bzw die pattsituation zw. bullen und bären dargestellt wird.

was noch fehlt im daily ist eine fallende notierung sprich ein roter kerzenkörper.

vieleicht sehen wir montag od. dienstag einen roten tag.

was mich irritiert ist die stärke in den amerik. indizes auch der bruch der 1300 im sp.

was sagst du? deine meinung zu den nächsten tagen?

lg ed
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.506.496 von daybreak am 19.08.06 09:32:43ein weitreichenderes verkaufssignal,liegt aber erst unter 5800 pkt vor... ;):)

mfg

Antwort auf Beitrag Nr.: 23.506.510 von ed_2011 am 19.08.06 09:48:24Grüß dich :yawn:

die wie zuletzt dargestellt klare negative divergenz im tagestrix zum kursverlauf und dieses am obreren bollingerband,sowie das fehlende volumen bei der letzten wochenkerze,mahnen meines erachtens eindeutig zur vorsicht... :rolleyes::rolleyes:

mfg
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.506.555 von daybreak am 19.08.06 10:04:36ja ich habe eigentlich gestern zum nm mit einem sturz und schluss unterhalb der 5800 gerechnet aber die amis und der verfallstag haben die notierungen wieder hinaufgedrückt :eek: so dass sich schliesslich mit der gestrigen kerze ein spinningtop od. doji gebildet hat.

ja ich denke auch das der markt etwas heiss ist, aber oft erlebt dass er trotzdem heisser wird.

ich denke der montag sollte uns die richtung zeigen.
:D

lg ed :)
Habe bei mir einen interessanten Chart gefunden,langfristig aber aussagekräftig

Gruß Muskalowski


[URL]http://www.tradesignalonline.com/content.asp?p=wpa/tsb/default.asp&fcid=1659481[/URL]
[URLChart öffnen]http://www.tradesignalonline.com/content.asp?p=wpa/tsb/default.asp&fcid=1659481[/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.506.812 von Muskalowski am 19.08.06 11:31:41und was sagt uns der chart??
ein bissi grösser und man könnte mehr erkennen: trendlinie vom hoch bei 8136 zum wiederstand bei 6249 ergibt eine fallende gerade die in den nächsten tagen einen stärkeren wiederstand ergeben sollte um die 5980-5950????

so grob geschätzt

lg ed
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.506.537 von daybreak am 19.08.06 10:00:47wenn ich das richtig sehe,so liegt im hourly der future dax,im obv bereits ein trendbruch vor,aber schaun mer halt mal... ;):)

MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.508.795 von daybreak am 19.08.06 17:33:26schade kann grad keine charts anschauen bin im abgesicherten modus, hast du vieleicht einen bei d. hand den du netterweise reinstellen könntest (fdax hourly) für die lesergemeinde?
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.508.853 von ed_2011 am 19.08.06 17:38:42siehe #1582... :yawn:

MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.512.724 von daybreak am 19.08.06 20:45:22oh ja seh ich, aber daist ja noch ein schönes gap offen bei 565x
:lick:

lg ed
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.496.656 von daybreak am 18.08.06 14:55:00Ich könnte mir gut vorstellen,dass die 5650 pkt in den nächsten tagen im worst-case als ausbruchsbestätigung nochmals getestet werden... ;):)

MfG
anhand des wochen renkochart,denn hier nehmen die dargestellten indikatoren aus den stark überverkauften bereich heraus,gerade erst einmal an fahrt auf,würde ich noch in nächster zeit,an eine ausdehnung der aktuellen aufwärtsbewegung,anhand der wochenkerzen,bis zum fibo 200% nicht ausschließen...,aber für die nächste woche,spricht meines erachtens wie bereits erwähnt,die vorab zu errechnende schwankungsbreite,wohl eher nochmals für schächere notierungen... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601166047016604701660470[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601166047216604721660472[/URL][/URL]
Wie zuletzt bereits erwähnt,sollte die vorab errechenbare schwankungsbreite,zunächst eigentlich für eine nochmals bevorstehende schwächere woche sprechen... ;):)

MfG
und wann sehen wir die von mir lange vorauswahrgesagten 277.5 Punkte? :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
Ich persönlich werde nicht long spielen,solange das gap im bereich von 5630-5660 pkt im hourly noch offen ist... ;):)

MfG

Antwort auf Beitrag Nr.: 23.506.537 von daybreak am 19.08.06 10:00:47im stundenzeitfenster ist der future dax von den indikatoren her bereits überverkauft und der aroon/up down steht auf kaufen,in etwa die 5860 pkt könnten hier gut nochmals drin sein... ;):)

MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.563.663 von daybreak am 22.08.06 18:40:07Was soll der Chart mir sagen???? 400 Punkte Luft nach oben und unten,das weiß doch jeder Pisa Schüler:cry::cry::cry:
Schätze deine Fleißigkeit aber bitte nicht meine Zeit verschwenden.


Gruß Muskalowski
Im stundenzeitfenster deuten insbesondere aroon up/down,macd und obv,auf eine wohl nochmals bevorstehende aufwärtsbewegung hin... ;):)

MfG





Beim future dax verläuft der seit dem tief bei 5582,5 pkt gültige und heute bereits im bereich von 5825 pkt verlassene aufwärtstrend,morgen im bereich von etwa 5860 pkt und sollte als bestätigung wohl höchstwahrscheinlich nochmals von unten getestet werden... ;):)

MfG

Beim future dax verläuft im stundenzeitfenster der seit dem tief im bereich von 5572,5 pkt gültige aufwärtstrend,welcher bereits gestern im bereich von 5830 pkt verlassen wurde,für morgem bei etwa 5870 usd...,die dargestellten indikatoren sind momentan allesamt stark überverkauft,bzw. adl und obv oberhalb der signallinie,so das ein test der 5870 usd als bestätigung,nochmals eingeplant werden sollte...,auch die letzte bullishe stundenkerze läßt ein solches vermuten... ;):)



Antwort auf Beitrag Nr.: 23.585.510 von daybreak am 23.08.06 22:12:21Da jetzt auch im tageszeitfenster bei ca. 5870 pkt ein sehr starker widerstand verläuft,müßte sich bei einem etwaigem test dieses preisbereiches,eigentlich eine sehr gute shortchance bieten... ;):)

MfG





Thread: Kein Titel für Thread 8601166787016678701667870[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.601.147 von daybreak am 24.08.06 19:28:27Hier hat sich zuletzt ein inverser keil gebildet,bei einem solchen besteht die eigenschaft,dass beise begrenzungen marginal auf "schlußbasis durchhandelt werden... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601167019216701921670192[/URL][/URL]
In etwa die die 5890 pkt,sollte man jetzt beim future dax wohl in etwa zumindest nochmals einplanen... ;):)

MfG



Thread: Kein Titel für Thread 8601167034416703441670344[/URL][/URL]
Im stundenzeitfsnster hat sich zuletzt beim future dax ein bear keil gebildet,welcher heute bereits im bereich von 5830 pkt nach unten hin verlassen wurde,dass daraus ableitbare downkursziel,beträgt mindestens 5750 pkt.
Die obere begrenzung dieses keils,verläuft für heute in etwa bei 5865 pkt und könnte "bestenfalls" durch einen test noch bestätigt werden... ;):)

MfG








Im bereich von spätestens 5900/50 pkt,wird die luft aus charttechnischer sichtweise beim future sehr sehr dünn,so dass von hier aus startend,definitiv mit der saisonalen abwärtsbewegung zu rechnen sein sollte... ;):)

Mfg

Thread: Kein Titel für Thread 8601167153316715331671533[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.620.445 von daybreak am 26.08.06 09:51:45Das sollte jetzt wohl auf eine abwärtskorrektur bis zum 61,8-76,4% fibo retracement hinauslaufen... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601167277316727731672773[/URL][/URL]
Auch im tages P&F ist man momentan exakt am abwärtstrend angekommen,der aufwärtstrend verläuft hier aber erst im bereich von 5450 pkt... :rolleyes::rolleyes:

MfG


Thread: Kein Titel für Thread 8601167284116728411672841[/URL][/URL]
Beim future liegt jetzt im tageszeitfenster die ziemlich negative formation eines "bearishen harami cross" vor,untermauert von klaren verkaufssignalen in u.a aroon uP/down,macdf und cci,denn hier wurde der trend gebrochen und gleichzeitig das mittlere bollingerband unterschritten,ein gap-cose im bereich von 5630 pkt im hourly,plane ich jetzt zumindest noch mit ein... ;) :rolleyes:

MfG



Thread: Kein Titel für Thread 8601167333816733381673338[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601167335016733501673350[/URL][/URL]


Thread: Kein Titel für Thread 8601167333616733361673336[/URL][/URL]


Thread: Kein Titel für Thread 8601167333416733341673334[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601167334616733461673346[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601167334816733481673348[/URL][/URL]
Betrachtet man sich einmal eine kerzenchartauflösung über 3 jahre,so wurde hier aus dem abwärtstrend,der seit dem hoch bei 6164 pkt gültig ist,bereits mit der vorletzten weißen kerze im bereich von 5500 pkt nach oben hin ausgebrochen.
Dieser ausbruch,wurde aber danach bis dto. noch nicht durch einen test des trends von oben bestätigt,dass heiß,dieser verläuft "aktuell" in etwa bei 5300 pkt und sollte in nächster zeit im worst-case als bärenziel unbedingt noch mit eingeplant werden...,ein test ist damit zumindest nicht auszuschließen... ;):)


DAX: Ich gehe einen Schritt weiter: Kursziel für Anfang Oktober:
4750 - 4800 - FIBO: 4.762,50 zuletzt getestet 21.10.05
Um gottes willen,auf wochenschluss nicht unter 5400 pkt,anhand der bereits für 30 tage vorab zu errechnenden min.unteren schwankungsbreite,läßt sich für in 4 wochen "minimal" an die 5500 pkt denken,dass paßt genau zu der von mir dargelegten charttechnik... ;):)



Thread: Kein Titel für Thread 8601167365916736591673659[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.634.388 von daybreak am 27.08.06 14:04:25Damit ließe sich rein rechnerisch anhand des wochenzeitfensters,nach beendigung der aktuellen abwärtsbewegung,meiner meinung nach,noch an eine ausdehnung der aufwärtswelle,in richtung des fibo retracements 200% denken... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601167367916736791673679[/URL][/URL]
Rein rechnerisch,ließe sich meines erachtens,hier jetzt zunächst erst einmal an den bereich von etwa 5650 pkt denken... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601167371616737161673716[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601167371816737181673718[/URL][/URL]
Im wochenzeitfenster,ist der UOS nämlich aus dem stark überverkauften bereich heraus,zuletzt erst aus dem steiler verlaufenden abwärtstrend ausgebrochen,die 5650 pkt,dürften damit auf "wochenschluß" höchstwahrscheinlich bereits schon halten...-bei exakt 5650 pkt,wäre das noch offene gap im hourly geschlossen- ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601167372216737221673722[/URL][/URL]


Thread: Kein Titel für Thread 8601167372416737241673724[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.636.801 von daybreak am 27.08.06 16:14:26jepp das bearishe harami cross im wochenchart, sowie das 1.haramicross im tageschart wurde durch keinen hoeren schlusskurs bisher ausserkraft gesetzt,stattdessen hat sichj mit der letzten kerze ein weiteres bearishes harami gebildet.

spricht beides fuer kurse um die 5600 bis 5630 in der kommenden woche.:D

aber vorsicht ein tagesschlusskurs ueber 5860 punkte wuerde das bearishe szenario sofort ungueltig machen.

M.M.n. ein guter zeitpunkt mit einer posi short zu gehen und sl bei ca 5860 pkt. per schlusskurs zu setzen.

lg ed ;):D:)
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.643.388 von ed_2011 am 27.08.06 23:33:51im fdax wurde ein höherer schlusskurs erreicht, allerdings mit geringen umsätzen. an sich ist das harami damit ausser kraft gesetzt. vermutlich noch platz bis 5900-5940. :confused:

ungut stimmt mich der fdow. hat jetzt zum x-mal versucht die 11400 zu nehmen und ist gescheitert. bewegt sich weiterhin in der box 11250-11400. ein ausbruch aus der box in die eine od. andere richtung dürfte eine ziemliche heftige bewegung nach sich ziehen.

lg ed
Der ausbruch auf wochenbasis aus einem keil,sollte in nächster zeit zumindest noch an in etwa die 6230 pkt denken lassen,ein test des fibo reztracement 200% ist aber nicht auszuschließen (bei 6300 pkt...)

MfG



Thread: Kein Titel für Thread 8601168256616825661682566[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168257416825741682574[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168257616825761682576[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168258616825861682586[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.704.291 von daybreak am 31.08.06 17:36:09Bei 6000-6100 pkt usd verläuft als sehr starkes widerstandscluster,im tageszeitfenster das fibo retracement 261,8% und im wochenteitfenster die fibo's 138,2%,150% und 161,8% und,zusammen mit den oberen bollingerbändern als starkes widerstandscluster,so das eine deutliche abwärtsgegenbewegung aus diesem preisbereich definitiv einzuplanen sein sollte...
Kurzfristig,da u.a aus charttechnischer sichtweise die us indices angeschlagen aussehen,ist ein rücksetzer im fdax bis zur unteren gapkante,welches im stundenzeitfenster noch offen ist,bei 5650 pkt und beim dax 5630 pkt nicht auszuschließen...,aber schaun mer halt mal...;):)

Mfg
Damit sollten die bullen jetzt aus charttechnischer sichtweise wie bereits erwähnt,wohl noch auf eine ausdehnung der aktuellen aufwärtswelle,bis in etwa zum 200% fibo retracement hinaus sein... ;):)

MfG





Thread: Kein Titel für Thread 8601168596316859631685963[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168597116859711685971[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168597516859751685975[/URL][/URL]
Der wochen RMI,nimmt nämlich auch gerade erst einmal von ziemlich niedrigem niveau aus an fahrt auf und hat durch den schnitt der sma ein kaufsignal generiert... ;):)

Mfg

Thread: Kein Titel für Thread 8601168601216860121686012[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.733.508 von ed_2011 am 02.09.06 18:53:40sowas wollte einen chart einfügen funktioniert aber irgendwie nicht :(
ed
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.733.552 von ed_2011 am 02.09.06 19:03:10GRÜß DICH ;)

VERSUCH DEN CHART DOCH EINMAL UNTER THREAD-LINK EINZUFÜGEN...:yawn:

mFG
Meiner meinung nach spricht die charttechnische ausgangssituation,jetzt rein rechnerisch,zumindest noch für eine ausdehnung der "aktuellen" aufwärtswelle,bis in etwa zum fibo retracement 200%... (ca. 6300 pkt...bestenfalls 6500-6600 pkt).
Im wochen RMI,wurde zuletzt von tiefem niveau aus,durch das bullishe kreuzen der sma,nämlich gerade erst ein kaufsignal generiert,mit zwischenzeitlichen abwärtsgegenbewegung,ist bis dahin natürlich immer mal wieder zu rechnen...
Im bereich von etwa 6500-6600 pkt,verläuft aber das fibo retracement 261,8% der gesamten aufwärtsbewegung,seit dem tief im bereich von 2200 pkt,so das spätestens von hier aus,mit einer beendigung des gesamten upmoves zu rechnen ist und einer darauffolgenden ziemlich ausgedehnten abwärtsbewegung... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601168666316866631686663[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168666916866691686669[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168668116866811686681[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168668516866851686685[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.742.514 von daybreak am 03.09.06 09:07:28Ich wüde mein hauptaugenmerk jedoch auf den SPX richten,hier wurde potential bis zumidest zum fibo retracement 200% generiert (in etwa 1345 usd...),dass 261,8& fibo,verläuft im bereich von 1380 usd,so das spätesens hier die gesamte letzte aufwärtswelle beendet sein sollte und darauf eine deuliche abwärtsbewegung folgt...,bei 1360 usd,dürfte es aber bereits ziemlich eng werden... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601168670316867031686703[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168670516867051686705[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168671316867131686713[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.742.608 von daybreak am 03.09.06 09:32:48Dem wochen RSI,würde ich beim SPX bestenfalls noch luft bis zum abwärtstrend zugestehen,dann muß man halt mal sehen,wo dann der kurs steht... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601168672116867211686721[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.742.514 von daybreak am 03.09.06 09:07:28Eine ausdehnung bis zum 200% fibo retracement,würde auch in etwa ein test der oberen trendbegrenzung (6350-6400 pkt...)bedeuten... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601168676316867631686763[/URL][/URL]
Der ausbruch aus dem abwärtstrend im wochenzeitfenster wurde darauf sofort mit einem ziemlich bullishen morning star bestätigt,auch daraus dürften sich die 6350-6400 pkt erwarten lassen und damit die dicke grüne (5800 PKT),auf wochenschluß vorher kaum mehr unterschritten werden... ;):)

MfG





Thread: Kein Titel für Thread 8601168684716868471686847[/URL][/URL]

Thread: Kein Titel für Thread 8601168685116868511686851[/URL][/URL]
Fakt ist,dass fibo retracement 200% der gesamten aufwärtsbewegung seit dem tief bei 2200 pkt,verläuft im bereich von 6260pkt,das der aktuellen bei 6300pkt und die obere aufwärtstrendbegrenzung zwischen 6350-6400 pkt.
Damit sollte man aus dem starken widerstandsbereich von 6250-6400 pkt startend,eine deutliche abwärtsbewegung einplanen... ;):)

MfG


Thread: Kein Titel für Thread 8601168693116869311686931[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.744.328 von daybreak am 03.09.06 12:51:09Bis zum 24.09 läßt sich jedoch vorab bereits eine max. obere schwankungsbreite von 6050-6100 pkt errechnen,für den 11.09 steht kurzfristig ein extremtag an und diverse trendlinien verlaufen in diesem preisbereich,so das von hier aus,unbedingt nochmals eine abwärtskorrektur einzupanen ist...,bevor die aufwärtsbewegung weiter fortgesetzt werden kann... ;):)

MfG



Thread: Kein Titel für Thread 8601168726316872631687263[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.747.306 von daybreak am 03.09.06 16:57:57Rein rechnerisch.ließe sich hier meines erachtens,jetzt kurzfristig noch so an die 6060 pkt beim future denken... ;):)

Mfg

Thread: Kein Titel für Thread 8601168726716872671687267[/URL][/URL]
Anhand des wochenzeitfensters,sollten jetzt die 5760 pkt nicht mehr unterschritten werden,bevor zumindest nicht die 6110 pkt erreicht wurden... ;):)

MfG

Thread: Kein Titel für Thread 8601168731916873191687319[/URL][/URL]
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.758.926 von daybreak am 04.09.06 17:27:10Der bullishe ausbruch,wurde danach sofort mit der kerze von vor 2 wochen bereits bestätigt... ;):yawn::look:

MfG