DAX+0,35 % EUR/USD-0,17 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+1,27 %

Deutsche Small Caps - Basisinvestments eines Langfristdepots (Seite 4102)


AnzeigeAdvertisement

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.617.958 von Kleiner Chef am 12.01.19 20:15:11die Verbund Einflüsse wie Dividenden habe ich bereits abgezogen bei meiner Berechnung,
die EVN hatte die letzten 2 Jahre insgesamt ja deutlich über 200 Mio. Gewinn erzielt,
auf die Schulden hatte ich natürlich auch bei meiner Vorstellung klar verwiesen,
das alleine bringt jedoch nicht viel da die Schulden von Jahr zu Jahr stark sinken und man dann auch die anderen Beteiligungen im Wert von mehreren Hundert Mio. berücksichtigen muss,
vom EVN Stromnetz und den EVN Kraftwerken in Milliardenhöhe rede ich da erst gar nicht,
das alles macht für einen Privatanleger vielleicht tatsächlich wenig Sinn bzw. ist zu aufwendig,

vereinfacht geht aber folgende Rechnung auf wie ich denke,
den Verbindlichkeiten stehen auch hohe andere Werte gegenüber, (weitere Beteiligungen, Netze, Kraftwerke)
das eine hebt das andere also durchaus auf wie ich finde,

gut berechenbar ist das Verbund Aktienpaket und das EVN Kerngeschäft rund um Strom, Umwelttechnik, Abfall, Wasserversorgung, TV und Internet,

die Raiffeisen macht das übrigens ganz ähnlich und kam im November auf ein Kursziel von 21,50 Euro,
https://www.tt.com/ticker/15068884/evn-rcb-erhoeht-das-kursz…


das "Problem" nur,
als diese Studie im November erstellt wurde stand die Verbund Aktie bei 35,80 Euro,
heute notiert diese bei 42 Euro,

genau genommen müsste ich dem EVN Kursziel von 21,50 nun weitere 4-5 Euro hinzu rechnen aufgrund der Verbund Wertsteigerung,

wenn die Raiffeisen und auch Societe General Ihrer Linie treu bleiben müsste das Kursziel aktuell schon bei rund 25 Euro liegen,

im EVN Thread, und diesen solltest du wirklich mal durchlesen geht es aber eigentlich um etwas anderes, nämlich dass die EVN Aktie der Verbund Aktie die letzten 20 Jahre immer gefolgt ist, außer eben die letzten 12 Monate da lief es auseinander,

wenn die Verbund Aktie bei 40 steht müsste die EVN historisch gesehen eigentlich bei 20-25 stehen,
wenn man dann noch berücksichtigt dass die EVN die Dividende die letzten 20 Jahre kontinuierlich steigert, die Schulden abbaut und den Buchwert erhöht hat wäre dieses Muster heute logischer den je,

ich denke die nächsten 6-12 Monate werden es zeigen ob unsere Spekulation da aufgeht oder eben doch nicht,
bei einem Einkaufs Kurs von 12,60 sah ich nach unten jedenfalls praktisch keinerlei Risiken mehr, dafür aber nach oben hin
eine klare 50-100% Chance bei einem völlig konservativen Titel,

nächste Woche ist erstmal EVN Hauptversammlung und die Woche darauf wird die Dividende von 0,47 Euro ausgeschüttet,

so dass soll es wieder gewesen sein hier zur EVN,
weitere Fragen bitte im dazugehörigen Thread,
Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.617.514 von wiener9 am 12.01.19 18:32:29Allzeithoch 2006 bei 24,50 Euro, Höchstkurs 2018 bei 18 Euro, Kurs aktuell 14,50 Euro.

Hoher Anstiegs des EK wesentlich durch einen reinen Bewertungseffekt aus der Verdopplung des Anstiegs der Verbund Aktie. Der Verbund ist als Stromerzeuger- und Transporteur klar fokussiert.

EVB ist ein Gemischwarenladen:
https://www.evn.at/EVN-Group/Uberblick/Unternehmensprofil.as…
Strom, Gas, Wärme, Trinkwasserver- sowie Abwasserentsorgung und thermische Abfallverwertung, Kabel-TV und Telekommunikation in Österreich. Strom- und Gasverkauf an Endkunden in Deutschland, den Stromverkauf an Endkunden in Bulgarien, die Stromproduktion und den -verkauf an Endkunden in Mazedonien sowie den Gasverkauf an Endkunden in Kroatien. Weitere Aktivitäten sind Wärmeproduktion und -verkauf an Endkunden in Bulgarien, die Beschaffung von Strom, Gas und anderen Primärenergieträgern, der Handel mit Strom und Gas auf Großhandelsmärkten. Dazu eine Planungs- und Errichtungsfirma von Trinkwasserver- und Abwasserentsorgungsanlagen, Entsalzungs- und thermischen Abfallverwertungsanlagen. Umsatzverteilung ca. 50 % Österreich und 50 % Ausland.

Es ist weder eine Deutsche Aktie noch ein Smallcap. Einen starken Kursrücksetzer hat es nciht gegeben. Unattraktive Dividendenrendite. Wahrscheinlich ein Bewertungsabschlag aufgrund der mangelnden Fokussierung und der Projektrisiken.

Da gibt es doch viele andere Aktien die hierher gehören. Verstehe die Beiträge zur Aktie hier nicht.
13 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.618.246 von Wertefinder1 am 12.01.19 21:21:59Gratuliere zu deinem zugegebenermaßen substanzlosen Posting!

ich weiß zwar nicht wer oder was die EVB ist, aber die EVN ist ein breit aufgestellter Versorger mit eben diversifiziertem Geschäftsmodell,
aber natürlich darf man das als Laie auch Gemischtwarenladen nennen,


und natürlich hat die EVN Aktie hier keine Daseinsberechtigung,
warum auch,
man produziert ja nur Spitzenstrom in großem Stil auch für das Deutsche Netz,
man hat ja nur ein paar Tochterunternehmen und Zweigstellen in Deutschland,
man ist ja auch nur an der Deutschen Börse gelistet...............
was erlauben Wiener also dass er hier diesen exotischen Titel vorstellt,

zukünftig werde ich nur noch deine Werte hier präsentieren,
Rohstoff Lastig, illiquide, und eine Jahres Performance von zumindest Minus 40-60%
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.618.246 von Wertefinder1 am 12.01.19 21:21:59Unattraktive Dividendenrendite

sorry, diesen Punkt hatte ich noch vergessen,
klar, 3,5% Dividendenrendite ist aber mal sowas von Unattraktiv, :laugh:

viel besser ist natürlich dass deine Favoriten 5-6% an Zinsen für die eigene Anleihe bezahlen,
das hat natürlich viel mehr Substanz als diese lächerliche Dividenden Rendite,

wenn ich wie du hier so dermaßen daneben gelegen bin in 2018 dann würde ich einfach mal etwas ruhigere Töne anschlagen, aber das hatte ich ja schon mal erwähnt,
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.618.354 von wiener9 am 12.01.19 22:04:54
Zitat von wiener9: wenn ich wie du hier so dermaßen daneben gelegen bin in 2018 dann würde ich einfach mal etwas ruhigere Töne anschlagen, aber das hatte ich ja schon mal erwähnt,


Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Deine beiden Wikifolios haben letztes Jahr jeweils mehr als 40% Minus angesammelt:

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf12248822
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf19111981
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.618.354 von wiener9 am 12.01.19 22:04:54Wiener9 was soll dieses Kindergarten?
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.617.958 von Kleiner Chef am 12.01.19 20:15:11und um deine Frage noch abschließend zu beantworten,
in der neuen Unternehmenspräsentation die seit kurzem online ist haben wir eine schöne Auflistung der Gewinnbeiträge der drei großen EVN Beteiligungen,

die Burgenland Holding und RAG Beteiligung zusammen hatte ich übrigens mit einem Wert von 200 Mio. geschätzt,
auf den ersten Blick dürfte das deutlich zu niedrig sein wenn man sich diese Gewinnbeiträge der beiden ansieht,
wenn man nun den Analysten Meinungen glauben schenkt wird sich der Verbund Gewinn die nächsten 1-2 Jahre zumindest verdoppeln,
dann könnten also alleine diese 3 Beteiligungen 100 Mio. an Jahresgewinn für die EVN erwirtschaften,
da braucht es für mich gar nicht so viel Phantasie und ich würde sagen, alleine diese drei Beteiligungen decken bereits die gesamte Marktkapitalisierung der EVN ab,

das Haupt und aktuelle Kerngeschäft der EVN mit ebenfalls über 100 Mio. an Gewinn Beitrag wird aktuell wohl "fast" mit 0 bewertet,





Präsentation:

https://www.evn.at/Downloads/EVN-Group/Investoren/Company-pr…
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.618.354 von wiener9 am 12.01.19 22:04:54
EVN wirklich so schlecht?
Wertefinder stellt die EVN sehr schlecht dar.
Bitter!!



Auf jeden Fall dürfte das einige zum Nicht-Kauf anregen!!
7 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Erstaunlich wie Wiener's Werte es immer wieder schaffen, den Thread zu kapern :D
Ich fand sowohl die Vorstellung als auch 2-3 weitere Antworten ja top, aber der Rest kann doch dann wirklich in den dazugehörigen Thread verlagert werden; vorallem weil dieser nur ein Paar Seiten lang ist und somit fast so viel Input beinhaltet wie die Post zu EVN in diesem Thread.
Aber das Thema hatten wir ja bereits 1-2 Mal, bin wohl ein unverbesserlicher Optimist :)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben