DAX-1,55 % EUR/USD-0,47 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-2,26 %

Gewinnerbranchen der Jahre 2006 bis 2040 (Seite 8379)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.891.492 von Simonswald am 02.06.18 09:52:15zu ZOES - Probleme endlos - finde die jüngst kulminierende Entwicklung in keiner Weise überraschend.

viel zu viele verschiedene Speisen.

verzetteln sich endlos. Bin ich ein Restaurant oder bin ich keines??? das sollte man schon wissen. :D:rolleyes:

schaffen es nicht annähernd im zigsten Jahr anständiges Geld zu verdienen!

kannibalisieren sich.

ganz schlechte Wissenschaft.

der CFO ist ein Tro..el. Der CEO träumt von sonst etwas.

SKAK und MCD - heiss und fettig - so muss es sein im gelobten Land. Ganz schlicht.

greets cleara
Over the past few quarters, comp store sales have been challenging in select markets where we had a first mover advantage, competitive restaurant square footage growth is having an impact on our sales and transaction trends. We also believe that disruption from delivery and discounting has created headwinds.

Welch Wortnebelschwall Herr Miles!

auf gut Deutsch:

da wo wir zuerst waren, kommt jetzt auch keiner mehr.

weil wir zuviel für unsere Läden bezahlen, verdienen wir nichts.

weil wir uns im teuren ineffizienten liefern und preisnachlässen verlieren, geht der Rest auch noch den Bach runter.

Mahlzeit.

Mahlzeit.
aus der comments section


The restaurant industry is hopelessly over expanded and competition is absurd. On top of that you can't expect a company to succeed in such a brutal environment when management is compensated on metrics that don't lead to improvements in the health and competitive position of the company.
29 May 2018, 09:55 AM
Reply
1
Like
edsrouter
Comments (40) |+ Follow
The restaurant industry has been and always will be hopelessly overexpanded. It's the unicorn businesses that claim a slice, but ultimately restaurants will always endlessly cannibalize each other. A true ode to a perfect market. Management's problem in my opinion is the Rust belt isn't exactly the kind of demographic I would be sticking one of these places. They need to get into NYC, SF, and DC to truly get some real traffic. Still, restaurant revenue they can pull from this demographic proves that this isn't a Kona Grill.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.897.576 von clearasil am 03.06.18 16:51:48Der Herr Popeye muss erstmal "inkommodiert" nachschlagen.


Gibt Einiges, aber ich agiere weitestgehend im "Entwickler"bereich.
Nicht Euer Stil.
Ich bin auch nicht Darauf aus Damit um sich zu werfen,
aber wenn stellte sich Erstmal Die Frage: Eher Resources, oder Technologie?
World's 1st/(potenzial) revolutionary ist Mein Lieblingsgaul.
Die Ecke.
In resources, Entwicker, muss Es im Prinzip schon "fast mindestens pot international toptopclass" sein.
Dadrunter mache ich kaum noch Deals, rühre da Kaum noch Was an.
Das potential steht aber natürlich nicht umsonst da.:)
Das sein auch kein Spass, aber der rote Faden Dieser Firmen ist schon noch wesentlich, wesentlich Extensiver.

Also, wenn Sie ernsthaft Was wissen wollen, brauche ich Eine Antwort, zu Dieser Frage.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.898.269 von Popeye82 am 03.06.18 19:31:25gib mir Technlogie. :)

und wenn du nicht magst, ist das total o.k. - wir wollen doch keine unnötigen Diskussionen starten...

greets cleara
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.874.332 von clearasil am 31.05.18 10:17:50Zunächst thanks, dass du uns an deinem Wissen und Gespür für Biotechs in der Frühphase teilhaben lässt! :)
Wie bist du auf Werte wie TPIV oder Cynata gestoßen?

VK: a2 milk

Die Gründe würden mich interessieren, Chart, negatives Momentum zuletzt, aufkommende Konkurrenz, potentielle Managementfehler (?/ Expansion nach UK) oder weitere hier noch nicht bekannte Infos von Hotcopper/US-Foren?
(Ich habe meine sehr große Position spürbar reduziert, warte aber ansonsten die zukünftige Entwicklung (Zahlen) ab)

sehe nach wie vor die attraktiveren Titel in USA - laufen auch besser

Das sehe ich einerseits ähnlich. Hinzu kommt, dass es vergleichbare, umfassende Fundamental-Analysen wie bei SA, Motley Fool etc. woanders nicht gibt, auch dadurch entsteht zwangsläufig ein US-Bias.

Ausnahmsweise hier mal eine Analyse von SA zu einem deutschen Unternehmen (Rational):

https://seekingalpha.com/article/4177630-rational-ag-great-c…

Auf der anderen Seite lässt sich nicht übersehen, dass ein selten gefährlich-inkompetenter Präsident zunehmend zum Risiko für immer mehr US-Firmen wird . Ich hatte z.B. lange THO im Depot (inzwischen längst die Reißleine gezogen), auch im Contest.
Wohnmobile sind ein weiterer Mega-Trend (Lebensqualität, geburtenstarke Jahrgänge kommen ins Pensionsalter, niedrigere Spritpreise).
Während eine vergleichbare europäische Firma wie Trigano stetig performt (bisher), leidet THO daran (u.a.), dass so ein WoMo nunmal zu relevanten Teilen aus Stahl und Alu besteht, thank you Mr. President :rolleyes:

Und das gilt für sehr viele US-Branchen und Unternehmen, zunehmend gilt USA gegen den Rest der Welt, klar wer da verlieren wird.

Z.B. auch MU:

http://www.scmp.com/business/companies/article/2148937/memor…

Für mich heißt das, dass ich einerseits quasi zwangsläufig weiterhin in viele US-Unternehmen investieren werde, aber wann immer sich woanders Chancen auftun, werde ich da noch offener sein, als in der Vergangenheit.

Dazu gehört für mich auch eindeutig China, zusätzlichen Risiken stehen auch außergewöhnliche Chancen gegenüber, kein Staat ist in den letzten Jahrzehnten derart erfolgreich in der Breite gewachsen (mit der Performance meiner China-Aktien bin ich i.Ü. zufrieden, lange schon Tencent, ferner China Maple Leaf Ed. und Sunny Optical Tech.).

Auch das hier sollte zukünftig weiteren Schub geben:

http://www.dasinvestment.com/stichtag-1-juni-was-die-aufnahm…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.901.194 von Algol am 04.06.18 10:39:14Zunächst thanks, dass du uns an deinem Wissen und Gespür für Biotechs in der Frühphase teilhaben lässt!
Wie bist du auf Werte wie TPIV oder Cynata gestoßen?


cynata war bei Investival's genschneiderliste dabei - fand ich einfach sehr interessant und noch unglaublich günstig - risikoreich aber zu verlockend für mich.

TPIV - ein Artikel in seek.a., der die Vergleiche zu KITE zog - auch hier extrem günstig, extrem hohe Chance, aber natürlich auch risikoreich.

alle Titel in dem Bereich: übernehme keinerlei Haftung!!!

Das Interessante ist, dass ich mit den Risiken im biotech-bereich eigentlich abgeschlossen hatte und mir eigentlich kleine, frühe Unternehmen nicht mehr angeschaut habe, hatte auch länger clinuvel und hier gefeatured, die ich dann aus Ungeduld und sehr langem Zeitvorlauf gegeben habe - heute bereits ein sieben-bagger und w:o-diskussionsliebling ... das Potential in vitiligo fand ich auch gewaltig, und es gab niemand neben ihnen , und das bis heute.

jetzt bin ich halt wieder dabei ... habe auch TPIV und GALT gekauft - im Erfolgsfall wäre das extrem lohnend oder natürlich vice versa.

+++ zu a2milk, verkauft wegen neg. momentum und all deinen anderen Gründen, reagieren wie ein durchgehendes Pferd auf alle negativ news, muss ich nicht haben. Vielleicht ein Fehler, man wird sehen. Bin eisern Gewinne nicht mehr zu verlieren. Eine Maxime die auch Kraft kostet.

+++ zu China - denke da schon auch immer noch wie Larry - eine black box - wird aber unglaublich wichtig werden, schwieriges Thema.

sunny optical überflogen, hat mich nicht so gereizt. selbes gilt für maple leaf. lass dich da aber nicht von mir stören/beeinflussen. Selbes gilt für ashtead, bautitel in spätphase von immoboom - nicht für mich, GB-Markt beginnt auch bereits abzukühlen, was ich am Rand so mitbekommen habe.

+++ ja, Trump ist ... aber die US-Titel laufen besser und weitgehend unbeeindruckt. Das reicht mir.

greets cbär
Große Korrektur bei Nektar & HumanOptics. CRISPR hatte ja neulich erst stark korrigiert.

Gewinnmitnahmen?
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben