CECONOMY - Flop oder Chance wie bei Lanxess ? (Seite 97)

eröffnet am 07.08.17 00:03:48 von
neuester Beitrag 27.11.20 13:40:57 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
14.10.20 15:43:29
!
Dieser Beitrag wurde von FairMOD moderiert. Grund: themenfremder Inhalt
Avatar
14.10.20 15:44:41
Beitrag Nr. 962 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.383.800 von Anubisra100 am 14.10.20 15:36:33Ich hab keine Panik. Aber die Algo-Maschinen haben heute offenbar wieder verschärfte Corona-Parameter eingepflegt bekommen.
Ergo fallen (auch theoretische wie Ceconomy) "Corona-Verlierer" und steigen Corona-Gewinner.
CECONOMY | 4,094 €
Avatar
23.10.20 14:34:36
Beitrag Nr. 963 ()
Top Zahlen. Das Marktumfeld und die Corona Angst belasten. EBIT exkl. Beteiligungen bei 230 Mio und das in so schwierigen Zeiten. Meinen absoluten Respekt, das Unternehmen so schnell wieder auf Kurs bekommen. Die Bewertungen ist weiterhin ein absoluter Witz. Zweistellige Kurse kommen doch schneller als ich dachte schätz ich. Wenn hier noch eine Übernahmefantasie rein kommt explodiert das Ding. Bleibt weiterhin spannend
CECONOMY | 4,290 €
Avatar
28.10.20 17:24:29
Beitrag Nr. 964 ()
Der Einzelhandel ist nicht betroffen vom Lockdown light. Black Friday und Weihnachten steht an. Verstehe nicht wer hier verkauft. Ich denke dass jetzt noch mehr Geld ausgegeben wird für Unterhaltungselektronik und Home Office Equipment.
CECONOMY | 3,854 €
Avatar
29.10.20 01:49:30
Beitrag Nr. 965 ()
Ich verstehe es auch nicht so recht. Düttmann hat erstmal geliefert.

Aber Lockdown light bedeutet eben auch, dass die geschonte Urlaubskasse jetzt endgültig verbraten werden kann. Urlaubsmäßig geht dieses Jahr nicht mehr viel bis goar nix. Die neue Playstation 5 steht auch schon in den Startlöchern um uns zuhause die Zeit zu vertreiben.

Vielleicht gehen auch noch ein paar mehr CDs über die Ladentheke. Sind ja ein paar Bands die die auftrittlose Zeit sinnvoll im Studio verbracht haben und jetzt im Weihnachtsgeschäft ihre neuen Alben auf den Markt werfen um dieses Jahr noch ein paar Euros einzusammeln.
CECONOMY | 3,794 €
Avatar
29.10.20 09:32:36
Beitrag Nr. 966 ()
Die neuen Regeln sind auch für den Einzelhandel negativ:

..." muss sichergestellt werden, dass sich in den Geschäften nicht mehr als ein Kunde pro zehn Quadratmeter aufhält"...

https://www-merkur-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.merkur.de/p…
CECONOMY | 3,834 €
1 Antwort
Avatar
29.10.20 10:32:52
Beitrag Nr. 967 ()
Erstmal für 1 Monat...
CECONOMY | 3,826 €
Avatar
30.10.20 04:53:33
Beitrag Nr. 968 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.532.409 von Fortectionaer am 29.10.20 09:32:36
Zitat von Fortectionaer: Die neuen Regeln sind auch für den Einzelhandel negativ:

..." muss sichergestellt werden, dass sich in den Geschäften nicht mehr als ein Kunde pro zehn Quadratmeter aufhält"...

https://www-merkur-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.merkur.de/p…


Sind die Verkaufsflächen der MSH jetzt zu groß, oder nicht? Wenn ja, dann sind die Regelungen für Ceconomy positiv.
CECONOMY | 3,763 €
Avatar
30.10.20 08:37:18
Beitrag Nr. 969 ()
Die Verkaufsflächen haben eine individuelle Größe.
Die Anzahl möglicher Käufer/Besucher wird aber wohl beschränkt werden müssen.

Für mich bedeutet dies:
Weniger Besucher = weniger Umsatz.
CECONOMY | 3,766 €
Avatar
30.10.20 12:48:17
Beitrag Nr. 970 ()
Für mich bedeutet dass, dass ich bei Elektrohändler B kaufe, wenn A wegen des geringen Platzangebots nicht öffnen darf.
CECONOMY | 3,768 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

CECONOMY - Flop oder Chance wie bei Lanxess ?