DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+0,57 %

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 29.09.2017



Begriffe und/oder Benutzer

 



Tages-Trading-Chancen ist seit 2005 DIE börsentägliche Diskussion rund um Aktienindizes, Währungen, Rohstoffe und Blue Chips auf wallstreet : online.

Viele Fragen wurden natürlich im Laufe der 10 Jahre Tages-Trading-Chancen bereits beantwortet und sind über die Suche oder diese umfangreiche Linksammlung auffindbar. Bitte denkt beim Handeln an die 20 Goldenen Regeln im Trading und beachtet die Forenregeln in der nun beginnenden Diskussion. Denn alle hier vorgestellten Trades und Markteinschätzungen stellen nur die Meinung der einzelnen Mitglieder dar und sind somit keine Handlungsempfehlung für andere Leser! Kursrelevante Aussagen müssen mit Quellen belegt werden.

Besonders wertvolle Beiträge sollten mit Hilfe des Daumen-Symbols honoriert werden. Auch könnt Ihr Eure Lieblingsmitglieder (direkt am Mitgliedsnamen auf der Profilseite) abonnieren, um immer auf dem Laufenden zu sein.

Weitere Social Media Kanäle von wallstreet : online sind:
XING-Gruppe
Facebook
Google +


Termine für den aktuellen Handelstag

Diese gibt es ganz ausführlich auf wallstreet : online als Wirtschaftskalender, praktischerweise sogar mit Kalender-Export-Funktion. Für den morgigen Handelstag stehen demnach folgende Termine an (für mehr: Termin anklicken):

Wirtschafts- und Börsentermine vom Freitag, 29.09.2017

ZeitLandRelev.TerminAktuellPrognoseVorherig
01:01GroßbritannienGBRGfk Verbrauchervertrauen-9-11-10
01:30JapanJPNTokio CPI ex. frische Nahrungsmittel (Jahr)0,5%0,5%0,4%
01:30JapanJPNTokio CPI ex. Nahrungsmittel und Energie (Jahr)0%0%0%
01:30JapanJPNNationaler CPI ex. frische Lebensmittel (Jahr)0,7%0,7%0,5%
01:30JapanJPNGesamte Haushaltsausgaben (Jahr)0,6%1%-0,2%
01:30JapanJPNNationaler VPI ex. Nahrungsmittel und Energie (Jahr)0,2%0,2%0,1%
01:30JapanJPNArbeitslosenquote2,8%2,8%2,8%
01:30JapanJPNNationaler Verbraucherpreisindex (Jahr)0,7%0,7%0,4%
01:30JapanJPNTokio Verbraucherpreisindex (Jahr)0,5%0,6%0,5%
01:30JapanJPNJob/Bewerber Verhältnis1,521,531,52
01:50JapanJPNIndustrieproduktion (Jahr)5,4%5,2%4,7%
01:50JapanJPNEinzelhandelumsätze (Jahr)1,7%2,6%1,9%
01:50JapanJPNUmsätze von großen Einzelhändlern0,6%0,3%-0,2%
01:50JapanJPNEinzelhandelsumsätze s.a (Monat)-1,7%-0,8%1,1%
01:50JapanJPNIndustrieproduktion (Monat)2,1%1,9%-0,8%
01:50JapanJPNBoJ Zusammenfassung der Meinungen---
06:00JapanJPNFahrzeugproduktion (Jahr)5,6%-1,4%
07:00JapanJPNBaubeginne (Jahr)-2%0,9%-2,3%
07:00JapanJPNBauaufträge (Jahr)-10,6%-14,9%
07:00JapanJPNAnnualisierte Baubeginne942 Tsd.968 Tsd.974 Tsd.
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Jahr)2,8%3,2%2,7%
08:00GroßbritannienGBRNationwide Immobilienpreise n.s.a (Jahr)2%1,9%2,1%
08:00GroßbritannienGBRNationwide Immobilienpreise s.a (Monat)0,2%0,1%-0,1%
08:00DeutschlandDEUEinzelhandelsumsätze (Monat)-0,4%0,5%-1,2%
08:45FrankreichFRAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )1,1%1%1%
08:45FrankreichFRAVerbraucherausgaben (Monat)-0,3%0,3%0,7%
08:45FrankreichFRAErzeugerpreisindex ( Monat )0,4%-0,1%
10:00DeutschlandDEUArbeitslosenquote s.a.5,6%5,7%5,7%
10:00DeutschlandDEUÄnderung der Arbeitslosigkeit-23 Tsd.-5 Tsd.-5 Tsd.
10:28SpanienESPLeistungsbilanz2,98 Mrd.€-1,41 Mrd.€
10:30GroßbritannienGBRKonsumentenkredit1,583 Mrd.£1,35 Mrd.£1,179 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRLeistungsbilanz-23,2 Mrd.£-16 Mrd.£-16,9 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRNettokreditaufnahmen von Einzelpersonen5,6 Mrd.£5 Mrd.£4,8 Mrd.£
10:30GroßbritannienGBRDienstleistungsindex (3M/3M)0,5%0,7%0,5%
10:30GroßbritannienGBRGesamtinvestitionen der gewerblichen Wirtschaft (Jahr)2,5%0%0%
10:30GroßbritannienGBRGesamtinvestitionen der gewerblichen Wirtschaft (Quartal)0,5%0%0%
10:30GroßbritannienGBRBruttoinlandsprodukt (Jahr)1,5%1,7%1,7%
10:30GroßbritannienGBRBruttoinlandsprodukt (Quartal)0,3%0,3%0,3%
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Monat)0,9%0,2%0,5%
10:30GroßbritannienGBRM4 Geldmenge (Jahr)4,4%-4,4%
10:30GroßbritannienGBRHypothekengenehmigungen66,58 Tsd.68 Tsd.68,689 Tsd.
11:00ÖsterreichAUTErzeugerpreisindex (Monat)0,2%--0,1%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Monat)-0,3%-0,1%0,3%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (Jahr)1,1%1,3%1,2%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Jahr )1,3%1,3%1,4%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex - Kernrate (Jahr)1,1%1,2%1,3%
11:00Euro ZoneEURVerbraucherpreisindex (Jahr)1,5%1,6%1,5%
11:00ÖsterreichAUTErzeugerpreisindex (Jahr)1,4%-1,3%
11:00GriechenlandGRCEinzelhandelsumsätze ( Jahr )2,3%-3,9%
11:00GriechenlandGRCErzeugerpreisindex (Jahr)4,1%-3%
11:00ItalienITAVerbraucherpreisindex (EU-Norm) ( Monat )1,8%1,8%0,1%
12:04ItalienITAErzeugerpreisindex ( Monat )0,4%-0%
12:04ItalienITAErzeugerpreisindex ( Jahr )1,5%-1%
14:00GroßbritannienGBRMPC Mitglied Sir Jon Cunliffe spricht---
14:30USAUSAPersönliches Einkommen (Monat)0,2%0,2%0,4%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Monat)0,1%0,2%0,1%
14:30USAUSAPrivatausgaben0,1%0,1%0,3%
14:30USAUSAPCE-Deflator für persönliche Konsumausgaben ( Jahr )1,4%1,5%1,4%
14:30USAUSAPCE Kerndeflator - Kernausgaben für persönlichen Konsum (Jahr)1,3%1,4%1,4%
14:30USAUSAPCE Deflator - Persönliche Konsumausgaben (Monat)0,2%0,3%0,1%
14:30GroßbritannienGBRMPC Mitglied B. Broadbent spricht---
15:45USAUSAChicago Einkaufsmanagerindex65,258,558,9
16:00USAUSAReuters/Uni Michigan Verbrauchervertrauen95,195,395,3
16:15GroßbritannienGBRBoE Präsident M. Carney spricht---
17:00USAUSAFOMC Mitglied Patrick T. Harker spricht---
19:00USAUSABaker Hughes Plattform-Zählung750-744
21:30Euro ZoneEURCFTC EUR NC Netto-Positionen88,2 Tsd.€-62,8 Tsd.€
21:30USAUSACFTC USD NC Netto-Positionen119,7 Tsd.$-101,3 Tsd.$
21:30USAUSACFTC Gold NC Netto-Positionen212,6 Tsd.$-236,1 Tsd.$
21:30GroßbritannienGBRCFTC GBP NC Netto-Positionen5,1 Tsd.£--10,2 Tsd.£
21:30JapanJPNCFTC JPY NC Netto-Positionen-71,3 Tsd.¥--51,3 Tsd.¥
21:30USAUSACFTC Öl NC Netto-Positionen454,1 Tsd.-418,1 Tsd.

Webinare

Es wurden keine Daten gefunden


Viel Erfolg wünscht das wallstreet : online -Team

P.S.: Folgt „mir“ und erhaltet jeweils einen Alert (KLICKEN!), wenn es eine neue automatisch angelegte Diskussion gibt
Letzter Handelstag im September und im 3. Quartal
Relevante Statistiken:
1. DAX und DOW um Monatswechsel Oktober:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-541-550/#…
2. S&P 500 nach ATH-Close und der Einfluß auf DAX:
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-861-870/#…
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-741-750/#…
3. DAX und DOW für Monatstrader (September-->Oktober):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…
4. DAX und DOW für Quartalstrader (3.Quartal - 4. Quartal):
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1171825-551-560/#…

DAX Pivots
R3 12762,89
R2 12735,80
R1 12720,22
PP 12693,13
S1 12677,55
S2 12650,46
S3 12634,88

FDAX Pivots
R3 12792,00
R2 12753,50
R1 12731,00
PP 12692,50
S1 12670,00
S2 12631,50
S3 12609,00

CFD-DAX Pivots
R3 12801,10
R2 12763,40
R1 12740,30
PP 12702,60
S1 12679,50
S2 12641,80
S3 12618,70

DAX Wochen Pivots
R3 12781,54
R2 12714,05
R1 12653,20
PP 12585,71
S1 12524,86
S2 12457,37
S3 12396,52

FDAX Wochen Pivots
R3 12793,00
R2 12715,00
R1 12660,00
PP 12582,00
S1 12527,00
S2 12449,00
S3 12394,00

DAX-Gaps
26.06.2017 12770,83
27.09.2017 12657,41
26.09.2017 12605,20
11.09.2017 12475,24
08.09.2017 12303,98
06.09.2017 12214,54
30.08.2017 12002,47
29.08.2017 11945,88
28.02.2017 11834,41
10.02.2017 11666,97
08.02.2017 11543,38
14.12.2016 11244,84
12.12.2016 11190,21
07.12.2016 10986,69
06.12.2016 10775,32
03.08.2016 10170,21
19.07.2016 9981,24
11.07.2016 9833,41
08.07.2016 9629,66
06.07.2016 9373,26
27.06.2016 9268,66
24.02.2016 9167,80
10.02.2016 9017,29
12.02.2016 8967,51
11.02.2016 8752,87
16.10.2014 8582,90

FDAX-Gaps
26.06.2017 12759,50
26.09.2017 12590,50
08.09.2017 12289,50
30.08.2017 12022,50
29.08.2017 11982,50
28.02.2017 11824,00
10.02.2017 11660,50
19.12.2016 11400,00
14.12.2016 11242,00
12.12.2016 11171,50
06.12.2016 10831,00
19.07.2016 9977,00
11.07.2016 9770,00
08.07.2016 9622,00
12.02.2016 8991,00
16.10.2014 8561,50
Kurz und bündig
Hallo und guten Morgen,

Für mich steht der heutige Tag unter dem Stern "Window Dressing" für den Quartalsabschluß.

Range trading zwischen 12680 und 12731 (Prozzeles Marke) ich sehe kein höheres Niveau

Von meiner Seite ist das erreichte Niveau ein Bereich, der momentan schwer zu überwinden sein wird.

Ich möchte hier nocheinmal deutlich Bitten, wir sollten alle miteinander umgehen, meinetwegen auch kritisieren, doch beleidigen oder gar beschimpfen muß nicht sein.

Ich schreibe hier um mich auszutauschen und auch um mich weiterzuentwickeln. Es gibt Bulle und Bär,
Jeder mit seiner Einstellung. Stehenlassen und sich drüber Gedanken machen.

Viele viele gute Trades

Alles nur meins und

Locker bleiben
Guido
Kawumm'sche MORGENANALYSE zum Freitag, den 29.09.2017

So wirklich überzeugen konnte unser Dax zum Donnerstag hier nun noch nicht. Zwar trieb er hier weiter aufs offene Meer, aber wirklich voran kam er nicht. Und noch dazu sah das schon irgendwie recht hilflos aus, oder?! ;)

Guten Morgen :)
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12695, 12650, 12600, 12560, 12425, 12395, 12375, 12315, 12280, 12260, 12178, 12112, 12078, 12030, 12002
Video zur Analyse gibts hier: https://money-monkeys.de/morgenanalyse-video-zum-Freitag-den…

Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: Trendwende langsam fällig


Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Zum Donnerstag sollte sich unser Dax nun weiter mit der 12700 auseinandersetzen. Viel passiert ist nun nicht wirklich. Nur sehr vorsichtig traute er sich oben hinaus. Als nachhaltig kann man das so leider aber noch nicht bezeichnen. Demnach dürfte sich der Dax auch zum Freitag nun noch weiter mit der 12700 auseinander setzen.
Oberhalb bietet ihm die 12740 Widerstand. Darüber kommt dann 12795 und der Bereich zwischen 12820/12840.

Kippt er ab, wären 12680 und der Bereich um 12640-12620 gute Unterstützungen. Vermutlich wird er also zwischen 12640 und 12740 um die 12700 herum oszillieren. Denn hier oben wird die Luft nun langsam dünn. Wenn wir nicht noch einen dicken Short-Squeeze reingestellt bekommen, dürfte der Kerl hier bald nochmal ein gutes Stück nach unten abdrehen.

Fazit: Es gilt weiter darum sich an der 12700 zu identifizieren. Immerhin hat der Dax von hier aus Chancen bis unter 12400 zurückzufallen. Kann er die 12700 aber hinter sich lassen, so wären 12740, 12795 und der Bereich um 12820-12840 die nächsten Ziele.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)


Hinweis gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Ihr wollt keinen Beitrag mehr verpassen? Dann klickt -> HIER <- um über neue Beiträge von mir informiert zu werden.

Video:
Guten Morgen zusammen, puh kaum Bewegung im Dax, anstrengend aber immer wieder mal ein neues kleines Hoch.
Ich tendiere heute noch auf ein neues Hoch…so um die 750 rum. Schätze mal, dass es jetzt zum Quartalschluss nicht wirklich tiefer fallen wird, da der September recht stark war.
Spanne wäre 675-750?!?
Mein erfolgreicher Plan für heute ab 9.00 Uhr:
LONG wenn der Dax die 12.730 kratzt.
Steht er bereits höher, erfolgt kein Kauf.
Der Kaufkurs richtet sich nach meinem Anbieter, meist Comme-CFD
Haltedauer der Position ist flexibel, angestrebt wird Xetraclose.
Achtung: Keine Kaufempfehlung, nur zur Info.
__________________________________________
Gewinn von April 2015 bis März 2017: +1.655 Punkte

Statistik 2017
April: -1 Punkt
Mai: -191 Punkte
Juni: +170 Punkte
Juli: +73 Punkte
August: -554 Punkte (Punktestand wegen Urlaub verzerrt)

Im aktuellen Monat: +125 Punkte

Evtl. erfolgt der Einstieg zum ersten 9.00Uhr Budenkurs, wen es juckt der kann ab 08.55Uhr gucken
Guten Morgen,
für mich klare Sache: wieder Longmodus. Nach hartnäckigem Stehenbleiben trampelt das Dax-Tier wieder los. Punktestand aktuell: über 12.700 - bis zur 13.000er Marke und neuem Hoch ist es nicht mehr allzu weit. Monatswechsel, Quartalsende, freie Spargelder....wohin also führt das? Meine Meinung und Gruß
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.847.550 von goldmerry am 29.09.17 07:56:35Wohin wohl führt das ?
Es wird ein Kräsch geben der besseren Sorte - Und Wir sind mitten drin :lick: :lick: :lick:
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.847.562 von R32 am 29.09.17 07:58:22R32,

So klare Worte von dir am frühen Morgen.

Bin begeistert, auch wenn du 13500 angesagt hättest.

Hut ab
DAX die 727 erreicht.
Guten Morgen:)

Der rennt und rennt, wie da noch reinkommen? Ich hoffe es gibt eine Rücklauf zu den beiden blauen Linien.



Grüße AGTrader:):kiss:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben