Tages-Trading-Chancen am Freitag den 14.02.2020 (Seite 25)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Gegen wen spielt eigentlich die Eintracht am Wochenende? :laugh:
DAX | 13.750,50 PKT
nice weekend @all



@hammersbald, richtig wäre, gegen wen verliert die Eintracht gerade *oder
DAX | 13.752,50 PKT
Vielen Dank für die Info, meine Liebe! Dir auch auch ein schönes Wochenede! :p
DAX | 13.752,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.687.950 von gesine am 14.02.20 22:19:53Sehr geil, danke dafür :)👍
Und der Adler ist heute mal abgestürzt....

Schönes WE wünscht der CB. 😎
DAX | 13.752,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.687.458 von vorteilenutzen am 14.02.20 20:55:08Weiß hier denn jemand, was an dem Gerücht dran ist,
das Alphabet/Google Tesla übernehmen will???

LG und nice weekend, mafei
DAX | 13.747,50 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.688.133 von mafei am 14.02.20 23:03:11
Zitat von mafei: Weiß hier denn jemand, was an dem Gerücht dran ist,
das Alphabet/Google Tesla übernehmen will???

LG und nice weekend, mafei


dann würde die KE die TESLA gerade anstößt ja kein Sinn machen? Oder?
DAX | 13.747,50 PKT
Ermüdungserscheinungen beim DAX?
ich bin zwar nur Laie aber wenn ich mir den 4h-Chart ansehe kommt es mir so vor, als wenn unserem Pelztier langsam die "Luft" ausgeht :confused:
da er sich aktuell aber weiterhin wacker über der BB-Mitte hält, packt er vielleicht auch noch die 13.800/13.850, bevor ihn die Kräfte ganz verlassen …
das Entwicklungspotential auf der Unterseite würde sich derzeit vermutlich unter 13.700/13.650 so richtig entfalten können :p
da unser DAX inzwischen auf einem schmalen Brett wandelt, bin ich OW Flat da ich keine Lust habe, am Montag auf dem falschen Fuß erwischt zu werden :cool:
vom Feeling her muss ich mich wohl demnächst vermutlich eher short orientieren, auch wenn mir diese Richtung nicht immer so leicht fällt ;)
ich möchte aber niemanden den Traum rauben, dass unser Pelztier auch noch über die 14.000 kommt - ich denke: Vermutlich eher nach einer Konsolidierung, als auf dem direkten Weg :rolleyes:
Handelt aber bitte Eure eigene Meinung - viel Erfolg dabei und habt ein schönes Wochenende!

DAX | 13.744,21 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.687.209 von RU19 am 14.02.20 20:13:43
Zitat von RU19: wochenende ,für heute reicht:kiss:


Eine Frage: Wo lernt man so etwas?
Bin auch schon länger an der Börse und habe schon das ein oder andere gute Geschäft gemacht und im großen und ganzen zufrieden. Jedoch nur mit Fonds und Einzeltitel.
DAX | 13.744,21 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.686.687 von YellowDragon am 14.02.20 19:19:12
Zitat von YellowDragon: Petition
Initiative: Rücknahme der steuerlichen Benachteil…

Die im Dezember 2019 beschlossene Änderung des Einkommenssteuergesetzes (EStG) zielt darauf, ab 2021 die Verrechnung von Gewinnen und Verlusten bei Termingeschäften für private Anleger, ebenso wie die Anrechnung von Totalverlusten mit Wertpapieren bereits ab 2020, stark zu beschränken.

Wir fordern, dass die entsprechenden Passus, die mit dem „Gesetz zur Einführung einer Pflicht zur Mitteilung grenzüberschreitender Steuergestaltungen“, Art. 5 (s. Bundesgesetzblatt Teil I 2019 Nr. 52 vom 30.12.2019, S. 2884) eingeführt wurden, ersatzlos gestrichen werden.


Servus!

Danke YD, nicht nur für Deine unermüdlichen morgendlichen Texte, sondern auch an die Erinnerung:

PETITION unterschreiben!!!!!
Bisher sind es ca. 5000

Leutz trommelt mal: in Euren anderen Foren, bei Tradingfreunden usw.

Damit der link nicht untergeht, habe ich diesen als Beitrag in den Bild Ton thread gepostet:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1304847-111-120/…

Dies ist wirklich wichtigst!

nice Weekend

LJ
DAX | 13.744,21 PKT
Hier wird das auch Diskutiert, gute Sache die Petition zu unterschreiben. War hier glaube ich ne andere.

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1317120-41-50/tr…

So wie ich es verstanden habe, ist jetzt eine wesentliche Änderung eingetreten. Die unter dem Jahr anfallende Verlustverrechnung bleibt unbegrenzt bestehen, also alles beim alten. Man darf aber ins nächste Jahr nur maximal 10.000 an Verlusten mit rüber nehmen.

Das ist immer noch unbefriedigend aber eine wesentliche Verbesserung, bei der ursprünglichen Variante wäre Traden komplett sinnlos gewesenen.
DAX | 13.744,21 PKT
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben